Archiv der Kategorie: Geoengeneering

Überwachung & Gehirnwäsche 👁️ Mind Kontrol Deutsch

Überwachung & Gehirnwäsche 👁️ Mind Kontrol Deutsch Gedankenkontrolle ist nicht nur Fiktion, schon in der Vergangenheit gab es mehrere Projekte die auf genau dieses Ziel hingearbeitet haben. Das wohl bekannteste Projekt von ihnen ist das auch schon etwas ältere MK-Ultra Programm aus Amerika. Wer sich über das deutsche -K- anstelle des amerikanischen -c- ´s wundern sollte, denn es müsste ja ,,mind control lauten, der darf es als Anspielung der deutschen Beteiligung bei diesem Projekt vermerken. Selbst veraltete Techniken und damalige Möglichkeiten lassen einen staunen, die kommende 5G Technik und 5G Technologie jedoch, lassen diese damals schon mächtigen Methoden beinahe altertümlich erscheinen. ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ 🔽🔽Achtsamkeitstraining:🔽🔽 🍀Neu/ Empfehlung Unsere Videoserie ▶Achtsamkeit◀ mit vielen tollen & einfachen Übungen für zu Hause! Um deine Gesundheit & dein Wohlbefinden zu steigern & den Geist zu erweitern! Erweitere deinen Geist & dein Bewusstsein…☯ 🍀https://bit.ly/Grenzwertig-Achtsamkei… ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ Wahnsinn:⚡ Nikolai Teslas Bauplan zur freien Energiegewinnung* ⚡https://bit.ly/Bauplan-Tesla ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ 👍Jetzt kostenlos Grenzwertig Abonnieren: https://bit.ly/GRENZWERTIG-KOSTENLOS-… ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ ▶Weitere Videos: Unglaublich – Gibt es göttliche Wesen auf dem Mond? ▶ https://bit.ly/Die-Mondwesenheiten Äußere Einflüsse auf den Menschen ▶ https://bit.ly/Luzifers-Einfluss Etwas seltsames geht auf unserem Planeten vor! Die Anunnaki ▶ https://bit.ly/Die_Anunnaki ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ 👁 Schütze deine Privatsphäre RFID Kartenblocker https://amzn.to/2zSdWEf ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ Bilderquelle: stock.adobe.com/ ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ Bei den mit einem * Gekennzeichneten Verlinkungen handelt es sich um Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhält der Kanal eine kleine Provision oder Werbekostenrückerstattung! Es wird nichts teurer und es entstehen keinerlei Nachteile. Vielen Dank für Eure Unterstützung Freunde! #Grenzwertig #Unglaublich

Schweizer Versicherung manipuliert das Wetter! Gesundheit in Gefahr?!

▶ Dieser Schweizer-Zeitung vertraue ich, denn ich kenne die Menschen persönlich, die dahinter stehen: https://www.expresszeitung.com/?atid=295 ▶ Gute Bücher, die ich gelesen habe: https://www.amazon.de/gp/registry/wis… ▶ Paypal: Wer meine Arbeit unterstützen möchte, dem danke ich von ganzem Herzen für eine kleine Spende via PayPal an: freundderwahrheit@gmx.ch ▶ Patreon: https://www.patreon.com/user?u=9571560 ▶ Bitcoin-Spenden: 14Zek8dMYHf7fmJUaR5q8oAgfumTLeKtGd ▶ Ether-Spenden: 0x07E172444D2f246134D140E30E3c736BF749B577 Werde ein Freund der Wahrheit https://vk.com/public157104408 https://www.facebook.com/Freund-der-W… Schweizer Versicherung manipuliert das Wetter mit giftigen Chemikalien! Der Mainstream schaut zu! Die Basler Versicherungen, auch Baloise genannt, fliegen in der Schweiz neu mit einem sog. „Hagelflieger“ umher und besprühen mögliche Hagelherde mit giftigem Silberiodid und Aceton. Der Mainstream jubelt und verkauft diese Wettermanipulation als gute Einsparmöglichkeit für die Versicherung und Segen für die Bauern und Autobesitzer. Doch ist dies die volle Wahrheit? Darf sich eine Versicherung anmassen das Wetter zu manipulieren? Musik: Bensound Memories, Copyright free Quellen: – Videoquellen sind im obigen Video ersichtlich. – https://www.srf.ch/news/schweiz/jagd-…https://www.blick.ch/news/wirtschaft/…https://www.bluewin.ch/de/news/wissen…https://blog.bazonline.ch/wettermache…https://www.wasistwas.de/archiv-wisse…https://www.br.de/themen/wissen/wette…

Energiewaffen oder Waldbrand?! Gottschalk-Villa zerstört! Kalifornien brennt erneut…

▶Dieser Zeitung vertraue ich, denn ich kenne die Menschen persönlich, die dahinter stehen: https://www.expresszeitung.com/?atid=295 ▶Gute Bücher, die ich empfehle: https://www.amazon.de/gp/registry/wis… ▶ Paypal: Wer meine Arbeit unterstützen möchte, dem danke ich von ganzem Herzen für eine kleine Spende via PayPal an: freundderwahrheit@gmx.ch ▶ Patreon: https://www.patreon.com/user?u=9571560 ▶ Bitcoin-Spenden: 14Zek8dMYHf7fmJUaR5q8oAgfumTLeKtGd Ether-Spenden: 0x07E172444D2f246134D140E30E3c736BF749B577 Die Alternative zu Youtube!: Dtube: https://d.tube/#!/c/friendoftruth Bitchute: https://www.bitchute.com/channel/UwJP… Werde ein Freund der Wahrheit: VK: https://vk.com/public157104408 Facebook: https://www.facebook.com/Freund-der-W… Gottschalk-Villa durch „Waldbrand“zerstört?! (Erneuter) Energiewaffeneinsatz in Kalifornien? Sogar die BILD-Zeitung fragt: „GOTTSCHALK-ANWESEN IN KALIFORNIEN ABGEBRANNT! Warum ist alles weg – aber die Bäume stehen noch?“ Die laut Mainstream-Berichten schlimmsten „Waldbrände“ in der Geschichte Kaliforniens lassen wieder viele Fragen aufkommen. Allen voran das Anwesen des ehemaligen „Wetten dass…?“-Moderators, Thomas Gottschalk, steht im Fokus. Seine prunkvolle Villa ist bis auf die Grundmauern niedergebrannt, die Bäume und Büsche rund um seine nun zerstörte Villa scheinen aber ziemlich unbeschädigt. Als neutraler Betrachter fragt man sich: „Wie ist das möglich?!“ Sieht so ein „Waldbrand“ aus? Links: – https://www.bild.de/unterhaltung/leut… – weitere Links sind im Video direkt ersichtlich

CIA Analyst Kevin Shipp packt aus

Der CIA Analyst Kevin Shipp offenbart in diesem Vortrag detalliert die illegalen Machenschaften und Verdeckten Operationen der CIA NSA und allen anderen Geheimdiensten.

Direktor der Berkeley Universität: Der Einsatz der 5G-Technologie ist ein gewaltiges Experiment an die Menschen !!!

Quelle: daserwachendervalkyrjar.wordpress.com

In einem Interview mit der Daily Mail warnt Dr. Joel Moskowitz(Director at UC Berkeley Center for Family and Community Health) vor den gesundheitlichen Risiken des neuen 5G-Netzwerks: „Der Einsatz der 5G-Technologie ist ein gewaltiges Experiment für die Gesundheit aller Arten.“

Und er ist bei weitem nicht der Einzige: Auch die Internationale Gesellschaft der Ärzte für die Umwelt, ihre Tochtergesellschaften in 27 Ländern und mehr als 200 Ärzte und Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Radiofrequenz-Strahlung von 5G gesundheitsschädigend sein wird und fordern entsprechend einen Stopp der Einführung.

Hans-U. Jakob, Präsident von Gigaherz, ist äusserst besorgt und liefert eine schockierende Analyse: 100-mal mehr Daten in 100-mal höherer Geschwindigkeit übertragen? Wie das gehen soll haben wir einer Werbeschrift der Firma Ericsson entnommen, welche für Swisscom die Ausrüstung für 5G-Basisstationen, inklusive deren Antennenanlagen liefern wird. Dabei wird so ziemlich alles, was wir bei Gigaherz.ch bisher über Mobilfunk publiziert haben, gründlich über den Haufen geworfen. Die Firma Ericsson liefert Basisstationen für die Frequenzbereiche 3.6 und 28 Gigahertz. Das sind Wellenlängen von 8.3cm resp. 1.15cm bei 28GHz. Eine Faustregel lautet: Ist die Wellenlänge kürzer als die Mauerdicke geht (fast) nichts mehr hindurch. Wie Ericsson und mit dieser Swisscom, diesen physikalischen Nachteil überlisten will, zeigen die 5 erschreckenden nachfolgenden Folien.

Folie 1 oben: Die obere Bildhälfte zeigt die bisherige Ausbreitungsart von Mobilfunkstrahlung, sowohl im GSM, wie im UMTS, wie im LTE Standard. Also im 2G, 3G du 4G-Modus.
Hier hatten wir im Kreis, das heisst von oben gesehen, immer 3 Hauptsenderichtungen. Jede um ca. 120° verschoben. Jede Hauptsenderichtung wies, ähnlich einem Scheinwerferkegel je eine, leicht abwärts geneigte Sendekeule auf. Hier blau dargestellt. Um eine möglichst grosse Zone zu versorgen war man darauf bedacht, die Nachbarfassaden nicht an- sondern zu überstrahlen. Denn hinter den Häusern herrscht Funkschatten, resp. schlechte Verbindungsqualität. Eine Antenne muss demnach möglichst hoch oben stehen.

Die Zahlen 4 und 6 bedeuten: leichte Abweichung vom Hauptstrahl, das heisst 1.15-mal weniger Strahlung als direkt in der Hauptsenderichtung. Die Zahl 2 bedeutet: Starke Abweichung vom Hauptstrahl, das heisst 5.7 mal weniger Strahlung als direkt im Hauptstrahl. Alles in V/m (Volt pro Meter) gerechnet. Zwei mal die 3 links heisst: Sekundärsrahlung (Reflektionen) durch die Nachbarfassaden. Diese sind nicht berechenbar. Die Funk-Frequenzen lagen bei 800 resp. 1800Mhz. Das sind Wellenlängen von 38 resp. 17cm, die sehr gut bis einigermassen gut durch Mauern hindurchgehen.

Bei 5G wird alles anders (vgl. untere Bildhälfte rechts): Weil man mit 3.6 resp. 28GHz Mauern fast nicht mehr bis überhaupt nicht mehr durchdringen kann, muss praktisch jede Fassade einzeln angestrahlt werden. Das heisst, es muss mindestens alle 100m eine Mobilfunkantenne möglichst tief unten angebracht werden.

Folie 2 oben: 100-mal mehr Daten in 100-mal höherer Geschwindigkeit wird versprochen. Wir haben immer gerätselt wie das wohl gehen soll. Jetzt wissen wir es. Anstatt einer Strahlenkeule pro Senderichtung sollen es jetzt 64 sein. Je 8 nebeneinander und je 8 übereinander. (Dicke der Keule nach 25m = 10m in der Höhe.)
Die elektrische Feldstärke beträgt nach 25m Distanz 61V/m Volt pro Meter. Das ist dort wo die ersten Nachbarhäuser stehen und bisher ein Grenzwert von 5 resp. 6V/m galt. Dieser Wert von 61V/m nimmt bis zu einer Distanz von 11m, das heisst bis Beginn der roten Zone, stetig bis auf 120V/m zu. Diese rote Zone, früher Sicherheitsabstand genannt, innerhalb welchem sich niemand länger als 7 Minten aufhalten darf, betrug bis anhin 61V/m und lag je nach Kaliber der Basisstation zwischen 4 und 10m. Bei 5G sollen es also 120V/m bei einem Abstand 11.1m sein.

Die ICNIRP, die sich internationale Strahlenschutzkommission nennt, in Wirklichkeit keine Behörde, sondern ein rein privater Verein ist, hat ihre Grenzwertempfehlungen bereits 5G-fähig gemacht. Diese lauten neu für den Frequenzbereich von 5G auf 200V/m für Arbeitsplätze und 90V/m für die Allgemeinbevölkerung. Das heisst, um 5G einführen zu können müssten die Schweizer Anlage-Grenzwerte von 5 resp 6V/m komplett aufgehoben und der Sicherheitsabstand von heute 61 V/m auf 200V/m angehoben werden. Das wird postwendend auch die WHO machen, da die ICNIRP dort als Top-Einflüsterer wirkt.

(Vollständige Analyse auf Gigaherz.ch)

Des Skandals nicht genug – der wohlwollende Bundesrat hat die zweifelhafte Agenda bereits beschlossen. Sie Begründen die die Änderungen des Nationalen Frequenzzuweisungsplanes (NaFZ) teilweise sogar mit der angeblichen Klimaerwärmung: „Im Alpenraum nehmen aufgrund der Klimaerwärmung die Gefahren von Lawinen und Hangrutschen zu. Deshalb werden im NaFZ zur Früherkennung und Überwachung gefährdeter Gebiete zusätzliche Frequenzressourcen für Radarsysteme ausgewiesen.“

(Klassenbild der Schweizer MK-Ultra-Sklaven)

–> Bild anklicken um das Geheimnis zu erfahren.

Der gesundheitliche Schaden war übrgens schon bei den älteren Netzwerk-Generationen immens: Im Juni 2018 wurde diesbezüglich eine alarmierende Studieveröffentlicht, die belegt, dass sich die Gehirntumore von 1995 auf 2015 in England verdoppelt haben!!! (Tipp: Benutze immer den Lautsprecher, halte dir das Teil niemals ins Gesicht und schalte es nachts aus.)

Besonders traurig ist, dass dieser Sachverhalt schon seit vielen Jahren weitgehend belegt ist und es die korrupten Lobbyisten immer wieder schaffen, Empfehlungen und Bewilligungen durchzumogeln. Genauso wird es seit Jahrzenten mit toxischen Pestiziden und Nahrungsmitteln gemacht. Studien werden verheimlicht, Bestechungsgelder fliessen und die Gesundheitskosten explodieren. Der Codex-Alimentarius ist das Paradebeispiel für diese unlauteren Machenschaften; wie private bzw. gekaufte pseudowissenschaftliche Organisationen die Behörden mit gefälschten Richtlinien abspeisen um eine kriminelle Agenda voranzutreiben.

Quelle

Gruß an die, die ahnen, daß sich das nicht durchsetzen wird.