Alle Beiträge von Blogadministrator

Vorhersagen bis April 2018 und 2033. Auflösung BT/BRD/ Deutschland / Kleiner Krimi / Dreigliederung

Hallo Ihr Lieben, Nebel, überall Nebel, nicht nur in der Atmosphäre, sondern im ganzen politischen Geschehen u.a. und doch sehe ich sehr, sehr viel und es hat sich vieles in mir sortiert und zusammengefügt. Allerdings gibt es für mich keine Lösung, es ist alles wieder und immer noch in der Schwebe, wohl in der Spiegelung zum deutschen Geschehen. Es wird keine Groko und keine Minderheitsregierung mehr geben, ich werde im nächsten und vielleicht letzten Video noch sagen, was kommen wird, was ich sehe. Eurocrash ganz sicher. Hört euch alles an, denn ich sehe in 16 Jahren sehr viel Licht und Früchte unserer Anstrengungen… Das soll und möchte ich euch noch mitteilen. Dieses Video ist sehr, sehr kompakt, mit vielen Inhalten. Ich lebe jetzt wieder im Vakuum, alles ist ungelöst, aber ich hatte gestern eine Infsusion mit 1,5 Liter. Dieses Video schrieb ich heute Nacht alleine, weil mein Herz sehr schwer angeschlagen ist, aber ich weiß, dass ich nur diesen Montag zur Verfügung habe, um das zu schaffen. Denn morgen muss ich wieder fort von hier und alles ist ungeklärt. Das Video hat mich viele Stunden, sehr viel Kraft und Energie gekostet. Ich habe dabei viel Flüssigkeit wieder verloren und habe auf den Kakao bis abends verzichtet. Ich bitte euch, es nicht nachlässig anzuhören, sondern wertschätzend, denn eigentlich ist es nicht mehr möglich, Ihr werdet das alles noch erfahren. Es geht mir wirklich sehr schlecht, aber die Flüssigkeit war Gnade in den letzten zwei Tagen. Deswegen kann ich jetzt nur das Notwendigste schreiben, weil mich die Folgen der Anstrengung jetzt eingeholt hat, gegen 18.00h. Es geht um weitere Vorhersagen und um den Bogen bis zum Jahr 2033 mit der Verankerung Eurer Anstrengungen und der Dreigliederung. Mein kleiner „Krimi“ folgt meinen Ausführungen, er ist nicht ganz unwichtig und von einigen bestätigt. Vielleicht kann ich diesen Text morgen nochmals besser überarbeiten. Ich denke an Euch und bete für den Ausgang, der lehrt, ob die Rose blüht, oder der Dorn sticht. Der 17. Dezember ist jedenfalls ein wichtiger Tag hinsichtlich verschiedener Ereignisse, die sich an diesem Tag ankündigen, anbahnen oder schon geschehen werden. Eines meiner Lieblingslieder: https://www.youtube.com/watch?v=AH4lO… Alles Liebe, Eure Antje Sophia Meine Biographie, kostenlos: „Fehldiagnose Menschenrechte – oder in den Fängen einer unsichtbaren Mafia.“ https://goo.gl/Av8tZH Biographische Betrachtungen meines Lebens mit medizinischen und gesellschaftlichen Grenzerfahrungen, zwanghaften Beschneidungen der Menschenwürde und Menschenrechte, auf Unversehrtheit von Körper Geist und Seele, mit der offenen Frage, ob wir in einem Rechtsstaat leben. Kurze Inhaltsangabe der Biographie „Fehldiagnose Menschenrechte“: https://goo.gl/eNlH3k Link zu meinem kostenlosen 3-teiligen außergewöhnlichen Werk: Kaspar Hauser – Im Zeichen von Wahrheit und Gerechtigkeit https://goo.gl/rJTafp Link zum unvollendeten Werk „Getäuschte Täuscher“. Aus Gründen eines polizeilichen Übergriffs war es Antje Sophia nicht möglich, dieses Werk zu vollenden, es wurden nicht nur ihre Computer, sondern auch Festplatten und Speichersticks beschlagnahmt. Sollte sich ihre Gesundheit wieder bessern, wird dieses Werk noch vervollständigt. https://mega.nz/#!JZgjzDiJ!zlJkOQbOPG… Kurze Inhaltsangabe zum „außergewöhnlichen Werk“: Kaspar Hauser – Im Zeichen von Wahrheit und Gerechtigkeit: https://goo.gl/A2Rg6M Komponist: Mischa Friedrich Sillum – http://www.mischa-friedrich-sillum.com/ Kategorie Menschen

Advertisements

EU-Diebe in der Nacht – Matthias Weidner| Bewusst.TV

DSGVO Österreich
 DSGVO Deutschland
DSGVO Schweiz
DSGVO EU

5.12.2017 – Sehr wichtige Informationen über Instrumente der EU, um fast jeden, der irgendwie im Internet tätig ist, zu sanktionieren. Matthias Weidner im Gespräch mit Jo Conrad über die DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) und die Ausbildung von Prüfern, die drastische Strafen verhängen können, wenn jemand gegen diese weitgehend unbekannten Verordnungen verstößt… Durch den Banken Bail-in kann nun außerdem jederzeit auf Ihr Geld bei der Bank zugegriffen werden. Fragen sie ihren Bänker. Online Video: [ 1:23:07 ] Quelle : http://bewusst.tv/eu-diebe-in-der-nacht/ Weiterführendes: https://www.bewusst-handeln.eu/ PDF Info, Textauszug : DSGVO In Google suchen: – Bayerische Landesregierung DSGVO, 128 Seiten Verordnungstexte – verschiedene Verschlüsselungsprogramme wie z.B. „Blowfish“ oder „AES256“ für Kundendaten – zertifizierte Software für Firmendatenschutz nach DSGVO Hier mehr lesen: http://www.venus.bewusst.tv/wp-conten… —————————————————————————————————— satsang -full ist ein unabhängiger YouTube Infokanal, ohne finanzielle Interessen und nicht der Urheber der Beiträge von Bewusst.TV. _______________________________________________________________ Tipp: online – satsang mit samarpan: https://www.webstream.eu/samarpanonli…

B. Fulford, 2017-12-11 – Civil war in Western Deep State intensifies with mass arrests in Washington DC, firefights in California

The power struggle and undeclared civil war at the top of the Western secret government intensified radically during the past week, with mass arrests of Khazarian gangsters around the United States and elsewhere, multiple sources concur.  There was also a declaration by U.S. President Donald Trump recognizing Jerusalem as the capital of Israel in a move that is not what it seems.  We will discuss this further below.

First, though, we need to look at the extremely unusual events taking place in California.  These days, the citizens of that state must be feeling like the Solomon Islanders did during World War 2 when the Japanese and Americans fought on their land.  There is now very strong evidence that energy weapons like lasers are being used by opposing factions in California, agree Pentagon and NSA sources.

“The heat is on, as the Bel Air fire in Los Angeles targets the Getty Center pedo underground base, while the fire in San Diego apparently targets U.S. Marine base Camp Pendleton,” note Pentagon sources.  Videos have emerged showing what appear to be laser beams coming from the sky and setting off fires.  Furthermore, buildings are being completely destroyed by fire, while trees standing next to them are unharmed. 

Schau dir dieses Video auf www.youtube.com an oder aktiviere JavaScript, falls es in deinem Browser deaktiviert sein sollte.

https://www.metabunk.org/unburned-trees-next-to-burned-down-structures-as-evidence-of-secret-energy-weapons.t9168/

What we are witnessing is the hunting down of members of a Khazarian faction in California that has been systematically sacrificing and torturing children as well as eating their flesh, say White Dragon Society sources.  We understand that this is so horrific that it’s hard for many of us to believe.  Some readers wrote claiming that an article we cited last week in which Hollywood director/actor Mel Gibson talks about Hollywood elites eating baby flesh was disinformation.  It is true that we did not confirm it ourselves with Mel Gibson.  However, so-called mainstream news organizations like The New York Times are now reporting that the U.S. Justice Department is investigating the eugenics organization Planned Parenthood for selling the flesh and organs of aborted babies.

http://www.breitbart.com/big-government/2017/12/07/justice-department-launches-federal-investigation-planned-parenthood/

JERILEE BENNETT/THE GAZETTE, VIA ASSOCIATED PRESS

Justice Dept. Investigating Fetal Tissue Transfers by Planned Parenthood and Others

By NICHOLAS FANDOS December 8, 2017

In a letter to the Senate Judiciary Committee, the Justice Department requested documents indicating it is picking up the fetal tissue issue that Congress started last year.

The Khazarian Satanists who carry out such activities have ruled us for so long that they feel safe publicly displaying their symbols all over the world.  For example, the Bank of Japan (BOJ) building, constructed in 1882, has a family crest over its main gate and at its side entrances.  As you can see from the photographs below, the crest belongs to the

Khazarian royal families.  The two lions are heraldic marks known as the Lion of Judah, meaning the people displaying this mark claim to be descended from King David.  The mark in the middle is the Eye of Horus, the same one we see at the top of the so-called U.S. one-dollar bill.  In other words, Japan is run by Khazarian Satanist world headquarters in Zug, Switzerland.

The Japanese Royal Family, by the way, uses the Chrysanthemum as its mark, so it is not them.  A spokesperson for the BOJ said, “Our official stance is that we do not know what that crest means.”

Despite the BOJ’s obfuscation, there is plenty of evidence Japan has been a Khazarian Zionist colony since 1863.  The latest comes from sources at the Pentagon who say that “While many equate rocket man=fat boy, the real rocket man is Elon Musk of SpaceX, which was funded by [former president Barack] Obama to arm North Korea.”  It is no wonder the Israeli Mossad-connected information/disinformation site DEBKA bragged every time the Khazarian North Korean proxy set off a missile or nuclear weapon.

This evidence has come out now because former U.S. Defense Secretary Donald Rumsfeld has “flipped” after being confronted with proof that a company on which he was on the board of directors supplied North Korea with the technology needed to make plutonium THE essential ingredient of nuclear weapons, Pentagon sources say.

“Rumsfeld was a Navy captain, and his flipping along with former Marine [Special Prosecutor Robert] Mueller would take down draft-dodging [former Vice-President] Dick Cheney, the Bushes, and Israel for 9/11 and other crimes,” the sources say.

On the day before 9/11, Rumsfeld also famously said that $2.3 trillion went missing from the Pentagon budget.  Well, now the Department of Defense is under an “unprecedented audit to cut waste, fraud, abuse, and recover missing trillions from the Deep State,” the sources say.

Congress is also under pressure to pass legislation to audit the Federal Reserve Board.  To help make this happen, the U.S. Congress and Senate are undergoing a purge that so far has claimed over 30 Congressmen and Senators.  They have been told to either resign or go to jail.  The recent resignations of Senator Al “the Pervert” Franken as well as Congressmen John Convers and Trent Franks “will soon be followed by many others,” the sources say.

There is also a continuing purge of the Trump administration.  “It’s the end of the Jared Kushner faction, as Goldmanite globalist leaker and Jared snitch [senior Trump aide] Dina Powell is out of the White House, and Goldmanite [Trump economic adviser] Gary Cohn is next,” the sources say.

Kushner himself may be indicted for acting as an unregistered agent for Israel and other violations, since Trump finds it hard to fire his own son-in-law,” the Pentagon sources say.

The November 18th Marine raid on CIA headquarters has also clearly put an end to Operation Mockingbird, as corporate media outlets like The Washington Post, The New York Times, Bloomberg, ABC, CNN, and others have been forced to issue corrections and apologies, usually for anti-Trump stories.  They are also now being forced to report the truth about such things as the selling of baby flesh by Planned Parenthood.

By the way, to clarify about the Marine raid on the CIA, what we are now hearing is that the Marines were deployed in a show of force at two airbases “about 180 miles away” from the CIA’s Langley headquarters.  This was enough to convince the CIA to let Marine Intelligence enter the compound and seize computers, the sources say.  As a result, a purge of the Justice Department, the courts, and the FBI has now begun, the Pentagon sources say.

In any case, Pentagon strategists say their entire approach to taking down the cabal is a military one.  That means they started by cutting off their listening posts (like the CIA) and taking down low-level front-line troops.  In the case of the Khazarians, it meant taking down MS-13 gangsters, low-level procurers and pimps for the pedophiles, and similar criminals.  These people were then forced to point out who their bosses were.

All of these moves seem to fly in the face of Trump’s recognition last week of Jerusalem as the capital of Israel.  This has led many people around the world to think Trump was a Zionist agent after all.  However, Pentagon sources say it was “a calculated move to incite global hatred for Israel in order to take down the Khazarian cabal.”  The sources point out that the U.S. still refuses to recognize the city of Jerusalem on passports, maps, and official documents.

“The moving of the U.S. Embassy to Jerusalem is NOT going to happen.  The actual implementation of Trump’s order does not take effect for six months.  A lot will happen between now and May 2018,” according to a CIA source.  This CIA source, who is Jewish, notes that “the Vatican owns Jerusalem to this day.”

The P2 Freemason Lodge, which controls the Vatican, is clearly up to something big for sure.  When I visited their headquarters, they told me they planned their big social engineering events around the movements of celestial bodies.  On that front, we are in the midst of a cycle of three supermoons.  The first was December 3rd.  The next two are January 1st and 31st.  The one on January 31st will be a supermoon, a blue moon, and will also feature a lunar eclipse.  This is also the U.S. government’s tax payments deadline date.

One guess may be that the Khazarians, who still control much of the financial system, will cut off all payments of salary to U.S. military and other government personnel on that date.  The U.S. agency white hats might want to make contingency plans.

The other thing to note is that while the most chaotic activity worldwide is now in the U.S., the EU may be about to hit a new patch of turbulence.  Chinese and Russian military are poised to retake Libya’s oilfields from the mercenaries hired by the French, British, and Italian factions of the Khazarian mob.  The rest of Africa may follow.  The U.S. military is standing by on this one, so without Libyan oil and African resources at pennies to the dollar, the EU and the Euro could be facing serious financial turbulence.

Also, speaking about the financial system, the Khazarians who own the central banks have seen their printing of money create ultimately doomed bubbles in the stock and bond markets.  That is why a lot of this hot money is now fleeing into crypto-currencies like Bitcoin, which is why its value is skyrocketing.  This may be a bubble, but bubbles can go up many times over before they pop.  Even if/when the bubble pops, in the long run, blockchains definitely do represent a technical improvement it is likely replace much of the current financial architecture.  It’s also interesting to note that countries that have physical gold, like Russia, China, India, and Indonesia are against Bitcoin.  Those that do not, such as Japan and the U.S., are rushing into it.  While you cannot eat Bitcoin, you can’t eat gold, either.

At the end of the day, the White Dragon Society expects these two factions will be forced to recognize that the ultimate currency is life itself.  Right now, the earth life is under attack and humanity needs to unite in order to save the planet.

2017-12-09

Letter to the Editor

By Benjamin Fulford White Dragon Society  8 Comments

Hi Benjamin,

In your latest report, it sounds like the Chinese are promoting a Rothschild agenda when they talk about Justin Trudeau heading up a unified “North America.”  Do you see it as such?  I thought the RV and Global Collateral accounts were supposed to prevent a collapse of the U.S. (and Western) economies from happening.

Answer:

The West (with a few exceptions like Canada and Germany) have been getting stuff shipped to them from the East without paying for it for over 40 years.  At some point the U.S. is going to have to go cold turkey and withdraw from its addiction to cheap Chinese nicknacks.  It is an event that is likely to cause political chaos in the U.S.  The U.S. system is so dysfunctional that it probably needs outside help to clean up the mess.  The most qualified and acceptable people to oversee the inevitable bankruptcy of the U.S. are the Canadians.  This, however, refers to Canadian people and Canadian institutions, not Trudeau the individual.   That is what I am hearing, anyway.

 

No Mercy ZKB: Leute klagen massenhaft

Quelle: insideparadeplatz.ch

Bank legt USA alle offen, selbst Schuldlose – Betroffene stürmen Friedensrichter – US-Grossoffensive gegen Finanzplatz

Die Zürcher Kantonalbank kennt keine Gnade. Wer von ihren kleinen Ex-Angestellten und Pensionierten nicht freiwillig sein OK für die US-Offenlegung gibt, wird dazu gezwungen.

Die Herausgabe der Banker-Namen sei „aufgrund überwiegender öffentlicher Interessen gerechtfertigt“, schreiben die ZKB-Chefs den Betroffenen in diesen Tagen.

Das sei halb so schlimm. Man habe „keine Anhaltspunkte, wonach die Übermittlung ihrer Personendaten an die U.S.-Behörden für Sie nachteilige Folgen haben“ würde.

Die Ex-Angestellten sehen das anders. Dutzende von ihnen haben Klage vor dem Friedensrichter eingereicht. Der soll ihnen den Gang vor die zuständigen Zivilgerichte ermöglichen.

Die Chancen für die Banker stehen gut. Die Richter haben in CS- und anderen Fällen bisher stets für die Mitarbeiter geurteilt. Deren Interessen seien gewichtiger als jene der Bank.

Die ZKB sieht das anders. „Die Zürcher Kantonalbank gehört zu den fünf grössten Banken der Schweiz und ist die grösste Kantonalbank“, hält sie fest.

„Als systemrelevante Universalbank ist die Zürcher Kantonalbank sowohl für die regionale wie auch die nationale Wirtschaft von ausserordentlicher Bedeutung.

„Die Kooperation der Zürcher Kantonalbank mit den U.S.-Behörden liegt daher nicht nur im Interesse des Kantons Zürich und seiner Steuerzahler, sondern auch im Interesse der gesamten Schweiz.“

Salbungsvolle Worte von der Kanzel. Einfach gesagt sagen die ZKB-Chefs ihren Leuten: Sie Kleiner müssen nun halt in den sauren Apfel beissen. Die Amerikaner werden Sie schon nicht kaputt machen.

Dahinter steckt die Angst der Verantwortlichen, selbst an die Kasse zu kommen. Also schieben sie lieber die Kunden-Berater und übrigen Mitarbeiter von der Basis vor.

Darunter gibt es viele, die sich nichts vorwerfen müssen. Ein Ex-Kadermann der ZKB berichtet, dass sein Name offengelegt werden soll, obwohl er keine echten US-Kunden betreut hätte.

Sondern nur Schweizer, die eine Zeitlang in den Staaten gelebt und dort eine Green Card gehabt hätten. Alle registriert und entsprechend transparent.

Und doch muss nun dieser Ex-ZKB-Mitarbeiter sich mittels Klagen vor Gericht gegen den Verrat durch die ZKB verteidigen.

Er rechnet mit mindestens 20’000 Franken Kosten dafür. Höchstens die Hälfte würden die Richter als Prozessentschädigung der ZKB aufs Auge drücken.

Kurz: Verraten und erst noch zur Ader gelassen – so die Aussicht.

Eine verkehrte Welt. Die Verantwortlichen für die Schwarzgeld-Strategie der Bank bleiben verschont, die Crew soll bluten.

ZKB-Vizechef Christoph Weber, der im Projekt Offenlegung ganz oben mitmacht, stiess im Sommer 2008 von aussen zur ZKB. Damals übernahm Weber das frisch gegründete Private Banking der ZKB.

Unter Webers Führung holte die ZKB bis 2009 zahlreiche US-Kunden mit unversteuerten Vermögen von der UBS und von anderen Banken zu sich. Erst 2009 hörte sie damit auf.

Das Versagen von damals hatte schwere Folgen. Die Amerikaner eröffneten ein Strafverfahren gegen die Bank, die dem Bürger von Zürich gehört.

Nun haben die USA die ZKB-Chefs offenbar an ihrem Lasso. Sie können fordern, was sie wollen, die Zürcher Spitzenleute liefern alles nach Wunsch.

Hauptsache, sie selbst bleiben verschont.

Beim Trauerspiel kommt eine ganz neue Dimension zum Vorschein. Diese deutet darauf hin, dass die USA eine nächste Offensive gegen den Finanzplatz planen.

Es geht um zusätzliche Informationen, welche die Amerikaner von der ZKB und von weiteren Banken, die ebenfalls noch am Daten offenlegen sind, von den Schweizer Geldinstituten verlangen.

Im Zentrum stehen Stiftungen. Die USA sehen diese als reine Verschleierungstaktik, um den wahren Besitzer von Vermögen zu verstecken.

Sprich: Tax Fraud and the Like. Das würde dann unter Steuerbetrug fallen und wäre auch in der alten Schweizer Bankgeheimnis-Welt ein Delikt, das eine Offenlegung ermöglicht.

Die Taktik der USA dürfte sein, dass sie mit den Namen der Kundenberater der ZKB und anderer Banken in Bälde bei der Berner Steuerbehörde neue Gruppenanfragen lancieren.

Mit diesen würden sie dann die Daten aller Kunden herausfordern, welche eine Stiftung oder eine andere Vermögensstruktur in der Schweiz gehabt hatten.

Es käme zu einem nächsten Lawinenniedergang am Paradeplatz.

Mannomann, Jan Böhmermann! Zum gleich Kotzen!

Quelle: terragermania.com

Böhmermann, ein Neos-Kotzbrocken der übelsten Sorte

Es ist der erste und letzte Beitrag über ihn in diesem Blog!!!!!
Öffentlich – Rechtliche Gesinnungskost: Gekotzt wird später oder gleich… 
…..
Die äußerst linke Heulboje, Jan Böhmernann, giftete am 07.12.2017 in der Sendung Neo Magazin Royal gegen alles, was auch nur annähernd von ihm als deutsch, traditionell oder identitär verortet wird. Offenbar leidet die Medienmarionette Böhmermann  an einer unheilbaren Paranoia und muss  für seine öffentlich rechtlichen Zuhälter auf den Strich für die „demokratische Gleichschaltung“ anschaffen gehen!
……
…..
Martin Sellner von den Identitäten zieht er durch den Kakao und macht üble Sprüche über die Sendung Talk im Hangar 7(Servus TV). Sein Rundumschlag zielt insbesondere auf den Red Bull Chef Dietrich Mateschitz ab, dem er seinen Lebensstil, seine Lebenseinstellung und aufrechte Gesinnung mißbilligt. Er greift Mateschitz persönlich an, macht sich über den Stratosphären – Springer Felix Baumgartner lustig und meint, er könne in seinem schäbigen gebührenfinanzierten Glashaus mit Steinen um sich werfen ohne das öffentlich rechtliche, politisch indoktrinierte Sollmeinungsbild zu beschädigen.

Red Bull Refugee Challenge | NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann – ZDFneo

Böhmermann in der RedBull Refugee Challenge, passt zum neoliberalen (zerstörerischen) ZDF, ein Nestbeschmutzer Deutschlands und vieler anderer. Klingt sehr nach direktem Merkellakaien. (Anm. der Redaktion)

…..
Doch weit gefehlt, die Scherben seiner Hetze sind wie der berühmte Schuss, der hinten los ging:
…..
Martin Sellner von den Identitäten möchte sich sogar bei Jan Böhmermann bedanken, sind doch seine Klickzahlen nach Ausstrahlung der Sendung in astronomische Höhen geschnellt und fast schon in der Stratosphäre angekommen. Auf Augenhöhe mit Felix Baumgartner sozusagen.
…..
Ab Minute 9:22 besonders interessant:
…..
Gleiches könnte hierbei auch mit den Umsatzzahlen von Red Bull geschehen, nach dem Motto:
…..
„Die Kraft die Böses will und Gutes schafft!“
…..
Als großer Freund der Satire darf Böhmermann vielleicht exklusiv von Mateschitz’ Heli abgeholt und auf Dienstgipfelhöhe der Maschine nach einem liebevollen Schubser in angenehmen 7.000 Metern Höhe endlich den den Absprung vom ZDF schaffen, ganz ohne Fallschirm!
…..
Böhmermanns Reaktion auf diese von ihm unerwünschten Nebenwirkungen darf mit Spannung erwartet werden Vielleicht dichtet er ja schon, wie er es mit seinem bekannten Schmähgedicht tat, welches hier eine „minimale“ Anpassung von uns erfuhr:
….
Als sackdoof, feige und verklemmt, 
er den Erdogan benennt, 
doch Jan selbst verkennt, 
wie sein Magazin erkennt,
was AfD und die Identären,
ohne Flügel von Red Bull wären.
Abends Sendung schauen, anstatt schlafen,
Das ist sein Fellatio mit hundert Medienschafen.
……
Blöken im Choral:
…..
„Mach den Böhmermann, voll und ganz,
Ein Labersack mit kleinem Schwanz!“

 

Die Schweiz – Das faschistisch, jesuitische Protektorat ?

Quelle: www.freigeist-forum-tuebingen.de

 ?                                                                                                                            ?
Auf wen wurde der Rütli-Schwur tatsächlich getätigt ?
Worauf der Eid geschlossen ?
Welche Genossenschaft ist genau gemeint ?
Warum betreibt der Vatikan seine Leibgarde mit Schweizern ?
Was haben Rothshilds, Cern, die CIA und der Luganer See gemein ?
Warum ist die Schweiz eine so gut und lange protektierte Firma ?
Wieso ist die BIZ in Basel ein eigener Firmenstaar mit den Strohmannkonten der vatikanischen Schäfchen ?
Weshalb werden Juden, Moslems und Christen, einmal als Schäfchen „registriert“ mit 35 000 EUR im Monat und einer Lebensversicherung von 80 000 EUR in der BIZ in Basel geführt ?
Und vor allem wer hats ERFUNDEN ?
 Hier ein Text von Quelle 
Wie funktioniert die Regierung der Schweizerischen Eidgenossenschaft? 
Was wird unter Staatskunst verstanden – sind es die Fähigkeiten der öffentlich sichtbaren Volks- und Regierungsvertreter, die wir in demokratischen Wahlen bestimmt haben, diese zu betreiben und war dies schon immer so? Da unsere Regierung Gesetze erlässt, wie auch über das Gewaltmonopol verfügt, wird es immer wichtiger zu verstehen, wie Helvetien funktionierte und funktioniert – teilweise mit Aspekten fernab der öffentlichen Wahrnehmung. Damit möchte ich BürgerInnen zum Denken motivieren. Es ist wichtig eigene Wertvorstellungen und Überzeugungen einzubringen, um am politisch-demokratischen Prozess aktiv, bewusst und verantwortungsvoll zu partizipieren. Es sollte in jedem Fall geprüft werden, was uns an Information vorgelegt wird und worüber wir zu befinden haben, resp. was trotzdem noch – auch ohne unsere demokratische Zustimmung – entschieden oder unserer Wahrnehmung entzogen wird und weshalb.

Hinweis: Bitte lesen Sie diesen Artikel unvoreingenommen und überprüfen Sie, die dargelegten Fakten und Hinweise selbst – z.B. anhand des Internets. Entscheiden Sie danach in eigener Kompetenz, was für Sie glaubwürdig ist.

Schweizerische Eidgenossenschaft – Confoederatio Helvetica (CH)

Der letzte Kreuzzug fand 1291 statt, als die letzte Templer Bastion Akkon am 18. Mai 1291 fiel; nur zweieinhalb Monate später und die gebrauchte Zeit um nach Europa zurückzukommen wurde die Schweiz am 1. August 1291 gegründet die sie Sui-Isse(soeurs isis) oder Schw(e)-Iss (schwester isis) nannten.

Wenn man das Wappen der Schweiz anschaut, dann scheint das auf die Templer zurückzugehen. Die Templer von Venedig hatten in ihrem Roten Kreuz ein weißes Kreuz.

Was ergibt die Schweizer Flagge mit umgedrehten Farben? 

Man kann auch davon ausgehen, dass die Templer das Rote Kreuz gegründet haben.

1750 kamen sie unter dem Schutz des französischen Kaisers Louise wieder an die Öffentlichkeit. Er soll sogar der Großmeister der Tempelritter gewesen sein.

Die Schweiz und die Templer scheinen eine enge historische Verbindung zu besitzen.

Die Gründung der Schweizerischen Eidgenossenschaft erfolgte gemäss Überlieferung im Jahre 1291 durch den ‘Rütlischwur’ wo sich die drei Kantone Uri, Schwyz und Unterwalden zu einer Gemeinschaft gegen die “bösen Habsburger” zusammenschlossen. Zufall?

Der angeblich daraus resultierende Bundesbrief stellt heute die Gründungsurkunde der Schweiz dar, was jedoch erst 1470/1474 erstmals offiziell im ‘Weissen Buch von Sarnen’erwähnt wurde, wobei der Rütlischwur der Schweiz von 1291 nicht zweifelsfrei dokumentiert ist. Der Bundesbrief ist ebenso nicht datiert und liefert daher ebenfalls keinen Beweis, dass selbigem der Rütlischwur vorausging.

Scheinbar wurde die Geschichte um den Nationalfeiertag im Jahre 1891 (she. ‘Spätere Zuschreibungen’) etwas frisiert, resp. passend gemacht. Die Tradition, die daraus heute gepflegt wird, orientiert sich damit an einem überlieferten Mythos, denn die zugrunde liegenden Fakten können, aufgrund fehlender Beweise, nicht als gesichert betrachtet werden.

Die Regierung der Schweiz besteht aus sieben Bundesräten, wovon jeder ein Departement (Ministerium) leitet, sowie einem Zweikammern-Parlament (National- und Ständerat). Sämtliche Regierungsbehörden haben ihren Sitz in der verfassungsmässig so deklarierten Bundesstadt Bern. Im jährlichen Turnus – jeweils auf den 1. Januar – wird ein Mitglied des Bundesrates zum Bundespräsidenten bestimmt, das diese Aufgabe zusätzlich, nebst der angestammten Departementsvorsteherschaft, zu bewältigen hat – ausdrücklich ohne dabei als oberster Staatschef zu gelten.
Die Schweiz hat heute politisch ein Milizsystem. Diese Form der Begrifflichkeit wird von der Schweiz exklusiv verwendet und reicht zurück in die Antike nach dem Prinzip ‘Bürger und Soldat’, was somit (‘militia’) einen Hinweis auf eine Form des Kriegswesens liefert.
Die Ausdehnung des Milizsystems in den politischen Bereich, erfolgte zur Zeit desAncien Régime – das war der Zeitraum um die Französische Revolution und der Beginn der Abkehr von den bis dahin herrschenden Monarchien. Das Motto der Französischen Revolution lautete “Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit” und brachte die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte hervor. In der gleichen Zeit entstand auch die Amerikanische Unabhängigkeitserklärung, wobei z.B. die exakt gleiche Symbolik (allsehendes Auge im Strahlenkranz – auch die Schweizer Nationalhymne liefert einen Hinweis auf diese Symbolik) auf den heutigen Dollarnoten – die seit 1913 (Gründung der FED) ausgegeben werden – zur Anwendung kommt. ▼

Hierbei handelt es sich nicht um christliche, sondern ägyptisch-mythologische Symbole, wie sie häufig von der Freimaurerei verwendet werden (WIKIPEDIA liefert hier leider nur einen Hinweis auf die Swastika als “Abform diverser Sonnensymbole”).
Die Grundsätze dieser Erklärung basieren auf dem sog. Ausdruck des Willens der Allgemeinheit (Volonté générale), welcher in der Freimaurer-Grossloge ‘Grande Loge Nationale’ (heute ‘Grand Orient de France’ – GOdF) unter Jean-Jacques Rousseauentworfen wurde und sich an der Idee der Gewaltenteilung nach Montesquieu (gilt als Vorläufer der Soziolologie – dem die Lehren Machiavellis gegenüberstanden) orientiert. Hier ist übrigens das Buch “Der Dialog in der Unterwelt” von Maurice Joly – ebenfalls Freimaurer

Diese Freimaurerloge (GOdF) prägte damals den Begriff des “Allmächtigen Baumeisters aller Welten” und man sprach im Zusammenhang mit der erreichten Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte von da an, stolz von “den Bürgern der Freimaurer-Demokratie”, die sich bis heute weltweit als Art einer ‘politischen Religion’ ausgebreitet hat.

 

Als französischer Revolutionsexport wird die Helvetische Republik bezeichnet,welche von 1798 bis 1803 existierte – damals war die ‘Schweiz’ eine Tochterrepublik Frankreichs.▼

Bundeshaus in Bern

Die heutigen Grenzen der Schweiz wurden am Wiener Kongress der Freimaurer von 1814/15 – im Umfeld eines drohenden Bürgerkriegs im März 1814 – auf Initiative von Zar Alexander I. festgelegt, worauf es nochmals zu einigen Umwälzungen in Europa kam.

 

Am Wiener Kongress bekam die Schweiz den Bundesvertrag von 1815, womit sie eine erste, völkerrechtliche Grundlage erhielt und ihr die Verpflichtung einer immerwährenden, jedoch bewaffneten Neutralität abgenommen wurde. Dies garantierte der Schweiz im Gegenzug die Unabhängigkeit von jedem fremden Einfluss durch europäische Grossmächte und letztlich auch den ‘sicheren Hafen’ für Finanzgeschäfte aller Art. Dieser Bundesvertrag, welcher auch die Schlichtung von Streitigkeiten nur durch ein Schiedsgericht des Wiener Kongresses vorsah, wurde 1848 durch die ersteBundesverfassung der Schweizerischen Eidgenossenschaft abgelöst, womit der bisherige, lose Staatenbund (Kantone) der Schweiz überhaupt erst gesamthaft in den Status eines Bundesstaats erhoben wurde. ▼

Diese aktuell angepasste Bundesverfassung (letzte Revision 18. April 1999) ist heute noch in Kraft und bildet die Grundlage des Nationalstaates Schweiz, wie auch die heute gültige, oberste Stufe des Rechtssystems – auch Landesrecht genannt. Die Bundesverfassung beginnt mit der Präambel “Im Namen Gottes des Allmächtigen!”.

Blick in den Tempel der Freimaurer-Loge «zur Brudertreue». (zvg)

Die Freimaurerei wird auch ‘Königliche Kunst’ genannt, woraus der Begriff Staatskunst abgeleitet wird. Früher wie heute waren und sind viele wichtige Persönlichkeiten des politischen, öffentlichen und wirtschaftlichen Lebens Mitglieder in zahlreichen Logen rund um den Globus, so verfügt auch die Schweiz über eine ausgeprägte Logenszene. ▼

(Links) …in der Basler Innenstadt neben der Kirche St. Elsbethen, (Rechts) …Basler fm Loge

Leider herrscht dort bezüglich aktiven Mitgliedern keine Transparenz und entsprechende Anfragen an Logen werden nie zufriedenstellend oder überhaupt je beantwortet – das entspricht deren ‘Satzungen’, wo man nach den ‘Chatham House-Regeln’ operiert.
Aus diesem Grund wird die Freimaurerei meist als ‘Geheimbündelei’ bezeichnet – deshalb wird die Freimaurerei von den Betreibern als ‘Verteidigungstaktik’ notorisch als‘triviale Philosophie’ dargestellt (she. ‘heiteres Kaffeetrinken’).▼

Jedoch spätestens seit der Französischen Revolution üben die geheimnisvollen Brüder weiterhin und ununterbrochen politischen Einfluss aus – worauf u.a. auch die bemerkenswerten, stetig steigenden Mitgliederzahlen einen Hinweis geben können, wie auch der mittlerweile überall anzutreffende Symbolismus der Freimaurer, der sich oft in Bauten widerspiegelt (u.a. Sonnen-Symbolik an Häusern etc.). Das Leitmotiv “Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit” wird von den Freimaurern bis heute hoch gehalten.

“Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit”

Es ist sowohl Wahlspruch der heutigen, französischen Republik, entspricht Artikel #1von Amnesty International, wie auch humanrights.ch und findet sich sowohl in denRichtlinien der UNO, wie auch letztlich in der Schweiz wieder (“Entwicklungsgeschichte der Schweizerischen Eidgenossenschaft für Schule und Volk” – Seite 240) – also ein durchaus globales Phänomen.

Die ähnlichen Münzen „Liberty“ oder „Helvetia“ 

 

Dollarmünze (mitte) mit Liberty 1-$-Münze der „USA“ von 1850 mit der „Sitzenden Freiheit“ / „seated liberty“ und mit sechzackigen Sternen (Judenstern, Davidstern, Hexagramm) Es ist eine frappante Ähnlichkeit zum Entwurf des Schweizer Franken vorhanden (5 Franken-Stück), ein Entwurf von Antoine Bovy 1850.

Pyramide der Freimaurer mit der Schweiz an der Spitze

Wer hat die Macht?

Durch das in der Schweiz praktizierte Milizsystem, wonach öffentliche Aufgaben meist nebenberuflich ausgeübt werden, erhält im Prinzip jeder Bürger die Möglichkeit ein politisches Amt anzustreben. Der Zugang erfolgt z.B. durch die Mitgliedschaft in einer politischen Partei, dann über die Legislative (z.B. als Gemeinde-, National oder Ständerat) in die Exekutive (z.B. als Stadt-, Regierungs- oder Bundesrat) – grob gesagt. Aufgrund des Milizsystems kann man auch ohne Parteizugehörigkeit ein politisches Amt anstreben, doch sind dann die Möglichkeiten unterstützender Allianzen äusserst gering (she. Thomas Minder / ‘Abzocker-Initiative’) und können ein solches Ansinnen zu einer nervenaufreibenden Aufgabe werden lassen. Volks- und Regierungsvertreter werden in der Regel für einen Zeitraum von vier Jahren vom Volk gewählt – danach muss erneut eine Wahl erfolgen, resp. müssen die bisherigen Amtsinhaber mittels Wahl bestätigt werden.

In der Schweizer Politik gilt ebenfalls die Maxime “Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit”, doch sind wir vor dem Gesetz wirklich alle gleich, wie es die Bundesverfassung (SR 101, Art. vorschreibt?Wir sind es nicht.

Wer ein höheres Amt innerhalb der Regierung bekleidet, dem wird in der Regelpolitische Immunität zugestanden. Dies ist angeblich ein Mittel, die Regierungsgeschäfte und die Teilnahme daran nicht zu behindern und stellt einen Schutz vor Strafverfolgung von politischen Amtsträgern dar, womit auch das Recht zur Zeugnisverweigerung verbunden ist.

Will man die Immunität eines Amtsträgers aufheben,
 ist dies kein leichtes Unterfangen und muss von einer politischen Kommission (Freimaurer Kollegen) entsprechend genehmigt werden – dies geschieht nur in ganz seltenen Fällen, wie zahlreiche Beispiele immer wieder zeigen.

Politiker werden höchst selten für Verfehlungen während oder nach ihrer Amtszeit zur Rechenschaft gezogen – was rollt, sind bestenfalls die Köpfe Untergebener, denen die Verantwortung übereignet wird.

Ein Musterbeispiel wo genau dieser Mechanismus zur Anwendung kam ist der Fall der vom Bundesrat angeordneten Vernichtung von Beweis-Akten im ‘Fall Tinner (Nuklear-Technologie)’, wo die Regierung beschloss, die Immunität der fehlbaren Mitglieder nicht aufzuheben und sogar die Bundesanwaltschaft sich mit kalten Füssen aus der Affäre zog um keine Untersuchung einleiten zu müssen.

Auf diese Art und Weise ist auf Seiten der Regierung prinzipiell alles möglich, was nicht erlaubt wäre; Man weiss, wie man entscheidet und braucht nur noch eine amtsdeutsche Formulierung hierzu zu veröffentlichen – Fall erledigt. Das sind Zustände, von welchen ein Normalbürger unter keinen Umständen je ebenfalls profitieren können.Das muss Macht sein.

Weiter ist mir aufgefallen, wie inkompetent viele Politiker bei spezifischen Sachgeschäften sind. Auch dies ist eine Folge des Milizsystems, wo nicht – wie in der Privatwirtschaft – die Kandidaten die Jobs erhalten, welche alle Assessments mit Bravour absolviert haben, sondern oft die mit der grössten Klappe, dem ansprechendstem Charisma oder die von ihrer politischen Partei ‘gepushten Gallionsfiguren’, die man wie vorgesehen, mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln (Wahlkampf, PR und Vetternwirtschaft) in die gewünschten Position hievt. So hatten wir in der Schweiz aktuell den Fall, dass eine studierte Konzertpianistin und frühere Konsumentenschützerin die Vorsteherin des Eidgenössischen Polizei- und Justizdepartementes (EJPD) wurde, wobei sie weder einen akademischen Grad für ihr Fachgebiet vorweisen kann, noch entsprechende Erfahrung und sich gar bei der Vereidigung zur Amtseinführung weigerte den Schwur auf den Amtseid zu leisen. ▼

Damit ist sie nicht die erste: Auch Micheline Calmy-Rey erhob bei den Gesamterneuerungswahlen im Jahr 2007 die rechte Hand nicht.▼

Das liess der Souverän ihr einfach ‘durchgehen’ ohne mit der Wimper zu zucken – weshalb? Heute ist sie jemand, der keinerlei Korrespondenz beantwortet, auch dann nicht, wenn Sie auf gröbere Versäumnisse (z.B. die Implementierung von bindenden UN-Menschenrechtsvorschriften in die Schweizer Rechtspraxis) im Justizsystem ausdrücklich und mehrfach hingewiesen wird.Obschon die Schweizer Politik liebend gerne von ‘Transparenz’ redet und ein Bundesgesetz über das Öffentlichkeitsprinzip in der Verwaltung (BGÖ) besteht, ignoriert sie einfach kategorisch alle Anfragen.

Das nennt sich dann ‘direkte Demokratie’, wie auch ‘Rechtsstaatlichkeit’ und der Bürger sitzt einfach konsterniert da und hat keinerlei Handhabe gegen einen solchen Missbrauch einer Amtsmacht.

Das ist keine Freiheit, keine Gleichheit und schon gar keine Brüderlichkeit. Für mich eher der klare Beweis, dass vor dem Gesetz eben nicht alle gleich sind, zumal auch dieBundeskanzlei – wo ebenfalls politische Immunität herrscht – hierzu keinerlei Stellung nimmt, resp. höchstens vereinzelt unbrauchbare Standard-Floskeln zum Versand bringt. Genauso klingt für mich mittlerweile auch der Wahlspruch der Schweiz “Einer für alle, alle für einen.” – schöne Worte, die von der Politik nicht gelebt werden.

Da die ‘Volksvertretung’ oftmals nur das Sprungbrett zur politischen Macht darzustellen scheint, wird der Kontakt zum Volk nach der Wahl relativ unwichtig. Diese Leute werden dann erfahrungsgemäss erst wieder öffentlich teilweise greifbar, wenn die nächsten Wahlen anstehen und sie neue Ver-sprechungen abzugeben haben um nach Wählergunst zu angeln. Viel wichtiger, nach der Wahl, erscheint der politischen Kaste wohl der ‘innere Konsens’ eines Regierungsteams – im Fall der Schweiz mit Vorliebe Konkordanz genannt;

Man will in den eigenen Reihen niemandem auf die Füsse treten – auch dann nicht, wenn schlagende Inkompetenz festgestellt wird und versucht möglichst friktionsfrei auf der politischen Bühne zu agieren, um sich alle Möglichkeiten offen zu halten. Dasselbe darf man dann zwangsläufig auch von den Mit-’Konkordanten’ erwarten; Dass sie dabei helfen, gegenüber einer allfällig aufgebrachten Öffentlichkeit, das Gesicht zu wahren und nur zu kommunizieren, was im ‘Gremium’ beschlossen worden ist. Transparenz ist daher eine leere Worthülse oder Utopie. Es scheint leider nur allzu oft der Fall zu sein, dass mit der Wahl eines Politikers die Volksvertretung endet und die Regierungsvertretung beginnt.

Bedeutet Macht automatisch Kompetenz?

PolitikerInnen sind jederzeit austauschbar – das liegt in der Natur des Systems. Oft ist im Volk eine Politmüdigkeit festzustellen, da es von einer Ohnmacht befallen ist, welche ihm die Aussage entlockt, “Die machen ja eh, was sie wollen.” Sollen wir uns einfach zurück lehnen und damit abfinden – wäre das demokratisch korrekt? Sicherlich nicht. In Zeiten erhöhter Komplexität von Regierungsgeschäften und auch politischer Globalisierung (Geopolitik) wird es immer wichtiger, genau hinzuschauen und zu verstehen, was da eigentlich behandelt und beschlossen wird, denn es betrifft uns alle – oft gar über die Landesgrenzen hinaus.

Während der Bürger stetig zunehmender Überwachung und Massregelung ins Auge zu blicken hat, sollten wir die ‘Kameras’ einmal 180 Grad umdrehen und beginnen, einen Blick ‘nach innen’ zu wagen. Wieso verzeihen wir unserer Exekutive sauteure Fehler, wenn gegenüber dem Bürger immer mehr ‘Zero Tolerance’ geübt wird?

Für mich stellt sich schon länger die Frage, ob der Bürger für den Staat eine Gefahr ist oder ob es doch nicht eher umgekehrt der Fall ist?– für mich sieht dies beinahe danach aus, als ob die berüchtigte Magna Carta (googlen Sie auch ‘Vertrag von 1213′, resp. ‘Vertrag von Verona’) noch immer irgendwo subtil Bestand hätte. Es scheint keineswegs so, dass – wie von WIKIPEDIA dargestellt – dieses Dokument heute nur noch symbolischen Wert besässe, wenn man sich vor Augen führt, was sich in der aktuellen Realität abspielt.

Das Thema ist interessant und die Arkanpolitik der Chefbeamten und ihrer Exekutiv-’Muppets’, ein hochinteressantes Forschungsgebiet, resp. ein Thema das von Mainstream- und Trivialmedien bewusst ausgeklammert wird.

Aber sicher dürfen wir freilich annehmen, dass sich sowohl Exekutive, wie auch Chefbeamte am Grundsatz “Freiheit, Brüderlichkeit, Gleichheit” orientieren – was auch immer das zu bedeuten hat. Ein Narr, wer Böses dabei denkt.

B. Fulford, 4. Dezember 2017 – US-Militär ist dabei, das Kriegsrecht zu erklären, da Verbrechen von Justizministerium und FBI aufgedeckt werden

Die US-Militärregierung, der Welt bekannt als Administration von Präsident Donald Trump, ist dabei, das Kriegsrecht zu erklären, sagen Pentagon-Quellen. „Die Kabale wurde schachmatt gesetzt, da Trump bereit ist, die Nationalgarde zu föderalisieren im Falle von Aufständen oder zivilen Unruhen“, sagen Pentagon-Quellen, und fügen hinzu, dass „FEMA-Camps für die Unterbringung von Massenverhaftungen benutzt werden , und Gitmo [Guantanamo Bay] könnte hochrangige Ziele aufnehmen, während Militärtribunale sie rasch abfertigen.“

Solche radikalen Aktionen sind notwendig, „Wegen korrupter Richter, die von [früherem US-Präsidenten Barack] Obama und einem Kongress gefüllt mit Lockvögeln für Israel berufen wurden, so dass Trump gezwungen sein könnte, das Kriegsrecht auszurufen, um Militärrecht einsetzen zu können“, wie eine Pentagon-Quelle die Situation darstellt. Das FBI zum Beispiel hat aktiv die Abschlachtung Hunderter Amerikaner durch die Benutzung von G4S-Söldnern in Las Vegas durch die Kabale gedeckt, sagen mehrere Quellen.

Trump hat sich wahrscheinlich auf diese kommende Säuberung in folgendem Tweet bezogen: „Nach Jahren, in denen Comey, mit der vorgetäuschten und unehrlichen Clinton-Untersuchung (und mehr), das FBI geleitet hat, ist dessen Ansehen in Fetzen – das schlechteste in der Geschichte! Aber keine Angst, wir werden es wieder zur Größe zurückbringen.“

Die andere große Neuigkeit von letzter Woche ist, dass die US-Dover-Luftwaffenbasis zuletzt von einer Nuklearwaffe oder etwas vergleichbarem getroffen wurde. Der Angriff wurde den Unternehmensmedien als ein 4,4-Erdbeben beschrieben. Allerdings hatte das „Erdbeben“ alle Kennzeichen eines Angriffs durch eine nukleare oder Strahlenwaffe, insofern als sein Epizentrum eine Militärbasis war, es war nicht tief, und der Seismograf zeigt ein großes einmaliges Beben, nicht die Art von Bebenabfolge, die man bei natürlichen Beben findet. Es kann in untenstehendem Link gefunden werden.

http://www.delawareonline.com/story/news/local/2017/11/30/earthquake-strikes-kent-county-thursday/911208001/

Obwohl der Angriff stattfand, einen Tag nachdem Nordkorea bekanntgab, es hätte ICBMs, die die gesamten US treffen könnten, sagen Pentagon-Quellen, dass das Teil eines unerklärten Bürgerkriegs innerhalb des militärisch-industriellen Komplexes war. Die Dover-Basis ist die, in der tote Körper des US-Militär und anderer „behandelt“ werden, und sie ist auch Basis von Langstrecken-Schwergewichts-Lufttransporten. Da die CIA Heroin in Särgen in die US geschmuggelt hat, während des Vietnamkrieges, ist es eine recht gute Annahme, dass die Basis aus dem Spiel genommen wurde, weil sie ein Haupt-Umschlagplatz für afghanisches Heroin war.

Es gab letzte Woche auch einen sichtbaren Beleg für einen, allermindestens, Weltraumkrieg in der niedrigen Umlaufbahn, indem das, was das Pentagon als „fehlgeleiteten Satelliten“ beschreibt, „aus der Umlaufbahn genommen“ [„de-orbited“] wurde. Das könnte in den Nachrichten als Fehler eines russischen Raketenstarts aufgetaucht sein, der 19 Satelliten umfassen sollte.

http://www.telegraph.co.uk/news/2017/11/28/international-spacecrafts-lost-sea-russian-rocket-fails-make/

Ebenso sagte am 2. Dezember US-General John Hyten, der Leiter des US Strategic Command, vor Zuhörern in Kalifornien, dass einige Staaten auf US-Weltraumeinrichtungen zielten, und warnte: „Wir können nicht erlauben, dass das geschieht.“

http://www.n2yo.com/satellite-news/U.S.-general-Russia-and-China-building-space-weapons-to-target-U.S.–satellites/4626

Es gab auch weltweite Berichte über Meteoriten und „Weltraumschrott“, die letzte Woche herabfielen. Dieser Schreiber war persönlich Zeuge eines vielfarbigen Meteoriten, der in eine Gegend fiel, die mit bloßem Auge weniger als ein Kilometer entfernt von meinem Zuhause in West-Tokio entfernt ist. Ein Video davon kann unter folgendem Link angesehen werden:

„Der Sturm, der am 4. November mit der saudischen Säuberung begann, kam in Bewegung [has gone kinetic]“, sagen die Pentagon-Quellen, und offensichtlich meinen sie es wörtlich.

Die Säuberung auf der untersten Ebene in den US wir ebenfalls zunehmend sichtbar. „Operation Mockingbird wurde deaktiviert, da CIA-Medienaktiva wie Matt Lauer von NBC gefeuert wurden“, dem Überfall des CIA-Hauptquartiers durch die Marines am 18. November folgend, merken die Quellen an. Ein anderes Zeichen des Zur-Strecke-Bringens von Mockingbird kam, als ABC-News Brian Ross für etwas suspendiert hat, das Trump als „fürchterlich ungenauen und unehrlichen Bericht über Russland, Russland, Russland-Hexenjagd“ beschrieben hat. Die Unternehmensmedien-Säuberung hat erst begonnen, versprechen die Quellen.

Das khazarische Gesindel halten sich an die Hoffnung, dass die Anklage letzte Woche des früheren Kopfes der Defence Intelligence Agency Michael Flynn durch Sonderermittler Robert Mueller zu einer Amtsenthebung von Trump führen wird. Aber Pentagon-Quellen versprechen, dass „die Flynn-Anklage ein ‚Nichts-Burger‘ [‚nothing-burger‘] ist, der ihm erlaubt, alle Verbrechen von Obama, Hillary, dem FBI, Pädos und dem tiefen Staat an Mueller aufzuzeigen, während er Trump hilft, den Sumpf trockenzulegen.“

Obama für seien Teil bat den chinesischen Präsidenten Xi Jinping letzte Woche um politisches Asyl, aber das wurde abgelehnt, sagen asiatische Geheimgesellschafts-Quellen. Öffentliche konnte man das erkennen, als Obama China eine lange Nase machte, indem er den Dalai Lama besuchte, unmittelbar nachdem er China verlassen hatte. Der Dalai Lama wird jedoch wahrscheinlich ebenfalls den Säuberungen unterliegen und ist in keiner Position, Obama zu helfen.

Ebenfalls, da wir von „Pädos“ sprechen, sagte letzte Woche Hollywoodstar, Regisseur und Schauspieler Mel Gibson, dass die Hollywood-Eliten „das Blut von Kindern ernten. Sie essen ihr Fleisch. Sie glauben, das gibt ihnen Lebenskraft. Wenn das Kind an Körper und Psyche gelitten hat, bevor es gestorben ist, glauben sie, es gibt ihnen Extra-Lebenskraft.“ Gibson sagte: „Das ist keine Art von künstlicher Abstraktion… Ich wurde persönlich in diesen Praktiken in den frühen 2000ern eingeführt. Ich kann darüber jetzt reden, weil diese Leute, diese Ausübenden, jetzt tot sind.“

http://yournewswire.com/mel-gibson-parasites-blood-kids/

Dieser Schreiber kann auch bestätigen, dass er persönlich zwei khazarische Gangster getroffen hat, die zugegeben haben, menschliche Föten zu essen. Das sind die Leute, die jetzt aktiv von den White Hats gejagt werden.

Eine Säuberung hat jetzt auch in Japan begonnen, da Kaiser Naruhito die Nachfolge von Kaiser Akihito angetreten hat, japanischen Geheimdienstquellen zufolge. Obwohl Akihito offiziell nicht vor April 2019 zurücktritt, ist Naruhito bereits der de-facto-Kaiser, erklären sie. Bisher wurden nur ein paar Dutzend Leute gesäubert, aber viel mehr wird am 7. Dezember beginnen, dem Jahrestag von Pearl Harbour, sagen sie. Insbesondere ein „Mr. K“, der in einem Hotel wohnt, beschützt von 70 Bodyguards, wird erwischt werden.

Japanische Geheimdienste wollen auch, dass die White Hats des US-Militär sich bewusst sind, dass viele im US-Militär und in Geheimdienstkreisen in Japan für Jahre mit „Kagurazaka Geishas und Bargeld“ bestochen wurden. Sie sagen, dass selbst die frühere US-Botschafterin Caroline Kennedy regelmäßig und großzügig und „Host Clubs“ unterhalten wurde. Viel japanisches Geld wurde seit dem Tod von Kaiser Hirohito veruntreut und den Rothschilds, Bushs, Clintons und anderen hochrangigen khazarischen Gangstern gegeben, von Koreaner, die vorgeben, Japaner zu sein, wie der frühere Premierminister Yasuhiro Nakasone, sagen die Quellen.

http://www.cbc.ca/news/politics/china-free-trade-trudeau-1.4427081

Inzwischen, während die US und Japan fortfahren, ihr Haus zu reinigen, baut sich eine internationale finanzielle Spannung zwischen den US und China auf. Ein Zeichen dafür dar der Abbruch des wirtschaftlichen Dialogs zwischen US und China letzte Woche. Es ist wichtig, in diesem Zusammenhang anzumerken, dass die Steuersenkungen, die Trump letzte Woche angekündigt hat, nur durchgeführt werden können, wenn die US den Bankrott erklären und eine neue Währung herausgeben, da sie andernfalls massives neues Geldleihen von China erfordern würden. China ist nicht in der Stimmung, mehr Geld in das schwarze Loch der US-Unternehmensregierung zu gießen, sagen asiatische Geheimdienstquellen.

http://www.zerohedge.com/news/2017-11-30/us-china-economic-dialogue-has-stalled-no-plans-revive-talks-malpass

Die Chinesen hoffen, die US-Unternehmensregierung bankrott zu bekommen, und es Kanada übernehmen zu lassen und eine United States of North America zu schaffen, die das verbrecherische Regime, zu der die US-Unternehmensregierung geworden ist, ersetzt, sagen die Quellen. Diese Woche ist der kanadische Premierminister Justin Trudeau in China und, wie die Canadian Broadcasting Corporation berichtet, „US-Präsident Donald Trumps Immer-mal-wieder-Abneigung gegen China hilft, Kanada als einen attraktiveren Partner in Nordamerika zu positionieren“.

http://www.cbc.ca/news/politics/china-free-trade-trudeau-1.4427081

Als ein Zeichen, dass China und seine BRICS-Verbündeten sich auf einen Ausfall der US vorbereiten, gab es letzte Woche in den BRICS-Nationen eine formale Ankündigung, dass sie ihr eigenes Goldhandels-Netzwerk starten.

http://www.zerohedge.com/news/2017-12-02/russia-china-india-unveil-new-gold-trading-network

Venezuela hat ebenfalls letzte Woche angekündigt, eine Kryptowährung einzuführen, abgesichert durch Gold, Öl und Diamanten, um den US-Dollar zu ersetzen.

Außerdem, als Zeichen, dass sie sich um einen Geldraub durch die Amerikaner sorgen, hat das russische Finanzministerium eine Warnung herausgegeben, würden die US die russischen ausländischen Reserven beschlagnahmen, „es wäre eine Erklärung eines Finanzkrieges.“

https://www.rt.com/business/411148-us-sanctions-russian-reserves/

Merkwürdigerweise machte eine CIA-Quelle in Asien, die Rothschild-Verbindungen hat, folgenden Kommentar, als sie nach dem Finanzkrieg gefragt wurde: „Mir wurde von einem meiner Kontakte, der ‚mit solchen Sachen vertraut‘ ist, gesagt, dass der Masterplan ist, das System global im 3. Quartal 2018 zusammenbrechen zu lassen.“

Als abschließende Bemerkung schickte mir ein Leser in Brasilien folgende Information über Email: „In Porto Alegre/Brasilien, ein südlicher Staat meines Landes, steht ein großes amerikanisches Botschaftsgebäude, wirklich größer als das in São Paulo, und ich kann Ihnen sagen, dass bei normaler Beurteilung kein Bedarf an so einer großen amerikanischen Botschaft in Porto Alegre besteht, wenn es nicht so etwas wie ein CIA-Hauptquartier ist. Ein Freund von mir, der dort lebt, sagte, dass in den letzten Jahren, seit das Gebäude gebaut wurde, nur ein paar wenige Leute dort zu arbeiten scheinen, weniger als zehn, zumindest an der Oberfläche.“ Vielleicht ist es eine weitere DUMB (Deep Underground Military Base), die rausgenommen werden muss.

Jedenfalls haben Nazis, die in südamerikanischen Untergrundbasen stationiert sind, früher diesem Schreiber gesagt, dass sie nicht länger die Welt erobern wollen und einfach allein gelassen werden wollen, um mit ihren fliegenden Untertassen zu spielen. Vielleicht sollten sie einfach ankündigen, dass die das und andere Technologie mit dem Rest der Welt teilen wollen.

Translator: Thomas S. in benjaminfulfordtranslations.blogspot.co.at

Quelle: Antimatrix.org