Archiv der Kategorie: Politik

Die Flutung Deutschlands mit Millionen von Migranten ist geplant – eine Beweisführung

Drahtzieher der Massenimmigration

Hier zum Artikel von Anonymus —> Flutung von Deutschland

Die Flutung Deutschlands mit Millionen von Migranten ist geplant – hier eine Beweisführung

Advertisements

Zwei afghanische „Flüchtlings“-Moslems wollen Stürzenberger in München töten

Kundgebung der Bürgerbewegung Pax Europa „Gegen jede totalitäre Ideologie“ am 16.9.2017 auf dem Stachus in München. Rede von Michael Stürzenberger, Journalist und Wiedergründungsmitglied der Weißen Rose.

Großartig! Merkel in München zerstört! 20.000 Watt-Anlage übertönt!

http://www.pi-news.net/massive-protes… Quelle https://youtu.be/0ANGyA2CRLU AfD Homepage https://www.afd.de Wahlprogramm (u.a. als Audio) https://www.afd.de/wahlprogramm/ #afd #btw17 #abrechnung #zukunft #merkelmussweg #eurowahnsinn #bundestagswahl #HolDirDeinLandZurück

Der letzte Wahlkrampf Das Ende der Demokrattie, jetzt live

Von Walter K. Eichelburg

Bald beginnt eine neue Epoche: des Goldstandards, der Monarchie und dem Ende des Sozialismus von heute. Vorher muss noch das heutige, politische System verschwinden. Sehr bald sind wir die Demokratten mit ihren Wahlkämpfen los. Wahlen ins Nichts In etwa einer Woche ist Bundestagswahl in Deutschland, kurz danach Nationalratswahl in Österreich. Von der Bundestagswahl ist schon vorab bekannt, dass diese Wahl als die grösste Wahlfälschung aller Zeiten in die Geschichtsbücher eingehen soll. Ihr könnt noch so viel AfD wählen, wie ihr wollt. Es wird nichts nützen. Die Merkel muss die Wahlen fälschen, da sie sonst untergeht. Auf dem inzwischen deaktivierten Strawpoll kam die AfD schon auf 80%. Die Österreicher konnten die systematische Wahlfälschung schon 2016 bei der Bundespräsidentenwahl erleben. Bei der 1. aber aufgehobenen Stichwahl kam der FPÖ-Kandidat Hofer auf real 65% der Stimmen. Aber der grüne Kandidat van der Bellen „musste“ gewinnen. Wie manche Zeitgenossen die deutschen Spitzenkandidaten sehen, zeigt dieses Bild. Sie möchten sie am Galgen sehen. 2 Jouwatch: „Merkel ist Geschichte“: Solch einen desaströsen Abschluss ihres Wahlkampfes hat sich Angela Merkel wohl nicht vorgestellt: Auf dem Marienplatz in München wird die Kanzlerin ausgebuht, wie wohl bei keinem ihrer vorherigen Wahlkampfauftritte. Sie wird vermutlich vom Handler gezwungen, diese Auftritte unter Pfiffen zu machen, damit alle sehen, wie unpolpulär sie ist. Und die Auspfeifer wurden vermutlich auch organisiert. Aus der Mail des Zusenders: Ich hatte auch eher den Eindruck, dass ihr das doch ganz schön zusetzt. Die roten Augen, kein Lächeln, paar mal verhaspelt, das Gefühl sie will am liebsten weg! Und es war echt laut. Warum nur diese roten Augen! Alkohol? Drogen? Stundenlanges Heulen? Wahrscheinlich alles das. Aber sie muss bis zum bitteren Ende weitermachen. Auch ihre Exile in Paraguay werden ihr nichts nützen, denn dort soll für ihre Festnahme und Hinrichtung bei Einreise schon alles vorbereitet sein. Auch bei einem Briefing wurde mir gesagt, dass nicht sicher ist, ob man Merkel in ihre Exile lässt. Der Silberfan nennt sie „Grösste Hochverräterin aller Zeiten“ und hat recht damit. Vermutlich gibt es Aufpasser, damit sie sich nicht selbst umbringt, denn das wäre noch ihr Ausweg mit der geringsten Schande. Dilletanten im Kanzleramt: Und nun zum österreichischen Bundeskanzler. Hier ein Artikel auf Unzensuriert: „Die SPÖ, der Milliardär und eine „Prinzessin“ als Kanzler“: Leider Gottes ist eine der wesentlichen Schwachstellen der Kanzler himself: Er braucht enorme Ruhepausen, was auf eine schwache körperliche Grundkonstitution schließen lässt. Er hat ein äußerst schwaches Nervenkostüm und ein Glaskinn. Er ist eine Prinzessin und ungemein eitel. Er ist sehr unsicher. Er hat ein Vertrauensproblem. Er will unbedingt geliebt werden und in der Öffentlichkeit gut dastehen. Er hält Kritik nicht aus und reagiert nervös, um nicht zu sagen panisch. Das stammt von einem früheren Mitarbeiter des früheren Bundeskanzlers Gusenbauer. Von soetwas werden wir regiert. Durch seine Eitelkeit ist es gelungen, Kern in das Amt des Bundeskanzlers zu locken, obwohl er dort viel weniger verdient und viel mehr arbeiten muss, als früher als ÖBB-Chef. Seine Eitelkeit sieht man auch hier – OE24: „Der Kanzler crasht oe24.TV-Interview“. In den Briefen, die er an die Wähler verschicken lässt steht natürlich nichts über die Flutung Europas mit Terroristen, bei der der heutige Bundeskanzler als damaliger ÖBB-Chef eifrigst mitgeholfen hat. Die Terroristen haben seine Züge vollgeschissen, die Reinigungs- und Reperaturarbeiten mussten offenbar auf Kerns Befehl unter grösster Geheimhaltung erfolgen. Wir haben berichtet. Ja, wir müssen jeden Tag früh aufstehen, wie der Bundeskanzler berichtet. Aber um die vielen Terroristen zu füttern, der er ins Land lässt. Womit man ihn erpresst, können wir uns vorstellen. In der ÖBB gibt es dauernd Korruptionsskandale. Wir haben euch Demokratten endgültig satt Wie meine deutschen Militärquellen berichten, wird der Angriff des Islams bei uns am Sonntag abend kommen. Vorher dürfte noch der Grossterror kommen, der das Finanzsystem auslöscht. Damit endet auch die Demokrattie. Wir sind reif für das neue Kaiserreich. Wir wollen keine Wahlen mit der vorgezogenen Auktion von Diebesgut mehr. Wir wollen einen kleinen Staat mit niedrigen Steuern. Macht noch einige Fotos für die Nachwelt vom heutigen Wahlkrampf. Und wartet auf das neue Deutsche Kaiserreich. In diesem wird alles besser, ausser für die heutigen Demokratten. Und spielt die Kaiserhymne, bald haben wir es geschafft. 3 Update 1: Wahltag ist Untergangstag? Ich beobachte die politische Szene schon seit Jahren. Fast überall in Westeuropa gibt es diese nationalistischen Reibebaum-Parteien. Meist sind die wie der Front National oder die FPÖ wirtschaftspolitisch eher links, aber national eingestellt. Und es gibt sie schon seit langer Zeit. Nur die AfD in Deutschland ist anders. Diese Partei ist relativ neu und hat kein besonders, wirtschaftspolitisches Profil. Ihr einziger Zweck scheint die des Reibebaumes, für alles, was heute oben ist, zu sein. Alles, was in Deutschland heute oben ist, von Parteien, über Medien bis zu den Chefs der Amtskirchen und den Gewerkschaften schlägt auf die AfD ein. Und zwar ohne Grund, denn die AfD ist eine lupenreine, demokratische Partei. Gleichzeitig wird die AfD in den alternativen Medien wie der Messias gefeiert. AfD zu wählen heisst dort nicht nur das bestehende System abzuwählen, auch den ganzen Schuldkult, mit dem uns das bestehende System seit Jahrzehnten quält, zu entfernen. Online-Umfragen wie Strawpoll zeigen schon eine Zustimmung zur AfD von 80%. Gleichzeitig wird schon gemeldet, dass bei der deutschen Bundestagswahl am 24. September die grösste Wahlfälschung aller Zeiten stattfinden soll. Noch grösser als bei der Präsidentenwahl in Frankreich im Frühjahr. Wahrscheinlich sind das keine Zufälle. Das neue, deutsche Kaiserreich soll die stärkste, wirtschaftliche Kraft zumindest in ganz Europa werden. Der deutsche Wahltag wird auch der Weltuntergangstag werden. Am Dienstag, den 19.9. kam die erste Meldung herein, wonach der islamische Angriff in der Nacht vom Sonntag, den 24.9 auf Montag den 25.9. kommen soll. Diese Meldung wurde einen Tag später aus einer anderen Quelle bestätigt. Angriff nach Wahlschluss irgendwann ab 18h. Der Grossterror soll nach neuesten Meldungen am 24.9. nachmittags unserer Zeit kurz vor dem islamischen Angriff kommen – wir werden sehen. Am 25.9. daher der Finanzcrash, an dem der Islam schuld ist. Für diese Daten gibt es auch handfeste, logistische Gründe. Die gesamte Logistik zu unserer Rettung durch östliche Armeen steht bereits. Am 20.9. wurde das russisch-weissrussische Manöver Zapad an der weissrussischen Westgrenze beendet. Jetzt gibt man den Soldaten noch einige Tage zum Ausruhen. Am 30.9. sollten die russischen Truppen aus Weissrussland wieder draussen sein. Aber Mitte kommender Woche werden sie bei uns einmarschieren und uns vor dem Islam retten. Das sagen militärische Quellen. Sobald das passiert, werden Strom, Telefon und Internet unterbrochen. Kurz vorher wird man uns wahrscheinlich über Radio und Fernsehen noch informieren, dass überall die eigenen Armeen die Macht übernommen haben und die heutigen Politiker wegen Hochverrats verhaftet wurden. Ich habe im Juli 2017 dazu einen Artikel gebracht: „Der Putsch-Plan“. Darin heisst es: Die Generalität mit ihren Bevollmächtigten wird die Regierungsgeschäfte der abgesetzten BRD in Namen des befreiten Deutschlands ab sofort übernehmen, bis die neue Herrschaftsoder Regierungsordnung benannt ist. In Absprache mit den ebenfalls befreiten Nachbarländern, wird der weitere Vorgehensweg abgestimmt. Wie der islamische Angriff überall in Europa gleichzeitig kommen wird, wird auch das überall in Europa gleichzeitig ablaufen. Ob man uns vor dem Blackout die neuen Kaiser und Könige bereits nennen wird, ist ungewiss. Sicher aber, sobald die Stromversorgung und das Internet wieder funktionieren. Dieser Blackout kann bis zu 20 Tage dauern und er beginnt mit dem Einmarsch unserer Retter aus dem Osten. Danach sind wir im neuen Kaiserreich! 4 Update 2 – Vermutlicher Ablauf Die oben angegeben Datumsangaben stammen primär aus militärischen Kreisen. Jetzt ist eine interessante Leserzuschrift aus der Schweiz hereingekommen, die ein weiteres Update dieses Artikels rechtfertigt und die ich abschnittsweise kommentieren möchte: Nehmen Sie die Hämemails gelassen. Das kommende Ereignis wird sie alle nicht nur erblassen lassen. Da arbeitet man jeden Tag und da kommen diese Besserwisser und Hämemail-Schreiber. Klar ärgert man sich. Seit rund 40 Jahren beschäftige ich mich mit solchen Dingen wie dem Systemumbruch. Ich gebe Ihnen absolut Recht. Ich fasse mich möglichst kurz: Ich kenne ihre Seite seit 2007, habe sie aber bis Frühjahr 2017 nicht mehr beachtet. Nun wurden Ihre Prognosen stimmiger und letztlich ging ich wie Sie vom 11. September aus, als Sie dann ebenfalls auf diesen Weg umschwenkten. Erkenntnis kommt mit der Zeit, ist ganz normal. Irgendetwas passte aber noch nicht oder funktionierte noch nicht. Was auch immer – der Systemabbruch erfolgt zwingend global. Die D-Wahlen sind vollkommen egal und ich bin der Meinung, diese und weiteres (z.B. Frist US-Schuldenobergrenze verschoben) wurden ganz bewusst auf den 24. und später gelegt, weil sie somit gar nicht mehr durchgeführt werden (können/sollen) und alle wichtigen Regierungsmitglieder im Ausnahmezustand sein werden und/oder evakuiert werden oder schon abgehauen sind. Wir werden ja sehen, ob die Trump-Regierung bleibt. Die Demokratie wird aber auch in den USA verschwinden. Es wird wohl laufen wie folgt: – der sogenannte Grossterror mit einem Nuklear-Anschlag auf New York erfolgt als erstes und völlig unvermittelt/überraschend. Via das One-World-Trade-Center, wo ich davon ausgehe, dass der Nuklearsatz bereits in dessen 6 Tonnen wiegender Spitze verbaut ist. Schauen Sie sich diese Spitze mal an: http://www.thyssenkrupp-materials-services.com/de/referenzen/owtc – die Zündung kann dann ab der perfekten Sprenghöhe (ca. 500m über Grund – Ground Zero!) ab der dafür perfekten Plattform über NYC / OWTC für einen Nuklarsatz punktgenau und zeitgenau ausgeführt werden. Das OWTC beindet sich zudem ziemlich genau und damit ebenfalls perfekt in der Mitte v. NYC. – der Anschlag wird in genügendem zeitlichem Vorlauf für die kommende Woche durchgeführt – ich gehe somit vom Freitag, 22. September 2017 aus, während den Börsenöffnungszeiten, frühzeitig, damit der Freiefall-Crash seinen sofortigen Gang nehmen wird, bis dann alle Börsen vorzeitig gestoppt werden, falls überhaupt noch machbar. Ich nehme auch an, dass der Grossterror einige Tage vor dem islamischen Bodenangriff kommen wird, da es Sinn macht, diese Dinge zeitlich zu trennen, um die Aufmerksamkeit der Masse auf das jeweils aktuelle Ereignis zu lenken. Siehe diesen Artikel von mir: „Die Goldrakete“. – dieser Anschlag kann sofort den islamischen Ländern, evtl. weiteren (Nord Korea?), da u.U. die angeblich in Zusammenarbeit ins Feld geführt wird, in die Schuhe geschoben werden wie gehabt. Durchgeführt möglicher- und angeblicherweise mit dem MH 370-Flieger Boeing 777 (3 x die 7), was neben div. anderen Ankündigungen z.B.auch der Ankündigung via den Spielfilm „unstoppable Train“ entspricht. Siehe die Film-/Game-Plakate (Zug Nr. 777 bzw. nuklearer Zug – sinngemäss kann dieser dann nicht mehr gestoppt werden, sobald in Fahrt) siehe z.B. hier: http://blackhandzer0.blogspot.li/2015/02/examination-of-unstoppable.html und Gewahrswerdung von Schock und Konsequenzen, während unablässig der Islam etc. gebrandmarkt wird, ähnlich 9/11. Keiner wird mehr seinen Platz vor dem TV räumen, das ganze verdammte Wochenende lang. – Am Sonntag werden dann durch die Luftwaffen die islamischen Stätten als Vergeltungsschläge abgeräumt, u.a. Mekka und der Tempelberg; dessen Platz wird 5 bekanntlich für den neuen 3. Tempel benötigt. Die Länder (USA, Europa, EU etc.) werden geeint hinter dem Entscheid stehen und dies auch kund tun. – Weitere islamische Länder erfahren zusätzliche nukleare Einäscherung. Ebenso wird Nord Korea am 01. Oktober zumindest teilweise vernichtet. – Aufgrund der Zerstörung der islamischen Kulturstätten und Länder werden die verbliebenen Moslems – vor allem in Europa – nun allen Grund haben (zusätzlich angestachelt via Netzwerke) amok zu laufen und auf Montag mit der Abschlachtung in Europa beginnen aus Rache. Hier wird dann wohl der letzte von denen loslegen, egal, ob es nun in Europa bequem eingerichtet ist oder nicht. Seit ich im Sommer diese Story mit dem Pakistani gebracht habe, der fassungslos erstaunt war, dass wir deren Angriffssignal kennen und darauf warten (der Untergang der Al-Aksa-Moschee) habe ich immer angenommen, dass der islamische Krieg eher einer der Rache als der Eroberung sein wird. Man kann ja Beides kombinieren. Siehe diesen Artikel von mir: „Der Moslem-Aufstand“. – Damit haben wir nun den 3. Weltkrieg, wie es ihn noch nie gegeben hat! – alles eskaliert sofort, weltweit und derart im Chaos, dass die Russen ebenfalls aufgrund eigener schützenswerter Interessen gleich losmarschieren werden Richtung Europa. – der Rest wird in Europa seinen Lauf nehmen bis nach Frankreich, Spanien, Italien etc. In USA eskaliert gleichzeitig der Bürgerkrieg. – Nach rund 3 Wochen kommt ein weiteres schlimmes Ereignis, man nennt es tlw. 3tägige Finsternis. An die 3-tägige Finsternis glaube ich nicht. Die Russen werden sich gleich in Marsch setzen, wenn sie von unserem Militär angefordert werden. Das ist aber alles schon vorausgeplant. – Hernach kommt es zur Kaiserkrönung, wer auch immer dies sein wird… – Der wird dann konsequenterweise ein sehr repressives System einführen. Auf weitere Details soll hier nicht eingegangen werden. Die Kaiserkrönung soll zu Weihnachten kommen, wenn eine Kaiserkrönung wieder möglich ist. Die Einsetzung des Kaisers werden wir erfahren, wenn der Strom wieder eingeschaltet wird. Also nach dem Blackout. Wir werden ihn sicher in TV-Ansprachen sehen. Ich glaube nicht, dass die neuen Monarchien sehr repressiv sein werden. Gut, gegenüber den heutigen Systemlingen schon. Aber es soll die vollen bürgerlichen und wirtschaftlichen Freiheiten geben. Ich bin bei einer Schweizer Bank im Privatbanking tätig. Ich versichere Ihnen, ich habe auf allen Banken CHF 0.00. Bares noch genau soviel, um die nächsten Rechnungen begleichen zu können, sollte der Event nicht eintreten. Das restliche Vermögen steckt in der Immobilie, dummerweise der Vorsorge. Alles andere ist vergoldet, versilbert, vernahrungsmittelt und verbleit… Geschieht nichts bis ca. Mitte Oktober, bleibt es für ein Jahr ruhig. Dann eben später, wovon ich aber nicht ausgehe, da alles dagegen spricht. Ich wünsche bestes Ueberleben! Es wird sehr wahrscheinlich jetzt kommen. Im Update 1 habe ich schon erklärt, warum. Vielleicht kann man es noch eine Woche verschieben. Ja, es ist Zeit zum Geldabheben und für letzte Besorgungen. Sobald der Grossterror kommt, wissen wir, dass es losgeht und die Banken innerhalb von Tagen schliessen werden. Sollte dieser am Freitag kommen, dann hat man noch Zeit, bis zum Sonntag Abend in die Fluchtburg umzuziehen (eine zu haben ist sehr zu empfehlen). Sollte der Grossterror am Sonntag kommen, dann sofort raus aus den Städten. Auch wir wünschen bestes Überleben. 6 Antworten des Bundeswehr-Messengers: Dieser hat die Mail vorab bekommen, da ich seine Meinung dazu wissen wollte. Hier seine Antworten zu entsprechenden Passagen der Info: Einiges deckt sich mit dem was ich weiss. – der sogenannte Grossterror mit einem Nuklear-Anschlag auf New York erfolgt als erstes und völlig unvermittelt/überraschend. Ja,das soll als Erstes kommen. – Danach bleibt übers Wochenende genügend Zeit für die mediale Gehirnwäsche und Verstärkung und Gewahrswerdung von Schock und Konsequenzen, während unablässig der Islam etc. gebrandmarkt wird, ähnlich 9/11…. Das klingt sehr logisch. Ebenso wird Nord Korea am 01. Oktober zumindest teilweise vernichtet. Ja, Nord-Korea wird zum großen Teil vernichtet, so habe ich es auch gehört. Die Gefahr die von Nord Korea ausgeht ist viel zu groß. – Hernach kommt es zur Kaiserkrönung, wer auch immer dies sein wird… Nach 3 Wochen kommt die Kaiserkrönung noch nicht, dafür ist die Zeit viel zu kurz. Dafür muss die Ordnung erst einmal wieder hergestellt sein und das geht in 3 Wochen Wochen definitiv nicht. Mein Kumpel geht von mind. 8-10 Wochen aus. Geschieht nichts bis ca. Mitte Oktober, bleibt es für ein Jahr ruhig. Es bleibt dann garantiert kein Jahr ruhig, das geht gar nicht. Das wissen wir alle. Warum es jetzt kommen muss, hat einen einfachen Grund: die Logistik steht bereit. Nicht nur sind die russischen Truppen frisch trainiert gerade an der Grenze zu Polen. Seit Juli fuhren diese weissen, unmarkierten Sattelschlepper, deren Fahrer wie Soldaten aussahen und die in Lagern in der Nähe von Autobahnen geparkt sind. Und dann die Militärtransporte auf der Bahn, für die die vielen Lokomotiven abgezogen wurden. Erklärt wurde das mit der 2-monatigen Sperre der Rheintalbahn wegen einer Lächerlichkeit. Diese Transporte für vermutlich schweres Gerät waren wahrscheinlich in der Nacht mit zusätzlichen Tarnmassnahmen unterwegs. Wie hiess es vor einem Jahr aus dem französischen Generalsstab? „Wir werden unser Land vom Islam zurückholen“. Das gilt für ganz Europa. Alle Armeen werden dabei zusammenarbeiten. Am 22.9. ist der Grossterror nicht gekommen, das kann aber jederzeit passieren, Tag und Nacht. Auch muss der Moslem-Angriff nicht unbedingt in der Nacht vom Sonntag auf den Montag kommen, aber es wird wegen der Logistik bald geschehen. Was aber sehr wahrscheinlich sein wird: der Grossterror wird kurz oder einige Tage vor dem Moslem-Angriff kommen. Und es wird unsere letzte Vorwarnung sein, die Städte zu verlassen. Good Luck! 7 Wir möchten feststellen, dass wir keine Finanzberater sind. Dieser Artikel ist daher als völlig unverbindliche Information anzusehen und keinerlei Anlage- oder sonstige Finanzierungsempfehlung – wie ein Zeitungsartikel. Wir verkaufen auch keine Finanzanlagen oder Kredite. Jegliche Haftung irgendwelcher Art für den Inhalt oder daraus abgeleiteter Aktionen der Leser wird ausdrücklich und vollständig ausgeschlossen. Das gilt auch für alle Links in diesem Artikel, für deren Inhalt ebenfalls jegliche Haftung ausgeschlossen wird. Bitte wenden Sie sich für rechtlich verbindliche Empfehlungen an einen lizensierten Finanzberater oder eine Bank. Disclaimer: © 2017 by Walter K. Eichelburg, Reproduktion/Publikation nur mit Zustimmung des Autors. Zitate aus diesem Artikel nur mit Angabe des Autors und der Quelle: HTML-Links auf diesen Artikel benötigen keine Zustimmung. Zum Autor: Dipl. Ing. Walter K. Eichelburg ist über seine Hartgeld GmbH Betreiber der Finanz- und Goldwebsite http://www.hartgeld.com in Wien. Er beschäftigt sich seit mehreren Jahren intensiv mit Investment- und Geldfragen. Er ist Autor zahlreicher Artikel auf dem Finanz- und IT-Sektor. Er kann unter walter.eichelburg@hartgeld.com erreicht werden. Auf Anraten seines Rechtsanwalts sieht sich Hr. Eichelburg genötigt, nachfolgenden Disclaimer zu veröffentlichen: Rechtlicher Hinweis: Ich erhalte meine Informationen auch von den „verborgenen Eliten“ (wer das ist, ist in meinen anderen Artikeln zu finden). Der Artikel stellt weder meine politische Meinung noch eine Aufforderung zur Begehung von Straftaten dar. Die Texte sind also reine Fiktion und frei erfunden. Diese Fiktion soll aber eine moralische Warnung und eine Anleitung für die „Sehenden“ sein.

‼️GAU (Größter anzunehmender UMfALL) 👏🏻 für DDDDDDr∞. Prof∞. Haifa ✡️ M☪︎rk☪︎l und für die 🆘 CDU Ω CSU Gauleiter 🔞 in „Wir saufen das“ München‼️

Supergau für Merkel: In München kamen hochgedrehte Lautsprecher nicht gegen „Hau ab“-Rufe an

Quelle für diesen Blog: terragermania.com

Pfeifkonzerte, laute Zwischenrufe und Hau-ab-Chöre sind eine Gefahr für die Demokratie. Aber nur, wenn sie Angela Merkel oder Heiko Maas gelten. In allen anderen Fällen leisten die Störer einen Beitrag zur Rettung der Demokratie. Zumindest kommt keine Empörung auf

(Thilo Sarrazin)

(David Berger) Es sollte die Krönung ihrer Wahlkampftour werden: der Auftritt Angela Merkels in München auf dem Marienplatz. Selbst der der Union nahe „Merkur“ schreibt zu dem Fiasko des gestrigen Tages:

„Wahlkampf-Hölle für die Kanzlerin in München. Angela Merkel wurde am Freitag auf dem Marienplatz massiv ausgebuht.“

Eigentlich gehörten das Ausgepfiffenwerden und die lauten Buhrufe schon fest zum Bestandteil der Auftritte Angela Merkels in Deutschland. Zunächst auf die „neuen“ Bundesländer beschränkt und zum ersten mal am „Tag der deutschen Einheit“ in Dresden auch für die Nannymedien unübersehbar, hat sich dieser Protest inzwischen über ganz Deutschland ausgebreitet.

Was sich aber gestern in München zeigte, kann mit Fug und Recht als vorläufiger Höhepunkt der Anti-Merkel-Proteste gelten: „Merkel muss weg“, „Hau ab“-Chöre, Pfiffe, Buhrufe. Der Merkur weiter:

„Wir die Nachrichtenagentur AFP berichtet, wurde bei Merkels Auftritt in München am Mischpult die Lautstärke hochgedreht. Die Begrüßung der Kanzlerin durch CSU-Chef Horst Seehofer war zuvor schon kaum zu hören.

Aber es half nur wenig: Das Pfeifkonzert und die „Hau Ab!“-Rufe waren auf dem Marienplatz so laut wie die Kanzlerinnen-Worte aus dem Lautsprecher.“


Die Hoffnungen, dass Merkel, Schulz & Co morgen ihr blaues Wunder erleben werden, steigt dadurch stündlich immer weiter an.

Quelle: https://philosophia-perennis.com/2017/09/23/news-ausgemerkelt/