Archiv der Kategorie: Globalisierung

Freihandelsabkommen – Krieg gegen Europa und seine Menschen

Stoppt das Freihandlesabkommen
Foto von http://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2013/12/10/transatlantisches-freihandelsabkommen-verhindern/

Das transatlatische Freihandelsabkommen, ein Krieg der Konzerne, die ohnehin schon die ganze Welt im Würgegriff (147 Konzerne beherrschen die Weltwirtschaft) haben, gegen Europa, deren Menschen, Tiere und Pflanzen, also gegen die ganze Natur.

  • Was glaubt Ihr, warum man immer mehr arbeiten muss, um weniger zu verdienen?
  • Warum glaubt Ihr werden Renten immer weniger?
  • Warum glaubt Ihr, werden die Nahrungsmittel immer schlechter und teurer?
  • Warum glaubt Ihr, gibt es „Naturkatastrophen“ in einer unglaublichen Regelmässigkeit, weiltweit?

Das Transatlantische Freihandelsabkommen (Link öffnen und Film unbedingt anschauen) geht uns alle an (bis auf die, die überall wegschauen und diejenigen, die die Verbrechen von  Politikern, Konzernen, Lobbyisten, Mainstreammedien aufdecken, Verschwörungstheoretiker nennen). Also, den Preis zahlen auch die die wegschauen. Zuerst ein kurzer Filmbericht des BR (Bayrischen Rundfunks).

Was ist dieses Freihandelsabkommen eigentlich? Wessen Interessen werden vertreten, welche Konsequenzen hat das TTIP und auf wessen Kosten? – In Kurzform: Das Abkommen öffnet US-Konzernen (inkl. Fracking und Gentechnik) Tür und Tor.

Wenn man schaut, wer zu den Verhandlungen über das Freihandelsabkommen eingeladen ist und wenn man bedenkt wie geheim alles ist, dann erkennt man wie groß das Verbrechen dahinter ist.

Viele sagen, ich kann ja nichts tun – ja, aber viele gemeinsam können was tun,

Es  Geht  Uns  Alle  An

Petitionen gegen das Freihandelsabkommen, undbedingt unterzeichnen.

Freihandelsabkommen Österreich http://freihandelsabkommen.at/ Freihandelsabkommen Deutschland https://www.campact.de/ttip/appell/teilnehmen/

Für die Zukunft von uns und unserer Kinder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kreditzahlungen stoppen, da nur für Nullen im Bankcomputer Zinsen und Geld gezahlt werden!

Wer Probleme mit der Bank hat oder „nicht mehr zurück zahlen kann oder will, was er nicht bekommen hat“, kann sich beim Kreditopferverein AT und DE melden.

Ihr habt einen sogenannten Kredit aufgenommen? Ihr habt der Bank Sicherheiten bieten müssen? Ihr zahlt Zinsen? Schön, ich möchte auch für Nullen schreiben Zinsen bekommen. Und Geld!

Banken verleihen KEIN Geld! Banken erzeugen Geld durch Eure Unterschrift. Wer das nicht versteht, der kann hier wunderbar nachlesen, wie das gemeint ist, wenn wir sagen, die Leute sollen aufhören, ihre Kredite zu bedienen…
Guten Morgen!

Der klare Blick – Wissen bringt Klarheit

Geld zerstört die Welt

Das Geldsystem ist ein Selbstmordprogramm auf allen Ebenen. Doch die Kritik daran ist ebenso tabu wie seinerzeit den Sozialismus in Frage zu stellen. Standhaft weigern sich Experten und Politiker, die wahre Ursache der Krise zu erkennen – an deren Ende zwangsläufig der totale gesellschaftliche, wirtschaftliche und ökologische Kollaps programmiert ist. Die Vorboten dieses Zerfalls sind bereits überall spürbar. Weiter lesen ->

Eine sehr interessante Art, das Geldsystem zu druchleuchten von Nikolai Starikov.

Das Zentralbanksystem aus russischer Sicht – Nikolai Starikov

FED Federal Reserve System und der Russische Rubel

Die Zentralbank Russland´s gehört nicht Russland sondern dem Federal Reserve Board.
Das Betrügerische FED System: “Früher standen solche Leute als Wechsler auf der Straße” – Vortrag von Nikolai Starikov
Wenig gehörtes vom Volk fürs Volk

DER LETZTE AKT – Die Kriegserklärung der Globalisierer an alle Völker der Welt

Viele Menschen lassen sich von den Mainstreammedien in den Irrglauben versetzen, dass die bösen Diktatoren in den arabischen Staaten (Irak, Lybien, Iran, Syrien usw.) oder in Russland und China sitzen. Und das obwohl in den letzten 40 Jahren bei allen Kriegen die Amerikaner und großteils auch europäische Staaten wie Frankreich, England oder Deutschland unter dem Deckmantel der Nato hauptbeteiligt waren. Dabei muss man sagen, dass mehrheitlich die Menschen dieser Völker wenig davon wissen und dies auch nicht wollen. So ein Vorgehen ist nur mit unendlichem Lügen der Regierungen und der gesamten Mainstreampresse möglich.

Es ist eine Gruppe von Globalisierern, die mittels NGO´s, dem Deckmantel der Philatropie, der Religion (Vatikan, Jesuiten) der Demokratisierung etc., die die Völker dazu missbraucht. Dabei darf man auch nicht vergessen, dass ein Großteil des Adels, der zum Schein zugunsten von demokratischen Regierungen zurückgetreten ist, nach wie vor groß mit im Geschäft ist. Es wird also alles so verdreht, dass man sich nur noch schwer auskennen kann.

Dazu ein höchst interessanter Bericht vom Blog Kuturstudio mit einem Interview, das Dr. Michael Vogt mit Richard Melisch geführt hat.

Im Laufe der Menschheitsgeschichte hat es nicht an Versuchen von Welteroberern gemangelt, sich die Erde untertan zu machen. Ob zum Zweck des Raubbaus an fremden Ländern zur Berei­cherung des eigenen, wie etwa das Römische Reich, ob im Zeichen des Kreuzes, ob durch die Rote Internationale im Zeichen des Sowjetsterns, oder durch die Goldene Internationale im Zeichen des Kapitalismus.

den Rest des Berichtes lesen ->

Das gute daran ist, dass sich sowohl viele Länder als auch viele Menschen befreien und diesem bösartigen System die Enegie entziehen, siehe Römisches Reich