Top Russian Spy Chief Summoned To Washington Told Trump Considering Mass Arrests

Source: www.whatdoesitmean.com

By: Sorcha Faal, and as reported to her Western Subscribers

A gravely worded new Foreign Intelligence Service (SVR) report circulating in the Kremlin today reveals that Director Sergey Naryshkin was summoned to Washington D.C. this past week to meet with White House Chief of Staff General John KellyUS Secretary of Defense General James “Mad Dog” Mattisand CIA Director Mike Pompeo—and who, during this historic meeting, provided SVR Director Naryshkin documentary proof proving that US Army General Joseph Votel, the commander of the United States Special Operations Command (USSOCOM), disobeyed a direct order from President Donald Trump when he shockingly appeared on the American cable news network CNN and threatened Turkishmilitary forces in Syria—and where also during this meeting, these top US officials further stated that Trump is considering ordering the mass arrest of his “Deep State” enemies who are attempting to overthrow him in a coup.  [Note: Some words and/or phrases appearing in quotes in this report are English language approximations of Russian words/phrases having no exact counterpart.]

Growing “dark web” chatter points to mass arrests occurring soon in America

According to this report [and as we reported on in our 28 January report CNN Reports Turkey Killed Hollywood Actor Bradley Cooper After Trump Abandons CIA In Syria], President Trump, during the past fortnight, deftly outmaneuvered his “Deep State” enemies by cutting off all weapons to CIA backed terrorists in Syria, ordering that all heavy weapons already given to them be taken back, and his ordering the CIA to declare the militants they were supporting as terrorists—thus preventing a clash between Turkish forces (who had just slammed into Syria to destroy all of these American backed terrorists) and US forces illegally stationed there.

After President Trump made his promises to Turkey that the US would no longer be supporting the CIA’sterrorists, this report continues, Turkish forces then ordered the Americans to immediately vacate their illegal military bases in the Syrian district of Manbij where these terrorists are being trained—but that shockingly was countered by General Votel appearing on CNN to declare that his US forces would not leave—thus setting the stage for the igniting of a global war.

Important to note about General Votel, this report details, is that he is a long time known “Deep State” aligned operative who, in 2014, was appointed by President Obama as the commander of the United States Special Operations Command—and whom Turkish President Recep Erdoğan accused of being behind the 15 July 2016 coup attempt against him—and that then US presidential candidate Donald Trumpeerily predicted he would be facing, too, should he win—and who, when millions of Turkish citizens took to the streets to defend President Erdoğan from this coup stated: “Looks like a military coup is underway in Turkey.  They’re taking their country back!  Will be the same in US soon if I’m President!

To how likely President Trump is, indeed, facing a “Deep State” coup, this report says, the evidence is growing by the day—and that US Congressman Matt Gaetz has just stunningly warned is due to “the criminal elite knowing that they are being hunted down”—and whose latest blow against them occurred Sunday (28 January) when FBI Director Christopher Wray read what is being called “The Memo” and “became shocked to his core”—and that caused him to immediately fire FBI Deputy Director Andrew McCabe and vowing “more heads will roll”—with the US Congress then, just hours ago, voting to make “The Memo” available to the American people, too.

In quick retaliation against President Trump, this report further details, “Deep State” forces led by the George Soros funded communist leaning MoveOn.org, the rabidly baby killing operation Planned Parenthood, and billionaire left-wing Democratic Party mega-donor Tom Steyer, quickly assembled a “whose-who” gathering of America’s top elites that included Hollywood stars and music entertainers—and whom at their New York City radical gathering they called the “People’s State of the Union”, vowed to destroy the United States and conduct a reign of genocide:

Removing Trump, and Pence, and the whole disgusting lot of them… still won’t be enough. We must remove and replace the system and the culture that gave us Trump in the first place.  As we seek to rid ourselves of Trump, we must also cleanse our American soul of our white male privilege.

Deep State” operatives and elite supporters vow reign of genocidal terror upon America on 29 January 2018

In his knowing that the “Deep State” planned the destruction of the United States in order to defeat him and his ideals of GodFamily and America First, this report continues, it is no coincidence that President Trump choose the Lincoln Bible to be sworn into office upon—and was the Bible used by President Abraham Lincoln when he took his oath of office on 4 March 1861—and who upon taking power, likeTrump today, was confronted by a Democratic Party intent on war—with the masses of the Americanpeople still today having kept from them the truth that the Democratic Party defended slavery, started the Civil War, founded the KKK, and fought against every major civil rights act in US history.

As President Trump is facing today, this report explains, so was President Lincoln confronted by a radical and fanatic Democratic Party aligned mainstream media establishment intent upon his destruction—but that Lincoln countered by closing down over 300 Democratic Party aligned newspapers and ordering his War Department to arrest and jail tens-of-thousands (lowest estimate is 13,535) of their journalists, editors and owners.

With President Lincoln having relied on Article One, Section 9, Clause 2 of the US Constitution which demands that “The privilege of the writ of habeas corpus shall not be suspended, unless when in cases of rebellion or invasion the public safety may require it.”—and his Habeas Corpus Suspension Act 1863 to legally justify his mass arrests, this report notes, the fearful and formidable weapon President Trump has at his disposable to the same thing is contained in a law he just reauthorized weeks ago (on 12 December 2017) called the National Defense Authorization Act (NDAA)—and whose provisions authorize the indefinite military detention, without charge or trial, of any person labeled a “belligerent”—including an American citizen.

And being ignored at their grave peril, this report details, the “Deep State” and its supporters have already crossed the red line and have, in fact, become “belligerents”—and as defined by the all encompassing 18 U.S. Code Chapter 115 – TREASON, SEDITION, AND SUBVERSIVE ACTIVITIES laws—the most serious of which is 18 U.S. Code § 2385 – Advocating Overthrow Of Government that says:

Whoever knowingly or willfully advocates, abets, advises, or teaches the duty, necessity, desirability, or propriety of overthrowing or destroying the government of the United States or the government of any State, Territory, District or Possession thereof, or the government of any political subdivision therein, by force or violence, or by the assassination of any officer of any such government; or

Whoever, with intent to cause the overthrow or destruction of any such government, prints, publishes, edits, issues, circulates, sells, distributes, or publicly displays any written or printed matter advocating, advising, or teaching the duty, necessity, desirability, or propriety of overthrowing or destroying any government in the United States by force or violence, or attempts to do so; or

Whoever organizes or helps or attempts to organize any society, group, or assembly of persons who teach, advocate, or encourage the overthrow or destruction of any such government by force or violence; or becomes or is a member of, or affiliates with, any such society, group, or assembly of persons, knowing the purposes thereof—

Shall be fined under this title or imprisoned not more than twenty years, or both, and shall be ineligible for employment by the United States or any department or agency thereof, for the five years next following his conviction.

Top “Deep State” mouthpiece Rachel Maddow, of MSNBC, advocates overthrow of President Trump

With the “Deep State” now attempting to sabotage the US stock market by having their large union pension funds dump all of their stocks, while at the same the American people aren’t being told that Russian natural gas is being rushed into America to save their Northeast Regions (New England) energy grid nearing collapse, this report says, the latest Russia “game” being played by these elites is the release of what is being called the “Oligarchs List”—that names 210 (114 senior political figures and 96 oligarchs) Russiancitizens for reasons still not clear other than them all being wealthy—and that Trump’s Ambassador to Russia, Jon Huntsman, pleaded with Moscow “not to react too emotionally” about—that President Putinsaid he was sad about for his not being included, and who summed up this latest propaganda ploys effect by stating: “Dogs bark but the caravan moves on.”

So with the “Deep State” being so concerned with rich Russians, and should President Trump, indeed, begin mass arrests, this report concludes, SVR analysts suggest that he might as well begin with the American “Oligarchs List” that contains 540 billionaires in the United States with a combined net worth of $2.399 trillion—all of whom are now trembling in fear over the pending release of the bombshell “Secret Empire” book that will expose their massive crimes for all to see.

If you’ve ever wondered why the “Deep State” needs 327 million American citizens to actually believe that 143 million Russian citizens are their most dire enemy—this is it—after all, if the American people knew the truth that a small populated nation like Russia has a paltry $195 billion in national debt (as opposed to the US having a national debt of $20 trillion), live in the largest country in the world having natural resources valued at $75 trillion—they might snap back to sanity and begin to see who their real enemies are.  

January 30, 2018 © EU and US all rights reserved.  Permission to use this report in its entirety is granted under the condition it is linked back to its original source at WhatDoesItMean.Com. Freebase content licensed under CC-BY and GFDL.

[Note: Many governments and their intelligence services actively campaign against the information found in these reports so as not to alarm their citizens about the many catastrophic Earth changes and events to come, a stance that the Sisters of Sorcha Faalstrongly disagree with in believing that it is every human beings right to know the truth.  Due to our missions conflicts with that of those governments, the responses of their ‘agents’ has been a longstanding misinformation/misdirection campaign designed to discredit us, and others like us, that is exampled in numerous places, including HERE.]

[Note: The WhatDoesItMean.com website was created for and donated to the Sisters of Sorcha Faal in 2003 by a small group of American computer experts led by the late global technology guru Wayne Green (1922-2013) to counter the propaganda being used by the West to promote their illegal 2003 invasion of Iraq.]

[Note: The word Kremlin (fortress inside a city) as used in this report refers to Russian citadels, including in Moscow, having cathedrals wherein female Schema monks (Orthodox nuns) reside, many of whom are devoted to the mission of the Sisters of Sorcha Faal.]

Gozer the Gozerian Orders America: “Choose The Form Of The Destructor!”

As “Season Of Hate” Consumes America, World Places Last Hope In Trump

If This Wasn’t So Deadly Serious, You’d Swear It Was All Made Up!

B. Fulford, 29.01.2018 – Ost-West-Grenzen gezogen – wird es Liebemachenstatt Kriegmachen sein?

Es sieht jetzt danach aus, als würden wir in den kommenden Monaten und Jahren eher eine Weltregierung als einen Weltkrieg sehen, basierend auf dem, was rund um die Welt vorgeht.

Als erstes: ein Jahr, nachdem das Weltforum in Davos den chinesischen Präsident Xi Jinping als seinen Star gefeiert hat, haben sich dieses Jahr die gegenwärtigen westlichen Führer mit US-Präsident Donald Trump als Hauptattraktion versammelt. Interessant ist das diesjährige westlich dominierte Thema von Davos „Für eine gemeinsame Zukunft in einer zersplitterten Welt“, das sehr ähnlich Chinas Thema „Aufbau einer Gemeinschaft mit geteilter Zukunft für die Menschheit“ ist.

Natürlich fechten die Chinesen und Amerikaner immer noch aus, wer diese „gemeinsame Zukunft“ gestaltet.

Pentagon-Quellen sprudelten diese Woche übertrieben über Trump und seinen Auftritt in Davos und bemerkten, „Trump rockte Davos, mit dem Versprechen der Globalisten-CEOs der EU-Multinationalen, in Amerika Jobs zu schaffen“. Sie fügten hinzu, dass „mit der besiegten Kabale, die nicht in der Lage ist, weitere Falseflags aufzuführen, um den dritten Weltkrieg zu beginnen, Davos die Trump-Weltordnung eingeführt hat und den globalen Währungsneustart gestartet haben könnte.“

Noch alarmierender jedoch war die Einschätzung der Pentagon-Quelle, dass „eine Unterwasserbasis der Kabale außerhalb Alaskas atomisiert worden sein könnte, da das Militär sich hinter Trump sammelt, der vom POTUS zum GEOTUS (God Emperor of the U.S.) befördert wurde.“

Die Chinesen für ihren Teil hatten folgendes über Trump in Davos zu sagen, über ihre offizielle Xinhua-Nachrichtenagentur: „Die Vereinigten Staaten sind wie ein Boxer, der gelobt, die Regeln einzuhalten, wenn er den Kampf dominiert, aber fordert, die Regeln zu ändern, wenn er verliert.“
http://www.xinhuanet.com/english/2018-01/28/c_136931719.htm

Die US-Militärregierung unter Trump war in der Lage, etwas Zeit für sich zu gewinnen, indem sie die „sofortige Verhaftung“ von Politikern der demokratischen Partei androhte, die „eingebrochen sind und den Shutdown der US-Regierung in weniger als 72 Stunden beendet haben“, merken Pentagon-Quellen an. Das Sinken eines iranischen Öltankers vor der Küste von Shanghai hat ebenfalls den Start des goldgestützten Petro-Yuan als Ersatz für den US-Petrodollar verschoben. Wie die Dinge allerdings stehen, hat das weiterhin bankrotte US-Regime nur Zeit bis zum 8. Februar gekauft.

Es ist klar, dass die Vereinigten Staaten, die meistverschuldete Nation in der Geschichte der Welt, nicht haltbar sind und einen kompletten Neustart des gegenwärtigen Weltsystems brauchen, um zu überleben. Die Chinesen für ihren Teil sind die größten Nutznießer des gegenwärtigen Systems und würden es sich gerne weiter zu ihrem Vorteil entwickeln lassen, wie es das seit Jahren getan hat.

Was mit dieser Situation zu tun ist, wird Thema von hochrangigen Gesprächen in Asien diese Woche sein, am Tag des Super-blauen-Blutmondes am 31. Januar, zwischen Repräsentanten der White Dragon Society (WDS) und Repräsentanten der 13 Blutlinien-Familien, die das gegenwärtige System kontrollieren.

Die WDS wird ein echtes Jubeljahr fordern, oder eine einmalige Abschreibung aller Schulden der Welt, öffentlich oder privat, als ersten Schritt, einem Mitglied der WDS zufolge, das an den Gesprächen teilnimmt. In den Gesprächen wird es auch darum gehen, Chinas billionenschwere Infrastrukturinitiative One-Belt-One-Road (OBOR) mit dem westlichen militärisch-industriellen Komplex zu harmonisieren. Die Tatsache, dass die Chinesen bereits US-Militärpartner bezahlen, um für die Sicherheit des OBOR-Projekts zu sorgen, zeigt, dass es mehr Harmonie als Streit in der realen Welt zwischen den zwei großen Machtzentren gibt. Die Tatsache, dass das US-Militär die Chinesen eingeladen hat, an ihrer RIMPAC-Navy-Übung in Hawaii dieses Jahr teilzunehmen, zeigt, dass auf Arbeitsebene die Beziehungen mit den Chinesen bereits gut sind. Insgesamt fördert die WDS eine Strategie des „Macht Liebe, nicht Krieg“.
https://www.yahoo.com/news/china-invited-part-major-us-led-naval-exercise-140948866.html

In jedem Fall hat die alte Weltordnung, wie sie von der P2-Freimaurerloge Ordo ab Chao (Ordnung aus dem Chaos) und ihrer Vatikan-Nebenstelle repräsentiert wird, ihre Zusicherung nicht eingehalten, 2016 zu einem Jubiläumsjahr zu machen, wie es in ihrem Kalender vorgesehen war. Was stattdessen geschah, war ein beispielloser Geldraub durch die westlichen Superreichen.
https://www.zerohedge.com/news/2018-01-19/it-time-retire-word-capitalism

Das Ergebnis war eine gefährliche Destabilisierung der westlichen Zivilisation. Ganz klar müssen sie aus dem Weg gehen.

Die White Hats im US-Militär helfen mit, das geschehen zu lassen, und bemerken: „Der Sturm ist auf Land getroffen, mit 90.000 Pädos, die weltweit verhaftet wurden, 45.000 anhängigen Verhaftungen, und die Anzahl der versiegelten Anklagen erreicht 14.000.“

Außerdem hat Trump MI6 und GCHQ (Government Communications Headquarters, der britische Geheimdienst) dazu gebracht, belastende Informationen über Barack Obama, Hillary Clinton und die Kabale zu übergeben, vor seinem Treffen mit [UK-Premierministerin Theresa] May in Davos“, sagen die Pentagon-Quellen.

Die Royal Canadian Mounted Police ist auch der Clinton-Mafia auf der Spur, da sie jetzt offiziell den Tod des kanadischen Pharmazie-Milliardärs Barry Sherman und seiner Frau als Mord erkannt haben. Sie haben Computer sichergestellt und werden der Geldspur folgen, um die Verdächtigen zu finden.
https://www.theguardian.com/world/2018/jan/26/billionaires-barry-and-honey-sherman-were-murdered-canada-police-say

Unsere Quellen in der CIA sagen, die Spur wird fast sicher zur Clinton-Stiftung und Haiti führen, wo Shermans billige allgemeine Medikamente zu hohen Preisen an das Internationale Rote Kreuz verkauft wurden, um Geldmittel außerhalb der Bücher für verschiedene Operationen zu generieren.

Ein Video einer Rot-Kreuz-Kasse in Haiti wurde uns als Beweis geschickt. Das Video wurde mit folgendem Kommentar gesendet: „Beachten Sie, dass keine Menschen in dem Video gezeigt werden, was für mich bedeutet, dass es von jemandem aufgenommen wurde, der weit mehr weiß, als gesagt wurde – was nichts ist. Jemand/Regierung ist dabei, eine sehr große Geldspritze zu bekommen. Es sind potentiell Milliarden Dollar in diesem Fall.“ Die Quelle fügte hinzu: „Das ist sicher Geld außerhalb der Bücher. Wir wissen beide, dass das Internationale Komitee des Roten Kreuzes mit Sitz in Genf/Schweiz immer eine Fassade für die khazarische Mafia war. Ein perfekter Weg, um ungebuchtes Geld [off-ledger cash] um die Welt zu bewegen – natürlich von der neutralen Schweiz aus. (Dem gegenwärtigen Versteck der Rothschilds und ihrer Spitzenvertreter).“
https://benjaminfulford.net/video/HaitiCash.mp4

Wie wir zuvor erwähnt haben, wird die Spur von dem Erdbeben in Haiti und seinen Nachwirkungen zu Fukushima und der P2-Freimauerloge führen, ebenso wie zu den Rothschilds in der Schweiz.

Die Kabale steht auch wegen ihrem kürzlichen Mordversuch an Trump in Las Vegas unter Angriff. Der neueste Fall ist der Kasinomogul Steve Wynn (alias Weinberg), der zum Rücktritt als Finanzchef des republikanischen Parteivorstands gezwungen wurde. Offiziell tritt er zurück wegen der Entlarvung „als sexueller Serientäter und könnte seine Glücksspiellizenz verlieren und aus seiner öffentlich geführten Gesellschaft Wynn Resorts fliegen und aus seinem eigenen Verwaltungsrat, genau wie sein Judenfreund Harvey Weinstein“, merken die Pentagon-Quellen an.

Dem US-Militärgeheimdienst wurde eine Spur zur Verfolgung gegeben, die Wynn mit einer Macau-Fassade für den holländischen Zweig der Rothschild-Sachsen-Gotha-Familie verbindet. Das wiederum wird zu den runtergeholten Malaysia-Airlines-Flügen 370/17 führen und der anhaltenden hysterischen Anti-Russland-Kampagne in den westlichen Unternehmensmedien, sagen WDS-Quellen.
https://www.veteranstoday.com/2018/01/26/blockbuster-dutch-agencies-provide-crucial-intel-about-russias-interference-in-us-elections/

Ebenso ist sich die Kabale deutlich gewahr, dass das Fiat-Geldsystem auf einen Kollaps zusteuert und darum gingen eine Menge Betrügereien vor sich, mit Goldverwicklungen darin, wie üblich. Eine Quelle nahe an einer asiatischen königlichen Familie sagte, die japanische Regierung sucht nach einer Bergbaugesellschaft, um Dragon-Familiengold zu bergen, das unter dem Parkplatz eines Tempels in der Präfektur Nagano/Japan gelagert ist.

Es gab auch eine Menge Intrigen, die die gigantischen Goldvorräte in  Bougaineville betreffen, mit den französischen Rothschilds, den Russen und dem US-Militär allesamt um Einfluss auf dieses geopolitisch signifikante Gold wetteifernd. Die WDS glaubt, das Gold sollte benutzt werden, um den Menschen in Bougaineville zu helfen, ebenso wie den ärmsten Menschen auf dem Rest des Planeten.

Als abschließende Bemerkung: Letzte Woche tauchte ein Hagel an Artikeln in den Unternehmensmedien auf, die behaupteten, über George Soros zu berichten. Die Artikel behaupten, er hätte in Davos gesprochen, aber nochmal: wenn er auf einem öffentlichen Forum in Davos gesprochen hätte wie berichtet, hätten dutzende Nachrichtenverteiler unabhängige Belege dafür geliefert. Das ist nicht geschehen, und unsere Quellen sagen weiterhin, dass George Soros nicht länger aktiv und vermutlich nicht länger auf dieser Erde ist.

Videotechnologie erlaubt bereits jetzt Desinformations-Agenten und verschiedenen Geheimdienst-Agenturen, gefälschte Videos herauszugeben, die vorgeben, Leute wie Hillary Clinton, Stephen Hawking usw. redend zu zeigen. Um zu verstehen, wie weit diese Technik entwickelt ist, sehen Sie bitte die ersten Sekunden oder Minuten des untenstehenden Clips an.
https://www.youtube.com/watch?time_continue=58&v=ohmajJTcpNk

In gewissem Sinne haben die gnostischen Illuminaten recht, wenn sie sagen, der echte Feind ist eine künstliche Intelligenz. So wie die Dinge jetzt sind, basieren die meisten Informationen, die wir bekommen, ebenso wie unser Finanzsystem, auf Computernetzwerken, die verschiedene Anzeichen von autonomer Intelligenz gezeigt haben. Darum ist es für uns analoge Menschen, die in der ursprünglichen Schöpfung leben, sehr wichtig, den größten Teil unseres Vertrauens in Dinge zu legen, die wir tatsächlich aus erster Hand erleben.

Quelle in Deutsch: benjaminfulfordtranslations.blogspot.co.at

Quelle: Antimatrix.org

Naturkatastrophen wie Erdbeben nehmen 2018 zu, weil der Äquator geschrumpft ist

Diese Fakten nach den Sondierungsgesprächen könnten IHREN Untergang bedeuten!

Quelle: www.pravda-tv.com

ACHTUNG: Wägen Sie sich bloß nicht in Sicherheit.

Diese Fakten bedrohen gerade Ihre gesamte Existenz! Sehen Sie selbst, was eine neue große Koalition für Ihr Vermögen bedeuten würde!

Das Jahr 2018 hat mit einigen Erdbeben begonnen: Die bisher stärkste Erschütterung verzeichneten Seismologen am frühen Dienstagmorgen, als ein Beben mit der Stärke von 8,0 den Meeresboden im Golf von Alaska erschütterte, etwa 174 Meilen vor der Küste.

Nur drei Stunden zuvor wurde ein Erdbeben mit der Stärke 6,0 etwa 25 Meilen vor der Küste von Binuangeun, Indonesien, aufgezeichnet. Die Region liegt im sogenannten Pazifischen Feuerring, in dem häufiger Vulkanausbrüche und Erdbeben auftreten.

Die zwei Beben am Dienstag waren aber nicht die ersten in diesem Jahr. Vor dem 23. Januar ereigneten sich bereits drei Erdbeben, die alle mit einer Stärke von mehr als 7,0 auf der Richterskala einher gingen. Im gesamten Jahr 2017 gab es nur drei Beben, die ähnlich stark waren.

Wissenschaftler sagen, dass ein Phänomen, das die Erde langsamer macht, im Zusammenhang mit der steigenden Anzahl von Erdbeben stehen könnte.

Euch ist es vermutlich nicht aufgefallen, aber etwas hat sich verändert. Seit 2011 hat sich die Erdrotation um einige Tausendstel einer Sekunde verlangsamt.

Der Rotationszyklus unseres Planeten verändert sich stetig — er wird beeinflusst von Meeresströmungen, Veränderungen der Atmosphäre und vom Mantel und dem geschmolzenen Kern unter der Erdkruste.

Den Geologen Roger Bilham und Rebecca Bendick zufolge könnte die Verlangsamung der Erde zu mehr als doppelt so vielen Erdbeben mit einer Minimalstärke von 7,0 führen, als sie vergangenes Jahr auftraten.

Bilham, der Erdbeben an der University of Colorado studiert, sagte, dass wenn sich die Rotationsgeschwindigkeit der Erde über mehrere Jahre in Folge verlangsamt, sich die Mitte zusammenzieht. Das verkürzt den Äquator und die tektonischen Platten können sich schwer darauf ausrichten (Heftiges 8.0 Erdbeben vor der Küste Alaskas: Tsunami-Warnung für Kanada bis Hawaii (Videos)).

Anstatt sich dem geringeren Platzangebot anzupassen, werden die Enden der Platten aneinandergepresst.

Bis wir Menschen etwas davon spüren, vergeht viel Zeit. Doch nach fünf Jahren mit nur wenigen sehr starken Erdbeben steuern wir nun auf eine Periode zu, in der sich die Auswirkungen dieses Drucks auf der ganzen Welt bemerkbar machen werden, wie Bilham sagt. Er geht davon aus, dass wir in den kommenden vier Jahren je 20 sehr starke Erdbeben erleben werden.

Die Verlangsamung der Erde ruft allerdings keine Erdbeben hervor, die nicht sowieso geschehen würden. Stattdessen, so Bilham, wirkt sich die langsamere Rotation negativ auf diese entstehenden Beben aus und führt dazu, dass sie schneller ausbrechen — vor allem in Risikogebieten.

Bendick, die geologische Gefahren an der University of Montana untersucht, veröffentlichte vergangenes Jahr zusammen mit Bilham einen Bericht, in dem sie vor der zunehmenden Erdbebengefahr warnen. Ihre jüngsten Erkenntnisse jedoch werden bisher noch überprüft.

Bendick sagt, es sei wichtig, sich in Erinnerung zu rufen, dass die Erdrotation permanenten Schwankungen unterworfen ist. Dafür kann es eine Vielzahl von Gründen geben, wie Stürme, große Ansammlungen von Schnee und Zirkulationsmuster der Ozeane.

Allerdings, so Bendick, legen Erdbeben-Aufzeichnungen der vergangenen 117 Jahre nahe, dass die Plattenbewegung sehr sensibel auf eine spezielle Art der Verlangsamung reagiere, die in einem zehnjährigen Rhythmus auftrete. Genau einen solchen erleben wir offenbar nun.

Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Auswirkungen vor allem in der Nähe des Äquators zu spüren sein werden, wie beispielsweise in Indonesien. Dort treffen vier tektonische Platten aufeinander — und das letzte Beben trat keine 500 Meilen vom Äquator entfernt auf.

Die Forscher hoffen, dass Städteplaner und Politiker in Risikogebieten ihre Warnung ernst nehmen und mit Hochdruck daran arbeiten, die Gebiete sicherer zu machen und Notfallpläne zu entwickeln. Außerdem raten sie Menschen, mit ihren Angehörigen darüber zu sprechen, wie gut sie für den Ernstfall abgesichert sind.

„Es gibt keinen guten Grund dafür, warum sich nicht jeder mit ein paar einfachen Schritten darauf vorbereiten sollte“, sagte Bendick (Krisenvorsorge: Überleben nach Naturkatastrophen).

Übersicht aller 5+ Beben nach dem 8,0 in Alaska. Sie sehen weiterhin zahlreiche Nachbeben bei Alaska, sowie Erdstöße rund um den Pazifischen Feuerring. Zuletzt ereignete sich ein 5,7 Seebeben in 10km Tiefe bei Panama, dem folgte ein 6,5 in 10 km Tiefe südwestlich von Afrika und nördlich der Antarktis.

Literatur:

Welten im Zusammenstoss

image: https://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=pt0e-21&l=am2&o=3&a=3934402917

Die Erde im Umbruch: Katastrophen form(t)en diese Welt. Beweise aus historischer Zeit

image: https://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=pt0e-21&l=am2&o=3&a=3776626720

Supervulkan

image: https://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=pt0e-21&l=am2&o=3&a=B00AYR6SNC

Erde im Aufruhr

image: https://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=pt0e-21&l=am2&o=3&a=3934402909

Quellen: PublicDomain/businessinsider.de am 29.01.2018

Weitere Artikel:

Heftiges 8.0 Erdbeben vor der Küste Alaskas: Tsunami-Warnung für Kanada bis Hawaii (Videos)

Nach Honduras-Erbeben der Stärke 7+ nun Beben der Stärke 7,1 in Peru (Video)

Schweres 7+ Erdbeben in der Karibik – Tsunami-Warnung aufgehoben (Video)

Neue Erklärung für Intraplatten-Erdbeben gesucht

Forscher warnen: Zunahme starker Erdbeben steht bevor

Tsunami-Warnung für Pazifik-Inselgruppe nach schweren 7.0 Erdbeben aufgehoben (Videos)

Mehr lesen auf https://www.pravda-tv.com/2018/01/naturkatastrophen-wie-erdbeben-nehmen-2018-zu-weil-der-aequator-geschrumpft-ist/#CDXZ75yMR9ht0BEh.99

 

Papst Franziskus und das Milliardenimperium der Jesuiten

Quelle: www.pravda-tv.com

Das wird Amazon uns nie verzeihen, …

. . . denn heute können Sie den Bestseller: „Das Warren-Buffett-Geheimnis“ von Börsen-Koryphäe Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie „Das Warren-Buffett-Geheimnis“ über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Mit der Wahl des Jesuiten-Bischofs Jorge Mario Bergoglio zum Papst Franziskus 2013 rückte der größte Männerorden der Welt ins Rampenlicht. Die Jesuiten verfügen über enorme Vermögenswerte und halten maßgebliche Aktienpakete an multinationalen Unternehmen.

Die Jesuiten sind im Aufwind. Reger Zulauf in katholischen Missionsgebieten wie Vietnam, Indien oder Afrika sorgt für eine Stärkung der Macht. Einige Millionen Schüler und Studenten werden weltweit mit den Lehren des Ordensgründers Ignatius von Loyola auf eine erfolgreiche Karriere im Wirtschaftsleben vorbereitet.

Und seit letzter Woche haben die fleißigen Patres das höchste Amt der katholischen Kirche erobert: Der Argentinier Jorge Mario Bergoglio ist Bischof von Rom geworden. Als Papst vereint er rund zwei Milliarden Gläubige hinter sich. Damit verbunden ist die Herrschaft über Unternehmensbeteiligungen, unermessliche Latifundien und die umstrittene Vatikanbank.

Letztere spielt für den Jesuiten-Orden eine entscheidende Rolle. Das sogenannte Institut für religiöse Werke IOR ist die Hausbank des Papstes. Er selbst hält das Konto Nummer 1, auf das streng reglementierte Abgaben aller Bistümer des Globus fließen.

Die Vatikanbank wurde in den 50er-Jahren mit starker Unterstützung der Jesuiten etabliert. Eine enge Beziehung besteht seit damals mit der Schweiz, woher nicht nur die Gardisten, sondern auch Verflechtungen mit der damaligen Schweizerischen Kreditanstalt Zürich – heute Credit Suisse – rühren. An dieser Finanzinstitution sind die Jesuiten noch heute beteiligt (Die Vatikanische Audienzhalle sieht wie ein Schlangentempel aus (Videos)).

Armutsgelübde?

Das Bankleben scheint den rund 20.000 Ordenspatres besonders zu liegen. Immerhin gingen durch ihre Schulen zahlreiche Topmanager, wie der Chef der Europäischen Zentralbank Mario Draghi. Auch die Bank of America ging auf eine Jesuitengründung zurück.

Erstaunlich: Denn die Jesuiten entsagen kraft ihres Schwurs allen materiellen Versuchungen und streben weder nach Wohlstand noch nach Besitz. Das gilt aber nur für jeden Bruder persönlich – der Orden darf sehr wohl Geld verdienen. Und tut dies auch erfolgreich.

Denn weitere Perlen im Portfolio der Ordensleute sind Aktien des italienischen Energiekonzerns Eni (Agip), des französischen Anlagenbauers Schneider electric und des Chemiekonzerns OM Group. Auch der amerikanische Flugzeughersteller Boeing befindet sich zu einem kleinen Teil in der Hand der Mönche.

Dass damit auch im internationalen Rüstungsgeschäft mitgemischt wird, scheint nicht besonders zu stören (Wie der Vatikan und die Jesuiten die Welt beherrschen und ins Unglück stürzen (Videos)).

  

Geschäft & Moral

Immerhin versuchen die frommen Shareholder ihre Beteiligungen für Umwelt- und Menschenrechtsanliegen zu nützen. So gibt es eigene Agenden und Petitionen für eine nachhaltige Unternehmensführung beim US-Ölmulti Chevron oder beim Saatgut-Riesen Monsanto. Bei Letzterem setzte die Kehrtwende allerdings erst in den letzten Jahren ein.

Davor stellte der seit Jahrzehnten dem Orden nahestehende Konzern das Vietnamkriegs-Entlaubungsmittel Agent Orange her, ebenso das hochgiftige DDT. Jesuitenschüler haben es dennoch bis an die Unternehmensspitze gebracht.

In Österreich bäckt der Männerorden kleinere Brötchen. Die bekanntesten Einrichtungen sind die Jesuitenkirche in Wien, das Kardinal König Haus in Lainz, das Elite-Gymnasium in Kalksburg und das Gymnasium Freinberg bei Linz. Die theologische Fakultät der Universität Innsbruck ist seit Gründung jesuitisch ausgerichtet, und weitere Missionsstationen finden sich in kleinerem Rahmen über die Bundesländer verstreut.

Hervorzuheben ist ein Gymnasium im Kosovo, das mit deutschen Glaubensbrüdern gemeinsam betrieben wird. Zu herrschaftlichem Prunk wie bei den Chorherren in Klosterneuburg hat man es hierzulande allerdings nie gebracht.

Wie überhaupt die Jesuiten seit ihrer Gründung mit herben Rückschlägen konfrontiert waren. 1783 wurde der Orden sogar aufgehoben, und in zahlreichen Ländern wurden die Jesuiten bis weit ins letzte Jahrhundert erbittert bekämpft.

Immerhin: Die Gründung des Landes Paraguay ging auf die Jesuiten zurück – sehr zum Missfallen der Portugiesen und Spanier, die um ihren Einfluss in Südamerika fürchteten.

Die Schwarzen Päpste

Im Internet kursieren zahlreiche Verschwörungstheorien um die Schwarzen Päpste, wie die Ordensvorsitzenden ob ihrer dunklen Tracht genannt werden.

Vom Ersten Weltkrieg über Seuchen bis hin zum 9/11-Anschlag – die gläubige Vatikan-Mafia soll hinter all dem stecken. Ein Umstand, den der österreichische Ordenschef Gernot Wisser mit Humor abtut: “Viel Feind, viel Ehr.“” (Vatikan: Papst Franziskus – Lost Shepherd – Der verirrte Hirte)

Zuletzt lieferten sich die Jesuiten einen erbitterten Machtkampf mit dem Opus Dei. Diese Gesinnungsgemeinschaft ist zwar kein Orden, konnte aber unter Johannes Paul II. enorme Macht im Vatikan an sich reißen.

Dabei haben die Jesuiten einen eigenen Passus in ihrem Bekenntnis, der ihnen bedingungslosen Gehorsam gegenüber dem Papst abverlangt. Der Ordensgründer Ignatius von Loyola definiert das apodiktisch:

“Und wenn die Kirche, was unserem Auge weiß erscheint, als schwarz definiert, so sind wir verpflichtet, es als schwarz zu erklären.“ Dennoch stößt der enorme Einsatz für Arme und Ausgestoßene in aller Welt nicht immer auf Gegenliebe. Die höchst umstrittenen Pius-Brüder legen etwa die gelebte Bescheidenheit der Jesuiten als Arroganz aus. Wohl auch deshalb, weil ihr Einfluss im Vatikan unter Franziskus schwinden wird.”

Eben jener kämpfte auch in seiner Heimat Argentinien mit der Herablassung der Mächtigen. Präsidentin Kirchner mied gar konsequent seine Kirche, weil er nicht aufhörte, für Bescheidenheit und gegen Korruption zu predigen.

     

Das Business der Soldaten Christi

In ihrem eigenen wirtschaftlichen Wirken sind die Jesuiten hingegen gnadenlos effizient, wie auch in Management-Leitfäden beschrieben wird. Seit Papst Gregor XIII. ihnen das Recht zur Betreibung von Bank- und Handelsgesellschaften gab, nahm der Reichtum der “Soldaten Christi“ enorm zu.

Satte sechs Milliarden Euro soll der mehr oder weniger liquide Aktienbesitz der globalen Glaubensgemeinschaft betragen. Silberminen und Zuckerraffinerien in Mexiko zählen ebenso dazu wie Bergbaurechte in Spanien und Italien. Selbst in Australien, wo Ordensschüler hohe Positionen in der Nationalbank bekleiden, verfügt man über Schürfrechte (Jesuiten, Freimaurer und Illuminaten: Eine (un)heilige Allianz zur Etablierung der Neuen Weltordnung (Video)).

Diese 3 Dinge müssen Sie noch heute beachten!

Was die etablierten Medien Ihnen verschweigen! Sie erhalten ab heute kostenlos eine Spezialanalyse, die Sie sorgfältig durchgehen sollten! Denn darin erfahren Sie, welche 3 Dinge Sie ab sofort beachten müssen.

Denn auf Sie wartet jetzt eine der größten Katastrophen in der Geschichte Europas! Wer sich nicht dementsprechend vorbereitet, wird schon bald alles verlieren. Also sichern Sie sich jetzt die kostenlose Spezialanalysen und schützen Sie sich am besten heute noch ab!

Klicken Sie jetzt HIER und Sie erhalten die Spezialanalysen vollkommen KOSTENFREI!

image: https://www.financial-infos.de/track/impression///?adref=826-

Literatur:

Prophezeiungen zur Zukunft Europas und reale Ereignisse

image: https://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=pt0e-21&l=am2&o=3&a=392638882X

Der Aufstieg des Antichristen: Der kommende fanatische Diktator und seine Koalition aus zehn Nationen

image: https://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=pt0e-21&l=am2&o=3&a=B012D9RDFU

Papst und Teufel: Die Archive des Vatikan und das Dritte Reich

image: https://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=pt0e-21&l=am2&o=3&a=3406577423

Quellen: PublicDomain/trend.at am 30.01.2018

Weitere Artikel:

Vatikan: Papst Franziskus tappt in die „Kinderschänder-Falle“

Vatikan: Papst Franziskus – Lost Shepherd – Der verirrte Hirte

Theologe: Der Papst muss abgesetzt werden

Argentinien: Schmiede des »Diktator Papstes« Bergoglio?

Vatikan: Neues Buch über Franziskus – “Der Diktator-Papst”

Die Vatikanische Audienzhalle sieht wie ein Schlangentempel aus (Videos)

Wie der Vatikan und die Jesuiten die Welt beherrschen und ins Unglück stürzen (Videos)

Jesuiten, Freimaurer und Illuminaten: Eine (un)heilige Allianz zur Etablierung der Neuen Weltordnung (Video)

Mehr lesen auf https://www.pravda-tv.com/2018/01/papst-franziskus-und-das-milliardenimperium-der-jesuiten/#PkdK4zQ36LLiBHLx.99

Gemengelage am 30. Januar 2018

Insgesamt ist die Lage oberflächlich betrachtet derzeit eher ruhig. Die hiesigen LeiDmedien erfüllen weiterhin ihre Pflicht zur Verwirrung und Ablenkung der Herde, während in Übersee über die vergangenen Tage stückweise die Temperatur hochgeregelt wurde. Die potenzielle Sprengkraft dort ist auf mehreren Ebenen gewaltig und die Vorbereitungen für die Zündung scheinen sich dem Ende zu nähern.

Das “FISA-Memo“

Am 18. Januar 2018 hatte Devin Nunes, der Vorsitzende des Geheimdienstkomitees des US-Kongresses, den Abgeordneten des Kongresses Einsicht in ein von ihm verfasstes vierseitiges Memo gewährt. Dieses Papier enthält wohl eine Zusammenfassung von Ermittlungsergebnissen im Zusammenhang mit der Überwachung Donald Trumps und seiner Mitarbeiter während des Präsidentschaftswahlkampfes 2016 und darüber hinaus.

Das offenbar hochbrisante Memo sorgte für große Aufregung unter den Abgeordneten, welche sich die Zeit nahmen, es durchzulesen und sofort wurden Forderungen laut, es für die Öffentlichkeit freizugeben. Da es sich dabei jedoch um ein klassifiziertes Papier handelt, musste das Geheimdienstkomitee zunächst über die Freigabe abstimmen und diese Abstimmung fand nun endlich am gestrigen Abend statt. Fox News berichtet:

Das Geheimdienstkomitee des Kongresses stimmte am Montagabend der Freigabe eines klassifizierten Memos zu, welches im Kongress zirkuliert und angeblich Überwachungsmissbräuche durch die Regierung offenbart. […]

Präsident Trump hat nun fünf Tage Zeit zu entscheiden, ob er irgendwelche Einwände hat, bevor das Memo freigegeben werden kann.

Einwände wird Trump gewiss keine haben, doch könnte die Freigabe aus taktischen Gründen noch auf sich warten lassen. Spätestens am kommenden Wochenende wird das Memo jedoch der Öffentlichkeit präsentiert werden.

FBI-Vize tritt zurück

Weiter heißt es bei Fox News, dass der von Donald Trump eingesetzte FBI-Direktor Christopher Wray am Sonntag zum Capitol gefahren sei und sich das Memo durchgelesen habe. Der gestrige Rücktritt seines Stellvertreters, Andrew McCabe, dürfte in direktem Zusammenhang hiermit stehen, insbesondere, da McCabe nur wenige Wochen von seiner offiziellen Pensionierung entfernt war.

Wrays Vorgänger im Amt des FBI-Direktors, James Comey, äußerte sich zu McCabes Rücktritt gestern auf seinem Gezwitscherkonto wie folgt: 

Special Agent Andrew McCabe stood tall over the last 8 months, when small people were trying to tear down an institution we all depend on. He served with distinction for two decades. I wish Andy well. I also wish continued strength for the rest of the FBI. America needs you.

Special Agent Andrew McCabe stand über die vergangenen 8 Monate erhobenen Hauptes, als kleine Leute versuchten eine Institution abzureißen, auf die wir alle angewiesen sind. Er diente ausgezeichnet über zwei Jahrzehnte. Ich wünsche Andy alles Gute. Ich wünsche weiter fortgesetzte Stärke für den Rest des FBI. Amerika braucht Euch.

[Für den Fall, dass das Gezwitscher gelöscht wird, hier ein BSF]

“Q-Anon“ erläutert die Botschaft des Textes wie folgt (Eintrag Nr. 642):

JC Tweet Translation:
Special Agent Andrew McCabe stood tall over the last 8 months [DO NOT TALK], when small people [SHEEP] were trying to tear down an institution we all depend on [COVER]. He served with distinction for two decades [WE OWN YOU & YOUR FAMILY]. I wish Andy well [187]. I also wish continued strength for the rest of the FBI [GENERAL THREAT TO OTHERS]. America needs you [ACTIVATE SLEEPER CELLS].
Q

Übersetzung:

James Comey Tweet-Übersetzung:
Special Agent Andrew McCabe stand über die vergangenen 8 Monate erhobenen Hauptes [REDE NICHT], als kleine Leute [SCHAFE] versuchten eine Institution abzureißen, auf die wir alle angewiesen sind [DECKGESCHICHTE(?)]. Er diente ausgezeichnet über zwei Jahrzehnte [WIR HABEN DICH & DEINE FAMILIE IN DER HAND]. Ich wünsche Andy alles Gute [187 – Code für Auftragsmord]. Ich wünsche weiter fortgesetzte Stärke für den Rest des FBI [GENERELLE DROHUNG AN ANDERE]. Amerika braucht Euch [AKTIVIERE SCHLÄFERZELLEN].
Q

Rücktrittliste

Nun, McCabe ist nicht der Erste, der eines außergewöhnlichen natürlichen Todes sterben würde. Einem derartigen Szenario zu entgehen, ist wohl zumindest bei einem Teil der seit dem 1. September 2017 zurückgetretenen Firmenchefs, Politiker, Behördenleiter, usw. ein möglicher Grund für ihren Rückzug. Die Rücktrittliste enthält mittlerweile satte 556 Einträge.

Sealed Indictments

Ebenfalls weiter angestiegen ist die Zahl der “Sealed Indictments“, also der versiegelten Anklageschriften. Wie eine aus US-Anwälten bestehende Gruppe ermittelt hat, ist die Zahl für den Zeitraum vom 30. Oktober 2017 bis 26. Januar 2018 mittlerweile auf 13.605 angestiegen (“normal“ sind rund 1.000 im Jahr). Ausführliches Quellenmaterial wurde entsprechend aktualisiert, dokumentiert und veröffentlicht.

“Q-Anon“

Dieser war über die vergangenen Tage ausgesprochen aktiv und trat dabei auch in bisher nie dagewesenem Umfang in Interaktion mit den seine Einträge untersuchenden Anons. So wies “Q“ ausdrücklich darauf hin, dass der Besuch Präsident Trumps beim WEF, dem Weltwirtschaftsforum in Davos, und insbesondere sein Treffen mit der britischen Premierministerin Theresa May “sehr, sehr, sehr wichtig“ gewesen sei.

Eine Interpretation der “Q“-Einträge ist bekanntlich aufgrund der bisweilen kryptischen Form recht schwierig. Doch lässt sich halbwegs deutlich herauslesen, dass der britische Geheimdienst MI6 offenbar in weiten Teilen die Seiten gewechselt hat und nun der Agenda der “Weißhüte“ folgt (Eintrag Nr. 617):

May is neutralized.
MI6/SIS undergoing house cleaning.
Queen/monarchs seeking shelter.
Patience.
These people are stupid.
Q

Übersetzung:

May ist neutralisiert.
Beim MI6/SIS wird aufgeräumt.
Queen/monarchen suchen Unterschlupf.
Geduld.
Diese Leute sind dumm.
Q

Interessant ist sicherlich die Zeile über die Queen, wobei “monarchs“ kleingeschrieben ist und somit durchaus eine Doppelbedeutung haben könnte (z.B. “Project Monarch“, CIA/MK-Ultra).

Weiter ist (mit einer Ausnahme) allen bekannten US-Analysten eine Besonderheit entgangen, welche mit dem obigen Eintrag in Verbindung stehen dürfte. Denn der recht umfangreiche Eintrag Nr. 633 (über die Trump-Rede am heutigen Abend und das sich ändernde Mediennarrativ) endet mit dem Satz:

These people are DUMB.
Q

“Diese Leute sind dumm“ wäre eine sinnvolle Übersetzung, doch verwendet “Q“ an dieser Stelle “DUMB“, anstatt “stupid“ (wie sonst üblich). DUMB steht auch für “Deep Underground Military Base“ (Militärbasis im tiefen Untergrund). Ist dies womöglich ein Hinweis auf den “Unterschlupf“, welcher von der “Queen“ gesucht wird?

Weitere Inhalte der jüngsten “Q“-Einträge in Kurzform:

  • Ausdrücklicher Hinweis auf das Council on Foreign Relations, kurz CFR.
  • Jack Dorsey von Twitter wird mehrfach thematisiert und in diesem Zusammenhang auch die Entlassung des seit dem 4. November 2017 inhaftierten saudischen Prinzen al-Walid ibn Talal, welcher maßgebliche Anteile an Twitter besitzt.
  • Netzverweis auf einen martialischen Kurzfilm über die Schlagkraft der US-Streitkräfte. (interessant Min. 1:11, BSF)
  • Die Wichtigkeit einzelner Journalisten und der Anons wird hervorgehoben.
  • Es solle nicht erwartet werden, dass Hillary Clinton, Barack Obama, George Soros, u.a. vor einem Zivilgericht abgeurteilt werden.
  • Edward Snowden wird mehrfach direkt angesprochen. Dieser war, vor seiner Tätigkeit als “Contractor“, bei der CIA und wurde dort ausgebildet. Es scheint noch unklar zu sein, auf welcher Seite Snowden steht.
  • Hollywood wird thematisiert, besonderes Augenmerk auf Filme, welche falsche Geschichte glorifizieren.
  • Das CIA-Projekt “Mockingbird“ (Kontrolle der Medien = Kontrolle des Narrativs) sei im Scheitern begriffen.
  • Sollte das von Trumps politischen Gegnern gewünschte Narrativ nicht fruchten, sei mit einer oder mehreren “False Flags“ zu rechnen.
  • Und einiges mehr …

State of the Union

Am heutigen 30. Januar 2018 um 21:00 Uhr Ostküstenzeit (3:00 Uhr MEZ) hält US-Präsident Donald Trump seine erste Rede zur Lage der Nation. Es wird erwartet, dass er diese Gelegenheit zur Auflistung der Erfolge seiner Administration und des Standes der “nationalen Sicherheit“ nutzt. Inwiefern das oben angesprochene #Memo thematisiert werden wird, bleibt abzuwarten.

Global Heatmap

Eine im November 2017 herausgegebene interaktive Online-Fitness-Karte zeigt die Positionen und Routen von 27 Millionen Nutzern einer Fitness-App. Das US-Unternehmen Strava hat seine “Global Heatmap“ ins Netz gestellt, welche Datenmaterial von 2 Jahren optisch darstellt, wie sie aus Gerätschaften wie Jawbone und Fitbit entnommen wurden.

Da es sich um weltweites Datenmaterial handelt, werden unter anderem auch die Positionen von Militärbasen aufgezeigt. Dabei wurde auch durchaus sensibles Material offenbart, wie ZeroHedge berichtet:

Abgelegene Gegenden, wie Wüsten in Syrien und im Irak, sind fast vollständig dunkel – abgesehen von geheimen Orten, wo Militärangehörige stationiert sind und Fitness-Tracker benutzen. Angestellte in einigen der heikelsten Einrichtungen der US-Regierung haben unwissentlich Informationen übermittelt, darunter auch über Tunnels im Untergrund.

Dabei werden beispielsweise die “Innereien“ des Pentagons oder Patrouillerouten offenbart und selbst im “ewigen Eis“ finden sich einzelne Wegstrecken. Sehenswert.

Fazit

Es brodelt gewaltig im Untergrund. Nach dem Theaterdonner um den kurzzeitigen “Government Shutdown“ hat die Trockenlegung des Sumpfes mittels des von Trump angekündigten Sturms und der damit einhergehende Geheimdienstkrieg offenbar eine entscheidende Phase erreicht. In diesem Zusammenhang sei einmal mehr auf die Exekutiv Order vom 20. Dezember 2017 verwiesen. Wir warten auf das #Memo.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

Eine Information für alle Deutschen – Erdbeben – EMP – 5g – deutsch!

Wie lange haben wir alle noch zu leben – bevor man uns Menschen mit Mikrowellen kocht? Siehe Videolink: https://youtu.be/sIPVxjJDxFA Hier die Originalseite: https://www.youtube.com/channel/UC5EJ… Hier noch ein Video zu G5 https://www.youtube.com/watch?v=y63Ba… Wenn wir das nicht, was hier oben im Video gesagt und angesprochen wird, verhindern, vermutlich nur noch ein paar Jahre! Diese Technologie gibt es bereits auch hier in der BRD, man suche nur mal bei Google nach „smart meter“! oder „smart meter pflicht“ oder „smart meter Gesetz“. Sie haben schon die im Video angesprochene Technologien hier und auf vielen Dächern und in Kirchtürmen sind schon diese angeblichen Handy Funk Antennen installiert. Und wieviele laufen ständig mit Handys und Smartphons wie gesteuert durch die Straßen oder behandeln ihr Handy wie etwas heiliges? Es ist eben nicht das, was man da meint zu haben. Es ist der Tod im Technologiegewand, nach dem alle gieren. G5 wird unsere Ende bedeuten und das ist im Video auch zu hören! Und wer diese Deagelliste nicht kennt, sollte sich mal im Netz erkundigen, was sie bedeutet: http://www.deagel.com/country/Germany… Danke an Monetta und Britta für die Übersetzung des Videos in deutsche Sprache! Phasengesteuertes Radar zur illegalen Bevölkerungskontrolle ++++++++++++++++++++ Und Überwachungspatente zur Bevölkerungsüberwachung des Deutechen Patent und Markenamtes der BRD: https://dudeweblog.files.wordpress.co… http://www.StopTheCrime.net Zitat – Völkerrecht: Eine verfassunggebende Versammlung ist ein weltweit anerkannter, völkerrechtlicher Akt und hat einen höheren rechtlichen Rang als die auf Grund der erlassenen Verfassung gewählte Volksvertretung (siehe Art. 25 GG). Sie ist im Besitz des pouvoir constituant. Mit dieser besonderen Stellung ist unverträglich, daß ihr von außen Beschränkungen auferlegt werden. Ihre Unabhängigkeit bei der Erfüllung dieses Auftrages besteht nicht nur hinsichtlich der Entscheidung über den Inhalt der künftigen Verfassung, sondern auch hinsichtlich des Verfahrens, in dem die Verfassung erarbeitet wird. Artikel 1 (1) Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung (siehe Art. 146 GG). (2) Alle Völker können für ihre eigenen Zwecke frei über ihre natürlichen Reichtümer und Mittel verfügen, unbeschadet aller Verpflichtungen, die aus der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf der Grundlage des gegenseitigen Wohles sowie aus dem Völkerrecht erwachsen. In keinem Fall darf ein Volk seiner eigenen Existenzmittel beraubt werden. (3) Die Vertragsstaaten, einschließlich der Staaten, die für die Verwaltung von Gebieten ohne Selbstregierung und von Treuhandgebieten verantwortlich sind (siehe Art. 133 GG), haben entsprechend der Charta der Vereinten Nationen die Verwirklichung des Rechts auf Selbstbestimmung zu fördern und dieses Recht zu achten. UN-Zivilpakt und UN-Sozialpakt https://www.gesetze-im-internet.de/gg… https://de.wikipedia.org/wiki/Pouvoir… https://dejure.org/gesetze/GG/146.html https://dejure.org/gesetze/GG/133.html https://www.zivilpakt.de/selbstbestim… https://www.sozialpakt.info/selbstbes… http://www.verfassunggebende-versamml… http://ddbradio.org https://www.alliance-earth.com/consti… ddbagentur bei facebook: https://www.facebook.com/ddbagentur/ ddbnews auf wordpress: https://ddbnews.wordpress.com/ ddbnews bei twitter: https://twitter.com/ddbnews ddbnews bei VK: https://vk.com/id350680055