Justizverbrechen

Da die Justiz in allen deutschsprachigen „Ländern“ Firmen sind, können sie nur dann tätig werden,  wenn sie die Handelsbedingungen erfüllen.

  • Volle Aufklärung über die Handelsdetails
  • Freiwilligkeit
  • Handelsvertrag von allen Parteien handschriftlich unterschrieben

Da die Justiz so tut als ob es ein Amt wäre, so sind wahrscheinlich alle Verhandlungen (warum Verhandlung – UCC-Handelsrecht) Verbrechen bzw. bewaffnete Gewaltverbrechen, Verbrechen mit Unterstützung der Firma Polizei und der Firma Cobra (Österreich), SEK (BRD) oder Spezialeinheit «Enzian» der Schweiz

Da sie sich als öffentliche Stellen bezeichnen und meinen tätig werden zu müssen, sind sie Grundrechtverpflichtet, jedoch nicht Grundrechtberechtigt, also sie haben die Menschenrechte zu garantieren, nicht sie zu nehmen.

Bundesministerium für Justiz_UPIK

Bundeministerium der Justiz

Bundesamt für Justiz BJ Schweiz

Echte Information führt zu Frieden und Kooperation!

%d Bloggern gefällt das: