An alle Personalausweisinhaber, die glauben, sie sind Personal der BRD!

 

Peter Smuda – An alle Personalausweisinhaber, die glauben, sie sind Personal der BRD!

Das ist falsch – denn der Personalausweis ist nur ein Ausweis eurer Firma, deren einziges Personal ihr selbst seid – Ich-AG – Unwort des Jahres 2002!
Ihr seid dann das Humankapital (Unwort des Jahres 2004) des vereinigten Wirtschaftsgebietes!
Als Menschen könnt ihr in der BRD tun und lassen was ihr wollt – nach Handelsrecht – entweder seid ihr passive Verbraucher (§ 13 BGB – BRD-Fassung) die sich verbrauchen lassen und irgendwann eingeäschert in einer Urne beerdigt werden – am besten noch vorher einen Organspenderausweis einholen – denn das Deutsche Reich ist ja mangels Organe nicht handlungsfähig – denn dazu bräuchte das Deutsche Reich denkende, aktive und handelnde Menschen aus Fleisch und Blut – oder ihr seid Unternehmer nach § 14 BGB (BRD-Fassung) und fangt an zu handeln an, damit das Drama Deutschland endlich ein Ende findet…
Ganz nach dem Gesetz und in Übereinstimmung mit der UN-Charta…

Alles klar?!?

12 thoughts on “An alle Personalausweisinhaber, die glauben, sie sind Personal der BRD!”

  1. Das klingt zu einfach um wahr zu sein. Was hat es denn mit dem staatsangehörigkeitsausweis auf sich. Da kann man also genau so drauf verzichten? Immer wieder lese ich von der Personenstandserklärung. Notwendig oder kann man sich das sparen?
    Was ist mit Dingen wie Reisepass? Führerschein? Kfz-Steuern? Hundesteuer etc?
    Ich habe so viele Fragen und informationsbedarf:-/ gibt es eventuell Gruppen im Raum Karlsruhe / Pforzheim / Stuttgart
    ?
    Was

    Gefällt mir

  2. macht das überhaupt sinn den ausweis abzugeben? oder sollte man ihn lieber behalten und deren spiel bei verschiedenen Angelegenheiten einfach mitspielen. z.B. wenn man von SystemMarionetten nach dem Führerschein gefragt wird. Obwohl man genau weis das man im Recht ist, kann man somit einer Konfrontation gleich zu Beginn aus dem Weg gehen, Marionetten haben Holzköpfe und lassen sich daher nur schwer aufklären.

    Es gibt in letzter Zeit sehr viel Aufklärung zu lesen, was ja gut ist. Aber eine konkrete Vorgehensweiße, Schritt für Schritt wie sich jeder selbst befreien kann, bleibt bisweilen aus, und daher funktioniert das jetzige faschistische System immernoch.
    Wenn mal einer eine art Anleitung zusammenstellt, mit der sich jeder halbwegs gebildete Mensch befreien kann, dann könnte sich das sehr schnell verbreiten, weil wer will schon freiwillig versklavt sein.

    Gefällt mir

    1. Da Du ja nicht freiwillig Personal der BRD Verwaltungsgesellschaft bist und auch kein Gehalt bekommst macht es Sinn den Personalausweis abzugeben, unter Zeugen und direkt bei der Geschäftsstelle die für Dich „zuständig“ ist. Eingang bestätigen lassen und alles zusammen fotografieren.
      In DE scheint es jedoch oft zu Schwierigkeiten kommen, da sie Euch zwingen wollen, den Fetzen zu behalten. Vielleicht hat wer aus DE Erfahrung und kann antworten.
      Führerschein herzeigen ist für lebendige Menschen nicht notwendig, kann aber ebenfalls heftige Reaktionen hervorrufen. In AT (Österreich) geht das manchmal leicht, manchmal mit Schwierigkeiten.
      Der lebendige Mensch existiert im System nicht, er ist über dem System, siehe http://gerhardschneider.at/menschperson/cestui-que-vie-trust/

      Gefällt mir

  3. Wie werde ich denn Unternehmer nach § 14 BGB (BRD-Fassung) ? Was muß ich tun, um als Unternehmer anerkannt/gesehen zu werden? Woran erkenne ich den Unterschied zwischen Verbraucher und Unternehmer?

    Gefällt mir

  4. …..das sagt sich so einfach Personalausweis gegen Quittung abgeben…und dann?
    Als normaler Angestellter hast du in meinen Augen dann ja wohl ein unkalkulierbares Problem gegenüber der BRiD . Ich könnte mir vorstellen das viele Menschen (auch Ich) noch davor zurückschrecken weil dieser Weg zur direkten konfrontation mit dem System führt und der sozialen Absturz vorprogrammiert sein kann (Girokonto,Gesundheitsversorgung,Steuern ect.).
    Man erlebt und liest viel über die Dinge die schieflaufen in dem System, ich vermisse eigentlich mehr „Sammelbecken“ Anlaufstellen für die Themen nach dem Schritt der
    „PERSONALAUSWEISABGABE“

    Gefällt mir

      1. Hallo, ich habe ihn mit etlichen Begründungen gegen Quittung abgegeben. Ich bin jetzt nicht mehr nur Personal des BRD Konstrukt´s.Du bist bei der Geburt eine natürliche Person, sobald Du einen PERSONALausweis beantragst bist Du nur noch eine juristische (mit etlichen NAchteilen) und haftest mit Deinem Privat Vermögen. Ist alles nachzulesen in den Gesetzen und.und….

        Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Echte Information führt zu Frieden und Kooperation!

%d Bloggern gefällt das: