Archiv der Kategorie: Kinder

Kinderheilung, so sensibel, so wirkungsvoll, ein Geschenk Gottes

Kein Deutsch bei zwei Dritteln der Welser Schüler

Diesen Schnitt +/- 10 % kann man auf die meisten Schulen in österreichischen und deutschen Städten anlegen.

Erschreckende Studie: (Frage der Redaktion – warum erschreckend, ist ja bei dieser Politik nicht anders zu erwarten und war voraussehbar, das wird noch viel krasser)

Kein Deutsch bei zwei Dritteln der Welser Schüler

23 Prozent aller 60.700 Welser sind ausländische Staatsbürger – Tendenz steigend. Je nach Schultyp sprechen bis zu zwei Drittel der Kinder nicht Deutsch als Umgangssprache. Auf Basis der nun vorliegenden Integrationsstudie will die Stadt die Missstände beheben und setzt bei Kindern und Eltern an!

Erschreckend: 64% der Welser Volksschüler sprechen als Umgangssprache kein Deutsch! An den Neuen Mittelschulen sind es sogar 67%. Für den für Integration zuständigen Vizebürgermeister Gerhard Kroiß (FP) sind die Ergebnisse der von der Donau-Universität Krems erstellten Studie überraschend: „Ich habe nicht gedacht, dass so viele Kinder zu Hause kein Deutsch sprechen, aber das hat die Befragung an Schulen ergeben. Und man muss die Umgangssprache hier wirklich von der Muttersprache unterscheiden.“

Eltern verstehen oft Lehrermitteilungen nicht
Ein Problem sei auch das schlechte Deutsch vieler Eltern. „Oft schreiben die Lehrer etwas ins Mitteilungsheft, aber Mutter und Vater verstehen es nicht“, sagt Kroiß.

Bereits verschiedene Maßnahmen zur Sprachverbesserung
Verschiedene Maßnahmen sollen die Lage verbessern: Bewährt hätte sich die Lernwerkstatt Deutsch, in der 90 Schüler mehrmals wöchentlich Hausübung machen. 42 Sprachpädagogen kümmern sich um 920 Über-Dreijährige im Kindergarten. Aktuell bietet die Stadt auch Workshops für Eltern zur besseren Kommunikation mit dem Nachwuchs an.

Grüne kritisieren die Ghettobildung
Die grüne Gemeinderätin Stefanie Rumersdorfer schimpft nach dem Integrationsbericht über die „Ghettoisierung“. Dass Stadtteile ausländerfrei gehalten und andere dafür gezielt von Migranten besiedelt wurden, wäre ein Problem.

Advertisements

Streit um Beschneidungsverbot: Juden und Muslime werden aus Europa vertrieben

Quelle: de.sputniknews.com

© AP Photo/ Binsar Bakkara

Die Rechte der europäischen Gläubigen sind wieder gefährdet. Islands Parlament will ein Verbot für das Beschneiden von Jungen erörtern. Wer dagegen verstößt, erwartet sechs Jahre Haft. Über das Verbot dieses Rituals wird seit langem diskutiert. Sputnik versucht zu klären, wohin ein weiterer Angriff auf Juden und Muslime in ganz Europa führen würde.

Kinder über Gott

Isländische Abgeordnete erklären ihre Initiative mit dem Schutz der Kinderrechte. Diese Rechte sollen höher als alle religiösen Regeln stehen. In einer auf der Webseite des isländischen Parlaments veröffentlichen Begründung steht geschrieben: „Es sind mehrere Fälle der Beschneidung außerhalb von Chirurgie-Zentren bekannt, z.B. zu Hause, wo es keine sterilen Bedingungen gibt. Dabei werden solche Operationen nicht von Ärzten, sondern von religiösen Anführern vollzogen. Unter diesen Bedingungen ist das Risiko einer Infektion hoch, die zum Tod führen kann.“

Die Beschneidung verstoße laut den Verfassern des Gesetzesentwurfs gegen Punkt 12 der UN-Kinderrechtskonvention, wobei Kinder berechtigt sind, ihre Ansichten, die nach Alter und Reife entsprechend berücksichtigt werden, frei zu äußern.Der Vorschlag der Parlamentarier empörte Juden und Muslime sowohl in Island als auch außerhalb des Landes. Bei den Juden gehört die Beschneidung zu den wichtigsten religiösen Vorschriften überhaupt.

In Island leben nur 250 Juden (sie haben keinen eigenen Rabbiner) und rund 1500 Muslime. Doch die islamische Gemeinde in dem Inselstaat mit 336.000 Einwohnern wächst ständig. Laut dem Imam des Islamischen Kulturzentrums in Reykjavik, Ahmad Siddik, ist die Beschneidung ein unabdingbarer Teil der muslimischen Religion. Man wolle das außer Gesetz stellen, was seit Jahrhunderten gemacht wird.

Juden und Muslime werden selbst vom Vatikan unterstützt. Der Präsident der Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Gemeinschaft (COMECE), Kardinal Reinhard Marx, hob hervor, dass das Recht auf Glaubensfreiheit nicht den Kinderrechten widerspreche, weshalb die Befürchtungen der isländischen Politiker unangebracht seien. „Die Kriminalisierung der Beschneidung ist eine sehr schwerwiegende Maßnahme, die tiefe Besorgnis hervorruft“, heißt es auf der Webseite der COMECE.

Gegen die Ethik

Einerseits muss sich das Nicht-EU-Mitglied Island nach seinem Status gar nicht an das gesamteuropäische Prinzip der „totalen Toleranz“ halten. Andererseits muss der winzige Inselstaat auch die Meinung des kontinentalen Europas berücksichtigen. Zudem gibt es weitere Vorfälle. Im vergangenen Jahr wurde bereits in Norwegen versucht, die Beschneidung für Kinder unter 16 Jahre zu verbieten.

Die Gesetzesinitiative zum Beschneidungs-Verbot wurde von der Fortschrittspartei aus der Regierungskoalition vorgelegt – es handelt sich um die drittstärkste politische Kraft im Lande. Die Parlamentarier unterstützten diese Initiative. Doch der norwegische Premier sowie viele angesehene EU-Politiker kritisierten diese Idee aufs Schärfste. Im Ergebnis wurde die Behandlung des Gesetzentwurfs im letzten Moment verschoben. Die Vorsitzende der Fortschrittspartei, Siv Jensen, musste sich öffentlich rechtfertigen.

„Ich will, dass alle verstehen – solange ich die Partei leite, wird es das nicht geben. Hier in Norwegen respektieren wir die Religionsfreiheit. Wir sind gegen Antisemitismus“, sagte Jensen.

Allerdings endeten nicht die Diskussionen über die Schäden der Beschneidung. Vor kurzem äußerten sich viele Stimmen in Dänemark dagegen. Der dänische Ärzte-Verband rief die Behörden zu dringenden Maßnahmen zum Beschneidungs-Verbot auf, weil die Beschneidung „eine informierte Zustimmung der Person“ erfordert.

„Wenn ein Junge 18 Jahre wird, wird er selbst entscheiden, ob er eine solche Operation machen will”, so die dänischen Ärzte.

Laut skandinavischen Ärzten ist die Beschneidung „eine unnötige medizinische Manipulation“, die zur Blutinfektion führen kann. Bereits seit mehreren Jahren streiten auf Konferenzen skandinavische und amerikanische Ärzte über dieses Thema – in den USA werden solche Operationen von verschiedenen Kinderarzt- und urologischen Verbänden hingegen empfohlen.Am stärksten sind natürlich die jüdischen Gemeinden betroffen. Vor dem Hintergrund des Aufkommens von Rechtsradikalen in ganz Europa sind Befürchtungen zu erkennen, dass das Thema Beschneidung ein Anlass für Pogrome sein würde.

Laut Dänemarks Oberrabbiner Yair Melchior widerspricht das Beschneidungsverbot dem Verfassungsrecht Dänemarks und der EU im Ganzen. „Wir sind sehr über ein wahrscheinliches Verbot der Beschneidung besorgt. Diese Frage wird in Dänemark bereits seit mehr als 15 Jahren erörtert, die Mehrheit der Bevölkerung ist für das Verbot, weshalb die Gefahr einer populistischen Lösung ziemlich real ist“, sagte er.

Finnlands Oberrabbiner Simon Livson zufolge werden die Juden im Falle des Beschneidungsverbots in einzelnen Ländern einfach ins Ausland reisen, um diese Operation vorzunehmen. Obwohl das jedenfalls „bestimmte Risiken“ für die Gemeinde in sich trage.

Zugleich hofft er, dass das gemeinsame Problem die europäischen Juden mit den Muslimen endlich versöhnen wird. „Das ist eine Vereinigung aus einem respektvollen Grund, wenn religiöse Rechte in diesem Fall nicht nur uns, sondern auch der Gesellschaft im Ganzen Nutzen bringen“, sagte der Rabbiner.

„Wir werden gebeten, zu gehen“

Neben einem möglichen Beschneidungsverbot sind Juden und Muslime über das Verbot von rituellen Schlachten besorgt, das jetzt in Dänemark, Polen, Lettland, den Niederlanden und Schweden in Kraft ist. Gläubige bringen aus anderen Ländern koscheres und Halal-Fleisch mit. In vielen europäischen Ländern werden Kompromissvarianten geübt – beispielsweise werden Tiere in der Slowakei, Österreich und Estland mit einem Schnitt in die Kehle betäubt, wie das die Vorschriften erfordern. In Finnland müssen Betäubung und der Schnitt in der Kehle gleichzeitig erfolgen.Das Schächtverbot in den belgischen Gebieten Flandern und Wallonien führte zu einer wahren Konfrontation der Gläubigen mit den Behörden. Juden und Muslime gehen auf die Straße und fordern die Einhaltung ihrer Rechte. Nun befürchten sie das Beschneidungs-Verbot, so der belgische Oberrabbiner Albert Gigi.

„Die Beschneidung nimmt einen zentralen Platz im Judentum ein, weshalb das Verbot dieses Rituals nicht nur eine Einschränkung, sondern ein Verbot für die Tätigkeit der Gemeinde im Lande im Ganzen, eine Verletzung der religiösen Rechte und Freiheit bedeutet“, sagte er.

Nach dem Angriff auf eine Synagoge 2015 in Frankreich stellten die Oberhäupter der jüdischen Gemeinden ernsthaft die Frage nach der Bedrohung für Gläubige in ganz Europa. Nach drei Jahren geht die Gefahr nun nicht nur von Terroristen, sondern auch von europäischen Politikern aus.

„Ich würde den Anhängern des Beschneidungsverbots Folgendes sagen. Heute ist es nicht politisch korrekt zu sagen – ich will nicht, dass Juden in meinem Land leben. Doch in der Tat sagen sie mit dem Beschneidungsverbot gerade das“, sagte der Rabbiner Pinchas Goldschmitt.

Der jüdische Philosoph Maimonides schrieb, dass Juden im Falle von Verboten einfach weggehen sollten. Island könnte nicht nur das erste Land mit einem Beschneidungsverbot werden, sondern auch einen gefährlichen Präzedenzfall schaffen, der zur Abwanderung von 1,6 Millionen Gläubigen aus ganz Europa führen könnte.

Demoralisierung unserer Kinder versteckt im Lehrplan

Besuchen Sie bitte auch unseren SHOP MIT INFO-MATERIAL auf http://www.chemtrail.de + abonieren+ empfehlen diesen Kanal + unseren NEUEN YOUTUBE KANAL weiter! Name: GEOENGINEERING-HAARP Direktlink: https://www.youtube.com/channel/UCvNI… WICHTIG: Folgendes als Mail + als Flyer verbreiten: Die Maske fällt-Vizepräsident der EU-Kommission: „Monokulturelle Staaten ausradieren«. http://www.chemtrail.de/?p=11242#more… + Ver­einte Natio­nen for­dern Bevöl­ke­rungs­aus­tausch von Deutschland http://www.chemtrail.de/?p=10191 + EU- Migrationskanäle: europa.eu/rapid/press-release_IP-16-2434_de.htm WICHTIGER BUCHTIP: DER GEPLANTE VOLKSTOD, 684 S. J.Graf ISBN 3-518-41162-7 , Am Besten: Klosterhaus Verlag T. 05572- 7310 In Europa vollzieht sich gegenwärtig ein dramatischer demographischer Wandel, der das Gesicht des alten Kontinents für immer zu verändern droht. Parallel zu dem durch Geburtenrückgang verursachten Schrumpfen der europäischen Völker erfolgt eine immer massivere, größtenteils illegale Einwanderung aus Afrika und Asien. Wird dieser Entwicklung nicht Einhalt geboten, so werden die Europäer in absehbarer Zeit zur Minderheit in ihren eigenen Ländern werden. STILLE ENTEIGNUNG DROHT! HOLT EUCH UNBEDINGT DEN FLURSTÜCKS-UND EIGENTUMSNACHWEIS VOM KATASTERAMT MIT STEMPEL UND UNTERSCHRIFT FÜR 30 EURO! (in Niedersachsen jetzt Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung benannt) Wenn gefragt wird, wofür Ihr das braucht, dann fangt bitte NICHT an, mit dem Deutschen Reich zu argumentieren, sondern sagt, daß Ihr Eure Liegenschaft verkaufen wollt + einen Makler eingeschaltet habt, welcher ausländische Interessenten gefunden hat, welche den EIGENTUMSNACHWEIS verlangen! Dann läuft alles glatt ab! Ich habe den EIGENTUMS-NACHWEIS schon länger. BITTE erledigt das noch möglichst bald. Es EILT sehr! ECHTE DEUTSCHE STAATSANGEHÖRIGKEIT nach § 116.1: Lest auch auf http://www.chemtrail.de unter dem Titel: Warum die meis­ten Deut­schen nach dem Gesetz keine Deut­schen sind, keine Staats­an­ge­hö­rig­keit besit­zen und wel­che Trag­weite dies (auch inter­na­tio­nal) hat! http://www.chemtrail.de/?p=7277 Weitere interessante Informationen (+FLYER, AUFKLEBER, BÜCHER, SONDERDRUCKE ÜBER WETTERKONTROLLE, DIE WAHRE (ELEKTRO-MAGNETISCHE /SKALARE) URSACHE DES TSCHERNOBYL-GAU;+ URANMUNITION- EINSATZ) finden Sie im Shop auf: http://www.chemtrail.de/

“Deep State” Murders 17 American Children To Keep Russian Election Hoax Alive And Chinese Spies Free

Source: www.whatdoesitmean.com

By: Sorcha Faal, and as reported to her Western Subscribers

A blistering new Ministry of Foreign Affairs (MoFA) report circulating in the Kremlin today accuses the United States shadow government “Deep State” of being directly complicit in the murder of 17 Americanschool children whose lives could have been saved if only the FBI and US Justice Department had done the jobs their supposed to be doing—but who, instead of protecting the people they’re sworn to defend, wasted their precious resources to concoct a farcical joke indictment alleging Russian interference in USelections—while at the same time blocking the FBI from arresting 4 top Chinese spies.  [Note: Some words and/or phrases appearing in quotes in this report are English language approximations of Russian words/phrases having no exact counterpart.]

 

 

According to this report, this past week saw the most “preventable-in-history” mass school shooting in the US take place that claimed the lives of 17 innocent American school children—and whose heavily medicated with psychotropic drugs severely mentally ill killer, named Nikolas Cruz, the FBI and US Justice Department had been repeatedly warned about for months about what he was planning to do—but with all of these warnings being ignored to such an extent, calls are now being made for FBI Director Christopher Wray to resign.

While being rocked this past week with the evidence of their having ignored the multiple warnings that Nikolas Cruz was preparing to massacre his schoolmates, this report continues, the FBI and US Justice Department were further left to explain why FBI agents inexplicably entered into a business dispute on the side of a large political donor against a small investor businessman named Marc Cohodes—and that saw these FBI agents illegally telling Cohodes that he couldn’t Tweet anymore.

Also this past week, while the FBI and US Justice Department were ignoring the coming massacre of school children by Nikolas Cruz, and illegally targeting small investor businessman Marc Cohodes, this report notes,  US Foreign Service Officer Susan Thornton shockingly admitted in US Congress testimony that the “Deep State” aligned US State Department took part in preventing the FBI from arresting 4 Chinese intelligence officials for conducting illegal activities in New York recently—with these “illegal activities” being related to the Confucius Institutes the Chinese communists have established on nearly every single American collage campus the FBI describes as massive spying and influence operations.

 

Deep State” prevents FBI from arresting top Chinese spies

 

With these “Deep State” aligned factions in the FBI and US Justice Department having one of their worst weeks in history that saw by their actions and inactions wanted Chinese communist spies being able to walk free and 17 American school children lying dead in their bloodstained classrooms, this report says, they decided, yesterday, to lash out at Russia by issuing a comical indictment against 13 Russian citizens detailing odd ‘meddling’ efforts against the US election system that are truly strange, suggesting cartoon villainy rather than a master plot, and that Foreign Ministry Spokesperson Maria Zakharova, speaking for the Kremlin, said about:

It turns out the US Department of Justice believes there were thirteen of them.  Thirteen individuals interfering in the US election? 

Thirteen individuals versus the budgets of the American security agencies that are measured in billions of dollars?  Versus the intelligence, counterintelligence and top-notch technologies? 

Isn’t it absurd? 

Well, that’s the US political reality nowadays, you know.

 

 

Not being told to the American people about the “Deep State” indictment of these 13 Russian citizens and 3 Russian companies, yesterday, this report explains, is that it was based on nothing more than a March 2015 article published by the anti-Russian Ukrainian website Radiosvoboda.org [English] titled “The Kremlin Trolls Told About Themselves: Where Are They Sitting And What They Are Doing” [English] that details the supposed political actions of Russian billionaire oligarch Yevgeniy Prigozhin and his private non-profit company Internet Research Agency—with the bulk of this article relying on information supplied by the hacking group Shaltai Boltai (aka Anonymous International) .

To the numerous outlandish and comical absurdities contained in this “Deep State” indictment copied nearly word-for-word from the March 2015 Radiosvoboda.org article, this report notes, is its claiming one of the “crimes” committed by these 13 Russians was wishing Yevgeniy Prigozhin a “Happy Birthday”—and as this indictment states:

On or about May 29, 2016, defendants and their co-conspirators, through an organization-controlled social media account arranged for a real US person to stand in front of the White House in the District of Columbia under false pretenses to hold a sign that read “Happy 55th Birthday Dear Boss.”

Defendants and their co-conspirators informed the real US person that the sign was for someone who “is a leader here and our boss…our founder.”  Prigozhin’s Russian passport identifies his date of birth as June 1, 1961.

 

Billionaire oligarch Yevgeniy Prigozhin—known as the “George Soros” of Russia

 

To the fullest understanding of Yevgeniy Prigozhin and his private political activities, this report explains, is by noting his near mirror image comparison to the American billionaire oligarch George Soros—but where Prigozhin has only established a handful of political organizations to protect Russian interests, Soros runs thousands whose subversive activities span the entire globe and include:

Soros spending a record amount of money last year to destroy President Donald Trump.

Soros discovered to have manipulated the 2016 US presidential election to benefit Hillary Clinton whom he had donated tens-of-millions of dollars to see elected

Soros just being ordered to stay out of British politics after it was discovered he was secretly financing an anti-Brexit campaign.

Soros discovered by the Irish government trying to secretly manipulate their nation’s upcoming constitutional vote.

Soros being so feared in Hungary their government is preparing to enact a “Stop Soros” law to prevent him from interfering in their nation.

 

 

With the “information warfare” crimes of George Soros now numbering in the thousands the world over, this report says, no evidence exists that he’s ever been criminally indicted by the “Deep State” aligned FBIor US Justice Department like these 13 Russian citizens have—and who, in essence, did nothing more than copy exactly what the Hillary Clinton campaign was itself doing during the 2016 US presidential election—and as it’s been well documented how Clinton and her allies paid tens-of-millions to deceive the American people:

Going further, the New York Times details fervently the $2 million budget of Daou’sShareblue and admits that the intent of the entire operation is interference in the outcome of the 2016 Presidential election in favor of Hillary Clinton: “Beyond creating a boisterous echo chamber, the real metric of success for Shareblue, which Mr. Brock said has a budget of $2 million supplied by his political donors, is getting Mrs. Clinton elected. Mr. Daou’s role is deploying a band of committed, outraged followers to harangue Mrs. Clinton’s opponents.”

The New York Daily News put the matter most bluntly: “Hillary Clinton camp now paying online trolls to attack anyone who disparages her online.” The LA Times described the active election interference: “It is meant to appear to be coming organically from people and their social media networks in a groundswell of activism, when in fact it is highly paid and highly tactical.”

 

 

This report concludes by noting the faith Foreign Minister Sergei Lavrov still has in the American people themselves and their ability to see the truth about this latest Russia-hysteria “indictment charade” by the “Deep State” to sow discord and chaos—and who further stated:

It’s quite clear that the Democrats can’t reconcile themselves to the defeat in the 2016 presidential election that caught them fully by surprise, and now they are going out of their way to poison life for President Trump and the entire Republican Party.

But for Trump in the first place, of course, since he a leader from outside of the system–they’re failing to do it to the extent they’d want.

Trump has confirmed more than once his genuine intention to fulfill everything he spoke about during the election race, including the promotion of normal, respectful, mutually beneficial and advantageous relations with Russia.

 

 

February 17, 2018 © EU and US all rights reserved.  Permission to use this report in its entirety is granted under the condition it is linked back to its original source at WhatDoesItMean.Com. Freebase content licensed under CC-BY and GFDL.

[Note: Many governments and their intelligence services actively campaign against the information found in these reports so as not to alarm their citizens about the many catastrophic Earth changes and events to come, a stance that the Sisters of Sorcha Faalstrongly disagree with in believing that it is every human beings right to know the truth.  Due to our missions conflicts with that of those governments, the responses of their ‘agents’ has been a longstanding misinformation/misdirection campaign designed to discredit us, and others like us, that is exampled in numerous places, including HERE.]

[Note: The WhatDoesItMean.com website was created for and donated to the Sisters of Sorcha Faal in 2003 by a small group of American computer experts led by the late global technology guru Wayne Green (1922-2013) to counter the propaganda being used by the West to promote their illegal 2003 invasion of Iraq.]

[Note: The word Kremlin (fortress inside a city) as used in this report refers to Russian citadels, including in Moscow, having cathedrals wherein female Schema monks (Orthodox nuns) reside, many of whom are devoted to the mission of the Sisters of Sorcha Faal.]

Gozer the Gozerian Orders America: “Choose The Form Of The Destructor!”

As “Season Of Hate” Consumes America, World Places Last Hope In Trump

If This Wasn’t So Deadly Serious, You’d Swear It Was All Made Up!

Glyphosat – das Muttermilch-Ding – Wie uns Behörden täuschen [NDV]

Hier noch die Posse zum grausamen Theaterspiels!

In diesem kleinen Filmbeitrag zeige ich den statistischen Trick, wie unser Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) das Glyphosat aus der Muttermilch herausbekam, das die Grünen einst gefunden hatten. Vielleicht erscheint es nicht nur mir sehr bedenklich, wenn eine staatliche Institution unter der Aufsicht unseres Bundesministers für Ernährung und Landwirtschaft Christian Schmidt (CSU) Messwerte frisiert und die Bevölkerung über ein Risiko im unklaren lässt, das längst aus dem Ruder gelaufen ist. Ganz klares Statement: Glyphosat IST in Muttermilch und es sollte dort nicht sein. Das Ausweichen auf Pulvermilch scheint jedoch nichts zu nützen, denn dort ist einigen Messungen zufolge sogar noch sehr viel mehr drin. Der Lösungsvorschlag meinerseits ist, dass die Mütter auf jeden Fall versuchen sollten zu stillen, aber mit ihrer eigenen Ernährung dafür sorgen, dass Glyphosat gar nicht erst in deren Körper gelangt. Das geht durch Meiden dieser Lebensmittel, bzw den Einkauf dieser Lebensmittel in echter Bioqualität (Naturland, Bioland, Demeter*). Wer aus welchen Gründen auch immer nicht stillen kann, sollte die Pulvermilch in eben dieser Bioqualität verwenden. Liste belasteter Lebensmittel: http://bit.ly/glyphibel Glyphosat selbst im Urin testen: http://bit.ly/GTEST2bestellen —————– *) Diese 3 Biolabel sind die einzigen, in deren gesamtem Produktionsprozess – sowohl in der Pflanzenaufzucht als auch in der Nutztierhaltung Glyphosat nicht vorkommt.

Robert Franz: Anklage wegen Kurpfuscherei Ärztekammer Steiermark

Vorsicht, mach ja nichts was der Gesundheit dient, dann kommt die Ärztekammer und verklagt Dich. Ist das nicht krank?

Nachdem Robert schon in Deutschland gegen die Pharma Stärke bewiesen hat, versucht jetzt die Pharma und die Ärzte in Österreich gegen ihn ihre Muskeln spielen zu lassen. Doch wie immer, Natur siegt über Gift und Gerechtigkeit über Korruption. Wie Robert immer sagt, erstmal müssen sie mich aus dem Weg räumen, um so mit ihrem mörderischen Tempo weiterzumachen. 2018 wird die Pharma einen mächtigen Rückschlag erhalten, weil die Menschen, die sie finanzieren, genauso wie sie es bisher gemacht hat, eiskalt fallen lassen wird. Robert hat das Notsignal für Menschen und die Handbremse der Pharma und ihrer Marionetten gezogen. Genau wie in den vorherigen Jahren, werde ich 2018, in der ersten Linie sein und hoffe, dass die Menschheit ihre Geißel, die Pharma, mit allen negativen Aspekten aus ihrem Leben verbannt und nur die positiven beibehält. Danke für eure Unterstützung, ich werde euch niemals aufgeben, selbst im Preis meines eigenen Lebens. Was ist Leben wert, wenn Millionen leiden?

TRUMP MUST SURVIVE: M_ke P_nce DEEPLY TIED To PedoGate. #STORM #FIREWORKS

The intel is in and can be verified by court docs. M P was Gov during enormous pedo rings trafficking children through the FBI, CIA and Gov’t officials in Indiana. Connections to recent airplane crashes in Costa Rica and Australia. I will have an extensive list of links and in depth breakdown on my blog within the next 2-3 hours on https://www.steemit.com/@dakini5d https://writeintoaction.com To donate to Support my work: https://www.patreon.com/youarefreetv To donate to You Are Free TV with Crypto: Bitcoin: 1LMAJKFXCsX3SSYe2LmCmEJNxFwC2P2Pg1 BCH: 1GY76nxZ1KJwBKxCvLnmszZb8vFttoHBWK Ether: 0x736348F33e8B42Ac79F1A6F92e2cC2E156C7eAc5 Litecoin: LVtHzLgz81139PMwvp9YDorgwP8AEDjPft I will be posting more links within the next two hours!