Der Mensch vs. Person, System und Vollstrecker

Artikel 1. Österreich ist eine demokratische Republik. Ihr Recht geht vom Volk aus? ……. nanana……

Quelle und viel mehr – – ->

Auf den folgenden Seiten werden wir erfahren wie uns das System ausnutzt, erpresst und als Sklaven hält. Einfachste Rechte die Menschen zustehen werden in sog. Gesetzen festgehalten, die aber nicht für, sondern eindeutig gegen die Menschen gemacht werden.

Sie machen aus Menschen Personen, die gleich Maschinen alles erfüllen müssen was man ihnen vorschreibt. Man muss ohne nachzudenken funktionieren, Geld heranschaffen und sich willfährigen Vollstreckern dieses Systems bedingungslos beugen.

Die unerfüllte Klausel der Weltkriege ist die  freiheitlichen Demokratie  der Menschenrechtsherrschaft, eine öffentlich organische Struktur der Volkssouveränität.
Daher ist die Unbedingte Voraussetzung eines weltweiten Friedensabkommens die Umsetzung der Konfession zu den Menschenrechten, eine in Deutschland verankerte und Österreich beginnende völkerrechtlich geforderten Willensäusserung der Volkssouveräne zur Menschlichkeit, die Voraussetzung für die geforderte Befreiung und den Frieden.

Wer die Eigentümer der Souveränität – daher des Staates sind, wurde mehrmals in Debatten von Nationalversammlungen festgestellt – das Volk, die Volkssouveräne — die Menschen.

Echte Information führt zu Frieden und Kooperation!

%d Bloggern gefällt das: