Schlagwort-Archive: ende der kabale

Tschüss Dollar

Quelle für diesen Blog zeit-zum-aufwachen.blogspot.co.at

Dass die mittlerweile unerwünschte Transatlantikbrücke infolge der Sanktionen gegen Russland erste Risse bekommt, gehört der Vergangenheit an. Nun scheint die Welt einen Schritt weiter zu sein, die Brücke bröckelt.
Welch unerhörte Chance sich neuerdings den Ländern der Welt bietet, zeigen die derzeitigen politischen Entwicklungen. Diese richten sich stärker denn je zuvor gegen die imperialistischen Ambitionen westlicher Industrienationen, vor allem jedoch gegen Washington. Während China und Russland immer mehr Staaten in ausgesprochene Win Win- Situationen bringen, erschöpft sich das strategische Repertoire der US- gesteuerten Think Tanks in Drohung, Erpressung und Mord. Nun, so scheint es ganz, beginnt die Welt sich zusehends gegen den großen Aggressor zu verbünden. Nirgends wird dies deutlicher sichtbar, als an der Tatsache, dass die neu gegründete asiatische Entwicklungbank ‘Asian Infrastructure Investment Bank’ (AIIB) Zulauf aus Ländern bekommt, die bislang fest in das westliche Bündnis einbetoniert waren und sich nun jedoch vom Dollar abzuwenden beginnen. Zuletzt hatte sogar IWF- Präsidentin Christine Lagarde eine Beteiligung des IWF signalisiert. Damit ist der Beginn vom Ende des Dollars als Reservewährung der Welt eingeleitet.
Nachdem bereits Großbritannien eine entsprechende Absichtserklärung über eine Beteiligung an der AIIB in Höhe von 50 Milliarden abgegeben hatte, folgten auf dem Fuße Indien, Bangladesch, Brunei, Kambodscha, Kasachstan, Kuwait, Laos, Malaysia, die Mongolei, Myanmar, Nepal, Oman, Pakistan, die Philippinen, Katar, Singapur, Sri Lanka, Thailand, Usbekistan, Vietnam, Frankreich, Italien, Australien, Südkorea und, man höre und staune, Deutschland. Damit hat der Nasenring Europas erstmals seit 70 Jahren gegen seinen Herrn und Meister aufgemuckt, was Washington in Unbehagen versetzt. Wie Stratfor- Chef George Friedman unlängst verlauten ließ, ist die Beherrschung Deutschlands durch die USA der entscheidende Faktor im machtpolitischen Spiel um Europa und gegen Russland, unter Zuhilfenahme der Ukraine.
In einer Rede vor dem Chicago Council On Global Affairs bekannte er freimütig: „[…], wer mir eine Antwort darauf geben kann, was die Deutschen in dieser Situation tun werden, der kann mir auch sagen, wie die nächsten 20 Jahre Geschichte aussehen werden.“ Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass unmittelbar nach Deutschlands Zustimmung zur AIIB, also heute, Flug 4U9525 von Germanwings auf dem Flug von Barcelona nach Düsseldorf mit 150 Passagieren an Bord über Frankreich abgestürzt ist. Unter den Opfern sollen vor allem viele Deutsche sein. Darunter eine Schulklasse auf Schüleraustausch.

Bumerangsanktionen vor dem Aus

Zunächst hatten sich Politgranden wie Joe Biden und John McCain noch damit gebrüstet, Deutschland und andere europäische Staaten gegen deren Willen dennoch auf den gewünschten Sanktionskurs gebracht zu haben. Ein Zeichen dafür, dass die beiden etwas entscheidendes nicht verstanden haben. Wenn man Freunde schlecht behandelt, laufen sie einem weg. Insbesonders dann, wenn beim Nachbarn ein freundlicher Empfang und eine reich gedeckte Tafel warten. So kam es denn, wie es kommen musste. Deutschland verwehrt sich mittlerweile offen gegen weitere US- Waffenlieferungen in die Ukraine. Steinmeier ließ keinen Zweifel daran offen, dass der Ukrainekonflikt aus seiner Sicht so nicht lösbar sei. McCain bezeichnete Steinmeier daraufhin öffentlich als ‘völlig unglaubwürdig’. Seither wartet Berlin – auf McCains Entschuldigung, die sicherlich nicht erfolgen wird.
Auch Victoria Nulands Versuche, ihre f*ck EU durch Staatsbesuche wieder auf Kurs gegen Russland zu bringen, schienen nicht wirklich von Erfolg gekrönt. Nachdem der griechische Staatschef Alex Tsipras Nulands Höflichkeitsbesuch über sich hatte ergehen lassen, reiste er sogleich stehenden Fußes nach Moskau, um sich mit Putin abzusprechen. Ins Deutsche übersetzt heißt dies nichts anderes als: „Mach hinne, Vickie. Ich hab noch wichtigere Termine.“
Danach ging es Schlag auf Schlag. Spaniens Außenminister José Manuel García-Margallo reiste ebenfalls zu einem Staatsbesuch nach Moskau, wo er sich offen gegen Sanktionen aussprach, da diese schädlich für beide Seiten seien. Auch sieht er keinen Bedarf für weitere Sanktionen: „Die Rebellen in der Ukraine haben ihre schweren Waffen auf Grundlage der Minsker Friedensvereinbarung abgezogen. Damit haben sie der Einigung Folge geleistet. Das ist eine positive Entwicklung. Die EU muss bei ihren Beziehungen mit der Ukraine auch Russlands Interessen berücksichtigen.“ Mit dieser Sichtweise steht er nicht alleine da. Zuvor hatten sich bereits Ungarn, Italien, Griechenland, Tschechien, die Slowakei, Slowenien und Zypern gegen die Sanktionen ausgesprochen. Zudem dementieren die Niederlande inzwischen offiziell, dass eine russische BUK- Rakete für den Abschuss von MH17 verantwortlich gewesen sei, womit den bisherigen Sanktionen ohnehin jede Grundlage entzogen wird.
Werbung ausblenden  X
Auch Frankreich stellt sich mittlerweile offen gegen weitere Sanktionen, wenn auch aus einem anderen Grund. Zwar haben die bisherigen Maßnahmen Frankreichs Wirtschaft empfindlich getroffen, doch die größte Sorge des französischen und europäischen Establishments gilt dem Erstarken des Front National und Marie Le Pen. Sollte Sie 2017 die Wahlen zur Regierungschefin gewinnen, steht zu erwarten, dass Frankreich aus der Eurozone ausschert. Damit wäre der Anfang vom Ende der Brüsseler Eurokratie eingeleitet.

Wie’s in den Wald hinein ruft, so schallt es zurück

Dann beging Washington den nächsten großen Fehler. Obama bezeichnete das Land Venezuela als außerordentliche und außergewöhnliche Gefahr für die nationale Sicherheit und Außenpolitik der USA. Prompt solidarisierten sich Russland, China, Spanien, Argentinien, Paraguay, Bolivien, Ecuador, Kuba und Nicaragua öffentlich mit Venezuela. UNASUR und CELAC verurteilten die US-Drohungen in aller Schärfe, und das zurecht. Seit dieser Staat am 30. März 1845 gegründet worden wurde, hat er nicht ein einziges mal ein anderes Land überfallen und angegriffen. Dass ausgerechnet der kriegslüsterne  und brutale Uncle Sam sich von seinem kleinen und friedlichen Nachbarn bedroht fühlt, ist ein Witz. Und die Welt sieht dies ebenso. Argentiniens Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner hierzu: “Es ist absolut unglaublich, dass Venezuela ein Problem sein soll. Das ist absurd und ungerechtfertigt.“ Boliviens Präsident Evo Morales ergänzte: „Bolivien ist das geliebte Kind von Simon Bolivar und bereit für dieses Land zu kämpfen und jede Aggression gegen Venezuela durch die Vereinigten Staaten abzuwehren.“ Obamas neue executive order ist ebenso interventionistisch wie auch diktatorisch und wird dementsprechend gebranntmarkt. Obama scheint verstanden zu haben, dass dies eine wirklich blöde Idee war, denn seither äußerte er sich nicht mehr zu diesem Thema.
Wenn die US- Kriegstreiber bei einem einzelnen Staat einfach nicht weiter kommen, pflegen sie dort einen Haufen zu setzen. So wurde seinerzeit Russland gegen Afghanistan gehetzt, Tschetschenien gegen Russland, der Irak gegen den Iran und nun eben die Ukraine gegen Russland. Wie Statfor Chef George Friedmann in einem Interview mit der russischen Zeitung Kommersant bekannte, ist die Krise in der Ukraine die direkte Folge gezielter Aktionen der US- Dienste, um so Russland für dessen loyale Haltung zu Syriens Präsidenten, Baschar al-Assad, abzustrafen. Sprich zu beschäftigen, um sich künftig wieder verstärkt der Zerschlagung Syriens widmen zu können. Der Maidan war somit nichts anderes, als ein Ablenkungsmanöver, nunmehr auch öffentlich als ein solches entlarvt.

Amigo home

Bauchschmerzen bereitet Washington zudem die Entwicklung einer neuen Achse in Asien. China, Japan und Südkorea sind gerade in diesem Augenblick dabei, eine Allianz zu schmieden. Gegen wen sich diese richtet, bedarf wohl keiner gesonderten Erklärung. Ebenfalls im Gespräch ist zudem eine neue Freihandelszone zwischen den eingangs erwähnten Staaten, die durchaus das Potenzial hätte, auch weitere asiatische Staaten anzuwerben. Während Washington wie üblich warnt, droht und erpresst, lockt Asien mit Geschäftsmöglichkeiten in nie zuvor dagewesenem Ausmaß einen Staat nach dem anderen in seinen Verbund.

Und nun?

Die USA haben gar keine andere Möglichkeit mehr, als die Flucht nach vorne anzutreten. Jeder Rückzieher würde in Senat und Kongress als Gesichtsverlust gewertet werden. Die Welt soll sich vor den USA fürchten, sonst bricht das Kartenhaus Amerika in sich zusammen. Daher steht zu erwarten, dass der zögerliche Obama demnächst über die Planke gejagt- und die Situation in der Ukraine kontinuierlich eskaliert wird. Anders kommen die Masters Of The Universe nicht weiter bei ihrem Bestreben, Russland zu destabilisieren. Mit einem bissigen Frettchen auf einen ausgewachsenen Bären einzudreschen, wird allerdings nur dem Frettchen schaden. Und die Aufforderung an die EU- Staaten, sich gefälligst für die Interessen der Multis umbringen zu lassen, fällt nirgends auf fruchtbaren Boden. Typen wie Biden oder McCain, die bisher durch großspurige Erklärungen in die Schlagzeilen geraten waren, sind derzeit auffallend schweigsam. Der Dollar bröckelt und mit ihm das Imperium. Was soll’s? Nach 222 Kriegen in nur 239 Jahren haben die USA eine Pause verdient.

Der Tag des Reset – 17. März 2015

auf Cobra’s Blog am 6. März 2015, übersetzt von Antares

Während wir immer mehr für das Event bereit werden, müssen wir den inneren Reset durchführen.
Der innere Reset bedeutet die Vergebung aller Schulden – physischer, energetischer, emotionaler und spiritueller. Er bedeutet die Vergebung sich selbst und anderen gegenüber. Er wird konsequenterweise einen finanziellen Schuldenerlass bedeuten, wenn eine kritische Masse von Menschen realisiert, dass wir den Bankstern nichts schuldig sind. Er wird konsequenterweise das Ende des Karmas sein, wenn einer kritischen Masse von Menschen bewusst ist, dass wir spirituell den Archons, Gurus oder Gott nichts schulden:

americankabuki.blogspot.com/2015/03/why-should-i-continue-to-pay

Einige Leute finden es schwierig, der Kabale zu vergeben. Wahre Vergebung der Kabale gegenüber kann erst geschehen, nachdem sie in ihrem Tun gestoppt sind. Davor könnt ihr euren Ärger konstruktiv bei der Assistenz für den Befreiungsprozess des Planeten verwenden. Das Verzeihen gegenüber der Kabale wird erleichtert, wenn ihr versteht, dass sie aus einem Trauma heraus handeln, das sie durch sich selbst in der Vergangenheit erhalten haben. Nachdem sie gestoppt sind wird Gewalt nichts lösen. Diejenigen, die unerlösbar sind, werden in die Galaktische Zentralsonne zur Restrukturierung gehen und die Restlichen werden ihr Gewissen spüren, ihnen eine wirklich harte Zeit bereitend, wenn sie endlich merken, was sie getan haben:

2012portal.blogspot.com/2012/05/removing-cabal

Vergebung ist einfach, wenn ihr versteht, dass alle auf diesem Planeten einige wirklich traumatische Erfahrungen in dieser oder einer der früheren Lebenszeiten hatten. Jeder einzelne reagiert wegen dieser Erfahrungen auf eine einzigartige Weise. Die Vergangenheit loszulassen und daraus zu lernen ist der Schlüssel zur neuen Realität. Wir müssen beginnen, uns darauf zu fokussieren, wie die Dinge in der neuen Gesellschaft bewerkstelligt werden. Vergebung wird einen Fluss der kosmischen Liebe auf die Oberfläche dieses Planeten eröffnen und diese Energie ist exakt das, was die fortgeschrittenen ausserirdischen Rassen benötigen, um ihre Schiffe nach dem Erst-Kontakt hier zu verankern.

Am 17. März – während des letzten Uranus-Pluto-Quadrates – könnt ihr in eurer eigenen Weise meditieren und diesen Tag reservieren, um so viel wie möglich zu vergeben und dadurch den inneren Reset zu vollziehen.

Wir werden keinerlei globale Aktivierungen an diesem Tag haben. Der innere Reset geschieht in der Stille in der innersten Kammer des Herzens.

Dies markiert den Abschluss dieses Fensters der Gelegenheit. Der Fortschritt der Lichtkräfte in Richtung der Oberfläche des Planetens ist in der Art, dass keine weiteren Fenster der Gelegenheit notwendig sind, um das Event auszulösen, obwohl Portal-Aktivierungen an bestimmten Terminen möglicherweise noch benötigt werden.

Ab diesem Tag werden wir tatsächlich in einem riesigen Fenster der Gelegenheit sein, welches in das Event zusammenlaufen wird, wenn die Zeit reif ist. Wie auch immer, die Komplexe Wellenanalyse zeigt, dass der Zeitrahmen zwischen Mitte März und Ende Mai eine der Zeiten in der Geschichte der Menschheit mit dem meisten Potenzial ist.

Der Durchbruch ist nahe!

 

Fulford Blog 2. März 2015 – Konfusion und Chaos auf den höchsten Ebenen der G7-Regierungen, während die Revolution beginnt

B. Fulford Blogeintrag v. 02. März in bm-ersatz.jimdo.com

übersetzt v. Dream-soldier (herzlichen Dank)

Konfusion und Chaos auf den höchsten Ebenen der G7-Regierungen, während die Revolution beginnt

Benjamin FulfordEs gibt ein gefährliches Führungsvakuum auf den höchsten Ebenen der Macht innerhalb der G7-Staaten, während der finanzielle Kollaps droht. Es wird den wirtschaftlichen Zusammenbruch, Massensterben, Anarchie und Bürgerkrieg geben, es sei denn, dass das System völlig neu gestartet wird. Wenn jedoch das System neu gestartet wird, können sich der Lebensstandart innerhalb eines Jahres in den Ländern der Welt verdoppeln. Der Schlüssel ist die Befreiung aller Nationen der Welt aus der babylonischen Schuldensklaverei. Für diejenigen, die diese Realität nicht verstehen, sollte folgender Link von Nutzen sein:

http://theeconomiccollapseblog.com/archives/americans-slaves-dont-even-know

und dann dieser, um das Ausmaß der Schuldensklaverei in unserer Welt zu begreifen:

http://www.zerohedge.com/news/2015-02-23/biggest-problem-facing-world-today-9-countries-have-debt-gdp-over-300

Durch die Inszenierung eines Jubiläums oder einer einmaligen Annullierung aller öffentlichen und privaten Schulden kann sich der Lebensstandart innerhalb eines Jahres verdoppeln. Der Schlüssel, dies zu erreichen, ist die Aufgabe der Zionazi Khasaren Stammbande, die dieses System kontrolliert.

Da gibt es nun ein Kräftemessen innerhalb der Vereinigten Staaten, was den Schlüssel für die Freiheit der Menschheit als Ganzes bedeutet. Das Erscheinen des Massenmörders, Zionazi, Satan anbetender (nicht jüdischer) Bandenchef Benjamin Netanjahu in Washington in dieser Woche, um den Dritten Weltkrieg voran zu treiben, ist eine goldene Gelegenheit, dieses ein für alle Male zu beenden. Er ist ein tollwütiger Hund, der unter Quarantäne gestellt oder eingeschläfert werden muss.

Wie im letzten Beitrag in der letzte Woche berichtet, hat das US Militär schließlich den Patriotismus und den Mut gezeigt, die CIA-Fraktion der Zionazi-Mafia zu eliminieren, die für die meisten Kriege in der Welt verantwortlich war. In der letzten Woche berichteten die russischen und chinesischen Nachrichtenseiten über die Beweise, dass das Heimatschutzministerium und die CIA unter die Kontrolle des Pentagon gestellt wurden. Um Russia Today zu zitieren:

„ US-Nachrichtendienstkoordinator James Clapper und der Direktor des Verteidigungsgeheimdienst Vincent Steward (USMC) berichten über die Einschätzung der Nachrichtendienste über die aktuellen und potenziellen Bedrohung für die Sicherheit von Amerika.“

http://rt.com/usa/235903-clapper-stewart-intel-hearing/

Von Interesse ist, dass weder der CIA-Chef John Brennan noch der Chef der Heimatschutzbehörde Jeh Johnson bei dieser „Geheimdienst-Gemeinde“ zugegen waren. Die Bewertungen von Clapper und Steward waren nicht von der Art einer apokalyptischen Panikmache, die sonst durch die von Zionazis kontrollierten Agenturen traditionell herausgesprudelt kamen.

Das Pentagon kann nun das beenden, was sie begonnen haben durch die Verhaftung des 911 Verschwöre und Massenmörder Netanjahu und die bedingungslose Kapitulation der gesamten Zionazi-Mafia fordern, einschließlich der Regierungen von Israel und Saudi Arabien. Die Juden werden durch solch einen Schritt von einer Jahrtausend dauernden Sklaverei befreit werden. Auch die Welt wird bei weitem von der größten Ursache für Terrorismus, Krieg und Elend auf der Erde befreit werden.

Der Rest der Welt hat sich bereits entschieden gegen die Zionisten Gangster ausgesprochen.

Im Nahen Osten arbeiten der französische Flugzeugträger Charles de Gaulle mit einem US Flugzeugträger zusammen, die Einsatzkräfte beherbergen, um die Marionettenarmee der Israelis ISIS anzugreifen. Aus dem Süden von Syrien wurde bereits ISIS zurück nach Israel verdrängt. Darüber hinaus sind die Juden bereits aufgewacht über das zionistische Sklavensystem, dem sie ausgesetzt waren und wollen kein neues Masada, trotz der Drohung von Netanjahu, Israel zu zwingen, Selbstmord zu begehen durch den Abschuss von 400 Atomraketen. Stattdessen haben der Mossad und andere Gruppen Beweise geliefert, dass Netanjahu Hinweise einer „iranischen Nuklearbedrohung“ fabriziert hat, um den Dritten Weltkrieg zu beginnen. Mit anderen Worten, der Nahe Osten ist endlich bereit, sich selbst vom Antisemitismus (im wahrsten Sinne des Wortes, die Araber) und den Satan anbetenden Hyksos Zionazisten zu befreien.

In Europa drängt eine von Deutschland geführte Gruppe für ein „Vereinigtes Europa vom Atlantik bis zur Kamtschatka-Halbinsel (Pazifik)“. Diese Leute stehen hinter der deutschen und französischen Annäherung zu dem russischen Wladimir Putin. Diese Menschen stellen klar, dass sie nicht für eine monolithisch gelenkte, neo-sowjetische Struktur wie die EU sind, sondern für ein „Europa, das harmonisiert und zusammen wächst“.

Die Briten unternehmen ihre eigen Schritte gegen die Kontrolle der Zionazis. Der britische Prinz William wurde bei seinem Besuch in der vergangene Woche mit großem Tamtam sowohl in China, als auch in Japan gefeiert. Nach MI5 Quellen war William hier, um ein auf die City von London und dem Gold gedeckten asiatischen System basierendes Integrationsabkommen zu unterzeichnen. Darüber hinaus „kam Prinz William nach Japan als britischer Thronfolger, um den Kaiser zu begrüßen und zu erklären, warum Prinz Charles nicht König wird,“ heißt es von Quellen aus der japanischen Kaiserfamilie. Chinesische Quellen sagen, er war auch zu Besuch, um um Geld zu bitten, was in Kürze ansteht. Die Chinesen zeigten auch ihre Wertschätzung für die britischen Ziele für den Erhalt der Umwelt durch ein Verbot der Einfuhr von Elfenbein.

Während Prinz William in Asien weilte, kletterte jemand nackend aus einem Fenster des Buckingham-Palast in London.

https://www.youtube.com/watch?v=dHrxOzsKR9M

Nach MI5 Quellen fand dieser Vorfall nicht auf der Palastseite statt, sondern in dem „Abschnitt für Pferde“. Eindeutig war dies eine Botschaft für die Königsfamilie durch federführende Sicherheitsleute im Palast mit der Aussage: „verhaftet die Pädophilen und fixiert das Finanzsystem, sonst …“

Die politische Situation in Japan läuft auch in Richtung einer Kraftprobe hinaus, parallel zu der in den Vereinigten Staaten. Auf der einen Seite gibt es eine Fraktion, die mit Präsident Obama, der US Botschafterin in Japan Caroline Kennedy und Jacob Rothschild verbunden ist, heißt es von Quellen aus der Kaiserfamilie. Diese Gruppe wünscht sich Ichiro Ozawa als nächsten Premierminister zusammen mit einer Reduzierung der US-Militärpräsenz dort. Auf der anderen Seite befindet sich die Gruppe der Zionazis mit Richard Armitage und Michael Green, die den Puppen-Premierminister Shinzo Abe kontrollieren. „Abe ist so verschreckt, getötet zu werden, dass er nur noch im Zickzack herum eiert in Bezug auf das, was ihm gesagt wird,“ sagen die Quellen.

Am 13. März wird es eine Gerichtsverhandlung geben, eingereicht durch die japanischen Unabhängigkeitspartei, um aufzuzeigen, dass Abe nur durch Wahlbetrug an die Macht gekommen war. Eine Quelle aus der japanischen Militärpolizei sagte, für Abe sei es vorgesehen, ihn innerhalb von drei Monaten durch einen Skandal im Zusammenhang mit seinen Bemühungen, ein Casino in Japan zu errichten, aus dem Amt zu treiben. Bei seinem letzten Besuch in Japan unternahm der Gangster Netanjahu eine Bestechung, gewürzt mit einer Kaufüberredung, an den Zionazi Casinoboss und Marionette der US Republikanischen Partei Sheldon Adelson, heißt es von der japanischen Militärpolizei.

Die japanischen Polizeibehörden werden nun auch endlich aufwachen über die Tatsache, dass Abe die japanische Wirtschaft geplündert hat, um seine Zionazi-Meister über Wasser zu halten. Die neueste Betrachtung zeigen Daten, dass die Ausgaben der privaten Haushalte im Januar um 5,1% gegenüber dem Vorjahr gefallen sind, während zur gleichen Zeit der Nikkei Stock Average im Besitz der Zionazis höher gestiegen ist. Die Börsen in Japan, in den USA und in Europa sind nun nichts anderes mehr als manipulierte Mechanismen zur Geldwäsche, gestohlen von den Schuldensklaven für die Gangster der Zionazis.

Vor diesem Hintergrund könnte der Kopf der japanischen Unabhängigkeitspartei (JIP) Richard Koshimizu der unerwartete Kandidat sein, um die Marionette Premierminister Abe zu ersetzen. Die JIP würde an Pentagon Kräften festhalten und daran arbeite, zu helfen, Amerika und den Rest der Welt von der Sklaverei der Zionazis zu befreien.

Es gibt jedoch Anzeichen, dass das Pentagon die Arbeit zuerst abschließen wird. Die in dem unten stehenden Link befindlichen Bilder zeigen wohl das, was ein großer Militäreinsatz in den Vereinigten Staaten sein könnte.

http://www.allnewspipeline.com/Massive_Preparation_At_Army_Depots.php

Ein Schritt gegen die Zionazis durch das US Militär würde ein vorübergehendes Herunterfahren des Finanzsystems einbeziehen, möglicherweise auch das Internet. Bei einem solchen Ereignis wären erhebliche logistische Anstrengungen erforderlich, um die weitere Versorgung der Bevölkerung mit Nahrung, Wärme, Benzin und anderen lebensnotwendigen Gütern zu gewährleisten, bis das System wieder neu gestartet werden kann. Dies wäre nicht der Auftakt für eine faschistische Regierung oder eines Völkermordes, denn das Militär ist mit durchschnittlichen Amerikanern ausgerüstet, die wissen, dass es ihre Aufgabe ist, ihre Landsleute vor allen Feinden, extern oder intern, zu schützen. Es wäre einfach nur eine Polizeioperation, um die Gangster zu entfernen, die die Macht an sich gerissen haben und sie den Mitmenschen zurück zu geben. Dies würde das Ende der Schuldensklaverei durch die Rückgabe der meisten fundamentalen Rechte einschließen, jene, um eine Währung zu erschaffen und zu verteilen und damit die Zukunft bestimmen für eine Regierung für die Menschen und von den Menschen.

In der Zwischenzeit, wenn sich der Rest der Welt, insbesondere die führenden Gläubigerstaaten der Welt verpflichten, eine neue, meritokratisch besetzte, zukünftige Planungsagentur zu fördern, würde der gesamte US-Militärbetrieb auf der ganzen Welt weiter finanziert werden und sofort für eine neue Mission umgeschichtet werden. Dies wäre notwendig, um alle Lebewesen auf dem Planeten Erde zu schützen und das Universum zu erforschen.

Der Schlüssel, an den man sich erinnern muss, ist, dass jetzt die alte Führung und Wirtschaftsstruktur im Westen mathematisch an einen sicheren Zusammenbruch geführt wurde. Wir müssen also jetzt sofort handeln, bevor es zu spät ist, oder mit Entsetzen ansehen, wie die westliche Zivilisation zusammenbricht.

http://hipknowsys.blogspot.de/2015/03/benjamin-fulford-march-2-2015-confusion.html#more

 

Soros will 50 Mrd. für Ukraine

Original in www.mmnews.de

Soros fordert 50 Milliarden Dollar zusätzliche Ukraine-Hilfe. „Der wirtschaftliche Zusammenbruch der Ukraine wäre für Putin der maximale Erfolg, und er kommt diesem Ziel jeden Tag näher.“

Der amerikanische Milliardär und Philantroph George Soros hat vor einem wirtschaftli- chen Kollaps der Ukraine gewarnt und den Westen aufgefordert, weitere 50 Milliarden Dollar zur Stabilisierung des Landes zu mobilisieren. „Die Lage ist äußerst prekär, und sie wird jeden Tag schlimmer“, sagte Soros dem SPIEGEL.
„Der wirtschaftliche Zusammenbruch der Ukraine wäre für Putin der maximale Erfolg, und er kommt diesem Ziel jeden Tag näher.“ Erst vor wenigen Wochen hatte der Internationale Währungsfonds (IWF) 40 Milliarden Dollar zur Stabilisierung des Landes in Aussicht gestellt, davon hat 17,5 Milliarden Dollar der IWF selbst zugesagt, bis zu 10 Milliarden kommen von westli- chen Regierungen und multinationalen Organisationen, 13 bis 15 Milliarden sollen private Gläubiger im Zuge einer Umschuldung beitragen.
Bislang haben die EU und ihre Mitgliedstaaten zugesagt, in den nächsten beiden Jahren mehr als drei Milliarden Euro an die Ukraine zu überweisen.

Game Over: Das Ende der Kabalen – Teil 2

von Gerhard Hübgen nach einem Channeling von Kathryn May, 13.02.2015 veröffentlicht im Blog www.spiritgate.de

Dieser Artikel erzählt zum Teil Kathryn E. Mays Channeling Sananda: Reprogramming and Rehab for Damaged Souls nach und bringt teilweise eine direkte Übersetzung.

In der Botschaft vom 13. Februar sagt Sananda, dass er und all die Meister und Engel non-stop arbeiten, um die Seelen der Dunklen allmählich ins Licht zu bringen. Diese haben gerade ihre erste Initiation beendet und der Lernschock, dass das Licht real ist und dass sie von uns nicht gefoltert werden, lässt sie taumeln. Sie werden von Schmerzen geplagt, weil sie sehen, wie falsch ihre Ideen und ihre Art zu leben waren.

Der Weg der Kabalen ins Licht

Kurzfassung der Sendung im BlogTalkRadio

Die Höheren Selbste der Kabalen werden von tausenden von Engeln eskortiert. Sie sind jedoch beschädigt, nicht so hochschwingend wie unsere. Sie sind verängstigt und können sich nicht vorstellen, dass Gott gnädig ist, da sie selbst nur Bestrafung/Rache kennen.

EE Gabriel hat eine Lichtsäule erschaffen, in die sie hineingehen sollen. Die Lichtsäule für die Kabalen sieht wie eine riesige Flamme aus. Viele wunderschöne Farben, auch weiß-goldenes Licht. Sie gehen in diese Lichtsäule hinein, zuerst zögerlich, doch die Engel helfen. Mehr als 5 Mill. verlassen ihr altes Leben, bleiben solange wie nötig, erhalten ihre Lehren, und kehren dann zurück zu dem Leben der Person auf der Erde, als ob sie nur einen Moment weg gewesen wären. Die geheilte Seele wird dann die Person steuern.

Die Kabalen erleben jetzt ihre alten Leben wieder, sehen es sich über ein Hologramm an, aber aus Sicht der anderen, denen sie geschadet haben. Sie werden jetzt für das Licht wiederhergestellt. Ohne die Heilung dürften sie nicht zur Erde zurückkehren, wie sie es sonst immer taten.

Sie gehen die riesige Lichtsäule hoch, bekommen jeder Engel zur Hilfe, werden langsam ruhiger.

Alle aus den höheren Dimensionen sind sehr dankbar, dass so viele ins Licht gehen. Die Schlange vor der Lichtsäule scheint endlos zu sein. EE Gabriel beschreibt, dass sich das Licht sich auf der Erde bereits verstärkt.

Die Kabalen werden jetzt Zugang zu ihrem Lichtkanal bekommen, in Gegenwart der Lichtwesen können dunkle Wesen geheilt werden. Fast alle haben den Vertrag unterschrieben und keiner wird entkommen können. Nur sehr wenige haben nicht unterschrieben. Sie werden aufgelöst.

Manche Lichtarbeiter konnten die Angst der Kabalen mitfühlen. Manche konnten das Ereignis auch sehen.

Jetzt sollen alle im Licht sein.

Das ganze Team um Kathryn herum ist zutiefst dankbar und glücklich, dies miterlebt zu haben und dass diese Seelen jetzt heimgekehrt sind.

In den Archiven vonwww.BlogTalkRadio.com/ChannelPanel und auch auf YouTube ist das bedeutsame historische Ereignis vom Mittwoch, den 11.02.2015, zu finden, als die Seelen der dunkelsten Kabalenmitglieder versammelt wurden und in einer Zeremonie ins Licht gebracht wurden. Dabei wurden mehr als 5 Millionen dunkle Seelen zu einem Aufenthaltsort in der 4. Dimension gebracht – ein großer Lichttempel – wo sie ihre Wiederherstellung beginnen.

In dieser und folgenden Botschaften lässt Sananda uns wissen, wie dieser Prozess verläuft und welchen Fortschritt er macht. Was viele der Leser noch nicht verstanden haben, ist, dass die höheren Selbste, die Seeleneinheiten – nicht die Körper – der Kabalen und anderer versammelt wurden, die so dunkel und so beschädigt waren, dass es wahrscheinlich war, dass sie auf keinem anderen Weg lernen konnten, sich dem Licht zuzuwenden.

Zur Erinnerung an die Geschichte der Kabalen: Das sind meistens Seelen, die an einem Plan teilnahmen, jeden Kontakt mit Gott zu vermeiden, selbst zwischen den Leben. Statt zur Erneuerung nach dem Tod in die 5. Dimension zu gehen, gingen sie nur bis in die 4. Dimension und reinkarnierten dann immer in dieselben mächtigen Familien. So wurde ihre Hingabe an die Dunkelheit mit jedem Leben verstärkt. Unter diesen Umständen konnte ein Leben auf der Erde ihre Überzeugungen nicht erschüttern. Sie waren in Bezug auf die wahre Realität völlig irregeleitet, besonders seit sie in den letzten Jahren mehr und mehr Macht und Wohlstand gewannen.

Man kann also sehen, dass dies keine normalen Seelen waren. Ihr höheres Selbst ist nicht mit der spirituellen Hierarchie und mit Gott verbunden.

Ein paar sehr grundlegende Wahrheiten dazu von Sananda:

 Du kannst nicht überleben ohne die Energie deiner Seele. Ein Körper ohne eine Seele, welcher Art auch immer, würde nicht fortbestehen. Deine Seele ist das „Leben“ in deinem Leben.
  1. Deine Seele kann außerhalb des Körpers reisen, während sie mit einem dünnen Faden mit dem Körper verbunden ist, um den Lebensprozess für den Körper aufrechtzuerhalten.
  2. Was wir als Seele bezeichnen ist der Teil deines höheren Selbst, der gegenwärtig das Körperkleid bewohnt, in dem du dich jetzt befindest.
  3. Ein höheres Selbst kommuniziert immer mit dem Körper/Selbst und kann deshalb erheblichen Einfluss über den Körper ausüben, so zu leben, wie im originalen Seelenkontrakt festgelegt, aber einige Seelen können so verletzt sein, dass sie zunächst dunkel sind, und ihre Inkarnation wird sich entsprechend verhalten.
  4. Die Seele kann, während sie im Körper lebt, von bestimmten Ereignissen verletzt oder beschädigt werden, besonders, wenn sie heftigen Explosionen von Waffen des nuklearen Typs ausgesetzt ist, die die Organisation der Seele zerreißt. Diese Desorganisation wird auch vom höheren Selbst gefühlt.
  5. Tod beeinflusst nicht die Gesundheit oder Integrität einer Seele / eines höheren Selbst. Es ist ein normaler Prozess, in dem die Seele einfach den Körper verlässt und in die höheren Dimensionen zurückgeht, um sich wieder mit dem höheren Selbst zu vereinen.
  6. Ein höheres Selbst (manchmal als die Größere Seele bezeichnet) kann sich entscheiden, mehr als einen Körper zu bewohnen, in mehr als einer Dimension, und sendet so Seelenfacetten aus, um an verschiedenen Arten von Erfahrungen teilzunehmen.
  7. Eine Seele, die äonenlang in niederen Dimensionen geblieben ist, wird zur Regeneration und Erneuerung nicht sofort in die 5. Dimension übergehen können. Sie muss durch einen Zwischenaufenthalt gehen, der vielleicht an ein Fegefeuer erinnert. Sie wird nicht bestraft; sie wird sich einfach allem bewusst, was sie getan hat.
  8. Eine Seele, die zum Licht geht, wird immer mit Liebe, Mitgefühl und Respekt behandelt, ungeachtet ihrer Fehltritte oder Verbrechen auf der Erde.

Ab hier Sanandas Botschaft als Übersetzung:

Viele von euch mögen von dem schnellen Fortgang der Ereignisse in den vergangenen zwei Wochen verwirrt sein, wie wir sie in diesen Botschaften und den Radio-Shows übermittelt haben. Um mit den Ereignissen Schritt zu halten, ist es das Beste, beiden zu folgen, um die fortlaufenden Ereignisse zu verstehen.

Schickt bitte keine E-Mails an Kathryn, z.B. ob die Körper der Kabalen in die höheren Dimensionen gebracht wurden. Das wird im Radioprogramm und hier klar erklärt. Wenn das Höhere Selbst eines Kabalen das Licht gewählt hat, bleibt sein Körper an Ort und Stelle. Wenn es nicht das Licht gewählt hat, wird die Seele aufgelöst und der Körper wird sterben. Die Seelen, die neu ausgerichtet werden, um das Licht zu empfangen, werden weiter als potenziell „neu geborene“ Lichtarbeiter bestehen bleiben, so wie ihr Prozess vorangeht.

Hier kommt, was seit Mittwochnacht passiert ist, als die Seelen der Dunklen mit uns ins Licht kamen. Sie wurden zu dem höher-vierdimensionalen Aufenthaltstempel gebracht. Dort begegneten sie uns, und wir begannen, uns um ihre Angst und ihren Schmerz zu kümmern. Sie fürchteten sich alle vor der erwarteten unvorstellbaren Bestafung, da sie auf diese Weise gelebt haben und was sie auch anderen zugefügt haben.

Zuerst wurde die riesige Gruppe ihren Guides und Engel vorgestellt. Jeder hat jetzt eine Gruppe von 4 oder 5 Beratern. Ihre erste Phase war, einfach in dem hellen Licht und der liebevollen Behandlung ihres Teams zu sein. Das allein war entsetzlich für viele und verursachte solch ein Erbeben und Schreien, dass die Hallen unseres Tempels mit den Klängen von Terror und Grauen erfüllt wurden. Wir gingen von einem zum andern, damit sie uns aus der Nähe sehen konnten, berührten sie sanft und versicherten ihnen, dass ihnen keine Strafe drohen würde.

Der große Vater, die Quelle, erschien ihnen, um darüber zu sprechen, was sie in der kommenden Zeit der Wiederherstellung und Erneuerung erwarten konnten. Während dieser ersten Stunden fühlten alle von euch, die sich selbst als multidimensionale Wesen erleben, die Schwingungen dieser Wesen, die wegen der Erinnerungen an Dinge, wofür sie eine Strafe erwarteten, in Terror, Furcht und Übelkeit gehüllt waren.

Die Dinge haben jetzt begonnen, sich seit ihrer Ankunft etwas zu legen. Das Unvermeidbare, das sich aus ihrer Einwilligung ergibt, sinkt ein, weshalb die meisten von ihnen aufgehört haben, gegen das Licht anzukämpfen. Es half, dass wir alle in unseren bekannten Roben aus der Zeit auf der Erde, als ich Jesus war, unter ihnen umhergingen. Maria Magdalena ist zusammen mit Mutter Maria und all den anderen an meiner Seite, wenn ihre begrenzte Energie es erlaubt1. Die Gegenwart all der weiblichen Meister hat eine beruhigende Wirkung auf die erschrockenen Seelen.

Der nächste Schritt ist, ihnen bei der Anhebung ihrer Schwingungen zu helfen, um die schwingungsmäßige Grenze in die 5. Dimension zu überqueren. Sobald das zustande gebracht ist, werden sie vollständig von dem Licht der Liebe, das die Umgebung in den höheren Dimensionen ist, umgeben. Das wird eine heilende und anhebende Wirkung haben, die es ihnen dann erlaubt, mit ihrer Rückschau und weiterer Heilung fortzufahren. Sie werden in dieser zeitlosen Dimension so lange bleiben, wie es nötig ist, sie zu transformieren. In der Zwischenzeit werden auch ihre Körper transformiert und an den wachsenden Lichtquotienten angepasst, den sie absorbieren.

Lasst mich jetzt meinen Kommentar zu Maria Magdalena und ihre Seelenenergie erklären. Sie war während meiner Jesus-Lebenszeit die Inkarnation meiner Zwillingsflamme (Zwillingsseele) Lady Nada. Das heißt, unsere Seelen nahmen für dieses Leben die Körper dieser Wesen an. Sobald wir nach unserem Tod in diesem Leben in die höheren Dimensionen (wobei wir beide unsere Körper in dem Aufstiegsprozess, über den ihr jetzt etwas lernt) mitnahmen, integrierten wir schließlich wieder in unsere Höheren Selbste. Es gibt keinen Jesus als getrennte Seele oder Maria Magdalena als ein individuelles Seelenwesen, aber wir reagieren beide auf diese Namen, weil sie unsere Leben waren und in den höheren Dimensionen immer noch ein Teil unserer Erinnerung als Seelen sind.

Meine Nada, die andere Hälfte meines Wesens, ist mir so nahe und wir sind so integriert, dass wir als ein Wesen denken und fühlen. Es gibt für uns keinen Sinn für „der/die andere“, sondern nur die Freude zu leben und in Liebe zu sein. Es war Nada, die in den Strahl der schrecklichen Kabalenwaffe sprang, der mich oder uns beide töten sollte. Sie entdeckte die Gefahr im letzten Moment und handelte im Reflex, um mich zu retten, selbst auf die Gefahr ihres eigenen Todes hin.

Seit dieser Zeit, der Nacht des 1. Februar 2015, ist unsere geliebte Nada in der intensiven Pflege der großen Heiler, der Arkturianer, unter der Anweisung von Erzengel Raphael und mir und derjenigen, die ihr Mutter Maria nennt – die Zwillingsflamme von Raphael und diejenige, die mit mir in diesem Leben als meine Mutter inkarnierte. Ihr seht, wir inkarnieren mit den Seelen, die seit Äonen unsere Lieben und unsere Familie gewesen sind.

Nada ist im Heilungsprozess und wird schließlich ihre volle Gesundheit wiederhergestellt bekommen, aber in der Zwischenzeit ist es eine schwierige Phase für ihr inkarniertes Selbst, Kathryn, gewesen, die euch diese Botschaften bringt. Es war der Zweck ihrer Seele, in dieser Rolle als Schreiberin zu sein, um der Menschheit den höchsten Grad der Lehren zu bringen. Es ist in den letzten paar Jahren ein herausforderndes Projekt gewesen wegen der Drehungen und Wendungen von Planet Erde, aber sie hat weiterhin diese Mission vertrauensvoll erfüllt und der Welt diese Botschaften frei zur Verfügung gestellt.

Es war für uns alle ein Schock, dass dieser schreckliche Angriff mir meine geliebte Seelengefährtin und der Welt ihren unentbehrlichen Dienst weggenommen haben könnte. Seht ihr, wenn die Seele von Nada gestorben wäre, hätte Kathryn aufgehört zu sein. Wir haben sofort gehandelt. Nada wurde als Kathryns primäre Seele entfernt, außer für einen dünnen Energiefaden, und ich verband mich mit Kathryn als Quelle ihrer Seelenenergie bis Nada sich erholt. Zeitweise sprangen auch Gabriella und andere mit der Seelenunterstützung ein. Das ist ein leichter Wechsel, in einem Moment erledigt, wenn Seelen nahe verwandt sind, ganz wie eure lebensrettenden medizinischen Prozeduren.

Alle Seelenfragmente, die Nada in anderen Dimensionen und anderen Inkarnationen investiert hatte, wurden zurückgezogen, um jeden Abfluss von Energien zu vermeiden. Kathryn bleibt uns nun durch einen kleinen Betrag meiner Seelenenrgie erhalten, während ich die herausfordernde Arbeit fortsetze, den angeschlagenen Seelen zur Heilung zur verhelfen. Es ist ungewohnt für sie, mit begrenzter Energie zu arbeiten, aber sie schafft es dadurch, dass sie die meiste Zeit im Bett bleibt und ruht bis Nada als ihr höheres Selbst wiederhergestellt werden kann. Ich hoffe, dass diese Beschreibung euch hilft zu verstehen, wie eine Seelengemeinschaft und Inkarnation funktionieren. Es ist ein viel fließenderer Prozess als die meisten von euch wissen.

Ich weiß, dass viele von euch verwirrt sind wegen Kathryns Identität, weil wir in der Vergangenheit aussagten, dass sie Lady Portia wäre, dann später Urschöpfer, beides Rollen, die sie erfüllen könnte. Es war ein absichtliches Stück Desinformation zu ihrer eigenen Sicherheit. Ich hoffe, dass ihr dies der Gemeinschaft im Himmel vergeben könnt, aber ihr könnt sehen, dass ihre öffentliche Präsenz als unser Kanal sie zu einem Ziel für die Kabalen gemacht hätte, wenn sie Gewissheit über ihre Identität gehabt hätten. Wir fühlen uns frei, über viele Dinge jetzt offener zu euch zu sein, jetzt, da die Kabalenseelen „gefangen“ wurden.

Es war so eine entsetzliche Überschreitung des universellen Gesetzes, dass es alles veränderte. Seht ihr, es war vollständig unerwartet, in keiner Weise Teil unserer Verträge. Und so sind wir hier in einer neuen Phase des Wandels und beobachten, wie sich das erstaunlichste Ereignis in der Geschichte der Erde entwickelt. Seid geduldig, Geliebte. Seid dessen versichert, dass die schrecklichen Gefühle der Verunsicherung, die ihr in den vergangenen Tagen erlebt habt, nicht eure eigenen sind, sondern diejenigen der gequälten Seelen, die zu ihrem Tag der Rechenschaft erwachen. Wir werden ihnen bei der Heilung und der vollständigen Rehabilitation helfen.

Wir brauchen jetzt eure Hilfe, liebe Bodenmannschaft. Sendet eure Heilungsenergien, um den Terror und Schmerz dieser verlorenen Seelen zu beseitigen, und schließt euch uns an, wenn wir uns mit Liebe und Mitgefühl um sie kümmern. Je früher wir in der Lage sind, sie durch ihren 5-dimensionalen Reha-Prozess zu bringen, desto früher wird die Erde mit 5 Millionen neuer Lichtarbeiter gesegnet. Die Kraft eures großen Lichts wird uns gewaltig helfen. Bitte sendet eure Gebete und euer Licht, damit es sich jetzt mit unseren verbindet.

Wir lieben euch ohne Ende, geliebte Erdenwesen. Wir kommen euch jeden Tag näher und jubeln in unserer verstärkten Kooperation und Gemeinschaft mit euch.

In Frieden und Liebe, ich bin euer Sananda.

Kathryn E. May, 13. Februar 2015, 18:00 EST, New York

________________________________________

1 Der Energieverlust geht auf den Angriff der Kabalen zurück, der in Teil 1 beschrieben wird.

Zum Original: Sananda: Reprogramming and Rehab for Damaged Souls

Teil 1: Game Over: Das Ende der Kabalen – Teil 1

Game Over: Das Ende der Kabalen – Teil 1

Original in http://www.spiritgate.de/docs/game-over-das-ende-der-kabalen-1.php
von Gerhard Hübgen nach einem Channeling von Kathryn May

Dieser Artikel beruht im Wesentlichen auf Kathryn Mays Channeling The Cabal Departs This Week mit einigen Erklärungen aus meiner Sicht. Die ganzen Interaktionen mit der dunklen Seite scheinen sich auf der Ebene der höheren Selbste abgespielt zu haben.

 

Bis zuletzt haben sich die Kabalen/Illuminaten geweigert, ihre Macht aufzugeben, und ihr kriegerischer Zweig hat schließlich sogar Skalarwaffen1 eingesetzt, um die Verhandlungen über eine Aufgabe oder einen Rückzug in Ehren auf ihre Art zu beenden – an diesem Punkt schritt jedoch die Quelle ein …

Sananda: „Es gab einen beispiellosen Angriff der Kabalen auf unser Verhandlungsteam, als wir auf dem Weg zu der Runde waren, um einen Friedensplan auszuarbeiten, in dem den Kabalenanführern, die jetzt alle in menschlichen Körpern sind, verschiedene Amnestiepläne angeboten werden sollten, wenn sie einwilligen, die Erde nicht länger in ihrem Griff zu halten. Eure Kathryn hatte einen Plan entwickelt, der den Dunklen die einzigen Bedingungen anbot, die sie überhaupt überlegen würden, welche mehr ein Rückzug in Ehren waren als auf dem Aufgeben zu bestehen.“

Er bezeichnet es als ein wunderbares Programm, das ihre Neugier wecken sollte und auf ihre Kampfmüdigkeit abzielte, wie auch auf ihre Arroganz und ihren Stolz. Sie hatten große Hoffnung für eine schnelle und friedliche Einigung, als sie plötzlich von einem kleinen Team von Attentätern mit Skalarwaffen1 überfallen wurden.

Kathryns Höheres Selbst wurde ernsthaft verletzt und Sananda wurde dank ihrer schnellen Reaktion nur am Arm gestreift. Wie Sananda noch hinzufügt, rettete diese schnelle Reaktion wahrscheinlich sein Leben, fügte aber ihr eine schwere Verletzung zu. Freunde in der Umgebung fühlten den zellularen Bruch der vernichtenden Waffe, die wegen ihrer Fähigkeit, nicht nur physische Körper zu verletzen, sondern auch Lichtkörper, im ganzen Universum gebannt worden ist. Sananda: „Es war ein entsetzlicher Akt.“

Diesmal hatte jedoch die Geduld der Quelle ein Ende und ihre Reaktion kam schnell und war hart. Die Quelle forderte das Ende aller Verhandlungen und erklärte den freien Willen für alle, die mit den Dunklen verbunden sind, für beendet. Das Verhandlungsteam von Sananda bekam Erholungsmaßnahmen und Kathryn bekam lebenserhaltende Maßnahmen bis ihr Höheres Selbst geheilt war. Unter den “lebenserhaltenden Maßnahmen” muss man das Eintreten in einen hilfsbedürftigen Körper verstehen, um die Lebensenergie mit ihm zu teilen. Und so hat die größte Liebe von Erzengeln und von fähigen Arkturianern, die auf diese Art von Arbeit spezialisiert sind, allen geholfen. Alle haben sich schön erholt und sind mehr denn je engagiert, diese wertvolle Mission zu vollenden.

Den Dunklen wurde eine Woche gegeben, um sich für das Licht zu entscheiden oder aufgelöst zu werden.2 Während dieser Zeit stehen sie unter strenger Überwachung durch alle Engel, sodass sie sich nicht miteinander treffen oder kommunizieren können, um Racheangriffe zu planen. Ihr Transport vom Planeten weg3 wurde vom Ashtar-Kommando unterbunden und sie haben keinen Zugang zu den Tunneln, die das Sananda-Team mit hochschwingender Lichtenergie „gefüllt“ hat. Es mag noch ein paar Stellen geben, räumt Sananda ein, die sie ausgelassen haben, aber die Mehrheit ihrer Rückzuggebiete ist „gesäubert“ worden. Dazu gibt es „überall“ Wachposten, um die Bewegungen der Dunklen zu beobachten. Und viele von ihnen haben schon zugestimmt, beim Licht mitzuarbeiten, weshalb es jetzt „Doppelagenten“ gibt, sagt Sananda, die verstehen, dass sie alle aufgelöst werden, wenn sie nicht die Anweisungen der Quelle befolgen. Diesmal haben sie die Grenze so eklatant überschritten, dass es kein Zurück gibt.

Sananda: „Es braucht eine Menge, um die Quelle aus der Ruhe zu bringen, aber er war empört, dass sie versuchten, uns auf dem Weg zur Verhandlungsrunde zu töten. Die Entscheidung ist endgültig und unumkehrbar.”

Die Kabalen werden vom Planeten entfernt. Wer von ihnen einwilligt, zum Licht zu kommen, wird auf die Schiffe gebracht, was eine vollständige Amnestie erlaubt. In jedem Fall müssen alle eine Entziehungskur machen, wobei ihre DNA auf der Basis von Licht und Liebe verändert wird. Damit werden sie ihr entsetzliches Verhalten der Vergangenheit nicht länger fortsetzen können. Keinem wird erlaubt zurückzukehren, bis sie vollständig von den Gefühlen und Erinnerungen, Teil der Kabalen zu sein, gereinigt sind.

 

Beschädigte Seelen

Es sieht so aus, als ob einige ihre Rebellion gegen Gott fortsetzen und die Abmachung verweigern. Wegen ihrer vielen Leben ohne Rückkehr zur Quelle sind ihre Seelen beschädigt worden. Viele waren der Folter ausgesetzt und manchmal im Verlauf ihres „Trainings“ brutalen Elektroschocks. Ihr Höheres Selbst ist nicht so mit der Quelle verbunden, wie unseres. Deshalb kennen sie nicht die Liebe unseres Schöpfers, auch nicht in ihrem Unterbewusstsein, wie bei einigen bevor sie erwachten.

Sie verbrachten viele Leben damit, sich zwischen der Erde und der 4. Dimension zu bewegen, ohne zu dem Rest und dem Komfort der höheren Dimensionen zurückzukehren.

Während er diese Worte sagt, kann Sananda die irrationale Angst und den Zweifel derjenigen spüren, die noch nicht die dunkle Zelle entfernt haben oder die dunklen Ideen in sich reaktivieren. „Ihr fürchtet euch um euch selbst oder eure Verwandten oder Freunde“, sagt Sananda.

 

Wer für den Weg aus der Dunkelheit in Frage kommt

Es gibt viele, die keine offiziellen Kabalenmitglieder waren, aber ein Leben der Dunkelheit lebten. Sananda versichert, dass sie für den Weg aus der Dunkelheit nicht die Falschen auswählen.“ Wir benutzen ein einfaches Maß – die Menge von Dunkelheit in dem Wesen der Person. Es ist für uns leicht zu sehen. Engel werden zu ihrem Höheren Selbst kommen und den Vertrag lesen. Ihre Höheren Selbste sind sich jetzt alle des Endtermins bewusst.” Sananda sagt ausdrücklich, dass die erwähnte Reinigungsprozedur keine Bestrafung ist. Es ist ein Weg aus der Dunkelheit heraus für solche, die es anders nicht machen können, wegen des Drucks ihrer Familien und Freunde, die die Dunkelsten der Dunklen sind. Jedoch scheinen die höchsten Mitglieder der Kabalen nun den Ernst der Lage verstanden zu haben, weil Sananda sagt, dass sie beginnen würden, die Null-Toleranz-Position der Lichtkräfte ernst zu nehmen. Sie hätten endlich verstanden, dass sie nicht länger die Wahl haben zu bedrohen und zu zerstören. „Ihre einzige Chance ist, zum Licht zurückzukommen.“

 

13 Kabalenfamilien

Schließlich kommt Sananda noch auf die 13 Kabalenfamilien4 zu sprechen. Das sind die 13 Familien an der Spitze der Kabalen, die unglaublich reich sein sollen und zusammen praktisch die Macht und das Geld auf der Erde kontrollieren. Dazu gehören z.B. Rothschild, Rockefeller, Windsor, u.a.

Sananda sagt: „Unsere größte Herausforderung hat es mit den Köpfen der 13 Familien gegeben. Wir haben unser Verhandlungsprogramm benutzt, um sie zu überzeugen, dass sie in Ehren abtreten können. Viele von ihnen sind alt, und sie sind der ständigen Konkurrenz ihrer Günstlinge und der zunehmenden Anzahl von Untersuchungen engagierter Journalisten und Aktivisten, die ihre Lügen nicht geglaubt haben, müde.

Sie haben seit einiger Zeit gespürt, dass dieser Tag kommt, wegen des starken Anstiegs der Lichtenergien, die 2012 so offensichtlich wurden. Mit dem Ultimatum dieser Woche sind sie durch Zustände von Unglauben, Panik, Krokodilstränen und Trotz gegangen, sind aber zu dem Punkt gekommen, wo sie sehen, dass das kein Spiel mehr ist, das sie durch Tyrannisieren, Bestechen, Manipulieren und Attentate gewinnen können.

Unsere Erholung von dem Angriff in dieser Woche und die Gefangennahme und Auflösung der Angreifer, die so töricht versuchten, den Verlauf der kosmischen Geschichte mit ihren Waffen aufzuhalten, hat den Spieß umgedreht und sie verblüfft zurückgelassen. Sie haben keine andere Wahl als aufzugeben.“

Zu den einzelnen Kabalengruppen sagt Sananda Folgendes (gekürzt):

Die Rockefellers haben trotz Bedauerns und Nostalgie für die alten Zeiten ein wenig in Richtung von Gefühlen der Neugier geschwankt, und einige von ihnen werden sich wahrscheinlich erweichen lassen.

Am Tag dieses Channelings hat der ältere Rothschild den Kampf aufgegeben und zugestimmt ins Licht zu gehen. Er wird so viel Zeit und den Lichtkammern und in den Kursen für die Umschulung und Humanisierung verbringen wie notwendig.

Über die Zeit nach der Reinigung im Licht sagt Sananda: „Kein Dunkler wird zu dem Leben auf der Erde zurückkehren ohne einen vollständigen Wandel im Herzen.“

Bei der englischen Krone und dem Vatikan sieht es ähnlich aus.

Die Bush/Cheney/Rumsfeld/Kissinger-Fraktion, zusammen mit ihrem israelischen Gegenstück, angeführt von Netanyahu und seinen Mossad-Kumpanen sind mehr kriegerisch. Ihr bösartiger Angriff auf die Sananda-Gruppe war größtenteils durch deren starke Präsentation hervorgerufen – in Wirklichkeit ein Geschenk der Vergebung und des Friedens – was sie aber als Angriff angesehen haben. Sie waren wütend wegen des guten Humors und schnellen Verstands besonders von der Seite unserer Frauen, die sie als Herausforderung für ihre Männlichkeit und Macht gesehen haben.

Diese Gruppe ist so daran gewöhnt, einen Auftritt hinzulegen und alle erfolgreich hereinzulegen – oder zumindest zum Schweigen zu bringen, dass sie durch die Weigerung der Sananda-Gruppe sie zu fürchten, wütend wurde. Sie sind durch ihren Wohlstand und ihre Macht so isoliert worden, dass sie einfach jede Herausforderung auf ihre ständige Propaganda und ihre Lügen ignorieren. Sie sind erstaunt zu sehen, dass die Kinder des Lichts nicht die Schwächlinge sind, die man sie gelehrt hat. Das Treffen mit Sananda war ein echter Schock für sie.

 

Nicht alle wollen ins Licht zurück

Dann sagt Sananda noch, dass es sehr traurig ist zu sehen, wie schrecklich geschädigt viele der Kabalenagenten sind. Er und seine Mitstreiter arbeiten sehr hart, um ihnen zu helfen, die einfachsten Konzepte und die grundlegendste Wahrheit zu verstehen, dass wir alle in Liebe erschaffen wurden und Teil des großen Projekts des Aufstiegs sind. Wir alle, sagt Sananda, sind ohne Ausnahme aus Liebe gemacht, der Gottpartikel, wie es kürzlich genannt worden ist, und es gibt keinen, der nicht von der Dunkelheit befreit werden kann.

Der Erfolg ist auch sichtbar, außer für ein paar wenige, intensiv trainierte Attentäter. Bei diesen ist es schwierig durchzubrechen. Die Mehrheit wünscht sich jedoch, als Seele weiterzubestehen, die Erfahrung des Lebens fortzusetzen und Sananda drückt seine Gefühle angesichts der Wenigen, die aufgelöst werden wollen aus: „Unsere Herzen brechen vor Schmerz zu sehen, dass einige unserer Brüder und Schwestern eher ein bestimmtes Ende wählen wollen, als ihre Herzen und den Geist für unsere Liebe zu öffnen.“

Diejenigen, die zum Licht kommen wollen, werden sofort unter den Schutz der Gemeinschaft von Engeln gestellt, die sich zu einem riesigen Bataillon des Lichts organisiert haben, um die verlorenen Seelen nach Hause zu begleiten. Sie werden von unserem geliebten Erzengel Gabriel angeführt.5

________________________________________

1 Skalarwaffen sind elektromagnetische Strahlenwaffen, die auf der ätherischen Ebene wirken. Sie basieren auf Skalarwellen, die als elektromagnetische Wellen in der ätherischen Ebene existieren.

2 Dieses Ultimatum fällt mit dem Termin für Kathryns Internetradiosendung zusammen, der am 11.02. amerikanischer Zeit war und worin über den Weg der willigen Kabalen ins Licht berichtet wurde; siehe auch Fußnote 5.

3 Das hatten die Dunklen für den Notfall vorgesehen.

4 Im Web: The Illuminati http://www.thegreaterpicture.com/illuminati.html
The Cabal Explained: The Reptilian Aliens and the Council of the 13 ‘Royal’ Families http://sitsshow.blogspot.de/2014/12/the-cabal-explained-reptilian-aliens.html

5 Dies wurde in der Internetradiosendung von Kathryn am 11. Februar (12. Februar MEZ) von Sananda und Erzengel Gabriel berichtet, gechannelt von Kathryn May. Link siehe unter „Mitschnitt der Radiosendung“.

 

Englische Infos hier: Sananda, Sanat and Gabriel: The Cabal Departs This Week!

Mitschnitt der Radiosendung vom 11.02.2015: The Departure of the Cabal

Ein Folgechanneling mit Sanat Kumara: The Cabal Leaves, and BEWARE Who You Blame for Earth’s Troubles!

 

Fulford 12. Dec. 2015 – Die Aktion unter falscher Flagge in Paris dient dazu, das Haus der Saud niederzuringen!

Wöchentliche geopolitische Neuigkeiten und Analysen
Nachricht von Benjamin Fulford

übersetzt von Gerhard Schneider
January 12, 2015Fulford Der offensichtlich vorgetäuschte Terrorvorfall in Paris letzte Woche diente ganz klar dazu, die öffentliche westliche Meinung für eine Niederschlagung der Saudiarabischen Monachrchie vorzubereiten. 

http://www.veteranstoday.com/2015/01/10/the-undead-dead-french-cop-in-selfie-revival/Die Aktion brauchte einfrnazösisches Magazin, dasKarikarturen in einer Art veröffentlicht, die zu einer Todesstrafe in Saudi-Arabien führen könnten, um dann die Hinrichtung derMiearbeiter des Magazins vorzutäuschen. Dies dient dahingehend, die westliche Öffentlichkeit bewusst und wütend zu machen über die Art und Weise wie diesaudische Regierung handelt.Fakt ist dass die saudische Monarchie jahrelang eine radikale, finstere islamische Sekte, genannt die Wahabisten finanziert und gefördert hat. Sie haben auch jahrzehntelang unter der Kontrolle der Bush-Nazis gearbeitet, um westliche Demokratie durch totalitäre Diktatorschaft zu ersetzen.

Dies ist auch eines der Länder, in dem, falls Du wegen ehebrecherischer Auseinandersetzung gefangen wurdest bis zum heutigen Tag die Todesstrafe durch Steinigung führt (eingegraben bis zu der Hüfte werden die Angeklagten (Frauen) zu Tode gesteinigt). Dies ist auch ein Land, in dem man von der königlichen Familie beliebig getötet werden kann wenn man Ihre Kontrolle im Land Infrage stellt.

Dahingehend auch Bemerkungen in den Interviews von Kai Griggs, in denen sie sagte, dass in der saudischen Herrscherfamilie die lichvollen Mitglieder mithilfe der Kabale getötet wurden und die Dunklen an die Macht kamen (Anmerkung des Blogbetreibers).

Als ich (B. Fulford) dort war wurde mir im Falle eines Autounfalles geraten, mich verletzt zu stellen, um in ein Spital gebracht zu werden anstatt in eine Polizeiwache. Falls ich in einer Polizeistation landen würde wäre es leicht möglich nie mehr da heraus zu kommen, wurde mir erzählt. Dieses Familienmafialand verwendete ihren Ölreichtum dahingehend, um ignorante, fanatische Armeen in der gesamten Welt zu gründen und zu finanzeiren.

So, um die Islam-Faschisten von der Finanzierung abzuschneiden wäre die Enthauptung des Saudiarabischen Regimes ein guter Platz, damit anzufangen. Oder wenigstens das aufzulösen, was in den Köpfen der Leute vorzugehen scheint, die den Zirkus in Paris veranstalten. Obwohl, dies ist ein tieferer Aspekt dieser Geschichte.

Die Saudis ihrerseits representieren eine Sklavenregierung, die durch Elemente der P2 Freimaurer kontrolliert ist, welche eine Schlacht zwischen Christen und Islamisten anzetteln wollen mit dem Ziel, eine Einheisreligion zu bekommen bzw eine Eineweltreligion, die im geheimen von denen kontrolliert wird (P2 –  u. a. Vatikan). Diese erschufen und finanzierten Wahabisten und andere imitierten Muslimextremisten-Gruppen, um Boogy-Menschen zu erschaffen die ghirngewaschene westliche Militaristen angreifen können. Das Endziel ist eine faschistische Weltherrschaft, die durch eine kleine Gruppe von Inzuchtsfamilien beherrscht würde. In dieser Version sind die saudischen Royals nur Bauernopfer, die die Rolle für schlechte (dunkle) Typen ausführen.

Als mein Vater, Dwight Fulford, ein kanadischer Botschafter für Saudiarabien in den späten 1980igern traf wollten saudische Monarchen ihn dazu bringen dass er die „Weisen von Zion“ liest. Ein saudsicher Prinz erzählte Benjamin Fulford „wir haben für die Zionisten eine lange Zeit gearbeitet. Diese Sache, die von den Saudis gefördert wurde ist die dass sie die geheime zionistische Gruppe unterstützt, die Weltgeschehen manipulieren um den Planeten zu kontrollieren

Der französische Präsident Hollande seinerseits machte im öffentlichen Fernsehen die „les illumines“, das französische Wort für Illuminaten für das Geschehen verantwortlich. Er nam auch Bezug auf die Illuminaten, es sind vornehmlich die gnostischen Illuminaten, eine Gruppe, die sich vornehmlich die amerikanische, französische und russische Revolution an ihre Fahne hängt. Diese Gruppe möchte auch die Blutlinienherrschaft in Europa beenden. Hollande ist Angehöriger der französischen Groß Orient Freimaurer Loge welche ihn in Beziehung zur französischen Rothschild Familie bringt.

Die Iluminaten sagten kürzlich der White Dragon Familie dass sie die europäische Blutlinienkontrolle im mittleren Osten auch beenden wollen.
Nun lass uns kurz hinsehen was im mittleren Osten vor sich geht. Dort sehen wir ein Bündnis zwischen der Türkei, Syrien, Iran und dem schiitischen Irak und dem Pentagon, das sich offensichtlich gegen Israel,Saudiarabien, Jordanien und Egypten wendet. Die Türkei, Syrien, Iran und dershiitische Irak können eine moderne Armee mit ca. 1,5 Millionen Männern stellen. Egypten,Saudiarabien, Israel und Jordanien zusammen bringen es gerade einmal auf etwas weniger als eine Million Militärs. Falls das Pentagon und Russland die türkische Allianz unterstützen, was sie derzeit offensichtlich tun heißt das offenbar nichts anders als dass sich Saudi Arabien, Egypten und Israel entweder diesem Türkisch/Iranischen Bündnis anschließen können oder militärisch zerschlagen werden.Lass uns nun die Situation aus amerikanischer Sicht anschauen. Hier haben wir ein sich an die Macht klammerndes Obama Regime in Washington, das sich nach wir vor weigert, die Wahrheit über 911 und den daraufhinfolgenden Staatsstreich der Faschisten, zuzugeben. Bemerkenswert auch dass niemand wichtiger vom Obama Regime sich beim großen PR Geschehen in Frankreich letzte Woche zeigte, das der faken Terror Attacke folgte.

Dies ist das selbe Obama Regime das droht den Pipeline Plan der Erdöl von Kanada in die USA bringen soll mit einem Veto zu gefährden. Offensichtlich denkt Obama es ist besser, die USA improtieren Öl vom Extremisten fördernden zionistischen Sklavenregime in Saudiarabien denn von einem friedvollen, demokratischen Kanada (wobei Fulford Harper auch als Kabalenhure bezeichnet/der Übersetzer).

Das Pentagon befolgt vernünftigerweise nicht mehr die  Anweisungen vom Obamaregime.

Der angehende Verteidigungsminister Ashton Carter weiß, wenn er nächsten Monat in sein Büro kommt dass der Rest der Welt die Finanzierung des Pentagon und des US-Regimes stoppt außer es werden Aktionen gegen die neokonistischen Kriegskrminalisten, angefangen mit der Bushfamilie, die Obama immer noch schützen, unternommen.

Gehen wir zurück nach Europa. Frankreich wurde unverzüglich nach dem attakiert, als President Hollande sich für das Ende der Sanktionen gegen Russland stark machte. Deutschland unterhält sich auch schon über ein gemeinsames Sicherheitsabkommen mit Russland, das ein Terrorgeschehen in diesem Gebiet sehr unwahrscheinlich werden lässt.

Das kommt genau zu dem Zeitpunkt als die USA ankündigen, 15 Militärbasen in Europa zu schließen und ihre militärischen Kräfte in England konzentrieren. England entfernt sich gleichzeitig von Europa und der EU und dabei anstrebt so eine Art Atlantik Schweiz zu werden.

In der Zwischenzeit wird in Grichenland, das im geheimen von der Britischen königlichen Familie regiert wird (Königin Elisabeths Ehemann Philipp wurde als Prinz von Grichenland und Dänemark geboren)  bei den Wahlen am 25. Januar erwartet, dass sie eine Regierung wählen, die den Deutschland kontrollierten Euro verlassen werden.

Nun versuchen wir zu schauen, was auf dem großen Bild vor sich geht. Wir haben im mittleren Osten einen entstehenden Super Staat. Wir haben Russland und Deutschland, die die USA als Hauptsponsor im Bereich der Sicherheit im kontinentalen Europa ersetzen. Wir haben England, das sich selbst von Europa distanzeirt und seine Brücken mit der Angelsächsischen Welt erneuert.

In Asien hat in der Zwischenzeit China eine wirklich guten Job des Verbergens gemacht, wie machtvoll es in Wirklichkeit geworden ist. Eine überwäligende Statistik sagt alles: in den letzten 3 Jahren hat China mehr Zement verbaut als die USA im 20igsten Jahrhundert.

http://www.businessinsider.com/china-used-more-cement-in-the-last-three-years-than-the-us-used-in-the-entire-20th-century-2014-12

China möchte seinen Nachbarn und der Welt versichern, dass von ihnen keine Gefahr ausgeht. Aus diesem Grund toleriert es nicht nur Bemühungen des Pentagons, Chinas Nachbarn zu bekämpfen (müsste heißen verbinden), nein es finaziert sie sogar (was in sich ein Stück weit ein Widerspruch ist/der Übersetzer). Als Teil dieser Unterstützung (wie schon fürher in dieser Newletterserie erwähnt) unterstützt China die Fusion zwischen Nord- und Südkorea mit Japan unter dem Schutz des Pentagon.

Somit bewegt das Pentagon 60 % seiner Streitkräfte nach Asien während Russland und Deutschland die Rolles des Beschützers am europäischen Festland übernehmen. Die muslimische Welt ihrerseits wird einmal mehr stark und unabhängig (abgsehen von den radikalen Fanatikern)

Ein anderer Teil der Nachrichten der letzte Woche beinahe unterging ist dass China ein Abkommen mit den karibischen Nationen, Zentral- und Südamerika (der US’s “Hinterhof”) über ein bilaterales Handelsvolumen von $ 500 Milliarden pro Jahr abschloß.

Und in Washington D. C. haben wir ein Rumpfregime, das dümmliche antisoziale Handlungen wie z. B. das inszenieren von Rassenunruhen, Nordkorea gefakte Hackervorfälle zuzuschanzen etc. ausführt. Die psychische Reife ähnelt einem Zweijährigen, der einen Wutanfall bekommt nachdem ihm die Süßigkeiten weggenommen wurden.

Die Quelle für diesen Blogs www.philosophicalanthropology.net/2015/01/the-fake-paris-incident-is-aimed-at.html

Echte Information führt zu Frieden und Kooperation!