Archiv der Kategorie: Allgemein

DER FILMKLASSIKER HANGAR 18, AUSSERIRDISCHE UND DIE SELTSAME VERBINDUNG MIT DEN MORMONE

Quelle: jason-mason.com

Einer der unvergessenen und immer noch heftig diskutierten UFO-Filmklassiker ist der im Jahre 1980 erschienene amerikanische Science-Fiction-Film „Geheimsache Hangar 18“. Am Anfang des Streifens sieht man ein Space-Shuttle der NASA, das bei der Aussetzung eines Satelliten zufällig einem unbekannten Flugobjekt begegnet. Es kommt zu einem Unfall und das UFO wird beschädigt und muss in den Vereinigten Staaten notlanden, dort wird es von der Regierung geborgen und auf einen geheimen Luftwaffenstützpunkt transportiert – Hangar 18. Der Film erschien genau zu dem Zeitpunkt, als allmählich mehr Informationen zum Roswell-Zwischenfall an die Öffentlichkeit gelangten, hauptsächlich in Form von Büchern. Auch der Begriff „Majestic 12“ tauchte damals verstärkt in Kinofilmen, im TV, in Comics und Videospielen auf und wurde somit recht populär. Eines der ersten Bücher zu diesem Thema erschien ebenfalls 1980, es war das berühmte Buch „Der Roswell-Zwischenfall“ von Charles Berlitz. Hangar 18 wurde so konzipiert, dass er zu einem Disclosure-Film werden sollte, durch diese Produktion wurden schon viele erst später durch Whistleblower, Regierungsinsider und UFO-Kontaktler veröffentlichten Informationen vorweggenommen. Der interessanteste Teil des Films behandelt die überraschenden Dinge, die die Forscher von Hangar 18 bei ihren Untersuchungen im außerirdischen Flugobjekt entdecken.

Die Insassen des außerirdischen Flugobjekts sind zwar tot, aber äußerlich nicht verletzt, sie haben eine auffallend starke Ähnlichkeit mit Menschen. Aus den Daten vom Bordcomputer kann die geheime Geschichte des Planeten Erde und der Menschheit rekonstruiert werden. An Bord des Schiffes finden die Forscher schließlich einen konservierten Körper einer entführten Frau, die sich in Stasis befindet. Die Ärzte der Basis schaffen es, sie aus ihrem Tiefschlaf zu erwecken und sie reagiert panisch und bemerkt erst jetzt, dass sie entführt wurde. Die Militärwissenschaftler vermuten daraufhin, dass diese Außerirdischen bereits in der Vorzeit die Erde besucht hatten und von den primitiven Bewohnern der Erde als Götter betrachtet wurden. Irgendwann vermischten sie sich mit Menschenfrauen und stellten auch weiterhin genetische Experimente mit ihnen an. Daraus entstand eine Rasse von Hybriden, die später zur menschlichen Spezies Homo sapiens werden sollte. Im Informationsspeicher des Schiffes finden sich noch viele weitere Daten über antike Zivilisationen der Erde und die Forscher entdeckten, dass die seltsame Hieroglyphenschrift im außerirdischen Schiff auch von einigen der antiken Kulturen der Erde verwendet wurde, somit hat man nun endlich den Schlüssel für ihre Übersetzung.

Die NASA-Wissenschaftler im Film kommen außerdem dahinter, dass die Außerirdischen die Erde genau beobachten, ein besonderes Augenmerk wird auf Kernkraftwerke, Militärbasen und Großstädte gelegt. Die Besucher scheinen die technologische Entwicklung der Menschheit ganz genau zu verfolgen. Im Laufe des Films machen sich die Zwei Shuttle-Piloten der NASA auf, das abgestürzte Schiff zu finden und gelangen nach heftigen Verfolgungsjagden schließlich zu Hangar 18. Zu diesem Zeitpunkt haben die NASA-Wissenschaftler endlich alle Informationen des fremden Schiffes übersetzt und aus den daraus gewonnen Daten lässt sich schlussfolgern, dass die Außerirdischen planen, in naher Zukunft massenhaft zur Erde zurückzukehren.

Regierungsagenten und zwei Men in Black beobachten alle Vorgänge genau und beschließen, weitere Forschungen zu unterbinden, weil diese gefährlichen Informationen auf keinen Fall an die Öffentlichkeit gelangen sollen. Man beschließt, Hangar 18 und das außerirdische Schiff ohne Rücksicht auf Verluste zu vernichten, es wird ein kleines Flugzeug mit einer Bombe losgeschickt, das am Ende des Films auf den Hangar stürzt und explodiert. Einige der überraschten Wissenschaftler überleben allerdings im Inneren des UFOs und es stellt sich heraus, dass das Schiff möglicherweise unzerstörbar ist. Da der Hangar nun zerstört ist, kann jeder das außerirdische Schiff sehen und man beschließt, alle Informationen darüber öffentlich bekannt zu machen. Der Film endet mit der weltweiten Bekanntgabe der Daten aus dem UFO über die Außerirdischen, die schon seit der Vorzeit die Erde besuchen und der Begründung einer neuen Religion. Soviel zum Inhalt…

Wollte man mit dieser Filmproduktion schon frühzeitig wichtige Informationen bezüglich realer außerirdischer Besuche offenlegen, um die Weltöffentlichkeit darauf vorzubereiten? Einige Jahre später kam es dann tatsächlich zur Veröffentlichung verschiedener Geheimberichte der amerikanischen Regierung durch die heute berühmte UFO-Forscherin Linda Moulton Howe. Im April 1983 wurde eine UFO-Dokumentation gedreht, in der Howe erklärte, dass ihr damals in der Kirtland Air-Force-Basis in New Mexico von einem Offizier namens Richard Doty ein Dokument vorgelegt wurde, das den folgenden Titel trug: „Informationsdokument für den Präsidenten der Vereinigten Staaten über Angelegenheiten mit unidentifizierten Flugobjekten“.

Linda Moulton Howe wurde es gestattet, das Dokument einzusehen, aber sie durfte es weder mitnehmen noch kopieren oder fotografieren, selbst Notizen waren untersagt. Laut ihrer Aussage enthielt das brisante Dokument viele detaillierte Aspekte und gesammelte Informationen über das UFO-Phänomen und die Bergung von abgestürzten fliegenden Untertassen in den USA. Die Auflistung enthielt auch zwei Vorfälle in Roswell, und zwar in den Jahren 1947 und 1949. Laut dem Dokument hat man damals einen noch lebenden Außerirdischen geborgen, der zu Studienzwecken in die Los Alamos National Laboratories überführt wurde, dort wurde er anschießend bis zu seinem Tod im Jahre 1952 gefangen gehalten. Andere Abstürze gab es in Aztec in New Mexico, Kingman in Arizona und Loredo in Texas.

Um hier wieder auf die Zusammenhänge von Hangar 18 mit dem Dokument auf dieser Basis zurückzukommen, erklärte Linda Moulton Howe weiter, dass die Regierung der Vereinigten Staaten schon seit längerer Zeit darüber Bescheid wusste, dass Außerirdische in der Antike die menschliche DNA manipuliert hatten, auf diese Weise entstand aus Vormenschen der Homo sapiens – so passierte die Evolution und darum gibt es auch keinen sog. „Missing Link“! Auch der UFO-Forscher Dr. Steven Greer hat davon gesprochen, dass hochrangige Regierungsangestellte ihm offenbart hatten, dass Außerirdische oftmals Eingriffe in das menschliche Erbgut durchgeführt hatten, um den Menschen durch genetische Erweiterungen nach ihren Vorstellungen zu formen. Linda Moulton Howe erklärt, dass auch die ganze Dinosaurier-Evolution auf der Erde von den Außerirdischen kontrolliert wurde.

Ein weiterer brisanter Punkt in dem besagten Dokument betraf ein bestimmtes menschliches Wesen, das die Außerirdischen erschaffen hatten. Dieses Wesen war zwar nicht das einzige seiner Art, aber auch diese Person wurde dazu auserwählt den Menschen der Erde den Weg der Liebe und der Gewaltlosigkeit zu lehren! Linda Moulton Howe war erstaunt, denn anscheinend wurde hier über niemand anders berichtet, als über Jesus Christus! Mittlerweile gibt es auch Aussagen von bestimmten Personen aus dem Vatikan, dass Jesus ein Alien-Hybrid gewesen sein soll, und dass man bald mit der erneuten Ankunft von Außerirdischen und einem außerirdischen Erlöser rechnet. Diese Informationen wurden erstmals im Buch „Exo-Vaticana“ präsentiert. Richard Doty hat das zwar Howe gegenüber nicht direkt bestätigt, aber seine Reaktionen auf diese Feststellung waren eindeutig – er wusste darüber Bescheid und fühlte sich sehr unwohl dabei. Möglicherweise diente dieses Dokument sogar als Vorlage für den Film Hangar 18. Die Regierung wollte damit wohl erreichen, dass diese unglaublich wichtigen Informationen in Form eines Films an die Öffentlichkeit gelangen.

Verschiedene UFO-Forscher fanden heraus, dass die Filmfirma Sunn Classic Pictures, die den Film Hangar 18 produzierte, hauptsächlich von Mormonen aus Salt Lake City geführt wurde, wo auch ein Teil der Dreharbeiten stattfand. Viele der Drehbuchschreiber waren ebenfalls Mormonen. Sunn Classic Pictures produzierte außerdem noch Filme über das Bermuda-Dreieck, Noahs Arche oder die historische Geschichte von Jesus Christus. Die Produktion von Hangar 18 zeigt, dass die Mormonen ein verstärktes Interesse an UFOs besitzen. Der Glauben und die Kosmologie im Buch Mormon, dem heiligen christlichen Buch der Mormonen, spricht von vielen bewohnten Planeten im Kosmos. Alle diese Planeten wurden von einem Schöpfergott erschaffen, damit sich seine Bewohner geistig weiterentwickeln und schließlich das ewige Leben erlangen können. Die Mormonen glauben, dass die Bewohner anderer Planeten fast das gleiche Erscheinungsbild wie Erdenmenschen besitzen, darum sehen auch die Außerirdischen im Film Hangar 18 sehr menschenähnlich aus. Der Produzent des Films, Charles E. Sellier, verfasste im Jahr 1997 auch ein eigenständiges Buch zur UFO-Forschung.

Eine weitere berühmte Science-Fiction-Serie, die vom Glauben der Mormonen inspiriert ist, war „Kampfstern Galactica“ (Battlestar Galactica), Glenn A. Larson (1937-2014), der Erschaffer der Serie war selbst ein gläubiger Mormone, er produzierte außerdem berühmte Serienklassiker wie „Buck Rogers“, „Magnum“ oder „Knight Rider“. Wollten die Mormonen die aufkeimende UFO-Szene für ihren Glauben interessieren, ließen sie darum all diese Filme produzieren und gab es sogar Mormonen, die Zugang zu den geheimen UFO-Dokumenten der Vereinigten Staaten erlangten und ihre Wissen in dieser Form veröffentlichen wollten? Hangar 18 war zu seiner Zeit einer der wenigen amerikanischen Filme, die auch in der Sowjetunion im Kino gezeigt wurden. Dadurch, dass Action- und Science-Fiction-Filme dort sehr rar waren, erreichte Hangar 18 unter der sowjetischen Jugend eine enorme Popularität. Es gibt auch so etwas wie ein sowjetisches Star Wars: Es handelt sich um den berühmten Roman-Dreiteiler „Menschen wie Götter“ von Sergei Snegow.

Wenn Sie mehr über all diese Dinge erfahren wollen, lesen Sie mein Buch „Mein Vater war ein MiB“ mit Jan van Helsing. Darin erfahren Sie alles über die Geheimnisse des Vatikans und warum die Kirche schon lange am Thema der Außerirdischen interessiert ist. Es gibt auch brisante Informationen zur wahren Mission von Jesus Christus, zu Außerirdischen, die geheime Experimente mit der Menschheit anstellen und dem Geheimnis von Roswell. Es wird außerdem erklärt, was die Mission der rätselhaften Men in Black ist. Im bald erscheinenden Nachfolgebuch gibt es dann mehr Informationen zu den Mormonen und ihrer mysteriösen Verbindung zu Außerirdischen und Jesus Christus – war Jesus ein eingeweihter Meister einer verborgenen uralten Bruderschaft?

Alle Abbildungen sind eingebettet und/oder Creative Commons Images:


YouTube Screenshot: https://www.youtube.com/watch?v=O6KW8nYhxOA



Advertisements

SPD HAT TODESSEHNSUCHT: EUROPA-PREIS DER SPD-LANDTAGSFRAKTION WIRD AN SCHLEPPERKAPITÄN VERLIEHEN

Quelle: dieunbestechlichen.com

Die letzten Umfragen der offiziellen Institute wie Forsa und Insa sehen in der berühmten Sonntagsfrage die AfD gleichauf oder knapp vor der SPD. Die Talfahrt der ehemaligen Volkspartei zur Randpartei beschleunigt sich selbst und hat ihre Gründe.

Die alte Tante SPD hat ihre klassischen Wähler verraten: Den berühmten kleinen Mann auf der Straße und seine Sorgen. Die ehemalige Arbeiterpartei möchte mit dem deutschen Arbeiter nichts mehr zu tun haben. Er ist ihr nicht intellektuell und moralisch erhaben genug. Dieses ewige, kleinliche Gegreine des unteren Drittels um alltäglichen Krimskrams, wie Lebensbedingungen, Miete, Lebenshaltung, Lebensmittelpreise, Lohn und Brot … ohne Blick für das ganz große Bild, nein, das nervte einfach nur noch. Die Sozen sind in die Elfenbeintürme der Macht gezogen. Volkspartei … igitt, da steckt ja „Volk“ drin. Und das ist rrrääääächts!

Die Partei schwebt mittlerweile so abgehoben über den Wolken, dass ihre Freiheit wohl so grenzenlos wie ihre Arroganz geworden ist. Da werden in der SPD-regierten Haupstadt Berlin mal so eben 24 neue Flüchtlingsunterkünfte gebaut, in denen die Zuwanderer auf Steuerzahlers Kosten Wohnungen erhalten, von denen viele unterprivilegierte Deutsche nur träumen können, vor allem, wenn sie auch noch „für umme“ sind.

 

Screenshot Berliner Zeitung

 

Mieter werden aus Wohnungen, in denen sie seit langen Jahren wohnen, gekündigt und stehen teilweise auf der Straße, weil Flüchtlinge eine menschenwürdige Wohnung brauchen. Deutsche Mieter haben offenbar keine Menschenwürde.

Kommunikation des Berliner SPD-Bürgermeisters mit dem Volk darüber? Fehlanzeige. Da wird nix erklärt, wär ja noch schöner. Wie das beim kleinen Mann auf der Straße ankommt? Ist doch egal. Den armen, lieben Flüchtlingen muss geholfen werden, die Deutschen sind uninteressant geworden. Arbeiterpartei war gestern. Die SPD hat die Hypermoral entdeckt und man schreitet einher als moralische Priesterkaste ohne Soutane aber kraft selbstverliehener Weihen. Geben ist seliger, denn nehmen und besonders dann, wenn man andere zum geben zwingt, aber selbst fleißig hohe Gehälter kassiert, denn der (Selbst)gerechte ist gebenedeit unter den Sterblichen.

Und er kann andere gnadenvoll in den Kreis der (Selbst)gerechten aufnehmen, so sich dieser der Religion der abgehobenen Entrückten als würdig erwiesen hat. Exempli gratia in causa Claus-Peter Reisch.

Claus-Peter Reisch ist der Kapitän der „Lifeline“, eines der Schiffe, die nahe vor der libyschen Küste herumkreuzen und darauf warten, ein Zeichen oder eine Nachricht von den Menschenhändlerbanden an die Schleuserschiffe zu erhalten, wann und wo sie ein paar Schlauchbootladungen „Menschen-Lieferung“ aus dem Meer fischen sollen. Dabei wird wissentlich in Kauf genommen, dass die Überstellung der „Ladung“ bei  ungünstigen Bedingungen misslingen kann. Dann ertrinken auch schon mal 40 oder 50 Menschen im Meer. Mit diesen schrecklichen Nachrichten wird dann wieder Propaganda gemacht, dass es ja grausam sei, Menschen ertrinken zu lassen und dass noch viel mehr Schiffe losgeschickt werden müssten. Was wiederum das Menschenschmuggler-Business aus ganz Afrika anheizt. Immer mehr machen sich auf den Weg aufgrund falscher Versprechungen, ihre Familien kratzen das Geld zusammen, die Schleuser und Menschenhändler verdienen sich reich und noch mehr Menschen finden ihren Tod vor Libyens Küsten. Kollateralschaden, wie damals beim Sklavenhandel.

Kapitän Claus-Peter Reisch steht in Malta vor Gericht: Aber nicht deshalb, weil er sich mit an dem Schleppergeschäft beteiligt. Held oder Verbrecher – darum geht es dabei gar nicht. Es geht darum, dass Kapitän Reisch ganz simpel massiv gegen das Seerecht verstoßen hat. Wie Kollege Peter Haisenko in seinem Blog „Anderwelt“ dankenswerterweise darlegt, war das Schiff „Lifeline“ ein illegales Schlepperschiff, nach Seerecht wahrscheinlich sogar ein Piratenschiff. Kapitän Reisch könnte sich möglicherweise sogar wegen Piraterie verantworten müssen. Hier die entsprechende Passage aus Peter Haisenkos Beitrag dazu:

Am Beispiel der „Lifeline“ zeigt sich, wie weit sich „Helferorganisationen“ in rechtliche Grauzonen begeben haben, wenn sie Menschen aus dem Mittelmeer fischen. Der Kapitän der „Lifeline“ hat behauptet, sein Schiff wäre in Holland registriert. Dem hat die holländische Regierung widersprochen. Nachforschungen haben ergeben, dass dieses Schiff nur bei irgendeinem kleinen Sportbootverein registriert ist und eben keinesfalls die holländische Flagge führen darf, was sie auch nicht getan hat. Dieses Schiff hätte überhaupt nicht in See stechen dürfen. Es hat auch höchstwahrscheinlich nicht ordentlich ausklariert, ebenso wie sich alle Personen an Bord, Mannschaft und Passagiere, nicht gemäß einem ordentlichen Ablauf an Bord befanden. Man darf dieses Schiff getrost ein Piratenschiff nennen und Nämliches dürfte für die meisten Schiffe gelten, die im Mittelmeer Schlepperdienste leisten. So darf man sich nicht wundern, dass der Kapitän der „Lifeline“ auf Malta sofort verhaftet wurde.

Schlepperdienste? Wie sonst soll man es nennen, wenn bis kurz vor die libysche Küste gefahren wird, um dann dort Menschen aufzufischen mit dem Ziel, sie nach Europa zu bringen? Diese Schiffe sind verantwortlich für die vielen Ertrunkenen im Mittelmeer. Das ist ein hartes Wort, aber es ist die Realität. Sie sind es nämlich, die Menschen überhaupt erst veranlassen, ein Boot zu besteigen, das völlig ungeeignet ist, das Mittelmeer zu überqueren.“

Das Seerecht hat sich in Jahrhunderten der internationalen Seefahrt herausgebildet. Es hat seine absolute Berechtigung und gilt für jedes Schiff, das auf den Meeren und Ozeanen fährt. Es braucht strenge Regeln auf See, sonst ist die Seefahrt sehr schnell ein lebensgefährliches Vabanque-Spiel, bei dem jedes Schiff überall zur Beute von Piraten werden kann. Der Welthandel wäre ohne ein strenges Seerecht nicht funktionsfähig. Kapitän Reisch hat eindeutig gegen das Seerecht verstoßen und steht deshalb vor Gericht, das hat mit den Migranten nichts zu tun.

Ob Kapitän Reisch sich auch als Schlepper und Mittäter bei Menschenhandel verantworten muss, steht auf einem anderen Blatt. Das ist möglich, auch wenn er sich selbst gern als eine Art Robin Hood sehen möchte.

Von keines Zweifels Blässe angekränkelt und unter souveräner Missachtung dieser Tatsachen schreibt die Landesvorsitzende der SPD Bayern, Natascha Kohnen, auf der offiziellen Seite der Landtagsfraktion, warum Claus-Peter Reisch am 27. Juli im bayerischen Landtag mit dem Europa-Preis der SPD-Landtagsfraktion ausgezeichnet werden wird:

Mutige Menschen wie Claus-Peter Reisch halten die Werte am Leben, für die unsere Gemeinschaft steht. Und zwar nicht nur mit Worten, sondern mit Taten! Deshalb ist er ein großer Europäer. Dass diesem tapferen Mann in einem Gerichtsverfahren eine Strafe droht, ist eine Bankrotterklärung an die Menschlichkeit und das Mitgefühl.“

Hochmut kommt vor dem Fall. Wer sich in seiner Selbstgerechtigkeit über das Recht erhaben fühlt und diejenigen mit Füßen tritt, die ihn groß gemacht haben, wird die Konsequenzen spüren. Die Wähler werden die SPD dafür abstrafen. Vielen deutschen Bürgern reicht es. Die Abstimmung mit den Füßen ist in vollem Gang. Sowohl physisch, – die Zahl der deutschen Auswanderer steigt kräftig an, die Deutschen fliehen aus ihrem Land – als auch psychisch: Die „Volksparteien“ verlieren stetig Wähler, allen voran die SPD.

 

 

Diese 3 Dinge müssen Sie noch heute beachten!

Was die etablierten Medien Ihnen verschweigen! Sie erhalten ab heute kostenlos eine Spezialanalyse, die Sie sorgfältig durchgehen sollten! Denn darin erfahren Sie, welche 3 Dinge Sie ab sofort beachten müssen.

Denn auf Sie wartet jetzt eine der größten Katastrophen in der Geschichte Europas! Wer sich nicht dementsprechend vorbereitet, wird schon bald alles verlieren. Also sichern Sie sich jetzt die kostenlose Spezialanalysen und schützen Sie sich am besten heute noch ab!

Salzreiche Ernährung fördert Autoimmunkrankheiten (gilt nur für Aluminiumverseuchtes Salz)!

Sogenanntes normales oder Industriesalz enthält Aluminium als „Rieselhilfe.

Natürliches Salz beinhaltet kein Aluminium, ist Mineralstoffreich und gesund, lebensnotwendig – Tiere suchen deshalb Salze, Elefanten, Affen, Kühe etc.

https://www.salz-kontor.de/rieselhilfe-salz.php

https://www.spektrum.de/wissen/wie-gefaehrlich-ist-aluminium-5-fakten/1300812

https://www.profil.at/home/faszinierend-346869

https://www.urgeschmack.de/ist-teures-salz-gesunder/

Quelle: www.pravda-tv.com
Da eine aus dem Gleichgewicht geratene Darmflora zu den Mitursachen chronischer Erkrankungen zählt, sollte alles unternommen werden, um die Darmflora zu schützen und zu bewahren – wozu offenbar auch eine salzarme Ernährung gehört.

Eine Berliner Studie zeigte im Juni 2018, dass eine salzreiche Ernährung für manche der nützlichen Darmbakterien tödlich ist und so zu einer gestörten Darmflora (Dysbiose) führen kann. Eine Dysbiose nun wiederum kann zu Bluthochdruck beitragen sowie zu Krankheiten des Immunsystems.

Zu viel Salz kann Autoimmunkrankheiten fördern

Längst bekannt ist, dass eine salzreiche Ernährung zu Bluthochdruck führen bzw. einen bestehenden Bluthochdruck noch weiter erhöhen und auch dem Herzen schaden kann – auch dann, wenn ansonsten gesund gegessen wird.

Allerdings kann Salz auch das Diabetesrisiko erhöhen und sogar das Fortschreiten mancher Autoimmunerkrankungen beschleunigen, wie etwa das von Multipler Sklerose, wie man aufgrund von neuen Studien nun weiss.

Die entsprechende Untersuchung zum letztgenannten Punkt wurde von Wissenschaftlern am Max-Delbrück-Centrum für molekulare Medizin in Berlin durchgeführt und bei der Konferenz der British Cardiovascular Society im Juni 2018 in Manchester präsentiert.

Salzreiche Ernährung schadet der Darmflora

Offenbar schadet eine salzreiche Ernährung den nützlichen Darmbakterien, insbesondere manchen Stämmen der Laktobakterien. Die Laktobakterien (Lactobacilli) jedoch können – wenn sie in grosser Zahl die Darmschleimhaut besiedeln – den Menschen vor vielen Krankheiten schützen.

Lactobacillus helveticus beispielsweise kann den Darm sogar vor hochgefährlichen Erregern wie z. B. EHEC schützen. Auch vor Candidainfektionen, Scheidenpilz sowie Blasenentzündungen bewahrt diese Lactobacillus-Art und sorgt ausserdem für eine erhöhte Knochendichte (Körperreinigung: Glaubersalz – Wirkung und Anwendung).

  

Lactobacillus reuteri hingegen zeigte sich tatkräftig im Schutz vor Zahnfleischerkrankungen und Zahnbelag. Dieser Lactobacillus-Stamm fördert ferner die Entwicklung des kindlichen Immunsystems und schützt Kinder vor Allergien.

Und eine Mischung aus fünf Laktobakterienstämmen (L. oris, L. rhamnosus, L. reuteri, L. johnsonii und L. gasseri) zeigte sich in einer Studie aus 2017 als hilfreich bei einem Lupus nephritis (Folgeerkrankung der Autoimmunkrankheit Lupus erythematodes).

Die Laktobakterien konnten hier die Nierenfunktionen verbessern, das vorliegende Leaky Gut Syndrom heilen, die chronische Entzündung mildern und die Lebenszeit verlängern.

Entzündungsfördernde Immunzellen nehmen überhand

In der Berliner Studie nun zeigte sich an Mäusen, dass eine salzreiche Ernährung nicht nur manche Laktobakterien absterben liess, sondern auch den Blutdruck erhöhte und die Aktivierung von entzündungsfördernden Immunzellen (TH17-Zellen) triggerte.

TH17-Zellen sind bei Autoimmunerkrankungen wie der Multiplen Sklerose überaktiv und beschleunigen das Krankheitsgeschehen. Die salzreiche Ernährung löste sogar konkret Symptome aus, die an eine MS erinnerten.

Probiotika sorgen für Rückbildung der Symptome

Gab man den Tieren jedoch ein Probiotikum (Präparat aus nützlichen Darmbakterien, in diesem Fall aus Laktobakterien), gingen die MS-Symptome zurück und auch die Zahl der TH17-Zellen konnte reduziert werden.

Dann wurde der Versuch mit menschlichen Freiwilligen wiederholt. Zwölf gesunde Männer nahmen über einen Zeitraum von zwei Wochen täglich zusätzlich zu ihrem üblichen Salzverzehr 6 weitere Gramm Salz zu sich. Insgesamt stieg damit ihr Salzkonsum auf etwa 12 Gramm pro Tag.

Bei 12 Gramm Salz pro Tag: Kaum noch Laktobakterien in der Darmflora

Nach 14 Tagen zeigte sich, dass bei den meisten Studienteilnehmern keine Laktobakterien mehr in der Darmflora zu finden waren. Genau wie bei den Mäusen liess sich auch bei den Männern ein erhöhter Blutdruck messen und eine erhöhte Zahl der TH17-Zellen feststellen (Reinigung der inneren Organe: Entschlacken und entgiften Sie Ihren Körper).

 Medizinskandal Bluthochdruck 

Wichtig bei der Therapie nicht nur von Autoimmunkrankheiten: Salz reduzieren und Darmflora aufbauen

Studienleiter Professor Dominik N. Müller rät, in der Therapie von Bluthochdruck, Entzündungen und anderen Erkrankungen, die sich von einem hohen Salzverzehr verstärken lassen, auch an die Darmflora zu denken und diese mitzubehandeln.

Auch wisse man nicht, ob es noch andere salzempfindliche Bakterienstämme gäbe, die für die Gesundheit ähnlich wichtig sind wie Laktobakterien, so dass Probiotika womöglich ein wichtiger Pfeiler bei der Behandlung ernsthafter Krankheiten darstellen könnten.

Das wird Ihrem Buchhändler ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Deutschland am Abgrund“ von Watergate.TV kostenlos anfordern. Während ansonsten für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie das Buch über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Literatur:

Russische Informationsmedizin: Die neun Basis-Techniken und ihre praktische Anwendung

Die Medizinmafia: Wie man ihr lebendig entrinnt und sich Gesundheit und Wohlstand zurückerwirbt

Die Krebs-Industrie: Wie eine Krankheit Deutschland erobert

Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe: Enzyklopädie der unkonventionellen Krebstherapien

Quellen: PublicDomain/zentrum-der-gesundheit.de am 16.07.2018

Weitere Artikel:

Körperreinigung: Glaubersalz – Wirkung und Anwendung

Reinigung der inneren Organe: Entschlacken und entgiften Sie Ihren Körper

Gesundheit: Zeolith – Der Meister der Entgiftung

Russische Informationsmedizin: Basis-Techniken und ihre praktische Anwendung (Videos)

Russische Heilweisen: Mit geistigen Technologien die Selbstheilungskräfte aktivieren (Videos)

Spiritualität: Werde übernatürlich – wie gewöhnliche Menschen das Ungewöhnliche erreichen (Video)

Krebs, Herzinfarkt und Reinigung: Die verblüffenden Erkenntnisse einer russischen Forscherin

GEOPOLITISCHES UPDATE ÜBER DAS GEPLANTE ARMAGEDDON UND DIE OKKULTE SCHLACHT GEGEN DIE KABALE UND DEN TIEFEN STAAT – TEIL 1

Benjamin Fulford Update vom 14. Mai: Der Kampf um den Planeten Erde hat sich noch einmal intensiviert, es gab viel Bewegung im Mittleren Osten, Indonesien, Europa, den USA und anderswo. Die letzte Machtprobe zwischen den kabbalistischen Fanatikern, die den Dritten Weltkrieg wollen und dem Rest der Menschheit, der Weltfrieden und Freundschaft will, nähert sich schnell. Die Abkehr Präsident Trumps vom Nukleardeal mit dem Iran erscheint oberflächlich wie ein großer Sieg der Kabale, Fulfords Pentagon-Quellen sagen allerdings, dass das Endspiel darin besteht, den Iran und auch Israel zur nuklearen Abrüstung zu zwingen. (Obwohl Israel offiziell kein Atomwaffenprogramm betreibt, schätzen ausländische Geheimdienste, dass das Land trotzdem ungefähr 300 scharfe Atomsprengköpfe besitzt.) Erst wenn dieser Zwang durchgesetzt wird, kann es permanenten Frieden geben, und zu guter Letzt geht es um einen gemeinsamen Aktionsplan zur Eindämmung der destabilisierenden und hegemonialen Bestrebungen Israels im Nahen Osten.

Fulford schreibt, die Kabale versuche derzeit wieder verstärkt mit ihren False-Flag-Attacken Konflikte zu schüren und danach ein anderes Land dafür zu beschuldigen. Diese Provokationen und das Überschreiten roter Linien werden hingenommen, ohne sie zu hinterfragen. Das seiner Ansicht nach satanische Regime des israelischen Premierministers attackierte demnach selbst die israelischen Positionen in den besetzten Golanhöhen, um einen Vorwand zu haben, Ziele in Syrien anzugreifen, sagen Fulfords Pentagon-Quellen. Dieses kriminelle Täuschungsmanöver versagte einmal mehr und der lang herbeigesehnte Dritte Weltkrieg konnte ein weiteres Mal abgewendet werden, die Herausforderungen werden aber nicht kleiner.

Weiter geht es mit den Enthüllungen zum Flug MH370 aus Malaysia, der spurlos verschwunden ist. Fulford erklärt, dass die Maschine vom Mossad mittels Fernsteuerung entführt und auf der entlegenen Militärbasis Diego Garcia gelandet worden war und von dort aus nach Tel Aviv weiterflog. Die Passagiere wurden von Bord gebracht und unter Drogen gesetzt, ihr weiterer Verbleib ist unbekannt. Dann ging es weiter nach Florida, wo die Maschine äußerlich zum Malaysia Flugzeug mit der Nr. MH17 umbemalt wurde. Schließlich wurde das Flugzeug in der Ukraine gesprengt, um Russland dafür verantwortlich zu machen. Diese Informationen wurden kürzlich auf einer malaysischen Webseite bekanntgegeben. Diese Enthüllungen zeugen von erheblicher kriminelle Energie. Auch die Wahrheit über den Angriff auf Fukushima soll bald herauskommen, denn Fulford und andere Quellen behaupten, dass es sich hier nicht um eine Umweltkatastrophe gehandelt hat, sondern um ein geplantesVerbrechen der Kabale.

 

 

In den Vereinigten Staaten geht unterdessen die Entfernung der Kabale weiter, die Enthüllung über den NXIVM-Sexkult und seinen Kindersklaven war nur der Auftakt, bald sollen auch hochrangige Demokraten enttarnt werden. Aber auch Präsident Trump selbst gerät jetzt immer mehr ins Fadenkreuz. Arabische Quellen lieferten jetzt Belege, dass Trump im Laufe seiner ganzen Karriere von den Rothschilds finanziert wurde! Der neue Leiter des Londoner Zweigs der Familie Rothschild ist Nathaniel Rothschild und Benjamin Fulford meint, er könnte der erste Reformer in dem Clan sein. Das kann aber erst bestätigt werden, wenn hier wirklich Taten folgen. Angeblich hat Nathaniel vor, Daten mit den geheimen Aufenthaltsorten anderer Rothschilds in England sowie Zürich und Zug in der Schweiz an das US-Militär auszuhändigen. Das könnte der Schlüssel zur Befreiung der Menschheit werden. Fulford meint, falls einige Rothschilds sich jetzt tatsächlich auf die positive Seiten schlagen, dann sollten sie direkt die White Dragon Society in Asien kontaktieren, um die Herrschaft des Unrechts endlich zu beenden.

Weiter geht es mit dem White-Hats-Report vom 11. Mai: Die White Hats sind auch dabei, die nächsten Aufdeckungen vorzubereiten: Es handelt sich hier in erster Linie um die kriminellen Hintermänner der Bush-Familie, und auch die Beweise gegen Barry Soetoro alias Barack Obama sollen mittlerweile ausreichen, um Anklage zu erheben. Die White Hats wollen das Schema der unendlich angehäuften Schulden auf die Schultern und Leben der gesamte Arbeiterklasse beenden. Die Herrschaft sollte wahrhaft demokratisch vom Volk ausgehen und nicht von Mega-Unternehmen, die ihre Arbeiter nur als Sicherheit gegen einen gigantischen Schuldenberg betrachten, der niemals zurückgezahlt werden kann. Die White Hats sagen, dass diese Dummköpfe wohl niemals damit gerechnet haben, dass ihre Verbrechen aufgedeckt werden, daher machten sie arglos damit weiter. Die Militärtribunale werden bald organisiert und dann kommt es zur Anklage gegen alle wichtigen Verräter in den USA. Diese Tribunale werden diese bösartigen Vorgänge endlich transparent machen und Verschwörungs-Skeptikern die Grundlage nehmen.

 

 

Die von der CIA kontrollierten Medien (Mockingbird) verbreiten weiter ihre Propaganda und versuchen die unwissende Öffentlichkeit soweit zu täuschen, dass sie viele dieser Kriminellen wie Stars betrachtet, und die unfähigsten von ihnen wurden sogar in wichtige Machtpositionen gesetzt. Wenn sie dann völlige Loyalität gegenüber ihren Verbrecherbossen demonstrieren, steigen sie in immer höhere Positionen auf. Internationale Zio-Banker, die alle Feinheiten des Bankenhandels kennen, manipulieren das System für ihre Hintermänner, die mächtigen Verbrecherfamilien, die hier die Fäden ziehen. Durch Erpressung, Bedrohung und Bestechung werden die verächtlichen Knechte der Verbrecherfamilien kontrolliert – sie folgen eifrig den Befehlen ihrer Puppenspieler! Das alles wird noch von den unwissenden Wählern unterstützt, die sie dann auch noch ins Amt wählen. Die #ARRESTTHEFED-Kampagne der White Hats war ein Erfolg und sie arbeiten weiter daran, die Angriffe auf die Kabale fortzusetzen und den Sumpf weiter trockenzulegen. Sobald die Tarnung dieser Kabale-Mitglieder auffliegt, ist ihr Schutz eliminiert und ihre Verbrechen können offengelegt werden – sie brechen dann ziemlich schnell zusammen und lassen ihre früheren Herren und Meister im Stich, oft aus Wut über ihre eigene Machtlosigkeit.

 

 

Neuigkeiten des neuen InfoWars-Insiders ArthurArthur kommt auf die Aussage zu sprechen, die kürzlich von QAnon getätigt wurde, nämlich dass nur Q alleine Informationen der Allianz veröffentlicht. Alle anderen, die behaupten, direkt mit der Allianz in Kontakt zu stehen, wollen Q´s Aussage nach nur die Zugriffe auf ihre Online-Kanäle erhöhen. Arthur bezeichnet sich deshalb nicht als Allianz-Insider sondern stellt klar, dass seine Informationen von der Black-Ops-Community im US-Militär stammen.Arthur meint, dass die Patrioten im Militär die Verbrecher des Tiefen Staates endlich hinter Gittern sehen wollen. Das sind immerhin Personen, die eine Gefahr für die Nationale Sicherheit, die Gesellschaft, die Verfassung und die persönlichen Freiheiten aller Bürger darstellen, abgesehen davon, dass sie pädophil sind. Jeden Tag werden laut Arthur mehr und mehr Personen entdeckt, die in all das verstrickt sind. Das kann dadurch bestätigt werden, dass die Zahl der versiegelten Anklageschriften nunmehr auf über 35.000 gestiegen ist!

Arthur bestätigt, dass auf dem Laptop von Anthony Weiner sehr belastendes Material gegen die Kabale, ISIS, Kinderschänder, Kannibalen, Erpresser und Hillary Clinton entdeckt wurde. Weiner hatte sich diesen Ordner quasi als Lebensversicherung angelegt, doch dadurch lieferte er den Behörden die wichtigsten Beweise, dass bald mit all diesen Typen abgerechnet werden kann! Das ist in der Vergangenheit nicht mit dem nötigen Nachdruck geschehen! Es ist tatsächlich ein satanischer Bürgerkrieg, der hauptsächlich hinter den Kulissen abläuft. Arthur sagt, es gibt Gerüchte, dass bis zu 40.000 Marines in Guantanamo Bay stationiert werden sollen, die dafür ausgebildet wurden, die wichtigsten 10.000 Kabale-Mitglieder einzufangen. Es ist schwer zu sagen, wann das alles richtig losgeht, obwohl die Verhaftungen im kleinen Maßstab schon begonnen haben. Die Bürger der Welt sind mittlerweile geradezu hysterisch in der Verachtung dieses satanischen Abschaums und seiner Taten, sie wollen endlich Taten sehen. Doch das ist nicht so einfach, denn parallel läuft auch ein Angriff auf unsere Kultur und unsere Identität.

 

 

Dieser Krieg unterscheidet sich grundlegend von allen vorhergegangenen historischen Schlachten, denn es ist hauptsächlich ein Schattenkrieg mit multinationalen Unternehmen, der Wirtschaft, den Strafverfolgungsbehörden, den öffentlichen Bildungsinstitutionen, den Massenmedien und den sozialen Medien – die Öffentlichkeit hat keine Ahnung, dass in diesem Krieg viele Menschen kämpfen und sterben. Im Hauptfokus liegen laut Arthur derzeit die Geschehnisse in Jerusalem, dieser Platz sorgt schon seit fast 5.000 Jahren für Spannungen und Kriege. Das hat damit zu tun, dass Israel und speziell Jerusalem gewisse wichtige Punkte auf unserem Planeten darstellen, die energetisch sehr wichtig sind – irdisch, kosmisch und religiös. Die drei wichtigsten Hauptreligionen kämpfen schon lange um die Kontrolle über Jerusalem, doch im Grunde genommen ist es ein Berg voll Schmutz („mound of dirt“), sagt Arthur. Indem die Trump-Administration die US-Botschaft nach Jerusalem verlegt hat, wurde diese Energie noch mehr fokussiert.

Arthur fährt fort zu erklären, dass Deutschland eine Menge Profit mit amerikanischer Technologie erzielt, die von den US-Basen im Land stammt. Er behauptet, diese Technologie wird an die Mullahs im Iran verkauft, weil das ein sehr profitables Geschäft für Deutschland darstellt und Merkel soll direkt dafür verantwortlich sein. Es gibt also einen Krieg um Technologie und Merkel denkt, sie kann mit diesem Vorgehen die Kontrolle über den Mittleren Osten erlangen. Das alles hängt mit dem Sykes-Picot-Abkommen von 1945 zusammen, das von den Franzosen und Briten entworfen wurde, um sicherzustellen, dass es im Mittleren Osten andauernden Krieg geben wird. Alle vor 1945 bestehenden Stammesgebiete wurden willkürlich mit einer Grenzlinie durchzogen, um ja keinem der Stämme sein eigenes Land zuzugestehen.

Heute sind vor allem die Bilderberger, die Trilaterale Kommission, die G8 und einflussreiche Geheimgesellschaften dafür verantwortlich, dass die Welt in einem ständigen Kriegszustand gehalten wird. Um an der Macht zu bleiben und Kontrolle auszuüben, muss das Geld am fließen gehalten werden. Dabei ginge es auch anders:Arthur sagt, das US-Patentbüro besitzt über 5.000 unterdrückte Erfindungen, die aus Gründen der Nationalen Sicherheit zurückgehalten werden. Die Mehrzahl davon sind Erfindungen für Nullpunkt-Energie, Antigravitation, Heilung, Wasserreinigung usw. Es gibt z.B. eine Reife-Maschine für Pflanzen, die Keime, Viren und Bakterien mit bestimmten Frequenzen abtöten kann. Die Kabale will, dass die Öffentlichkeit keinen Zugang zu solchen Technologien bekommen soll, weil es die Profite ihrer zerstörerischen Industrie völlig vernichten würde! Gerade viele junge Menschen wollen für die Freigabe dieser Technologien kämpfen.

Arthur meint, in China geht man inzwischen andere Wege, dort werden Ärzte nur bezahlt, wenn sie ihre Patienten gesund halten – sobald ein Patient krank wird, wird der Arzt nicht mehr bezahlt. Somit wird Geld mit Gesundheit und nicht mehr mit Krankheit verdient! Unser westliches „Gesundheitssystem“ ist daher im Gegenteil eigentlich ein „Krankheitssystem“. Das ist ein fundamentaler Unterschied, da es sich hier im Grunde um einen pharmazeutischen Todeskult handelt! Wir brauchen hier endlich eine dramatische Wende, um zur Normalität zurückzukehren.

Wenn Sie alles über die Kabale, ihre Pläne, die okkulten Prophezeiungen, die babylonische Bruderschaft und ihre supergeheimen Hintermänner erfahren wollen, lesen Sie mein Buch „Mein Vater war ein MiB“ mit Jan van Helsing, dort gibt es auch Berichte von Zeitreisenden, die davon berichten, wie die Geschehnisse der Endzeit für sie abgelaufen sind. Spannung bis zur letzten Seite!

 

Alle Abbilungen sind eingebettet und/oder Creative Commons Images:

  1. https://cdn.pixabay.com/photo/2015/11/09/01/31/syria-1034467_960_720.jpg
  2. https://cdn.pixabay.com/photo/2015/12/13/11/44/adler-1090948_960_720.jpg
  3. http://ta1.universaltelegra.netdna-cdn.com/wp-content/uploads/2016/09/fukushima.jpg
  4. https://pbs.twimg.com/media/Dex4ql8WAAAyuqH.jpg
  5. https://i1.wp.com/dauntlessdialogue.com/wp-content/uploads/2018/05/arthur-update.png
  6. https://transformier.files.wordpress.com/2018/06/aa8b4-morgan_brittany.png

Quelle: http://jason-mason.com/2018/06/11/geopolitisches-update-ueber-das-geplante-armageddon-und-die-okkulte-schlacht-gegen-die-kabale-und-den-tiefen-staat-teil-1/

GEOPOLITISCHES UPDATE ÜBER DAS GEPLANTE ARMAGEDDON UND DIE OKKULTE SCHLACHT GEGEN DIE KABALE UND DEN TIEFEN STAAT – TEIL 1

Quelle: jason-mason.com

Die Weltlage bleibt weiterhin angespannt und es gibt bereits wieder neue spannende und schockierende Enthüllungen über die Pläne zum Dritten Weltkrieg und der prophezeiten Schlacht von Armageddon. Hier kurz das Wichtigste von den einschlägigen alternativen Nachrichtenquellen aus den letzten Wochen:

Benjamin Fulford Update vom 14. Mai: Der Kampf um den Planeten Erde hat sich noch einmal intensiviert, es gab viel Bewegung im Mittleren Osten, Indonesien, Europa, den USA und anderswo. Die letzte Machtprobe zwischen den kabbalistischen Fanatikern, die den Dritten Weltkrieg wollen und dem Rest der Menschheit, der Weltfrieden und Freundschaft will, nähert sich schnell. Die Abkehr Präsident Trumps vom Nukleardeal mit dem Iran erscheint oberflächlich wie ein großer Sieg der Kabale, Fulfords Pentagon-Quellen sagen allerdings, dass das Endspiel darin besteht, den Iran und auch Israel zur nuklearen Abrüstung zu zwingen. (Obwohl Israel offiziell kein Atomwaffenprogramm betreibt, schätzen ausländische Geheimdienste, dass das Land trotzdem ungefähr 300 scharfe Atomsprengköpfe besitzt.) Erst wenn dieser Zwang durchgesetzt wird, kann es permanenten Frieden geben, und zu guter Letzt geht es um einen gemeinsamen Aktionsplan zur Eindämmung der destabilisierenden und hegemonialen Bestrebungen Israels im Nahen Osten.

Fulford schreibt, die Kabale versuche derzeit wieder verstärkt mit ihren False-Flag-Attacken Konflikte zu schüren und danach ein anderes Land dafür zu beschuldigen. Diese Provokationen und das Überschreiten roter Linien werden hingenommen, ohne sie zu hinterfragen. Das seiner Ansicht nach satanische Regime des israelischen Premierministers attackierte demnach selbst die israelischen Positionen in den besetzten Golanhöhen, um einen Vorwand zu haben, Ziele in Syrien anzugreifen, sagen Fulfords Pentagon-Quellen. Dieses kriminelle Täuschungsmanöver versagte einmal mehr und der lang herbeigesehnte Dritte Weltkrieg konnte ein weiteres Mal abgewendet werden, die Herausforderungen werden aber nicht kleiner.

Weiter geht es mit den Enthüllungen zum Flug MH370 aus Malaysia, der spurlos verschwunden ist. Fulford erklärt, dass die Maschine vom Mossad mittels Fernsteuerung entführt und auf der entlegenen Militärbasis Diego Garcia gelandet worden war und von dort aus nach Tel Aviv weiterflog. Die Passagiere wurden von Bord gebracht und unter Drogen gesetzt, ihr weiterer Verbleib ist unbekannt. Dann ging es weiter nach Florida, wo die Maschine äußerlich zum Malaysia Flugzeug mit der Nr. MH17 umbemalt wurde. Schließlich wurde das Flugzeug in der Ukraine gesprengt, um Russland dafür verantwortlich zu machen. Diese Informationen wurden kürzlich auf einer malaysischen Webseite bekanntgegeben. Diese Enthüllungen zeugen von erheblicher kriminelle Energie. Auch die Wahrheit über den Angriff auf Fukushima soll bald herauskommen, denn Fulford und andere Quellen behaupten, dass es sich hier nicht um eine Umweltkatastrophe gehandelt hat, sondern um ein geplantesVerbrechen der Kabale.

 

 

In den Vereinigten Staaten geht unterdessen die Entfernung der Kabale weiter, die Enthüllung über den NXIVM-Sexkult und seinen Kindersklaven war nur der Auftakt, bald sollen auch hochrangige Demokraten enttarnt werden. Aber auch Präsident Trump selbst gerät jetzt immer mehr ins Fadenkreuz. Arabische Quellen lieferten jetzt Belege, dass Trump im Laufe seiner ganzen Karriere von den Rothschilds finanziert wurde! Der neue Leiter des Londoner Zweigs der Familie Rothschild ist Nathaniel Rothschild und Benjamin Fulford meint, er könnte der erste Reformer in dem Clan sein. Das kann aber erst bestätigt werden, wenn hier wirklich Taten folgen. Angeblich hat Nathaniel vor, Daten mit den geheimen Aufenthaltsorten anderer Rothschilds in England sowie Zürich und Zug in der Schweiz an das US-Militär auszuhändigen. Das könnte der Schlüssel zur Befreiung der Menschheit werden. Fulford meint, falls einige Rothschilds sich jetzt tatsächlich auf die positive Seiten schlagen, dann sollten sie direkt die White Dragon Society in Asien kontaktieren, um die Herrschaft des Unrechts endlich zu beenden.

Weiter geht es mit dem White-Hats-Report vom 11. Mai: Die White Hats sind auch dabei, die nächsten Aufdeckungen vorzubereiten: Es handelt sich hier in erster Linie um die kriminellen Hintermänner der Bush-Familie, und auch die Beweise gegen Barry Soetoro alias Barack Obama sollen mittlerweile ausreichen, um Anklage zu erheben. Die White Hats wollen das Schema der unendlich angehäuften Schulden auf die Schultern und Leben der gesamte Arbeiterklasse beenden. Die Herrschaft sollte wahrhaft demokratisch vom Volk ausgehen und nicht von Mega-Unternehmen, die ihre Arbeiter nur als Sicherheit gegen einen gigantischen Schuldenberg betrachten, der niemals zurückgezahlt werden kann. Die White Hats sagen, dass diese Dummköpfe wohl niemals damit gerechnet haben, dass ihre Verbrechen aufgedeckt werden, daher machten sie arglos damit weiter. Die Militärtribunale werden bald organisiert und dann kommt es zur Anklage gegen alle wichtigen Verräter in den USA. Diese Tribunale werden diese bösartigen Vorgänge endlich transparent machen und Verschwörungs-Skeptikern die Grundlage nehmen.

 

 

Die von der CIA kontrollierten Medien (Mockingbird) verbreiten weiter ihre Propaganda und versuchen die unwissende Öffentlichkeit soweit zu täuschen, dass sie viele dieser Kriminellen wie Stars betrachtet, und die unfähigsten von ihnen wurden sogar in wichtige Machtpositionen gesetzt. Wenn sie dann völlige Loyalität gegenüber ihren Verbrecherbossen demonstrieren, steigen sie in immer höhere Positionen auf. Internationale Zio-Banker, die alle Feinheiten des Bankenhandels kennen, manipulieren das System für ihre Hintermänner, die mächtigen Verbrecherfamilien, die hier die Fäden ziehen. Durch Erpressung, Bedrohung und Bestechung werden die verächtlichen Knechte der Verbrecherfamilien kontrolliert – sie folgen eifrig den Befehlen ihrer Puppenspieler! Das alles wird noch von den unwissenden Wählern unterstützt, die sie dann auch noch ins Amt wählen. Die #ARRESTTHEFED-Kampagne der White Hats war ein Erfolg und sie arbeiten weiter daran, die Angriffe auf die Kabale fortzusetzen und den Sumpf weiter trockenzulegen. Sobald die Tarnung dieser Kabale-Mitglieder auffliegt, ist ihr Schutz eliminiert und ihre Verbrechen können offengelegt werden – sie brechen dann ziemlich schnell zusammen und lassen ihre früheren Herren und Meister im Stich, oft aus Wut über ihre eigene Machtlosigkeit.

 

 

Neuigkeiten des neuen InfoWars-Insiders ArthurArthur kommt auf die Aussage zu sprechen, die kürzlich von QAnon getätigt wurde, nämlich dass nur Q alleine Informationen der Allianz veröffentlicht. Alle anderen, die behaupten, direkt mit der Allianz in Kontakt zu stehen, wollen Q´s Aussage nach nur die Zugriffe auf ihre Online-Kanäle erhöhen. Arthur bezeichnet sich deshalb nicht als Allianz-Insider sondern stellt klar, dass seine Informationen von der Black-Ops-Community im US-Militär stammen.Arthur meint, dass die Patrioten im Militär die Verbrecher des Tiefen Staates endlich hinter Gittern sehen wollen. Das sind immerhin Personen, die eine Gefahr für die Nationale Sicherheit, die Gesellschaft, die Verfassung und die persönlichen Freiheiten aller Bürger darstellen, abgesehen davon, dass sie pädophil sind. Jeden Tag werden laut Arthur mehr und mehr Personen entdeckt, die in all das verstrickt sind. Das kann dadurch bestätigt werden, dass die Zahl der versiegelten Anklageschriften nunmehr auf über 35.000 gestiegen ist!

Arthur bestätigt, dass auf dem Laptop von Anthony Weiner sehr belastendes Material gegen die Kabale, ISIS, Kinderschänder, Kannibalen, Erpresser und Hillary Clinton entdeckt wurde. Weiner hatte sich diesen Ordner quasi als Lebensversicherung angelegt, doch dadurch lieferte er den Behörden die wichtigsten Beweise, dass bald mit all diesen Typen abgerechnet werden kann! Das ist in der Vergangenheit nicht mit dem nötigen Nachdruck geschehen! Es ist tatsächlich ein satanischer Bürgerkrieg, der hauptsächlich hinter den Kulissen abläuft. Arthur sagt, es gibt Gerüchte, dass bis zu 40.000 Marines in Guantanamo Bay stationiert werden sollen, die dafür ausgebildet wurden, die wichtigsten 10.000 Kabale-Mitglieder einzufangen. Es ist schwer zu sagen, wann das alles richtig losgeht, obwohl die Verhaftungen im kleinen Maßstab schon begonnen haben. Die Bürger der Welt sind mittlerweile geradezu hysterisch in der Verachtung dieses satanischen Abschaums und seiner Taten, sie wollen endlich Taten sehen. Doch das ist nicht so einfach, denn parallel läuft auch ein Angriff auf unsere Kultur und unsere Identität.

 

 

Dieser Krieg unterscheidet sich grundlegend von allen vorhergegangenen historischen Schlachten, denn es ist hauptsächlich ein Schattenkrieg mit multinationalen Unternehmen, der Wirtschaft, den Strafverfolgungsbehörden, den öffentlichen Bildungsinstitutionen, den Massenmedien und den sozialen Medien – die Öffentlichkeit hat keine Ahnung, dass in diesem Krieg viele Menschen kämpfen und sterben. Im Hauptfokus liegen laut Arthur derzeit die Geschehnisse in Jerusalem, dieser Platz sorgt schon seit fast 5.000 Jahren für Spannungen und Kriege. Das hat damit zu tun, dass Israel und speziell Jerusalem gewisse wichtige Punkte auf unserem Planeten darstellen, die energetisch sehr wichtig sind – irdisch, kosmisch und religiös. Die drei wichtigsten Hauptreligionen kämpfen schon lange um die Kontrolle über Jerusalem, doch im Grunde genommen ist es ein Berg voll Schmutz („mound of dirt“), sagt Arthur. Indem die Trump-Administration die US-Botschaft nach Jerusalem verlegt hat, wurde diese Energie noch mehr fokussiert.

Arthur fährt fort zu erklären, dass Deutschland eine Menge Profit mit amerikanischer Technologie erzielt, die von den US-Basen im Land stammt. Er behauptet, diese Technologie wird an die Mullahs im Iran verkauft, weil das ein sehr profitables Geschäft für Deutschland darstellt und Merkel soll direkt dafür verantwortlich sein. Es gibt also einen Krieg um Technologie und Merkel denkt, sie kann mit diesem Vorgehen die Kontrolle über den Mittleren Osten erlangen. Das alles hängt mit dem Sykes-Picot-Abkommen von 1945 zusammen, das von den Franzosen und Briten entworfen wurde, um sicherzustellen, dass es im Mittleren Osten andauernden Krieg geben wird. Alle vor 1945 bestehenden Stammesgebiete wurden willkürlich mit einer Grenzlinie durchzogen, um ja keinem der Stämme sein eigenes Land zuzugestehen.

Heute sind vor allem die Bilderberger, die Trilaterale Kommission, die G8 und einflussreiche Geheimgesellschaften dafür verantwortlich, dass die Welt in einem ständigen Kriegszustand gehalten wird. Um an der Macht zu bleiben und Kontrolle auszuüben, muss das Geld am fließen gehalten werden. Dabei ginge es auch anders:Arthur sagt, das US-Patentbüro besitzt über 5.000 unterdrückte Erfindungen, die aus Gründen der Nationalen Sicherheit zurückgehalten werden. Die Mehrzahl davon sind Erfindungen für Nullpunkt-Energie, Antigravitation, Heilung, Wasserreinigung usw. Es gibt z.B. eine Reife-Maschine für Pflanzen, die Keime, Viren und Bakterien mit bestimmten Frequenzen abtöten kann. Die Kabale will, dass die Öffentlichkeit keinen Zugang zu solchen Technologien bekommen soll, weil es die Profite ihrer zerstörerischen Industrie völlig vernichten würde! Gerade viele junge Menschen wollen für die Freigabe dieser Technologien kämpfen.

Arthur meint, in China geht man inzwischen andere Wege, dort werden Ärzte nur bezahlt, wenn sie ihre Patienten gesund halten – sobald ein Patient krank wird, wird der Arzt nicht mehr bezahlt. Somit wird Geld mit Gesundheit und nicht mehr mit Krankheit verdient! Unser westliches „Gesundheitssystem“ ist daher im Gegenteil eigentlich ein „Krankheitssystem“. Das ist ein fundamentaler Unterschied, da es sich hier im Grunde um einen pharmazeutischen Todeskult handelt! Wir brauchen hier endlich eine dramatische Wende, um zur Normalität zurückzukehren.

Wenn Sie alles über die Kabale, ihre Pläne, die okkulten Prophezeiungen, die babylonische Bruderschaft und ihre supergeheimen Hintermänner erfahren wollen, lesen Sie mein Buch „Mein Vater war ein MiB“ mit Jan van Helsing, dort gibt es auch Berichte von Zeitreisenden, die davon berichten, wie die Geschehnisse der Endzeit für sie abgelaufen sind. Spannung bis zur letzten Seite!

 

Alle Abbilungen sind eingebettet und/oder Creative Commons Images:

  1. https://cdn.pixabay.com/photo/2015/11/09/01/31/syria-1034467_960_720.jpg
  2. https://cdn.pixabay.com/photo/2015/12/13/11/44/adler-1090948_960_720.jpg
  3. http://ta1.universaltelegra.netdna-cdn.com/wp-content/uploads/2016/09/fukushima.jpg
  4. https://pbs.twimg.com/media/Dex4ql8WAAAyuqH.jpg
  5. https://i1.wp.com/dauntlessdialogue.com/wp-content/uploads/2018/05/arthur-update.png
  6. https://transformier.files.wordpress.com/2018/06/aa8b4-morgan_brittany.png

Vladimir Putin interview with Austrian public broadcaster ORF

Vor seinem Österreich-Besuch gibt Russlands Präsident Wladimir Putin ein Exklusivinterview. Neben Russlands Rolle beim US-Wahlkampf wird unter anderem auch der Ukraine-Konflikt thematisiert. Das Interview wurde von ZiB2-Anchorman Armin Wolf am 01.06.2018 im Wintergarten des Präsidentenpalasts in Moskau geführt. Der Kreml wollte vorab die geplanten Gesprächs-Themen erfahren, jedoch keine konkreten Fragen und hat auch von vornherein kein Thema ausgeschlossen.
Накануне визита в Австрию президент России Владимир Путин дал интервью телеканалу ORF. В ходе беседы с журналистом Армином Вольфом был затронут самый широкий круг вопросов Подпишитесь на канал Россия24: https://www.youtube.com/c/russia24tv?… Последние новости России и мира, политика, экономика, бизнес, курсы валют, культура, технологии, спорт, интервью, специальные репортажи, происшествия и многое другое. Официальный YouTube канал ВГТРК. Россия 24 – это единственный российский информационный канал, вещающий 24 часа в сутки. Мировые новости и новости регионов России. Экономическая аналитика и интервью с влиятельнейшими персонами. Смотрите также: 60 минут – https://www.youtube.com/channel/UCR16… Новости в прямом эфире – https://www.youtube.com/playlist?list… Международное обозрение – https://www.youtube.com/playlist?list… Специальный репортаж – https://www.youtube.com/playlist?list… Интервью – https://www.youtube.com/playlist?list… Реплика – https://www.youtube.com/playlist?list… Факты – https://www.youtube.com/playlist?list… Мнение – https://www.youtube.com/playlist?list… Агитпроп – https://www.youtube.com/playlist?list… Россия и мир в цифрах – https://www.youtube.com/playlist?list… Вести в субботу с Брилевым – https://www.youtube.com/playlist?list… Вести недели с Киселевым – https://www.youtube.com/playlist?list… Специальный корреспондент – https://www.youtube.com/playlist?list… Воскресный вечер с Соловьевым – https://www.youtube.com/playlist?list…

Insider „Q“ enthüllt Verbindungen von Politikern und des Vatikans zum Satanismus, Rothschilds .

Insider „Q“ enthüllt Verbindungen von Politikern und des Vatikans zum Satanismus, Rothschilds und den Reptiloiden: Trump und Putin Teil der Allianz? Quelle: https://www.pravda-tv.com/2018/04/ins… Wer möchte kann mich gerne abonnieren Danke! Besucht meine Seite: https://goo.gl/2ZagG9 Oder https://www.antiilluminaten.net Oder auf Facebook: https://www.facebook.com/Antiillumina… Facebook Gruppe: https://www.facebook.com/groups/56558… Mein Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC-CX… Wer Lust hat kann mich gerne unterstützen: https://paypal.me/alex081 Link zu meiner WEB-APP für Android https://drive.google.com/file/d/1qRV-… Vielen herzlichen Dank!