Archiv der Kategorie: Liebe

How one man created a forest in a cold desert

AD Negi is a retired bureaucrat. He has voluntarily planted and nurtured a 65 ha of lush green forest in a cold dessert area of Kinnaur in Himachal Pradesh.

Advertisements

Sexuelle Energie

auf Cobras Blog am 7. März 2018, übersetzt von Antares in transinformation.net

Die sexuelle Energie ist mit einem der tiefsten Göttinnenmysterien verbunden, dem Geheimnis der Wiedervereinigung der weiblichen und männlichen Polaritäten in den Aufstieg. Dies ist die wahre Bedeutung der alchemistischen Formel „solve et coagula“ (löse und verbinde).

Candela Key

Die Archons haben die menschliche sexuelle Energie seit der späten Atlantischen Periode manipuliert, um so viel Trennung wie nur möglich zu erschaffen. Sie erschufen dies, indem sie Frauen wie Männer in unterschiedlichen Weisen implantierten, um eine psychologische Auftrennung und Spaltung zwischen weiblichen und männlichen Persönlichkeiten zu kreieren. Diese erste Auftrennung aus den Atlantischen Zeiten ist der Hauptgrund für die Missverständnisse in männlich-weiblichen Beziehungen.

Die Frauen wurden in einer speziellen Weise implantiert, die ihre Beziehung mit ihrer Zwillingsseele intakt hielt, doch hat das Implantat die sexuellen Verbindungen mit allen anderen Männern unterdrückt. Dies hat die Frauen zur Monogamie konditioniert, da die Frauen dazu neigen, ihre Zwillingsseele in den gegenwärtigen Partner zu projizieren.

Männer wurden in einer bestimmten Weise implantiert, die ihre Verbindung mit ihrer Zwillingsseele blockierte, doch erlaubte das Implantat sexuelle Beziehungen mit allen anderen Frauen. Dies hat die Männer zur Polyamoriekonditioniert, da Männer dazu neigen, die Existenz ihrer Zwillingsseele zu verleugnen und dem ausweichen, indem sie sich mit vielen Frauen zusammentun.

Darüber hinaus wurden beide, Frauen wie Männer, mit einem Implantat bestückt, welches die sexuelle Energie von der Energie des Herzens trennt, und sie erhielten diametral gegenüberliegende Implantate, um sicherzustellen, dass die Trennung und der Konflikt grösstmöglich maximiert sind.

Die Frauen wurden mit einem Programm implantiert, welches nur Liebe ohne Sex gestattet. Nur unter sehr speziellen Umständen, bei denen viele Bedingungen übereinstimmen, wird sich eine Frau sicher genug fühlen, um der sexuellen Energie zu erlauben, mit ihrer Liebe zu verschmelzen.

Die Männer wurden mit einem Programm implantiert, welches nur Sex ohne Liebe erlaubt. Nur unter speziellen Umständen, bei denen viele Bedingungen übereinstimmen, wird sich ein Mann sicher genug fühlen, der Liebesenergie zu erlauben, mit seinem Sexualtrieb zu verschmelzen.

Zu all diesem noch dazu begannen die Archons, die weibliche sexuelle Energie auf dem Planeten gewaltsam mit einer systematischen Trauma-basierten Programmierung der Frauen zu unterdrücken durch brutale Vergewaltigungen während der Kurgan-Archon-Invasion vor mehr als 5000 Jahren:

en.wikipedia.org/wiki/Kurgan_hypothesis

in Deutsch dazu:   Kurgankultur

webruhan.files.wordpress.com/2014/08/eisler-the-chalice-and-the-blade.pdf

Deutsche Version wäre hier lesbar: Kelch und Schwert

 

Während der Zeitspanne zwischen 3000 v.Ch. und dem 3. Jh. waren die Frauen weiterhin in der Lage, sich als sexuelle Heilerinnen in Tempeln der Göttin auszudrücken:

hobbithills.blogspot.com/2013/10/the-sacred-prostitute.html

moondance.org/1997/summer97/nonfiction/sacred.htm

Who’s The Sacred Prostitute & Why Was She Honored?

Etwas in Deutsch zu diesen Themen:

Venus, Maria Magdalena und die Wiederauferstehung des Heilig-Weiblichen von Emily Trinkaus

Dann wurde durch die Kazarische Kurganinvasion im 4. Jh. diese Tradition brutal beendet und die Frauen sexuell noch weiter unterdrückt. Und im Mittelalter ging die Inquisition noch einen Schritt weiter, indem sie die Frauen auf dem Scheiterhaufen verbrannte.

Diese Trauma-basierte Programmierung war während der letzten 5000 Jahre fortlaufend und hat tiefe Narben in der planetaren weiblichen Psyche erschaffen. Leider werden diese Programme weltweit noch immer durch die gleichen Täter fortgesetzt – im März 2018:

UK conspiracy of silence – rape gangs exposed – truth teller’s Twitter account shut down

dailymail.co.uk/news/article-5440775/Anti-hijab-protesters-Iran-inciting-PROSTITUTION.html

[Die im Detail an diesen Links Interessierten mögen den Google- oder den Deepl- Übersetzer verwenden]

Die Archons manipulieren die Kabale ebenfalls und forcieren die homosexuelle Agenda unter den Kabalemitgliedern, denn sie wissen all zu gut, dass eine authentische positive sexuelle Interaktion zwischen einem männlichen Kabalemitglied und einer Frau die machtvollste Kraft dafür ist, um jenes Kabalemitglied in jemanden umzuwandeln, der das Licht unterstützt.

Viele Kabalemitglieder haben einen verdrehten und verfälschten Zugang zu einigen der unteren Göttinnenmysterien, die sie als Teil ihres okkulten Training erhalten haben. Viele der Kabalemitglieder waren in vergangenen Inkarnationen in der Antike Aussteiger aus den alten Mysterienschulen, als sie bei den Tests versagten, um Zugang zu den tieferreichenden Mysterien zu erhalten, wobei sie dann die unteren Mysterien, zu denen sie bereits Zugang hatten, aufrechterhielten, missverwendeten und verdrehten:

humansarefree.com/2014/09/who-are-illuminati-renegades-of-mystery.html

In Deutsch: Wer sind die Illuminati? Die Abtrünnigen der Mysterienschulen

Die Kabale versucht, ihre verzerrte Wahrnehmung über die unteren Mysterien durch Hollywood und die Massenmedien der allgemeinen Bevölkerung aufzuzwingen.

All dies hat die Oberflächenbevölkerung in einen sehr fragmentierten Zustand versetzt.

Viele Männer, die durch die Situation frustriert sind, begannen The Game zu spielen:

en.wikipedia.org/wiki/The_Game:_Penetrating_the_Secret_Society_of_Pickup_Artists

In Deutsch:  Die perfekte Masche

en.wikipedia.org/wiki/Seduction_community

In Deutsch:  Seduction Community

Eine wahrhafte Heilung des fragmentierten Zustandes der menschlichen Sexualität wird erst durch das Eintreffen der Göttinnenenergie auf der Oberfläche des Planeten geschehen.

Damit dies passieren kann, müssen wir es uns erlauben, unsere Emotionen zu fühlen und auszudrücken:

stillnessinthestorm.com/2018/02/inspirational-the-power-of-true-strength-in-emotion-keys-to-an-enlightened-planet

Die deutsche Übersetzung dieses Textes ist unten eingefügt.

Der Hauptschlüssel für die planetare Heilung sind Frauen, die es sich selbst gestatten, ihre sexuelle Energie zu fühlen und auszudrücken. Häufig muss das nicht in erster Linie durch sexuelle Vereinigung ausgedrückt werden, sondern auch durch sinnliche Berührung. Oder durch Tanz:

Belly Dance

Der Zweck sexueller Heilung ist die Verschmelzung weiblicher und männlicher Polaritäten zum Einssein. Dies ist der Schlüssel zur Unsterblichkeit und zum Aufstieg.

Die sexuelle Verschmelzung ist ein Teil des Aufstiegsprozesses und ein Teil der tieferen Göttinnenmysterien.

Dies wurde perfekt im Spiritus Eros beschrieben, einer geheimen Lehre der positiven Templergruppe namens Ordo Bucintoro:

2012portal.blogspot.com/2014/10/ordo-bucintoro.html

in Deutsch: Ordo Bucintoro

Ihr könnt eine Beschreibung der Spiritus Eros Texte hier in Deutsch lesen (und den Googleübersetzer nutzen, falls ihr nicht Deutsch sprecht):

mental-ray.de/Lolla/Mag_Erotik/magie_der_sexualit

mental-ray.de/Lolla/Mag_Erotik/geheimnis_der_liebe

mental-ray.de/Lolla/unsterblichkeit

Zahlreiche Geheimnisse der sexuellen Verschmelzung in das Einssein sind tief verborgen im Kaula Tantra System:

en.wikipedia.org/wiki/Kaula

In Deutsch gibt es darüber beispielsweise:

Der Kaula-Weg zur vollständigen Befreiung

Die Lehre des shivaitisch- kaschmirischen Tantra aus der Kaula

Und letztlich möchtet ihr vielleicht dieses Buch lesen:

The Secret Sex Life of Angels: Mysteries of Isis

Sieg dem Licht!

Inspirierend: Die Kraft wahrer Stärke in Emotionen — Schlüssel zu einem erleuchteten Planeten

von Justin Deschamps auf StillnessintheStorm

Die Kraft wahrer Stärke in Emotionen — Schlüssel zu einem erleuchteten Planeten

 

Stärke bedeutet nicht die Unterdrückung von starken und intensiven Emotionen, das Verstecken von Tränen oder das Maskieren von Gefühlen.

Stärke ist der freie Ausdruck dieser Dinge, der das, was in deinem Wesen verschlossen ist, an die Oberfläche bringt, damit alle es sehen können, besonders du selbst.

Das erfordert echten Mut und Tapferkeit, besonders in einer Welt, in der falsche Stärke unsere Zeit regiert.

Eine Kultur, die es darauf auslegt, Individuen wegen des freien Ausdrucks ihrer innewohnenden emotionalen Natur zu beschämen – ihrer Freudentränen, ihrer Schreie voller Traurigkeit, ihrer Ausbrüche spontaner Ekstase -, ist nicht wirklich stark, sondern im Kern schwach; leicht durch Tyrannen korrumpiert, die ebenfalls Feiglinge in Bezug auf die Wahrheit ihres Seins sind.

Eine Gesellschaft, die nicht in der Lage ist, das Individuum bei der Erforschung und der Kenntnis über ehrliche Emotionen des Lebens zu unterstützen und zu fördern, kann ebenso wenig wohlhabend sein wie ein Musiker, der nicht aus dem Herzen heraus singen kann, oder ein Künstler, der seine Vorstellungskraft zugunsten der gesellschaftlich akzeptablen Ästhetik überstrahlt.

Wenn ein Mann oder eine Frau im Moment der vulkanischen emotionalen Befreiung in die Tiefen seines / ihres Wesens fällt, dann erfährt er/sie eine energetische Befreiung seiner / ihrer Seele, die zweifellos eine kraftvolle Heilung seins / ihres Geistes bewirken wird.

Ein Geist, dem die Freuden wahrer und unerschütterlicher emotionaler Befreiung nicht vertraut sind, wird in einem Gefängnis von Selbstzweifeln und Hemmungen eingesperrt, verkrüppelt durch die Bande von Angst und Feigheit.

Solch ein Geist der emotionalen Stagnation verfault und verzerrt seine Logik, mit der Zeit zu einem monströsen Ding werdend – ein Schatten, der allmählich das Licht der Seele verzehrt.

Beschäme andere nicht für ihre ehrlichen Emotionen, nähre denjenigen und umarme ihn, während du gleichzeitig den Geist nährst, der ihnen das Leben schenkte.

Energie in Bewegung (Emotion) ist wie ein elektrischer Strom.

Wenn der Kondensator, mit dem die Emotionen gespeichert sind, keine Befreiung finden kann, wie kann dann der Geist, der diese Energie beherbergt, dann Trost finden?

Wie kann ein Geist ohne freie Meinungsäusserung klar und konzentriert, wahrhaft logisch und präzise sein, wenn er verdreht und verzerrt von den Emotionen wird, die wie ein Stuhlgang verfaulen, der nicht losgelassen werden kann?

Nur wenn wir das Verdrängte freigeben können, können die Tiefen unseres Seins die Erhabenheit der Klarheit erkennen, dort, wo die Blüte der Seele endlich ihre Wurzeln in fruchtbarem Boden schlagen kann.

Die Herausforderung liegt darin, emotional authentisch zu sich selbst zu sein und gleichzeitig die Rechte anderer zu respektieren, damit auch sie sich frei ausdrücken können.

Jemandem zu erlauben, eine Emotionen selbst auszudrücken, ist nicht dasselbe, als wenn man es anderen gestattet, Missbrauch an ihnen zu treiben.

Emotionale Freiheit ist eine innere Kunst des Fühlens innerhalb seines Verhaltens, nicht zu verwechseln mit schändlichen Taten, die jemandem von unmoralischen und unbeherrschten Gemütern beigebracht werden.

Schaden, egal ob durch emotionale Freiheit oder kalte Berechnung, wird immer auf kosmische Gerechtigkeit stossen; Vergebung erzeugt Heilung, während die Verantwortung für das Gesetz die Unschuldigen schützt.

Eine Kultur, die die emotionale Freiheit der Meinungsäußerung nährt und gleichzeitig einen Raum für diese manchmal gewalttätigen Freigaben innerhalb eines sicheren Bereiches erschafft, ist auf dem Weg zur globalen Erleuchtung.

Und die Wesen, die in dieser emotional befreienden Kultur genährt werden, werden zu Architekten der Entfaltung ihrer Seele, die einer sich ständig ausweitenden Zivilisation Leben einhauchen, die auf Wahrheit, Schönheit und Güte gründet.

Anmerkung des Autors: In meinem persönlichen Prozess des Erwachens, der Betrachtung der Realität und des Philosophierens über das Universum erhalte ich oft „Downloads“ in Form von Gedichten, Gebeten und inspirierenden Botschaften. Diese behalte ich oft für mich, weil sie zumeist sehr persönlich sind. Doch können sie aufgrund ihres unspezifischen Charakters falsch interpretiert werden. Doch ich glaube, für mich ist nun die Zeit gekommen, diese Dinge mit der Welt zu teilen, falls es mir angemessen erscheint. Wie immer ist euer Feedback erwünscht, zusammen mit allen anderen Einsichten und Kommentaren, die ihr an uns offerieren möchtet.

Disclaimer: Diese inspirierenden Botschaften sind in einem schlüssigen Ton geschrieben, doch das bedeutet nicht, dass die Vorzüge der hierin gemachten Prämissen, Behauptungen und Argumente auf blindem Glauben beruhen sollten. Die Komplexität der Konzepte wird in einer Weise präsentiert, die eine dichte und prägnante Übertragung an euch, die Leser, ermöglicht, in gleicher Weise, wie ich sie empfangen habe. Somit ist es wohl einfacher, die Informationen aus der Sicht des Lesers zu lesen und zu empfangen. Wie immer ermutige ich euch zu Unterscheidungsvermögen durch sorgfältige Analysen, Kontemplation und Diskussion.

 

****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:
Print Friendly, PDF & Email

Flüchtlingshelferin: „Und manchmal nehme ich mir einen Afghanen mit ins Bett.

Die verlogene Welt der Welcome-Refugee-Jubler

Flüchtlingshelferin: „Und manchmal nehme ich mir einen Afghanen mit ins Bett.“

Dies berichtet der halle-leaks.de-Blog am 

„Flüchtlingshelferinnen in Schweden sind scharf auf Refugees: „Manchmal nehme ich mir einen Afghanen mit ins Bett“, schwärmt eine reifere Dame.

In der mittelschwedischen Stadt Örnsköldsvik mussten drei weibliche Angestellte eines Flüchtlingsheims ihren Job aufgeben. Grund: Sie waren der intimen Beziehungen mit unbegleiteten minderjährigen Asylbewerbern überführt worden.

Örnsköldsvik ist in Schweden kein Einzelfall. Immer wieder kommt es bei jungen Flüchtlingen zu Übergriffen durch Helferinnen. Der schwedische Staatssender SVT hatte darüber berichtet, wie Betreuerinnen in Asylheimen mit ihren Schützlingen Partys feierten. Dabei sei es auch zu erotischen Kontakten – etwa beim Lapdance – gekommen. Es gibt dazu sogar Videos«Das machen wir alle»“

Europäische Frauen und moslemische „Flüchtlinge“: Eine tragikkomische Allianz zweier zerstörerischer Gewalten

Über 80 Prozent der Flüchtlingshelfer sind Frauen.  Die Mehrzahl der Wähler von grünen Parteien im Westen sind Frauen. Die Mehrzahl der Konvertiten zum Islam sind Frauen.Ja, es gibt da ein riesiges Problem mit dem „schwächeren“ Geschlecht.

Während Frauen in den letzten 50 Jahren – seit 1968 -ihre einheimischen Männer zu eierlosen Teddybären umerzogen haben, wenden sie sich genau dieselben Femen und Emanzen nach dem Prinzip „Der Urwald ruft – am Ende doch lieber testosterongesteuerten Machos aus islamischen Ländern und Afrika zu.

Ohhhh.. ich hab das selbst zahllose Male beobachtet: Je emanzipierter, je kritischer, je  gewalttätiger gegenüber dem männlichen Geschlecht (falls dieses aus der eigenen weißen Rasse kommt)  – desto unterwürfiger werfen sich diese Kampfemanzen an prügelnde, gewalttätige, testosterontriefende Immigranten-Machos heran.

Die Emanzenbewegung als politische Bewegung hat in puncto Islam auf der ganzen Linie versagt.

Nie hört man von denen ein kritisches Wort zu den Massenvergewaltigungen, zum Verprügeln ihrer Frauen durch Moslems. Im Gegenteil. Nicht nur in Deutschland, auch in Schweden haben sich von Moslems vergewaltigte bio-europäische Emanzen bei den Tätern entschuldigt, dass sie diese aus Reflex angezeigt hätten. Sie könnte den Triebstau der Besser-Männer ja im nachhinein verstehen – und würden sich bei einer nächsten Vergewaltigung verständnisvoller zeigen. Glauben Sie nicht? Dann googeln sie danach. Sie werden erstaunt sein, wie oft sie auf diese oder ähnliche Reaktionen stoßen werden.

Ein solches Verständnis gibt es bei diesen verlogenen Kampfhennen gegenüber den Männern derselben Rasse nicht: Da wird keine Gnade gezeigt. Da werden sogar Gewalt oder Vergewaltigung in der ehe in der Ehe vorgelogen, um sich vom Partner zu lösen und den Rest des Lebens von der Hälfte des Einkommens ihres ehemaligen Partners zu leben.

Die Kinder darf er, trotz gegenteiliger Gerichtsbescheide, nur sehen, wenn es ihr passt. Ohne Konsequenzen seitens der Gerichte. Selbst erlebt am Beispiel von Freunden, die durch die Hölle der Trennung gegangen sind, bei der immer die Frauen gewonnen und die Männer immer verloren haben.

Wussten sie, dass Frauen ihre Männer häufiger schlagen als umgekehrt?

„Alice Schwarzer tut es. Victoria Beckham tut es. Und die „Olle“ des ideellen Gesamtberliners „Bolle“ sowieso: Sie schlagen zu. Fortsetzung der Beziehung mit anderen Mitteln.“ (Quelle)

Ja, es wird Zeit, dass mit einem weiteren, nicht auszurottenden Mythos – jenes des prügelnden weißen Mannes – aufgeräumt wird. Denn Frauen schlagen Männer wesentlich häufiger als umgekehrt.  Mehrere Studien zeigten: Besonders höher gebildete Frauen schlagen ihre Partner öfter als umgekehrt. Gerhard Amendt, Soziologe aus Bremen, beleuchtet das Phänomen jetzt in einer umfangreichen Studie über zerbrechende Ehen.

„In einem Drittel der Fälle spielen danach Gewalttätigkeiten eine Rolle. Entgegen gängiger Klischees gingen diese zu knapp zwei Dritteln von den Frauen aus, zu 20 Prozent von beiden und nur zu 14 Prozent vom Mann.“ (Quelle)

Gewalt in der Ehe zieht sich nach dieser Studie quer durch die Gesellschaftsschichten. Und dennoch ergeben sich einschlägige Faustregeln: Geht es um was, etwa um Vermögen oder Unterhalt, dann fliegen Hände, Vasen oder Tassen schon mal schneller. Und: Bei höherem Bildungsstand haut eher die Frau zu, bei niedrigerem der Mann. Gewalt gegen Männer – also typischerweise ein Akademikerinnendelikt? Ein Tatbestand jedenfalls, mit dem diejenigen offenbar am unbefangensten umgehen, denen der Diskurs über die so übermächtige Gewalt gegen Frauen besonders vertraut ist:

„Ich hatte die Intelligenz“, sagt Alice Schwarzer, „nur Männer zu ohrfeigen, die so gut erzogen und sanft waren, dass sie nie zurückgeohrfeigt haben.“ (Quelle)

Danke Alice. Nun wissen wir, warum du dich so für dein Emanzentum und die Verweichlichung des Mannes eingesetzt hast: Damit du deine Männer so richtig verprügeln kannst.

Emanzen geht es nie um Gleichberechtigung, sondern um die Herrschaft über den Mann. Vorausgesetzt, dieser ist einer von derselben, meist der weißen Rasse. Emanzen verachten Männer, und sie sind charakterlich keinen Deut besser als der Islam, den sie so ungeniert unterstützen- obwohl dieser gegen alle ihre emanzipatorischen Forderungen grundlegend verstößt.

Ja, Frauen sind an erster Stelle bei den Willkommens-Jublern. Dass sie nicht nur an die angebliche Not der Flüchtlinge“ denken, sondern ganz praktisch an den späteren Gebrauch derer Schwänze zum eigenen Vergnügen: Wir ahnten es zwar. Aber wir wussten es nicht genau.

Es geht nicht nur um Flüchtlinge. Es geht auch um Sex

Jetzt haben sich schwedische Flüchtlingshelferinen dahingehend unmissverständlich geoutet. „Klar, dass wir den einen oder anderen Flüchtling mit ins Bett nehmen.“

Damit erhält die Massenimmigration eine ganz neue, andere Dimension: Da treffen sich zwei sexuell komplementäre Populationen:

Auf der einen Seite der nimmersatte Moslem, der im sexuellen Vergnügen mit nichtmoslemischen Frauen seine Dominanz gegenüber Frauen und sein Recht als Eroberer nichtislamischer Länder sieht: Frauen, so der Koran, sind die erste Kriegsbeute der Moslems, die sich im Dschihad gegen nichtislamische Völker befinden.  So tat es Mohammed, so tun es Moslems seit 1400 jahren.

Auf der anderen Seite sexuell ausgehungerte Emanzen, die in ihrem eignen Land keine Männer mehr finden, weil sich diese, angewidert vom politischen Emanzentum, weicheren und anschmiegsamen Frauen aus der Dritten Welt zuwenden.

Der französische Schriftsteller Michel Houellebecq hat dies in seinen Werken, besonders in  „Elementarteilchen“, treffend beschrieben:

In seinen meist in der Ich-Form erzählten Romanen zeichnet Houellebecq, ähnlich wie sein Freund Frédéric Beigbeder, das provokante Bild einer narzisstischen westlichen Konsumgesellschaft. Seine Protagonisten leiden unter ihrer Egozentrik, ihrem Unerfülltsein und ihren Schwierigkeiten, in einer kontakt- und gefühlsgehemmten Gesellschaft menschliche Nähe und gegenseitige Hingabe zu erleben. Insbesondere die sexuelle Frustration erscheint als ein Leitmotiv.

Die westliche Gesellschaft geht also vor allem an ihren eigenen Widersprüchen und Deformationen zugrunde.

Unsere westliche Zivilisation mag der Dritten Welt, besonders der islamischen, technologisch, wissenschaftlich und künstlerisch um Universen überlegen sein. Aber sie hat den Menschen als biologisches und von einfachen Bedürfnissen wie Nähe, Zuwendung, Liebe und Sex geprägtes Wesen außen vor gelassen. Nun zeigen archaische Völker, die von linken Völkermördern nach Europa geholt werden, was den meisten Menschen von uns fehlt.

Die Vereinsamung westlicher Menschen, besonders im Alter, hat epidemische Ausmaße angenommen. so sehr, dass die englische Regierung ein „Ministerium gegen Einsamkeit“ ins Leben gerufen hat. Sie glauben das nicht.? Versteh ich. Ich habs´ auch nicht geglaubt. Aber hier können sie sich darüber näher Informieren:

https://noizz.de/politik/diese-frau-ist-grossbritanniens-ministerin-gegen-einsamkeit/pv5q9t3

http://www.spiegel.de/politik/ausland/grossbritannien-hat-kuenftig-ein-ministerium-fuer-einsamkeit-a-1188423.html

 

Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über  die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes. Überweisung an: OTP direkt Ungarn Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer IBAN:  HU61117753795517788700000000 BIC (SWIFT):  OTPVHUHB Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfreioder senden Sie

 BITCOINS 

auf:

39Sod5S3KQEgHNFv8XE6R35Bgf98s9Gn6v

14. AZK: Neues Denken – Neue Bildung – Mag. Sonja Maier und Richard Kandlin

Die 2 unten stehenden Links zeigen die Aufzeichnungen der 14. AZK

https://www.kla.tv/index.php?a=showembed&vidid=11592&lang=de

https://www.kla.tv/index.php?a=showembed&blockid=9400&lang=de

Halten Sie einen Schulabschluss mit elf Jahren für möglich? In der Weinbergschule in Salzburg, die sich am russischen Schulmodell der Schetinin-Schule orientiert, lernen Kinder und Jugendliche in atemberaubendem Tempo. Dabei entwickeln sie Kreativität, Selbständigkeit und Persönlichkeit. Richard Kandlin, Absolvent der Schetinin-Schule, und die Pädagogin Sonja Maier sind Ausbildner an der Weinbergschule. Erfahren Sie aus erster Hand, wie Lernen durch Eigeninitiative und Talenteinsatz freudvoll funktioniert.

https://www.kla.tv/11592

Impfungen: Aluminium im Gehirn!

Quelle: www.zeitenschrift.com

Neuste wissenschaftliche Studien beweisen, was Kritiker schon lange wussten: Aluminium in Impfstoffen ist trotz aller gegenteiliger Behauptungen alles andere als harmlos! Das Schwermetall kann eindeutig mit Alzheimer-Erkrankungen und Autismus in Verbindung gebracht werden.

Löst das Aluminium in Impfunge Autismus aus?

Löst das Aluminium in Impfunge Autismus aus?

Eine Forschergruppe der Keele University aus England veröffentlichte vor wenigen Wochen eine Studie1 , in der sie das in Impfungen als Hilfsstoff eingesetzte Aluminium mit Autismus in Verbindung bringt. Sie gehen sogar so weit, Aluminium als einen ursächlichen (ätiologischen) Wirkstoff in der Autismus-Spektrum-Störung (ASD) zu bezeichnen.

Die Wissenschaftler untersuchten mittels der Atomabsorptionsspektrometrie (AAS) den Aluminiumgehalt des Hirngewebes von fünf Spendern, die allesamt mit der Diagnose ASD verstorben waren. Dabei wiesen sie einige der höchsten Aluminiumwerte nach, die jemals in menschlichem Hirngewebe gemessen wurden.

Die durchschnittliche Aluminiumbelastung aller fünf analysierten Gehirne für jeden Lappen lag bei 3,82(5,42); 2,30(2,00); 2,79(4,05) und 3,82(5,17) mg/g Trockengewicht für die Hinterhaupt-, Frontal-, Temporal- und Parietallappen. Frühere Untersuchungen von 60 Gehirnen gesunder Menschen ergaben einen durchschnittlichen Aluminium-Gehalt von 1 mg/g Trockenmasse von Gehirngewebe.

Christopher Exley PhD ist Professor für Bioanorganische Chemie und Autor der Studie und sagte dazu: „Man muss sich fragen, warum ein 15-jähriger Junge mit Autismus zehnmal mehr Aluminium im Hinterhauptslappen aufweist, als das, was für einen älteren Erwachsenen akzeptabel wäre.“ Exley veröffentlichte übrigens bereits Anfang 2017 eine weitere Studie2 , die ähnlich hohe Aluminiumwerte in Gehirnen von Alzheimer-Toten nachweisen konnte. Nicht ohne Grund also gibt es mittlerweile einen gesonderten Begriff für Autoimmunerkrankungen, die infolge von Impfungen beziehungsweise deren Adjuvantien (Zusätze) entstanden sind: ‚ASIA‘ (Autoimmun-Syndrom, induziert durch Adjuvantien). In Deutschland beinhalten 39 der zugelassenen Impfungen Aluminium als Hilfsstoff – davon dürfen 19 Produkte auch Kindern verabreicht werden!

Die ZeitenSchrift berichtet schon seit Jahren kritisch über den angeblichen Sinn von Impfungen und über ihre gefährlichen Inhaltsstoffe. Einige Artikel finden Sie hier: