RF Weapons Killing and Torturing Us! Insider Tells All!

Quelle: prepareforchange.net

Directed Energy Weapons Being Used On Us! – Robert Duncan

https://player.vimeo.com/video/288226607?app_id=122963

Directed Energy Weapons Being Used On Us! – Robert Duncan from Truth Warriors on Vimeo.

See why everybody needs  APeX – Anti Pathogen Extreme, Anti Viral, Anti Bacterial and our Bioavailable Copper at www.mitocopper.com   Please SHARE so we can help more people! glenn@nsearch.com  Dr. Robert Duncan is a brilliant scientist who figured out what our own government is doing to us with directed energy weapons!  This is the most frightening thing you can imagine.  People are having sounds and voices (Voice of God technology) beamed straight into their heads, they are being “EEG cloned” which means there is some scumbag in a government facility who is hooked up to a machine that connects your brainwaves to his brainwaves!  Once this EEG heterodyning is accomplished the subject can be made to experience things the government wants them to.  Evil commands are spoken into the subject’s brain.  They can even speed up your heart by speeding up their own so you feel like you’re having a heart attack!  They can torture you in many different ways.

Duncan’s website is https://www.drrobertduncan.com/index.html

Here’s what he says about the electronic torture and killing of Americans

The Marines control it.
2. Navy budget funds it.
3. Duncan described it in the Coast to Coast AM interview as a worse than lethal weapon system.
4. Duncan helped integrate HAARP into SPA-WAR ran by the Navy, and also integrated it into SIGINT SIGCOM a blacker than black organization as a weapon/surveillance tool.
5. Duncan’s been to secret underground Navy bases to work on weapons/surveillence systems for the Navy.
6. Navy has directives to allow experimentation and torture of citizens.
7. The ballistic missile defense system is also a neurological/surveillance weapon. It has multi-purpose receiving and beaming lasers/antenna.
8. Navy was caught in 1976-1978 irradiating Eugene Oregon citizens from Alameda California Navy base 500 miles away per the FCC investigation in 1978 (proving this can be done).
9. Aaron Alexis said he had info on the Navy’s irradiation of humans and testing of the weapons for decades. After getting pwn3d by it himself, he killed 12 at the Navy Ship Yard, where he was shot dead and framed to look delusional by the FBI.
10. SPA-WAR stands for: Space and Naval Warfare Systems Command. Hmm, interesting.
11. These systems are all types of Signals Intelligence.
12. Navy integrates into NSA.
13. NSA has the capability to spy on and send signals into any citizen, and has space capability that’s ill described (black).
14. signals intelligence : intercepting signals, electronic warfare, interferometry, holograms, irradiation tech – it’s merely code for transmitters and receiver tech. sigint can be electronic communication, or human biocommunication, intercept keystrokes from space or brain waves from space type stuff. or torture irradiate. MRI scans, ESR scans, hologram construction from space.. ghost in the receiver, house stuff.
15. electronic warfare article on Wikipedia of all places (censorship heavy zone) even plainly states EW is also used to kill or irradiate humans with directed energy. department of defense articles conclude human brain is susceptible to radiation and EW (the mind has no firewall). there’s freaking DOD patents to invade the brain and dozens of articles and stories have been run over the years, including CNN 1985′s coverage of radio frequency weapons (enter main research page for full CNN clips). it’s plain as day!
16. SIGINT/directed energy is NUKE level technology, more secret than NUKES (more secretive than the manhattan project!!). but it’s actually quite well understood.

 

Dr. Duncan talks about the technology on Coast to Coast in the video above.  He also covers some things that might help those targeted.

 

I found Duncan’s ebook out there and while it’s quite long there are a lot of interesting topics in it.  Here’s a link to it

http://www.auricmedia.net/wp-content/uploads/2013/05/the_matrix_deciphered.pdf

 

Here’s a quote from Dr. Duncan.

“My apologies to the human race for my contribution to tyranny. I was tricked into thinking it would not be misused by corrupt government especially in my beloved country. I was wrong. The Joint Non – Lethal Weapons Directorate has Skip Green on the governing board. One of my old colleagues at a technology think tank in Cambridge partly in charge of the radio frequency weapons testing for neurological disruption now torturing and killing people worldwide. Several other US Navy and UK Navy scientists have been knocked – off and that is why I have come forward. I know my time may be near. I am currently a professor in computer science and business, helping to educate the public on government corruption, greed, and stupidity. Like my ancestor Lincoln, I am fighting against mental slavery in a new Civil War engineered by the same useless elements in over 80 government agencies who have tested radiological, drug, and viral weapons on unsuspecting Americans for over 45 years.”

http://www.auricmedia.net/darpa-insider-dr-robert-duncan-says-scientist-verge-cataclysmic-discovery/

 

I can’t find any material from Dr. Robert Duncan in 2018 so if you know where his latest information is please email me at glenn@nsearch.com

 

Here’s another good video showing people who say they are hearing voices!  Many of these people are probably test subjects for RF weapons!   They are not crazy!  How many mass shooters are on record saying voices in their head kept telling them what to do!

https://player.vimeo.com/video/288252761?app_id=122963

Die Auferstehung der „Armee der Toten“

Quelle: eulenspiegel-blog.com

Die Auferstehung der „Armee der Toten“

Totgeglaubte leben bekanntlich immer etwas länger. Die jetzt von Donald Trump nach 50 Jahren geöffneten CIA-Geheimdokumente über den Mord an John F. Kennedy werden die Wahrheit über diesen bestialischen Mord sicherlich nicht offenbaren (siehe letzter Beitrag). Sie brachten aber eine ganz besonders pikante Info ans Tageslicht: Ein CIA-Informant hat 1955 berichtet, dass A. Hitler am Leben war und sich in Südamerika versteckte (Focus).

Ganz so neu ist zwar diese Info auch nicht, denn Abel Basti und Jan van Helsinghaben bereits vor Jahren in ihrem Buch „Hitler überlebte in Argentinien“ darüber berichtet. Aber nun ist es zumindest etwas „offizieller“ als vorher. Denn „offiziell“ hat A.H. 1945 Selbstmord begangen, als die Rote Armee die Schlacht um Berlin geführt hatte. Seine sterblichen Überreste seien von sowjetischen Militärs entdeckt und von Ärzten identifiziert worden.

Somit bleibt die Frage offen, ob die seitens des CIA-Informanten gefundene Person wirklich A.H. oder nur einer der Doppelgänger war. Das gleiche gilt aber auch für den angeblich gefundenen Leichnam von A.H.

So beginnt der neue Beitrag bei www.christ-michael.net
über ein hochbrisantes Thema.
Weil mir nach wie vor die zeitlichen Ressourcen für neue eigene Beiträge fehlen, reblogge ich hier diesen wichtigen und hochaktuellen Artikel.
Euer Till E.

Die „Absetzbewegung“

Das sind nur zwei Fragezeichen von sehr vielen. Denn in diesem Zusammenhang gibt es eine Reihe von Vermutungen um die sogenannte „Absetzbewegung“gegen Ende des 2. Weltkriegs. Es gilt für Forscher ohne Denkschablone als sicher, dass sich 1944/45 eine militärwissenschaftliche reichsdeutsche Elite mitsamt ihrer weit fortgeschrittenen Hochtechnologie „abgesetzt“ hat. Und zwar nach „Neuschwabenland“ in die Antarktis.

Dass am Südpol eine starke Macht stationiert ist, hat z.B. die militärische Operation der US-Navy unter dem Kommando des Admirals Richard Evelyn Byrd erfahren. Die „Operation Highjump“ im Jahre 1946-47 war eine der größten militärischen Operationen in der Antarktis mit 4.700 Soldaten. Sie wurde ganz plötzlich und mit großen Verlusten (mind. 1 Fregatte, ca. 800 Mann und rd. 40 Flugzeuge) abgebrochen. Warum?

Admiral Byrd gibt dazu einem mitreisenden Journalisten in einem Exklusivinterview eine sehr merkwürdige Auskunft, die am 5. März 1947 in der damals größten Tageszeitung Südamerikas, dem El Mercurio, in Santiago de Chile veröffentlicht wurde. Byrd:

„Ich möchte niemanden erschrecken, aber die bittere Realität ist, dass im Falle eines neuen Krieges die Vereinigten Staaten durch Flugzeuge angegriffen werden, die über einen oder beide Pole fliegen werden . . . „.

Byrd gibt hier einen Fingerzeig auf etwas, was der US-Militärpilot John Syerson, ein Teilnehmer und Zeuge der als „Expedition“ getarnten Operation Highjumpaussagte. Er beschrieb den dramatischen Kampf vom 26. Februar 1947 angeblich mit folgenden Worten:

„Die Dinger tauchten aus dem Wasser wie vom Teufel verfolgt auf und flogen mit solcher Geschwindigkeit zwischen den Masten herum, daß durch die Windwirbel die Antennen rissen. Einige Flugzeuge, die es geschafft hatten, von der Casablanca zu starten, sind wenige Augenblicke später, getroffen von unbekannten Strahlen, die aus den fliegenden Untertassen kamen, neben dem Schiff abgestürzt. Ich befand mich zu dem Zeitpunkt auf dem Deck der Casablanca und begriff überhaupt nichts. Diese Dinger flogen völlig geräuschlos zwischen unseren Schiffen und spuckten tödliches Feuer. Plötzlich gingder Torpedoboot-Zerstörer Maddock, der sich etwa zehn Meilen von uns entfernt befand, in Flammen auf und begann zu sinken. Trotz der Gefahr entsandten andere Schiffe Rettungsboote. Der Alptraum dauerte etwa zwanzig Minuten. Als die fliegenden Untertassen wieder ins Wasser abtauchten, begannen wir unsere Verluste zu zählen. Sie waren furchtbar.“

Einige interessante Hinweise dazu gibt es auch in diesem Artikel im NEXUS-Magazin

Auch dieser Autor beschreibt (mit ein paar Erkenntnislücken) recht sachlich einige Zusammenhänge über die sog. reichsdeutsche Absetzbewegung im Blog Lupo cattivo.
Wen es interessiert, kann sich im Netz mit etwas Mühe aus vielen Puzzleteilen an Teilwahrheiten ein vollständigeres Bild machen, wenn er es versteht, die Desinfo auszufiltern.

Denn die Zeit ist jetzt reif, eine Realität zu erkennen,
die welthistorisch und ganz speziell für dieses geschundene Land
– höchstwahrscheinlich sehr bald –
eine, im wahrsten Wortsinn,  mächtige Bedeutung haben wird.

Interview mit einem Kontaktmann der „Basis“ über das „geheime Deutschland“

Ein überaus aufschlussreiches Puzzleteil haben wir auf dieser Webseitegefunden. Es ist ein Stichwortprotokoll eines Interviews von Kawi Schneidermit Ernst Wahrnt (Pseudonym)  vom 8.10. 2002. Herr Wahrnt hatte persönlichen Kontakt mit Mitgliedern der „Basis“ in der Antarktis. Seine Aussagen dürften authentisch sein, denn sie sind weitgehend deckungsgleich mit den uns bekannten Infos aus anderen Quellen.

Hier einige Auszuge daraus, die aufgrund der fortgeschrittenen Zeitqualität jetzt nach 15 Jahren eine besondere Aktualität haben:

———————————————-

Kawi: Guten Tag Herr Wahrnt! Wann haben Sie zum erstenmal von den UFO-Geheimreservaten des Dritten Reichs gehört?

Wahrnt: Warum sagen Sie Reservate? Man nennt sie einfach „die Basen“. Ich begegnete 1957 einem alten Herrn, dessen Bruder in Neu-Schwabenland arbeitete. Die beiden hatten bis 1952 direkten Kontakt.

K: Sie hatten also damals einen indirekten Kontakt zu „den Basen“, war das Ihre einzige Quelle?

Wahrnt: Nein, ich hatte etwas später Reichsdeutsche kennengelernt, die zwischen den Basen und Deutschland pendeln. Ich treffe sie seither gelegentlich.

K: Wann das letzte Mal? Was machen die hier? Was für Papiere haben sie?

W: Vor 6 Monaten. Sie beobachten das Leben hier bei uns, wie es uns psychisch geht z. B., wie sich die Städte entwickeln, die Atmosphäre, das kann man nur persönlich tun. Sie haben normale BRD-Ausweise und geben sich ja normalerweise nicht zu erkennen. Sie erstatten in den Basen dann genau Bericht.

K: Und wie lange wollen sie sich den Horror hier tatenlos ansehen? Warum geben sie sich nicht wenigstens mal zu erkennen?

W: Weil sie es nicht nötig haben. Sie stehen moralisch, geistig und militärisch über den Dingen. Und sie sehen absolut nicht tatenlos zu. Sie müssen mal auf den Seiten 684 bis 689 in „Mein Kampf“ nachlesen, was Adolf Hitler zur Strategie nach dem Zweiten Weltkrieg sagt: Verlorene Gebiete müssen im Rang zurückgestellt werden, um den übriggebliebenen Reststaat so intensiv fördern und stärken zu können, daß das Schwert zur Befreiung der verlorenen Gebiete geschmiedet werden kann. Der Befreiungsschlag muß dann absolut sitzen, schreibt er, und wenn er erst nach 50 Jahren möglich ist.

K: Ich habe die Stelle angesehen, es scheint sich aber auf die Verluste des 1. Weltkriegs zu beziehen!

W: Nein, bestimmte Passagen sind hier prophetisch und beziehen sich auf den heutigen deutschen Reststaat, die Basen, und den geplanten Befreiungsschlag, der uns und die Österreicher befreien wird.

K: Befreien? Ich nehme an, dann schreien alle bloß „Nazis raus“ und die Reichsdeutschen kriegen die Krise und verstecken sich wieder in den Basen!

W: Deshalb wird der Befreiungsschlag erst kommen, wenn die Endzeit, damit meine ich die Endzeit der Weltherrschaft des Feindes, den Menschen die Augen öffnen wird. Sie haben zwar recht, der Feind will, daß unsere Befreier mit Steinen beworfen werden. Die tägliche Propaganda gegen das Dritte Reich richtet sich ja gegen die Reichsdeutschen! Nur kann man die nicht beim Namen nennen, also hetzt man gegen das damalige Reich. Wären nicht insgeheim die Reichsdeutschen gemeint, wäre diese Hetze ja absurd, man hetzt ja auch nicht gegen Ulbricht oder Stalin oder andere – nein, nur gegen das Dritte Reich und das jeden Tag und überall!

K: Haben Sie nicht Angst, wenn Sie gegen dieses Tabu verstoßen?

W: Ach wissen Sie, wo Sie jetzt sitzen saß vor Jahren der Chef des Geheimdienstes Sowieso und sagte: „Das geheime Deutschland ist so geheim, daß es für das Volk absolut nicht existieren DARF!“
Aber heute sind die allermeisten Menschen dermaßen krank, daß sie über die Basen gar nichts verstehen können, selbst wenn man es ihnen geduldig erklärt.

K: Haben Sie selbst zum Thema publiziert?

W: Nein, aber andere, sie kennen sicher die Broschüren von Bergmann, dort sind auch Informationen von mir verarbeitet und da ist ja alles
gut dargestellt in Bergmanns “Deutsche Flugscheiben und U-Boote ueberwachen die Weltmeere”
[Hier ein Link zu einer Online-Ausgabe dieses Buches]

K: Wann rechnen Sie denn mit der großen Wende? Die Krise der alten Welt kommt ja sichtlich in Schwung.

W: Richtig, die Dinge werden sich bald derartig beschleunigen, daß 2003 schon alles passieren kann. Schon ganz am Anfang, 1957, nannten die Reichsdeutschen das Jahr 2003, und seit 1957 erzähle ich den Leuten, wir müssen bis 2003 durchhalten aber dann werden wir von außen befreit!

K: Nach meinen Informationen kommen aus gewissen Gründen eher 2004 oder 2005 in Frage. Außerdem ist ein gigantischer russischer Überfall auf uns prophezeit. Lassen die Reichsdeutschen den zu oder wollen sie ihn verhindern?

W: Ich kann nur sagen, sie können ihn verhindern, wenn sie wollen, und das nehme ich an. Denken sie an die unzähligen Waldbrände in den USA und in Rußland, daß sind alles systematische Munitionsvernichtungen durch die Reichsdeutschen gewesen, wie Schepmann sie beschrieben hat.

K: Aber die Prophezeiungen sind so massiv, daß ich annehme daß die russische Invasion doch irgendwie kommt, vorbereitet wird sie ja auch auf Hochtouren.

W: Die haben alle seit 1945 immer irgendwas auf Hochtouren gegen uns vorbereitet, aber die Reichsdeutschen haben uns immer beschützen können. Denken Sie nur an die Challenger 1986, die die „Grüne Kiste“ hatte, also Giftwaffen, die sollte über Deutschland – oder (zögert) Neu-Schwabenland, das weiß ich jetzt nicht mehr, abgeworfen werden! Die russische Invasion hier könnte nur dann stattfinden, wenn sie im Weltplan vorgesehen ist, und das kann ich im Moment nicht beurteilen.

K: Wie sieht denn der Befreiungsschlag dann aus?

W: Unter anderem werden alle Rundfunkstationen in einer Blitzaktion von reichsdeutschen Sendungen überlagert, um einen ersten Aufklärungsschub zu schaffen, gesteuert von Mutterschiffen aus, die zum Teil schon unsichtbar stationiert sind über manchen Städten. Die Unsichtbarkeitstechnik braucht heute keinen Nebel mehr wie am Anfang, es geht heute elektromagnetisch. In der schlimmsten Krise der Endzeit wird es durch Gewalt aller Art, die aus dem sterbenden System des Feindes kommt, so viele Tote geben, daß es Probleme mit der Bestattung geben wird.

Wenn unsere Befreier dann die Dinge in den Griff bekommen, wird „am Kopfende jeden Tisches ein Deutscher sitzen“, wie Gaddafi es formuliert hat. Es wird ein Weltgericht geben, die Nürnberger Prozesse müssen ganz neu aufgerollt werden. Alle Verbrechen des Feindes sind in den Basen genauestens erfaßt worden, alle Schuldigen, die dann noch leben, werden sich zu verantworten haben. Von der Multikultur wird absolut nichts übrigbleiben, das ist ein Verbrechen an den beteiligten Völkern!

K: Macht die Gegenseite deshalb im Moment verstärkte Mischrassismus-Propaganda und Zuwanderungsförderung?

W: Ja, die haben eine andere Logik als wir Deutschen! Die merken, es geht auf ihr Ende zu, und statt die Zeit für Wiedergutmachung zu nutzen, wie wir es täten, sagen sie: Jetzt nehmen wir noch möglichst viele andere mit in die Hölle! Herr Schneider: Die Reichsdeutschen werden mit eisernem Besen durchfegen. Fremde werden abgeschoben, ……

K: Aber wenn sie deutsche Pässe haben?

W: Haben sie ja nicht! Die BRD war von Anbeginn illegal und null und nichtig, hatte immer antideutsche Militärregierungen von Kollaborateuren, die systematisch Schaden am Volk angerichtet haben.

K: Ich hörte von einem anderen Experten, Hitler sei 1943 in die Basen gewechselt und sei in Berlin von einem Doppelgänger vertreten worden.

W: Sicher, das macht heute ja auch Saddam Hussein, der 25 Doppelgänger hat! Ist ja auch richtig so!

K: Wissen Sie wie alt Hitler wurde – oder ob er noch lebt, denn falls er in der Innenerde ist wäre er ja kaum gealtert, da ist ja alles anders.

W: Dazu sage ich nichts.

K: Schade, sie sagen also nichts, sondern nur im Konjunktiv?!

W: (Pause) Es könnte sein, daß er als sehr alter Mann, aber seeeeeehr rüstig, selbst erscheint, um den Endsieg auszurufen.

K: Und bei Martin Bormann vermute ich, daß auch sein Verbleib umgelogen wurde. In Moskau soll er altgeworden sein, als Agent der SU. Ich habe das Gefühl, die andere Überlieferung stimmt, daß er Chef der Absetzungsroute Nord war und in die Basen ging.

W: Selbstverständlich! Auch von Rudolf Heß in Spandau gibt es nur Fotos, wo ein alter Doppelgänger in der Zelle sitzt zu dem einen oder anderen Fototermin.

K: Sie haben mal gesagt, die Reichsdeutschen hätten ihren Schlag auch schon vor 10, 20, 30 Jahren machen können. Schon 1945 haben sie nagelneue Bomber gehabt aber nicht eingesetzt, ebenso die Atombombe. Warum haben sie nicht 1945 schon den Krieg gewonnen?

W: Sie waren vor 30 Jahren stark genug, aber 1945 noch nicht. Da haben sie gesagt: Die Basen stehen, wir wollen jetzt Schluß machen, wenn wir die Besatzer weiter bekämpfen gibt es zig Millionen weitere Tote. Besser ist, die Basen mit der richtigen Technik und den Wunderwaffen auszubauen und den Befreiungsschlag vorzubereiten aber so, daß er einwandfrei gelingt und der Feind wirklich besiegt wird.

K: Sagen die Reichsdeutschen was über Außerirdische?

W: Da winken die so ab (macht mit dem Arm die „Weg-mit-dem-Quatsch“-Bewegung), das sind alles Verbrecher am deutschen Volk, die alle möglichen Außerirdischen erfinden. Die Reichsdeutschen sind irdisch und außerirdisch zugleich, sie haben längst den Mond und den Mars besiedelt. Die Reichsdeutschen sind die Außerirdischen, andere gibt es nicht!

[JOS: Entweder hat W. eine Wissenslücke oder es ist ein Missverständnis des Autors, denn es gibt unzählige extraterrestische intelligente Wesen in unserem Universum, von denen nicht wenige sich seit Jahrtausenden auch auf diesem Planeten einmischen – sowohl konstruktiv als auch destruktiv]

K: Und wie viele Reichsdeutsche gibt es in den Basen?

W: 7 Millionen jetzt. [In 2002]

K: Ich dachte allein 7 Millionen Soldaten.

W: Nein, obwohl man so kaum unterscheiden kann, die Basen sind wie ein großes Uhrwerk, da arbeitet jeder, ob Koch oder Pilot, Mutter oder Maschinist, jeder arbeitet an der gemeinsamen Sache, nicht nur die Soldaten.

K: Und was werden die denn hier mit unseren Eliten machen, die das Leben lang diese Geschichten von der deutschen Kriegsschuld usw. verbreitet haben? Und die Multikulti-Politik?

W: Denken Sie doch mal nach, was sind das denn für Menschen, das sind doch alle schlimmste Verbrecher am eigenen Volk. Die sind doch nicht anders als jemand, der Vater und Mutter totgeschlagen hat: Die haben keine Existenzberechtigung! Die werden sich alle in Qualen winden, wenn ihnen aufgeht, was sie getan haben, und wenn sie bei den Überlebenden sind, werden sie einen Kopf kürzer gemacht!

Ende des Gesprächs, auf der Basis eines Stichwortprotokolls so authentisch wie möglich ausformuliert. (Link zur Quelle)

———————————————————

Stan Wolf: Die Aussagen von „General Kammler“ in „Steine der Macht“

Diese Aussagen über die sogenannte „Dritte Macht“ finden eine ziemlich genaue Entsprechung in den Büchern „Steine der Macht“ von Stan Wolf . In seinen Büchern berichtet der Autor über die Geheimnisse des Untersbergs. Weil die darin enthaltenen Aussagen für den Nichtwissenden einfach nur unglaublich und abstrus erscheinen und ganz sicher auch zum Schutz, hat Wolfgang Stadler (das ist der reale Name des Autors) seine Bücher als „Roman“ deklariert. Es ist aber ein offenes Geheimnis, dass die darin enthaltenen Beschreibungen zu mindestens 80 % authentische eigene Erfahrungen des Autors sind.

Im neuen Band 9 berichtet Stadler wieder über eines seiner vielen Treffen mit „General Kammler“. Wer dieser General ist, lesen Sie am besten selbst nach, z.B. in Band 8 „Game over. Die Zukunft beginnt“. Die Bücher gibt es hier versandkostenfrei beim KOPP-Verlag.

Wir zitieren aus dem neuen Band 9 „Das Vierte Reich“ auf Seite 82:

Das Treffen mit dem General an diesem doch etwas ungewöhnlichen Ort am Fuß des Untersbergs kam pünktlich zustande. Kammler wartete hinter der kleinen Kapelle und wirkte etwas unruhig.
„Die Feinde versuchen, uns mit ihren modernsten technischen Mitteln abzuhören und zu lokalisieren. Wir sind ihnen aber weit voraus. Der Endkampf ist schon so gut wie entschieden. In Kürze wird es ein ‚Viertes Reich‘ geben, die Vorbereitungen sind bereits abgeschlossen. Es wird keine Wiederholung des Dritten Reiches sein. Nein, ein neues friedvolles Zeitalter wird anbrechen. Es werden viele Köpfe rollen. Deutschland wir wieder sauber werden. Sie sollten auch wissen, das wir uns seit Gründung des „Ahnenerbes“ 1935 nicht nur mit technischer Weiterentwickllung unserer Waffen beschäftigt haben, sondern auch mit der Entwicklung okkulter Möglichkeiten.“
……..

Der General sprach weiter:

„Wir habe unzählige Versuche mit paranormal begabten Menschen durchgeführt und ebenso die Magie als Mittel eingesetzt, was aber kaum jemand wusste. Es gab damals die SS-Forschungsgruppe ‚E4‘. Dadurch kamen wir dann auch mit dem ‚Außengeist‘ in Verbindung. Und das sind wir bis heute geblieben. deshalb wird auch der Sieg unser sein.“

Es kann sein, dass Stadler mit dem vom General verwendeten Begriff „Außengeist“ nicht viel anzufangen wußte. Mit Kenntnis unserer kosmischen Quellen, insbesondere der Aussagen unseres Schöpfersohnes Christ Michael(CM), kann damit nichts anderes als der „Christusgeist“ gemeint sein.

Um diesen Zusammenhang aufzuzeigen, zitiere ich CM hier persönlich aus seiner Botschaft an die Welt“ vom 16. Dezember 2016 (lesenswert!):

„Damit die unvermeidlichen Veränderungen für die deutsche Nation implementiert werden können, gibt es eine unterstützende Kraft, die unmittelbar dabei ist, aus dem Schatten hervorzutreten.  Gut. Manche von euch haben ja schon etwas von der Aktivierung eines Berges im Herzen Europas gehört, genauer, an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich. Einige von euch haben etwas über eine damit verbundene Zeitanomalie gehört, über eine versteckte Kraft im Inneren, von hochtechnologieschen Werkzeugen, die dieser Kraft zur Verfügung stehen, einsatzbereit, stationiert in versteckten Basen, um das zu schützen, was ich als ein Heiligtum bezeichne.“

Von diesen „hochtechnisierten Werkzeugen, die dieser versteckten Kraft zur Verfügung stehen“, berichtet auch General Kammler mehrfach, besonders in den beiden letzten Bänden von „Steine der Macht“.

Wie bereits im Interview oben dargestellt, beschränkt sich dies nicht nur auf den Untersberg. Wir zitieren „General Kammler“ auf Seite 83 in Band 9, Steine der Macht, nachdem der Autor ihn nach den Basen in der Antarktis gefragt hatte:

„Sie wissen jetzt schon über sehr viele unserer geheimen Basen Bescheid, also weshalb sollten Sie nicht auch über unsere antarktischen Stützpunkte unterrichtet werden. Ich kann Ihnen jedoch nur sehr wenig darüber sagen, eigentlich nur so viel, dass es sie gibt und wir dort modernste Technik zur Verfügung haben.

Begonnen hat das Ganze damit, dass wir 1939 bei unseren Expeditionen in die Antarktis entdeckten, dass es dort Reste einer uralten Zivilisataiongegeben hat. Später, als wir auch die Karten des Piri Reis in Händen hatten und die Landmasse der Antarktis in anderer Form sahen, als die, welch heute von kilometerdicken Eis bedeckt sind, konnten wir erahnen, dasss vor zig Jahrtausenden irgendjemand diesen Kontinent exakt vermessen haben musste. Also machten wir uns auf die Suche und fanden so die Spuren dieser unserer Ahnen, wie wir sie nannten.
[Hier eine Info zu dieser erwähnten Karte des Piri Reis]

Es waren technologisch weit entwickelte Bauten und auch Fluggeräte von beachtlichen Ausmaßen, die wir dort unter dem Eis fanden. Wir gebrauchten einige Jahre, um diese für uns utopischen Systeme nutzen zu können und unsere Basis 211 in Betrieb zu nehmen.

Im Jahr 1942 begannen wir dann mit der Umsiedlung der ersten Leute.Das Wichtigste für uns war aber, dass wir, als wir die Glocke einsetzen konnten, schließlich mit den Erbauern dieser Anlagen in Kontakt kamen. Das sicherte uns einen Riesenvorsprung, den wir im Zusammenhang mit unserer Zeittechnologie ausbauen konnten.

Mehr will ich Ihnen aber dazu nicht sagen, das für Sie gefährlich werden könnte. Sie werden bereits intensiv observiert. Dies dient aber auch Ihrer eigenen Sicherheit. Sie werden jedoch bestimmt verstehen, was ich damit meine.“

Jeder mag sich nun aufgrund dieser hier aufgezeigten Zusammenhänge selbst ein Bild davon machen, welche Relevanz dies nun für unsere Zeit und insbesondere für ihn selbst hat.

Eines ist sicher: Der Countdown für das Ende der Tyrannen läuft, um den Weg frei zu machen für die Wiederherstellung der göttlichen Ordnung unter Führung des Schöpfersohnes Christ Michael Aton.

Wir erleben gerade die Geburtswehen, die noch sehr heftig werden können.Denn angesichts der Dekadenz, der jahrzehntelangen Gehirnwäsche und des daraus resultierenden Irrglaubens braucht es leider unmittelbar erlebten Leidensdruck und die Konfrontation mit der hässlichen Fratze des Antichrist, um aus dem Zustand der Entfremdung aufzuwachen, damit wir wieder den „Götterfunken“ in uns entdecken und befreien.

Das millionenfach leider „bewußtslos“ heruntergebetete „Dein Reich komme, Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden“ im Vaterunser sollte sehr bald jeder in seiner eigentlichen Bedeutung erkennen.

JOS

Nachträge:
Sehr interessantes Interview mit dem russischen UFO & Pyramidenforscher Valery Uvarov.
Seine Kernaussage: Neuschwabenland ist bis heute von Deutschen bewohnt! 

Ebenfalls sehr aufschlussreich
ist dieser Bericht über die Geschichte der inneren Erde und über die Existenz des geheimen zweiten Deutschlands.


Link zum Originalartikel: https://www.christ-michael.org/die-auferstehung-der-armee-der-toten/

Trump, Qanon & Co schalten das Licht an: Das große Erwachen

Quelle: eulenspiegel-blog.com

Für Neulinge zum Thema Qanon & Trump:
Zum Einstieg in diese Thematik bitte meinen vorhergehenden Beitrag lesen.

Das Rotkäppchen erkannte nicht, dass die liebe Großmutter der böse Wolf ist. Er hatte Kreide gefressen, damit seine Stimme wie die der Großmutter klingt. Und er hatte sich wie die Großmutter gekleidet und sich in ihr Bett gelegt. Die Dummheit und Naivität des Rotkäppchens waren tödlich, wie wir aus dem Märchen wissen. Dumm, dass dieses Märchen nicht nur ein Märchen ist, sondern aktuelle Realität. Millionen Menschen haben das kindliche Bewusstsein eines Rotkäppchens und folgen schlafwandlerisch den täuschenden Aussagen jener, die dumme Opfer brauchen, um ihre Existenz und ihre Macht aufrecht zu erhalten.

Das Aufwachen der Rotkäppchen

Immer mehr Rotkäppchen erkennen die wahre Identität der Großmutter und schauen der schockierenden Wahrheit ins Gesicht: Oh Schreck! Die liebe Großmutter ist ja der böse Wolf!

Mutige Durchblicker haben dies schon lange erkannt, haben das laut in die Märchenwelt der Rotkäppchen geschrieen und sind dafür verfolgt, gedemütigt und ermordet worden – seit Jahrtausenden. Es sind die großen Helden auf dem steinigen Trampelpfad der Erkenntnis.

Aus der Minderheit der Mutigen wird JETZT eine Mehrheit der Erwachten, zumindest eine „kritische Masse“, die den elitären Berufslügnern und Psychopathen durch Aussprechen der Wahrheit die Machtbasis zerstört. Nichts fürchten die Tyrannen mehr als das. Die größte Angst eines jeden Psychopathen ist es, erkannt zu werden. Das ist Krieg, ein Informationskrieg. In diesem Krieg gibt es seit Ende Oktober 2017 auf der Seite der Wahrheitsbewegung ein geistiges Zentrum, einen Heerführer, der sich schlicht „Q“ bzw.

Qanon

nennt. Er postet seine Nachrichten auf dem Info-Board 8chanÜbersichtlicher ist es jedoch hier. Seine Fangemeinde wächst exponentiell – weltweit. Qanon vereint weltweit die patriotisch gesinnte Wahrheitsbewegung, indem er den Maskenfall des kriminellen Establishments anleitet. Es ist, wie wenn jemand in einem dunklen, modrigen Keller das Licht anmacht. Am 22. Januar 2018 (in Nachricht Nr. 586) sagte Q:

“ … Niemand kann sich das absolut Böse und die Korruption vorstellen.
Diejenigen, denen ihr vertraut habt, haben sich am meisten der Sünde schuldig gemacht. …
60 % [der Verfehlungen] muss verschwiegen werden – aus Rücksicht auf die Menschheit.“

Der Anblick des vollen Ausmaßes des Bösen würde viele Menschen reif für das Irrenhaus machen. Aber schon 40 % reichen aus, dass Jedem kotzübel wird angesichts der satanischen Praktiken elitärer Psychopathen.

Unter ihrer Herrschaft wurden Existenzangst und geisteskranke Dekadenz als Normalität hoffähig gemacht. „Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit“ sagte Marie von Ebner-Eschenbach. Die glücklichen, satten Sklaven sind – neben der Geldmacht – die wichtigste Machtbasis der selbsternannten Eliten. Sie haben durch jahrhundertelange Gehirnwäsche die Unterdrückung, die Perversion und die Dekadenz zur gewohnten Normalitätgemacht. Fazit: Die geistig Umnachteten sind die „Normalen“, die Aufgewachten die „Spinner“. Wahrheit und Erkenntnis wurde zum gefährlichen Luxus einer Minderheit, weil sie den Wölfen ihre Masken entreißt.

Ein paar rote Pillen der Erkenntnis für die Rotkäppchen

Der Film „Die Matrix“ veranschaulicht die Entscheidungsschlacht. Die Matrix-Gesteuerten wissen nicht, daß sie Sklaven der Matrix sind. Erst durch die Rote Pille der Ekenntnis wird die dekadente Parallelwelt bewusst. Qanon und die Qanon-Bewegung verabreichen nun massenweise Rote Pillen. Das Licht im Moderkeller wird eingeschaltet. Man erkennt plötzlich, in welcher verdorbenen und vergammelten Umnachtung man gelebt hat. Man erkennt, dass es auch ein Leben in Freiheit außerhalb des dunklen Kellers geben kann.

Weil selbst aufgeklärten Bürgern ihre Umnachtung durch Gehirnwäsche nicht so ganz bewusst ist, nachfolgend ein paar relativ leicht verdauliche Soft-Pillen, die uns den täglichen Wahnsinn unserer irrsinnigen Rotkäppchen-Märchenweltkurz bewusst machen:

Beispiel-Pille 1
Wir finanzierten den Terror, den wir dann bekämpfen:

Wir finanzierten die Terror-Organisation NATO, die aufgrund von Lügen andere Länder zerbombt (Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien) und insgeheim über dunkle Geheimdienst-Kanäle Terroristen finanziell unterstützt, trainiert und bewaffnet (Beispiel IS) hat. Wenn das Land dann zerbombt und unregierbar ist, finanzierten wir wieder die Aufbauhilfe. Ein Perpetuum Mobile der Angst und des Schreckens, das mit unserer Dummheit und unserem Geld in Gang gehalten wurde.

Beispiel-Pille 2
Der „wissenschaftlich“ legitimierte schleichende Tod:

Wir ernähren uns von staatlich zugelassenen, gesundheitsschädlichen bzw. vergifteten Lebensmitteln, werden dadurch krank und investieren dann unser Geld in ein profitorientiertes Krankheitssystem, bei dem die Heilung geschäftsschädigend ist. Einfache natürliche Heilmittel und Heilmethoden werden bekämpft und mit Verboten und Diffamierung ausgegrenzt (Beispiel Germanische Heilunde von Dr. Hamer). Zudem zerstören wir durch Profitgier die Natur, unsere Lebensgrundlage.

Beispiel-Pille 3
Steinzeit-Technologie:
Freie, unendlich nutzbare Raumenergie ist spätestens seit Nicola Tesla eine Realität (1931). Sämtliche bestehenden Energie- und Antriebstechnologien sind Opium für das Volk zwecks Ausbeutung und Profitmaximierung. In den 60ern wurde z.B. in der „Wochenschau“ der Dauermagnetmotor vorgestellt. Auch die Weltraum-Programme (z.B. Mondlandung) und Mars-Missionen etc. sind Dummen-Futter, um von den geheimen Weltraum-Programmen abzulenken, die technologisch jenseits der Vorstellungskraft des „Normalos“ liegen.

Beispiel-Pille 3
Schuldgeld-Versklavung:

Wir sind Schuld-Sklaven. Wir leihen uns Geld, das durch unser Rückzahlungsversprechen aus dem Nichs erschaffen wird und zahlen es dann mit Zinsen zurück – durch echte Wertschöpfung, d.h. durch Arbeitsleistung. Bei einer Hausfinanzierung ist es in der Regel das Doppelte. Wer die Rückzahlung nicht schafft, wird vom Kreditgeber enteignet – völlig legal. Dies ist der größte legalisierte Betrug aller Zeiten. Das schlimmste daran: er wird von fast allen als „ganz normal“, „seriös“  und „korrekt“ empfunden. Ist ja alles „Recht und Gesetz“.

Beispiel-Pille 4
Selbstzerstörung durch Invasion:

Spätestens seit 2015 finanzieren und fördern wir eine Invasion feindlich gesinnter Massen. 90 % dieser Massen glauben an eine Terror-Religion, bei der die Verfolgung und das Töten „Ungläubiger“ ein „göttlich“ legitimierter Akt ist. Wir finanzieren und hofieren – politisch korrekt – die Zerstörung unserer Kultur, unserer Identität, unserer Heimat. Wer das nicht gut findet, wird von den politisch korrekten Hasspredigern an den Pranger gestellt und gesellschaftlich ausgegrenzt. Es ist ein „Jahrtausendverbrechen an Deutschland und an den Völkern Europas“, wie Michael Mannheimer es treffend tituliert und analysiert.

„Ihr alle braucht einen Grundkurs im Islam“ schreibt eine Iranierin, die den Islam aus eigener Erfahrung kennt und warnt, dass der Islam nach Europa gekommen ist, um uns zu erobern. Dabei geht er auch über Leichen, das ist legitim nach dem Koran.

Während und nach dem 2. WK gab es mehrere Pläne zur Ausrottung und ethnischen Vernichtung des deutschen Volkes, den Hooton- den Morgenthau-und den Kaufmann-Plan. Diese Pläne wurden schrittweise umgesetzt und sollen – wie deutlich sichtbar ist – in unserer Zeit vom Merkel-Regime vollendet werden (sh. nebenstehendes Zitat von Thomas B.M. Barnett). – Peter Scholl Latour: „Wer halb Kalkutta aufnimmt, hilft nicht etwa Kalkutta, sondern wird selbst zu Kalkutta!“

Beispiel Pille 5
Die Realität des Überwachungs- und Polizeistaates:

Der Überwachungs- und Polizeistaat ist längst Realität. Das neue bayerische Polizeigesetz bringt es jetzt zur Vollendung: darf Post abfangen, E-Mails lesen, Computer überwachen und Leute gefangen halten, ohne daß diese eine Straftat begangen hätten. Das ist nicht neu, nur jetzt ist Willkür und Tyrannei 100 % legalisiert. Und sie können sagen: Was wollt ihr? Ihr habt uns gewählt und wir machen das zu eurem Schutz. Und: das ist nur das, was bekannt wurde. Die reale Überwachung ist noch viel umfassender. Der Facebook-Datenskandal und die Verbindungen zu CIA und NSA sowie das von Q erwähnte Geheimbündnis „Five Eyes“ sind Hinweise darauf.

Beispiel-Pille 6
Zensur nach faschistischem Vorbild

Wichtiges Instrument des Überwachungs- und Polizeistaates ist die Zensur und die Verfolgung systemkritischer Andersdenkender. Mit unserem als „freiheitlich demokratischem Rechtsstaat“ titulierten Regime sind wir mittlerweile Zensurweltmeister. YouTube, Twitter, Google & Co schwingen besonders bei uns ihre Zensurkeule. Bestimmte systemkritische YouTube-Videos haben nur eine kurze Lebenszeit. Ein Heer von professionellen und ehrenamtlichen „Wächtern“ ist im Dienst des Orwellschen „Wahrheitsministeriums“ unterwegs, welches Heiko Maas 2017 mit den Netzdurchsuchungsgesetz mit einer neuen Mehrzweckwaffe gegen sog. „Hatespeech“ ausstattete. Dem Ganzen setzte der Komiker Jan Böhmermann in diesem Jahr die Krone auf, indem er dazu aufrief, Mitbürger zu denunzieren. Wie treffend bezeichnet doch August Heinrich Hoffmann von Fallersleben so einen Zeitgenossen: „Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.“

Eine Fortsetzung dieser Beispie würde Bücher füllen, die es ja auch gibt.

Aber das sollte als sanfte und auch von „Normalos“ einigermaßen nachvollziehbare Dosis reichen, um die faschistoide Realität unserer gottesfernen Dekadenz ein wenig bewusster zu machen. Die harte Dosis wollen wir hier erst mal außen vor lassen. Denken wir nur an die grausamen satanischen Opferrituale mit jährlich tausenden von Kindern in den Kreisen der uns regierenden Eliten, die Lügen über die deutsche Geschichte oder an die menschenverachtenden Weltherrschaftsziele der Logenkartelle, etc.

Kurz: Seit Generationen sind es die Massen der Rotkäppchen-Gutmenschen, die den Wolf füttern, der in Wirklichkeit Todfeind und Blutsauger ist. Seit Generationen sorgen die naiven Rotkäppchen-Gutmenschen für eine solide Machtbasis einer selbsternannten Elite, die – wie wir heute wissen – eine satanische und pädophile Clique ist.  Diese sorgt dafür, dass wir permanent in Angst, Mangel und Spaltung leben, weil wir – die Masse – damit am besten zu kontrollieren sind. Sie gaukeln uns eine Realität vor, bei der uns die willigen Diener des Systems eine perfekte Illusion von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit vortäuschen. Wer sich systemkonform verhält und politisch korrekt denkt, für den ist das alles „ganz normal“ und „gut“ (siehe Zitat über den „glücklichen Sklaven“). Die unsichtbaren Strippenzieher im Hintergrund müssen förmlich Lachkrämpfe kriegen über die Dummheit der Massen.

Donald Trump tritt in die Fußstapfen von John F. Kennedy – mit Kampfansage gegen den Schattenstaat

Dieser, alle gesellschaftlichen Schichten durchdringenden Krake des Bösenden Kampf anzusagen, kommt einer „Mission Impossible“ gleich. Dennoch haben  immer wieder mutige Männer und Frauen dies gewagt – auch in der politischen Führungsschicht. In unserer jüngsten Geschichte ragt hierbei John F. Kennedy heraus, der seinen Mut mit dem Tod bezahlen musste. Donald Trump, der 45. Präsident der USA, tritt nun in seine Fußstapfen und setzt das fort, was Kennedy begonnen hat.

Jeder, der noch immer zumindest teilweise Staats- und Mediengläubig ist, schüttelt bei dieser Trump-Lobpreisung den Kopf, weil

  1. über 90 % der Berichterstattung über Trump in den etablierten Massenmedien negativ ist und
  2. eine kriminelle Gang – der sog. Schattenstaat –  die US-Regierung durchdrungen hat, von dem sich Trump gerade befreit und er deshalb oft taktieren und täuschenmusste und muss, um seine Ziele zu erreichen.

Trump twitterte am 29. Mai 2018:

Die fälschenden Mainstream-Medien haben, seit meiner Ankündigung, als Präsident zu kandidieren, die höchst raffinierte und unehrlichste Desinformationskampagne in der Geschichte der Politik betrieben. Egal, wie gut wir es tun, sie finden Fehler. Aber die vergessenen Männer und Frauen haben GEWONNEN, ich bin Präsident!“

Die Tatsache, dass Trump trotz der Hetze und Desinformation der Massenmedien die Präsidentschaft gewonnen hat, markiert einen historischen Wendepunkt.Nämlich den, dass das aufgeklärte Volk stärker war als die Macht der etablierten Massenmedien. Mit Hilfe alternativer Nachrichten und sozialer Netzwerke  hatte das amerikanische Volk einen Präsidenten gewählt, der weltweit als Underdog dargestellt wurde. Sie haben einem Mann das Vertrauen geschenkt, der in dieser historischen Wahlkampfrede seine „Mission“ offenbart hat.

Der Wahlsieg von Donald Trump in 2016
kann in seiner historischen Bedeutung als Wendepunkt nicht hoch genug eingeschätzt werden!

Jetzt wird sogar im Rahmen der „Spy-Gate“-Affaire bekannt, daß Trumps Wahlkampagne vom Geheimdienst der Obama-Regierung ausspioniert und aktiv bekämpft wurde. Auch gibt es Hinweise auf Wahlfälschungen zu Gunsten von Hillary Clinton, die aber größtenteils (dank besonderer Kräfte) verhindert werden konnten. Die Macht des erwachten Volkes war stärker. Das Establishment war sich zu 100 % sicher, dass Hillary Clinton die Wahl gewinnen wird.

Donald Trump würde nun als Präsident genauso scheitern wie John F. Kennedy, hätte er – neben der Macht des Volkes – nicht noch weitere starke Mächte hinter sich. Neben dem Militär und den Sicherheitskräften gibt es den schon oben erwähnten

„Faktor Q“,

eine geheimnisvolle Macht, die hinter Trump steht.

Dieser Faktor wird in seiner Größenordnung noch von relativ Wenigen erkannt. Ich bin priviligiert, wichtige Ecksteine der Hintergründe über Q zu kennen und kann deshalb mit absoluter Gewissheit behaupten, dass dieser „Faktor Q“ und alles was damit zusammenhängt,

das größte historische Ereignis überhaupt ist,

was sich derzeit auf diesem Planeten abspielt.
Nur: Die Hintergründe von Qanon und seine Identität müssen Sie selbst erforschen.
Warum?

Weil dies in den Schubladen der gängigen Glaubenskonzepte keinen Platz finden würde. Zuerst müssen wir aus einem Gefängnis ausbrechen, welches in der Psychologie als kognitive Dissonanz bezeichnet wird. Es beschreibt das typische „Herdenverhalten“, wie es z.B. auch sehr treffend in „Des Kaisers neue Kleider“vermittelt wird. Es ist ein der eigenen Wahrnehmung widersprüchliches – oft auch unbewusstes – Verhalten, aus Angst vor negativen Konsequenzen für sich selbst oder Andere.

Unbequeme Wahrheiten werden gemieden, weil es einen Ausschluß aus der wohligen Gemeinschaft der scheinbar „Guten“, „Rechtschaffenen“, „Toleranten“, „Gebildeten“ oder auch alternativ „Aufgeklärten“ bedeuten würde. Es fehlt der Mut zum eigenständigen Denken. Wer verlässt schon gerne das wohlige Umfeld seiner Glaubensbrüder? Weil es so frappierend gut dieses Verhalten veranschaulicht, hier das Experiment mit dem Wartezimmer.

Die Wahrheit auszusprechen wird in der von satanischer Massenpsychologie gesteuerten Schafherde zum revolutionären Akt.

Vielleicht ist Ihnen das Drama „Der Biedermann und der Brandstifter“ von Max Frisch bekannt. Hier wird auch genau dieses feige Anpassungs-Phänomen in einem exzellenten Bühnenstück dargestellt. Der Herr Biedermann betreibt eine Art „Appeasement“-Politik mit den Brandstiftern der Stadt. Er nimmt sie in sein Haus auf, obwohl sie von Anfang an erkennen lassen, dass sie auch dieses anzünden werden.

Nachdem schon die ganze Stadt brennt, geht auch Biedermanns Haus in Flammen auf und Biedermann und seine Frau Babette werden ins Jenseits befördert. Sie wähnen sich im Himmel, da sie stets die Zehn Gebote befolgt hätten (Gutmenschen). Erst als nach und nach das Personal des Stücks hinzutritt, erkennen sie, dass sie sich in der Hölle befinden.

Dass das Gutmenschentum der Biedermänner eine Geisteskrankheit ist, wird in diesem aufschlussreichen Artikel nachgewiesen. Ein aktuelles Beispiel dieser Geiseskrankheit vermittelt dieser Filmbericht über unfassbare Abgründe in diesem Land.

Kehren wir nach diesem Ausflug in die unreife und kranke menschliche Psyche wieder zum Faktor Q zurück. Denn wir sind aufgefordert, aus der naiven und auch geistig minderbemittelten Kinderstube in das reife Erwachsenenzeitalteraufzusteigen. Q öffnet uns die Augen und zeigt uns den Weg.

Wer ist Qanon?

Zur Beantwortung dieser Frage werde ich aus oben genannten Gründen nur Hinweise geben. Vertrauen Sie dabei auf konsequente und vorurteilsfreie Logik und auf Ihre Intuition, die im Idealfall auch durch ein Nachfragen beim „Allvater“ unterstützt werden kann.

Dazu erst mal dieses Q-Zitat vom 13. Mai 2018:

Vertrauen muss man sich verdienen.
Weder Vertrauen ist blind, noch die Wahrheit.
Wir kämpfen jeden Tag für Euch, die Leute, die uns hier eingesetzt haben.
Wir wussten, dass dieser Tag kommen würde.
Wir werden es nie vergessen.
Verherrlicht uns nicht.
Wir sind nur das Vehikel.
Ihr seid das, was zählt.
Ihr seid Hoffnung.
Ihr seid Liebe.
Ihr seid Frieden.
Bleibt vereint.
Bleibt zusammen.
Bleibt stark.
Dies ist größer als eine einzelne Person oder Entität.
Ihr kämpft für die Wahrheit – gemeinsam.
Der Wille des Volkes.
Vertraut auf Euch selbst.
Ihr werdet immer die Wahl haben.
Gott segne euch alle.
Wo einer von uns hingeht, gehen wir alle hin.
Q+

Spricht hier jemand vom Geheimdienst oder vom Militär? Oder ein Whistleblower?
Oder künstliche Intelligenz? Jemand von der „Dritten Macht“?
Welchen Geist erkennen Sie darin?

Warum zitiert Qanon Bibelverse, wie z.B. den Bibelvers in Jeremia 29:11:

„Denn ich allein weiß, was ich mit euch vorhabe:
Ich, der HERR, habe Frieden für euch im Sinn und will euch aus dem Leid befreien.
Ich gebe euch wieder Zukunft und Hoffnung. Mein Wort gilt!“

Oder den Psalm 23 über den guten Hirten?

———

Dazu gleich eine Ansage an die Adresse verkopfter Bibelchristen und kirchlicher Glaubensfanatiker,
wenn Ihr meint, Qanon sei Christus selbst oder sein Gesandter:

Der Christus, den ihr glaubt zu kennen, ist ein Zerrbild
aus der Hexenküche des Antichristen!
Dieses Zerrbild aus Wahrheit und Lüge wurde geschaffen, damit ihr die Wahrheit nicht erkennen könnt!
Ihr seid dem Antichristen voll auf den Leim gegangen!
Der wahre Christus ist jener, den Ihr aufgrund Eures Irrglaubens verfolgt und heute – genauso wie vor 2000 Jahren – ans Kreuz nageln würdet! 

Bitte macht einen Reset auf Eurer „Festplatte“! Das Rotkäppchen hat seinen naiven Glauben mit dem Leben bezahlt!
Naiver Glaube ist tödlich!

Vergesset die kirchlichen Märchenerzähler und esoterischen NewAge-Nebelkerzenwerfer!

Unser Schöpfer bzw. Christus ist nicht blöd oder dumm! Um uns aus der lethargischen Dummheit zu befreien und seine – ebenfalls sehr intelligenten – Widersacher zu besiegen, muss er geradezu „überirdisch“ hyperintelligent sein! Der Antichrist ist bereits so intelligent, dass wir seine Lügen selbst nach der Verabreichung eines hochdosierten Wahrheitsserums vor 2000 Jahren immer noch nicht durchschaut haben. Was für ein Armutszeugnis für unsere Spezies!

Warum – sind wir so dumm??

Die Folgen kennen wir. Wir haben uns immer nur im selbstgefälligen Kreis der Selbstzerstörung gedreht, haben schön brav nach der Pfeife des Antichristen getanzt, statt mal auf der Leiter der geistigen Evolution eine Stufe höher zu klettern. Wer nun darauf wartet, dass es irgendjemand oder „der liebe Gott“ schon richten wird und die Hände wartend in den Schoß legt, hat sich bereitsdisqualifiziert.

Jahrtausendelang reichte uns unser Schöpfer die Hand – bis heute. Jahrtausendelang haben wir diese Hand zurückgewiesen und sind lieber den schmeichelnden Lügen und Halbwahrheiten des Antichristen gefolgt. Wie lange wollen wir uns noch im Kreis der Selbstzerstörung und der gottesfernen Selbstgefälligkeit drehen?

Also, machen wir endlich unsere Hausaufgaben und erwachsen aus dem kindlichen Rotkäppchen-Bewusstsein! Jetzt trennt sich die Spreu vom Weizen. Prüfen Sie sehr genau, zu welcher Kategorie Sie gehören wollen. Der Weizen keimt, die Spreu nicht. Zum Keimen braucht es Licht (der Wahrheit) und Wasser (Leben). Beides ist Gottgegeben. Nur, Licht und Nährstoffe aufnehmen und keimen müssen wir selbst.

Ist nun etwas klarer, wer Q ist und wer Q nicht ist?
Wer es noch nicht so ganz verstanden hat, für den gibt es nachher noch ein paar Extra-Häppchen.

Aber die Beantwortung dieser Frage ist letztlich gar nicht so wichtig!
Wichtig ist, dass wir uns endlich aus unserer Hängematten-Zaunsitzer-Haltung befreien und
zu einem aktiven Teil dieser historischen Befreiungs- und Erkenntnisbewegung werden.

Werde Teil der weltweiten Qanon-Armee!

Wir sind von unserem Schöpfer nicht als willenlose Zombies erdacht worden sondern als intelligente, mitverantwortliche Mitschöpfer. Das ist ein großartiges Geschenk! Aber: Diese privilegierte Position hat Konsequenzen, nämlich die, daß wir unseren Teil der Verantwortung zu erfüllen haben, um uns aus der Scheixxxe zu befreien  – in die wir uns selbst hineingeritten haben.

  • ER kann unsere Hand ergreifen und uns Schutz geben, aber WIR müssen unsere Hand zuerst ausstrecken und um SEINEN Schutz bitten.
  • ER wird sein Versprechen einlösen. Das wird aber sehr intelligent sein. So intelligent, wie wir das nicht mal in unseren kühnsten Träumen erahnen können.

Bedenken Sie bei der Wahrheitsfindung auch folgende einfache Logik: Wenn diese Welt – wie oben kurz dargestellt – vom Antichristen beherrscht wird, dann müssen logischerweise diejenigen, die eine Gefahr für dessen Macht sind, bekämpft, verfolgt und gegebenenfalls beseitigt werden. Was beim biblischen Geschehen vor 2000 Jahren passiert ist, hat sich bis heute nicht geändert. Nur die Mittel und Methoden haben sich geändert.

Wer wird heute vom Establishment bekämpft, verfolgt und gegebenenfalls beseitigt? Wer wird gefördert und beklatscht? Wer und was beherrscht – oft mit dem mahnenden moralischen Zeigefinger und mit dem Schuldkult – die Narrative in den Medien? Mit der Lüge und der Vertuschung der Wahrheit wird Angst, Verunsicherung und Feindschaft gesät. Daraus entstehen verschiedene „Wahrheiten“, die wiederum zur Frontenbildung führen. „Teile und Herrsche“ heißt dieses seit Jahrtausenden praktizierte Prinzip.

Dieses Prinzip der Zerstörung und des Krieges kann nur damit aufgelöst werden:

Mit dem Licht der Wahrheit die Lüge sichtbar machen.

Den Schattenspielern, den Lügnern, den Täuschern und allem verbrecherischen Gesindel muß die Tarnkappe entrissen werden. Das passiert gerade. Das Versteckspiel der Schattenstaatler und ihrer Komplizen geht jetzt zu Ende.

Bei der Wahrheitsfindung gibt Qanon regelrecht Nachhilfeunterricht. Er will, daß aus dem Rotkäppchen-Kinderglauben ein scharfsinniges, erwachsenes Bewusstsein entsteht. Er gibt auch Unterricht im logischen Schlußfolgern, Nachdenken und Hinterfragen, usw.

Die Wahrheit auf der Siegerstraße

Die Gegenreaktion des Antichristen-Establishments ließ nicht lange auf sich warten. Seit Wochen versucht man verstärkt, die Qanon-Bewegung als rechtsgerichtete „Verschwörungstheorie“ lächerlich zu machen, zu diskreditieren. Die sehr prominente und überaus beliebte US-Schauspielerin Roseanne Barrhat es gewagt, sich öffentlich für Qanon auszusprechen. Prompt wurde ihre populäre Fernsehserie bei abc abgesetzt.

Je mehr die Fake-News-Medien auch versuchen, Qanon und Trumps Erfolge zu diskreditieren, um so mehr verlieren sie – im Licht der Wahrheit – an Glaubwürdigkeit. Mit jeder Fake-News schaufeln sie sich ihr eigenes Grab.

Die Bevölkerung durchschaut zunehmend das Falschspiel und zeigt den Medien die rote Karte. In den USA  folgen sie in der Mehrheit einem Präsidenten, der grundlegende Probleme beseitigt und seine Versprechen erfüllt, ihnen in ihren Nöten und Problemen hilft, der Hoffnung und Zuversicht nicht nur mit Worten, sondern auch mit Taten vermittelt.  Es gibt einen Allzeit-Rekord an Optimismus der Produzenten von 95,1 %!! (siehe Bild).

Daraus entsteht eine mächtige Kraft, die von unten, aus dem Volk, aus den Herzen der Menschen kommt. Diese Kräfte werden durch die rasant wachsenden Qanon-Gemeinde vereint und in Bewegung gesetzt. Was hier passiert, kann man nur als „historisch“ bezeichnen. Die Macht entsteht aus der gemeinsamen Erkenntnis der Wahrheit, die uns frei macht und vereint.

Es ist die Kraft, welche ich bereits in 2014 in meinem kleinen rrRing-Bookletversucht habe zu beschreiben. Jetzt ist es endlich soweit, daß wir in Erkenntnis dieser göttlichen Macht in uns unser Selbstbestimmungsrecht wieder zurückholen. Wir selbst ermächtigen in uns unser göttliches Potential – statt Andere.

Ist Ihnen bewusst, dass das Erkennen der Wahrheit und der Schöpfungsgesetze

  • das Ende von Leid bedeutet?
  • das Ende der Versklavung bedeutet?
  • das Wohlergehen und Überleben von Ihnen und Ihren Kindern bedeutet?
  • diesen Planeten vor der Zerstörung rettet?
  • den Weg frei macht für den Weltfrieden?
  • usw.

Bereits 2011 konnten wir auf dieser Seite aus höchster kosmischer Quelle z.B. das erfahren:

„Wir werden die Wahrheit beim Namen nennen, wir werden zur Schau stellen, was absichtlich versteckt gehalten wurde – und ihr werdet schockiert sein. Viele der Nachrichten sind grauenvoll. Viele von euch werden herausfinden, daß sie den Großteil ihres Lebens damit verbracht haben, in einer Matrix zu kleben, die alles andere war als göttlich. Wie sagt ihr doch: Die Wahrheit wird euch frei machen, aber zuerst wird sie euch ankotzen! So sei es. Seid vorbereitet.“

„Die Wahrheit beim Namen nennen“ ist nicht nur erst jetzt das Gebot der Stunde. Seit Jahrtausenden wurde uns von höchsten göttlichen Ebenen das Licht der Wahrheit überbracht. Und immer wieder war es wie „Perlen vor die Säue“ geworfen.

Die „Phönix-Journale“ – wichtiger Teil des großen Erwachens

Nun mögen viele aufgrund der oben genannten Denkschablonen die Augen verdrehen oder die Nase rümpfen, aber es muß gesagt werden, weil diese Zusammenhänge in naher Zukunft ein elementarer Teil des großen Erwachenswerden:

Vor rund 30 Jahren hat eine kleine Gruppe von Menschen in USA/Kalifornien unter Lebensgefahr die sogenannten „Phönix-Journale“ (PJ) in über 200 Bänden veröffentlicht. Deren Inhalte wurden Ende der Achtziger bis etwa Ende der Neunziger Jahre über eine radioähnliche Apparatur an Doris Ekker alias „Dharma“ übertragen, die es dann per Schreibmaschine auf Papier brachte. Die Autoren der PJ sind Wesenheiten der sogenannten „Bruderschaft des Lichts“ aus kosmischen Ebenen, allen voran Gyeorgos Ceres Hatonn, Kommandeur des plejadischen Raumschiffes „Phönix“, der sich später als Schöpfersohn Christ Michael Atongeoutet hat.

Bereits damals hätten die tiefen und dramatisch enthüllenden Wahrheiten der „Phönix-Jornale“ eine geistige Revolution entfachen sollen, „um der Menschheit eine letzte Chance zu geben, sich für die Wahrheit anstatt für die Lüge zu entscheiden“, so Hatonn. Doch die Widerstände waren immens und die Bereitschaft der Menschen, die Wahrheit zu erkennen, zu gering. Oder hatten Sie schon mal etwas von den Phönix-Journalen gehört?

So dauerte es noch weitere 30 leidvolle Jahre, bis der Erkenntnisprozess zur Rettung dieses Planeten und dessen Bewohner jetzt erneut angeschoben wird. Heute passiert mittels Qanon, Trump & Co also das, was vor 30 Jahren mit Hilfe der Phönix-Journale schon hätte passieren sollen.

Wer die Phönix-Journale bereits kennt, wird eindeutige Parallelen zwischen diesen und der gegenwärtigen Qanon-Bewegung erkennen. Er wird insbesondere den gleichen „energetischen Fingerabdruck“ feststellen. Nur die Methoden sind heute etwas anders und vor allem – viel wirkungsvoller, weil mit Trump – und jetzt auch vereint mit Putin –  der Aufwachprozess unter dem Schutzschirm einer großen politischen und militärischen Macht passiert. Dahinter gibt es im Verbund weitere Mächte jenseits normaler Vorstellungskraft, auf die ich hier schon hingewiesen habe und ohne deren unsichtbares Eingreifen wir schon längst Opfer eines atomaren Holocausts geworden wären. Aber das ist ein eigenes großes Thema. Wichtig ist zu wissen: Es gibt einen großen Plan, von dem wir erste Konturen sehen und der vom „Big Boss“ orchestriert wird. Qanon: „Trust the plan.“

Wer nun an dieser Stelle geistig noch nicht ausgestiegen ist, der versteht womöglich auch dieses Zitat aus dem Phönix-Journal Nr. 12 „Die Kreuzigung des Phönix“, in Kapitel 4 – wohlgemerkt vor 30 Jahren:

Aber, meine Lieben, ihr werdet diese Herrlichkeit erleben — ihr müßt zuerst die Asche haben, bevor der Phönix aufsteigen kann und dann wird die Schwingungsfrequenz wundervoll sein — verzweifelt nicht in eurer Warteschleife. Wir sind gesandt, um den Weg zu zeigen und wenn ihr die Situation, der ihr gegenüber steht, nicht HÖRT ODER SEHT, könnt ihr auch nichts tun, um sie in Ordnung zu bringen. Was wir bringen, scheint heimtückisch und voller Verderben zu sein — wir sprechen von leben — ich meine WIRKLICHES LEBEN! Die Neugeburt von Balance und Harmonie — wenn ihr das Böse los geworden seid, das alles Sein bis ins Herz zerstört. Wir bringen keine neuen Nachrichten — es war immer so vorgesehen — ihr seid nur zurück gekommen, um die Arbeit des Übergangs zu teilen und es richtig zu stellen. Ich flehe euch an, euch jetzt nicht abzuwenden, da ihr den goldenen Ring gefunden habt.

Wer diese Zeit, den dramatischen Weg des evolutionären Erkenntnisprozesses unserer Spezies und insbesondere das uns innnewohnende und ebenfalls auf Befreiung wartende göttliche Potential verstehen will, dem empfehle ich unbedingt die Lektüre der Phönix-Journale.

Trotz der 30 Jahre haben sie nichts an Aktualität verloren. Im Gegenteil. Viele der tiefgreifenden Einblicke, Enthüllungen und Zusammenhänge können heute viel besser verstanden werden. Vor allen Dingen werden wir dann verstehen, daß wir auf dem Weg zur Erkenntnis zwar Wegweiser und Hilfestellung brauchen, aber keine Mittler (Religion, Ideologie, Gurus, etc. ), die sich als „Stellvertreter Gottes“ über uns stellen und uns im wahrsten Wortsinn „hinter’s Licht führen“.

„Folgt GOTT und der WAHRHEIT und ihr werdet aufhören,
in der Gruppe des menschlichen Betrugs oder in der Armee der Einkerkerer zu marschieren.“
(CM in PJ Nr. 89)

„Wenn ein Volk Gott vergißt, schmieden Gewaltherrscher seine Ketten“ (aus PJ Nr. 89)

Und hier gibt es direkt-Info zu Q vom „Big Boss“

Damit schließe ich den fürwahr großen Bogen und kehre zurück zu Qanon & Co und den damit nun eingeschlagenen Weg zur Erfüllung des eschatologischen Menschheitstraums, der in der (an vielen Stellen leider sehr verunstalteten) Bibel so ausgedrückt wird: „Ehre sei Gott in der Höhe und Frieden auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen.“

Dazu passt als Abschluss dieses Zitat aus dem Q-Krümel vom 30. Juni 18:

SIE VERLIEREN DIE KONTROLLE.
WIR WUSSTEN, DASS DIESER TAG KOMMEN WIRD.
WIR HABEN DAS GEPLANT.
WIR ÜBERNAHMEN DIE KONTROLLE VON SCHLÜSSELELEMENTEN.
WIR SIND BEREIT.
WIR KÄMPFEN.
DUNKELHEIT ZUM LICHT.
GOTT SEGNE AMERIKA.
GOTT SEGNE ALLE PATRIOTEN AUF DER GANZEN WELT.
DENKE EIGENSTÄNDIG.
VERTRAUE DIR SELBST.
MUT.
GEMEINSAM.

In diesem Sinne: Werde aktiver Teil der weltweiten Qanon-Armee und vertraue dem PLAN!
„Einer für Alle, Alle für Einen“ – oder WWG1WGA

Für Ungeduldige und Englischversteher empfehle ich diesen Kommentar eines Anons auf Reddit.

**************************************

Wie immer werde ich nachstehend die weitere Entwicklung durch kurze Aktualisierungen kommentieren.

++++++++++++++++++ WWG1WGA +++++++++++++++++

Die „Welle“ und das Ende der Tyrannen

Quelle für diese Seiten k7848.wordpress.com

Wir haben vor kurzem auf dem Blog einen Auszug aus unserem permanent-Beitrag vom Eulenspiegel-Blog  veröffentlicht, in dem auch ganz speziell ein Thema angesprochen wird:

11-QQHHT

Vielleicht habt ihr diese wichtige und aufschlussreiche Vorhersage ja bereits gelesen und braucht es hier nicht noch einmal zu tun, vielleicht habt ihr das ganze ja auch „nur“ als  einen weiteren Beitrag unter einigen anderen „abgetan“ und es lediglich überflogen. Jedoch hat es mich letzte Nacht, in der es weitere enorme Energieerhöhungen gegeben hat, an einen Ort im Norden Deutschlands getrieben, von dem ich weiß, dass die Träume besonders klar und intensiv sind. Trotzdem es viele Hindernisse gab, denn das Wetter spielte auf einmal wieder mit heftigen Schneefällen und Kälteausbrüchen verrückt, handelten alle Träume immer von der Wichtigkeit der „Kristalle“ und ich erfuhr, wie alchimistisch ihre Herstellung und Verwendung ist, und wie sie weiter kristallin „verarbeitet“ und hergestellt werden. Tut mir leid, wenn ihr jetzt Anleitungen erwartet. Ich wurde informiert, instruiert, geschult… jedoch ist das eigentliche Wissen versiegelt, bis es benötigt wird. Nachdem ich heute noch einmal auf diese wichtigen Vorhersagen gestoßen bin, finde ich es wichtig, diese noch einmal gesondert einzustellen. Bereitet euch vor! Es ist alles in bester Ordnung, denn wir SIND bereit! Recht herzlichen Dank an dieser Stelle noch einmal an Eulenspiegel und an seine Freunde!

In Liebe und Erwachen!

Emmy

❤ ❤ ❤

Informationen aus einer QHHT-Sitzung:

Die „WELLE“ und das Ende der Tyrannen

Vorhersagen für 2018

März 2018 – für den Eulenspiegel-Blog (www.eulenspiegel-blog.com)

Das Nachstehende sind Auszüge eines Transskrips aus einer QHHT-Sitzung eines Menschen aus meinem Freundeskreis.

 

QHHT ist die Abkürzung für Quantum Healing Hypnosis Technique. Mittels einer Hypnose- Technik wird der Klient durch den QHHT-Therapeuten in einen tiefen Entspannungszustand (Theta Gehirnwellen Zustand) geführt, wodurch eine Kommunikation mit dem Überbewusstsein (oder auch „Höheres Selbst“) möglich ist.

 

Hier ist der Link zur Webseite der „Finderin“ Dolores Cannon. Es gibt auch viele Webseiten zu QHHT in Deutsch von Therapeuten, die diese Methode anwenden. Einfach danach suchen.

 

Auf der Grundlage einer vom Klienten für diese Sitzung vorbereiteten Fragenliste wurden konkrete Antworten über unsere Zeit gegeben. Sie bestätigen viele der mir bereits bekannten Informationen und Zusammenhänge, was ein Indikator für die hohe Authentizität dieser Mitteilungen ist.

 

Die wichtigsten Aussagen sind hier zusammengefasst:

 

Die dunklen Sphären sind geschlossen, diese Arbeit ist getan. Einige der Dunkelwesen sind hier. Sie sind am Ende ihrer Existenz, was sie wissen. Sie fahren alles auf, doch sie werden es nicht schaffen, das Licht ist zu mächtig.

 

Die Welle Da kommt was sehr Großes. Das kann niemand aufhalten. Ich spüre eine Macht, eine Energie. Größer als alles Bekannte. Höher wie CM (= Schöpfersohn Christ Michael Aton), in etwa wie die CM-Energie. Er vereint sich mit ihr, dann geht es los. Sie durchdringt alles, niemand entkommt. Sie trifft uns auf der Sonnenseite. Tagseite. Amerika und schräg hinunter zu Südafrika. Es glitzert und leuchtet alles. Alles verformt sich. Es wird kristalliner. Alles was diesem nicht standhält, vergeht, zerfällt. Einige wenige können standhalten. Die großen Dunklen werden vergehen Sie werden vorher noch abgeholt und dann der Nichtexistenz überlassen. Ist wie ein Wirbelwind, er zerstört nicht, er lässt das vergehen, was ihm nicht standhält. Es durchdringt die Menschen. Wie ein starkes Licht. Es kribbelt. Es kitzelt nicht, es kribbelt. Spüre es und gehe raus, sauge es auf. Lass‘ dich einfangen davon.

 

Es dauert lange, bis alles kristallin ist. Helles hohes kristallin. Das Schwache vergeht, das Starke wird noch stärker. Und dann ist es gut. Nach und nach kommt es zu Allen auf der Erde. Überall kommt diese Welle an, überall ist diese Energie, oben unten, rechts und links. Niemand kann entkommen. Kein Gerät schafft es. Und alles strahlt. Es ist wie wenn ein Licht angeht. Noch mehr als die Sonne. Es ist pures Licht. So stellt euch das vor.

Nachher: Dann wird das kommen, was vorhergesagt ist. Lucifer wird kommen, CM, Alle werden da sein. Und den ersten Tempel errichten.Den echten ersten Tempel. Insgesamt 50.000 Menschen werden da sein. Einige werden zurückkommen, einige sind geblieben. Andere ziehen es vor, woanders hinzugehen.

Die Tiere göttlichen Ursprungs sind geschützt. Das, was falsch gelaufen ist, wird weggenommen, keine Experimente mehr. Alles weg, keine Experimente mehr. Keine Krokodile, keine Schlangen. Keine Skorpione. Sie werden alle sehr beschämt schauen.

Die Welle bewegt sich langsam. Sie hat Saturn passiert. Ziemlich bald wird sie hier sein. Keine Zeitvorgabe. Vor dem nächsten Winter, wenn die Geschwindigkeit so bleibt. Es ist noch nicht Sommer, wenn die Geschwindigkeit so bleibt. Und es ist Panik unter den Dunklen, da sie wissen, dass die Welle kommt. Höchste Panik. Bei denen geht alles schief. Volle Panik. Kein Entkommen. Wo sollen sie auch hin?

Die, die stark genug sind, werden überleben, die, die mit CM sind. Die Seelenträger mit der Kraft von CM. Die Kinder sind fast alles Kristallkinder, da überleben alle, nur nicht die Mischlinge, die keine Seele habenKeine Experimente. Nicht die Mischlinge von anderen Rassen, sondern Roboter-Mischlinge, Bionics. Man erkennt sie daran, dass sie eine andere Lebensfrequenz haben. Sie fühlen sich metallisch, tief und dunkel an.

Die Welle ist die Antwort auf alles. Ausgehend vom Zentrum der Paradies-Insel, das Zurückholen des Verlorenen. Die Welle ist Energie, Frequenz, Licht, lebendig, fein, hochschwingend, vertraut. Sie erreicht uns bald. Wir werden sie erkennen, wenn sie da ist, dann wissen wir es. Stromausfall, nichts geht mehr. Dann kommt die Hauptwelle. Es kribbelt, jeder wird es spüren, niemand kann entkommen. Ausgelöst vom Vater-Gott, unterwegs seit den 50er Jahren. Mit unterschiedlicher Geschwindigkeit, weil sie über vgl. Relaisstationen transportiert wird.

Die Welle hat schon folgendes ausgelöst: Panik unter den Dunklen, sie sind voller Panik. Sie wissen, sie können nicht weg, sich nicht verstecken. Monster werden sichtbar. Der Antichrist wird sichtbar und entlarvt. Schon bald in mehreren Wellen, ein paar Wellen sind bereits eingetroffen. Kleine Wellen, Gravitationswellen, vor der Vorwelle. Wenn die Hauptwelle eintrifft, wird alles durchleuchtet, alles durchflutet.Sie sieht aus wie durchsichtiges Kristall, doch fühlbar und alles durchdringend. Man spürt Freude, wenn man sie spürt. Die, die sie nicht vertragen, werden nicht sterben, sondern hinweggenommen.Die Schuldigen vorher zu den Gerichtshöfen, die Mitläufer müssen sich entscheiden, ob sie mitgehen oder aus der Schöpfung genommen werden wollen. Niemand kann entkommen. Wenn die Welle da ist, ist trotzdem noch viel zu tun, das „Feld“ muss neu bestellt werden.

DIE WELLE BRINGT DEN KONTAKT BZW. SIE STELLT DEN KONTAKT HER, SO DASS DIE ERDE WIEDER AN DIE UNIVERSUMSKREISLÄUFE ANGESCHLOSSEN WIRD.

 

Untersberg: Der Untersberg ist das Herz Europas. Die Welle wird das Herz wieder zum Schlagen bringen. Dann strömt das Blut wieder in den Adern der Erde. Damit kann das „Feld“ wieder bestellt werden. Dazu muß das Herz wieder schlagen. Ein besonderes Ritual am Untersberg in 2017 hat die Schranken, das Gefängnisgitter entfernt. Jetzt liegt es frei und wartet auf die Welle.

Kristallschädel: Die 13 Kristallschädel befinden sich: 2 in Asien, 1 Australien, 1 Antarktis, 1 Südamerika, 1 Atlantis, 1 Lemuria, 1 Nordamerika, 1 Ägypten, 1 Großbritannien (da ist es sooo dunkel), 1 Mexiko, 1 Europa. Gemacht vor langer Zeit von guten Freunden der Erde. Ihre Aufgabe ist die Welle zu lenken, anzuziehen. Es findet daher keine Aktivierung der Schädel statt. Sie sind wie ein Magnet. Sobald die Welle da ist, werden sie sichtbar, damit die Anziehung noch größer wird.

Pyramiden: Die Pyramiden haben den Zweck, die Aufgabe, die Erde im Gleichgewicht zu halten. Sie sind deshalb miteinander verbunden. Erbaut von jenen, die die Erde damals bevölkert haben. Sie bevölkerten Atlantis, Lemuria, die Antarktis, die Innere Welt.

Die Innere Erde ist bis auf ein paar Wächter, die die Eingänge bewachen, damit niemand hineinkann, leer. Der nächste Eingang ist im Untersberg. Dieser ist (noch) verschlossen. Die ehemaligen Bewohner sind auf Raumschiffen evakuiert. Sie werden wiederkommen und entscheiden dann, ob sie auf der Oberfläche oder in der Inneren Erde leben wollen. Sie waren wegen Kriegen und Kämpfen in die Innere Erde geflüchtet.

Jupiter: Jupiter ist bereits eine echte Sonne, er ist noch versteckt. Nachdem die Welle eingetroffen ist, kommt er zum Vorschein, weil wir ihn dann als zweite Sonne brauchen.

Künstliche Intelligenz (KI): Die KI ist eins der mächtigen Monster. Die Welle zerstört sie ein für alle Mal. Sie wird noch gefüttert. Die, die sie füttern, glauben, sie würde die Welle überstehen. Sie kann die Welle aber nicht überstehen, niemals. Ein schreckliches Ding.

Jaldabaoth: Jaldabaoth ist ein Ober-Böses, Ihr „verdankt“ der Mensch das Chaos, sie ist verantwortlich für alles Leid, die hält die Menschen niedrig. Sie hat den Kreislauf (Karma) erschaffen, ist verantwortlich für all die üblen Experimente. Sie ist die Zerstörung, das Gegenteil von Gott. Nicht die Welle allein zerstört sie. Sie ist schon am Ende, lebt aber noch. Die Welle kann wird sie zusammen mit der Frequenzerhöhung zerstören. Sie ist es deswegen am Ende, weil schon so viel erwacht sind. (Auf der Aufnahme dieser Sitzung ertönt hin und wieder das Handy- Knack-Geräusch. Bei diesem Thema ist das Geräusch sehr laut und länger als sonst auf der Aufnahme!) Es geht mit ihr zu Ende.

Chemtrails: Die Verantwortlichen werden bereits abgezogen und die restlichen Mitläufer bald auch noch. Viele Unterstützer der Dunklen wurden bereits verhaftet. Es dauert leider noch, da es zu hohes Aufsehen verursachen würde, wenn alle gleichzeitig und sofort entfernt werden würden.

Deutschland: Deutschland war/ist das Licht der Erde. Die Nord-Menschen, hoch entwickelte Wesen, brachten das Licht. Von Außerhalb gekommen, auch von Aldebaran. Deutsche Lichtgestalten haben den Neid der Anderen geweckt, der Reptilien, bis heute. Sie versuchen, das Licht zu zerstören, heute in anderer Gestalt. Deutschland hat die Aufgabe, das Licht zu bringen und auf der Erde zu halten. Seine Zukunft ist eine gute Aufgabe, nach der Säuberung. Es wird nicht DER Hauptplatz sein. Es gibt viele Haupt-Plätze. (Hauptplatz bedeutet großer Tempelplatz)

Black Goo: Das Black-Goo ist Teil, ein Wesen der Erde, in Form eines Öls. Böse Wesen haben es benutzt und fast zerstört, da es sehr mächtig ist. Es verändert Menschen. Es lebt, ein lebendiges Geschöpf, welches nach der Welle nicht mehr hier sein wird. Es wird woanders hingehen. In falschen Händen ist es Böse. Berühre nicht das Black-Goo.

Freie Energie/Frequenzheilung: Wenn die Erde befreit ist und wieder an die Universumskreisläufe angeschlossen ist, wird die Freie Energie überall und nutzbar sein, ebenso Geräte, die mit Frequenzen heilen. Es gibt diese Frequenzgeräte bereits, sie sind jedoch verschlossen, verborgen, da ist schwer heran zu kommen. Es kursieren auch Fake-Geräte. Die Geräte heilen anderes als z. B. Reiki. Sie heilen im Atombereich, Nanobereich.

Geerd Hamer: Die Neue Germanische Medizin (NGM): Hamers Bestimmung war, diese zu erkennen und er hat sie erkannt, auch, dass sie übernatürlichen Ursprungs ist, eine kosmische Medizin.

Putin & Trump: Beide sind verifiziert durch den Schöpfer! Sie haben zwar ihre Fehler, aber verifiziert durch CM. Sie werden die Kabale verjagen und einsperren.

Zensur: Medienzensur in Deutschland: Hochstand erreicht, jedoch noch nicht in Europa.

Resümee: Allen werden die Augen übergehen von dem, was noch kommt.

***********************

Zusammengestellt für http://www.eulenspiegel-blog.com am 27.03.2018

Österreich – Das wird der EU-Bevölkerung verschwiegen! EU-Kommissar will 70 Millionen Flüchtlinge

April 2016: Seit 2010 gib es in der EU einen „Kommissar für Migration,“. Seine Aufgabe ist es, in den nächsten zwanzig Jahren mehr als 70 Millionen Migranten in der EU auf zu nehmen. #eu #europa #deutschland #flüchtlinge #österreich #migranten #wirtschaftsflüchtlinge #chaos #terror #bevölkerungskontrolle #nwo #Integration #Brüssel #Fachkräften #Asylbetrug Dimitris Avramopoulos:http://x2t.com/444863 Quelle Video: http://x2t.com/444864

Benjamin Fulford, 10.09.2018 – Pandemischer Schrecken braut sich zusammen, da die Kabale ihrem Untergang entgegensieht

Ein pandemischer Schrecken droht, da von Flugzeugen in verschiedenen Ländern  berichtet wird, dass sie voller „erkrankter“ Menschen landen und in Quarantäne gesteckt werden. Allerdings sagen Quellen des Militärgeheimdienstes (DIA), die Vorfälle scheinen gefälscht zu sein und Krisendarsteller zu beinhalten.

Der pandemische Schrecken kommt, da die Hinrichtung von US-Senator John McCain Schockwellen durch die Reihen der khazarischen Mafia schickt, die jetzt all ihre Mittel in einem verzweifelten Versuch aktiviert, sich selbst zu retten. Daher könnte dieser pandemische Schrecken so etwas sein, wie wenn ein Schuljunge eine Bombendrohung gegen seine Schule loslässt, um eine Prüfung zu vermeiden, die er nicht bestehen wird.

Es ist aber auch möglich, dass das US-militärisch-industrielle Establishment einen pandemischen Schrecken als eine Deckgeschichte vorbereitet, um alle Flüge weltweit zu stoppen, um die khazarische Mafia an der Flucht zu hindern, wenn begonnen wird, über 51.000 versiegelte Anklagen umzusetzen.

In jedem Fall sind die hierunter aufgeführten Links nur ein Auszug aus der Skala dieser geplanten „Pandemie“.

Nigeria nach London – Affenpocken
https://www.independent.co.uk/news/uk/home-news/monkeypox-uk-infectious-disease-flight-nigeria-cornwall-hospital-london-a8529306.html

Spanien nach London, 4.9.18 – Viruserkrankung
http://www.foxnews.com/travel/2018/09/04/sickness-bug-gets-jet2-passengers-violently-ill-on-flight-from-spain-to-england.html

Oran/Algerien nach Frankreich, 5.9.18 – Cholera
https://www.dailystar.co.uk/news/world-news/727784/asl-airlines-france-cholera-evacuation-perpignan-oran-algeria-contagious-boeing-737

Dubai nach New York, 5.9.18 – Grippe
https://www.usatoday.com/story/travel/flights/todayinthesky/2018/09/05/quarantined-emirates-380-arrives-new-york-100-ill-passengers/1200607002/

Paris/Frankreich nach Philadelphia, 6.9.18 – Grippe
München/Deutschland nach Philadelphia, 6.9.18 – Grippe
http://www.foxnews.com/travel/2018/09/06/2-american-airlines-planes-land-at-philadelphia-international-airport-carrying-multiple-passengers-experiencing-flu-like-symptoms.html

http://hisz.rsoe.hu/alertmap/database/index.php?pageid=event_summary&edis_id=EH-20180907-64557-USA

Der pandemische Schrecken ist nur einer der vielen Stränge in der anhaltenden Krise an der Weltspitze, insbesondere in der westlichen Machtstruktur.

Das Zentrum des Geschehens bleiben die USA, wo die Militärregierung, die Präsident Donald Trump unterstützt, ihr Niederringen der Kabale intensiviert hat. Pentagon-Quellen sagen, die nächste Phase des Angriffs wird hochrangige Republikaner wie den früheren Vizepräsidenten Dick Cheney und den früheren Präsidenten George Bush jr. betreffen, die beide „zuerst für den Verrat des 11. September zur Strecke gebracht werden, so dass die Demokraten nicht jammern können, wenn auf Barack Obama und Hillary Clinton gezielt wird.“

Es ist einer Bemerkung wert, das George H.W. Bush (Sr.) sehr wahrscheinlich tot ist, da er sich nicht auf der Beerdigung von John McCain gezeigt hat. Ebenso wurde Bushs Arzt diesen Sommer erschossen und einige Zeit darauf wurde der Mann, der den Arzt erschossen hat, wahrscheinlich „geselbstmordet“, was auf eine mögliche Verdeckung von Bushs Tod hinweist.
https://www.theguardian.com/us-news/2018/jul/22/heart-doctor-to-george-hw-bush-dies-in-bicycle-shooting

https://www.nbcnews.com/news/us-news/suspect-murder-george-h-w-bush-s-former-doctor-died-n897391

In jedem Fall entwickelt sich das Szenario für die lang erwartete Verhaftung dieser Spitzen-Kabalemitglieder stetig weiter. Die Hinrichtung von Senator John „ISIS“ McCain erlaubte es, ihn durch den Pro-Trump-Senator Jon Kyl zu ersetzen, stellen die Quellen fest. Dies wird es einfacher machen, Brett Kavanaugh als Richter am Obersten Gerichtshof zu bestätigen, stellen sie heraus.

Der nächste Schritt wird die Beschuldigung von Bush Jr. durch die Veröffentlichung von Foreign-Surveillance-Intelligence-Act-(FISA-)Dokumenten sein, zusammen mit Dokumenten zum 11. September aus 2001 bis 2005, als Kavanaugh Bushs Stabssekretär war, sagen die Pentagon-Quellen.

Die Schlinge zieht sich auch um Obama zu, weil seine Chicagoer Beschützerbande ebenfalls zur Strecke gebracht wird. Es begann im Juli mit der Verhaftung der Bronfman-Erbin (die Bronfmans wurden reich, indem sie Al Capone mit Schnaps versorgten) wegen ihrer Rolle in der NXVIM-Sexhandels-Sekte. Jetzt wurde der Kopf des US-Zweigs des Mossad, Rahm Emanuel, „als Bürgermeister von Chicago aus dem Amt gedrängt und könnte für seine Verbrechen und Korruption angeklagt werden“, sagen die Pentagon-Quellen.

Die Fangnetze nähern sich auch dem Nazi-Kriegsverbrecher Benjamin Netanjahu, da die jüdischen Menschen sich endlich seines satanischen Verbrechertums gewahr werden. Ein Zeichen dafür war, dass israelische Zeitungen wie Haaretz enthüllten, dass seine Regierung heimlich verschiedene syrische Anti-Regierungsgruppen finanziert, die sich Verbrechen gegen die Menschlichkeit schuldig gemacht haben.
https://www.haaretz.com/israel-news/report-israel-secretly-armed-and-funded-12-syrian-rebel-groups-1.6462729

Der Fall der khazarischen Spitzengangster fällt mit einem anhaltenden Angriff auf zwei ihrer wichtigsten Machtzentren zusammen – die Unternehmensmedien und das High-Tech-Oligopol.

Die khazarischen „Medien werden angegriffen, da Fake-News-NBC mit Untersuchungen konfrontiert ist, eine Harvey Weinstein-Geschichte zu unterdrücken, während CBS gezwungen war, am 9. September, dem jüdischen Neujahrsfest,  den Kumpel und Sexualstraftäter [Vorsitzenden Leslie] Moonves zu feuern“, sagen die Pentagons-Quellen.

Die Quellen fügen hinzu, dass „Big-Tech Facebook, Amazon, Apple und Google (FAAG) aufgerieben und zerschlagen werden könnten, um Spionage und Zensur zu stoppen und den Wettbewerb zu fördern.“

Das sagt der „frühere Spion, der eine False-Flag-Operation für die CIA ausführte“, Robert David Steele über die Situation:

„Die digitale Ermordung geht weiter, von Alex Jones im Besonderen und all denjenigen, die generell Sandy-Hook-Wahrheit suchen. Dies kann nicht nur zu einem Fall von öffentlicher Redefreiheit gegenüber privater Internet-Zensur werden, sondern auch zu einer Untersuchung von Gaunereien und vielleicht schließlich zu einer Auflösung des Kartellmonopols. Die Liste der schuldigen Unternehmen ist jetzt weitaus größer als die ursprünglichen #GoogleGestapo-Verbündeten (Amazon, Facebook, Google, MeetUp, Twitter und YouTube), die alle unter irgendeiner Form von US-Geheimdienst- und zionistischer Kontrolle und Einfluss stehen. Es umfasst jetzt Apple, Discus, Pinterest, WordPress.com und viele andere. Es ist sehr ähnlich wie ein Tiefer-Staat-Hinrichtungsbefehl, dem alle Tiefer-Staat-Plattformen gehorchen.“

Steele fügt hinzu, dass, während sein „Internet-Service-Provider DreamHost den ersten Verfassungszusatz ehrt, Amazon das Buch der gesammelten Memoranden über Sandy Hook blockiert hat, das am 8. September an das Weiße Haus geliefert wurde.“

Die khazarische Kabale taumelt, aber sie ist noch lange nicht am Ende. Der tödlichste Gegenangriff, den sie gegen das Trump-Regime führen könnten, könnte in Form eines Börsencrashs erfolgen. Wie Sie aus dem Artikel im untenstehenden Link ersehen können, haben die Unternehmensmedien nun einen Untergangsgesang für den Markt und die Wirtschaft begonnen.
https://www.zerohedge.com/news/2018-09-09/snyder-chapter-american-history-not-going-end-well

Natürlich mussten sie zuerst den Markt in irrationale Höhen schrauben, bevor sie ihn für den Sturz zurechtlegen konnten, und man kann sicher sein, dass hochrangige Insider wie die Rothschilds auf dem Weg nach unten Geld melken werden, genau wie auf dem Weg nach oben.

Die khazarische Mafia unternimmt auch einen großen Schritt zum Schutz der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel, ihrer ranghöchsten noch an der Macht befindlichen Führerin. Deutsche Quellen sagen, dass ein Vorfall unter falscher Flagge in der Stadt Chemnitz stattgefunden hat, um einen Vorwand zu liefern, um gegen Nationalisten vorzugehen, indem man sie als gefährlich bezeichnet, so deutsche Quellen der White Dragon Society (WDS). Der Chef des deutschen Geheimdienstes scheint dem zuzustimmen.
https://www.dw.com/en/german-domestic-intelligence-chief-under-fire-for-chemnitz-remarks/a-45410480

Auch die britische Seite des khazarischen Gesindels bleibt auf dem Kriegspfad, indem sie gefälschte chemische Angriffe im Vereinten Königreich durchführt und sich darauf vorbereitet, diese in Syrien durchzuführen. Sie tun dies, weil ihre Ölinteressen im Nahen Osten von den Russen bedroht werden, und sie brauchen eine plausible Entschuldigung für militärische Aktionen zum Schutz des Öl-Einkommens, wie MI5-Quellen zugeben.

Auch in Japan hat sich die Lage mit einem wahrscheinlichen Angriff mit Erdbebenwaffen gegen die Nordinsel Hokkaido verschärft. Das Erdbeben ist verdächtig, weil sein Epizentrum in der Nähe einer Militärbasis lag (genau wie die jüngsten in Südjapan), die Aufzeichnung des Seismographen die Merkmale eines künstlichen Erdbebens hatte, und weil es flach war. Außerdem – obwohl das Erdbeben um 3 Uhr morgens stattfand – war der Sklaven-Premierminister Shinzo Abe innerhalb von 3 Minuten mit einem Notfallzentrum bereit, was darauf hinweist, dass er wahrscheinlich vorgewarnt wurde.

Das Motiv mag Erpressung gewesen sein, denn am Tag des Erdbebens sagte Trump, dass gute Beziehungen zu Japan „enden werden, sobald ich ihnen sage, wie viel sie zahlen müssen“.
https://japantoday.com/category/politics/trump-suggests-trade-fight-with-japan-wsj-column

Natürlich wurden die Amerikaner gewarnt, dass La Palma angegriffen wird und die US-Ostküste einen 100-Meter-Tsunami erleben wird, wenn sie weitere Tricks wie diese versuchen, sagen WDS-Quellen in Japan. Darüber hinaus gibt es Schritte, um das Abe-Sklavenregime zu beseitigen und die Bank von Japan zu verstaatlichen, sagen japanische Quellen vom rechten Flügel.

Auf jeden Fall bleibt die Schwachstelle im Trump-Regime die Finanzen, da die USA bankrott bleiben und von ausländischen Käufern von US-Treasuries (hauptsächlich Chinesen und Japaner) abhängig sind, um auf dem derzeitigen Lebensstandard zu bleiben.

Und während auch der Schritt der Trump-US-Militärregierung, die Kabale zu entfernen und die Republik wiederherzustellen, lobenswert und überfällig ist, haben sie keinen wirklichen Plan vorgelegt, was getan wird, nachdem sie „die bösen Jungs bekommen“ haben. Insbesondere scheinen sie keinen Plan für den Umgang mit dem laufenden menschengemachten planetarischen Aussterbevorgang zu haben.

Der europäische Zweig der Kabale, trotz all ihrer Boshaftigkeit und Korruption, versuchte zumindest, dieses Problem mit ihrem (zugegebenermaßen gefälschten) Globale-Erwärmung- Kohlendioxid-Betrug zu lösen. Solange das Trump-Regime keinen wirklichen Plan für den Planeten vorlegt, wird Trump wie der ehemalige sowjetische Führer Boris Jelzin enden, dessen Hauptaufgabe darin bestand, den Zusammenbruch des alten, verfaulten Systems zu steuern.

Die WDS und ihre Verbündeten haben einen Plan für eine massive, Multibillionendollar schwere Kampagne zur Beendigung von Armut und Umweltzerstörung auf der ganzen Welt innerhalb weniger Monate. Wenn das Trump-Militärregime nicht mitmacht, werden sehen wie ihre Gehaltsschecks platzen.

Quelle: Antimatrix.org

Übersetzung: Thomas in benjaminfulfordtranslations.blogspot.com