Schlagwort-Archive: Papst

Königin Liz von Großbritannien bestätigt „ich bin kein Mensch“

Die Königin E-LIZA(RD)-BETH von Großbritannien bestätigt offiziell „ich bin kein Mensch“ +++ veröffentlicht auf royal.uk +++ Desktop Bilder gesichert bevor der Artikel entfernt wurde. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Zur Information. Dieses Video repräsentiert nicht die Meinung des Erstellers sondern zitiert lediglich aus zusammengefassten Artikeln mehrerer Internet Seiten. Verlinkungen sind der Video Beschreibung beigefügt. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Das Haus Windsor, bis 1917 Saxe Coburg und Gotha, ist das britische Königshaus mit deutschen Wurzeln. Königin Elizabeth ist die größte Landbesitzerin der Welt. Sie ist das Staatsoberhaupt nicht nur von Großbritannien, sondern auch von 31 weiteren Ländern und Territorien, und sie ist der private Eigentümer von circa 27 Millionen Quadratkilometer Land, mehr als ein sechstel der gesamten Landfläche der Erde. Der Wert dieses Landes beläuft sich auf circa 16 Tausend Milliarden Euro. Damit ist sie die reichste Person der Welt.Vor kurzem wurde ein internes Dokument als Pressemitteilung auf der offiziellen Webseite der Königlichen Familie veröffentlicht, das die schon längeren Vermutungen kursierender Gerüchte bestätigen könnte, dass Königin Elisabeth und ihre Familie keine Menschen sondern Gestalt wandelnde Vampire oder Reptilien ähnlichen Kreaturen sind, bevor der Artikel abrupt von der Seite genommen wurde. Aber nicht bevor alarmierte Internet Nutzer Desktop Bilder des außergewöhnlichen Artikels als Nachweis aufgenommen und gesichert hatten, dass die Pressemitteilung in der Google suche erschien und authentisch ist. Diese Ankündigung auf der offiziellen Webseite Royal.uk veranlasst zu fragen was genau mit der Aussage gemeint war. Zitat aus der Pressemitteilung: “In dieser Woche war die Königin von Tausenden von Menschen in einer Form zu sehen mit der sie nicht vertraut sind. Wir bemühen uns, die Öffentlichkeit zu beruhigen, dass die Königin noch immer die Königin ist, und die respektierte und geliebte Persönlichkeit bleibt für die sie immer bekannt war. Obwohl sie nicht menschlich ist, bleibt sie doch eine ergebende Führerin und Monarchin, und sie glaubt, dass ihre Untertanen lernen werden zu akzeptieren was sie und ihre Familie ist.” +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Queen Admits She is “Not Human” and We Will “Learn to Accept Her For What She Is”: http://victuruslibertas.com/2016/07/2… https://www.youtube.com/playlist?list… PUTIN: Die Reptos regieren die Welt?: http://bewusstseinsreise.net/putin-re… Best Reptilian Celebrity Eye Anomalies 2016: https://www.youtube.com/watch?v=w0Ey5… David Icke – The Ritualistic Assassination of Princess Diana: https://www.youtube.com/watch?v=ite-T… David Icke The Murder of Princess Diana The Truth About The Royal Family: https://www.youtube.com/watch?v=-jz_2… https://www.thesun.co.uk/archives/new… http://ufpnews.com/2013/queen-elizabe… Barrack Obama, Vlad the Impaler, the Royals, Cheney, Kerry & Bush Related ? The Bush Family Tree: https://www.youtube.com/watch?v=7l8lQ… How Prince Charles is Related to Vlad the Impaler (Historical and Biblical): https://www.youtube.com/watch?v=F45KI… http://www.telegraph.co.uk/news/uknew… http://www.cbsnews.com/news/vlad-the-… http://www.huffingtonpost.com/2011/10… http://www.dailymail.co.uk/news/artic… https://www.yahoo.com/news/prince-cha… http://www.today.com/id/45063968/ns/t… http://abcnews.go.com/blogs/headlines… Vlad III. Drăculea: https://de.wikipedia.org/wiki/Vlad_II… Der Drachenorden: https://de.wikipedia.org/wiki/Drachen… +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Unfall, Accident, Paris, Prince,Illuminaten, Okkult, Occult, Illuminati, Blutlinie, Bloodline, Dracula, Bram Stoker, Vlad the impaler, Vlad der Phähler, Vlad Țepeș, Blutsauger, Bloodsucker, Sliteyes, Weird Anomalies, Anomalien, Secret Society’s, Geheim Gesellschaften, Freimaurer, Freemason, Satanic Ritual, Satanische Rituale, Evil, Teuflisch, Teufel, Devil, Dragon, Drache, Great Beast, England, Wales, London, Rom, Vatikan, Pope, Papst.

Der Teufel als „Gutmensch“

Quelle: miryline.blogspot.co.at

Das 666-Handzeichen machte Papst Franziskus als er das Wort „God“ aussprach, das war eine ganz klare Botschaft an seine Logen-Gesellen !!!

Ich denke, es ist wieder Zeit, eine Post über den Verführer Papst Franziskus zu schreiben, derjenige der über Goldbarren seine Kirche gebaut hat. Nicht nur das ganze Gold der Inkas landete in den Tresoren im Vatikan, sondern andere Besitztümer flossen mittels Raubzügen so geheim wie unermesslich in die Kammern. Der Reichtum des Vatikans ist Blutgeld.

Der Vatikan missbrauchte die Lehre Christi, um Herrschaft und Besitz zu erlangen. Papst Leo X hielt sich an seinen Grundsatz: „Wieviel die Fabel von Christus uns und den Unsern genützt hat, ist bekannt.“ (Quelle: Hans Kühner in Das Imperium der Päpste)

Franziskus ist ein Jesuitenpapst, der seinen Schwur auf den Mammon gemacht hat, der wie der Bischof Hieronymus (nicht der Bibel-Hieronymus) gleich habgierisch fungiert: „Wir brennen wahrhaftig vor Geldgier, und indem wir gegen das Geld wettern, füllen wir unsere Krüge mit Gold, und nichts ist uns genug.“ (Quelle: Richard Huthmacher in Offensichtliches, Allzuoffensichtliches)

Es ist der Gipfel der Heuchelei, was Franziskus in Mexiko geboten hat. Er, der immense Besitztümer verwaltet, bis jetzt keine grossen Noten für die „Flüchtlinge“ opferte, zurückhaltend nur Platz für zwei christliche Flüchtlings-Familien im Vatikan machte, er, der keine Mohammedaner aufnehmen will, denen wäscht er nur heuchlerisch die Füsse, meint doch buchstäblich: „Jemand, der Mauern anstelle von Brücken bauen will, ist kein Christ.“ (Quelle:südostschweiz) 

Ja dann, vorwärts, bitte schön, mach die Tore auf, die Tore zur Vatikan-Bank,zur Vatikan-Bibliothek und die Tore zu allen verborgenen Kammern. Baue keine Grenzen mehr, Franziskus, entferne die Schweizer Garde, lass die Drogen-Dealerund Räuber frei rein, lass die Betenden von hinten sexuell attackieren, überlass den ganzen Petrus Dom den ISIS-Schergen, die werden sich dort mit Sichel und Hammer austoben.

Ich verstehe nun die Prophezeiung über den fliehenden Papst aus Rom, das ist sicher der Franzel mit seinem Lesus (diesmal kein Tippfehler meinerseits), derBrücken baut, wo andere Schlösser schliessen. Der Vatikan hat übrigens eine Mauer wegen den Mohammedaner: „Denn die Mauern wurden vor dem Jahr 1200 gebaut, um Rom und den Vatikan vor den Muslimen, damals Sarazenen genannt, zu schützen. Denn die kamen übers Mittelmeer geschippert und den Tiber raufgefahren und wollten Rom plündern. Und da hat man zum Schutz Mauern gebaut.“ (Quelle:Gedanken)


Es ist nichts als normal, dass Mauern gebaut werden, wenn Barbaren anmarschieren, ausser man will freiwillig kapitulieren. Die Westler sind sich so an „Frieden und Sicherheit“ gewöhnt, dass sie sich gar nicht vorstellen können, das es noch Barbaren gibt, die wie früher kommen, um zu erobern.

Nicht nur Israel baut sich einen Zaun, um das Volk zu schützen, auch andere Länder wie Saudi Arabien, Türkei, Ungarn, Tunesien, USA ziehen nach. Man kann die Grenzen auch mit Waffengewalt verteidigen, das funktioniert allerdings nur, wenn man auch gewillt ist, zu schiessen. Aber das darf ja keiner konsequenterweise aussprechen, da landet man am Pranger, weil Verteidigung noch obsolet ist. 

Ein Sichern der Grenzen ohne Waffengewalt geht nur mit Zäunen, die nicht beklettert werden können. Zäune sind humaner, da kann der russische RT-Sprecher noch lange höhnisch sagen, dass das ein Zeichen von Inkompetenz ist. Es ist ja auch Russland, das Europa islamisieren und später angreifen will, so analysiere ich die Global-Strategie der linken Putin-Obama-Merkel-Front:


Video-Titel: 
Netanjahu will Grenzzaun um ganz Israel ziehen: „Müssen uns vor wilden Bestien schützen“ 


Video-Titel: 
Neue Grenzen Österreichs – Die EU schirmt sich ab!

Der Papst Franziskus küßt die Hand von David Rockefeller, John Rothschild und Henry Kissinger

 

Franziskus küsst Hände von Kabalen

Der Papst Franziskus küßt die Hand von David Rockefeller, John Rothschild und Henry Kissinger

Beim „Honigmann“ gibt es mehr Hintergründe zur den Verbindungen :

z.B: Franziskus hat eine Reihe von antichristlichen Produktionen hinter sich:
1) Die “Laudatio si”.
2) Er setzt die globalistische Interfaith Tradition seiner Vorgänger, der Päpste Johannes Paul II und Benedikt XVI = die Eine-Welt-Religion der NWO, fort. Ihm ist sogar von Israels NWO-Hohepriester, Shimon Peres, angeboten worden, das Oberhaupt der Eine-Welt-Kirche  zu,,,,, werden.

Heart to Heart with Simon Parkes Important September UpdateGermanVoiceover

Absolut Hörenswert – Papst – NWO – menschen wachen auf – neue Lösungsansätze!

Simon Parks

https://www.youtube.com/watch?v=amx-nFtUrh0&feature=youtu.be–

Hier habe ich auf die Schnelle ein Interview mit dem Engländer Simon Parkes mit deutschem Voiceover versehen, weil mir viele Informationen wichtig erscheinen und mir auch die trotz der ernsten Lage von Zuversicht geprägte Gesamtstimmung gut gefällt.
Es geht um die bevorstehenden planetaren Entwicklungen und wie wir mit den Herausforderungen sinnvoll umgehen.
Leider ist die Kontaktfunktion von Simon Parkes‘ Seite abgeschaltet, so dass ich ihn nicht um Erlaubnis fragen konnte, und ich habe auch keine Kontaktmöglichkeit auf dem Youtube-Konto gefunden, wo sich das englische Original-Video befindet.
Hier der Link zum englischen Video: https://www.youtube.com/watch?v=MjLKj…

Der Papst hat “gebullt”….

Ein Beitrag aus Sommers Sonntag Blog

Björn und Sylke machten mich darauf aufmerksam, daß Franziskus jüngst eine Bulle promulgiert hat. Das ist bemerkenswert, da eine Bulle eine Urkunde mit Rechtskraft und -bindung ist. Wir haben lange darüber diskutiert und beim “Draufrumdenken” sind wir auf ganz interessante Gedanken “gestoßen”, weshalb ich es mir nun gönne, ausgesuchte Passagen dementsprechend zu kommentieren…:

Misericordiae vultus – Verkündigungsbulle des Außerordentlichen Jubiläums der Barmherzigkeit

Franziskus, Bischof von Rom, Diener der Diener Gottes, erbittet allen Lesern dieses Schreibens Gnade, Barmherzigkeit und Frieden (…)

Es gibt Augenblicke, in denen wir aufgerufen sind, in ganz besonderer Weise den Blick auf die Barmherzigkeit zu richten und dabei selbst zum wirkungsvollen Zeichen des Handelns des Vaters zu werden. Genau darum habe ich ein außerordentliches Jubiläum der Barmherzigkeit ausgerufen. Es soll eine Zeit der Gnade für die Kirche sein und helfen, das Zeugnis der Gläubigen stärker und wirkungsvoller zu machen.

Das Heilige Jahr wird am 8. Dezember 2015, dem Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria, eröffnet. Dieses liturgische Fest weist darauf hin, wie Gott seit Anbeginn unserer Geschichte gehandelt hat.

Am 8. Dezember also beginnt das Jubiläumsjahr, um für nicht ganz ein Jahr eine Zeit der Vergebung und der Gnade einzuläuten. Was man den anderen großzügig einräumt, kann man dann natürlich auch für sich einfordern. Wäre ja nur recht und billig.

Interessant in dieser Anspielung auf Maria ist, daß seinerzeit im Jahre 1986 die EU-Flagge als “Krone der Maria, Königin des Himmels” vom Vatikan angeordnet wurde…

Ich habe den 8. Dezember als Eröffnungstermin gewählt, weil er eine große Bedeutung in der jüngsten Kirchengeschichte hat. Ich werde nämlich die Heilige Pforte genau fünfzig Jahre nach dem Ende des II. Vatikanischen Ökumenischen Konzils öffnen.

Bei diesem Konzil wurden unterschiedliche, teilweise überraschende Themen erörtert und verabschiedet. Eines mit Weitblick (nach eigener Aussage) war die Erklärung “Nostra aetate“. Einheitskirche, ick hör dir trapsen, wa? Es sei in diesem Zusammenhang daran erinnert, daß die von Luther dereinst initiierte “Reformation” wieder aufgehoben, beendet und somit nun auch Geschichte ist. Darauf einigten sich der Vatikan, der Lutherische Weltbund und der Weltrat methodistischer Kirchen in einer “gemeinsamen Feststellung”, die ausgerechnet am 31. Oktober (Reformationstag) 1999 in Augsburg (die Fugger lassen grüßen) unterzeichnet wurde.

Das Jubiläumsjahr endet mit dem Christkönigssonntag am 20. November 2016. Wenn wir an diesem Tag die Heilige Pforte schließen, werden unsere Gefühle von dankbarer Ergebenheit gegenüber der Allerheiligsten Dreifaltigkeit bestimmt sein, dass sie uns eine solche besondere Zeit der Gnade geschenkt hat. Wir werden dann das Leben der Kirche, die gesamte Menschheit und den unermesslichen Kosmos der Herrschaft Christ anvertrauen…

Was heißt das? Macht Franziskus am 20. November nächsten Jahres die “Schotten dicht” und flüchtet über tote und blutüberströmte Priester gen Norden? So, wie in den Schauungen angekündigt? Vielleicht hat das “Modell Vatikan” ja auch schlicht ausgedient und soll von was “Neuem” abgelöst werden? Ich denke eher letzteres, wenn ich mir die weiteren Auszüge ansehe:

Die Verkündigung Jesu nennt uns diese Werke der Barmherzigkeit, damit wir prüfen können, ob wir als seine Jünger leben oder eben nicht. Entdecken wir erneut die leiblichen Werke der Barmherzigkeit: Hungrige speisen, Durstigen zu trinken geben, Nackte bekleiden, Fremde aufnehmen, Kranke pflegen, Gefangene besuchen und die Toten begraben. Und vergessen wir auch nicht die geistigen Werke der Barmherzigkeit: den Zweifelnden recht raten, die Unwissenden lehren, die Sünder zurechtweisen, die Betrübten trösten, Beleidigungen verzeihen, die Lästigen geduldig ertragen und für die Lebenden und Verstorbenen zu Gott beten.

Ach deshalb sind so viele Asylanten hier! :-) Nein, im Ernst (oder zumindest ernster): Wenn man bedenkt, daß Franziskus vor seiner Weihe und Ernennung zum Papst noch Gefangenen die Füße gewaschen hat und wir uns mit dem Motu Proprio vom 11.07.2013 im Hinterkopf seine Reden nochmal anhören, dann ist das entweder ein filigran eingefädeltes großes Täuschungsmanöver oder die Jesuiten wollen sichergehen, daß “einer der ihren” die Pforten der katholischen Kirche auch ganz sicher schließt…?!?

Ein „Gnadenjahr des Herrn“ ist es, das vom Herrn verkündet wird und das wir leben wollen. Dieses Heilige Jahr bringt den Reichtum der Sendung Jesu mit sich, so wie es in den Worten des Propheten anklingt: den Armen ein Wort und eine Geste des Trostes bringen, denen, die in den neuen Formen der Sklaverei der modernen Gesellschaft gefangen sind, die Freiheit verkünden, denen die Sicht wiedergeben, die nicht mehr sehen können, weil sie nur noch auf sich selbst schauen, denen die Würde zurückgeben, denen man sie geraubt hat.

Zeigt dieser Abschnitt Mitleid mit denen, die aufgrund der Machenschaften der Hochfinanz zu Kredit- und Zinssklaven wurden? Die “Freiheit wird verkündet” durch Schuldenerlass durch die ohnehin mittels OPPT vollstreckten Banken? Soll denen, die nichts raffen (sehen) es endlich erklärt werden, damit sie “sehen können”, daß die “Ich-Gesellschaft” (schönen Gruß an Milram und die Postbank) versagt hat?

In der Fastenzeit dieses Heiligen Jahres habe ich die Absicht, Missionare der Barmherzigkeit auszusenden. Sie sollen ein Zeichen der mütterlichen Sorge der Kirche für das Volk Gottes sein, damit es tiefer eindringen kann in den Reichtum dieses für unseren Glauben so grundlegende Geheimnis. Es handelt sich dabei um Priester, denen ich die Vollmacht geben werde, auch von den Sünden loszusprechen, die normalerweise dem Apostolischen Stuhl vorbehalten sind.

 Generalablass? Und Sendung von Gehilfen mit “Entsündigungsprokura” in die Welt, weil die Aufgabe so gewaltig und der Sünden so viele sind?

Und jetzt kommt eine gewisse Synchronizität mit den Prozessen gegen die und wegen der Deutschen Bank:

Mein Ruf zur Umkehr richtet sich mit noch größerem Nachdruck an alle Menschen, die aufgrund ihrer Lebensführung fern sind von Gott. Ich denke hier besonders an die Männer und Frauen, die einer kriminellen Vereinigung angehören, welche auch immer diese sei. Zu eurem eigenen Wohl bitte ich euch: Ändert euer Leben! Ich bitte euch im Namen des Sohnes Gottes, der – obwohl er gegen die Sünde gekämpft hat – nie einen Sünder zurückgewiesen hat. Fallt nicht in die schreckliche Falle, zu glauben, dass alles im Leben vom Geld abhänge und dass darum alles andere keinen Wert und keine Würde habe. Das ist bloß eine Illusion! Keiner kann sein Geld mitnehmen ins Jenseits. Und Geld macht nicht wirklich glücklich. Die Gewalt, die angewendet wird, um blutiges Geld anzusammeln, macht auch nicht wirklich mächtig und schon gar nicht unsterblich. Früher oder später kommt für alle das Gericht Gottes, dem keiner entfliehen kann.

Vielleicht sollten die im “öffentlichen Dienst” der kirchlichen Einrichtungen Beschäftigten mal über ihr “Zusatzversorgung für’s Alter” nachdenken. Die Betriebsrenten, Pensionskassen usw… 😉

“Der Wert von Geld ist eine Illusion”. Erkennt irgend jemand die Tragweite dieser Aussage? (Ja, ihr schon; aber Schlafmichel hat’s vermutlich zwischen zwei Werbeblöcken überhört…)

Dieselbe Einladung richte ich an die Förderer und Komplizen der Korruption. Diese schwärende Wunde der Gesellschaft ist eine schwere himmelschreiende Sünde, denn sie untergräbt das Fundament des Lebens des Einzelnen und der Gesellschaft. Die Korruption nimmt Menschen die Hoffnung auf die Zukunft, denn in ihrer Rücksichtslosigkeit und Gier zerstört sie die Zukunftspläne der Schwachen und erdrückt die Armen. Es ist ein Übel, dass damit beginnt, sich in alltäglichen, kleinen Dingen einzunisten, um sich dann soweit auszubreiten, wie es dann manchmal in den großen Skandalen sichtbar wird. Die Korruption ist ein Verharren in der Sünde, die es darauf anlegt, Gott mit der Illusion der Macht des Geldes zu ersetzten. Sie ist ein Werk der Finsternis, gestützt von Argwohn und Intrige. Corruptio optimi pessima, sagte mit gutem Grund Gregor der Große, um darauf hinzuweisen, dass keiner immun ist angesichts dieser Versuchung

Spricht für sich, oder?

Um sie aus dem privaten und öffentlichen Leben auszurotten, bedarf es Klugheit, Wachsamkeit, Gesetzestreue, Transparenz und den Mut, den Finger in die Wunde zu legen. Wer die Korruption nicht offen bekämpft, wird früher oder später zum Komplizen und zerstört die Existenz.

Auch Franziskus kennt also den Unterschied zwischen dem Wirken im Privaten und in der Öffentlichkeit! (Gruß an die “Admiräle”!) Hätte mich auch gewundert… 😉

Dies ist die günstige Gelegenheit, um sein Leben zu ändern! Das ist der Augenblick, um sich im Herzen anrühren zu lassen. Angesichts des begangenen Übels, auch angesichts schwerer Verbrechen, ist der Zeitpunkt gekommen, das Weinen der unschuldigen Menschen zu hören, die man ihrer Güter, ihrer Würde, der Zuneigung oder gar des Lebens selbst beraubt hat. Weiterhin den Weg des Bösen zu gehen, ist einzig eine Quelle falscher Illusion und Traurigkeit.

Klingt für uns ein wenig wie: “Das ist deine letzte Chance!”

Es ist nicht sinnlos, in diesem Zusammenhang auf die Beziehung zwischen Gerechtigkeit und Barmherzigkeit hinzuweisen. Es handelt sich dabei nicht um zwei gegensätzliche Aspekte, sondern um zwei Dimensionen einer einzigen Wirklichkeit, die sich fortschreitend entwickelt, bis sie ihren Höhepunkt in der Fülle der Liebe erreicht hat. Die Gerechtigkeit ist ein grundlegendes Konzept der Zivilgesellschaft, in der man sich normalerweise auf eine Rechtsordnung bezieht, in deren Rahmen das Gesetz angewendet wird. Unter Gerechtigkeit versteht man auch, dass einem jeden das gegeben werden muss, was ihm zusteht.

Eine Aufforderung zur Rückgabe von erschlichenem und erbeutetem Besitz? Barmherzigkeit ist nicht nötig, wenn der Gerechtigkeit Genüge getan wird! 😉

Und jetzt kommt’s:

Die Barmherzigkeit steht also nicht im Gegensatz zur Gerechtigkeit. Sie drückt vielmehr die Haltung Gottes gegenüber dem Sünder aus, dem Er eine weitere Möglichkeit zur Reue, zur Umkehr und zum Glauben anbietet. Die Erfahrung des Propheten Hosea kommt uns zu Hilfe, um zu zeigen, wie die Gerechtigkeit in Richtung der Barmherzigkeit überboten wird. Dieser Prophet gehört in eine der dramatischsten Abschnitte der Geschichte des Volkes Israels. Das Reich steht kurz vor der Zerstörung. Das Volk hat den Bund gebrochen, hat sich von Gott entfernt und den Glauben der Väter verloren. Nach menschlicher Logik wäre es nur gerecht, dächte Gott daran, dieses untreue Volk zurückzuweisen. Man hat den geschlossenen Bund nicht eingehalten und folgerichtig verdient es die gerechte Strafe, das Exil.

“Das Reich (Israel) STEHT vor der Zerstörung”! “Das (auserwählte) Volk hat den BUND gebrochen … und folgerichtig verdient es die gerechte Strafe, das Exil”!

Also mal wieder ein Exodus? Diesmal nach Birobidschan?

Die Barmherzigkeit ist auch über die Grenzen der Kirche hinaus bedeutsam. Sie verbindet uns mit dem Judentum und dem Islam, für die sie eine der wichtigsten Eigenschaften Gottes darstellt. Das Volk Israel hat als erstes diese Offenbarung erhalten, die in der Geschichte als der Beginn eines unermesslichen Reichtums bleibt, den es der ganzen Menschheit anzubieten gilt.

Die kommende Weltkirche? Schließlich hat auch der Dalai Lama noch keinen Nachfolger erwählt. Obwohl das sowas von überfällig ist! Hmmm….

Kein anderer hat so wie Maria die Tiefe des Geheimnisses der Menschwerdung Gottes kennen gelernt. (…)

Die Mutter des Gekreuzigten und Auferstandenen ist eingetreten in das Heiligtum der göttlichen Barmherzigkeit, denn sie hatte zutiefst Anteil am Geheimnis seiner Liebe.

Dazu erwählt, die Mutter des Sohnes Gottes zu sein, war Maria von Anbeginn an von der Liebe des Vaters vorbereitet worden, um die Lade des Bundes zu sein, des Bundes zwischen Gott und den Menschen. In ihrem Herzen hat sie die Barmherzigkeit Gottes bewahrt, in völligem Einklang mit ihrem Sohn Jesus

Jetzt ist es raus! Indiana Jones hat uns verarscht! Na ja, Kollege Spielberg gehört ja auch zur “Truppe”…

Alles in allem, wurde es hiermit promulgiert und die Welt könnte wissen, wenn sie denn wollte. :-( Damit ist der “Informationspflicht” nachgekommen worden. Die mittelbare Zukunft wird zeigen, wie wir diese Bulle zu verstehen haben…

Hier ist der Link zum Dokument: http://w2.vatican.va/content/francesco/de/bulls/documents/papa-francesco_bolla_20150411_misericordiae-vultus.html

und/oder auch hier: http://dbk.de/nc/presse/details/?presseid=2776

Was meint ihr?

Wie Satan die Kirchen für sein Eine-Welt NWO-Weltimperium Übernahm

Quelle derhonigmannsagt.wordpress.com

Kurzfassung:Papst Franziskus ist- wie seine Vorgänger – mit der Förderung der NWO mit Leib und Seele rege engagiert: Nicht nur macht er mit den päpstlichen Bemühungen um die Erstellung einer Eine-Welt Religion, eines Eintopfs aus Elementen aller Religionen der Welt weiter. In dieser synthetischen Religion gibt es natürlich keinen Platz für Christus. Das ist eben so beabsichtigt, indem der Vatikan sich 1963 während des 2. Vatikankonzils in einer horrenden schwarzen Messe mit Joseph Ratzinger (Benedikt XVI) als Zeremonienmeister  den Luzifer als ihren Oberhaupt inthronisierte.

Jedoch, Papst Franziskus will auch die NWO durch die Lüge von der menschen-gemachten globalen Erwärmung fördern. Daher hat er für den 28. April einen “Klima-Gipfel” mit ausschliesslich Vertretern der orthodoxen Klimatisten einberufen, um den UNO-Gipfel in Paris beeinflussen zu können – während er Vertreter der 97% der Klima-Wissenschaftler, die sagen, es gebe keine globale Erwärmung, ausser Betracht lässt.

Er macht sogar die Erwärmungs-/CO2-Bekämpfung zu einer moralischen Frage. Er will diese Lüge als gemeinsames Element aller Religionen einführen, um so seine Eine-Welt-Religion, eine Voraussetzung für die NWO, zu schaffen. Es war kein Zufall, dass der ehemalige israelische Ministerpräsident und Präsident, Shimon Perez, im vergangenen Jahr den Papst als Führer des zionistischen/talmudischen/pharisäischen Traums von der Weltreligion vorschlug, wo nur der Judaismus unverändert bleibt. Franziskus erwähnt dann das politische Programm dieser Weltreligion: Öko-Weltkommunismus (Agenda 21), der auch das NWO-Programm ist.

Weiter geht´s: Franziskus:”Das ist unsere Sünde: die Nutzung der Erde”. Im November 2013 veröffentlichte er ein apostolisches Schreiben, dass eine Wirtschaft, die auf einer solchen Ausbeutung baue, gegen das fünfte Gebot verstosse: “Du sollst nicht töten!!!” Der Papst redet aber hier  gegen Gottes Gebot: 1. Buch Mose 1: “28 Und Gott segnete sie und sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und mehrt euch und füllt die Erde und macht sie euch untertan…”.

Um es noch schlimmer zu machen, leierte ein päpstlicher Diakon in der Ostermesse 2012 wiederholt: “Oh Luzifer, du der du nie besiegt wirst: Christus ist dein Sohn”!!!

Im Vatikan gibt es grosse Probleme: Eine homosexuelle Fraktion hat die Macht übernommen. 40 Vatikan-Kardinäle seien zum Islam konvertiert – und rezitieren den Koran im Vatikan.

Generell haben die Kirchen die Lehre Christi verlassen – und predigen das, was die Leute hören wollen, um ein Publikum und Kirchensteuer-Zahler zu behalten. Sie überleben meistens auf leeren Ritualen.

Am Ende sind sie politische Organisationen der NWO-Eine-Weltreligion, geworden. In London feiert ein Church of England-Pfarrer kombinierte muslimische/”christliche”Gottesdienste. Luther war Rosenkreuzer – Vorhut der Freimaurerei durch die Jesuiten für die Gloria des Luzifer.
In den USA lädt z.B eine “Kirche” die Menschen ein, “ihren eigenen Gott in die Kirche mitzubringen”!!
Diese Kirche erkennt “alle Götter und Propheten, darunter Mohammed, an”. Auch Atheisten sind als gute Beitragszahler wilkommen.

Diese Menschen nennen sich Christen – lehnen aber das zentrale Dogma  Christi ab: “Niemand kommt zum Vater ausser  durch mich – Johannes 14: 6).” Wer anders predigt, ist ein Antichrist oder Apostel des Satans.

*

TFrancis+all-religions-are-truehe New American 19 April 2015: Es sollte dem Franziskus ziemlich einfach sein, im nächsten Herbst die  Klimapanikmacher in Paris zu beeinflussen. Laut der Vatikan-Ankündigung steht aber viel mehr auf dem Spiel.

Vatikan Ankündigung
Ziel eines Vatikan-einberufenen Sonder-Gipfels am 28. April mit nur rechtgläubigen Klimatisten – trotz der Verwerfung der von Menschen gemachten globalen Erwärmung durch die grosse Mehrheit der Klimawissenschaftler – ist es, die Bewusstheit zu schärfen und einen Konsens zu erlangen, dass die Werte der nachhaltigen Entwicklungmit den Werten der führenden religiösen Traditionen übereinstimmen, mit einem besonderen Fokus auf die Schwächsten; die Debatte über die moralischen Dimensionen des Umwelt-Schutzes vor der päpstlichen Enzyklika zu steigern; und zu verhelfen, im ganzen 2015 und darüber hinaus, eine globale Bewegung in allen Religionenfür eine nachhaltige Entwicklungund Klimawandel zu bauen.
papal-climate-summit-countdownKommentar: Dies ist NWO-Politik durch Lüge. Nachhaltige Entwicklung ist nichts anderes als Öko-Weltkommunismus.

The New American 19 April 2015: Christopher Ferrara, Präsident des Vereins Amerikanischer Katholischer Anwälte: Franziskus´grüne Agenda gibt der Welt den Eindruck, dass  die katholische Kirche “sich mehr um die Rettung der Regenwälder als die der Seelen kümmert.

Also, was ist Franziskus I’s Motivation: Gott oder die NWO – die Religion Luzifers?

Ist Franziskus ein irregeführter Kirchen-Führer oder ein Kirchen-Verführer?
In dem Video unten lernt Franziskus das Satans-Handzeichen. Kein Wunder. Während des satanischen 2. Vatikan-Konzils wurde  in der Nacht vom 28/29 Juni 1963 eine schwarze Messe in der Cappella Paolina im Vatikan gefeiert. Joseph Ratzinger (Papst Benedikt XVI) war der Zeremonien-Meister. In dieser Messe wurde Satan vom Vatikan zum Oberhaupt der katholischen Kirche eingeschworen!!! Seitdem trägt kein Papst  die Tiara mehr – die dem Oberhaupt  der Kirche – jetzt Satan – vorbehalten ist.

Wie der “Internationale preußische Delegat” (Ratzinger) und Bischof Leo von Rom sowie ein großes Publikum im Vatikan in diesem Schlamassel schworen, dem  Luzifer treu zu dienen, kann man in der  Chiesa Viva No 451, 2012, pp.16-17   lesen (Italienisch).

 

Asatan-in_vaticanm 29. Juni 1972 (9. Jahrestag der schwarzen Messe) sagte Papst Paul VI : “Ich habe das Gefühl, dass  der Rauch Satans aus einer Fissur auch in den Tempel Gottes sickerte.” Papst Franziskus 2013: Zeit um den Rauch des Satans auszuräumen. Ob der Rauch nun dünner oder dicker ist, ist unten zu sehen.

Das Obige ist die Beschreibung eines Augenzeugen, Bruder Malachi Martin, in seinem Buch “Windswept house – A Vatican Novel”, SS. 7-20, Broadway Books – New York.

Auf S. 20 heißt es: Worte des Internationalen preußischen Delegierten, der am Ende der schwarzen Messe in der Cappella Paolina  das Gesetz der Genehmigung vorlas: “... Wer in dieser Internen Versammlung nominiert und als Nachfolger für das Amt des Papstes  gewählt wird, wird schwören, dass er und diejenigen, die er befehligen wird,  die bereitwilligen Werkzeuge und Mitarbeiter der Gründer des “Hauses des Menschen auf der Erde” und all seines Menschen-Kosmos … werden”.
Kurz davor hatte er gesagt, diese interne Versammlung sei “von dem, dem wir geschworen haben, er ist unser Herr und der Kommandant unseres menschlichen Schicksals (Luzifer), übernommen, besessen und ihm angeeignet worden.”

The New American 19 April 2015: Im Juli letzten Jahres erklärte Franziskus: “Das ist unsere Sünde: die Nutzung der Erde”, während er im November 2013  ein apostolisches Schreiben veröffentlichte, dass eine Wirtschaft, die auf einer solchen Ausbeutung baue, gegen das fünfte Gebot verstosse:Du sollst nicht töten.Für einen Mann, der sich selbst unfähig erklärte, das moralische Ansehen der Sodomiten zu beurteilen, ist es nicht ironisch, dass er sich für den Schiedsrichter über Ihren Kohlenstoff-Fußabdruck hält?

Kommentar: Hier verstösst der Papst gegen das Gebot Gottes: 1. Buch Mose 1: “28 Und Gott segnete sie und sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und mehrt euch und füllt die Erde und macht sie euch untertan…”. Also dient der Papst dem Widersacher Gottes.
Comment:
Here Pope Francis again collides with God´s word: “And God blessed them, and God said unto them, Be fruitful, and multiply, and replenish the earth, and subdue it…”

Dieses Bild ist von einem  schrecklichen Video – siehe von der  5 bis 8 Min. Marke. Ostermesse 2012 durch Papst Benedikt XVI’s Schüler. Er leiert  wiederholt!!!:”Jesus ist Luzifers Sohn”.

*

vatican_-_christ-is-lucifer´s-son!!!

Und hier auf Lateinisch

christ-_lucifer´s-son-latin

vatican-christ-is-lucifer´s-son

Vom Verurteilen  des freien Marktes des Kapitalismus bis hin zur Forderung einer Eine-Welt-Religion und der sozialen Gerechtigkeit durch aufdringliche Regierungs-Eingriffe tut Franziskus viel, um den Titel “Papst der Neuen Welt” (Time Magazine 2013) zu verdienen.

I. Das homosexuelle Netzwerk des Vatikans
HLast Pope webenry Makow 22 April 2015: Leo Zagami (ein angeblicher Insider-Illuminat) sagt, ein leistungsfähiges homosexuelles Netzwerk im Vatikan beschäftige sich mit Pädophilie und Satanismus und drohe, die Kirche zu stürzen.
Papst Benedikt XVI sei wegen der Macht dieses homosexuellen Untergrunds  zurückgetreten (Erpressung!?).
Die Heuchelei der katholischen Kirche, von gierigen Freimaurern, Zionisten, Satanisten infiltriert, die Muslime im Bett mit der homosexuellen Lobby des Vatikans, muss beendet werden, oder Franziskus wird in der Tat der letzte Papst sein.”

Diese Skandale rühren von einer leistungsstarken homosexuellen Lobby im Vatikan her, die von zwei herausragenden Persönlichkeiten geführt wird, und zwar

(Cardinal Tarcisio Bertone (1)1) Kardinal Tarcisio Bertone (links, der Rosa Papst) ist einer vom ihnen. Hier zeigt er anscheinend ein Freimaurer-Zeichen:

Er ist  Ex-Staatssekretär des Vatikans.
Der andere ist Francesco Camaldo, der in Assanges Wikileaks mit dem Spitznamen “Jessica” vorkommt, seit den frühen 80er Jahren ein Schlüsselfaktor der CIA in vatikanischen homosexuellen Kreisen.

Die Katholische Kirche hat interne Machtkämpfe, und eine Vielfalt von Skandalen ist die Folge eines starken Glaubens an Satanismus unter vielen der Geistlichen, die in homosexuellen Aktivitäten verstrickt sind – und auch scheinen, in Pädophilie verstrickt zu sein.

ratzinger-kissWPave-benedict-satanstegn-thumb1ie in The Guardian mitgeteilt: Ein potentiell explosiver Bericht hat den Rücktritt von Papst  Benedikt XVI  mit der Entdeckung eines Netzwerks schwuler Prälaten im Vatikan, von denen einige – so der Report – von Aussenseitern erpresst wurden, in Verbindung gesetzt.

Kardinal Bertone ist mit der Akademie der Illuminaten von Großmeister Giuliano Di Bernardo verbunden. 

II: Islam?
Ein weiteres wachsendes Problem scheint der sich im Geheimen verbreitende islamische Glauben unter den Geistlichen  (vor allem unter den Jesuiten) zu sein.

Der Vikar von Anatolien, der unter mysteriösen Umständen im Jahr 2010 gestorben ist, behauptete, dass so viele wie 40 Vatikan-Kardinäle heimlich zum Islam konvertiert seien und  den Qur’an heimlich im Vatikan rezitieren.

Ein Imam hat während eines „Friedensgebets“ vor Papst Franziskus für einen Sieg über die Ungläubigen gebetet. Ein Sprecher von Radio Vatikan hat mittlerweile entsprechende Berichte bestätigt.

muslime-beten-im-vatikan

Mit zur Neuen Weltordnung gehört das muslimische Weltkalifat in 7 Phasen und die wird mit  gewalttätiger, geplanter muslimischer Masseneinwanderung vorbereitet.

III: Kirchen ohne Verbindung mit den Lehren Christi
Tatsächlich bekräftigte Martin Luther den Ablasshandel Johan Tetzels: Er machte den Taufschein zu einem universellen Ablass, der es den Menschen ermöglicht, zu leben, wie sie wollen: Durch sein  Sühnopfer  am Kreuz habe Christus ein und für alle Male alle Sünden der Getauften gelöscht und ihnen die “Gnade”/ewiges Leben gesichert!! Gute Taten seien ohne Bedeutung! Auch Hitler und Stalin, die ja getauft waren, seien somit gerettet !!!
Somit verwarf Luther die Lehre Christi, indem in Matth. 25 nach Taten geurteilt wird! Luther und seine Kirche wurden Diener des politischen Systems und akzeptierten Kriege und Ungerechtigkeit – während die katholische Kirche  die Lehre Christi mit Stephanus´Primats-Anforderung verliess (ein Verwandter von Gajus Julius Caesar und Kaiser Augustus). Er und seine Nachfolger entwickelten sich zu weltlichen Herrschern, die um die Macht mit Königen und Kaisern wetteiferten – obwohl Christus sagte, sein Reich sei nicht von dieser Welt. Die katholische Kirche verbrannte Ketzer und Hexen – und die Lutherkirche  verbrannte auch  Tausende von unschuldigen “Hexen”.

IV: Kirchen wurden zu leeren Ritualen
Global Res. 12 April 2015: In der  Londoner St. Pauls Kathedrale fand eine Zeremonie als Dank an die 220.000 britischen Soldaten, die in Afghanistan gedient hatten, statt.

Der Gottesdienst umfasste  auch den öffentlichen Dank denen, die gedient hatten, der bizarrste Teil des Gottesdienstes. Ein Kreuz aus gebrauchten Granatenhülsen, auf einem 105 mm Schalenkoffer-Basis montiert, mit den Namen der britischen Toten, wurde  von Vertretern der Armee, Flotte und Luftwaffe durch die Kathedrale getragen und am Altar für den Segen und die Widmung der Erzbischöfe präsentiert. Das Kreuz, das aus  Schalen, die das Leben vieler beendet hatten,  gemacht war, in Fleisch und Blut beschmutzt, wurde gewidmet:

Zur Ehre Gottes. Als Dank für gut gelebtes Leben. Für ein gutes Beispiel. Eine Militärparade und Überliegen folgten.
Erzbischof Welby, mit Erzbischof Sentamu, hatte eine andere ähnliche militärische Gelegenheit in den letzten Wochen. Sie unterzeichneten einen “Konzern-Bund” mit den Streitkräften in einem: “Ausdruck der moralischen Verpflichtung, die die Regierung und Nation der Gemeinschaft der Streitkräfte “schuldig sind”

Wir sind  weit weg von “Du sollst nicht töten” , “liebe deinen Nachbarn” und “anderen das antun, was du möchtest, dass sie dir antun sollten.”

The Guardian 18 Sept. 2014: Der Erzbischof von Canterbury hat Zweifel an der Existenz Gottes. Siehe auch Christian News 23 March 2015.
Später im Interview sagte Welby, er sei sich  jedoch sicher in Bezug auf  die Existenz von Jesus, er sprach sogar über seine Präsenz neben ihm.
Kommentar: Mangel an Logik: Jesus sagte, er ist Gottes Sohn,  erstand nur deshalb von den Toten auf – und kann nur deshalb im Geiste bei ihm sein. Ohne Gott – kein lebender Jesus.

V: Kirchen endeten als NWO´s  Eine-Religions-Kirchen
a) Ich habe früher darüber geschrieben, wie einige Kirchen Gaia Kirchen wurden und  predigen, das Klima durch die Erhaltung  des atmosphärischen CO2s unter einem völlig unbegründeten Niveau von 350 Teilen pro Million zu retten. 

Seelen zu retten scheint nicht die Angelegenheit des Papstes Franziskus zu sein – aber um so mehr kümmert er sich um muslimische Bootsflüchtlinge, die er “unsere Brüder und Schwestern” nennt, obwohl sie gemäss ihrem Koran Christen (und somit Christus) überall verfolgen und ermorden müssen. Franziskus setzt sich NWO-gemäss für den Selbstmord der weissen, christlichen Rasse ein (Coudenhove Khalergi und Nicolas Sarkozy).

church-of-england-allahIn London feiert ein  Church of England-Pfarrer kombinierte muslimische/”christliche”Gottesdienste.
Luther-rosenkreuzerLuther war   Rosenkreuzer 
Vorhut der Freimaurerei durch die Jesuiten für die Gloria des Luzifer. Rechts Luthers Logo.

b) Die Päpste Johannes Paul II und Benedikt XVI sowie jetzt Franziskus I. verfolgen eine NWO Eine-Weltreligion-Strategie, die sie Interfaith nennen. 2 Tage lang betet der Papst an den einen und einzigen Gott zusammen mit den Führern aller Religionen weltweit. Für kranke päpstliche Köpfe sind verschiedene Religionen nur verschiedene Namen für den gleichen Gott. Dass die Logik fehlt, macht keinen Unterschied für diese primitive Ideologie: z.B., wie kann der Vater Jesu Christi der sohnlose Allah sein, der alle, die sagen, er habe einen Sohn, töten wolle (z.B. Sura 9: 5) – und wie sind alle Hindu-Gottheiten mit dem einen Gott zu erklären?.
Letzte Pfingsten bat Shimon Peres, den Papst,  eine Eine-Welt-Religion zu führen (Conscious Reporter 14 March 2015)

interfaithc) “Radikalinklusive ” Kirchen, die alle Religionen und Lebensarten umarmen, tauchen nun auf.

Michael Snyder Infowars 25 March 2015:Gottesdienste, die Elemente des Hinduismus, des Islams, indianischer Religionen und sogar der Wicca integrieren, werden immer häufiger. Und selbst wenn man überhaupt nichts glaubt, ist das auch  in Ordnung in diesen Kirchen.

bring-your-own-godIn der Tat, wie Sie unten sehen werden, lädt ein presbyterianischer Pfarrer in Oregon  sogar die Menschen ein, “ihren eigenen Gott in die Kirche mitzubringen”!!

Eine solche Kirche, die  in letzter Zeit ziemlich viel Aufmerksamkeit bekommen hat, wird durch D.E.  Paulk geführt. In diesen Tagen  führt er eine Kirche, die “alle Götter und Propheten, darunter Mohammed, anerkennt”.
Nach viel Seelen-Prüfung,  gründete D. E. seine Kirche um ein Prinzip: “Christus kann nicht  und wird nicht dem Christentum vorbehalten sein”.
Paulk besteht darauf, dass es “keine Hölle” gebe. Bilder des Rev. Martin Luther King Jr. und Mahatma Gandhi schmücken die Wände seiner Kirche.

Etruth-sanctuaryin Glasfenster  über der Kanzel fängt den Geist der Kirche ein. Es ist ein Design, das ein christliches Kreuz, mit Symbolen aus dem Judentum, Islam und Hinduismus beringt enthält. In der Mitte ist eine Taube, die den Geist des Friedens, der sie alle zusammenhalte, symbolisiert. (Islam – Dschihad – Frieden???)

Eine CNN-Reporterin sah, dass eine Gruppe von Sängern auf die Bühne ging und  mit einem hypnotischen, tibetisch-buddhistischen Gesang, der den Geist des Mitleids hervorrief, begann: “Om Mani Padme Hum”

Der Gesang ging über in die “Shanti, Shanti Om“, ein Hindu-Gebet für den Frieden. Dann, als der Gesang lauter wurde, setzten die Trommeln und der Bass ein, wie die Sänger  zu einem muslimischen Gesang über die Souveränität Allahs ” wechselten: “La ilaha, Il Allah

CNN Journalistin: “Ich bin eine konstante Sucherin in dieser Welt, unter den Menschen und natürlich nach spiritueller Erleuchtung aller Art. Denn wenn ich die Wahrheit besässe – die “endgültige Antwort” – bin ich überzeugt, dass ich den Rest meiner Jahre damit verbringen würde, die Anreicherung und Überraschung der Suche danach zu vermissen.”
Die meisten Menschen  glauben am Ende genau das, was sie glauben wollen.

Natürlich gibt es Tausende und Abertausende von christlichen Geistlichen in der ganzen Nation, die dasselbe wollen. Diese Kirchen benutzen nie das Wort “Sünde”, weil sie wollen, dass die Menschen  sich als gut fühlen. Und sie reden nie über etwas Kontroverses, weil sie wollen, dass die Menschen immer wieder kommen, und sie wollen, dass ihre Spenden weiterhin in ihre Kasse fliessen. Sie predigen  darüber, wie wunderbar jeder ist, und wie Gott uns allen helfen wolle, “unser Schicksal zu vervollkommnen” und dass er uns alle sehr wohlhabend machen wolle..

Aber in der Zwischenzeit wirbelt unser Volk im Klo weiter hinunter.”

Kommentar:
Um so verrückter, desto besser. Die Lüge ist Wahrheit in der NWO – die die Lehre  Christi durch Politik vollständig ersetzt hat – um die Massen zu täuschen. Die Kerne aller Religionen verschwinden  in den antichristlichen, päpstlichen Schmelztiegel. Nur die pharisäische / talmudische Herrenrassen-Philosophie wird oben auf diesem schmutzigen Wasser fliessen, um die Gojim, “das Vieh” durch die Regeln der Weisen von Zion zu regieren – worum sie sich unermüdlich bemühen. Eines ihrer Werkzeuge, um diese Welt-“Religion” durchzusetzen, wird der Papst/die Freimaurerei sein.

FrancisI-coats-of-armsWas der heutige Jesuiten-Papst (und sein Chef, der Schwarze Papst, Adolfo Pachon auch) geschworen hat, uns anzutun, wird er dann bewerkstelligen können. Wie sein Wappen zeigt, ist Franziskus Luziferianer.

Ich bringe nochmals hier seinen abgelegten Eid – wie er ins US  Kongress-Archiv, 62. Kongress, 3. Sitzung, Repräsentanten-Haus Gesetzentwurf  1523, Kongress-Bibliothek, Katalog Kartennummer 66-43354, Band 49, Teil 4, Seiten 3215-16 und hier, eingetragen wurde

Jesuit_oath1

http://new.euro-med.dk/20150427-wie-satan-die-kirchen-fur-sein-eine-welt-nwo-weltimperium-ubernahm.php
.
Gruß an die Richter des Vatikans
Der Honigmann
.

B. Fulford 8. Dezember 2014 – Zuerst der böse Papst, dann der dumme Verteidigungsminister und jetzt Netanyahu zugleich mit dem Bush-Clan

B. Fulford Blogeintrag v. 8. Dezember 2014

Quelle in Deutsch bm-ersatz.jimdo.com/startseite/neues-wissen/fulford
übersetzt v. Dream-soldier (herzlichen Dank)

Zuerst der böse Papst, dann der dumme Verteidigungsminister und jetzt Netanyahu zugleich mit dem Bush-Clan

Die satanische Kabale erleidet eine Serie von katastrophalen Niederlagen. Wie ein Schneeball, der ausgerollt immer größer wird, verändert sich die bisherige Beseitigung von wenigen Kabalisten zu einer Lawine an Verlusten für die Kabale. Der Entfernung von Papst Maledikt und der Abdankung mehrerer europäischer Monarchen folgt nun die Beseitigung der Schlüssel-Machthaber der Kabale in den Vereinigten Staaten. Der mit niedrigem IQ ausgestattete und leicht zu manipulierende Verteidigungsminister Chuck Hagel wurde durch Ashton Carter ausgetauscht, einem Universalgelehrten mit Doktortitel in theoretischer Physik.

Nach den Regeln der Kabale hat sich der Meritokrat Carter in ein Gewächshaus begeben. Die Tatsache, dass sich nun ein solcher Mann auf dem Chefposten befindet, ist ein gutes Zeichen, aber Carter muss sich an seinen Taten messen lassen, ob er auf der richtigen Seite steht. Die ersten Anzeichen sind gut. Der militär-industrielle Komplex in Amerika ist außen vor, um den Massenmörder und Psychpathen Benjmin Netanyahu zu verdrängen, der seine Regierung selbst zerlegt hat. Die Beweise, die einem britischen Gericht vorgelegt wurden, dass Netanyahu einer der Hauptplaner des 311 Massenmord-Angriffs durch einen Tsunami und einem Atomschlag war, war der Hauptgrund für den Verlust der Unterstützung von Seiten des militär-industriellen Komplex, als auch durch die Israelische Regierung, sagen Mossad-Quellen.

Als sich die USA bewegte, Netanyahu zu verdrägen, berichteten israelische Zeitungen, dass der US Präsident Barack Obama wegen „saurem Aufstoßens“ in ein Top-Lazarett verbracht wurde. MI5 Quellen sagen, dass es wahrscheinlich ist, dass er von Leuten um Netanyahu vergiftet wurde. Was diese Leute nicht realisieren ist, dass wenn sie Obama getötet hätten, würde es keinen Unterschied machen, denn er ist auch nur ein Sprachrohr des militärish-industriellen Komplex. Und dieser hat weit mehr Männer mit Gewehren, als die Kabale jemals vom Sieg träumen könnte, sogar mit ihrem üblichen Instrument der gezielten Tötung.

Ein anderer, deutlicher Hinweis, dass es in Washington nicht wie gewöhnlich läuft, ist die Verabschiedung eines Gesetz, was sich auf die Kriegserklärung gegen Russland bezieht.

http://www.ronpaulinstitute.org/archives/featured-articles/2014/december/04/reckless-congress-declares-war-on-russia/

Aber dieses wurde sowohl vom Militär, als auch von den Medien ignoriert. Es bedeutet, dass die von der Kabale bestochenen Narren im Kongress nun wirklich von jeglicher Macht entfernt wurden.

Als nächstes muss nun der Generalstab damit beginnen, die Mitglieder des mörderischen Bush-Clan einzusammeln und sie ins Gefängnis werfen, beginnend bei Bush sen.

In China wurde letzte Woche auch ein ziemlich großer Schritt gewagt durch die Verhaftung des ehemaligen Spitzen-Sicherheitschefs Zhou Yongkang.

http://news.xinhuanet.com/english/china/2014-12/06/c_127281433.htm

Chinesischen Regierunsquellen zufolge war die Entfernung von Zhou Teil einer laufenden Säuberung von Maoisten. Mao war ein Handlanger der Kabale, der seine Befehle von den Nazionisten entgegen nahm. Werfen Sie einen Blick auf die Bilder in diesem Link, ziemlich weit unten, um die Mao Handlanger zu sehen.

http://www.texemarrs.com/092010/triad_of_evil.htm

Die Chinesen sagen, dass die Entfernung von Zhou der Beseitigung von dem Politbüro-Schwergewicht Bo Xilai im letzten Jahr folgte und darauf abzielt, den vollständigen Einfluss der Kabale in der chinesischen Machtstruktur heraus zu spülen, sagen die Quellen.

Auch in Japan hat es eine sehr interessante Entwickung gegeben. Die Regierung von Shinzo Abe und die Bank von Japan wurden ertappt, gestohlenes Gold „gewaschen“ zu haben, heißt es von Quellen vom rechten Flügel.

Das gestohlene Gold vom IWF (2800 Tonnen), von Deutschland (370 Tonnen), von der Ukraine (42 Tonnen) und von Süd Afrika (300 Tonnen)

http://henrymakow.com/2014/11/insider-exposes-south-african-central-bank.html

usw. wurde offenbar an die Bank von Japan verkauft und das daraus erzeugte Geld wurde über den japanischen Aktienmarkt an die höchsten Kabalisten gewaschen. Werfen Sie einen Blick auf diese Tabelle

http://www.zerohedge.com/sites/default/files/images/user5/imageroot/2014/12/gold%20teaser.jpg

und beachten Sie, wie sich der Nikkei-Aktienindex exakt im Tandem (aber umgekehrt) mit dem Goldpreis bewegt, sofort nach der Machtübernahme von Abe. Das Gold ist verkauft, der Preis fällt und dann etwas später wurde beim Nikkei gekauft und der Aktienidex steigt. Das Geld wird dann nach Übersee verbracht und der japanische Yen fällt. Man beachte, dass Abe durch eine gestohlene Wahl unter Verwendung einer Stimmenauszählungsmaschine von Musashi Maschinenbau an die Macht gelangte.

Eine Papierspur über das Eigentum von Musashi führt zu dem von Rockefeller kontrollierten Council of Foreign Relations. Japans börsennotierte Unternehmen sind alle unter wirksamer Kontrolle der Kabalisten wie die Rockefeller, Bushs und Rothschilds. Damit können wir erkennen, dass die sogenannten Abenomics nur ein riesiger Geldwäsche-Betrieb der Kabale ist. Japans BIP stürzt ab (auf das Jahr bezogen minus 7,1 % in zweiten Quartal und minus 1,9 % im dritten Quartal), weil Japan geplündert wurde, um den Bnkrott der Kabale zu verhindern.

Abe wird jetzt gesagt, dass er nach der kommenden Wahl zurücktreteten muss, auch wenn seine Partei gewinnen sollte, sagen die rechten Flügelspieler. Es ist noch keine Entscheidung getroffen worden, wer ihm nachfolgen wird, sagen die Quellen. Allerdings wird das neue Regime fundametal anders ausfallen und die Plünderung von Japan wird ein Ende haben, versprechen sie.

Die Berechnung der Rückseite des Briefumschlags ergeben, dass wenn die Japaner die von der Kabale illegal erworbenen Aktien zurücknehmen, würde es genug Geld geben, um jedem Mann, Frau und Kind in Japan einen Yen-Gegenwert von $100.000 zu übergeben. Wenn die Amerikaner das gleiche machen, dann würde in den USA noch eine größere Goldgrube möglich werden.

Es gab auch letzte Woche eine große geopolitische, tektonische Plattenverschiebung im Nahen Osten, als die Türkei und Russland ankündigten, eine Gas-Pipeline durch das Schwarze Meer zu bauen, die diese beiden Länder verbinden soll. Es wurde auch ein großes Kernkraft-Geschäft angekündigt. Das bedeutet, dass ein NATO-Mitgliedsland mit dem mächtigsten Militär im Mittleren Osten gerade mit der Kabale gebrochen hat. Die Türkei befinden sich auch auf einem sehr freundschaftlichen Weg zum Iran.

Die Golf-Ölmonarchien und Israel bauen nun ihre Wagenburg und ihre Geheim-Allianz auf, jedoch nicht so geheim, denn es wird sie nicht retten.

http://www.debka.com/article/24285/Netanyahu%E2%80%99s-epic-understandings-with-Egyptian-Saudi-and-UAE-rulers-%E2%80%93-a-potential-campaign-weapon

Der angelsächsische militär-industrielle Komplx wird sich mit den Russen, mit der Türkei und dem Iran verbünden, um eine moderne, auf Sufi basierende moslimische Konföderation zu erschaffen, um den von den Saudis finanzierte Extremismus der Salafisten dauerhaft zu beenden. Die neue Israelische Regierung, die im März nächsten Jahres die Macht übernehmen wird, muss sich hiermit abfinden, um einen wahren Frieden im Nahen Ostenzu erreichen.

Zum Ende hin müssen wir zur Kenntniss nehmen, dass irgend jemand einen neuen Marschbefehl für den UN-Generalsekretär (und Kabale-Handlanger) Ban Ki Moon ausgegeben haben muss. Er sagt nun, dass die neue Agenda der UN „die Beendigung von Armut, das Erreichen eines gemeinsamen Wohlstandes und dem Schutz unseres Planeten“ gilt.

http://news.xinhuanet.com/english/photo/2014-12/05/c_133833622_2.htm

Genau das ist es, worum aufgeweckte Bürger und Bürgerinnen auf diesem Paneten gebeten haben. Es ist endlich soweit.