Die Metamorphose der Menschheit – Warum wir immer noch nicht erleuchtet sind – Dieter Broers

In seinem neuen Buch „Metamorphose der Menschheit – Warum wir immer noch nicht erleuchtet sind und was wir daran ändern können“ beschreibt der Bestseller-Autor, Philosoph und Biophysiker Dieter Broers die einzelnen Schritte, wie wir uns persönlich und kollektiv aus unserem geistigen Gefängnis befreien. Hierbei macht er uns bekannt mit dem inneren Saboteur und seine Verhaltens- bzw. Denkmuster, von deren Auswirkungen wir alle betroffen sind. In diesem Interview wird klar, dass es sich bei dem dritten Teil der Trilogie nicht nur um ein wissenschaftliches Werk handelt, sondern auch seinen persönlichen Prozess spiegelt. Dieter Broers gibt sein Innerstes preis und zeigt damit einmal mehr, wie wichtig es ist, Körper, Geist und Seele in alle Erkenntnisbereiche miteinzubeziehen. Die Welt der Wissenschaft öffnet ihre Tore und schenkt nun auch alten Philosophen aus dem antiken Griechenland Gehör. Die Suche nach Erleuchtung beschäftigt den Menschen seit Jahrtausenden. Sollten wir womöglich längst an dem Punkt der Offenbarung stehen, ohne es bemerkt zu haben? Was genau ist denn eigentlich Erleuchtung und was hindert uns bewusst und unbewusst daran, sie zu erleben? Das sind Fragen, die nicht nur Spirituelle, sondern auch Wissenschaftler bewegen – und das mit verblüffenden Erkenntnissen. ➤ Welt im Wandel.TV abonnieren: http://bit.ly/WiW-Abonnieren ➤ Teile dieses Video mit deinen Freunden: http://goo.gl/NK683b ++ Erlebe Dieter Broers live! Welt-im-Wandel Kongress 2019 in Würzburg – Sei dabei!! http://goo.gl/1Zrvap ++ Video: Toxoplasma gondii: Wie Parasiten unser Verhalten steuern – Dieter Broers: http://goo.gl/68PmLH ➤ Nichts verpassen! http://goo.gl/SBW3BF ➤ Welt im Wandel.TV Shop: http://bit.ly/WiW-Shop ➤ Die Welt anders sehen: http://welt-im-wandel.tv ➤ Facebook: http://fb.com/weltimwandeltv ➤ Instagram: http://instagr.am/weltimwandel.tv ➤ Twitter: http://twitter.com/weltimwandeltv

Putins Botschaft (das was gerade jetzt in Europa passiert)(Valeriy Pyakin 05.03.2018)

Putin hat verhindert, dass Russland weiterhin von den Angelsachsen ausgeraubt wird, hat dafür gesorgt dass Russland wieder weitgehend souverän ist – und in Europa passiert das was in Russland bzw. der Sowjetunion war, nur noch viel schlimmer, mit Hilfe der Verbrecher die sich Politiker, Beamten, Polizisten oder Gutmenschen nennen. Hätten wir einen Putin, hätten wir wieder mehr eigen Kinder, keine Überfremdung und auch kein Ausschlachten ganz Europas!!!!!! Anmerkung der Redaktion
Rubrik «Frage-Antwort» (https://fct-altai.ru/qa/question) auf der Seite von „FKT“ Projekt unterstützen: Sberkart 4276020010159462 Yandex.Money 410012141177441 PayPal: fct-altai22@yandex.ru WebMoney RUR: R731271274986 WebMoney EUR: E183132214214 WebMoney USD: Z229065443747

Velika Kladuša: Nadelöhr auf Balkanroute – Bosnien und Herzegowina

Die Zahl der Migranten, die die Balkanroute wählen steigt. Ein besodnerer Brennunkt ist Velika Kladuša, im Nordwesten von Bosnien und Herzegowina an der kroatischen Grenze.… LESEN SIE MEHR : http://de.euronews.com/2018/06/23/vel… euronews: der meistgesehene Nachrichtensender in Europa. Abonnieren Sie! http://www.youtube.com/subscription_c… euronews gibt es in 13 Sprachen: https://www.youtube.com/user/euronews… Auf Deutsch: Internet : http://de.euronews.com Facebook: https://www.facebook.com/euronews Twitter: http://twitter.com/euronewsde Google+: https://plus.google.com/u/0/b/1010368…

Grenzsturm droht – Experten zu „Krone“: „Jetzt kommen ganz andere“ (Flüchtlinge – mit Messern bewaffnet)

An Kroatiens Grenze, nur 224 Kilometer von Österreich entfernt, hoffen mehr als 20.000 Migranten auf die Chance eines Durchbruchs nach Mitteleuropa –  die Exekutive ist besorgt. Alarmismus? Hysterie? Wird die Gefahr der illegalen Zuwanderung zu oft, zu laut von der Bundesregierung thematisiert? Die „Krone“ fragte bei Experten der Exekutive mit besten Beziehungen am Balkan nach.

Auf dem Schreibtisch des Abteilungsleiters im Innenministerium liegen die aktuellsten Informationen der Verbindungsoffiziere über die Lage im bosnisch-kroatischen Grenzgebiet bei Velika-Kladusa, 224 Kilometer von Spielfeld entfernt. Ihre Analyse: Ein Durchbruchsversuch von „mindestens 20.000 Migranten“ an diesem Grenzübergang Richtung Mitteleuropa könnte kurz bevorstehen.

„Sie sind bewaffnet, fast alle haben ein Messer“
„Die Kroaten sind wirklich bemüht, das allein zu bewältigen. Sie haben auch Spezialeinheiten an diesem Übergang positioniert“, sagen die Analysten der Gruppe III (Migration) im Innenministerium in Wien. Doch es gibt Entwicklungen, die Sorgen bereiten, meinen die Beamten: „Jetzt kommen andere – keine Familien mehr, und es sind kaum noch Frauen dabei. 95 Prozent dieser Migranten, die da durchbrechen wollen, sind junge Männer, fast alle mit Messer bewaffnet. Auf einen Grenzpolizisten wurde bereits eingestochen.“ (Siehe Video oben).

Unter den in Bosnien wartenden Zuwanderern wären auch keine Syrer mehr: „Die Masse kommt aus Pakistan. Und es sind viele Iraner, Algerier, Marokkaner.“ Ihr Ziel sei auch nicht Österreich: „Die Migranten wollen nach Deutschland, weiter in skandinavische Länder. Österreich hat für sie mittlerweile einen zu schlechten Ruf.“


Frontex-Übung soll Grenzsturm verhindern

Die Versorgung dieser Menschenmassen sei „relativ gut geregelt“ berichten die Verbindungsoffiziere: Viele Zuwanderer hätten Prepaid-Kreditkarten des UNHCR und der Unicef.

„Europa will den Kroaten keine Hilfe aufdrängen“, betont man im Innenministerium. Gleichzeitig soll ein Durchbruch in Velika-Kladusa allein schon deshalb verhindert werden, damit dies nicht zu einem Signal für den Aufbruch weiterer zehntausender Migranten wird. Eine Lösung ist bereits gefunden: Im November soll genau an dieser Grenze eine große Einsatzübung der Grenzschutztruppe Frontex stattfinden.

Wegen USA: Bündnis Deutschland-Russland-Frankreich?

Wer diesen Bericht anschaut, sollte bedenken, dass Macron von Russland (Putin) auf die Interessen des Globalen Prädiktors hingewiesen wurde und dass er sich vom Rothschild-Lakaien hin zum GP gewandt hat. Der GP braucht Putin, um die totale Zerstörung des Planeten durch den Deep State, den sogenannten Linken zu verhindern, d. h. einen dritten Weltkrieg zu verhindern. Dass die westlichen Medien alle Transatlantiker (Deep State) sind und den Wandel von Macron, erklärt der herausragende Analytiker Pyakin in all seinen Berichten. Ebenso, und daher ist Trump so extrem ist Trump vom GP angestellt, um die Amerianischen Landeseliten zu entmachten – es ist ein Trick, denn im Endeffekt will Trump das selbe wie Putin.
Daher wird sich auch Europa umformatieren. (Anmerkung der Redaktion)
[von Julia Dudnik mit Veronika Krascheninnikowa] Ein Bündnis Deutschland-Russland-Frankreich wegen aggressiver US-Politik war zum Ausbruch des Irakkriegs bereits einmal Realität, zerbracht dann aber an den Konflikten in Libyen und Syrien. „Einiges Russland“-Vorstandsmitglied und Vordenkerin Veronika Krascheninnikowa hält die Zeit für gekommen, dass dieser Dreierbund neu belebt wird. Sie schildert im Interview mit unserer Moskauer Redakteurin Julia Dudnik die Gründe für eine solche Zusammenarbeit und warum Vorbehalte in der mitteleuropäischen Politik und Presse dagegen nach ihrer Auffassung nicht stichhaltig sind. Das Gespräch fand statt im Rahmen unserer News- und Politikreihe Russland.direct http://www.russland.direct, jeden Sonntag mit Julia direkt aus der russischen Hauptstadt. Unterstützt unsere Arbeit – monatlich: https://www.patreon.com/russlandtv oder einmalig: http://www.paypal.me/russlandtv russland.RU ist eine unabhängige Onlinezeitung über Russland und russland.TV unser Web-TV. Mehr Videos und aktuelle News online unter http://www.russland.ru Unsere Gratis News-App für iOS und Android findet Ihr unter https://www.crowdtv-apps.com/de/creat… Videoreihen mit eigenen Homepage: Russland.direct – Infos und Russlandexperten mit Julia Dudnik – http://www.russland.direct Petersburg.life – russische Metropole hautnah mit Anna Smirnowa http://www.petersburg.life Russisch.life – Russisch lernen mit Anna Kotschewa – http://www.russisch.life russland.NEWS bei Facebook: https://www.facebook.com/russland.ru russland.NEWS bei Instagram: https://instagram.com/russland.news russland.NEWS bei Twitter: https://twitter.com/russlandru russland.NEWS bei Tumblr: http://russlandtv.tumblr.com/ russland.NEWS bei VK: https://vk.com/public55103096

Das Ende der G7 – SOZ, neue Strukturen einer neuen Welt (Valeriy Pyakin 11.6.2018)

Abonniert diesen Kanal, liked die Beiträge und wer kann und will, spendet für die besten Analysen, die zu bekommen sind. Genial. Die Administratoren!
Rubrik «Frage-Antwort» (https://fct-altai.ru/qa/question) auf der Seite von „FKT“ Projekt unterstützen: Sberkart 4276020010159462 Yandex.Money 410012141177441 PayPal: fct-altai22@yandex.ru WebMoney RUR: R731271274986 WebMoney EUR: E183132214214 WebMoney USD: Z229065443747