Archiv der Kategorie: Heilung

Regierung will Wunderheiler künftig bestrafen

Eine Pensionssparende Anordnung? Gut wenn man nicht zu genaues über Chemotherapie oder ähnliches weiß!

Bisher hatte der Staat keine Handhabe gegen Scharlatane, wenn ihre Methoden besonders irrational waren. Das soll sich nun ändern

Wien – Wer eine Chemotherapie braucht, soll nicht vom Schamanen behandelt werden. So lässt sich das Motiv des Gesundheitsministeriums hinter der umstrittenen Novelle des Ärztegesetzes stark vereinfacht zusammenfassen. Der gesetzliche Rahmen des ärztlichen Berufsbilds soll um „komplementär- und alternativmedizinische Heilverfahren“ erweitert werden – DER STANDARD berichtete. Und: Besonders obskure Behandlungen sollen verboten werden.

Die Regierung möchte, dass alternative- und komplementärmedizinische Heilmethoden künftig auch zum Berufsbild von Ärzten gehören. Innerhalb der Ärzteschaft sorgt der Vorschlag für Unmut und Zwist.
orf

Hintergrund sind ein Fall aus dem Jahr 2016 und der gesetzliche „Arztvorbehalt“: Der Vorbehalt besagt, dass Nichtmediziner nichts tun dürfen, was ins Berufsbild des Arztes fällt. Nach einer Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs (VwGH) sah der Gesetzgeber „dringlichen gesundheitspolitischen Handlungsbedarf“, wie es in den Erläuterungen zum Entwurf des Gesundheitsministeriums heißt.

Je absurder, desto legaler

Der VwGH entschied in einem Fall aus Tirol: Eine krebskranke Frau wandte sich an einen selbsternannten Wunderheiler, der ihr die Hände auflegte und Gebete sprach, um „Energie“ zu spenden. Das Höchstgericht hob die ursprünglich auferlegte Verwaltungsstrafe für den Mann wieder auf. Begründung: Für den „Arztvorbehalt“ ist maßgeblich, „ob die angewendete Methode ein gewisses Mindestmaß an Rationalität aufweist“. Je absurder eine „Heilmethode“ also ist, desto weniger kann man ihr gesetzlich nachkommen.

Das soll nun geändert werden. Durch die Rationalitätsklausel im Gesetz „entziehen sich unprofessionelle heilkundliche Angebote, die regelmäßig auch gesundheitsgefährdend sein können, einer behördlichen Steuerung durch Verhängung von Verwaltungsstrafen“, heißt es in den Gesetzeserläuterungen aus dem Ministerium. Geistheilern, Handauflegern und Irisdiagnostikern könnte eine Verwaltungsstrafe von bis zu 3.630 Euro drohen, sofern das Parlament die Gesetzesvorlage in der aktuellen Form beschließt.

Für Christian Kopetzki, Leiter der Abteilung Medizinrecht an der Uni Wien, wäre die Reform ein überfälliger Lückenschluss: „Es war nie ganz plausibel, warum der Staat weniger eingreift, je absurder eine Methode ist.“ Es komme allerdings auch auf Details an, die noch zu definieren sind, denn „die Grenze zwischen Alternativmedizin und Scharlatanerei ist fließend“, sagt Kopetzki.

„Standards für Ärzte müssen höher sein“

Die Ergänzung von „komplementär- und alternativmedizinischen Heilverfahren“ in der gesetzlichen Definition des Arztberufs dagegen sieht der Jurist als „eine Klarstellung, die in der Praxis überhaupt nichts ändert“. Es sei „immer unbestritten“ gewesen, dass nicht jede ärztliche Methode rein wissenschaftlich, sondern auch auf Erfahrungen begründet sei.

Gerald Gartlehner warnt dagegen vor der Ausweitung des Arztbegriffs: „Wenn ein Arzt alternativmedizinische Methoden anwendet, gehe ich vielleicht eher davon aus, dass das wissenschaftlich belegt ist“, sagt der Leiter des Departments für Evidenzbasierte Medizin und Klinische Epidemiologie an der Donau-Uni Krems. Er ortet zwar ein „gewisses Bedürfnis“ an unwissenschaftlichen Methoden, „aber die Standards für Ärzte müssen einfach höher sein“.

Was überhaupt als „Komplementär- oder Alternativmedizin“ gilt, ist übrigens nicht festgelegt – auch im Gesundheitsministerium nicht. Dort ist man gerade noch dabei, eine Definition auszuarbeiten, sagt ein Sprecher von Ministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ). Der Gesetzesentwurf befindet sich derzeit in Begutachtung. (Sebastian Fellner, 23.10.2018)

 

„Herr Der Ringe“ entschlüsselt: „Darum wird Finanz-Machtapparat bald fallen“

Der Ring
„Herr Der Ringe“ entschlüsselt: „Darum wird Finanz-Machtapparat bald fallen“

Das Fantasy-Epos „Der Herr Der Ringe“ gehört zu den beliebtesten und meistgelesenen Büchern in Deutschland. Tolkien-Experte Ludwig Gartz aus Hessen ist überzeugt: „Im Werk ist der bald bevorstehende Fall der aktuellen Finanz-Eliten verschlüsselt wiedergegeben.“ Im Sputnik-Interview erklärt er seine Sicht der Dinge – und den „unsichtbaren“ Sauron.

„Die Beziehung zwischen Sauron und dem König der Ringgeister spielt im Moment eine besondere Rolle“, sagte Ludwig Gartz, Schriftsteller aus Hessen und Analytiker des „Herr Der Ringe“-Werks von J. R. R. Tolkien, im Sputnik-Interview. „Um das zu verstehen, muss man sehen, wie diese Beziehung historisch gewachsen ist.“

>>Andere Sputnik-Artikel: Türkei von demokratischen Normen weit entfernt — Anwältin über Erdogan-Gollum-Prozess

Der König der Ringgeister ist im Roman der Oberste des Dunklen Lords Sauron. „Er ist aus dem Hexenmeister von Angmar hervorgegangen“, erklärte Gartz. „Der Hexenmeister hat einen sehr langen Krieg gegen das Königreich Arnor geführt. Ich habe in meinen Büchern erklärt, wofür Arnor steht.“ Das sei der Bereich „unserer Macht und Souveränität“. Dieser Krieg symbolisiert in der Chronologie der Ereignisse eine Art Krieg, den die Geldverleiher der Neuzeit geführt haben – „letztlich gegen die Souveränität der Völker.“

Ludwig Gartz
© Foto : Privat
Ludwig Gartz

Ebendiese kriegerische Auseinandersetzung habe sich vom 14. bis zum 18. Jahrhundert zugetragen. „Durch Kreditvergaben vor allem an die Fürsten, an die Könige, an die Souveränen. Um diese in immer höhere Schulden zu treiben und nach und nach die Macht aus dem Verborgenen heraus zu übernehmen, ohne dass die Völker das mitkriegten.“

Der Unsichtbare: Sauron

Aus der Umverteilung der Zinsen ist im 17. Jahrhundert „eine Hochfinanz hervorgegangen. Sichtbar durch die Gründung der ‚Bank of England‘.“ Das sei im Tolkien-Werk „der Zeitpunkt, als Gandalf sieht, dass Sauron wieder da ist.“ Die Hochfinanz habe die Kontrolle über das Geldsystem gewonnen und so einen Machtapparat geschaffen, „der bis heute die Menschheit im Griff hat“.Nach seinem erfolgreichen Krieg verwandelte sich „der Hexenmeister von Angmar in den König der Ringgeister. Er symbolisiert den Machtapparat der Hochfinanz.“ Das falle im Fantasy-Epos zeitlich mit dem Moment zusammen, „als Sauron aus Dol Guldur vertrieben wurde. Dol Guldur symbolisiert alle Verschwörungen im Geheimen. Woraufhin er dann nach Mordor geht.“

Der Zug nach Mordor repräsentiere eine Neuaufteilung der Machtstrukturen. Nur der Machtapparat der Hochfinanz – symbolisiert durch den König der Ringgeister – sei ab diesem Zeitpunkt sichtbar. Sauron, das Symbol für die Hochfinanz, habe sich ab 1785 „komplett unsichtbar gemacht.“ Auch die drei Verfilmungen von Regisseur Peter Jackson („Der Herr der Ringe“-Trilogie, 2001 bis 2003, Warner Bros.) zeigen Sauron als ätherisches, flammenartiges Wesen. „Es gibt in der filmischen Darstellung nur dieses eine Auge, das alles sieht“, so Gartz.

Der Machtapparat fällt: „Tod des Königs der Ringgeister ist sicher“

„Der Machtapparat ist die Funktionselite, die in der Welt im Namen der Hochfinanz agiert und die viele Verbrechen begangen hat“, erklärte der Tolkien-Experte. „Ich hatte schon in einem früheren Interview gesagt, dass dieser Punkt, als Frodo aus Minas Morgul entkommt, dass das die kritische Masse der Menschen symbolisiert, die ihr Denken von den Massenmedien nicht mehr kontrollieren lassen. Diesen Zeitpunkt haben wir hinter uns. Nicht lange danach sehen Frodo und Sam in der Ferne den Tod des Königs der Ringgeister. Auf der Zeitachse ist es das nächste Ereignis, dass dieser Machtapparat beendet wird.“ Wir stünden vor großen politischen Umbrüchen, die Tolkien in seinem Epos verschlüsselt habe.

>>Andere Sputnik-Artikel: Was Tolkiens „Silmarillion“ mit der Bibel zu tun hat – „Herr Der Ringe“-Experte

Mit dem Ende des Königs der Ringgeister sei aber noch nicht das endgültige Ende der Hochfinanz eingeläutet, da diese „im Unsichtbaren“ agiert – so ähnlich wie das „Auge Sauron“ im Film. „Daher existiert Sauron weiter.“ Aber auch das Machtfundament Saurons bröckle aktuell in der Welt.

Hobbit Sam: „Mensch, die Welt wandelt sich“

Der Tolkien-Analytiker erkennt weltweit in den Gesellschaften eine „Spaltung der Menschen, die die Hochfinanz noch im Griff hat und derer, die der Apparat nicht mehr im Griff“ habe. Das ziehe sich auch quer „durch die politischen Institutionen“. Ein guter Teil der Menschheit sei „spätestens seit den Anschlägen von 9/11 aufgewacht“.

Daher stehe der Untergang des Finanz-Apparats kurz bevor. Dies werde im „Herrn der Ringe“-Band auch repräsentiert. „In Mordor sagt Sam: ‚Mensch, die Welt wandelt sich. Es geht längst nicht mehr alles nach seinem Willen.‘ Es wird offensichtlich, dass nicht mehr alles nach dem Willen der Hochfinanz läuft, wenn der Machtapparat kaputt geht. Frodo antwortet: ‚Nein. Ich finde es kein bisschen leichter.‘ Denn die Hauptursache dafür, dass das Leben immer schwerer wird, ist das Geldsystem. Und das existiert weiter. Bis zum Schluss, bis zu dem Zeitpunkt, wo sich das System selber wandelt, wird es schwer bleiben.“Erst müsse eine kollektive Bereitschaft „im Bewusstsein der Menschen vorhanden sein, dieses System loszulassen. Um zinsfreie Geldsysteme einzuführen. Wenn wir das schaffen, dann verliert die Hochfinanz alle Macht, weil die Zinsflüsse enden. Und dann wandelt sich alles.“

John Ronald Reuel Tolkien, der Schöpfer des Fantasy-Klassikers „Der Herr Der Ringe“, wehrte sich allerdings stets gegen Allegorien und Interpretationen seines Werks. „Was die tiefe Bedeutung oder ‚Botschaft‘ meines Buches angeht, so hat es (…) keine“, schrieb Tolkien im Vorwort zur revidierten Ausgabe 1966.

Ludwig Gartz: „Die Ringvernichtung: Tolkiens Lösungen für die Menschheit“, Eigenverlag, 230 Seiten, 1. Auflage November 2017. Das Buch des Autors ist im Handel erhältlich. Gartz arbeitet auch als Schriftsteller und Übersetzer.

„Der Herr der Ringe“ ist ein 1954/1955 veröffentlichter Roman von John Ronald Reuel Tolkien. Er gehört zu den kommerziell erfolgreichsten Romanen des 20. Jahrhunderts und gilt als Klassiker der Fantasy-Literatur. Die erste deutsche Übersetzung erschien 1969/1970. Weltweit wurde der Roman etwa 150 Millionen Mal verkauft.

Das komplette Interview mit „Herr Der Ringe“-Experte Ludwig Gartz zum Nachhören:

Quelle und mehr – de.sputniknews.com

Wenn man sich selbst versteht, versteht man die Welt – time to be

Wenn man sich selbst versteht, versteht man die Welt. Wie wichtig in unserer Zeit die innere Entwicklung ist. Wie fühlt es sich an, im Herz zu sein. Dabei zu erkennen, dass das Leben immer vollkommen ist. Unser Verstand versucht unser Leben zu organisieren, Pläne und Konzepte zu erstellen, Sicherheiten zu schaffen. Im Herz ist Vertrauen. Die Schöpfung hat manchmal andere Pläne als unser Verstand. Die nächste Sendung läuft am 10.10.2018, alle weiteren, jeweils 14-tägig, Mittwoch. um 20:00 Uhr, Zu empfangen über den TV-Kanal „Schweiz 5“ (Kabel Schweiz/ SwisscomTV) und via Satellit ASTRA (Schweiz5, FreeTV Europe) über ganz Europa. Wir sprechen über die Themen der neuen Zeit. In Ihren Büchern und auf den Vorträgen schildert Christina von Dreien so viele für uns neue Zusammenhänge, historische Ereignisse und universelle, ja galaktische Abläufe und Prozesse. Christina gibt den Zuschauern und mir die Möglichkeit, alles was wir/ich nicht verstehen, was mir unlogisch oder komplett neu erscheint, zu hinterfragen – so dass alle, gleich was sie vorher wussten oder nicht, dem Prozess folgen können. Ich danke Christina für Ihre Zeit und ihre Geduld. Norbert Website für weitere Information, Blog, Newsletter und Terminvorschau der Seminare: http://www.christinavondreien.ch Bücher: Band 1, „Christina – Zwillinge als Licht geboren“ Band 2, „Christina – Die Vision des Guten“ Zu bestellen über: http://www.christinavondreien.ch http://www.govinda.ch http://www.timetodoshop.ch Links: http://www.timetodo.ch, ist die Free TV Schweiz AG Informations-Plattform zur gleichnamigen TV-Sendung.. Sendezeit ist ab 1. Oktober 2016 Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 20.00 bis 21.00 Uhr, Live im Kabelnetz (Cablecom / Swisscom), auf dem digitalen Schweizer Privatfernsehsender Schweiz 5 und von 19.00 bis 20.00 Uhr über Satellit Astra 19,2° Ost in ganz Europa. TimeToDo-Shop unter: http://www.timetodoshop.ch TimeToDo.ch bei Facebook: http://www.facebook.com/timetodo.ch TimeToDo.ch bei Twitter: http://www.twitter.com/timetodotv Live Internet Stream der Sendungen: http://www.timetodo.ch/livestream TimeToDo.ch bei Youtube: http://www.youtube.com/timetodotv?sub…

„Die Wahrheit der heutigen Welt finden wir nicht im Aussen, sondern in unserem Innern.“ – Christina von Dreien

Odoo-Bild- und -Textbaustein„Weil ich Mensch bin, lerne ich zu verstehen, was es bedeutet, mit Liebe zu ändern, mit Wahrheit zu leben, mit Freiheit zu denken.“

„Die Wahrheit der heutigen Welt finden wir nicht im Aussen, sondern in unserem Innern.“

Christina von Dreien ist eine 17-jährige junge Frau, die mit einer multidimensionalen Wahrnehmung und mit anderen paranormalen Begabungen gesegnet ist und einen völlig natürlichen Umgang damit zeigt. Denn diese Fähigkeiten sind nur Nebenerscheinungen ihres wahren Seins. Sie gehört zu einer neuen Generation von jungen, evolutionären Denkern und überzeugt mit einer hohen Ethik, offensichtlicher Weisheit und tiefem inneren Frieden. Christina ist ein junge Frau unserer Zeit, die aus tiefstem Innern gewillt und bereit ist, ihr Dasein in den Dienst eines globalen Wandels hin zum Positiven und Konstruktiven zu stellen.

„Das Erwachen der Menschheit geschieht in einzelnen Etappen, die nächste Stufe ist die Revolution der Liebe – die Revolution der Lebenskraft. Liebe ist die Kraft in allen schönen, kreativen und fröhlichen Dingen, aus der die Welt besteht. Diese Qualitäten können in unserer Gesellschaft noch viel mehr entfaltet werden. Es sind die Energien, die unseren Planeten lebendig machen, und vor denen die Dunkelheit sich zurückzieht. Wenn wir alle in uns die Energie der Liebe entfesseln, dann hat die Menschheit ein zweites Mal in ihrer Geschichte das Feuer entdeckt. Wir alle sind nun gefragt, die Erde zu einer lebendigen Reflektion des Himmels zu machen. Ein kleiner Lichtfaden wird sich zu einem himmlischen Licht entwickeln. Denn wir alle sind als Licht geboren, und alle werden sich wieder daran erinnern.“

„Es wird ein grosses Licht geben, und dieses Licht bist du. Es wird grosse Heilung geben, und diese Heilung bist du. Es wird eine Wende zur Liebe geben, und diese Wende der Liebe bist du. Liebe wird dann die Währung eines jeden Landes sein, und die Vision des Guten wird das Zukunftsgesetz eines jeden Landes sein.“

aus: www.christinavondreien.ch/christina

Das Medizinische Bett (unterdrückte Heiltechniken)

Aus: transinformation.net

Im Artikel Unterdrückte Medizintechnik haben Corey Goode und Emery Smith im Interview mit David Wilcock über weit fortgeschrittene Medizintechnik, deren Leistungsfähigkeit weit über unser Vorstellungsvermögen hinausgeht, im Detail berichtet. Solche Technologien, die zum Beispiel in den geheimen Weltraumprogrammen zur Anwendung kommen, werden uns ‚gewöhnlichen’ Menschen seit Jahrzehnten vorenthalten. So gibt es etwa Geräte, mit denen man amputierte Glieder oder heraus operierte Organe in kürzester Zeit wieder nachwachsen lassen kann.
Nun sind es nicht nur die Whistleblower der Geheimen Weltraumprogramme, die die Existenz solcher Technologien bezeugen. Das Nachwachsenlassen von verlorenen Gliedern wurde auch in der ‚offiziellen’ Wissenschaft bereits in Tierexperimenten erreicht, zum Beispiel durch Dr. Peter Gariaev. Dieser russische Forscher behauptet auch, dass er kranke Zellen wieder in gesunde Zellen umwandeln kann. Er speichert die zum Lebewesen gehörende DNA in einem Quantencomputer ab und überträgt sie dann mit einer elektromagnetischen Methode auf den Organismus, so dass die schlechten Zellen wieder zu gesunden werden! Dr. Gariaev meint, dass wenn seine Technologie vollständig ausgereift sei, es möglich werde, 1.000 Jahre zu leben.
Man kann, wenn man in dieser Thematik gezielt recherchiert, noch weitere Beispiele aus den Labors der etablierten Wissenschaftler finden, die Teilerfolge in dieser Richtung bekannt gegeben haben.
Es überrascht nicht, dass man auch in populären Science Fiction Filmen Hinweise auf solche Technologien findet, werden doch Hollywood-Produktionen nicht selten zu einer Art ‚Soft Disclosure’ (sanfte Offenlegung) verwendet. Im Film Elysium wird mehrfach von einem Med-Bett  (‚Med Bay’) Gebrauch gemacht, in dem Krankheiten geheilt und zerstörte Körperteile wiederhergestellt werden. Diesbezügliche Ausschnitte aus dem Film gibt es zum Beispiel indiesem oder diesem oder diesem Clip zu sehen.

Im folgenden Artikel wird von einem Insider auf das Thema Med-Bett ausführlich eingegangen. Der Autor weist nicht nur auf die gewaltigen Möglichkeiten dieser Technologie hin, sondern macht auch auf die Schwierigkeiten aufmerksam, die bei der Einführung von solchen medizinischen Geräten bei der breiten Bevölkerung auftreten werden.

Von Jared Rand, veröffentlicht auf  www.disclosurenews.it/en; übersetzt von Taygeta

Ich möchte alle willkommen heissen. Ich weiss, dass viele Leute daran interessiert sind, etwas über die Med-Bed-Technologie zu erfahren. Diese Technologie gibt es schon seit geraumer Zeit. Sie kommt also nicht vom blauen Himmel herunter, sondern sie wurde einfach für sehr lange Zeit von der Menschheit ferngehalten.

Es ist keine von Menschen entwickelte Technologie, sondern sie kommt von ausserhalb der Erde.

Zur Verwendung dieser Technologie braucht es im Grunde neues medizinisches Personal, oder besser gesagt, neues Gesundheitspersonal, denn es wird ein anderes, besseres Verständnis benötigt, als wir es jetzt haben, indem jeder Einzelne, der diese Behandlung erfährt, eine besondere Beratung erhalten wird.

Etwa dann, wenn man eine 80 Jahre alte Person hat, die wieder 30 Jahre alt werden möchte. Denn dieser Mensch hat vielleicht Enkelkinder und er hat ein ganzes Leben gelebt. Es gibt deshalb viele Dinge, die abgewogen und mitberücksichtigt werden müssen, über die man nachdenken muss, bevor man so etwas tut.

Es ist eine grosse Entscheidung, die dann gefällt werden muss, aber es gibt natürlich Leute die sagen, dass ihnen das egal sei, dass sie einfach die ersten sein möchten, die davon profitieren werden. Wir wissen, dass es die Menschen immer eilig haben, sie wollen die Dinge immer gleich sofort bekommen, es muss immer sofort sein!

Es ist ja auch so, dass die Leute heutzutage keinen Pudding mehr selber kochen, sie nehmen einen Instant-Pudding, weil es so viel einfacher und schneller ist. Und so ist es auch mit verschiedenen neuen Technologien. Sie wollen sie jetzt, wollen sich nicht tiefer damit befassen, wollen keine Aufklärung darüber [über die Konsequenzen, die sie mit sich bringen].

Nehmen wir zum Beispiel eine achtzigjährige Frau. Sie steht nach etwa zweieinhalb Minuten [in denen sie im Med-Bett war] auf und ist 30 Jahre alt, sie hat also 50 Jahre ihres Lebens von sich gestreift.

Wow, nun ist sie also wieder 30 Jahre alt, sie kann jetzt wieder Kinder bekommen, sie könnte eine ganz neue Familie haben, wenn sie es wollte, Kinder, die dann zusammen mit ihren Urgrosskindern aufwachsen.

Dies ist möglich, weil der Körper eine Resonanz hinterlässt, eine Schwingungsfrequenz, weil jedes Organ eine Schwingung hinterlässt, sogar die einzelnen Organe oder Glieder, die verschwunden sind, zum Beispiel Arme oder andere äussere Gliedmassen, nicht mehr vorhanden aufgrund irgendwelcher Schäden, durch Strahlung oder Operation, oder weshalb auch immer. Doch immer werden noch Erinnerungen da sein. Es ist ähnlich, als ob man mit Menschen spricht, denen etwas amputiert worden ist, die ein Glied verloren haben, und die manchmal sagen, dass es sich fast so anfühlt, als wäre es noch da, obwohl es ist nicht so.

Wenn der Körper ins Med-Bett gelegt wir, dann findet ein Reatomisierungsprozess statt. Es gibt eine Computerdatenbank, es gibt Algorithmen, und es wird die vollständige DNA des Körpers identifiziert. Es wird eine eine komplette interne Analyse durchgeführt.

Es werden dann auch die internen Abläufe sehr anschaulich in einem dreidimensionalen „Life-Format“ gezeigt, so dass man erkennen kann, wo sich die Organe befinden und wie sie funktionieren. Es wird das Blut analysiert, und es werden auch alle Schäden, Leiden oder Erkrankungen im Körper dargestellt, alles was nicht normal ist, und es erfolgt dann eine sprachliche Rückmeldung zum Befund.

Du wirst dann gefragt: Willst du eine vollständige Reatomisierung deines Körpers oder willst du nur, dass dieser oder jener Bereich behandelt wird? Es wird dir diese Möglichkeit geben.

Wenn du willst, dass der ganze Körper reatomisiert wird, liegst du da, du gehst in einen Tiefschlaf, es gibt keine Injektion, keine Nadeln oder so.

Im Reatomisierungsprozess wird der ganze Körper durchlaufen, und dabei werden Tachyonenpartikel, Tachyonenenergie und auch Plasmaenergie verwendet.

Ich mache ein anderes, kurzes Beispiel.  Man hat die Fähigkeit, eine Banane aus dem Nichts zu replizieren, wenn man das will. Auf der Basis einer computergestützten Datenbank, kann man grundsätzlich mit dem Gerät auch eine Banane oder ein Wasser, das nach Bananen schmeckt, zubereiten lassen. Du kannst wählen, und du kannst es im Prinzip sofort haben.

Der Boden, die Atmosphäre, das Wasser, alles ist Plasmaenergie, alles, und auch das ganze Universum ist Plasmaenergie, es unterscheidet sich alles nur durch die jeweilige Schwingungsfrequenz.

Die Idee eines Replikators ist, dass man alles, was man haben will, herstellen lassen kann. Es findet in einem solchen Gerät eine molekulare Rekonfiguration einer Struktur statt, mit Hilfe der Datenbank im Computer, und man kann so bekommen, was man tatsächlich will.

Das Med-Bett überprüft den Körper und korrigiert Unvollkommenheiten.

Es könnte sein, dass du einen DNA-Fehler hast, wie einige von uns das haben. Grundsätzlich ist es so, dass eine Krankheit in 10% der Fälle genetisch bestimmt sein könnte, also auf unsere Eltern zurückzuführen ist durch Vererbung, 90% aber kommt von unserem Lebensstil. Dies gibt uns eine gute Vorstellung davon, wie sehr wichtig es ist, auf sich selbst gut aufzupassen.

Wenn du in diesem Med-Bett bist, hast du keine Schmerzen, du wirst nicht Strahlungen ausgesetzt sein, es ist keine böse Sache.

Du wachst dann auf und schaust in den Spiegel und das weisse Haar ist nicht mehr weiss, sondern hat jetzt die Farbe, die es hatte, als du in deinen 20ern warst. Deine runzlige Haut ist weg, deine Sehkraft, dein Gehör, dein Geschmack, dein Geruchsinn, alles ist in bestem Zustand.

Nehmen wir an, dass du deine Schilddrüse hast bestrahlen lassen, was absolut töricht ist, aber zur Allopathie-Industrie gehört. Es ist also deine Schilddrüse bestrahlt worden und deine Schilddrüse ist jetzt nutzlos und du musst für den Rest deines Lebens Pillen schlucken, weil sie dir die Schilddrüse getötet haben. Beim Reatomisierungprozess aber wird das Organ revitalisiert und in einen gesunden, in einen jüngeren Zustand zurückgeführt.

Nehmen wir an, dass dir deine Gallenblase entfernt wurde. Die Ärzte sagen zwar, dass ihre Funktion durch die Leber übernommen wird und alles in Ordnung sei, nur ist das normalerweise nicht der Fall, denn es wird dir später in deinem Körper andere Probleme verursachen. Wenn du aber den Reatomisierungprozess durchlaufen hast, wird die Gallenblase regeneriert sein.

Ich denke, der beste Weg, es zu erklären, ohne ein Wissenschaftler zu sein, ist, die Sichtweise einzunehmen, dass man einfach sagt, okay, meine Gallenblase ist regeneriert und wieder zum Leben erweckt.

Es ist auch so, dass dann das Immunsystem frei ist, das zu tun, wofür es gedacht wurde, das heisst, uns immer jung und gesund zu halten.

Das Problem ist, dass nach der allopathischen Auffassung, zusammen mit der Korruption auf diesem Planeten, dir einfach gesagt wird, dass du diese oder jene Pille für dies oder das nehmen musst, und dann wegen dieser Pillen, wegen der Fremdstoffe, die in deinen Körper eingeführt werden, als Nebenwirkungen Blutungen oder Übelkeit oder Durchfall oder Verstopfung oder der Tod eintreten.

Wenn man diese Dinge genau betrachtet, beginnt man zu ergreifen, dass das Immunsystem diese Chemikalien angreifen wird, weil es sie als Fremdstoffe behandelt.

Dein Immunsystem wird im Laufe der Zeit ständig attackiert und beeinträchtigt, so dass es nie Zeit hat, deine Zähne zu erneuern, deine Haut, dein Haar, dein Sehvermögen zu erneuern, und damit wird dein Körper langsam aber sicher beeinträchtigt und in einen immer schlechteren Zustand gebracht.

Dein Immunsystem ist dann so kompromittiert, dass es sich nicht erholen kann, da es ständig gegen Abnormitäten kämpft, hervorgerufen durch Dinge, von denen gesagt wurde, dass du sie in deinen Körper einbringen sollst.

Dann wird noch der Angstfaktor ins Spiel gebracht, indem gesagt wird: Nun, Sie wissen, Frau Johnson, Sie müssen diese Pille nehmen, denn wenn Sie es nicht tun, wird dies oder das geschehen, also nehmen Sie besser diese Pille. Also nimmt sie die Pille und wird dann die Nebenwirkungen haben.

Und wenn Frau Johnson die Nebenwirkungen hat, muss sie erneut zum Arzt und es wird ihr gesagt, dass sie eine andere Pille nehmen muss, weil ein bestimmter Teil durch die Einnahme der ersten Pille beschädigt wurde und deshalb eine andere Pille eingenommen werden muss.

Ich bin sicher, viele von euch verstehen, wie das so immer weiter geht.  Du bist einfach ein Dollar-Schein im aktuellen System.

Du wirst nur noch künstlich am Leben erhalten: tatsächlich wird die Lebenserwartung in unserem Land mit all diesen so genannten wunderbaren pharmazeutischen Mitteln gesenkt.

Mit dem Med Bed wird dein Körper wieder gesund und neu, aber dein Geist ist es nicht, weil du all diese Jahre gelebt hast, und deshalb muss du beraten werden, dass du dir viel mehr der naturheilkundlichen Möglichkeiten bewusst wirst, den ayurvedischen, den pflanzenheilkundlichen, den Edelsteinwirkungen … , alle die verschiedenen Methoden, wie man sich auf natürliche Weise gesund halten kann.

Die Leute fragen jetzt natürlich, wie schnell das Med Bed verfügbar sein wird.

Nun, ich bin sicher, dass ihr alle wisst, dass es hinderliche Kräfte gibt, sogar versteckte – und wir sprechen hier nicht über die Grossmächte, denn sie werden bald aufgelöst werden – wir sprechen über die vielen, die über das ganze Land in Städten und Dörfern verteilt sind, hinter denen keine guten Menschen stehen. Es sind Miniaturversionen der Hauptstadt. Es wird versucht, uns aufzuhalten und uns schlechte Dinge anzutun.

Wir müssen bei der Bereitstellung der medizinischen Betten sehr diskret vorgehen. Wir können nicht einfach unbekümmert rausgehen und anfangen, sie zur Verfügung zu stellen.

Wir müssen Personal haben und wir müssen Produktionsstätten und Hochsicherheitsanlagen haben. Wir müssen Fertigungsbetriebe mit komplett sauberen Montagelinien haben, das heisst mit medizinischen Reinräumen, um die Teile zusammenzusetzen und zum Funktionieren zu bringen.

Wir haben bereits Pläne für eine Infrastruktur, die wir im Laufe der Jahre zusammengestellt haben, um die Technologie der Med-Betten einzuführen.

Eine wichtige Idee dabei ist, zuerst zu den Schwerkranken zu kommen, zu jenen, die wirklich in schlechtem Zustand sind, die innerhalb zwei Wochen sterben könnten, zum Beispiel Menschen, die schwere Formen von Diabetes haben. Wir haben eine lange Liste von solchen Fällen, aber wir müssen es sicher und vorsichtig tun, und deshalb haben wir einen Vorgehens-Plan aufgestellt, um so viele Menschen wie möglich zu erreichen, in bestimmte Gebiete auf dem Planeten zu gehen und dann die Behandlungen der Menschen zu beginnen. Wir müssen genügend Einheiten haben, so dass wir viele Menschen auf einmal behandeln können.

Du kannst dir vorstellen, dass wenn es dann öffentlich wird, wir überflutet und überwältigt werden mit Wünschen und Forderungen, im Grunde genommen fast zertrampelt würden, und wahrscheinlich sogar getötet würden durch die menschliche Rasse, die im Begehren geheilt zu werden sich in eine eigentliche Raserei hinein steigern kann. Leider wissen wir, dass das die menschliche Natur ist und die Menschen so funktionieren, und wir verstehen das. Die Menschheit will und will und will und will alles jetzt, und die Menschen werden alles tun, um es zu bekommen.

Es wäre schön, wenn alle wohlwollend wären, wenn wir uns gegenseitig lieben würden, alles nur wunderbar wäre und wir uns alle Zeit nehmen würden für uns und um anderen zu helfen, wo immer wir helfen können.

Es gibt viele talentierte Menschen, die enorm viel zu bieten haben, und natürlich werden wir das Universum und den Schöpfer auffordern, diese Menschen ans Licht zu bringen, damit wir unser Ziel erreichen können.

Ich denke nicht, dass viele Leute begreifen, dass ein falsch verwendetes Wort eine Menge unerwünschte Aufmerksamkeit verursachen kann, und dass wir es mit Organisationen und Gefügen zu tun haben, die es vorziehen würden, dass es diese Med-Bett-Technologie nicht geben wird.

Deshalb wurden sie von der Menschheit bisher ferngehalten.

Mein persönlicher Standpunkt ist, zusammen mit dem von vielen anderen, dass die menschliche Rasse sich keine Sorgen wegen Krankheiten machen sollte.

Ich denke auch, dass alle Menschen für den Rest ihres Lebens finanziell abgesichert sein sollten und ohne Krankheiten leben können. Diese Aspekte des Lebens sollten Geschichte sein, sie sollten völlig eliminiert sein. Und das wird auch kommen, die Menschen werden sich keine Sorgen mehr machen müssen, nicht ständig wegen ihrer Gesundheit gestresst sein, aber auch nicht mehr wegen finanziellen Angelegenheiten.

Offensichtlich ist das ein langfristiges Ziel, es wird nicht innerhalb von ein paar wenigen Monaten geschehen können, aber so wie die meisten Leute einen Kühlschrank in ihrem Haus haben, wünsche ich mir, dass auch jeder ein Med-Bett im Haus hat.

Es wird keine Ärzte oder so etwas mehr geben, wir brauchen sie einfach nicht mehr, egal wie viele der alten Überwacher denken mögen, dass die menschliche Rasse ein Haufen nutzloser Esser sei und sie ohne Wert sind, nur Gelumpe.

Ich aber denke, dass die menschliche Rasse ein hohes Mass an Intelligenz und Bewusstsein hat, dass sie es schaffen kann, viele Wunder zu bewirken.

Die Menschheit wird immer noch eine natürliche Art von Ärzten haben, die in der Lage sein werden, Menschen in bestimmten Situationen zu helfen, aber wir werden keine konventionelle Krankenhausstruktur mehr haben, wo man sich Sorgen um den eigenen Tod machen muss, wenn man reingeht. Denn wie man weiss, ist in diesem Land die dritthäufigste Todesursache ein Krankenhausaufenthalt – obwohl sehr viele Menschen nur wegen Kleinigkeiten für eine einfache Behandlung ins Krankenhaus gehen.

Es gibt so viele Stressfaktoren in der menschlichen Rasse, dass es erstaunlich ist, dass sie so weit überlebt hat.

Das Med-Bett ist also das Ziel.

Im folgenden (englischen) Video kann man mehr zu diesem Thema erfahren

___________________________________________________________

Disclaimer/Haftungsausschluss: Die auf transinformation.net veröffentlichten Beiträge mit den darin geäusserten Ansichten und Feststelllungen stellen Meinungen der jeweiligen Autoren dar und stimmen nicht notwendigerweise mit jenen von transinformation.net überein. Alle Auslegungen und Schlussfolgerungen, die sich aus Inhalten dieser Webseite ergeben, liegen allein in der Verantwortung des Lesers und der Leserin. Wir bitten daran zu denken, dass jede geäusserte Ansicht subjektiv ist und nie den Anspruch auf Absolutheit erheben kann, und dass so genannte Fakten immer einen Ausschnitt aus der Wirklichkeit darstellen und unterschiedlich interpretiert werden können.
In diesem Sinne bitten wir auch die Kommentarschreiber, auf Formulierungen mit Absolutheitsanspruch zu verzichten und insbesondere abwertende und verletzende Äusserungen zu Inhalten und Autoren von Artikeln dieser Seite zu unterlassen und im übrigen unsere Kommentarrichtlinien  zu beachten.

 

****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:
Print Friendly, PDF & Email

Wir sind verbunden mit der Quelle – time to be Nr.12 vom 12.09.2018

Wie wir mit der Quelle verbunden sind und das darin nur unser Herz zeigen kann was die Antworten der Quelle auf unsere Fragen sind, zeigt diese Sendung. Die Kraft des Herzens enthält Liebe. Und durch Liebe ist es uns nicht nur möglich zu kommunizieren, sondern sogar die Molekularstruktur von Dingen zu verändern. Denn das ganze Universum reagiert auf Liebe. Die nächste Sendung läuft am 26.09.2018, alle weiteren, jeweils 14-tägig, Mittwoch. um 20:00 Uhr, Zu empfangen über den TV-Kanal „Schweiz 5“ (Kabel Schweiz/ SwisscomTV) und via Satellit ASTRA (Schweiz5, FreeTV Europe) über ganz Europa. Wir sprechen über die Themen der neuen Zeit. In Ihren Büchern und auf den Vorträgen schildert Christina von Dreien so viele für uns neue Zusammenhänge, historische Ereignisse und universelle, ja galaktische Abläufe und Prozesse. Christina gibt den Zuschauern und mir die Möglichkeit, alles was wir/ich nicht verstehen, was mir unlogisch oder komplett neu erscheint, zu hinterfragen – so dass alle, gleich was sie vorher wussten oder nicht, dem Prozess folgen können. Ich danke Christina für Ihre Zeit und ihre Geduld. Norbert Website für weitere Information, Blog, Newsletter und Terminvorschau der Seminare: http://www.christinavondreien.ch Bücher: Band 1, „Christina – Zwillinge als Licht geboren“ Band 2, „Christina – Die Vision des Guten“ Zu bestellen über: http://www.christinavondreien.ch http://www.govinda.ch http://www.timetodoshop.ch Links: http://www.timetodo.ch, ist die Free TV Schweiz AG Informations-Plattform zur gleichnamigen TV-Sendung.. Sendezeit ist ab 1. Oktober 2016 Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 20.00 bis 21.00 Uhr, Live im Kabelnetz (Cablecom / Swisscom), auf dem digitalen Schweizer Privatfernsehsender Schweiz 5 und von 19.00 bis 20.00 Uhr über Satellit Astra 19,2° Ost in ganz Europa. TimeToDo-Shop unter: http://www.timetodoshop.ch TimeToDo.ch bei Facebook: http://www.facebook.com/timetodo.ch TimeToDo.ch bei Twitter: http://www.twitter.com/timetodotv Live Internet Stream der Sendungen: http://www.timetodo.ch/livestream TimeToDo.ch bei Youtube: http://www.youtube.com/timetodotv?sub…

In uns aufräumen…-time to be 07 vom 04.07.2018 von und mit Christina von Dreien

Befreien wir uns von Altlasten, legen wir unsere energetischen Lasten, die nicht mehr zu uns gehören ab – lösen wir alles auf was nicht zu unserem höchsten Wohle ist – nach unserem freien Willen. Ein Beispiel: Schritt 1 Ich verbinde mich mit der Quelle. Ich löse alle „Verträge,“ die ich in diesem und in vergangenen Leben eingegangen bin, bewusst und unbewusst, inkl. aller Speicher- und Sicherungskopien, inkl. infogenetischer Abdrücke, und allen Auswirkungen und Nebenwirkungen, die nicht zu meinem höchsten Wohle sind auf. Schritt 2 Von der Quelle lade ich,in die entstandene Lücke, mir bedingungslose Liebe herunter. Während ich dies tue durchströmt mich ein Gefühl von Freude und Leichtigkeit. Alle in der Sendung gezeigten Themen können so aufgelöst werden. Es ist wichtig zu wissen dass alles so geschieht wie es zum höchsten Wohle ist und so wie wir es formuliert/gedacht haben. Also lassen wir uns die nötige Zeit und Ruhe, um die „Lasten“ ( Punkte auf der Liste, Fremdenergien, Projektionen)so, wie von Christina erklärt, nachhaltig aufzulösen und das Leben verändert sich spürbar, fühlbar – wunderbar… Die nächste Sendung läuft am 18.07.2018, alle weiteren, jeweils 14-tägig, Mittwoch. um 20:00 Uhr, Zu empfangen über den TV-Kanal „Schweiz 5“ (Kabel Schweiz/ SwisscomTV) und via Satellit ASTRA (Schweiz5, FreeTV Europe) über ganz Europa. Wir sprechen über die Themen der neuen Zeit. In Ihren Büchern und auf den Vorträgen schildert Christina von Dreien so viele für uns neue Zusammenhänge, historische Ereignisse und universelle, ja galaktische Abläufe und Prozesse. Christina gibt den Zuschauern und mir die Möglichkeit, alles was wir/ich nicht verstehen, was mir unlogisch oder komplett neu erscheint, zu hinterfragen – so dass alle, gleich was sie vorher wussten oder nicht, dem Prozess folgen können. Ich danke Christina für Ihre Zeit und ihre Geduld. Norbert Website für weitere Information und Terminvorschau der Seminare: http://www.christinavondreien.ch Bücher: Band 1, „Christina – Zwillinge als Licht geboren“ Band 2, „Christina – Die Vision des Guten“ Zu bestellen über: http://www.christinavondreien.ch http://www.govinda.ch http://www.timetodoshop.ch http://www.timetodo.ch, ist die Free TV Schweiz AG Informations-Plattform zur gleichnamigen TV-Sendung.. Sendezeit ist ab 1. Oktober 2016 Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 20.00 bis 21.00 Uhr, Live im Kabelnetz (Cablecom / Swisscom), auf dem digitalen Schweizer Privatfernsehsender Schweiz 5 und von 19.00 bis 20.00 Uhr über Satellit Astra 19,2° Ost in ganz Europa. TimeToDo-Shop unter: http://www.timetodoshop.ch TimeToDo.ch bei Facebook: http://www.facebook.com/timetodo.ch TimeToDo.ch bei Twitter: http://www.twitter.com/timetodotv Live Internet Stream der Sendungen: http://www.timetodo.ch/livestream TimeToDo.ch bei Youtube: http://www.youtube.com/timetodotv?sub…

Schweine im Hutewald: Glückliche Tiere unter Bäumen | Unser Land | BR Fernsehen

Ist es nicht schön?

Einfach war es nicht, eine Genehmigung zu bekommen, denn Tierhaltung im Wald ist heutzutage verboten. Doch Familie Nöhring aus Gunzendorf hat ein altes verbrieftes Huterecht wiederbelebt. Seit drei Jahren leben Schweine und Hühner in einem Eichenwald. Gesichert mit einem zweifachen Elektrozaun, damit Wilschweine nicht die Schweinepest übertragen können. Unser Land im Internet: http://www.br.de/unserland Autor: Ulrich Detsch