DAVID WILCOCK MEGA-UPDATE: DER KRITISCHE MOMENT IN DER AUSSCHALTUNG DES TIEFEN STAATES IST GEKOMMEN – TEIL 2

Quelle: jason-mason.com

David Wilcock fährt damit fort, von neuen Informationen bezüglich einer offengelegtenMind-Control-Technologie zu berichten. Viele Menschen werden heute mit solchen Waffen angegriffen, sie sind praktisch nicht zurückzuverfolgen und Regierungen oder andere Organisationen, die sie einsetzen, können daher einfach alles abstreiten. Es ist schwer vorzustellen, dass dieses Leck zufällig aufgetreten ist und Wilcock vermutet, dass ein weiterer Allianz-Insider dafür verantwortlich war, um aufzuzeigen, mit welchen bösartigen Methoden der Tiefe Staat arbeitet.

Einige der Folgen des Angriffs mit dieser Mind-Control-Technologie sind:

  • Auslöschung von Erinnerungen oder induzierte fehlerhafte Körperaktionen

  • künstlich erzeugte Visionen

  • erzwungene Manipulation der Hände

  • erzwungene Erzeugung von Schlaf

  • erzwungene unwiderstehliche Kommandos „geh hierhin, geh dorthin… usw.“

  • Voice-To-Skull-Technologie – ein Manipulator spricht ins Mikrophon und die Worte des Sprechers werden direkt ins Gehirn des Opfers geschickt

 

 

Die verschiedenen Insider sagen aber, dass rund 15% der Betroffenen immun gegen diese Angriffe sind. Pete Peterson konnte herausfinden, dass die Gehirnwellen des Opfers dafür verantwortlich sind. Es ist wichtig, bei solchen Angriffen immer ruhig und frei von negativen Emotionen zu bleiben. Am besten sollte man üben, sich in einen friedlichen meditativen Zustand zu versetzen, denn auf diese Weise wird es möglich, der Manipulation zu widerstehen. Außerdem haben der Tiefe Staat bzw. die Kable/Illuminati nicht das Recht, einfach jeden auszuschalten, den sie wollen. Es herrscht ein spiritueller Kampf auf der Erde und auch die Dunkelmächte müssen sich an die Regeln halten, um erfolgreich zu sein – auf jeder Ebene. Die Kabale muss auf den richtigen Augenblick warten, um jemanden angreifen zu können. Die beste Möglichkeit, das zu erreichen ist, das Opfer durch einen Handlanger zu manipulieren. Ein solcher „Handler“ erscheint dann meist völlig „zufällig“ im Leben der Zielperson und täuscht vor, ein Freund oder Kollege zu sein, in Wahrheit handelt es sich aber um einen Doppelagenten, der dafür bezahlt wird, zu beobachten, zu manipulieren und zu stören. Man sollte immer darauf achten, mit welchen Leuten man sich umgibt, denn viele, die ein freundschaftliches Verhalten an den Tag legen, könnten genau das Gegenteil im Sinn haben.

Kommen wir wieder zurück zu Emery Smith: Da er bereits im Film Sirius gemeinsam mit Dr. Steven Greer den Atacama-Humanoiden untersucht hatte, wurde ihm nun die Möglichkeit gegeben, eine wissenschaftliche Facharbeit darüber zu veröffentlichen. Der Titel der Arbeit legt nahe, dass das Team von Smith zu der Erkenntnis gekommen sei, dass es sich bei dem Humanoiden lediglich um einen durch Mutationen entstellten Menschen handelt, weil er zum Großteil menschliche Gene aufweist. Kurz vor der Veröffentlichung des Fachartikels gab es einen erneuten Angriff auf Emery Smith. In der Arbeit wird klargestellt, dass der Atacama-Humanoid nicht durch einen „Geburtsdefekt“ entstellt wurde, denn die Anomalien gehen weit über menschliche genetische Defekte hinaus – beachten Sie nur die Form des Kopfes. Warum versuchte man in den Massenmedien gerade zu diesem Zeitpunkt klarzustellen, dass es sich um einen Menschen mit Geburtsdefekten handelt, obwohl der Atacama-Humanoid schon jahrelang bekannt ist? Wollte man die Veröffentlichung des Fachartikels von Emery Smith verhindern? Der Tiefe Staat ist wohl besorgt darüber, dass die Offenlegung bald erfolgen wird, darum soll versucht werden, den Humanoiden oder auch die Nazca-Mumien öffentlich zu diskreditieren. Das alles zeigt einmal mehr, dass die Kabale Angst vor einer kurz bevorstehenden vollen Offenlegung hat.

 

 

Die Insider des geheimen Weltraumprogramms haben mit ihrer super-fortschrittlichen Technologie schon lange unser gesamtes Sonnensystem kolonisiert und man arbeitet auch mit diversen außerirdischen Gruppen zusammen, um all diese Informationen freizugeben. Diese Insider sprechen darüber hinaus davon, dass es in unserem Sonnensystem bald zu einem großen Ereignis kommen wird – einem Sonnenblitz –, der unsere DNA und unser Bewusstsein dramatisch verändern wird. Dadurch werden sich alte Prophezeiungen erfüllen, die in zahlreichen antiken Schriften vorhergesagt werden.

Die Allianz und die Kämpfer gegen den Tiefen Staat haben herausgefunden, dass es sich dabei eigentlich um einen Mysterien-Kult handelt, der seine Wurzeln bis zum Römischen Reich und nach Babylon zurückverfolgen kann. Anhänger dieses Kultes glauben an Luzifer und dass er aus dem Himmel verbannt wurde, obwohl er eigentlich der „Gute Junge“ war. Das Römische Reich hatte zum richtigen Zeitpunkt das damals noch junge Christentum übernommen und ihre eigenen Elemente in die Lehren eingefügt, um weiterhin an der Macht bleiben zu können. Diese Kreise glauben ernsthaft daran, dass Luzifer ihnen Weisheit, Wissen und Freiheit schenkt. Der echte Gott ist für sie der Demiurg, der die Menschheit durch Karma und Reinkarnation gefangen hält. Die Moral von Luzifer ist die Freiheit, ein Zustand ohne Moral, und man nennt es eine Freiheit, Kinder zu Sex zu zwingen. Menschen, die nicht vom Licht Luzifers „erleuchtet“ sind, werden zu Unpersonen und ein Luziferaner kann sie töten, ohne Konsequenzen fürchten zu müssen, denn die Seelen der Toten kehren ja wieder zurück und bekommen eine neue Chance von Luzifer, Erleuchtung zu empfangen…

David Wilcock weist auch darauf hin, dass viele Anhänger des Kults bereits in solche Familien geboren werden und sie werden von Kindheit an auf Loyalität und Geheimhaltung trainiert. Solche Leute werden oft ihr ganzes Leben lang routinemäßig gefoltert und auch andere furchtbare Dinge werden ihnen angetan, darum sind viele von ihnen auch sehr unglücklich und wollen nichts lieber, als diesen Kreis zu verlassen. Sie haben fürchterliche Angst vor dem Tod und hüten sich davor, jemals ein Wort über das zu verlieren, was sie alles miterleben mussten. Wilcock schreibt, dass zumindest die älteren Mitglieder des Kults glauben, sie wären von Gott „auserwählt“ – jeder andere ist ein Untermensch und muss daher beseitigt werden. Die Mitglieder dieses Kults hassen jeden, der an Traditionen und einen monotheistischen Gott glaubt. Im Grunde genommen wird diese ganze Organisation von drei Hauptzentren aus geführt und an jedem dieser Standorte befindet sich ein großer Obelisk: der Vatikan, die City of London und Washington D.C.

 

 

Mit eigens dafür entwickelten Waffensystemen wurden Möglichkeiten ersonnen, sich der unliebsamen Mitmenschen zu entledigen, und zwar still und leise, um die Bevölkerung der Erde zu dezimieren. Die kontrollierte Mainstream-Wissenschaft wird darüber schweigen oder das Ganze als „Verschwörungstheorien“ bezeichnen:

  • Fluorid im Wasser oder Zahnpasta, das Fluorid greift die Zirbeldrüse an und verringert den IQ und die Spiritualität

  • Stromleitungen und Mobilfunktürme erzeugen Krebs

  • Smartphones und Kopfhörer erzeugen gefährliche elektromagnetische Felder nahe am Gehirn

  • Treibstoffe von Fahrzeugen verbreiten giftige Abgase in unserer Atmosphäre

  • Chemtrails verteilen Aluminium und andere toxische Stoffe in der Luft

  • Pestizide wie Roundup erzeugen Krebs und schwächen den Körper

  • Aluminium in Form von Deodorants oder anderen Pflegeprodukten, die in den Achseln aufgetragen werden, erzeugen Brustkrebs

  • Quecksilber in Impfstoffen und Zahnfüllungen schaden dem Körper und erzeugen Schwermetall-Vergiftungen sowie Autismus

  • Chemische Cocktails in Zigaretten und verarbeiteten Lebensmitteln erhalten die arbeitende Bevölkerung so lange am Leben, bis sie in den Ruhestand gehen und sorgen dann dafür, dass diese Leute zu Patienten werden, die dauerhaft medizinisch versorgt werden müssen

  • Wachstumshormone und Antibiotika in Fleisch und Milchprodukten

  • Genetisch veränderte Organismen in Korn, Mais, Soja und Weizen

  • Glutamat, das sich in vielen verarbeiteten Lebensmitteln befindet

  • Chemische Cocktails in Fast Food, die zur Abhängigkeit, Gewichtszunahme, Lethargie und Tod führen

  • Alkohol als langsame Vergiftung, die jede Zelle im Körper angreift

  • Pharmazeutische Drogen wie Schmerzmittel, die giftig und süchtig machender sind als Heroin

Die gute Nachricht: Die meisten dieser gefährlichen Waffen können einfach durch gesunde Ernährung und eine gesunde Lebensführung vermieden werden!

Die Allianz hat nun Wege gefunden, direkt mit den Menschen zu kommunizieren, zum Beispiel über die Q-Anon Postings. David Wilcock glaubt, dass die Vorgänge hinter den Kulissen hochkompliziert sind und wir jetzt wirklich kurz vor etwas Großem stehen. Seiner Meinung nach weiß die Allianz nicht genau, wie das alles ablaufen wird, denn Pläne überleben für gewöhnlich kein Schlachtfeld und es gibt immer unerwartete Wendungen. Q-Anon schrieb im November 2017, dass der Kult die Welt beherrscht, aber die Welt jetzt zurückschlägt und den Kult zerstört. Dabei muss aber ein bestimmtes Verhältnis eingehalten werden, anderseits würde die Welt völlig kollabieren: 20% der Verbrechen können offengelegt werden und 80% müssen privat bleiben, denn wenn alles bekanntgegeben werden sollte, würden der Schock und das Trauma buchstäblich die gesamte Gesellschaft vernichten. Daher werden 80% des Krieges gegen den Tiefen Staat im Verborgenen geführt.

 

 

Kommen wir nun zu David Seaman, der noch bis vor Kurzem ein angesehener Mainstream-Journalist der Huffington Post war. In seinen letzten Artikeln für die Zeitung wurde er immer unbequemer und fing an, Hillary Clinton und den Tiefen Staat zu kritisieren, bis er sich zuletzt mit den versiegelten Anklageschriften beschäftigte. Dafür wurde er schließlich gefeuert und all seine Profile in den sozialen Netzwerken wurden gelöscht – so wurde ein Liebling der Medien zu einem Whistleblower. In den alternativen Medien brachte ihm das großen Respekt ein. Nachdem Seaman für eine kurze Zeit von der Bildfläche verschwunden war, kehrte er mit seiner eigenen Nachrichtensendung zurück, er zog nach Washington D.C. und gründete das Fulcrum News Service. In einem sehr bekannt gewordenen Youtube-Video von Anfang April 2018 spricht er davon, Kontakt mit der Allianz zu haben und erklärte, dass die Verhaftungen jetzt starten und der Tiefe Staat erledigt ist!

Am 24. April 2018 kam ein neues Video heraus, in dem David Seaman zwei geöffnete Anklageschriften präsentierte: Bei den Angeklagten handelt es sich um Keith Raniere, dem Kopf eines Sex-Kults namens NXIVM und die Schauspielerin Allison Mack, die ebenfalls in diesen Kult involviert war. Beide Anklageschriften wurden am 20. April 2018 geöffnet und das FBI führte die Verhaftungen durch. David Seaman bestätigt, dass NXIVM nur ein kleiner Teil einer viel größeren Verschwörung des Tiefen Staats in der satanischen Filmfabrik Hollywood ist.

 

 

Alex Jones veröffentlichte am 22. April sein Interview mit dem Insider Zach. Dieser sprach vom geheimen Weltraumprogramm und dass dieses eine galaktische Goldmine sei, darum will uns der Tiefe Staat mit allen Mittel davon abhalten, eine multi-planetare Gesellschaft zu werden – die Macht über uns wäre gebrochen und wir könnten uns endlich geistig und kulturell weiterentwickeln, bis wir schließlich das Niveau unserer galaktischen Cousins erreicht haben. Natürlich wäre das das Ende für bestimmte Wirtschaftszweige, wenn wir damit beginnen, bestimmte wertvolle Erze im All zu schürfen.Zach kündigt an, dass die große Offenlegung kurz bevorsteht und die Allianz bereits ein mächtiges Ass im Ärmel hat. David Wilcock befragte seinen eigenen Insider Corey Goode dazu und dieser bestätigte, dass die Informationen von Zach authentisch seien. Zuletzt sprach auch Q-Anon von einer „MOAB“ – einer „Mutter aller Bomben“, die bald auf den Tiefen Staat abgeworfen wird!

Der Frieden zwischen Nord- und Südkorea ist eine ärgerliche Entwicklung für den Tiefen Staat, weil man ständig eine Bedrohung und ein Feindbild in den Massenmedien braucht. Nach jahrelanger ununterbrochener Hetze gegen Nordkorea ist Kim nun plötzlich der Gute! Auch in Syrien ändert sich nun schnell die Lage und es gibt Beweise, dass die angebliche Attacke mit Giftgas ein Schwindel war – Kinder wurden mit Süßigkeiten in das Krankenhaus gelockt und haben sich dort Wasser über die Köpfe leeren lassen. Das wurde dann von den Filmteams aufgenommen und als Beweis eines Giftgasangriffs präsentiert.

 

 

Diese Vorgehen bringt die betrügerischen Massenmedien immer mehr in Bedrängnis und aus Indonesien gibt es jetzt die nächste fabrizierte Geschichte – ISIS verbreitet Onlinedrohungen gegen satanische Organisationen wie die UN, die FED, die Universal Studios in Hollywood, CNN, die NATO und die NASA! Auf den Drohbildern sieht man einen Jihadisten, der mit einem Maschinengewehr auf Logos dieser Organisationen zielt und dabei „Allahu Akbar“ ruft. Bei ISIS handelt es sich aber um eine verdeckte Operation westlicher Geheimdienste, und die Allianz-Insider sind sich sicher, dass das alles ein weiteres Ablenkungsmanöver des Tiefen Staates darstellt, um sich selbst als Opfer präsentieren zu können! Auf einer weiteren Abbildung im Netz steht geschrieben, dass Dajjal – der Antichrist der islamischen Theologie – hinter all diesen Organisationen steckt.

 

 

Das waren wieder erstaunliche neue Offenlegungen und die Dinge geraten jetzt wirklich in Bewegung! Wenn Sie mehr über das geheime Weltraumprogramm, den globalen satanischen Kult, UFOs, Außerirdische oder Mind-Control erfahren wollen und wie all diese Dinge miteinander verknüpft sind, dann lesen Sie mein Buch „Mein Vater war ein MiB“ mit Jan van Helsing!

 

Alle Abbildungen sind eingebettet und/oder Creative Commons Images:

  1. https://cdn.pixabay.com/photo/2016/07/28/14/40/space-1548139_960_720.jpg
  2. Youtube Screenshot: https://www.youtube.com/user/davidwilcock333
  3. https://divinecosmos.com/wp-content/uploads/2018/04/memory_blanking.jpg
  4. http://cdn1.theeventchronicle.com/wp-content/uploads/2018/01/emery_in_lab.jpg
  5. http://coupdetatmedia.net/wp-content/uploads/2017/02/Capture-trinity-570×350.png
  6. https://divinecosmos.com/wp-content/uploads/2018/02/huff_david_seaman.jpg
  7. http://cdn01.dailycaller.com/wp-content/uploads/2018/04/kim_jong_un_moon_jae_in_north_south_korea_summit_0.jpg
  8. https://counterjihadnews.files.wordpress.com/2018/04/screen-shot-2018-04-20-at-2-29-30-pm-1024×1021.png

GEOPOLITISCHES UPDATE ÜBER DAS GEPLANTE ARMAGEDDON UND DIE OKKULTE SCHLACHT GEGEN DIE KABALE UND DEN TIEFEN STAAT – TEIL 1

Quelle: jason-mason.com

Die Weltlage bleibt weiterhin angespannt und es gibt bereits wieder neue spannende und schockierende Enthüllungen über die Pläne zum Dritten Weltkrieg und der prophezeiten Schlacht von Armageddon. Hier kurz das Wichtigste von den einschlägigen alternativen Nachrichtenquellen aus den letzten Wochen:

Benjamin Fulford Update vom 14. Mai: Der Kampf um den Planeten Erde hat sich noch einmal intensiviert, es gab viel Bewegung im Mittleren Osten, Indonesien, Europa, den USA und anderswo. Die letzte Machtprobe zwischen den kabbalistischen Fanatikern, die den Dritten Weltkrieg wollen und dem Rest der Menschheit, der Weltfrieden und Freundschaft will, nähert sich schnell. Die Abkehr Präsident Trumps vom Nukleardeal mit dem Iran erscheint oberflächlich wie ein großer Sieg der Kabale, Fulfords Pentagon-Quellen sagen allerdings, dass das Endspiel darin besteht, den Iran und auch Israel zur nuklearen Abrüstung zu zwingen. (Obwohl Israel offiziell kein Atomwaffenprogramm betreibt, schätzen ausländische Geheimdienste, dass das Land trotzdem ungefähr 300 scharfe Atomsprengköpfe besitzt.) Erst wenn dieser Zwang durchgesetzt wird, kann es permanenten Frieden geben, und zu guter Letzt geht es um einen gemeinsamen Aktionsplan zur Eindämmung der destabilisierenden und hegemonialen Bestrebungen Israels im Nahen Osten.

Fulford schreibt, die Kabale versuche derzeit wieder verstärkt mit ihren False-Flag-Attacken Konflikte zu schüren und danach ein anderes Land dafür zu beschuldigen. Diese Provokationen und das Überschreiten roter Linien werden hingenommen, ohne sie zu hinterfragen. Das seiner Ansicht nach satanische Regime des israelischen Premierministers attackierte demnach selbst die israelischen Positionen in den besetzten Golanhöhen, um einen Vorwand zu haben, Ziele in Syrien anzugreifen, sagen Fulfords Pentagon-Quellen. Dieses kriminelle Täuschungsmanöver versagte einmal mehr und der lang herbeigesehnte Dritte Weltkrieg konnte ein weiteres Mal abgewendet werden, die Herausforderungen werden aber nicht kleiner.

Weiter geht es mit den Enthüllungen zum Flug MH370 aus Malaysia, der spurlos verschwunden ist. Fulford erklärt, dass die Maschine vom Mossad mittels Fernsteuerung entführt und auf der entlegenen Militärbasis Diego Garcia gelandet worden war und von dort aus nach Tel Aviv weiterflog. Die Passagiere wurden von Bord gebracht und unter Drogen gesetzt, ihr weiterer Verbleib ist unbekannt. Dann ging es weiter nach Florida, wo die Maschine äußerlich zum Malaysia Flugzeug mit der Nr. MH17 umbemalt wurde. Schließlich wurde das Flugzeug in der Ukraine gesprengt, um Russland dafür verantwortlich zu machen. Diese Informationen wurden kürzlich auf einer malaysischen Webseite bekanntgegeben. Diese Enthüllungen zeugen von erheblicher kriminelle Energie. Auch die Wahrheit über den Angriff auf Fukushima soll bald herauskommen, denn Fulford und andere Quellen behaupten, dass es sich hier nicht um eine Umweltkatastrophe gehandelt hat, sondern um ein geplantesVerbrechen der Kabale.

 

 

In den Vereinigten Staaten geht unterdessen die Entfernung der Kabale weiter, die Enthüllung über den NXIVM-Sexkult und seinen Kindersklaven war nur der Auftakt, bald sollen auch hochrangige Demokraten enttarnt werden. Aber auch Präsident Trump selbst gerät jetzt immer mehr ins Fadenkreuz. Arabische Quellen lieferten jetzt Belege, dass Trump im Laufe seiner ganzen Karriere von den Rothschilds finanziert wurde! Der neue Leiter des Londoner Zweigs der Familie Rothschild ist Nathaniel Rothschild und Benjamin Fulford meint, er könnte der erste Reformer in dem Clan sein. Das kann aber erst bestätigt werden, wenn hier wirklich Taten folgen. Angeblich hat Nathaniel vor, Daten mit den geheimen Aufenthaltsorten anderer Rothschilds in England sowie Zürich und Zug in der Schweiz an das US-Militär auszuhändigen. Das könnte der Schlüssel zur Befreiung der Menschheit werden. Fulford meint, falls einige Rothschilds sich jetzt tatsächlich auf die positive Seiten schlagen, dann sollten sie direkt die White Dragon Society in Asien kontaktieren, um die Herrschaft des Unrechts endlich zu beenden.

Weiter geht es mit dem White-Hats-Report vom 11. Mai: Die White Hats sind auch dabei, die nächsten Aufdeckungen vorzubereiten: Es handelt sich hier in erster Linie um die kriminellen Hintermänner der Bush-Familie, und auch die Beweise gegen Barry Soetoro alias Barack Obama sollen mittlerweile ausreichen, um Anklage zu erheben. Die White Hats wollen das Schema der unendlich angehäuften Schulden auf die Schultern und Leben der gesamte Arbeiterklasse beenden. Die Herrschaft sollte wahrhaft demokratisch vom Volk ausgehen und nicht von Mega-Unternehmen, die ihre Arbeiter nur als Sicherheit gegen einen gigantischen Schuldenberg betrachten, der niemals zurückgezahlt werden kann. Die White Hats sagen, dass diese Dummköpfe wohl niemals damit gerechnet haben, dass ihre Verbrechen aufgedeckt werden, daher machten sie arglos damit weiter. Die Militärtribunale werden bald organisiert und dann kommt es zur Anklage gegen alle wichtigen Verräter in den USA. Diese Tribunale werden diese bösartigen Vorgänge endlich transparent machen und Verschwörungs-Skeptikern die Grundlage nehmen.

 

 

Die von der CIA kontrollierten Medien (Mockingbird) verbreiten weiter ihre Propaganda und versuchen die unwissende Öffentlichkeit soweit zu täuschen, dass sie viele dieser Kriminellen wie Stars betrachtet, und die unfähigsten von ihnen wurden sogar in wichtige Machtpositionen gesetzt. Wenn sie dann völlige Loyalität gegenüber ihren Verbrecherbossen demonstrieren, steigen sie in immer höhere Positionen auf. Internationale Zio-Banker, die alle Feinheiten des Bankenhandels kennen, manipulieren das System für ihre Hintermänner, die mächtigen Verbrecherfamilien, die hier die Fäden ziehen. Durch Erpressung, Bedrohung und Bestechung werden die verächtlichen Knechte der Verbrecherfamilien kontrolliert – sie folgen eifrig den Befehlen ihrer Puppenspieler! Das alles wird noch von den unwissenden Wählern unterstützt, die sie dann auch noch ins Amt wählen. Die #ARRESTTHEFED-Kampagne der White Hats war ein Erfolg und sie arbeiten weiter daran, die Angriffe auf die Kabale fortzusetzen und den Sumpf weiter trockenzulegen. Sobald die Tarnung dieser Kabale-Mitglieder auffliegt, ist ihr Schutz eliminiert und ihre Verbrechen können offengelegt werden – sie brechen dann ziemlich schnell zusammen und lassen ihre früheren Herren und Meister im Stich, oft aus Wut über ihre eigene Machtlosigkeit.

 

 

Neuigkeiten des neuen InfoWars-Insiders ArthurArthur kommt auf die Aussage zu sprechen, die kürzlich von QAnon getätigt wurde, nämlich dass nur Q alleine Informationen der Allianz veröffentlicht. Alle anderen, die behaupten, direkt mit der Allianz in Kontakt zu stehen, wollen Q´s Aussage nach nur die Zugriffe auf ihre Online-Kanäle erhöhen. Arthur bezeichnet sich deshalb nicht als Allianz-Insider sondern stellt klar, dass seine Informationen von der Black-Ops-Community im US-Militär stammen.Arthur meint, dass die Patrioten im Militär die Verbrecher des Tiefen Staates endlich hinter Gittern sehen wollen. Das sind immerhin Personen, die eine Gefahr für die Nationale Sicherheit, die Gesellschaft, die Verfassung und die persönlichen Freiheiten aller Bürger darstellen, abgesehen davon, dass sie pädophil sind. Jeden Tag werden laut Arthur mehr und mehr Personen entdeckt, die in all das verstrickt sind. Das kann dadurch bestätigt werden, dass die Zahl der versiegelten Anklageschriften nunmehr auf über 35.000 gestiegen ist!

Arthur bestätigt, dass auf dem Laptop von Anthony Weiner sehr belastendes Material gegen die Kabale, ISIS, Kinderschänder, Kannibalen, Erpresser und Hillary Clinton entdeckt wurde. Weiner hatte sich diesen Ordner quasi als Lebensversicherung angelegt, doch dadurch lieferte er den Behörden die wichtigsten Beweise, dass bald mit all diesen Typen abgerechnet werden kann! Das ist in der Vergangenheit nicht mit dem nötigen Nachdruck geschehen! Es ist tatsächlich ein satanischer Bürgerkrieg, der hauptsächlich hinter den Kulissen abläuft. Arthur sagt, es gibt Gerüchte, dass bis zu 40.000 Marines in Guantanamo Bay stationiert werden sollen, die dafür ausgebildet wurden, die wichtigsten 10.000 Kabale-Mitglieder einzufangen. Es ist schwer zu sagen, wann das alles richtig losgeht, obwohl die Verhaftungen im kleinen Maßstab schon begonnen haben. Die Bürger der Welt sind mittlerweile geradezu hysterisch in der Verachtung dieses satanischen Abschaums und seiner Taten, sie wollen endlich Taten sehen. Doch das ist nicht so einfach, denn parallel läuft auch ein Angriff auf unsere Kultur und unsere Identität.

 

 

Dieser Krieg unterscheidet sich grundlegend von allen vorhergegangenen historischen Schlachten, denn es ist hauptsächlich ein Schattenkrieg mit multinationalen Unternehmen, der Wirtschaft, den Strafverfolgungsbehörden, den öffentlichen Bildungsinstitutionen, den Massenmedien und den sozialen Medien – die Öffentlichkeit hat keine Ahnung, dass in diesem Krieg viele Menschen kämpfen und sterben. Im Hauptfokus liegen laut Arthur derzeit die Geschehnisse in Jerusalem, dieser Platz sorgt schon seit fast 5.000 Jahren für Spannungen und Kriege. Das hat damit zu tun, dass Israel und speziell Jerusalem gewisse wichtige Punkte auf unserem Planeten darstellen, die energetisch sehr wichtig sind – irdisch, kosmisch und religiös. Die drei wichtigsten Hauptreligionen kämpfen schon lange um die Kontrolle über Jerusalem, doch im Grunde genommen ist es ein Berg voll Schmutz („mound of dirt“), sagt Arthur. Indem die Trump-Administration die US-Botschaft nach Jerusalem verlegt hat, wurde diese Energie noch mehr fokussiert.

Arthur fährt fort zu erklären, dass Deutschland eine Menge Profit mit amerikanischer Technologie erzielt, die von den US-Basen im Land stammt. Er behauptet, diese Technologie wird an die Mullahs im Iran verkauft, weil das ein sehr profitables Geschäft für Deutschland darstellt und Merkel soll direkt dafür verantwortlich sein. Es gibt also einen Krieg um Technologie und Merkel denkt, sie kann mit diesem Vorgehen die Kontrolle über den Mittleren Osten erlangen. Das alles hängt mit dem Sykes-Picot-Abkommen von 1945 zusammen, das von den Franzosen und Briten entworfen wurde, um sicherzustellen, dass es im Mittleren Osten andauernden Krieg geben wird. Alle vor 1945 bestehenden Stammesgebiete wurden willkürlich mit einer Grenzlinie durchzogen, um ja keinem der Stämme sein eigenes Land zuzugestehen.

Heute sind vor allem die Bilderberger, die Trilaterale Kommission, die G8 und einflussreiche Geheimgesellschaften dafür verantwortlich, dass die Welt in einem ständigen Kriegszustand gehalten wird. Um an der Macht zu bleiben und Kontrolle auszuüben, muss das Geld am fließen gehalten werden. Dabei ginge es auch anders:Arthur sagt, das US-Patentbüro besitzt über 5.000 unterdrückte Erfindungen, die aus Gründen der Nationalen Sicherheit zurückgehalten werden. Die Mehrzahl davon sind Erfindungen für Nullpunkt-Energie, Antigravitation, Heilung, Wasserreinigung usw. Es gibt z.B. eine Reife-Maschine für Pflanzen, die Keime, Viren und Bakterien mit bestimmten Frequenzen abtöten kann. Die Kabale will, dass die Öffentlichkeit keinen Zugang zu solchen Technologien bekommen soll, weil es die Profite ihrer zerstörerischen Industrie völlig vernichten würde! Gerade viele junge Menschen wollen für die Freigabe dieser Technologien kämpfen.

Arthur meint, in China geht man inzwischen andere Wege, dort werden Ärzte nur bezahlt, wenn sie ihre Patienten gesund halten – sobald ein Patient krank wird, wird der Arzt nicht mehr bezahlt. Somit wird Geld mit Gesundheit und nicht mehr mit Krankheit verdient! Unser westliches „Gesundheitssystem“ ist daher im Gegenteil eigentlich ein „Krankheitssystem“. Das ist ein fundamentaler Unterschied, da es sich hier im Grunde um einen pharmazeutischen Todeskult handelt! Wir brauchen hier endlich eine dramatische Wende, um zur Normalität zurückzukehren.

Wenn Sie alles über die Kabale, ihre Pläne, die okkulten Prophezeiungen, die babylonische Bruderschaft und ihre supergeheimen Hintermänner erfahren wollen, lesen Sie mein Buch „Mein Vater war ein MiB“ mit Jan van Helsing, dort gibt es auch Berichte von Zeitreisenden, die davon berichten, wie die Geschehnisse der Endzeit für sie abgelaufen sind. Spannung bis zur letzten Seite!

 

Alle Abbilungen sind eingebettet und/oder Creative Commons Images:

  1. https://cdn.pixabay.com/photo/2015/11/09/01/31/syria-1034467_960_720.jpg
  2. https://cdn.pixabay.com/photo/2015/12/13/11/44/adler-1090948_960_720.jpg
  3. http://ta1.universaltelegra.netdna-cdn.com/wp-content/uploads/2016/09/fukushima.jpg
  4. https://pbs.twimg.com/media/Dex4ql8WAAAyuqH.jpg
  5. https://i1.wp.com/dauntlessdialogue.com/wp-content/uploads/2018/05/arthur-update.png
  6. https://transformier.files.wordpress.com/2018/06/aa8b4-morgan_brittany.png

THE RETURN OF GADDAFI! LET THE MARCH TO TRIPOLI BEGIN!

Our brother, Saif al-Islam is inside Libya and is committed to his word, which he gave to all Libyans in 2011, when he said that he will remain in Libya to defend its territory or die a martyr for it“ Observers say Saif could still emerge as a political force if elections are held next year and he is allowed to stand despite his 2011 indictment from the international criminal court for alleged crimes against humanity. He was also sentenced to death by a court in Tripoli in 2015, though that trial was widely criticised by international human rights groups.The facts speak for themselves, res ipsa loquita! He is innocent! US President Donald Trump thinks he has a unique chance to fix the mess in Libya by backing Gaddafi’s son Saif al-Islam as head of state. But our advice is don’t trust him. Libya remains a dysfunctional state largely due to failed American policy. The 2011 Obama/Clinton support to Al Qaida affiliated groups in order to oust Muammar Gaddafi heavily backfired, with ISIS now profiting from the massive wave of immigration, which also destabilizes Europe. Thanks to America, Libya is in complete turmoil, and there’s only one person for that job and that’s Saif Al Islam Gaddafi. It was Saif al-Islam who freed the Bulgarian nurses in Benghazi, led the large scale Benghazi housing projects, created the Charity Gaddafi Association which helped poor countries in Africa, as well as worked diligently to free Libya. He called for a free press and hoped to issue a Constitution of the state. It was also Saif al-Islam who led the Reconciliation Project in 2006 between the government and the opposition, and the peaceful release of political prisoners, like Abdelhakim Belhadj and Khaled Sharef, most of whom joined the rebels and are controlling Tripoli now. Africa must support Saif Al Islam. We must the pave way for him to secure Tripoli. Tripoli must fall from Saudi American backed terrorists. Libya was, prior to 2011, closely cooperating with the CIA and Western intelligence in order to eradicate the Sunni terrorist groups in the region. Gaddafi was an enemy of Al Qaida, which had tried to kill him several times. Under this cooperation, the US and Libya created stability in the region and controlled the immigration flow towards Europe.

Gaddafi’s son: Libya like McDonald’s for NATO – fast war as fast food

RT

With the war in Libya at the focal point of international relations, RT’s gained access to Colonel Gaddafi’s son in NATO-targeted Tripoli. Saif al-Islam thinks his country’s wanted for its riches, but says the people won’t let Libya fall under foreign control.

THE (REAL) REASON OBAMA AND HILLARY DESTROYED LIBYA AND KILLED GADDAFI

It’s unfortunate that a former United States government official and president(Hillary & Obama) in particular are actually EVIL,CONNIVING, and DISGUSTING people. They have no RESPECT for countries that want to be independent and sovereign, including their own. They have no respect for HUMAN LIFE, and have INSULTED me and every fellow American citizen who trusted them. They are so arrogant they continue to show their ugly face in public believing they won’t be punished for their many CRIMES and ATROCITIES. If man won’t punish them GOD will. Don’t assume all Americans are BAD because of a few „EVIL“ ones. I’ts VERY OFFENSIVE. America is a diverse country made up of many ethnic groups, cultures, and religions. We don’t all agree with every elected official’s policies and we have the freedom and the right to express our disapproval without fear of retribution. That’s the beauty of America and just one of the reasons the United States is loved and hated by many. People from all over the world risk their lives to come here for the opportunity to make a better life. Make no mistake, the United States is not perfect and isn’t an angel. However, I AM PROUD TO BE AN AMERICAN AND I LOVE MY COUNTRY. I sincerely hope that all who see this video wake up to the awful terrible truth. It takes courage and moral decency to call out evil and wrong doing no matter who or where it goes on. Stay strong and pray for your country and the world.

Q – Qniversum (1.441-1.454)

Quelle: n8waechter.info

Die gesammelten Einträge finden sich im Original auf https://qanon.pub/. Dieser Beitrag beschäftigt sich mit den Einträgen Nr. 1.441 bis 1.454.


(Nachdem @EyeTheSpy/@TheRealCheshCat nun über sein Verfallsdatum gestolpert ist, wenden wir uns in Sachen Gemengelage nun wieder dem Qniversum zu.)

10. Juni 2018

Nach längerer Tauchfahrt meldet sich “Q“ im Rahmen des Gipfeltreffens zwischen US-Präsident Donald Trump und Kim Jong-un in Singapur mit Eintrag Nr. 1.441 und einer Reihe Fotos zurück. “SING_CLAS_P_L1“ zeigt den Blick vom Marina Bay Sands Hotel auf das “Supertree Grove“ und “SING_CLAS_P_L2“ den linksseitig daneben liegenden “Flower Dome“ und den botanischen Garten “Cloud Forest“. Das dritte Foto, “SING_F2F_LOCK_TOP“ zeigt den Blick auf einen Teil der ‚Skyline‘.

Im mitgelieferten Text heißt es: “Startet die Uhr“, es wird einmal mehr eine Woche angekündigt, an welche man sich erinnern werde. Die Anons sollen logisch denken. Entweder hat es bereits ein privates Treffen zwischen Trump und Kim gegeben und nun finde das für die Öffentlichkeit statt oder die Aussage bezieht sich auf ein Vorabtreffen unter vier Augen(Dolmetscher dürften unnötig sein, Kim spricht nicht nur fließend Englisch!). “Blackwater“ schiebe Wache und “Beweise töten“, heißt es, gefolgt von “Diese Leute sind dämlich“.

Ein Anon nimmt an, dass Blackwater den Präsidenten schütze, worauf “Q“ darauf hinweist, dass es nicht Trump ist, welcher von Blackwater geschützt wird. Anons und Analysten gehen davon aus, dass Blackwater stattdessen Kim Jong-un absichert.

Mit Eintrag Nr. 1.443 wendet sich “Q“ wieder den Schattenkreaturen im heimatlichen Sumpf zu. Offenbar hat sich der stellvertretende Justizminister Rod Rosenstein über Anweisungen des Weißen Hauses hinweggesetzt, obwohl es diesbezüglich eine Vereinbarung gegeben hat. Dies dürfte sich auf Unterlagen im Zusammenhang mit dem Bericht des Generalinspekteursdes Justizministeriums, Michael Horowitz, beziehen.

Aus vergangenen Einträgen ist zu schließen, dass Donald Trump bereits eine Exekutiv-Order unterzeichnet hat, welche mit der ungeschwärzten Freigabe des Berichtes in Zusammenhang steht, sollte Rosenstein die Veröffentlichung behindern. Jedoch sei der Bericht nun nicht nur stark geschwärzt, sondern es seien auch bestimmte Informationen entfernt worden, zum Beispiel solche über ein Telefonat zwischen Barack Obama, Bill Clinton und Loretta Lynch (seinerzeit Justizministerin), während Letztere sich auf dem Rollfeld des Flughafens in Phoenix/Arizona insgeheim getroffen hatten (#tarmacmeeting).

Weiter wird offenbar darauf hingewiesen, wer ins Fadenkreuz geraten wird, sobald die Schwärzungen entfernt werden: James Comey (oder James Clapper), Andrew McCabeLoretta LynchBill Priestap und Lisa Page. (die dann folgenden “………“ implizieren, dass es eine Reihe weiterer Namen gibt).

Dabei geht es offenbar um gefälschte FBI-Berichte, die Textnachrichten zwischen Peter Strzok und Lisa Page, das ‚Tarmac-Meeting‘, die Verwicklungen des FBI und des Justizministeriums, das Einschleusen von Agenten in die Trump-Wahlkampagne und die Beteiligung des britischen Geheimdienstes SIS (MI6) über die ‚Five-Eyes‚-Vereinbarung (Thema: Steele-Dossier).

Dann wird gefragt: “Sollen wir ein Spiel spielen?“, was sich offenbar an die Schattenkreaturen richtet. “Ihr habt eine Wahl. Tut was richtig ist“, heißt es weiter und es wird darauf hingewiesen, dass offenbar mehr als 24 FBI-Mitarbeiter bereit sind auszusagen. Offenbar wurden auch Mitarbeitern im Justizministerium und bei der CIA Angebote gemacht. Der Eintrag schließt mit den Worten: “Gut gegen Böse“.

Eintrag Nr. 1.444 liefert ein Foto mit dem Titel “Specx“, ohne weiteren Kommentar. Aufgenommen wurde dieses offenbar aus dem Hotel Mandarin Orchard und es zeigt das Marina Bay Sands aus der Distanz.

“Verfolgt alle Selbstmorde“, heißt es im nächsten Eintrag und es wird mit Kate Spade ein Beispiel gegeben, deren Leiche am 5. Juni in ihrem Haus aufgefunden worden war. Laut dem New Yorker Polizeipräsidium habe sich Spade mit einem roten Schal an einem Türgriff erhängt (wie einige andere ‚Persönlichkeiten‘ vor ihr … und kurz nach ihr, am 8. Juni, der CNN-‚Starkoch‘ Anthony Bourdain, welcher sich mit dem Gürtel seines Bademantels erhängt haben soll).

“Q“ fordert von den Anons, die Verbindung von Spade mit “Kinderstiftung(en)“ in New York zu finden, dies mit Bezug auf “Import/Export“ und mutmaßliche ‚Lieferungen‘ von China und Mexiko nach Long Beach/Los Angeles. Weiter besteht offenbar ein Zusammenhang zur Clinton Foundation und einer hohen Sicherheitsfreigabe, welche von Barack Obama und Hillary Clinton gewährt wurde. “Erwartet noch viel mehr“, heißt es abschließend, dies wohl hinsichtlich weiterer ‚Selbstmorde‘.

Wie der YouTuber Chris Ken Simpson herausfand, saß Kate Spade im Vorstand des New York Center for Children und hatte mit der Clinton Foundation unter anderem in Bezug auf ‚Haiti‘ zusammengearbeitet.

In Eintrag Nr. 1.446 betont “Q“, dass alle zuletzt gezeigten Fotos “Originale“ seien, welche “gezogen“ oder “genommen“ wurden. Die Anons sollen sich Gedanken darüber machen, “was dies bedeutet“. So stellt ein Anon die Vermutung in den Raum, dass die Bilder “nicht unbedingt von unseren Jungs“ stammen, was von “Q“ bestätigt wird.

Einige Anons sehen hier eine Verbindung der seltsamen Absage des Gipfels durch Trump. Es wird darüber spekuliert, dass es zu einem Mordanschlag in Singapur kommen sollte und diese Gefahr erst gebannt werden musste, bevor der Gipfel dann doch stattfinden konnte (der “Blackout“ von “Q“ vom 22. Mai bis zum 3. Juni wird als Indiz dafür herangezogen) . Der Zugriff auf die Telefone der Schattenspieler mag diesbezüglich ein entscheidender Hinweis sein., ebenso der Einsatz von ‚Blackwater‘ zum Schutz von Kim.

Eintrag Nr. 1.448 gibt eine “weltweite False Flag-Wetterwarnung“ heraus, was auch immer damit im Einzelnen gemeint ist. “Bleibt wachsam und haltet Euer Lagebewusstsein aufrecht“, heißt es.

11. Juni 2018

Erneut stellt “Q“ Fotos ein. Diesmal “MBS_KIM1“ und “MBS_KIM2“, welche beide das langgezogene Schwimmbecken auf dem Marina Bay Sands Hotel zeigen, dies in der Dämmerung (Zeitstempel des Eintrags = 22:26 Uhr Singapurzeit).

“Q“ fragt: “Wo war Kim heute Abend?“ (er war im Marina Bay Sands zu Gast) und “Wie war dies bekannt?“, dies mit Bezug auf Eintrag Nr. 1.329 (Nr. 72 auf dem “Q“-eigenen /patriotsfight/) vom 10. Mai, welcher ein Bild des Marina Bay Sands zeigte. “Ihr seht einen ‚Plan‘, welcher in Bewegung gesetzt wird“, heißt es weiter und die Anons sollen die Vorstellung genießen. Folglich bestand Vorwissen über den Ort und Kims Besichtigung des Marina Bay Sands, denn Trump war nicht dort.

Ein Anon zitiert einen Artikel von The Straits Times über Kims Besuch im Marina Bay Sands im Rahmen einer Führung zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten in Singapur, dies in Begleitung von Singapurs Außenminister Vivian Balakrishnan und Bildungsminister Ong Ye Kung. Bis zu dieser Führung hatte Kim sein Hotel St. Regis nur zum Treffen mit Singapurs Premierminister Lee Hsien Loong verlassen.

Demnach sei Kims Fahrzeugkolonne um 21:10 Uhr aufgebrochen und nachdem das Aussichtsdeck des Marina Bay Sands bereits um 20:00 Uhr (statt wie üblich um 22:00 Uhr) für die Öffentlichkeit geschlossen wurde, darf angenommen werden, dass die Fotos aus “Q“-Eintrag Nr. 1.449 recht kurz vor Kims Besuch aufgenommen worden sind.

Mit Eintrag Nr. 1.451 wird “Q“ deutlich und erläutert durch seine Fragen, was sich in Singapur abspielt:

Schaut Kim nervös aus, vor dem ‚großen‘ Treffen mit POTUS?
Haben sie sich bereits vor langer Zeit getroffen?
Bereitet er sich in seinem Hotel mit seinen Beratern vorzeitig vor?
Oder ist er draußen [und] genießt die ‚Freiheit‘, welche er in der Vergangenheit niemals hatte?
Vereinbarung erledigt?
Sicher?
Auf der Hut?
POTUS zieht seine Abreise vor – warum?
Die Welt ist sicherer.
Iran-Entwicklungen …
Q

In diesem Zusammenhang sei darauf hingewiesen, dass Trump und Kim sich laut “Q“ bereits im Rahmen von Trumps Asien-Reise im November 2017 getroffen hatten und dass die Vereinbarung am oder kurz vor dem 8. März getroffen wurde.

Ein Anon findet die Worte, welche viele Beobachter umtreiben: “Wir sind hungrig nach Verhaftungen!“, worauf “Q“ mit dem Hinweis auf den Bericht des Generalinspekteurs Horowitz und dessen Zusammenarbeit mit dem Ermittler John Huber antwortet. “Ihr habt mehr, als Ihr wisst.“, schließt der Eintrag.

Ein anderer Anon sorgt sich um erhebliche Schwärzungen in Horowitz‘ Bericht, welche von “Q“ bestätigt werden: “Es wird viele Schwärzungen geben“ (vermutlich veranlasst durch Rod Rosenstein), jedoch sei für genau diesen Fall bereits eine Exekutiv-Order von Trump vorbereitet worden. Der Teil über die ‚Clinton-Ermittlungen‘ musste allerdings von der Exekutiv-Order mit abgedeckt werden, was zu Verzögerungen bei der Veröffentlichung geführt habe, da die neuen Entwicklungen mit in dem Bericht verarbeitet werden mussten.

Deshalb sei die Exekutiv-Order vorerst “auf Eis“ gelegt worden und es wurde abgewartet, bis die notwendige Vorarbeit erledigt war. Die “Optik“ habe Bedeutung, dies wohl in Bezug auf die nichts ahnende Herde, denn der Bericht werde die Führer der Demokratischen Partei “beenden“, so “Q“.

Mit Eintrag 1.454 wird ein anderes Thema erneut angesprochen: “EU-Sanktionen (Iran)“. Die “Führer der EU sorgen sich nur um den Schutz“ des Geldflusses aus dem Iran und aus den USA, “nicht um die Sicherheit ihrer Völker/der Welt“, heißt es. Der ‚Iran-Deal‘ sei nur zur Aufhebung der Sanktionen “orchestriert“ worden, damit sich ausländische Firmen “bereichern“ konnten. Dies sei ein “Betrug!“ und habe nichts mit Atombomben zu tun, dies sei nur eine Deckgeschichte gewesen.

Es wird auf die palettenweise Lieferung von Bargeld durch Barack Obama verwiesen und dessen geheime Legitimierung, das gelieferte Geld in US-Dollar zu konvertieren. Es werde mehr kommen, obwohl die LeiDmedien nicht darüber berichten. Abschließend wird gefragt, ob die Anons bereits ihr Popcorn bereitgestellt haben.

Fortsetzung folgt.

Empfehlung für tagesaktuellen Austausch über “Q“: Sternenlichter 2.0 auf vk.com


Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter