Archiv der Kategorie: USA

„Wir sind Merkels Gäste“ – Asylanten verweigern Arbeitsaufname!

In Sachsen haben Schutzbedürftige städtische Billigjobs mit der Aussage quittiert, als Eingeladene müssten sie nicht arbeiten – schon gar nicht für einen Euro die Stunde. In NRW ließ ein Senegalese eine Bäckerausbildung sausen, weil seine Kumpels aus der Unterkunft schließlich auch nicht schufteten.

arb

Deutschland erwartet ein deutliches Plus an Arbeitslosen, gaben Schnelldenker des Bundes zu Wochenbeginn bekannt. Angesichts der vielen Flüchtilanten könne sich die Arbeitslosigkeit bis 2020 auf durchschnittlich 3,1 Millionen erhöhen. Dabei nicht berücksichtigt werden bekanntlich Arbeitslose, die krank sind, in einem Ein-Euro-Sklavenjob stecken oder in Weiterbildungen geparkt werden – von zig Aufstockern im Billiglohnsektor ganz zu schweigen.

Auf die schöne deutsche Arbeitswelt sind kürzlich eingereiste Facharbeiter aus Übersee nicht vorbereitet gewesen. Im sächsischen Waldenburg haben Asylbewerber nun eine Beschäftigungsmaßnahme (20 Wochenstunden je 1,05 €) nach einer Woche für beendet erklärt. Die Tätigkeit hatte der Bürgermeister Bernd Pohlers (Freie Wähler) beantragt, um „Langeweile entgegenzuwirken und die Akzeptanz in der Bevölkerung zu erhöhen“. (1)

In der Juniausgabe des lokalen Stadtboten schreibt Pohlers unter der Titelzeile „Neues von den Asylbewerbern“: „In der 1. Woche lief die Maßnahme gut an. Durch die Mitarbeiter des Bauhofes wurden die Personen (…) abgeholt und an die jeweiligen Arbeitsplätze und nach Beendigung der Arbeit wieder nach Hause gebracht. Später wurde dann von den genannten Personen argumentiert, dass sie Gäste von Frau Merkel sind und Gäste ja nicht arbeiten müssten.“

sinn

Wo sie Recht haben, haben sie Recht. Waldenburgs Neu-Deutsche sind einfach auf Zack. Pohlers berichtet: „Weiterhin wurde die Meinung vertreten, dass es in Deutschland einen Mindestlohn (8,50 €) gibt und dieser dann auch von der Stadt Waldenburg zu zahlen ist!“ Ein anberaumter Gesprächstermin mit Dolmetscher zwischen den Asylanten, der Stadt und der Diakonie konnte die Wogen nicht glätten, „so dass die Stadt am 31.05.2016 gegenüber dem Landkreis Zwickau (Sozialamt, Sachgebiet Asyl) den Abbruch der Arbeitsgelegenheiten für Asylbewerber erklärt hat.“

asy  asylbe

Pohlers zeigt sich über die Entwicklung „persönlich enttäuscht und in gewisser Weise traurig“, denn die „Verwaltung, die Mitarbeiter des Bauhofes und des Diakoniewerkes haben viel Zeit geopfert, sich viel Mühe gegeben, um unser Möglichstes für eine gelingende Integration zu tun“. Eigens angefertigte Arbeitskleidung im Wert von insgesamt 700 Euro bleibt nun ungenutzt liegen (2) – zumindest bis das örtliche Jobcenter einen Nicht-Flüchtling zu der Beschäftigung verdonnert, für den die Arbeitsverweigerung weit weniger glimpflich enden dürfte. Einen Streik wie „Merkels Gäste“ hätte Deutschland mal zu Beginn der Agenda 2010 hinlegen sollen.

Keinen Ein-Euro-Job, sondern eine anständige Ausbildung zum Bäcker ließ hingegen ein junger Senegalese kürzlich sausen. Nach fünfmonatigem Kampf mit der Bürokratie, so berichtet es das Bäckerehepaar Jansen aus dem nordrhein-westfälischen Haldern, hatte man ihn letztes Jahr endlich in einer Erstqualifizierungsmaßnahme unterbringen können. Die wäre am 31. Juli dieses Jahres geendet und in ein Ausbildungsverhältnis übergegangen. Doch kurz vor Monatswechsel hatte sich der Bursche die Karriere als Frühaufsteher noch einmal durch den Kopf gehen lassen: „Der Tenor lautete, ‘Die anderen arbeiteten nicht, warum sollte er dann arbeiten?’“, so Jansen, laut Westfälischer Allgemeiner Zeitung. (3)

Der Bäckermeister habe versucht, seinem Wunsch-Azubi einzubläuen, dass die Ausbildung sich langfristig lohne und seine Perspektiven in vielerlei Hinsicht verbessere. Doch weder er noch die Fallbetreuerin hätten den Überflieger überzeugen können. Mit den Worten „Geld? Geld brauche ich nicht“, habe er seine Schürze schließlich an den Nagel gehängt.

Quelle: Compact und Junge Freiheit

(1) http://www.waldenburg.de/pdf/1/sb2016_06.pdf?1467363548
(2) http://www.freiepresse.de/LOKALES/ZWICKAU/GLAUCHAU/Waldenburger-Asylbewerber-geben-Ein-Euro-Jobs-auf-artikel9536696.php
(3) http://www.derwesten.de/staedte/emmerich/fluechtling-aus-rees-gab-einen-hart-erkaempften-job-auf-id12067205.html

Putin: Nordkorea hat keine Atomwaffen, es hat Trillionen in Mineralien

Quelle für diesen Blog: news-for-friends.de

Der russische Präsident stellt die Wahrheit hinter den Zweiten Weltkrieg-Spannungen mit Kim Jong-un aus.

Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Pfeife über den wirklichen Grund geblasen, dass die Welt am Rande des ganzen Atomkrieges steht.Laut Herrn Putin , die Geschichte in den Mainstream – Medien geschoben , den Nordkorea hat Atomwaffen ist eine komplette Fertigung der Öffentlichkeit entworfen davon überzeugen , dass der Einsiedler Nation eine globale Bedrohung ist.

„[Nordkorea] hat keine Atomwaffen, das ist eine Lüge, die von den korporativen westlichen Medien auf die Menschen gezwungen wird“ , sagte Putin während einer emotional aufgeladenen Q & A-Session in Sotschi.

„Sie wissen, dass sie die Nordkoreaner leicht provozieren können und sie reagieren werden, aber die Geschichte, dass sie eine Bedrohung sind, ist falsch.““Ich werde Ihnen die Fakten über Nordkorea erzählen: Sie haben keine Atombomben, sie haben keine westlich kontrollierten Banken, sie hängen nicht vom US-Dollar ab, was sie tun, ist ein Land voller Reichtum Unminierte Mineralien.

„Laut dem Sprecher des Kreml Dmitry Peskov war Präsident Putin „einige Zeit weg, um über den US-Nordkoreanischen Konflikt zu reflektieren“ und glaubt, dass die Situation zu weit gegangen ist “ .

Putin fuhr fort zu sagen, dass Kim Jong-un „niemals einen echten Angriff auslösen würde, es wäre selbstmörderisch.“ Pyongyang weiß das und so auch Washington “ .Bei einer Veranstaltung am Dienstag über das Thema der Amerikaner über-Verwendung von Opioiden, sagte Donald Trump : „Nordkorea am besten macht keine Bedrohungen für die Vereinigten Staaten. Sie werden mit Feuer und Wut begegnet werden, wie die Welt noch nie gesehen hat.

„Präsident Trump machte den Kommentar als Reaktion auf einen Artikel in der Washington Post , die besagt: Nordkorea hat erfolgreich einen miniaturisierten nuklearen Gefechtskopf produziert, der in seine Raketen passen kann und eine Schlüsselschwelle auf dem Weg zu einer vollwertigen Atomkraft überquert, haben die US-Geheimdienste in einer vertraulichen Bewertung abgeschlossen.

Die Analyse, die im vergangenen Monat von der Defense Intelligence Agency abgeschlossen wurde, kommt auf die Fersen einer anderen Intelligenz-Bewertung, die scharf die offizielle Schätzung für die Gesamtzahl der Bomben im Atom-Arsenal des kommunistischen Landes aufwirft.

Die Vereinigten Staaten kalkulierten letzten Monat, dass bis zu 60 Atomwaffen werden nun von nordkoreanischen Führer Kim Jong Un kontrolliert.Bisher ist der einzige wirkliche Beweis für Nordkorea mit Massenvernichtungswaffen, was in den Mainstream-Medien gedrückt wird.

Laut Herrn Putin ist es “ das Gleiche, was im Irak und Libyen passiert ist“ .In den Situationen mit dem Irak und Lybien wurden beide Länder vom Westen eingedrungen und ihre Führer wurden wegen Kriegsverbrechen ohne wirklichen Beweis hingerichtet.

Was Putin über die wirklichen Gründe für den Angriff Nordkoreas gesagt hat, klingt auch wahr.

Ihr Bankensystem wird nicht vom IWF kontrolliert und hat keine Rothschild-kontrollierte Weltbank, noch sind sie vom US-Dollar abhängig.

Es wird auch berichtet, dass das Land zwischen $ 6-10 Billionen in ungenutzten natürlichen Ressourcen hat.

Nach Quarz , unterhalb der Nation die meisten bergigen Oberfläche sind riesige Mineralreserven, darunter Eisen, Gold, Magnesit, Zink, Kupfer, Kalkstein, Molybdän, Graphit, und mehr – alle erzählt etwa 200 Arten von Mineralien.

Ebenfalls vorhanden sind große Mengen an Seltenerdmetallen, die in nahe gelegenen Ländern Smartphones und andere Hightech-Produkte herstellen müssen.Schätzungen über den Wert der Bodenschätze der Nation haben sich im Laufe der Jahre stark verändert, durch Geheimhaltung und mangelnden Zugang erschwert.

Nordkorea selbst hat gemacht, was wahrscheinlich  übertriebene Ansprüche  über sie ist.Nach einer Schätzung von einem südkoreanischen staatlichen Bergbau-Unternehmen, sind sie wert über  $ 6 Billionen .

Mit Google Übersetzt !!!

Quelle : http://www.neonnettle.com/news/2532-putin-north-korea-doesn-t-have-nuclear-weapons-it-has-trillions-in-minerals

Russischer Experte: USA stehen kurz vor einem Nervenzusammenbruch

Quelle: de.sputniknews.com

Die US-Sanktionen gegen eine Reihe von Staaten zeugen davon, dass die Vereinigten Staaten kurz vor einem Nervenzusammenbruch stehen, so der russische Parlamentarier Alexej Puschkow.

Laut Puschkow ist gerade diese amerikanische Konfrontationspolitik extrem kontra-produktiv. Die US-Sanktionen würden zur „Intensivierung des iranischen Atomprogramms, dem Anstieg der Gefahr einer militärischen Eskalation auf der Koreanischen Halbinsel und dem Kollaps der russisch-amerikanischen Beziehungen führen“.Es sei nichts anderes als „pure Destruktion“.

US-Präsident Donald Trump hatte Anfang August einem Gesetz zur Ausweitung der Sanktionen gegen Russland zugestimmt. Diese sollen gezielt bestimmte wirtschaftliche Sektoren der russischen Wirtschaft treffen – vor allem den Energiesektor. Explizit wird darin das Pipeline-Projekt North Stream 2 erwähnt, das mit Hilfe der Sanktionen „eingedämmt“ werden soll. Davon könnten auch deutsche Firmen betroffen werden.

US-Tiefbohrturm West Delta 7 (Archivbild)
© FOTO: U.S. COAST GUARD/PETTY OFFICER 2ND CLASS BILL COLCLOUGH

Außerdem haben die Vereinigten Staaten am Mittwoch ihre Sanktionen gegen Venezuela ausgeweitet und eine Resolution bezüglich der Sanktionen gegen Nordkorea in den UN-Sicherheitsrat eingebracht. Auch Iran wurde von den Sanktionen betroffen – 18 iranische Personen und Organisationen wurden wegen des iranischen Raketenprogramms auf die Sanktionsliste gesetzt.Alle betroffenen Länder kündigten Reaktionen gegen das Vorgehen der USA an.

Staatsschutz für Pädokriminelle? (Ford, Reagan, Bush, Cheney, Clinton)

gefunden in terragermania.com

Staatsschutz für Pädokriminelle?

⇢ http://www.kla.tv/10928

Freitag, 11.08.2017

Die amerikanische Autorin Cathy O`Brien beschreibt, wie sie und ihre Tochter bereits als Minderjährige von US-Elitepolitikern wie Ford, Reagan, Bush, Cheney und den Clintons auf abartige Weise sexuell missbraucht wurden. Trotz zahlreicher Beweise wurden juristische Verfahren aus Gründen der „nationalen Sicherheit“ eingestellt. Auch in Europa sollen die Spuren der Pädokriminalität in höchste Kreise von Politik, Staatsanwaltschaften und in die Königshäuser führen. Wer behindert hier die Aufklärung durch die Justiz?….

Quelle und weiter:  zur Sendung → 

3. Weltkrieg 2020: Bereiten Sie sich rechtzeitig vor 1 + 2

Strategic Relocation Teil 1 + 2
Der ganze Film ist ueber folgenden Link in Full HD zu sehen:
http://www.youtube.com/watch?v=jzjm9M…
————————————————————————————————
Dieser Kanal wurde leider von Youtube für weitere Uploads gesperrt.
Für künftige Updates besuchen Sie bitte den neuen Kanal:
http://www.youtube.com/user/Eininfokr…

WAHNSINN!!! Mutiger Reporter stellt unangenehme Fragen Politiker sind baff!!!

NEU Die den Sturm ernten: Wie der Westen Syrien ins Chaos stürzte Taschenbuch http://amzn.to/2uPenz5

NEU Syrien verstehen: Geschichte, Gesellschaft und Religion
http://amzn.to/2vr1ckW

VERSILBERTE TASCHENUHR in Geschenkbox Freimaurer Badge, Freimaurer Symbol, Maurer von London http://amzn.to/2twshWt