Archiv der Kategorie: Bankster

EU | Komplettes Bargeldverbot ab 1. Januar 2018

Quelle: www.countdown-news.com


Die EU will ab 2018 das Bargeld komplett abschaffen. Das geht aus internen Papieren hervor, die offenbar bereits von Kommissionspräsident Juncker abgesegnet worden sind. Dies gilt auch für Minibeträge.

Reicherts, offiziell EU-Chefin für Justiz, Grundrechte und Unionsbürgerschaft in Brüssel, geht davon aus, dass derzeit ca. 25 % der Bargeldbestände schwarz sind. Geld, das nicht bei der Bank lagert, werde zu kriminellen Zwecken missbraucht, so die EU-Justizkommissarin. Drogenhandel, Schwarzarbeit und Steuerhinterziehung seien erst durch Bargeld möglich. Deshalb sei es an der Zeit, hier nun einen Schlussstrich zu ziehen und Cash komplett zu verbieten. Niemand müsse aber Angst um sein Erspartes haben, so die EU-Justizkommission. Wer Bares „auf der hohen Kante“ habe oder ein Sparschwein, könne sein Geld jederzeit bei einem Finanzinstitut einzahlen.

Natürlich müssen Betroffene dabei jedoch nachweisen, woher das Geld stammt. Wer über die Herkunft seiner Barreserven keine Angaben machen kann, dessen Geld wird eingezogen, so steht es im Kommissionsentwurf.

Als Stichtag für das Bargeldverbot gilt der 1. Januar 2018. Danach wird es

laut EU keine Möglichkeit mehr geben, bar zu zahlen. Einzelhandel und Dienstleister machen sich ab diesem Zeitpunkt strafbar, wenn sie Münzen

oder Scheine annehmen.

Unglaublich! CEO der grössten Schweizer Bank kann nicht glauben wie Geld entsteht! Mimik beachten

Der CEO der UBS, Sergio Ermotti, weiss offensichtlich nicht, wie Geld entsteht. Oder er lügt. Schau wie er sich verhält.
Hier die Debatte zwischen Sergio Rossi, Professor für Makroökonomie und Monetäre Ökonomie, Universität Freiburg (Schweiz), und Sergio Ermotti, CEO der UBS, in der Sendung „I conti in tasca – Un patto di paese per il Ticino“, 15 Februar 2017, auf dem Sender Teleticino.

Matteo Salvini (Ungarn): Respektiert die freie Wahl der französischen Bürger! + Video

„Es kommt mir vor, als würden 500 Millionen Europäer von Puppen und Marionetten regiert … Ihr solltet es sein lassen, die Fans von Macron zu spielen und statt dessen die freie Wahl der französischen Bürger zu respektieren“, sagte am 3. Mai 2017 Matteo Salvini im EU-Parlament.

Am 3. Mai hielt Matteo Salvini eine Rede im EU-Parlament. Er verteidigte Ungarn, die freie Wahl des französischen Volkes und forderte den Respekt der EU-Kommission für Präsident Orban ein. Hier der Text (siehe Video):

„Es kommt mir vor, als würden 500 Millionen Europäer von Puppen und Marionetten regiert. Während die Terroristen in Europa Blut vergießen, strengt man einen Prozess gegen Ungarn an. Man kümmert sich um die Rechte der Zigeuner, um falsche Flüchtlinge, um die Milliarden von Soros, jedoch nicht um eine legitim gewählte Regierung.

Ungarn, ich sage es allen Italienern und Europäern, hat eine einzige Steuer von 16 %, die Unternehmen zahlen 9 %, die Arbeitslosigkeit ist auf 4 % gesunken, die der Jugend auf 11 %, das Renteneintrittsalter liegt bei 62 Jahren. Das ungarische Volk hat die Kraft gehabt, ihre Währung, ihre Zentralbank und ihre Grenzen zu verteidigen.

Was sollen wir tun, Panzer dorthin schicken wie 1956, nutzen wir Sanktionen anstelle von Raketen? Ich erinnere mich, dass manche EU-Befürworter/Fanatiker, die die EU und Macron unterstützen, beispielsweise Giorgio Napolitani, der ehemalige Präsident der italienischen Republik, als sowjetische Panzer Ungarn überfielen, bezeichnete er die damals wie auch heute stolzen Ungarn als Faschisten und befand dieses Eingreifen sowjetischer Panzer als eine friedensstiftende Maßnahme für den Weltfrieden.

Es kommt mir so vor, als hätte sich in den letzten 60 Jahren nichts geändert. Anstatt Panzer nutzt Ihr nun die Banken, die Finanzen, die Invasion mit Migranten, falsche Flüchtlinge, finanziert von skrupellosen Investoren wie Soros, der womöglich manchen von Euch hier im Parlament und in der Kommission finanziert.

Anstatt gegen Ungarn und Polen zu prozessieren verteidigt lieber unsere 20 Millionen europäische Arbeitslose und unsere Grenzen, lieber Kommissar. Sie, der Mitglied der Partei eines Herren ist, der behauptet, Südeuropa würde Geld nur für Alkohol und Frauen ausgeben.

Er sollte sich schämen, auch nur einen Fuß in dieses Parlament zu setzen, er sollte den von den ungarischen Bürgern legitim gewählten Premier mehr Respekt zeigen.

Ihr solltet es sein lassen, die Fans von Macron zu spielen und statt dessen die freie Wahl der französischen Bürger zu respektieren.

Herr Orban, im Namen der Lega Nord und im Namen von Millionen Italienern, danke für das was Sie tun, danke für das was Sie tun werden, danke für Euren Widerstand gegen das Diktat der Europäischen Sowjetischen Union.

Es lebe die Freiheit, es lebe Ungarn!“

Video: Europäer werden von Puppen und Marionetten regiert

Weitere Artikel

Xavier Naidoo „Marionetten“: Der Text seines neuen Aufreger-Songs

Update zu den Verhaftungen der Kabale…

gefunden auf discerningthemystery, geschrieben von Shem El-Jamal am 25.November 2016, übersetzt von Antares

update-cabal-takedown-continues-cover-art

Ab diesem Monat November scheint es, dass der Fortschritt in Richtung planetare Befreiung in die schnelle Spur gekommen ist. Jedes Mal, wenn wir uns umdrehen, sind wir mit neuen Informationen über den Fortschritt hin zu den monumentalen Veränderungen konfrontiert, auf die wir gewartet haben. Zusammen mit diesen Informationen stehen wir in der Herausforderung zu erkennen, welchen Quellen und Details wir lediglich vertrauen können. Obwohl es eine Herausforderung sein mag, dies zu tun, ist diese Aufgabe des Unterscheidungsvermögens ein Teil des Prozesses und hilft uns, die Veränderungen vorzubereiten, die wir sehen wollen.

Dieses Update enthält ein weiteres Interview mit Kent Dunn – dem Insider, der uns die vorherigen Informationen über die seltsamen Waldbrände im amerikanischen Süden gebracht hat. Es scheint, dass, während diese Ereignisse durchsickern, wir uns dessen bewusst werden, wie kompliziert das Kontrollnetzwerk der Kabale ist.

Sphere Being Alliance – Ein kurzes Update von Corey Goode

Die Komplexität des unterirdischen Netzes von Basen und Verkehrssystemen wird im Laufe der Zeit immer deutlicher. Diese Kriminellen scheinen einen ganz besonderen Notfallplan zu haben, für den Fall, dass ihre Pläne der Weltherrschaft / Zerstörung versagen. Ab diesem Moment erscheint es, als sei ihr Versagen fast vollständig.

Kent Dunn gibt uns ein Update über den Kampf der White Hats gegen die Kabale

[Zur Übersetzung des Videos: Es wird berichtet, dass der Gewittersturm in Australien und das Erdbeben in Neuseeland damit im Zusammenhang stehen, dass die Kabale über diese Gegenden fliehen wollen.  Die Kräfte der White Hats würden Techniken verwenden, um die Basen der Kabale zu zerstören. Das gleich gelte für ein Gebiet in Nikaragua / El Salvador und für die Basen der Kabale dort. Es sei Untersee-Marine mit Energiewaffen ausgesandt worden, was das Erdbeben verursacht hat.
Zu Israel wird gesagt, es ist die Basis der Khasarischen Mafia. Es wird angegeben, dass Netanyahu nicht mehr in Israel weile (statt dessen ein Double), sondern in Paraguay –  nah bei der Bush-Familie und Angela Merkel (??!!), die auch dort seien.
Es wird gesagt, die Leute der Kabale hätten Chips, die es ihnen gestatten, nun Zugang auf Satelliten zu bekommen, um zu fliehen.]

Diese Informationen können ziemlich spannend zu hören sein. Wir sollten wissen, dass, während wir diese Details hören, diese Operationen fortgeführt werden. Das bedeutet, dass das Element der Überraschung zum Vorteil der Allianzkräfte verwendet wurde, die die Kabale-Basen angreifen. Während die Situation sich entwickelt, können diese Taktiken ständig verändert sein. Wie in irgendeinem Spiel des American Football werden beide Mannschaften durch eine ständig geänderte Liste der Spiele geführt, die von Koordinatoren geplant wurde. Falls alles gut umgesetzt wird, ist das andere Team von dieser Strategie überrumpelt. Die gegenwärtige Situation zeigt, dass praktisch keiner der Pläne der Kabale wirklich funktioniert, und dass, egal was sie versuchen, die Allianz immer die Oberhand hat.

Südaustralien  – Blackout: der ganze Staat blieb nach den Stürmen ohne Strom

Neuseeland begutachtet die Schäden nach dem 7,8-Erdbeben

Wie üblich geben die Mainstream-Medien nur Stückchen der Situation an die Öffentlichkeit. In diesem Fall berichten Quellen wie CNN und der Guardian über massive Stürme und Erdbeben in der Nähe Kabalebasen, auf die diese berichteten Angriffe stattfanden. Was auch immer geschieht, wir können stets hoffen und uns darauf konzentrieren, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Massive Pädophilie-Skandale

Es gibt zahlreiche Anzeichen dafür, dass die Zeit der Kabale nun aus ist und ihnen von allen Seiten getrotzt wird. Wir haben die beunruhigende Enthüllung über den massiven Pädophilie-Skandal gelesen, der als Pizzagate bekannt wurde (bitte lest dazu die zahlreichen Artikel bereits in Deutsch auf diversen Webseiten). Dieser entfaltete Skandal eines internationalen Netzwerks von Kindersklaven – über den herausgefunden wurde, dass Entführungen, Vergewaltigungen, Folter und Mord dabei Anwendung finden –  könnte leicht als einer der grössten Skandale der amerikanischen Geschichte betrachtet werden [und mit Sicherheit auch all der anderen beteiligten Zweige auf allen Kontinenten]. Es mag wahrlich unerträglich sein, zu erfahren, dass solche grausamen Dinge seit Jahrzehnten ohne Widerstand durch Strafverfolgung oder die Öffentlichkeit vor sich gehen. Allerdings wird nun endlich Licht auf diese dunklen Ecken der Gesellschaft gerichtet.

Finanzielle Korruption

Wir haben gesehen, dass nun finanzielle Zusammenbrüche und massive Wirtschaftsverbrechen auch an die Spitze der Medien kommen. Selbst den Mainstream-Quellen wurde nunmehr wenig Wahl gelassen, über diese unglücklichen Wahrheiten der finanziellen Korruption auf höchstem Niveau zu berichten. Banken wie Deutsche Bank, Goldman Sachs und Wells Fargo müssen nun astronomische Geldstrafen für ihre Verbrechen zahlen. Obwohl die Anklagen gegen diese Banken nur der Anfang sind, markieren jene Enthüllungen dieser Verbrechen eine Wende in der Geschichte. An diese Zeit werden wir uns wahrscheinlich einst als den Moment erinnern, als die globale Geldwäsche der Kabale ins Aufmerksamkeit der allgemeinen Bevölkerung gebracht wurde.

Angriff auf sauberes Wasser

Wenden wir uns der sich entwickelnden Geschichte der Standing Rock Sioux von North Dakota zu. Wie wir gehört haben, kämpfen diese unschuldigen Ureinwohner nicht nur um ihr eigenes Existenzrecht, sondern auch um die Rechte von uns allen, Wasser zu reinigen. Gegenwärtig wissen wir bereits, dass das Wasser, das sie in ihrem Kampf schützen wollen, die wichtigste Süsswasserquelle für Millionen Amerikaner ist (die grösste im Land!!). Sie wissen dies seit langer Zeit, und deshalb haben sie beschlossen, dieses Wasser zu schützen – nicht nur um ihrer selbst willen, sondern für uns alle. [Bitte lest dazu auch das letzte Interview von Cobra, worin er sich dazu äussert]

Dakota Access Pipeline – Die Pattsituation zwischen der Corporate Kleptocracy und dem beständigen Spirit des Standing Rock Sioux Stammes

Der seltsame Teil des gesamten Dakota Access-Pipeline-Projektes ist, dass die derzeitige Ölnachfrage deutlich niedrig ist, und es wenig oder keinen finanziellen Bedarf für ein solches Projekt gibt. Allerdings gibt es einen bedeutenden Grund, warum die Energie- Transfer-Partner die unethische Strafverfolgung militarisiert und diese friedlichen Eingeborenen monatelang angegriffen haben.

Wir haben die Travestie gesehen, die sich in Flint, Michigan im Jahr 2014 entfaltete. Wir mögen uns auch der Situation in Crystal City, Texas, bewusst sein, wo Dutzende von korrupten Politikern verhaftet wurden. Beide Fälle zeigten deutliche Anzeichen einer absichtlichen Wasserverschmutzung bei der städtischen Wasserversorgung. Da diese beiden Situationen so nah beieinander stattfanden, finde ich es sehr unwahrscheinlich, dass diese Vorfälle zufällig waren. Es handelte sich um bewusste Sabotageakte, die von unbekannten Parteien bezahlt wurden (wahrscheinlich Kabale-Mitgliedern) und von korrupten Politikern vollzogen wurden.

Millionen sehen, wie Wasser-Kanonen, Gummigeschosse, Tränengas und Erschütterungs-Granaten auf die friedlichen Beschützer gezielt werden

Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir das gleiche Ausmass an Korruption in der Regierung von North Dakota finden werden, wie in Flint und Crystal City. Diese Taten sehen sehr nach der verzweifelten Taktik einer zerbröckelnden Kabale aus, die so wütend ist, dass sie die Welt nicht kontrollieren konnten, dass sie alles tun, um sie für den Rest von uns zu ruinieren. (Es mag auch sein, dass Unternehmen wie Nestle planen, von Flaschen-Wasser zu profitieren, sobald die natürliche Versorgung der Nation mutwillig stark kontaminiert wurde.)

Kontrolle der Informationen

Vielleicht eines der bedeutendsten Anzeichen für die abnehmende Machtstruktur der Kabale ist in dem, was wir als den ‚Krieg gegen die Fake News‘ bezeichnen könnten. Diese vermuteten Bemühungen aus Washington [und überall anders, wie ihr sehen könnt], von den Mainstreammedien und von Facebook erscheinen wenig mehr als der allerletzte Versuch an Bemühungen zu sein, die Informationen zu kontrollieren, die die Kabale als das darstellt, was sie wirklich sind.

Liste der Mainstream-Nachrichten-Quellen mit einer Geschichte der Unehrlichkeit

Wir erfahren Tag für Tag immer Neues. Doch die Kabale-kontrollierten Medien tun alles, was sie nur können, um die Wahrheit zu verdrehen, während sie behaupten, auf die Aufrechterhaltung der Exaktheit konzentriert zu sein. Diese falschen Nachrichtenreporter verdrehen jede Geschichte, indem sie Donald Trump als Sündenbock benutzen, während sie die wahre Ursache der massiven gesellschaftlichen Probleme ignorierten, die lange zuvor bereits existierten. Damit verhindern sie, dass die Öffentlichkeit weiter auf die Probleme aufmerksam wird, die die Kabale seit fast einem ganzen Jahrhundert [und länger…] verursacht hat. (Natürlich sage ich dies in dem Wissen, dass Trump genug eigene Themen hat. Allerdings läuft da etwas falsch, ihn für absolut alles zu tadeln, was schief geht. Dies löst nichts, sondern unterstützt nur die Probleme, denen wir gegenüberstehen.)

Vier Unicorn Riot Journalisten sehen sich einer Anklage gegenüber, weil sie über die Vorgänge an der Dakota Access-Pipeline berichtet haben

Die Enthüllungen über die Verbindung der Clinton-Stiftung mit dem massiven Pädophilie-Ring waren einige der abträglichsten Enthüllungen, die die Welt über die Korruption der Kabale gesehen hat. Obwohl selbst Facebook und Reddit versuchten, diese Untersuchungen zu vertuschen und zu verhindern, dass ihre Nutzer mehr darüber erfahren könnten, scheint die amerikanischen Menschen nichts mehr abzuhalten, die Suche nach der Wahrheit fortzusetzen. Letztendlich werden wir, das Volk, unsere kompletten Beweismittel erhalten. Wir werden die nachweisbaren Antworten finden, nach denen wir so fleissig gesucht haben, und dann wird uns Gerechtigkeit widerfahren.

Das Ende der Geheimhaltung

Der Pfad zur vollständigen Offenlegung der Verbrechen der Kabale war interessant und Augenöffnend. Es gab bereits viele Fortschritte, doch die Reise hat erst begonnen. Wir haben die Aufgabe, jedes Verbrechen, das diese Leute und ihre Kumpane im Namen der Geheimhaltung begangen haben, zu entlarven. Warum ist das wichtig? Weil wir das Ausmass der ‚Kosten‘ dieser Geheimhaltung gesehen haben. Die unzähligen Leben unschuldiger Kinder, die vergewaltigt wurden, gefoltert und viele Male ritualisiert ermordet wurden, sind ein Beweis für die Bedeutung und Notwendigkeit der Transparenz in der Regierung.

5 Fälle, in denen die Corporate Media Fake News publizierten, die den Tod und Leiden von Millionen verursachten

Es gibt viele, die die Möglichkeiten dieser Verbrechen gegen die Menschlichkeit lieber ignorieren würden. Manche würden lieber der Kindersklaverei den Rücken kehren, als ihre Art und Weise zu verändern, wie sie über diejenigen denken, die sie zuvor einmal respektiert haben. Diese Art von selektiver Ignoranz ist kein Weg, um unsere Welt in einen besseren Ort zu wandeln. Wenn wir uns wirklich darum kümmern, was wahr ist, werden wir tun, was auch immer notwendig ist, um uns der Welt zu stellen, egal wie unangenehm es sein könnte. Nur so können wir für unseren Planeten Frieden, Freiheit und Wohlstand sichern.

Die Geheimhaltung findet in der aktuellen Weise seit fast einem Jahrhundert auf der Grundlage der Idee statt, dass die allgemeine Bevölkerung nicht mit der Wahrheit umgehen könne. Unser Ziel ist es, ihnen nachzuweisen, dass sie, die Regierungen im Hintergrund, damit falsch liegen – und uns selbst als reif und ehrlich genug zu erweisen, der Wahrheit unserer Welt ins Auge zu sehen, damit wir Massnahmen ergreifen können, um sie zum Besseren zu verändern. In Anbetracht unserer gegenwärtigen Situation und der Probleme und Chancen, die wir haben, würde ich sagen, es ist an der Zeit.

Bolivien kickt die Rothschild-Banken aus dem Land

Präsident Morales hat angekündigt, die Rothschild-Banken aus dem Land zu werfen, weil er die Erpressungen der US-Regierung und der internationalen Bank-Institutionen satt hat. Bolivien befindet sich auf dem Weg zu einer echten Souveränität.

evo-morales-rothschildbanken-bolivien

Von Michael Steiner in www.contra-magazin.com

Seit der Gründung 1944 haben der Internationale Währungsfonds (IWF) und die Weltbank auf globaler Ebene ein enormes wirtschafts- und finanzpolitisches Gewicht erhalten. Maßgeblichen Einfluss auf die Finanzpolitik dieser Institutionen hat nicht nur die US-Regierung (und der „deep state“), sondern auch die weltweit bekannte Banker-Dynastie der Rothschilds.

Ziel dieser Bank-Institutionen ist es, großen Druck auf die Staaten auszuüben, damit diese ihren Finanzsektor deregulieren und schlussendlich deren Wirtschaft geplündert werden kann. Nachdem die Regierungen erst einmal dazu gezwungen wurden, ihren deregulierten Finanzsektor zu retten, zwingen IWF oder Weltbank diesen ein Paket auf, welches die nationale Souveränität völlig aushebelt und ein Austeritätsdiktat oktroyiert und dabei den Arbeitnehmern, den Familien und der Umwelt schadet.

Bolivien dürfte nun das erste südamerikanische Land sein, welches hart daran arbeitete, sich eine finanzielle Unabhängigkeit zu sichern, welches auch die von den Rothschilds kontrollierten Banken aus dem Land wirft. Und das als bislang das ärmste Land Südamerikas, welches es erst vor kurzem schaffte, die US-Regierungsorganisationen des Landes zu verweisen, nachdem diese die Bevölkerung aufwiegelten und einen Regime Change gegen die in Washington ungeliebte Regierung einleiten wollten.

Denn Präsident Evo Morales kündigte an, dass er nicht mehr gewillt ist, auf die Erpressungen der US-Regierung, der Weltbank oder des IWF zu antworten. „Um den Kredit des IWF zu erhalten, mussten wir einen Teil unseres Landes aufgeben, aber wir haben uns wirtschaftlich und politisch befreit und sind nicht mehr auf andere Länder oder Institutionen angewiesen“, so Morales. Dabei lobte er die sozialen Bewegungen und die Einigkeit des Volkes für die Möglichkeit des Landes, Privatisierungen und ausländische Einflussnahmen abzuwehren.