Domian – Banker packt aus

Domian Themenabend 23.04.2015: „Ich kann nicht mehr in den Spiegel schauen“ PC-Games günstiger kaufen: https://www.g2a.com/r/steam_sales2017 Bitcoin als Alternative zu Banken: https://www.bitcoin.de/de/r/kgy84d

Advertisements

Österreich – Sex & Intrigen beim Geheimdienst

Sex & Intrigen beim Geheimdienst

BVT-Affäre

Die bizarren, teils abstrusen „Enthüllungen“ eines der mächtigsten Polizisten des Landes über „Sex and Crime“ beim Verfassungsschutz, der für Terrorismusbekämpfung und Spionageabwehr zuständigen Behörde, sollten das Land in einen Politskandal stürzen.

Der Coup geht am 28. Fe­bruar über die Bühne: Um 9 Uhr stürmen Polizisten das BVT-Gebäude und führen Hausdurchsuchungen durch. Hinter den Ermittlungen führt die Spur zu dem anonymen 39-Seiten-Dossier, das mit Verschwörungstheorien und unbewiesenen Anschuldigungen gespickt ist und vor einem halben Jahr Journalisten, auch von ÖSTERREICH, zugespielt wurde:

Top-Cop zeigte Affäre um Nordkorea-Pässe an

Herr W., bei Beförderungen zu kurz gekommener BVT-Spitzenbeamter und seit einem Jahr im Krankenstand (der Rücken, Burn-out) soll auf 39 Seiten den Krimi um Verschwörungstheorien zu Papier gebracht haben. Die Infos dazu sollen von Ex-BVT-Chef Gert-René Polli gekommen sein. Die Rede ist von Saufgelagen, Geldern, die sich Geheimagenten aus Lösegeldzahlungen für entführte Österreicher in die Tasche stecken, Verrat von Staatsgeheimnissen – und nordkoreanischen Reisepässen für ausländische Geheimdienste, gedruckt in der Staatsdruckerei in Wien.

Die Vorwürfe

Über das BVT: „Bei privaten Saufgelagen (…) kommt es immer wieder zu Übergriffen sexueller Natur gegenüber weiblichen Mitarbeitern in den Räumlichkeiten des BVT. Pikanterweise aber auch in diplomatischen Vertretungen.“ Oder: „I. und K. organisieren private Partys, die mit Gruppensexparty endeten.“

Über Amtsmissbrauch: „K. bekommt erhebliche Zuwendungen (Beträge jenseits der 500.000 Euro, immer in bar, in 500er-Noten).“

Hausdurchsuchungen

Im Juli 2017 landete das Papier schließlich bei der Wiener Staatsanwaltschaft. Alle Informationen wurden geprüft – und als wertlos entsorgt. Bis auf die Geschichte mit den Reisepässen. Sie wurde durch vier Zeugen erhärtet und löste die BVT-Razzia aus.

Video zum Thema Liste Pilz klagt Kickl: Kolba m Talk
Diese Videos könnten Sie auch interessieren

 Wiederholen

SPÖ attackiert Kickl, der greift SPÖ und Medien an

FPÖ-Innenminister Herbert Kickl polterte gestern bei der Parlamentssondersitzung über die Verfassungsschutz-Causa gegen SPÖ-Chef Christian Kern: „Mich werden Sie nicht mundtot machen!“

Die SPÖ hatte 40 Fragen an den Innenminister gestellt und sieht „sehr merkwürdige Vorgänge“ rund um die Suspendierung von Verfassungsschutzchef Peter Gridling. Liste-Pilz-Klubchef Peter Kolba erstattete gestern indes Strafanzeige gegen Kickl wegen mutmaßlichen Amtsmissbrauchs.

Kickl rechnete dafür mit „einigen Journalisten“ und der Opposition ab.

SPÖ, Liste Pilz und Neos gaben sich damit nicht zufrieden und kritisierten, dass VP-Kanzler Sebastian Kurz und Justizminister Josef Moser nicht im Parlament waren. Beide Herren mussten dann freilich gestern am späten Nachmittag vor dem Nationalen Sicherheitsrat erscheinen.

U-Ausschuss

In der öffentlichen Sitzung bekannte Kickl, dass er vorab über die Razzien im BVT informiert wurde. „Die Wahrscheinlichkeit ist einigermaßen groß“, dass die SPÖ einen BVT-U-Ausschuss initiieren wird, sagte Kern in der ZiB2. Die Entscheidung soll heute nach einer weiteren Erklärung der Regierung fallen.

Wie man Überwachungsgeräte (des „Staatsschutzes“) ausschaltet

Am 18.12.2017 veröffentlicht

Links: Profi Netzteile 24V: https://www.elkoba.com/de/netzteile-w… Ein solides 24V-Netzteil: http://www.net-gmbh.de/LED-Trafo-Netz… Gute Schaltnetzteile mit 48-Volt: https://www.elkoba.com/de/netzteile-w… ZVS Drivers: https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=… Weitere Infos auf Youtube: Stichwort: ZVS Flyback Driver sowie ZVS Induction Heater

Bewusst.tv bei n-tv – Lügenpresse versucht Diffamierung

Auf N-tv läuft in gelegentlichen Wiederholungen eine Sendung über sogenannte Reichsbürger, in der auch Jo Conrad zu Wort kommt. Da mit der Sendung natürlich ein einfacher Eindruck erzielt werden soll, hier das gesamte Gespräch mit dem Redakteur, in dem es u.a. auch um die Neue Medizin nach Dr. Hamer geht.

Sicheres Mittel gegen vorzeitigen Tod – von Wissenschaft bewiesen

Wissenschaftler von der Universität Ostfinnland haben bewiesen, dass Nahrungsmittel mit einem hohen Gehalt an ungesättigten Omega-6-Fettsäuren das Risiko von Herzerkrankungen und von einem vorzeitigen Tod reduzieren. Darüber schreibt das Wissenschaftsmagazin „EurekAlert!“.

Die Forscher haben den Gehalt von Fettsäuren im Blut von 2480 Männern im Alter von 42 bis 60 Jahren gemessen. Im Laufe von 22 Jahren, die das Experiment dauerte, sind 1143 Männer an verschiedenen Erkrankungen gestorben. Die Wissenschaftler haben festgestellt, dass das Risiko eines vorzeitigen Todes bei denjenigen um 43 Prozent niedriger war, in deren Blutproben die Konzentration von Linolsäure am höchsten war.

Das Risiko von Herzerkrankungen sowie von anderen lebensgefährlichen Zuständen mit Ausnahme von Krebserkrankungen ging dank diesem Faktor ebenfalls zurück. Einen ähnlichen, aber deutlich schwächeren Effekt hatte auch die Arachidonsäure, heißt es im Artikel. 

Quelle: de.sputniknews.com

Verdacht auf Gaddafi-Geld: Frankreichs Ex-Staatschef Sarkozy in Polizeigewahrsam

Der französische Ex-Präsident Nicolas Sarkozy ist übereinstimmenden Medienberichten zufolge wegen des Verdachts auf illegale Wahlkampfspenden aus Libyen in Polizeigewahrsam genommen worden.

Nach Angaben der Zeitung Le Monde“ befindet sich Sarkozy bei der Kriminalpolizei in Nanterre, einem Vorort von Paris.

Der 63-jährige Politiker, der von 2007 bis 2012 Staatspräsident der Französischen Republik war, wird beschuldigt, in seinem Wahlkampf 2007 Spenden des damaligen libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi angenommen zu haben.

Im Mai 2012 hatte das Webportal Mediapart unter Verweis auf libysche Unterlagen berichtet, dass Sarkozy seinen Wahlkampf möglicherweise mit libyschem Geld finanziert habe. In dem Artikel war von 50 Millionen Euro die Rede.

Drei Monate zuvor war Muammar al-Gaddafi – nach 42 Jahren an der Macht – von libyschen Aufständischen gefasst und auf brutale Weise umgebracht. Französische, US-amerikanische und Nato-Kampfjets, die von März bis Oktober 2011 Libyen bombardierten, haben den Rebellen beim Sturz des langjährigen Herrschers geholfen. Seitdem steckt Libyen in einer tiefen Krise. Weite Gebiete des nordafrikanischen Landes werden nicht von Behörden kontrolliert. Die Wirtschaft des einst wichtigen Ölstaates liegt am Boden.

Quelle und mehr . . .

Stephen Hawking Reported Murdered To Stop Trump From Disclosing Truth About Aliens

By: Sorcha Faal, and as reported to her Western Subscribers

A stunning new Foreign Intelligence Service (SVR) circulating in the Kremlin today claims it is “more than likely” that world renowned British Theoretical Physicist Stephen Hawking was murdered as his 14 March death came just 10 days after his 4 March revision to his scientific research paper titled “A Smooth Exit from Eternal Inflation?” said to be “the key to unlocking parallel universes”—whose interdimensional research was being funded by Russian Physicist-Billionaire Yuri Milner—and whose most secret findings were funneled to President Donald Trump by his son-in-law Jared Kushner, who jointly owns with Milner the $800 million New York City-based real estate technology company Cadrethat communications to Trump passed through—but that Kushner had tried to keep hidden from the “Deep State.  [Note: Some words and/or phrases appearing in quotes in this report are English language approximations of Russian words/phrases having no exact counterpart.]

 

 

According to this report, the “seeds” to Professor Stephen Hawking’s murder were “planted” in 2008 by the shocking discovery made by Russian Doctor-Scientist Michael Shunkov of a human finger in a Siberian cave—that scientists at the Max Planck Institute for Evolutionary Anthropology, in Leipzig,Germany, were stunned to find did not match the DNA profile of Neanderthals or early modern humans, and who had bred with modern humans more than once—with Western scientists then naming this supposed never heard of ancient human species “Denisovan”.

Supporting these findings of unknown DNA being found in ancient humans, this report continues, were further studies done by a team of St. Petersburg geneticists on a mysterious mummified alien creature with an elongated skull and only three fingers and toes that was found in a tomb near the Nazca Lines in southern Peru in early-2017—and that Russian scientists said could be “extraterrestrial” or “bio-robots.

 

Russian genetic scientists examine mummified alien creature found in Peru

 

While Western scientists completely ignored these stunning findings that our ancient Earth could have been visited by aliens, and/or their created “bio-robots”, this report details, Russian scientists began a robust discussion of this topic—with the majority opinion supporting the findings of French astronomer Jacques Vallée (most famously depicted in the Steven Spielberg film Close Encounters of the Third Kind) and his alternative to the “extraterrestrial visitation hypothesis”, and now known as the “multidimensional visitation hypothesis”.

Agreeing with the “multidimensional visitation hypothesis” as a possibility to explain these mysterious DNAfindings, this report notes, was Physicist Billionaire Yuri Milner—who, in 2015, began a $100 million effort to scan the skies for radio and light signals emitted by aliens and, most importantly, teamed with Theoretical Physicist Stephen Hawking and, in April, 2016, unveiled their “Breakthrough Starshot”, a $100 million research and engineering programme seeking to lay the foundations for an eventual interstellar voyage.

Not known in West about Professor Hawking, this report explains, is his having visited the former Soviet Union seven times—where he visited with Russian scientists not allowed by the Communists to leave the country, and once smuggled in Christian Bibles too—and who admired President Putin for turning Russiaback to the Christian faith.

 

Russian Physicist-Billionaire Yuri Milner (second from left) and British Theoretical Physicist Stephen Hawking announce “Breakthrough Starshot” programme in April 2016

 

In July-2016, three months after Professor Hawking teamed up with Physicist-Billionaire Milner to begin researching the “multidimensional visitation hypothesis”, this report continues, the grave dangers of what they were doing became evident when a mysterious American woman, only identified as “Jenny Theresa C”, was arrested on the Spanish island of Tenerife where Hawking was attending a conference—and who though threatening to assassinate Hawking (“I’m going to kill you…I’m next to you and can kill you”), was held by Spanish authorities at a four-star hotel, given a near instant trial the judge didn’t allow the media to attend, and was given a 4-month suspended sentence then deported to Norway.

Undeterred by this blatant Western threat on his life, though, this report notes, Professor Hawking began writing his astounding scientific research paper on the “multidimensional visitation hypothesis” that he titled “A Smooth Exit from Eternal Inflation?”—and made his first publishing of it on 24 July 2017, his second publishing 10-days before his death on 4 March 2018—and whose final revision is said could be “the key to unlocking parallel universes”.

 

 

As to why the Western elites wanted to stop Professor Hawking from investigating the “multidimensional visitation hypothesis”, this report explains, is shown in the warnings he made while doing the research for his scientific article “A Smooth Exit from Eternal Inflation?”—with the first coming in November-2016when he warned the world to “stop reaching out for aliens before it’s too late”—and the second, in November-2017, when he, again, warned the world  that “artificial intelligence has the potential to destroy civilization and could be the worst thing that has ever happened to humanity”.

 

 

With the SVR discovering that all of the Physicist Billionaire Yuri Milner and Professor Stephen Hawking communications into the “multidimensional visitation hypothesis”, ancient aliens having visited our planet, and advanced artificial intelligence “bio-robots” being interdimensionaly sent to Earth—and all being funneled through the Jared Kushner-Milner co-owned New York City-based real estate technology company Credo—this report concludes—an explanation can now be found as to why President Trump has suddenly begun declassifying and releasing to the public stunning videos of US military encounters with UFO’s and ordered the Pentagon to admit its secret UFO programme—and is why many now believe that Trump is now in preparations for the first official UFO and alien disclosure in history—and that, also, could be due to Trump actually being able to see the UFO’s that trailed his plane while he was flying to Washington D.C. to be inaugurated—but that the “Deep State” will do everything they can to prevent from happening as they know their true demonic origin.

 

 

March 19, 2018 © EU and US all rights reserved.  Permission to use this report in its entirety is granted under the condition it is linked back to its original source at WhatDoesItMean.Com. Freebase content licensed under CC-BY and GFDL.

[Note: Many governments and their intelligence services actively campaign against the information found in these reports so as not to alarm their citizens about the many catastrophic Earth changes and events to come, a stance that the Sisters of Sorcha Faalstrongly disagree with in believing that it is every human beings right to know the truth.  Due to our missions conflicts with that of those governmentts, the responses of their ‘agents’ has been a longstanding misinformation/misdirection campaign designed to discredit us, and others like us, that is exampled in numerous places, including HERE.]

[Note: The WhatDoesItMean.com website was created for and donated to the Sisters of Sorcha Faal in 2003 by a small group of American computer experts led by the late global technology guru Wayne Green (1922-2013) to counter the propaganda being used by the West to promote their illegal 2003 invasion of Iraq.]

[Note: The word Kremlin (fortress inside a city) as used in this report refers to Russian citadels, including in Moscow, having cathedrals wherein female Schema monks (Orthodox nuns) reside, many of whom are devoted to the mission of the Sisters of Sorcha Faal.]

How Insane Can America Become And Still Be Able To Survive?

Memory Wiping Of American People Poses Grave Global Threat

Gozer the Gozerian Orders America: “Choose The Form Of The Destructor!”