Archiv der Kategorie: Schlafberatung

Fragen und Antworten auf dem Weg zum entspannten, erholsamen schlafen

Mehr wissenswertes zum „Smart Meter“

mit herzlichem Dank an „der Wender“, hier als PDF zum herunterladen Smart Meter WISSENSWERTES

Das solltest du wissen!

Es betrifft dein Zuhause, deine Wohnqualität und Gesundheit
NEUER STROMZÄHLER – SMART METER

Der persönliche Erfahrungsbericht fernsteuerbare Stromzähler – Smart Meter- AMIS
v. Evelyn …Erfahrungsbericht + Infosammlung…office@fs-unicorn.com

Dienstag, 09. Juni 2015 15:59 Gerne möchte ich nochmals auf den Hinweis im vorletzten Mail der Smart Meter hinweisen und wenn ihr gestattet – euch Informationen darüber zukommen zu lassen…dadurch dass ich seit Okt 2012 in einem Haus lebe wo ein Smart Meter seit Juli 2011 eingebaut ist – und ich dies erst im Februar 2015 realisierte – davor jedoch extreme gesundheitliche Beschwerden bekam, ist es mir ein Anliegen so viele Menschen wie möglich die gesundheitlichen Schäden dieser Geräte vor Augen zu führen, damit die Menschheit soweit ist, die Politiker wieder an den Verhandlungstisch zu bringen um dieses Gesetz welches angeblich verfassungswidrig erscheint…aufzulösen.

Es ist enorm wichtig für Mensch, Tier und Natur daß die Menschheit aufhört mit diesen digitalen Geräten im Mikrowellenbereich zu leben…es fühlt sich an würde das Gehirn gegrillt… und nicht nur das…

Gerne erzähle ich bei Interesse meine Erfahrungen mit diesem Smart Meter und den langen Verhandlungen eine „opt out Regelung“ für mich zu erkämpfen.
…Die 5% wo der Smart Meter nicht ausgebaut aber die Funktion abgeschaltet wird
…also das Funken alle 15 min an die zentrale
…in Kombination mit Schnurlostelefonen und Wlan ergibt sich eine extrem niedrige schwere Schwingung
…Gelenke, Schmerzen, Haare fallen aus
…Wunden heilen schlecht bis gar nicht
…extreme Müdigkeit…Kopfschmerzen…usw…

Wenn ihr die Möglichkeit habt viele Menschen zu erreichen dann übersendet bitte für Euch stimmige links und Infos an Eure Kontakte. Es ist zum Wohle Aller. Gerade heute habe ich erfahren daß sie nun in Langholzfeld Pasching mit der Bestückung der Smart Meter beginnen.
…In Gmunden Steyr und Innviertel sind sie ja schon angeblich
…Gmunden weiß ich weil ich hier lebe…

Wie man den Smart Meter ablehnen kann

link vom 11.6. d.J. http://wien.arbeiterkammer.at/service/presse/So_lehnen_Sie_Smart_Meter_ab.ht Gesundheitsexperten aus 20 Ländern warnen vor „Smart Meter“
http://www.baubiologie-nuernberg.de/content/dokumente/1349333716.pdf

Petition Mietervereinigung: https://mietervereinigung.at/746/Zwangszaehler-Petition
Informative Videos
Dr. Dietrich Klinghardt – Smart Meters & EMR – The Health Crisis Of Our Time
https://www.youtube.com/watch?v=PktaaxPl7RI 43 Min.

„September 13th, 2015 Will Be Big Clean Up Day.“
Dr. Leonid Coldwell Minute 6 über Smart Meter https://www.youtube.com/watch?v=1x4Jo1PWYgE / 40 Min

Neue Stromzähler führen zu mehr Elektrosmog
http://derstandard.at/1328162561741/Umweltmedizin-Neue-Stromzaehler-fuehren-zu-mehr-Elektrosmog

Die WHO hat 2001 niederfrequente Magnetfelder sowie 2011 auch hochfrequente elektromagnetische Felder als möglicherweise krebserregend für den Menschen eingestuft“, erklärt ÖÄK-Umweltreferent Gerd Oberfeld.
Für Zwischenfrequenzen im Kilohertzbereich, wie sie bei der in Österreich favorisierten PLC-Anbindung vom Trafo zum Smart Meter auftreten, liegen Daten aus den USA vor, die ebenfalls ein erhöhtes Krebsrisiko zeigen.

Auch ein vermehrtes Auftreten so genannter Multisystemerkrankungen – dabei sind mehrere Organe bzw. funktionelle Systeme gleichzeitig betroffen – ist denkbar. Die Folgen: Erschöpfungszustände, Lernprobleme und Depressionen.

Intelligente Stromzähler als Krebsauslöser
http://futurezone.at/science/intelligente-stromzaehler-als-krebsausloeser/24.560.667
Strahlungsmenge stark erhöht Eine Studie der Consulting-Firma Sage Reports aus Kalifornien, die im Jänner 2011 vorgestellt wurde, will jetzt genau diese übermäßige Strahlenbelastung belegt haben.

Die drahtlosen Geräte, die von der Firma Pacific Gas & Electric Co (PG&E) in Kalifornien installiert werden, würden gegen die Sicherheitslimits der Federal Communications Commission (FCC) verstoßen, heißt es darin. Wohnungen, Häuser und Geschäfte, bei denen sogenannte „Collector Meter“ angebracht werden, würden dieselbe Strahlungsmenge abkriegen, wie wenn sie sich direkt 60 Meter neben großen Sendemasten von Mobilfunkern befinden würden, heißt es in dem Bericht. Bei der für Smart Metering zuständigen Behörde California Public Utilities Commission (CPUC) gingen bereits mehr als 2000 Beschwerden wegen Gesundheitsproblemen ein, schreibt Joshua Hart im Indybay.

Die immer größer werdende Protestbewegung gegen Smart Meter in Kalifornien nützt diese Studie zudem, um den Gouverneur Brown dazu aufzufordern, die bereits installierten Geräte wieder entfernen zu lassen. Bei Smart Metern sei die Strahlenbelastung höher als bei Handys, argumentiert die überzeugte Gegnerin. „Bei Handys kann man noch immer selbst entscheiden, ob man sich eines zulegt und wie lange man es am Tag in Betrieb hat. Smart Meter lassen sich jedoch nicht einfach abschalten, sie sind ständig in Betrieb.
Der neue Digitale Stromzähler: Eine Krebs-Gefahr?
http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/der-neue-digitale-stromzahler-eine-krebs-gefahr
Intelligente Stromzähler / Smart Meter Nein Danke
http://www.initiative.cc/Artikel/2012_05_14_smartmeter.htm
Großer Erfolg der Mietervereinigung in Sachen Smart Meter
https://mietervereinigung.at/News/841/2024/Gro-er-Erfolg-der-Mietervereinigung-in-Sachen-Smart-Meter

Stop Smart Meters: extreme Gesundheitsgefährdung durch gepulste elektromagnetische Strahlung
http://stopesm.blogspot.co.at/2013/08/smart-meters-extreme-gesundheitsgefahr.html
Sie haben das gesetzliche Recht, Smart Meters zu verweigern!
http://www.dontsmartmeter.me/
Das finstere Geheimnis hinter den intelligenten Stromzählern
http://www.goldseiten.de/artikel/15928–.html?storyid=15928
Spanische Smart Meter können einfach gehackt werden
http://futurezone.at/science/spanische-smart-meter-koennen-einfach-gehackt-werden/91.479.373

DARAN SOLLTEST DU DICH ERINNERN

Interessante Veranstaltungen für Aufgewachte und Aufwachende!

Bäckerhäusel Herbst 2014 FrontFür Aufwachende, Aufgewachte, für diejenigen die sich mit der Umsetzung des Wissens schwer tun und auch für Menschen, die die Umwelt- und Naturprobleme erkennen gibt es im Bäckerhäusel in Oberwang bei Mondsee laufend Vorträge, Seminare, Workshops, damit wir uns miteinander und zügig ins goldene Zeitalter bewegen können.
Wenn in einer Gegend genügend Chembuster und Orgone stehen, dann werden keine Chemtrails mehr ausgesprüht, daher gibt es bei uns Workshops für Chembusterbau. Wir wollen in unserer Gegend dieses Ziel erreichen. Ihr vielleicht auch?

Sogenannte „Finanzbeamte“ resignieren, weil niemand mehr Steuern bezahlen will. Es liegt an uns, dieses total kranke, auf Macht und Willkür aufgebaute, für einige wenige gierige ausgerichtete System zum kippen zu bringen, damit ein System von den Menschen, für die Menschen aufgebaut werden kann.

18/06/2015 – 19/06/2015
18:30 – 22:00
Freemanstammtisch im Bäckerhäusel
Bäckerhäusel Oberwang, Oberwang Oberösterreich Mondseeland
19/06/2015
19:00 – 22:00
Vortrag “Ist die Republik Österreich nur eine Firma ?” oder Neuer Umgang mit dem “alten System”
Bäckerhäusel Oberwang, Oberwang Oberösterreich Mondseeland
20/06/2015 – 21/06/2015
10:00 – 19:00
Workshop “ – Common Law – Naturrecht – Souveränität ”“
Bäckerhäusel Oberwang, Oberwang Oberösterreich Mondseeland
27/06/2015
10:00 – 19:00
Workshop Das Rollenspiel . . . im Bäckerhäusel am Samstag den 27. Juni
Bäckerhäusel Oberwang, Oberwang Oberösterreich Mondseeland
04/07/2015
14:00 – 19:00
Der Weg zurück in die menschliche Freiheit (Workshop)
Bäckerhäusel Oberwang, Oberwang Oberösterreich Mondseeland
10/07/2015
14:00 – 18:00
Mehr Sonne, besseres Wetter – Chembusterbau – Workshop
Bäckerhäusel Oberwang, Oberwang Oberösterreich Mondseeland
16/07/2015 – 17/07/2015
18:30 – 22:00
Freemanstammtisch im Bäckerhäusel
Bäckerhäusel Oberwang, Oberwang Oberösterreich Mondseeland

Impfen als Lüge und Geschäft, doch stimmt überhaupt das Viren- und Bakterienkonzept?

Ja, es ist inzwischen schon interessant, wie viele Menschen Kenntnisse über Impfen haben oder glauben zu haben. Zumindest im deutschsprachigen Raum. In Asien, wo ich mich derzeit aufhalte ist davon keine Spur. Die Impfen auf Teufel komm raus und niemand hinterfragt es.

Doch wenn Impfen ein Blödsinn, eine Geschäftemache oder sogar Teil eines Eugenikprogrammes, wie es Bill Gates öffentlich zugibt, wer hinterfragt ob das System mit den Bakterien und Viren stimmt?

Das medizinische Konzept ist auf Bakterien, Viren (mesit auch noch auf böse Erreger) und genetisch bedingt aufgebaut, einen Bereich, bei dem die meisten Menschen die Finger davon lassen. Da kenn ich mich nicht aus, das ist gefährlich, das lasse ich lieber. Genau, und da liegt der Hase im Pfeffer. Wenn es sich gefährlich anhört und man sich nicht auskennt, dann wird es von den meisten Menschen geglaubt, jedoch nicht hinterfragt.

Böse Bakterien, böse Viren? So was gibt es? Warum sollen die auf einmal oder eigentlich schon lange böse sein? Weil sie Krankheiten verursachen, hahahaaaaaaa, dass ich nicht lache!. Könnte es nicht so sein, dass diejenigen sich vermehren die gerade das beste Millieu vorfinden? So wie sonst in der Natur? Gibt es viel Gras, findet man viele Grasfresser, gibt es viel Wasser, sind Fische in der Mehrzahl und kommt dann eine Trockenheit, so sind die Geier die Könige? Weil sich das Millieu geändert hat? Oder als anderes Beispiel, ein Teich ist sehr sauber und man findet Bakterien, die sauberes Wasser lieben, ist aber der Teich schmutzig, sauerstoffarm, dann sind die Bakterien die wenig Sauerstoff bevorzugen im Vormarsch. Aber, haben die denn den Teich dreckig gemacht? Oder war vielleicht zuerst das Millieu so dass eben die „Dreckfresser“ sich wohl fühlen?

Und wie ist es dann, wenn man noch Dreck, also sogenannte Medikamente dazu gibt? Oder Antibiotika oder, oder,  oder . . . .? Dann wird das Millieu noch versauter und die „bösen“ Erreger werden nur noch mehr und agressiver. Oder etwas nicht? Gibt man ausgleichende Stoffe dazu, was immer auch gerade fehlt harmonisiert sich das ganze von selbst, auch wieder mit Bakterien und Konsorten.

Vor kurzem habe ich einen Artikel über Antibiotika im Grundwasser gepostet und da hat ein Leser ziemlich diffamierend meinen Hinweis erwähnt, dass bei Grippe Entschlacken anstatt irgend ein sogenanntes Medikament hilft. Da sieht man, er weiß das die Pharma unsinnige Geschäfte macht, hat jedoch weder eine Ahnung noch Interesse eine neue Sichtweise zu erfahren.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass z. B. Grippe mit Verschlackung, Verspannung oder mit einem großen Mangel wichtiger Stoffe zusammen hängt. Das habe ich hudertemale erfahren, kann es jederzeit zeigen und es ist auch unglaublich einfach und logisch.

Verschlackung, Übersäuerung, die Immunzellen sind überfordert und paralysiert bzw. der Körper heizt, fiebert, um die Gifte, die Schlacken zu verbrennen und auszuscheiden. Das Millieu bessert sich und die „gesunden“ Bakterien vermehren sich, die ungleichgewichtanzeigenden anaeroben Bakterien verringern sich.

Verspannungen erwirken lokale Üübersäuerung, die anaeroben Bakterien vermehren sich und zwingen den Körper, Fieber zu erzeugen um die schädlichen Bakterien zu reduzieren und auch, um Schlacken auszutreiben. Verspannungen sind bei gutem Säftemillieu (Blut, Lymphe, Gewebeflüssigkeit) geringer als bei schlechtem. Somit kommt ein Heilvorgang ins laufen. Der häufigste Grund für Verspannungen sind falsches Liegen und Sitzen.

Bedeutender Mangel verhindert, dass z. B. die Immunzellen optimal gebaut werden können und somit die Immunaufgaben zur Zufriedenheit lösen können. Auch durch Mängel (Vitamine, Mineralstoffe etc.) kann Grippe entstehen.

Setzt man die passenden Schritte, entweder entschlacken, Verspannungen vermeiden oder lösen und schauen, dass Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente oder Vitalstoffe ausreichend aufgenommen werden, dann erfährt man wie toll diese Version gegenüber der „Medikamentenabfüllmethode“ ist.

Zu diesem Thema schreibe ich in absehbarer Zeit ein Ebook, derzeit ist gerade eines über ganzheitliche Schulterbehandlung „in Behandlung“, also in Produktion.

Zu finden ist es bald einmal im Shop meiner Homepage

 

 

Danke für Euer Vertrauen!

Liebe Abonennten, sporadische Leser und liebe Reblogger!

Dieser Bolg ist im November 2012 entstanden, um medizinisch alternative, ganzheitliche Themen zu posten. Einerseits um aufzuzeigen, dass es abseits der Schulmedizin viele, meist weit bessere Möglichkeiten der Behandlung und Heilung gibt. Er hat auch dahingehend gedient, unsere Möglichkeiten in Therapie und Behandlung bekannt zu machen. Natürlich ist auf meiner Homepage auch die Schneidermethode, der Ratgeber „Himmlisches Liegen, göttliches Sitzen“, zu finden. Auch die besonderen Gesundheitskissen gibt es bei mir inklusive einer besonderen Beratung zu bestellen. Maria Mierl, meine Lebens- und Arbeitspartnerin bietet sehr spezielle, vielseitige Arbeit unter www.maria-mierl.com Wie heißt es so schön, goldene Kartoffeln im Keller findet niemand.

Mit der Zeit sind alternative Themen im Bereich Energie, Gartenbau (Permakultur) und usw. dazugekommen. Da ich jedoch immer mehr Einblicke in die Brutalität, die in „unserem“ (ist es unseres) System angewandt werden, in die gesamte Verschwörung etc. bekommen habe kam ich irgendwann nicht mehr umhin, auch diese Themen zu posten, aufzuklären und schlafende wachzurütteln. Soweit so was überhaupt möglich ist.

Für den einen oder anderen Blogbeitrag, der vielleicht nicht ganz so gut recherchiert war möchte ich mich entschuldigen. Es ist nicht immer leicht, alles richtig zu machen.

Diese Arbeit nimmt ungemein viel Zeit in Anspruch und da ich nie nach Geld in Form von Spenden genommen habe geht dies mit der Zeit an die eigenen Einnahmequellen. Aus Zeitgründen und auch dadurch dass viele Kunden, die mit den Aufklärungsthemen nichts anfangen konnten eine Kehrtwendung gemacht haben. Auf Dauer geht das nicht. Zudem haben mir Freunde bzw. Schamanen, die hellsichtig sind schon vor ein paar Monaten gesagt, ich sollte mich nur noch auf das Positive konzentrieren, denn das alte System ist mehr oder weniger schon tot und wenn man den alten festhaltenden Kräften Emotionen oder Aufmerksamkeit entgegen bringt, dann stärkt man sie nur.

Auf gewisse Weise fällt es mir schwer, die Hintergrundthemen wegzulassen, doch merke ich auch, dass mir das viel Zeit und Leichtigkeit geben wird. So wird dieser Blog in Zukunft wieder mit aufbauenden, lichtvollen Themen versorgt werden. So wie anfänglich geplant.

Da ich dennoch der Meinung bin, dass Aufklärung wichtig ist und auch weiß dass es viele Blogs, viele gute bis sehr gute gibt, gibt es hier eine Liste um Blogs zu finden. Ich werde auch weiterhin Ergänzungen dazu fügen. Blogliste Befreundete Blogs

Falls Ihr weiterhin diesen meinen Blog besucht, da Ihr an den genannten Themen ebenfalls Interesse habt, freue ich mich und ich wünsche Euch allen das Beste, in der Hoffnung, dass der wie es scheint sehr bald erfolgende große Wechsel sanft ausfallen wird. Wir werden es erleben.

Alles Liebe

Gerhard Schneider

 

Reorganisation des Körpers

Die Änderung über die Knochen!

Sprechen doch viele davon, dass alle Strukturen des Körpers sich nach den Muskeln richten, so stimmt das nur bedingt. Sobald Veränderungen (Form und Härte) im Knochen manifest sind, dann richten sich auch die Muskeln, vor allem aber die Energieflüsse im Körper nach den Knochen. Dann kann auch die Auflösung nur über den Weg Knochen -> Muskeln gehen und nicht umgekehrt. Dazu ist die Osteomodelation der Schneidermethode geradezu ideal.

Immer wieder kommen Menschen mit Halux Valgus, Kniefehlstellungen, Hyftverdrehungen, Beckenschiefständen, Wirbelsäulenverdrehungen oder gar Kieferfehlstellungen zu mir. Bei solchen Problemen ist es interessant, sämtliche knächernen Bereiche durchzuschauen. Es zeigt sich geradezu eine Strasse der Ungleichgewichte durch den Körper. Ausgangspunkt kann eine Narbe, eine einseitige Überlastung, eine Verletzung (auch Verbrennung) oder eine Operation sein.

Da zeigt sich, dass z. B. eine Operation oder eine Therapie rein über die Muskeln den gewünschten Erfolg vermissen lassen. Werden die Knochen in die richtige Härte (sprich Elastizität) und Form gebracht, dann kann über Muskeldehnung und Muskelkräftigung ungemein viel erreicht werden.

Auf die Idee, diesen Artkel zu schreiben hat mich die Behanlung einer Frau gebracht, bei der eine OP des Halux Valgus ansteht (Frage ob dies sinnvoll ist), die aber generell an Energiemangel und fehlender Erdung leidet. Die Erdung wird oft durch Fehlstellungen von der Hüfte abwärts geschwächt. Die Heilung kann meist durch die Reorganisation der Knochen und Energieflüsse, jedoch ohne Operation erfolgen. Die Operation beseitigt ja keines der Grundübel,  sondern sie verstärkt diese eher durch neue Narben. Nur in Ausnamefällen sind Operationen angesagt.

Kinderheilung über diesen Weg sind oft sensationell, schnell, relativ einfach und sehr nachhaltig.

„Die Moral von der Geschicht, vergesse Deine Knochen nicht“ und, „Alles hängt mit Allem zusammen“, in Englisch „One feeds the otherone“!

Gerhard Schneider

Tarantula- die Riesenspinne – Angriff der Killerspinnen

tarantulaIch kann meinen Augen kaum trauen, was in diesem Filmchen zu sehen ist: Spinnenweben- hunderte von Quadratmetern, die ganze Vegetation überdeckend- gesprüht aus ihren dicken,glänzenden Leibern und zu einem riesigen Netz verwoben. Sie weben am Boden, in der Luft und im Himmel ihre Netze- wer soll sich darin verfangen????? Was ist die Absicht? Wie hungrig muß solch eine Riesenspinne sein????? Ich frage mich: wo ist ihr Loch, ihre Höhle, ihr Nest?

Die Frage aller Fragen: was können wir dagegen tun? Was tust DU konkret, wenn sie dir und deiner Familie mal unverhofft begegnet? Mähhhhhh schreien und weglaufen? Stöckchenwerfen? Beten? Denk dir schon mal was aus.

Videos anschauen, ganzen Beitrag lesen unter http://diw.adpo.org/2013/10/22/tarantula-die-riesenspinne/