Archiv der Kategorie: Souverän

BRD kein Staat – Der Obergrüne Robert Habeck: „Es gibt kein Volk, ergo auch keinen Volksverrat“

Quelle: michael-mannheimer.net

Voraussetzung für einen Staat:

  • Staatsgebiet

  • Staatsvolk

  • Staatsgewalt

 

Das Ziel der Grünen: die Vernichtung des Staates und der Volkssouveränität

Dass es für die Grünen kein Volk, mithin auch keinen Volksverrat gibt, dass sie damit die Grundlagen der deutschen Geschichte und des deutschen Grundgesetzes aushebeln, ja nihilieren wollen, kommt nicht von ungefähr.

Was Robert Habeck, der neue Bundesvorsitzende von Bündnis90/Die Grünen, bei einem Assoziationsspiel zum Stichwort „Volksverräter“ sagte, spricht Bände und zeigt das ganze politische Programm der Grünen.

Habeck negiert den Begriff Volk: Ein solches gäbe es nicht, und damit legt er, stellvertretend für seine Partei, die Axt an die Geschichte der deutschen, und – um es genau zu sagen – an die Geschichte aller Völker dieser Erde. Nach ihm gab es, da es keine Völker gibt, auch nie Völkermorde: Mit einem Wisch werden Mao, Stalin, Hitler, Pol Pot, der Islam, die Azteken und hundert andere Völkermörder freigesprochen.

Seit sich Staaten gegründet haben, gibt es auch das Staatsvolk.

Doch es gab und gibt auch Völker auch ohne Staat: die Merowinger früher etwa, 2000 Jahr hatte das jüdische Volk keinen Staat, oder die Kurden in der Gegenwart: Alles Völker ohne Staat.   Und es gibt nicht von ungefähr den Beruf des Völkerkundlers– alles für den Mülleimer, wenn es nach den Grünen geht.

S.P.Q.R. (auch: SPQR) ist die Abkürzung für das lateinische Senatus Populusque Romanus („Senat und Volk von Rom“ oder „der (römische) Senat und das römische Volk“). Dieser Schriftzug war das Hoheitszeichen des antiken Rom und ist heute immer noch als Leitspruch im Wappen der Stadt zu finden. Die Legionen des Römischen Reiches führten es auf ihren Standarten. In Rom sind viele Schrifttafeln, Kanaldeckel, Mülleimer und öffentliche Einrichtungen mit diesen vier Buchstaben versehen.

Römische Bürger genossen Sonderrechte, die sog, römischen Bürgerrechte: Sie durften nicht gefoltert werden, durften wählen, hatten Teilhabe am Reichtum Roms. Aber wer – auch und gerade als römischer Bürger, also als Angehöriger des römischen Volks – Rom verriet, wurde als Volksverräter angeklagt und kaum grausam zu Tode.

Nach Habeck regierten schon im alten Rom die Nazis. Denn Volksverräter ist ja, so Habeck, ein Nazibegriff.

Was steckt dahinter?

Die Grünen sind Schüler des von Jacques Derrida entwickelten Prinzips des Dekonstruktivismus:

Diese Prinzip besagt, dass man, will meine eine Gesellschaft zum Einsturz bringen, sämtliche ihrer Begriff hinterfragen, ins Gegenteil verkehrend oder nihilieren muss. Bricht die Begriffswelt eines Volkes/Staats/einer Nation ein, bricht auch ihr Erbe ein – und dann bricht zwangsläufig, so Derrida, auch das Volk, der Staat oder die Nation zusammen.

Exakt das ist, was derzeit geschieht.

Wenn Merkel jedwede Verwendung des Begriffes „deutsch“ vermeidet – und sie anstelle dessen die unfassbare Sprachformel „Die, die hier schon länger leben“ ins Gespräch bringt (sowas muss man sich erst einfallen lassen!), so ist das genauso Dekonstruktivismus wie ihr Satz, „im Zeitalter des Internets könne ein Staat seine Grenzen nicht mehr  schützen – und müsse die Grenzen für alle Immigranten öffnen.“

Abgesehen von der intellektuellen „Meisterleistung“ Merkels, die die Unschützbarkeit der Staatsgrenzen mit der Existenz des Internets in Verbindung bringt (kommen die Flüchtlinge über das WLAN zu uns?) – ist auch dies ein typisches Beispiel für den linken Dekonstruktivismus, der derzeit auf sämtlichen Gebieten der deutschen Sprache erfolgt.

Diese Politiker versuchen in allen Bereichen die Basis ihres Volks zu zerstören, indem sie Hand anlegen an die Grundbegriffe und Grundlagen unseres Gemeinwesens und unserer Verfassung.

Jürgen Fritz sagt im folgenden Artikel zu Recht:

„Wer die Grundlagen zerstört, bringt das ganze Gebäude zum Einsturz und kann dann anschließend das hinstellen, was er haben möchte. Was die Grünen wollen, ist ganz offensichtlich kein deutscher demokratischer Rechtsstaat mit dem deutschen Volk als Souverän.

Und just dagegen wenden sich die Grünen. Sie wollen im Grunde die deutsche Staatsbürgerschaft marginalisieren, wenn nicht völlig abschaffen, damit im Grunde den Staat Deutschland.“

Es findet derzeit ein historisch beispielloser, konzertierter Großangriff auf die Völker Europas statt.

Das Ziel ist, die europäischen Völker (und nur um diese geht es ) zu vernichten, damit die weiße Rasse zu zerstören (ein weiteres Ziel der NWO und der diese unterstützenden Linken) – und damit Europa und sein historisch einmaliges Erbe der Vernichtung preiszugeben.

Plausible Gründe haben die Zerstörer nicht.

  • Ihre Begründungen von einer angeblichen Gleichheit aller Menschen ist kein Grund, dass alle Menschen nach Europa immigrieren dürfen (denn die Gleichheitsformel bezieht sich ausschließlich auf die „Gleichheit vor dem Gesetz“– und nicht, wie man „dekonstruiert“ hat, auf die Gleichheit aller Menschen, was deren Intelligenz, Fähigkeiten, Charakter, Rechte u.ä. anbetrifft),
  • Und ihre Begründung, die Massenimmigration aus humanitären Gründen zu unterstützen, ist ebenfalls kein Grund, Europa zu vernichten.
  • Denn aus humanitären Gründen erfüllen 80 Prozent der Menschheit die Voraussetzungen, nach Deutschland immigrieren zu können:
  • Also 6 Milliarden Menschen, die hier, geht man nach den Europa-Zerstörerrn, eine neue  Heimat bekommen müssen.

So, wie Merkel nicht die Kanzlerin der Deutschen, sondern aller Nichtdeutschen ist, sind die Grüne keine Partei der Deutschen, sondern eine Partei der Immigranten

Aus meiner Sicht kann nur noch ein Militärputsch Deutschland und Europa noch vor dem sicheren Untergang retten. Denn die Mächte, die sich gegen beide verschworen haben, sind gigantisch:

  • Nahezu alle Medien
  • Alle Altparteien,
  • die beiden Kirchen,
  • das gesamte Bildungswesen,
  • der Vatikan,
  • die UN
  • die EU,
  • alle Geheimgesellschaften
  • das orthodoxe und in seiner Finanzkraft nahezu unbesiegbare Judentum
  • Facebook, Twitter, Youtube u.a.

Dass immer noch 87 Prozent der Deutschen Merkel und damit ihren sicheren Untergang wählen liegt nicht an der Dummheit dieser Wähler, sondern an der totalen Gehirnwäsche, der sie seit Jahrzehnten unterzogen wurden.

Michael Mannheimer, 16.5.2018

***

 

 

von Jürgen Fritz *) veröffentlicht am  von 

Obergrüner: Es gibt kein Volk, ergo auch keinen Volksverrat

„Volksverräter“sei ein Nazibegriff, meinte der neue Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Robert Habeck in einem Interview mit Informr. Ein Volk gäbe es gar nicht, ergo könne es auch keinen Verrat an dem Nicht-Existenten geben. Wer von Volk rede, wolle nur andere Menschen ausgrenzen. Was verbirgt sich hinter diesen Worten? Möchte da jemand den deutschen Staat zerstören und damit das Prinzip der Volkssouveränität, lässt sich aber zugleich von just diesem Volk wählen und alimentieren? Wie passt das zusammen? Vor allem aber: Was steckt dahinter?

Es gibt kein Volk

Robert Habeck ist seit Januar 2018 Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen. Das ist so etwas ähnliches wie eine politische Partei. Informr führte im April ein Interview mit dem neuen Obergrünen.

Iformr gehört zu ARD und ZDF. Mit diesem neuen Format möchten diese Sendeanstalten speziell über Facebook die Zielgruppe der 19- bis 29-Jährigen für sich gewinnen.

Der Interviewer legte Habeck im Rahmen eines Assoziationsspiels verschiedene Stichworte vor und Habeck sollte jeweils möglichst in einem Satz sagen, was ihm dazu spontan einfalle. Eines dieser vorgegebenen Stichworte lautete „Volksverräter“. Was Habeck, unser neuer Obergrüner, dazu sagte, ist hochinteressant. Ich zitiere ihn wörtlich:

„… ist ein Nazibegriff. Es gibt kein Volk und es gibt deswegen auch kein Verrat am Volk. Sondern das ist ein böser Satz, um Menschen auszugrenzen und zu stigmatisieren.“

Es gibt kein Volk, also auch keinen Volksverrat. Was steckt hinter diesen Worten von Habeck? Was will er und was wollen die Grünen?

Staat = Staatsgebiet + Staatsvolk + Staatsgewalt

An den Worten Habecks, der anders als andere Grünenpolitiker kein ganz Dummerist, wird deutlich, wie die Grünen und ihre Anhänger ticken. Hinter seinen Worten, die nicht einfach nur so dahingesagt sind, steckt ein Angriff auf nichts Geringeres als die Volkssouveränität. Inwiefern?

In der Neuzeit bildeten sich moderne Staaten, soziale Gebilde, die drei konstituierende Merkmale aufweisen:

  1. ein Staatsgebiet, also ein abgegrenztes Territorium, ein Stück Erde,
  2. eine darauf als Kernbevölkerung ansässige Gruppe von Menschen, das Staatsvolk sowie
  3. eine auf diesem Gebiet herrschende Staatsgewalt.

Ein Staat ist nach der gängigen Drei-Elemente-Lehre also konstituiert aus Staatsgebiet + Staatsvolk + Staatsgewalt; wobei das Staatsgebiet das Eigentum des Staatsvolkes (= Summe der Staatsbürger) ist und die Staatsgewalt durch das Staatsvolk bestimmt und wieder abberufen werden kann und ausschließlich von diesem seine Legitimation erhält, nicht von irgendwelchen imaginierten und frech behaupteten höheren Gewalten („gottgegebene Ordnung“, Herren und Knechte) und schon gar nicht von irgendwelchen frühmittelalterlichen, spekulativ angenommenen Arabergöttern.

Habeck negiert die Nation, das Staatsvolk und damit das Prinzip der Volkssouveränität

Das Prinzip der Volkssouveränität besagt nun: Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus“ (Art. 20, Abs. 2 GG). Das Volk ist der Souverän im Staate, ist gleichsam Herrscher über sich selbst. Dabei ist unter „Volk“ in diesem Zusammenhang nicht wie die staatstheoretische Analphabetin Merkel meint die Bevölkerung gemeint, also jeder der gerade hier auf unserem Territorium wohnt, womöglich sogar illegal Eingedrungene, die das Prinzip der Volkssouveränität negieren und bekämpfen wollen. Unter „Volk“ – das hat der Bundesverfassungsgericht längst klar gestellt – ist hier ausschließlich das Staatsvolk im Sinne der Drei-Elemente-Lehre zu verstehen.

Nun könnte man einwenden, Habeck wollte gar nicht das Staatsvolk und damit Staat und Volkssouveränität negieren, er habe mit Volk die Nation gemeint, also die Summe aller Menschen, die durch gemeinsame Abstammung, Sprache und Kultur ein Zusammengehörigkeitsgefühl, ein Nationalbewusstsein und so quasi eine Einheit bilden.

Er meinte also vielleicht nicht das Volk im rechtlichen Sinne (das Staatsvolk), sondern im natürlichen Sinne (die Nation). Dann aber, für so schlau sollten wir den Bundesvorsitzenden der Grünen schon halten, hätte er zum Beispiel sagen können: „Ein Volk im Sinne einer Nation gibt es meines Erachtens gar nicht. Was es gibt, ist das Staatsvolk. Dazu gehören alle Personen, die die deutsche Staatsbürgerschaft haben.“

Das sagte er aber nicht.

Er negierte nicht nur die Nation, was alleine schon absurd wäre, er negierte überhaupt den Volksbegriff, obschon über dem Westportal des Reichstagsgebäudes, wo er regelmäßig reinmarschiert in großen Lettern steht: DEM DEUTSCHEN VOLKE. Warum macht er das und warum tun das wahrscheinlich die meisten Grünen und wohl auch die meisten SPD-ler und SED-ler?

Nun, ganz einfach, Habeck erläutert es ja selbst. Das sei „… ein böser Satz, um Menschen auszugrenzen …“. Ja, natürlich, jede Definition grenzt ab. Das Wort definieren kommt ja aus dem Lateinischen definitio , was Abgrenzung bedeutet (finis = Grenze). Sich selbst definieren, heißt nichts anderes als: sich von allem abgrenzen, was nicht Ich ist. Das hat nichts mit unfreundlich oder unhöflich sein zu tun oder gar mit feindschaftlich, sondern einfach nur mit Idenitätsbildung. Kein Identität ohne Abgrenzung.

Staatsbürger haben nicht nur Menschen-, sondern auch Bürgerrechte und -pflichten

Genau so kommen Staaten zustande, indem zuerst ein Stück Land abgegrenzt wird und dann die Personen, die zum Staatsvolk gehören, von denen, die nicht dazu gehören. Diese sind quasi die Eigentümer dieses Landes. Ein Italiener gehört zum italienischen Staatsvolk, ein Deutscher zum deutschen. Ein Deutscher ist in Deutschland Teil des Souveräns, nicht aber in Italien oder Saudi-Arabien. #Daher sind Mehrfachstaatsbürgerschaften auch nicht unproblematisch. Denn aus der Staatsbürgerschaft ergeben sich über diese quasi Eigentümereigenschaft besondere Rechte (und Pflichten, z.B. die Wehrpflicht, welche nicht abgeschafft ist, sondern nur ausgesetzt). Diese besonderen Bürgerrechte gehen über die Menschenrechte, die jedem zustehen, hinaus, beispielsweise:

  • das Versammlungsrecht (Art. 8 GG: „Alle Deutschen haben das Recht …“),
  • das Recht, Vereine zu gründen (Art. 9 GG),
  • das Recht auf Freizügigkeit im gesamten Bundesgebiet (Art. 11 GG),
  • das Recht auf freie Berufswahl (Art. 12 GG),
  • das Recht, nicht an das Ausland ausgeliefert zu werden (Art. 16, Abs. 2 GG).
  • Das Ziel der Grünen: die Vernichtung des Staates und der Volkssouveränität
  • Oder um es auf den Punkt zu bringen: Grüne Politiker – und für die allermeisten SED-ler (Die Linke) und SPD-ler dürfte das genauso gelten – fühlen sich nicht den deutschen Staatsbürgern verpflichtet, von denen sie gewählt werden, sondern allen „Menschen“.
  • Daher sind sie auch für offene Grenzen. Deutschland gehört ja allen „Menschen“. Die Unterscheidung Bürger – Mensch, Bürgerrechte – Menschenrechte, kennen sie nicht mehr respektive wollen sie nicht mehr akzeptieren und wenn möglich gänzlich abschaffen.
  • Diese „Denke“ steckt hinter Habecks Antwort, es gäbe kein Volk.
  • Und wenn es kein Volk gibt, dann gibt es auch keinen Verrat an diesem. Was es nicht gibt, kann man auch nicht verraten, logisch.
  • Gehen Sie also bitte davon aus, dass diese Leute zwar völlig fehlprogrammiert, aber nicht ganz dumm sind. Das ist nicht nur einfach so aus extremer Unwissenheit dahingesagt. Da steckt etwas dahinter. Und zwar mehr als es den meisten bewusst ist.
  • Diese Leute versuchen in allen Bereichen die Basis zu zerstören, indem sie Hand anlegen an die Grundbegriffe und Grundlagen unseres Gemeinwesens und unserer Verfassung.
  • Wer die Grundlagen zerstört, bringt das ganze Gebäude zum Einsturz und kann dann anschließend das hinstellen, was er haben möchte. Was die Grünen wollen, ist ganz offensichtlich kein deutscher demokratischer Rechtsstaat mit dem deutschen Volk als Souverän.
  • Und just dagegen wenden sich die Grünen. Sie wollen im Grunde die deutsche Staatsbürgerschaft marginalisieren, wenn nicht völlig abschaffen, damit im Grunde den Staat Deutschland.
  • Für sie gibt es wohl keine Bürger, also auch keine Eigentümer des Staatsgebietes, sondern nur „Menschen“.
  • Und die sollen alle gleich sein, worunter sie verstehen: alle haben die gleichen Rechte, auch die Afrikaner und Araber und Pakistaner, die hierher kommen.
  • Sie alle sollen Eigentümer von Deutschland sein – ohne Unterschied, denn das käme ja nach der Grünen- und Sozi-Logik einer „Ausgrenzung“ gleich.

Vor allem aber bilden die Staatsbürger den Souverän und bestimmen über Wahlen und Abstimmungen die Staatsgewalt. Afrikaner, Araber, Chinesen, Türken oder Finnen gehören nicht zum deutschen Souverän. Das heißt, sie haben auf unserem Territorium keine Bürgerrechte und sie haben kein Wahlrecht bezogen auf die Bundestagswahl, in welcher die deutsche Legislative gewählt wird, welche dann die Regierung (Exekutive) wählt.

Das Ziel der Grünen: die Vernichtung des Staates und der Volkssouveränität

Und just dagegen wenden sich die Grünen. Sie wollen im Grunde die deutsche Staatsbürgerschaft marginalisieren, wenn nicht völlig abschaffen, damit im Grunde den Staat Deutschland. Für sie gibt es wohl keine Bürger, also auch keine Eigentümer des Staatsgebietes, sondern nur „Menschen“. Und die sollen alle gleich sein, worunter sie verstehen: alle haben die gleichen Rechte, auch die Afrikaner und Araber und Pakistaner, die hierher kommen. Sie alle sollen Eigentümer von Deutschland sein – ohne Unterschied, denn das käme ja nach der Grünen- und Sozi-Logik einer „Ausgrenzung“ gleich.

Oder um es auf den Punkt zu bringen:

Grüne Politiker – und für die allermeisten SED-ler (Die Linke) und SPD-ler dürfte das genauso gelten – fühlen sich nicht den deutschen Staatsbürgern verpflichtet, von denen sie gewählt werden, sondern allen „Menschen“.

Daher sind sie auch für offene Grenzen. Deutschland gehört ja allen „Menschen“. Die Unterscheidung Bürger – Mensch, Bürgerrechte – Menschenrechte, kennen sie nicht mehr respektive wollen sie nicht mehr akzeptieren und wenn möglich gänzlich abschaffen. Diese „Denke“ steckt hinter Habecks Antwort, es gäbe kein Volk. Und wenn es kein Volk gibt, dann gibt es auch keinen Verrat an diesem. Was es nicht gibt, kann man auch nicht verraten, logisch.

Gehen Sie also bitte davon aus, dass diese Leute zwar völlig fehlprogrammiert, aber nicht ganz dumm sind. Das ist nicht nur einfach so aus extremer Unwissenheit dahingesagt. Da steckt etwas dahinter. Und zwar mehr als es den meisten bewusst ist.

Diese Leute versuchen in allen Bereichen die Basis zu zerstören, indem sie Hand anlegen an die Grundbegriffe und Grundlagen unseres Gemeinwesens und unserer Verfassung. Wer die Grundlagen zerstört, bringt das ganze Gebäude zum Einsturz und kann dann anschließend das hinstellen, was er haben möchte. Was die Grünen wollen, ist ganz offensichtlich kein deutscher demokratischer Rechtsstaat mit dem deutschen Volk als Souverän. (Original: https://juergenfritz.com/2018/05/05/kein-volk/)

 

Quelle:
https://conservo.wordpress.com/2018/05/08/obergruener-es-gibt-kein-volk-ergo-auch-keinen-volksverrat/

 

Advertisements

Sex war mein Beruf: Ex-Prostituierte packt aus!

Ilan Stephani hat zwei Jahre lang in einem Berliner Puff als Hure gearbeitet und die Welt aus käuflichem Sex nicht in Artikeln, Talkshows und Filmen erforscht, sondern in ihrem eigenen Körper. Und wenn sie eines lernen durfte, dann dieses: Prostitution erzählt der Gesellschaft keine fremde Geschichte, sondern ihre eigene. Und sie ist der Spiegel, der die Wahrheit sagt! Ihr Buch „LIEB UND TEUER“ benennt Bezüge zwischen käuflichem und privatem Sex und beantwortet Fragen, die man nicht laut zu stellen wagt, weil sie uns in der Tiefe bewegen und ein Leben hinterfragen, das wir als normal bezeichnen, aber nicht wirklich glücklich macht. Wie kommt eine Frau dazu, ihren Körper zu verkaufen? Wer kauft ihre Dienstleistung und welche Rolle spielen Liebe, Geld und Macht bei diesem Geschäft? Dieses Gespräch zeigt die Parallelen zwischen zwei Welten, die sich lautstark voneinander abgrenzen, doch einander viel mehr brauchen, bedingen und erschaffen, als wir meinen. ➤
Welt im Wandel.TV abonnieren: http://bit.ly/WiW-Abonnieren ➤ Teile dieses Video mit deinen Freunden: http://goo.gl/k7XtHi ➤ Welt im Wandel.TV Shop: http://bit.ly/WiW-Shop
Die Welt anders sehen: http://welt-im-wandel.tv
Welt im Wandel.TV auf Facebook: http://fb.com/weltimwandeltv ➤ Welt im Wandel.TV auf Instagram: http://instagr.am/weltimwandel.tv
Welt im Wandel.TV auf Twitter: http://twitter.com/weltimwandeltv

Zucker macht mehr abhängig wie Kokain – Lesson: Grow a New Body Using Ancient Healing Secrets

Warum wird Zucker erlaubt, sogar gefördert und Heilpflanzen verboten? Das ist sicher keine Verschwörung, oder?

Psychologe und medizinischer Antropologist Alberto Villoldo, Ph.D hat über mehrere Jahre die Heilmethoden der Amazonas- und Anden Shamanen studiert. Durch dieses Studien und die unerwarteten persönlichen Heilkriesen haben die Regeneration seiner Leber, seines Herzens und seines Gehirnes erfordert. Er lernte die Notwendigkeit, unsere Gesundheitsspanne genaus so lange wie die Lebensspanne zu schätzen.

In dieser Verjüngungskonversation teilt Alberto Informationen über den Nutzen zweimalige jährliche  Zellentgiftung, über die wirksamsten Heilkräuter aus Naturs riesiger Phamrazie und die Vorstellungskraft unseres gesundesten Selbst. Stimme dich in den heutigen Crash-Kurs „Baue einen neuen Körper ein.

Das Audio ist in Englisch und man muss sich einloggen, um es anhören zu können, einfügen in den Blog geht leider nicht. Darin sagt er, dass isolierter Zucker suchtmachende,  ganz gemeine Stoffwechseleingriffe erzeugt. Ganz viele Problemsymptomer verschwinden schon nach einer Woche ohne Industriezucker.

Psychologist and medical anthropologist Alberto Villoldo, Ph.D., has studied the healing practices of the Amazon and the Andean shamans for many years. Through those studies and an unexpected personal health crisis that necessitated regrowing his liver, heart, and brain, he came to appreciate the importance of making our health span as long as our life span. In this rejuvenation conversation, Alberto shares information about the benefits of a twice-yearly cellular detox, the most healing plants in nature’s vast pharmacy, and how to envision our healthiest selves. Tune in today for a crash course on growing a new body.

anzuhören auf www.hayhouseworldsummit.com

  • Grow a New Body Using Ancient Healing Secrets
1:49
52:22

Psychologist and medical anthropologist Alberto Villoldo, Ph.D., has studied the healing practices of the Amazon and the Andean shamans for many years. Through those studies and an unexpected personal health crisis that necessitated regrowing his liver, heart, and brain, he came to appreciate the importance of making our health span as long as our life span. In this rejuvenation conversation, Alberto shares information about the benefits of a twice-yearly cellular detox, the most healing plants in nature’s vast pharmacy, and how to envision our healthiest selves. Tune in today for a crash course on growing a new body.

Deutschland – Steuerfreiheit trotz Einkommen – So geht ’s!

In Deutschland leben und arbeiten – steuerfrei.
Würde Ihnen das gefallen?
Haben Sie die aktuelle Steuerpolitik und das Finanzamt, samt seiner rüden Methoden, satt? Na dann…
Der Titel dieser Seite ist kaum zu glauben und doch hat er einen wahrhaftigen Hintergrund.
Beginnen wir mit einigen Fragen:

Ihr Weg in die legale Steuerfreiheit.
  • Sie sind über die aktuelle Höhe der Steuerbelastung entrüstet?
  • Empfinden Sie den Aufwand um die Einkommensteuererklärung / Steuererklärung als zu kompliziert und schwülstig?
  • Meinen Sie, dass es falsch ist, was die Politiker uns an Steuern und Abgaben zumuten?
  • Wissen Sie, wie Steuerprüfungen ablaufen und was sich da abspielt?
  • Wurde Ihre Steuererklärung bereits mehr als einmal durch das Finanzamt angezweifelt oder nicht anerkannt?
  • Empfinden Sie das Steuerrecht als unübersichtlich und sehnen sich nach Vereinfachung?
  • Wurden Sie bereits vom Finanzamt gepfändet?
  • Hat Ihnen das Finanzamt auch schon Schätzungen „angetan“?
  • Wissen Sie, was mit Ihrem hart erarbeiteten Steuergeld so alles veranstaltet wird?
  • Haben Sie den Eindruck, dass Ihr Steuerberater Ihnen nicht wirklich weiterhilft und wüssten gern warum?
  • Empfinden Sie es als ungerecht, dass Steuerverschwender nicht strafrechtlich verfolgt werden, sondern nur sogenannte Steuerflüchtige?
  • Der Sinn steht Ihnen nach Auswegen?
  • Möchten Sie weiter über die Einkommensteuer fluchen oder möchten Sie sich lieber um eine Lösung bemühen?
Wieviele der obigen Fragen haben Sie mit Ja beantwortet?
War es mindestens eine?
Mal ehrlich, wir alle haben doch schon mindestens einmal in unserem Leben über das Finanzamt geflucht. Sie doch auch, oder?
Wir hier kennen bis zum heutigen Tage niemanden, der das mit seinen teilweise recht brutalen Umgangsformen agierende Finanzamt liebt. Kennen Sie jemanden?
Hingegen kennen wir viele Menschen, die zu gern mit dem Finanzamt nichts mehr zu tun hätten. Betrifft Sie das ebenso?
Sie hegen den Wunsch, das Finanzamt los zu werden?
Von uns aus gern. Tatsächlich ist es so, dass Sie sich Ihrer Steuerpflicht in Deutschland entledigen können und zwar ganz legal und völlig ohne komplizierte und kurzlebige Steuersparmodelle auf tönernen Füßen! Keine ungewissen Auslandsfirmen oder ähnliche Engagements! Vergessen Sie all diese „Steuersparmodelle“! Wissen macht eben frei.
Es geht viel besser in Eigenregie ohne Abhängigkeiten und ohne teuren Steuerberater!
Doch hierzu sollten Sie genau Bescheid wissen, sonst passieren Ihnen womöglich Fehler, wie so manchem Prominenten aus der Welt des Fußballes!
Sie haben die Wahl:
e-Book und/oder Seminar.
Über beide Wege bekommen Sie alles ganz genau erklärt. Das e-Book schult Sie im stillen Kämmerlein und das Seminar live und Schritt für Schritt und persönlich Fragen stellen, können Sie auch noch.
Hier werden Sie definitiv nicht das hundertste Mal lesen oder hören, was, wie und in welcher Höhe Sie bei der Einkommensteuer, bzw. der Steuererklärung in Anrechnung bringen können. Das wird Ihnen alles nicht viel nützen. Schließlich würden die Politiker solche Steuerschlupflöcher allzu schnell und gern stopfen. Nein, dieses Seminar erklärt Ihnen einen völlig anderen und dauerhaften Lösungsweg: Den Weg in Ihre SteuerfreiheitSie werden staunen, garantiert!
 
Steuerzahler lieben Buch und Seminar „Steuerfreiheit statt Steuerflucht“; die Finanzbehörden fürchten beide!
Denn dieses Wissen macht Sie frei. Frei von jeglicher Steuerpflicht.
Ihr Steuerberater, hilft er Ihnen wirklich?
Es liegt ganz bei Ihnen, ob Sie sich weiterhin an Ihren Steuerberater wenden, um nach dem einen oder anderen Tipp zur Steuersenkung oder gar Steuerfreiheit zu suchen. Das hat jahrelang nicht wirklich funktioniert und wird weiterhin so sein, wenn Sie nichts ändern. Es gibt eine große Anzahl Steuerberater im Land, die Ihnen für viel Geld zur Verfügung steht und Ihnen am Ende doch die wichtigsten Dinge verschweigt. Oder wurden Sie darüber informiert, wie es tatsächlich um die Einkommensteuer und die Einkommensteuererklärung steht? Hat er Sie für das viele Geld wenigstens darüber aufgeklärt, dass Sie unter bestimmten Voraussetzungen gar keine Steuern zahlen müssten?
» Erfahren Sie, was Ihnen Ihr Steuerberater verschweigt oder selbst nicht weiß!
Sie können gern weiterhin Ihr Glück mit wackeligen und kurzlebigen Steuersparmodellen oder gar Steuersparkonstruktionen im Aus- oder Inland versuchen. Auslandsfirmen, Auslandskonten usw. werden Sie als Deutschen nicht oder kaum um die deutsche Einkommensteuer herumkommen lassen! Ungünstig ist hierbei auch, dass Sie sich von Mitwissern abhängig machen, hierfür meist hohe Servicegebühren zahlen müssen und das Ganze zu sehr auf reines Vertrauen aufgebaut ist. Brenzlich werden solche Wege besonders dann, wenn Ihr Name, Ihr Auslandskonto oder Ihre Auslandsfirma auf irgendwelchen Steuerdaten-CD’s dem Finanzamt zugespielt werden. Verrat scheint wohl die Norm zu werden. Statt einer vermiedenen Einkommensteuer winkt dann der Knast.
» Erfahren Sie, warum Ihnen Auslandsfirmen nicht immer etwas zum Steuern sparen nützen und wie Sie innerhalb Deutschlands weitaus besser kommen, um die Einkommensteuer legal los zu werden, auch wenn Sie viel verdienen.
Kein Trick! Kein Fake! Garantiert!

Genau für diese Sehnsucht, dem unfairen Moloch Finanzamt legal zu entkommen, gibt es dieses Seminar und/oder Buch. Es wurde für diejenigen geschaffen, die es wirklich wollen: Aussteigen! Steuerliche Befreiung!

  • Mit allen Hintergründen.
  • Mit Formulierungshilfen.
  • Mit Verhaltensregeln.
  • Mit Support.
  • Mit stärkender Interessengemeinschaft.
Hören – Sehen – Lesen – Verstehen – Handeln!
„Steuerfreiheit, statt Steuerflucht!“
Ihr ultimatives Steuersparmodell in Seminar- oder Buchform.
Sind Sie ganz einfach und schlichtweg vom bürokratischen Aufwand, rund um Steuererklärungen genervt? Wussten Sie, dass Sie eigentlich keiner Verpflichtung zur Abgabe einer Steuererklärung unterliegen?
» Im Buch und ganz besonders im Semniar erfahren Sie, warum Sie schon die nächste Steuererklärung nicht abgeben müssten.
Wurden Sie bereits einer Steuerprüfung unterzogen oder gar mehrmals? Dann wissen Sie, wie unangenehm und rüde es dabei zugehen kann. Je nach Größe und Umfang Ihres Einkommens nimmt sich das Finanzamt mit einem oder mehreren Beamten richtig Zeit – viel Zeit – behindert Sie womöglich noch bei der Arbeit und nervt Sie mit zum Teil saublöden Fragen. Auf Ihre Sichtweise, Ihre persönlichen Umstände und Ihre sonstige Situation geht das jeweilige Finanzamt regelmäßig nicht ein; eher übergeht es das alles. Es wird unterstellt, vermutet, behauptet, gedroht, geschätzt, befohlen und gepfändet. Es fühlt sich wie moderne Raubritterei an. Nichts spielt eine Rolle. Bürgerrecht? Welches Bürgerrecht? Hauptsache, man kommt schnell und umfangreich an all die Früchte Ihrer Arbeit. Weitere Rechnungen vom Steuerberater fallen hierfür extra an und sorgen für reichlich Verzückung; nur eben nicht bei Ihnen. Sollte das irgendwann mal aufhören?
» Sie erlernen im Buch oder Seminar, wie Sie Steuerprüfungen auf deutschem Boden für immer vermeiden können.
Hat das Finanzamt Ihr Bankkonto gepfändet? Am Besten noch in einer Nacht-und-Nebel-Aktion, so dass Sie nicht mehr reagieren konnten und kaum noch wussten, wie Sie Ihr Leben weiter finanzieren sollen?
» Wie das niemals passiert wäre, ist ebenfalls ein Thema des Seminars oder Buches.
Wahre Begeisterung ist wohl in jedem Gesicht abzulesen, wenn das Finanzamt einen Vorauszahlungsbescheid sendet. Noch keinen Cent verdient, aber steuern darf man schon… In anderen Ländern geht man mit Steuerzahlern wesentlich behut- und achtsamer um.
» Erfahren Sie, wie Sie Steuervorauszahlungen gänzlich abwehren können.
Haben Sie schon einmal selbst versucht, bei den Steuern durchzublicken? Wenn Sie sich einmal damit beschäftigt haben, werden Sie wissen, warum selbst Steuerberater und gar Finanzbeamte eben nicht durchblicken. Eigentlich sollte das Steuerrecht für jene, die es anzuwenden haben, verständlich sein; ist es jedoch nicht. Oder verstehen Sie es bis ins Detail? Doch genau Ihr Unverständnis ist der Weg in die sichere Falle.
» Erfahren Sie den erstaunlich einfachen Weg, wie Sie die Einkommensteuererklärung klar und überschaubar machen, indem Sie diese auf legale Weise gänzlich vermeiden und zwar ohne teure Steuerberater oder Steueranwälte!
Steuerberater sind dabei regelmäßig nicht Ihr Problem, doch sie werden auch keine Lösung für Sie sein. Es sei denn, diese wollen wirklich auf Ihrer Seite stehen und ein Maximum für Sie erreichen und arbeiten mit wissenmachtfrei.com zuammen.
Ärgern Sie sich auch darüber, dass Ihr Finanzamt bestimmte Ausgaben steuerlich nicht anerkennt, obwohl diese tatsächlich so stattfanden? Ärgert es Sie, dass Sie als von vornherein verdächtig angesehen und Ihre Aussagen häufig angezweifelt werden?
» Schluss mit den Repressalien durch das Finanzamt! Nehmen Sie am Seminar teil oder lesen Sie das Buch und drehen Sie den Spieß um!
Ist Ihnen auch schon aufgefallen, das der Fiscus mit dem vereinnahmten Geld recht ungeniert umgeht? Steuerverschendung ist dabei nicht das einzige Thema, um das von Ihnen sauer verdiente Steuergeld. Nein, auch Begriffe wie Veruntreuung und Zweckentfremdung spielen da eine nennenswerte Rolle. Warum nur wird das nicht geahndet? Warum sind immer nur die Steuerzahler dran? Ahnen Sie es?
» Auch hierzu werden Sie so einiges erfahren. Starke Nerven sind gefragt!
 
Ja, sogar der Gedanke, Ihre bislang gezahlten Steuern zurück zu verlangen gewinnt an Gestalt!
» Seminar und Buch eröffnen Ihnen den Weg!
 
Steuerberater! Führen Sie Ihre Mandanten aus dem Würgegriff des Finanzamtes in die Steuerfreiheit. Legal, auf Basis geltenden Rechts!
Bevor Ihre Mandanten diese Internetseite von allein finden:
Sie möchten sich und Ihre Mandanten künftig aus dem harten und unfairen Würgegriff des Finanzamtes befreien?
Nehmen Sie Ihre Berufsbezeichnung wörtlich und beraten Sie Ihre Kundschaft in Richtung Steuerfreiheit! Selbstverständlich auf Basis geltenden Rechts.
Vielleicht haben Sie von der Art und Weise der Finanzämter sogar selbst die Nase voll?
Lust, auf Veränderung?
An Ihrer Arbeit, als Steuerberater, ändert sich durch das Seminar nichts, aber Sie werden deutlich interessanter und nützlicher für Ihre Mandantschaft! Sie beraten weiterhin, übernehmen ggf. die Buchführung usw. und führen Ihre Mandanten direkt und legal und ohne komplizierte und niemals zu 100% sichere Steuersparkonstruktionen in die Steuerfreiheit. Sie selbst sparen sich dadurch ebenso jede Menge Stress mit den Finanzämtern und Ihren Kunden. Gefällt Ihnen der Gedanke?
Es muss nicht nur ein bloßer Gedanke bleiben. Geben Sie Ihrer Steuerberatungspraxis einen innovativen Schub! Gern führen wir unter Ihrer Regie spezielle Seminare oder Coaching-Maßnahmen durch. Wir helfen Ihnen und Ihren Mandanten heraus!
Wie gesagt, irgendwann findet Ihr Mandant diese Internetseite von allein…
Bitte sprechen Sie uns über das »Kontaktformular an.
Ihre Wahl: Seminar oder e-Book "Steuerfreiheit statt Steuerflucht".
Seminar oder e-Book? Beide Varianten zeigen Ihnen den Weg in die Steuerfreiheit, trotz Einkommen und das mitten in Deutschland. Zwei Mottos, die gleichzeitig Thema sind: Wissen macht frei.  Und:  Steuerfreiheit, statt Steuerflucht!
Das Seminar führt Sie direkt an Ihr Ziel. Nicht nur, dass Sie sich im Kreise gleichgesinnter befinden und hierdurch wertvolle Kontakte knüpfen können, sondern vor allem die Möglichkeit live dabei zu sein und persönlich alle Fragen stellen zu können, sind wohl sehr entscheidende Vorteile, um den Weg in die Steuerfreiheit über das Seminar zu nehmen.
Andererseits steht Ihnen ein e-Book zur Auswahl, dessen Vorteil ganz gewiss der niedrige Preis ist. Das Seminar können Sie zu einem späteren Zeitpunkt immer noch besuchen.
Das klingt Ihnen alles zu gut, um wahr zu sein? Sie meinen, dass wir Sie nur auf die Schippe nehmen wollen?
Nein!
Seien Sie ganz beruhigt! Seminar und Buch werden Sie durch umfangreiche Recherchen und Beweisführungen begeistern! Zudem wurde alles von uns durch eigenes Erleben untermauert, sozusagen erprobt. Wir sind den Weg bereits vor Ihnen gegangen und wissen, wovon wir reden. Dieses Seminar bietet vor allem etwas, was viele andere Bücher, Berichte im Internet oder Zeitschriften nicht tun: Es zeigt Ihnen konkrete, praxiserprobte Schritte und bietet sogar noch einen Zugang zu weiterer Unterstützung in einer großen Gemeinschaft.
Sie glauben es immer noch nicht?
Dann bleibt nur ein Weg: Bestellen, zuhören, sehen, lesen, verstehen, handeln! Fertig!
Klar, Sie können auch ohne die Informationen aus „Steuerfreiheit statt Steuerflucht“ weiterleben und alles bleibt, wie es war. Nichts wird sich ändern und schon gar nicht das pünktliche Erscheinen der nächsten Zahlungsaufforderung Ihres Finanzamtes. Auch alle Gewalt- und Zwangsmittel gegen Sie bleiben Ihnen zuverlässig erhalten. Also, kaufen Sie das Buch oder das Seminar besser nicht, wenn Sie sich mit Ihrem Finanzamt pudelwohl fühlen!
Mit den Informationen aus „Steuerfreiheit statt Steuerflucht“ lebt es sich erwiesenermaßen eindeutig besser und diese werden auch Ihr steuerliches Leben positiv verändern. Garantiert!
Für alle, die Steuern zahlen:
    • Selbständige
    • Freiberufler
    • Unternehmer
    • Arbeitnehmer
    • Rentner
    • Privatiers
    • usw.
Buchen Sie hier Ihre Teilnahme am Seminar und erlernen Sie, wie Sie sicxh ganz legal von der deutschen Steuerpflicht befreien. Steuerfreiheit!
Seminar
Bemächtigen Sie sich des Wissens, welches Ihr Steuerberater nicht herausrückt, jetzt für wenig Geld!
Besuchen Sie das Seminar „Steuerfreiheit statt Steuerflucht“mit vielen Inklusive-Leistungen für nur 489,00 Euro und erwerben Sie ein fundiertes und rechtssicheres Wissen, welches Ihnen tausende, zehntausende wenn nicht gar noch mehr Euro ersparen wird, je nach der Höhe Ihres Einkommens. Ihr Steuerberater dürfte Sie jedes Jahr einiges mehr gekostet haben. Erleben Sie einen spannenden Tag! Kaum irgendwo können Sie Geld besser investieren, als in dieses Seminar! Also zögern Sie nicht und schlagen Sie zu, solange noch Teilnehmerplätze verfügbar sind. Anderenfalls bleibt Ihnen nur, auf den nächsten Seminartermin zu warten, bzw. hier unten auf dieser Seite, eine Vorbestellung vorzunehmen.
(Die Rechnungslegung und Abbuchung erfolgt durch digistore24.com)
 
Seminar „Steuerfreiheit, statt Steuerflucht!“
für nur einmalige 489,00 €
Ihr Gewinn: Zigtausende Euro an lebenslanger Steuerersparnis und ein wesentlich stressfreieres Leben.
Eine Investition, die sich für Sie lohnt!
Ihre Alternative:  Seminar nicht buchen und viele tausende Euro an das Finanzamt abdrücken und sich zum Dank von denen noch dumm kommen lassen. Sie haben die Wahl.
Wann und wo?
München, 05.05.2018
Dresden, 01.09.2018
Beginn jeweils um 9:30 Uhr, Ende ab etwa 17 Uhr.
(Die genaue Adresse wird Ihnen rechtzeitig mitgeteilt. Über weitere Seminare informieren wir Sie über unseren »Newsletter. Alternativ haben Sie weiter unten auch die Möglichkeit zur Vorbestellung.)
Inklusive:
  • Ein e-Book, in dem Sie alles noch einmal nachlesen können
Wohlfühlgarantie:
  • Speisen und Getränke sind im Preis enthalten
    (Seminargetränke und ein Getränk zum Mittagessen, Mittagessen, Kaffee- und Imbissangebot)
Bonus:                       
  • Sie erhalten über dieses Seminar Zugang zu Supportleistungen, die Ihnen im Bedarfsfall zur Verfügung stehen.
Bitte beachten Sie unsere »Teilnahmebedingungen.
 
(Die Rechnungslegung und Abbuchung erfolgt durch digistore24.com)
 
 
Dieses Buch zeigt Ihnen den Weg aus dem Steuerjoch in die Steuerfreiheit. Auswandern müssen Sie hierzu nicht.
 
e-Book
Holen Sie sich dieses Wissen, welches Ihr Steuerberater nicht herausrückt, jetzt sofort für sagenhaft wenig Geld nach Hause!
Kaufen Sie sich das e-Book „Steuerfreiheit statt Steuerflucht“ als preisliche Alternative zum Seminar. Für nur 44 Euro erhalten Sie Zugang zu fundierten und rechtssichern Wissen, das Sie in die Steuerfreiheit führt. Dieses Buch ist nicht etwa nur eine Ansammlung von irgendwelchen Praragrafen! Nein. Es ist ein Erfahrungsbericht des Autors, der diesen Weg schon vor Ihnen beschritt. Insofern weiß er ganz genau, wovon er schreibt und wie es geht. Sie haben nun die Möglichkeit, an diesem Wissen teilzuhaben, ohne selbst mit viel Aufwand, Ärger und Schrecken vorher gegen das Finanzamt ankämpfen zu müssen. Das Buch bietet noch mehr: Zugang zu Hilfeleistungen, falls Sie allein nicht weiter wissen. Greifen Sie zu, solange dieses Buch verfügbar ist!
(Die Rechnungslegung und Abbuchung erfolgt durch digistore24.com)
 
e-Book „Steuerfreiheit, statt Steuerflucht!“
für nur 44,00 €
Ein geringer Preis für zigtausende Euro an lebenslanger Steuerersparnis und mehr Lebensqualität.
Eine Investition, die sich für Sie lohnt!
Freilich: Sie müssen das Buch nicht kaufen! Dann drücken Sie eben weiterhin viele tausende Euro an das Finanzamt ab und ärgern sich weiter mit denen rum. Sie haben die Wahl.
Über weitere Neuerscheinungen oder Aktualisierungen des Buches informieren wir Sie über unseren »Newsletter
Bonus: Sie haben als Leser des Buches Zugang zu Hilfeleistungen, für den Fall, dass Sie allein doch nicht mehr weiterkommen.
(Die Rechnungslegung und Abbuchung erfolgt durch digistore24.com)
Aktuell sind keine Seminartermine verfügbar? Sie haben eine Seminarbuchung verpasst?
Kein Problem! Sie können hier eine unverbindliche Vorbestellung abgeben. Wir informieren Sie über den nächsten Termin, sobald er feststeht. Außerdem haben Sie hier die Möglichkeit für eine Personengruppe ein Exklusiv-Seminar vorzubestellen. Beispielsweise, Sie sind ein Rechtsanwalt und möchten mit uns ein Seminar „Steuerfreiheit statt Steuerflucht“ für Ihre Mandanten planen. Der Spamschutz-Code lautet aktuell HGfKjTTZQ319kY
Anrede*

HerrFrau
Vorname*

Familienname*

Ihre Wohnanschrift (PLZ, Ort, Str.)

Ihr aktuell ausgeübter Beruf

Ihre e-Mailadresse*

Wiederholung Ihre e-Mailadresse*

Wieviele Personen möchten Sie voranmelden?*

Was möchten Sie uns außerdem mitteilen?

Spamschutz-Sicherheitscode:*

 
Steuerfreiheit
statt
Steuerflucht!
Der einzig legale Weg, der Steuerpflicht zu entkommen.
Alle Informationen hier als e-Book oder Seminar.

„Besetztes“ Deutschland – warum Deutschlands Souveränität eingeschränkt ist

Am 28.05.2016 veröffentlicht

In Deutschland herrscht eine heftige Kontroverse darüber, ob Deutschland ein souveräner Staat ist und inwiefern seine Außenpolitik auch heute noch von den USA diktiert ist. Wegen der bis heute andauernden ausländischen Militärpräsenz heißt es oft, Deutschland sei faktisch „noch immer besetzt“. Zur Erinnerung: Nach dem Zweiten Weltkrieg im Jahr 1945 war Deutschland von Millionen Soldaten der Siegermächte USA, Großbritannien, Frankreich und Sowjetunion besetzt. In einem „Besatzungsstatut“ vom 10. April 1949 wurden die rechtlichen Schranken festgelegt, die der staatlichen Souveränität der am 23. Mai 1949 gegründeten Bundesrepublik Deutschland gesetzt waren. http://www.kla.tv/8366 WICHTIGER HINWEIS: Solange wir nicht gemäss der Interessen und Ideologien des Westens berichten, müssen wir jederzeit damit rechnen, dass YouTube weitere Vorwände sucht um uns zu sperren. Vernetzen Sie sich darum heute noch internetunabhängig! http://www.kla.tv/vernetzung Sie wollen informiert bleiben, auch wenn der YouTube-Kanal von klagemauer.tv aufgrund weiterer Sperrmassnahmen nicht mehr existiert? Dann verpassen Sie keine Neuigkeiten: http://www.kla.tv/news von dd. Quellen/Links: –https://de.wikipedia.org/wiki/Ausl%C3…https://newstopaktuell.wordpress.com/…https://de.wikipedia.org/wiki/Besatzu…https://de.wikipedia.org/wiki/Geschic…) – https://de.wikipedia.org/wiki/Alliier…https://de.wikipedia.org/wiki/Zwei-pl…http://www.initiative.cc/Artikel/2015…https://de.wikipedia.org/wiki/Ausl%C3…https://totoweise.wordpress.com/2012/…http://www.atomwaffenfrei.de/kampagne…https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsch…http://www.spiegel.de/wissenschaft/me…http://www.youtube.com/watch?v=vjf3WM…

Kanadische Journalistin spricht Klartext: Wie die Medien über Syrien lügen | 21.12.2016 | www.kla.tv

► Eva Bartlett ist eine unabhängige kanadische Journalistin. ✓ http://www.kla.tv/9592 Sie lebte insgesamt drei Jahre in Gaza, der größten Stadt im Gazastreifen, und sie lebte auch im Libanon. Seit 2014 war sie sechsmal in Syrien, zweimal davon mit internationalen Delegationen und viermal „auf eigene Faust“. WICHTIGER HINWEIS: Solange wir nicht gemäss der Interessen und Ideologien des Westens berichten, müssen wir jederzeit damit rechnen, dass YouTube weitere Vorwände sucht um uns zu sperren. Vernetzen Sie sich darum heute noch internetunabhängig! http://www.kla.tv/vernetzung Sie wollen informiert bleiben, auch wenn der YouTube-Kanal von klagemauer.tv aufgrund weiterer Sperrmassnahmen nicht mehr existiert? Dann verpassen Sie keine Neuigkeiten: http://www.kla.tv/news

Right-to-try-Act: Trump öffnet das Tor für alternative Krebstherapien

Quelle: www.legitim.ch

Trump sprach sich Gestern in Virginia für ein neues und hochspannendes Gesetz aus. Es heisst „Right to try“ und soll totkranken Patienten das Recht geben mit experimentellen Therapien ihr Glück zu versuchen. Trump argumentierte, dass er damit auf ein Bedürfnis vieler Menschen eingehe und dass man im Endstadium sowieso nichts zu verlieren habe.

Wenn man bedenkt, dass die wirksamsten Behandlungen systematisch verboten oder von der Pharma links liegen gelassen werden, damit sie es nicht bis an die Zulassungsbehörde schaffen, klingt das neue Vorhaben sehr vielversprechend. Ärzte könnten nun wieder alternative Krebstherapien anbieten ohne einen Lizenzverlust oder eine Gefängnisstrafe zu riskieren. Besonders interessant ist auch, dass im Text explizit „biologische Produkte“ erwähnt werden! (vgl. Textauschnitt, gelb markiert.)

Fazit: Das sind wieder einmal vielversprechende News; ein neuer Geniestreich der Trump-Administration. Mit diesem neuen System könnte man sehr schnell viele Daten sammeln und der breiten Masse aufzeigen, wie wirksam alternative Krebstherapien tatsächlich sind. Da die Naturmedizin extrem kostengünstig ist, könnten auch die Gesundheitskosten massiv gesenkt werden. Nicht zu vergessen sind selbstverständlich die vielen Menschenleben, die damit gerettet werden könnten.

Tja – wer heilt hat recht. Wenn das Gesetz durchkommt, kann die Pharma einpacken!