Archiv der Kategorie: Banksystem ist Betrugssystem

EU | Komplettes Bargeldverbot ab 1. Januar 2018

Quelle: www.countdown-news.com


Die EU will ab 2018 das Bargeld komplett abschaffen. Das geht aus internen Papieren hervor, die offenbar bereits von Kommissionspräsident Juncker abgesegnet worden sind. Dies gilt auch für Minibeträge.

Reicherts, offiziell EU-Chefin für Justiz, Grundrechte und Unionsbürgerschaft in Brüssel, geht davon aus, dass derzeit ca. 25 % der Bargeldbestände schwarz sind. Geld, das nicht bei der Bank lagert, werde zu kriminellen Zwecken missbraucht, so die EU-Justizkommissarin. Drogenhandel, Schwarzarbeit und Steuerhinterziehung seien erst durch Bargeld möglich. Deshalb sei es an der Zeit, hier nun einen Schlussstrich zu ziehen und Cash komplett zu verbieten. Niemand müsse aber Angst um sein Erspartes haben, so die EU-Justizkommission. Wer Bares „auf der hohen Kante“ habe oder ein Sparschwein, könne sein Geld jederzeit bei einem Finanzinstitut einzahlen.

Natürlich müssen Betroffene dabei jedoch nachweisen, woher das Geld stammt. Wer über die Herkunft seiner Barreserven keine Angaben machen kann, dessen Geld wird eingezogen, so steht es im Kommissionsentwurf.

Als Stichtag für das Bargeldverbot gilt der 1. Januar 2018. Danach wird es

laut EU keine Möglichkeit mehr geben, bar zu zahlen. Einzelhandel und Dienstleister machen sich ab diesem Zeitpunkt strafbar, wenn sie Münzen

oder Scheine annehmen.

Unglaublich! CEO der grössten Schweizer Bank kann nicht glauben wie Geld entsteht! Mimik beachten

Der CEO der UBS, Sergio Ermotti, weiss offensichtlich nicht, wie Geld entsteht. Oder er lügt. Schau wie er sich verhält.
Hier die Debatte zwischen Sergio Rossi, Professor für Makroökonomie und Monetäre Ökonomie, Universität Freiburg (Schweiz), und Sergio Ermotti, CEO der UBS, in der Sendung „I conti in tasca – Un patto di paese per il Ticino“, 15 Februar 2017, auf dem Sender Teleticino.

Aufgedeckt! Warum und wer das Bargeld abschaffen will! Eindringliche Warnung

Februar 2017: Eindringliche Warnung von Nobert Häring vor den großen Gefahren, die durch die anstehende weltweite Verknüpfung von biometrischen Daten und digitalem Zahlungsverkehr entstehen.
Nobert Häring: Hier mehr Infos: http://bit.ly/2mNJG5U
Ganzes Interview: http://bit.ly/2llPzui
Norbert Häring Preise und Auszeichnungen: 2007 Wirtschaftsbuchpreis für den Bestseller Ökonomie 2.0, den er gemeinsam mit Olaf Storbeck verfasste.
2015 Preis der Keynes-Gesellschaft für Wirtschaftspublizistik. Haering bedankte sich mit der Dankesrede „Bekenntnisse des Hofnarren Norbert Häring“.[11] Quelle: http://bit.ly/2lH7pUs
Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen: Der Weg in die totale Kontrolle:http://bit.ly/2lH7pUs
Quelle Bild:http://bit.ly/2mTF3H3
#bargeld #bargeldverbot #banken #kontrolle #macht #usa #eu #washington #billgates #visa #geld #iwf #dollar #finanzsystem #sklaverei #sklave #finanzmafia #NeinzumBargeldVerbot #EZB #Draghi #raub

Der brisanteste Vortrag des Jahres ▶ IWF-Insider packt aus ▶ PETER KÖNIG (AZK 2016)

Quelle: ANTIZENSURKOALITION
JETZT ERST RECHT!!!!!
Mein Kanal „Frubi Lurgyl“, mit über 9000 Abos und über 3 Millionen Aufrufen, wurde gelöscht!!! So viel zum Thema Meinungsfreiheit in diesem Lande.
Vor ein paar Jahren hätte ich mich politisch noch eher als „links“ bezeichnet. Als ich jedoch angefangen habe, mich näher mit dem Weltgeschehen und den Ursprüngen diverser politischen und gesellschaftlichen Bewegungen beschäftigt habe, musste ich feststellen, dass die von den LINKEN eingeforderte Toleranz völlig oberflächlich und vor allem einseitig ist. Ich habe erkannt, dass Ideologien generell dazu da sind, um uns Menschen besser kontrollieren zu können. Dieses „Teile und Herrsche“-Prinzip wird schon seit Jahrhunderten angewendet und auch weiterentwickelt, um nicht zu sagen, perfektioniert. Die wahren Hintergründe der Entnazifizierung, der „Reeducation“ und der 68er Bewegung sind völlig andere. Nämlich die völlige Entwurzelung von seiner eigenen Vergangenheit, die Zerstörung der Sippe bzw. Familie und die Gleichschaltung aller nationalen und kulturellen Identitäten der Völker auf dieser Erde. Sowie die Verunsicherung der Kinder durch Gender-Mainstreaming und Sexualisierung der Gesellschaft.

VIELE LINKE UND FEMINISTINNEN ERKENNEN NICHT, DAS SIE NUR ZU DIESEM ZWECKE BENUTZT WERDEN (Open society foundation, George Soros)

Es ist paradox,
obwohl das Wissen der Welt heute nur noch einen Mausklick entfernt ist, sind Millionen Menschen jeder Altersgruppe geistig derart retardiert, dass sie nicht einmal wissen, dass das Wissen der Welt heute nur noch einen Mausklick entfernt ist.
So ähnlich beschreibt auch Michael Schmidt-Salomon in seinem Buch “Keine Macht den Doofen” die Problematik der Massenverblödung durch das Fernsehen.
Es wird beim Einschalten offenbar nicht nur der Alltag und die Langeweile ausgeschaltet, sondern der kritische Verstand gleich mit.
Wie anders ist es sonst zu erklären, dass Sendungen als „Wissenssendung“ durchgehen, die sich mit Fragen beschäftigen, wie: “Hat James Bond das in seinem Film wirklich alles so hinbekommen können?

Wie anders ist zu erklären, wenn sich Sendungen „Abenteuer Wissen“ nennen, in welchen so gut wie ausschließlich Schwach- und Unsinn präsentiert wird und das kaum jemanden auffällt?!

Wer heute nicht mehr in der Lage ist, selbstständig zu denken und sich seine eigene Meinung zu bilden, der wird von vorne bis hinten verarscht.
Man kann sich nicht mehr auf den Staat verlassen…!!!
Geschichte wird verfälscht, Grenzwerte und Patente die eine Gefahr für die Gesundheit darstellen, sind mittlerweile gang und gäbe….!!!!!!! Angriffskriege in denen es NUR um US-amerikanische Interessen geht, werden dem Volk durch PR-Agenturen als humanistische Interventionen verkauft. Und wir glauben darum wirklich das die Flüchtlinge, die nach Europa GESCHLEUST werden, vor Assad und dem IS (US) flüchten, anstatt endlich den wahren Grund für Flucht und Vertreibung zu nennen….nämlich die Allmacht-Fantasie von wenigen, aber dafür sehr einflussreichen Menschen….!!!! EINFACH NUR HEUCHLERISCH UND ZYNISCH….!!!!!!
Man hat ein System erschaffen, in dem eine natürliche Auslese stattfindet, die es den korruptesten und moralisch flexibelsten Gestalten ermöglicht, ganz nach oben zu kommen. Ein System das es Menschen mit Charakter, Empathie und eigener Meinung besonders schwer macht…..!!!
Diejenigen, die für die größten Verbrechen der Menschheit verantwortlich sind, sitzen noch immer an den Hebeln der Macht. Es ist eine Tatsache das die Medien und die Bankenkartelle vorwiegend von Zionisten beherrscht werden. Ist es nicht seltsam das dieser Fakt nie Bestandteil des öffentlichen Diskurses ist…?

Weitere WICHTIGE Informationen:

https://register.dpma.de/DPMAregister…
http://www.salve.tv/tv/RegioLounge/12…
http://www.sexualerziehung.at/wir-bra…
https://www.youtube.com/channel/UC_5c…
https://www.yumpu.com/de/document/vie…

Bolivien kickt die Rothschild-Banken aus dem Land

Präsident Morales hat angekündigt, die Rothschild-Banken aus dem Land zu werfen, weil er die Erpressungen der US-Regierung und der internationalen Bank-Institutionen satt hat. Bolivien befindet sich auf dem Weg zu einer echten Souveränität.

evo-morales-rothschildbanken-bolivien

Von Michael Steiner in www.contra-magazin.com

Seit der Gründung 1944 haben der Internationale Währungsfonds (IWF) und die Weltbank auf globaler Ebene ein enormes wirtschafts- und finanzpolitisches Gewicht erhalten. Maßgeblichen Einfluss auf die Finanzpolitik dieser Institutionen hat nicht nur die US-Regierung (und der „deep state“), sondern auch die weltweit bekannte Banker-Dynastie der Rothschilds.

Ziel dieser Bank-Institutionen ist es, großen Druck auf die Staaten auszuüben, damit diese ihren Finanzsektor deregulieren und schlussendlich deren Wirtschaft geplündert werden kann. Nachdem die Regierungen erst einmal dazu gezwungen wurden, ihren deregulierten Finanzsektor zu retten, zwingen IWF oder Weltbank diesen ein Paket auf, welches die nationale Souveränität völlig aushebelt und ein Austeritätsdiktat oktroyiert und dabei den Arbeitnehmern, den Familien und der Umwelt schadet.

Bolivien dürfte nun das erste südamerikanische Land sein, welches hart daran arbeitete, sich eine finanzielle Unabhängigkeit zu sichern, welches auch die von den Rothschilds kontrollierten Banken aus dem Land wirft. Und das als bislang das ärmste Land Südamerikas, welches es erst vor kurzem schaffte, die US-Regierungsorganisationen des Landes zu verweisen, nachdem diese die Bevölkerung aufwiegelten und einen Regime Change gegen die in Washington ungeliebte Regierung einleiten wollten.

Denn Präsident Evo Morales kündigte an, dass er nicht mehr gewillt ist, auf die Erpressungen der US-Regierung, der Weltbank oder des IWF zu antworten. „Um den Kredit des IWF zu erhalten, mussten wir einen Teil unseres Landes aufgeben, aber wir haben uns wirtschaftlich und politisch befreit und sind nicht mehr auf andere Länder oder Institutionen angewiesen“, so Morales. Dabei lobte er die sozialen Bewegungen und die Einigkeit des Volkes für die Möglichkeit des Landes, Privatisierungen und ausländische Einflussnahmen abzuwehren.