Ungestümes Gestirn: Die Sonne stößt weitere heftige Eruption aus

Quelle: de.sputniknews.com

Am 10. September gegen 18 Uhr MESZ hat die Sonne eine weitere heftige Eruption der Kategorie X – der stärksten Ausbruchskategorie – ausgestoßen. Das ist bereits der vierte intensive Ausbruch in der letzten Zeit, wie das Labor für Sonnen-Röntgenastronomie des russischen Physikinstitutes „Lebedew“ mitteilt.

Heftige Sonneneruption
© NASA. GSFC/SOLAR DYNAMICS OBSERVATORY

Eine Serie von Sonneneruptionen begann laut den Wissenschaftlern am 4. September mit schwachen Ausbrüchen der Klasse M. Am 6. September sei die stärkste Eruption der letzten zwölf Jahren registriert worden, eine der fünf heftigsten, die an der Sonne je beobachtet wurden. Sie habe ein Sonnenbeben – einen sogenannten „koronalen Massenauswurf“ — ausgelöst.Mehr zum Thema: „Geschenk der Sonne“: Unglaubliche Polarlichter in Sibirien gefilmt – VIDEO

Am 7. und am 8. September ereigneten sich den Wissenschaftlern zufolge weitere intensive Ausbrüche der Klasse X. Obwohl die Sonneneruptionen zu Funkstörungen führen, haben sie laut dem Moskauer Weltraumklub keinen bewiesenen Einfluss auf die Gesundheit der Menschen.

Advertisements

Warum die London City Bankster den blutigen amerikanischen Bürgerkrieg und die meisten übrigen Kriege nach 1776 anzettelten


Die USA sind die neue Welt der  London City Rothschild’s. 
Wahrscheinlich verweist das Große Siegel der USA  so voller Symbole  
– auf die 13 israelischen Stämme.
Die 13 Pfeile in der linken Klaue des Adlers repräsentieren die 13 Stämme Israels, die Kriege und Revolutionen auf der ganzen Welt erschaffenauslösen.
“Das Motto, E Pluribus Unum, enthält 13 Buchstaben, wie auch die Inschrift, Annuit Coeptis (auf der Rückseite). Der “Adler” hält in seiner rechten Klaue einen Zweig mit 13 Blättern und 13 Beeren sowie in seiner linken Klaue eine Garbe von 13 Pfeilen.
Der Olivenbaum repräsentiert das Haus Israel und das Haus Juda (Jes. 17,6, 23:14, Jer.11, 16, Röm 11). Die 13 Blätter repräsentieren die 13 Stämme Israels und Judas.

Auf der Grundlage dieser Informationen, die von der nicht-jüdischen Welt zurückgehalten worden sind, wird deutlich, dass das Große Siegel der Vereinigten Staaten in einem symbolischen Code die Suche nach der Rückkehr der zionistischen Juden  in das Heilige Land sowie  dessen Zurückeroberung offenbart – das Land, das  Gott ihnen ursprünglich gegeben hat, das sie aber  durch ihre Ablehnung des wahren Messias, Jesus Christus, verscherzten. Darüber hinaus zeigt das Große Siegel, dass sie die Vereinigten Staaten von Amerika benutzen, um das Königreich Israel wiederzuherstellen, aus dem ihr Antichrist, ein Nachkomme des Königs Salomo, die Welt regieren werde.

Es ist scheinbar ein Geschenk von Rothschild an die Neue Welt, ein Mahnmal, um die Illuminaten/Freimaurer-Eine-Weltregierung fertigzustellen – viele denken durch den mysteriösen jüdischen Finanzier des US-Unabhängigkeitskrieges, Haym Salomon, der in extremer Armut gestorben ist.

Rothschild-Agent Alexander Hamilton gründete Rothschilds 1. Nationalbank in den USA im Jahre 1791. Im Jahre 1811 musste der Vertrag verlängert werden – aber die USA lehnten es ab und Nathan Rothschild drohte mit  einem schrecklichen Krieg – der 1812 folgte. Im Jahre 1816 wurde die 2. Nationalbank von Rothschilds wurde aufgrund von Schulden gegründet. Im Jahre 1836 lehnte  Andrew Jackson ab, den Vertrag zu verlängern. 2 vergebliche Attentate  wurden an ihm verübt.

Jedoch, die Londoner Banker haben ihren Wunsch nicht aufgegeben, die Geldmenge der USA zu beherrschen und die USA in die wirtschaftliche und politische Abhängigkeit der Rothschilds zu bringen. So inszenierten sie den US-Bürgerkrieg – siehe unten. Und da sie den verschuldeten Präsidenten, Abraham Lincoln, nicht überreden konnten, ihre Bank zu gründen, und Lincoln begann, Regierungs-Greenbacks zu drucken, die nicht auf Gold basierten, haben sie ihn erschossen! Allerdings setzten sie fort, Lincolns Nachfolger, Ulysses S. Grant unter Druck zu setzen – und um ihm Geld zu leihen, um die USA nach Rothschilds Bürgerkrieg wieder aufzubauen, zwangen sie ihn, dikorporative Verfassung für Washington DC von 1871 zu akzeptieren, die seitdem als falsche Verfassung die 1776er Freimaurer-Verfassung beiseite geschoben hat, so dass London City die wirkliche Herrscherin der USA ist.

Im Jahr 1913, durch Täuschung des Kongresses, zwangen  die London City mittels ihrer Agenten, JP Morgan und dem Jesuiten, Edward Mandell House und hier, den schwachen Präsidenten,. Woodrow Wilson,  das Federal Reserve Act zu unterzeichnen, das die US-Wirtschaft völlig zerstört hat – und damit eine schuldengesteuerte Wirtschaft auf künstliche Beatmung, die nur durch mehr Schulden und den Petro-Dollar lebt, der jetzt von Russland und China – sowie von Rothschild versenkt wird.

Da die Kriege so gewinnbringend sind (Waffen und Wiederaufbau durch Darlehen in Rothschilds Banken), stehen die Bankiers seit ihrem Illuminaten-Trick und hier am 1. Mai 1776 hinter allen Revolutionen und Kriegen.

In Bezug auf  den 1. Weltkrieg siehe hier und hier – und auf den 2. Weltkrieg  hier und hier sowie auf die bolschewistische Revolution.
Der jüdische Jesui,t Edward Mandell House, verhandelte praktisch den Frieden von Versailles nach dem 1. Weltkrieg allein mit Louis de Rothschild auf der Grundlage der Protokolle der Weisen  von Zion.

Henry Makow 7 Sept. 2017:  In seinem Buch von 1912, Philip Dru, Administrator, hat Colonel Edward Mandell House einen Charakter des US-Bürgerkrieges beschrieben: “Zynisches Europa sagte, dass der Norden es so aussehen lassen wollte, dass ein Krieg für die menschliche Freiheit gekämpft worden wäre.
Er wurde “für Geld” gekämpft, aber nicht im Sinne der Anhäufung.
Wie der US-Bürgerkrieg werden viele Kriege ausgefochten, um alle Nationen zu zwingen, das Rothschild-Kreditmonopol zu akzeptieren.

 

Unsere Regierung(en) gehören ihnen, nicht uns. Ziel der Neuen Weltordnung ist es, diese Folterbank zu einem totalen politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Monopol zu machen. Das ist die wahre Bedeutung des Kommunismus. Deshalb werden unsere nationalen, rassische , religiöse  und geschlechtsspezifische  Identitäten immer von Okkulten angriffen werden.

Die Zentralbanken sind  unter Rothschild-Bankster Kontrolle.

Prof Caroll Quigley  schrieb über das internationale Banken-Netzwerk: “Die Mächte des Finanzkapitalismus hatten ein anderes, weit reichendes Ziel, nichts weniger als ein Weltsystem der Finanzkontrolle in privaten Händen zu schaffen, um das politische System in jedem Land und die Wirtschaft in der Welt als Ganzes zu beherrschen. Dieses System muss auf feudalistische Art von den Zentralbanken der Welt kontrolliert werden, gemeinsam, durch geheime Vereinbarungen, die in regelmäßigen Sitzungen und Konferenzen erreicht werden. Spitze des Systems wäre die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) in Basel, der Schweiz, eine private Bank im Besitz der Zentralbanken der Welt. “Der Schlüssel zu ihrem Erfolg”, sagte Quigley, “sei, dass die internationalen Banken das Geldsystem einer Nation kontrollieren und manipulieren und den Menschen  den Anschein geben wollen,  das es von der Regierung kontrolliert würde.

Es ist wichtig zu verstehen, dass diese Zentralbanken Geld aus der blauen Luft  drucken,  dieses FIAT Geld an Regierungen leihen – die das Drucken selbst tun sollten  und zwar gegen Zinsen, die die Zentralbanken selbst festlegen. Wie die Länderimmer mehr verschuldet werden, müssen sie Steuern erhöhen, sowie noch mehr Geld von den Geldherstellern im Inland sowie von der Wall Street / London City leihen – und die Sozialstaaten abwickeln. Dabei werden die Länder politisch immer abhängiger von Rothschild. Dies hat die Nationalstaaten der Welt ihre Souveränität gekostet.

Der US-Bürgerkrieg ist ein illustratives Beispiel dafür, wie diese sabbataer-frankistischen Luziferer arbeiten.

 Henry Makow 7. Sept. 2017: In diesem Auszug aus der Unsichtbaren Hand (1985) beschrieb Ralph Epperson, wie die Banker den amerikanischen Bürgerkrieg begannen, um die USA zu zwingen, ihre Bank zu akzeptierenUnsere Gesellschaft wird von einem Krebs verschlungen. Eine Fraktion von jeder Religion, Nation oder Volks wurde infiziert. Sie sind zum Satan gegangen und haben die Identität jener Gruppe angenommen. Sie sind Freimaurer, d.h. Opportunisten und Verräter,die bereit sind, uns für den persönlichen Fortschritt zu versklaven.

Links: Merkel macht immer wieder das Zeichen der babylonischen Grossen Hure, der Muttergöttin Semiramis/ISIS

Wir sind unwissentlich in ihren vielfältigen satanischen Kult, d.h. Freimaurerei, jüdischen Cabalismus, aufgenommen worden und sind ihre geistigen Sklaven.

Im Jahre 1909 schrieb Paul Copin Albancelli: “Freimaurer wiederholen, was sie von den Predigern der okkulten Mächte gehört haben: der Journalist .. der Verleger … der Pornograf … der Professor … Der Geisteszustand schuf und füllte die Logen … ist das profane Medium, das überall getroffen wird, und der Geist wird dadurch verändert, und da Freimaurer führen diese Pflicht als Propagandisten ausohne sich als Freimaurer zu offenbaren, wobei die Tätigkeit, die sie ausüben, nicht als Freimaurerei erkannt wird. ” (“Die jüdische Verschwörung gegen die christliche Welt” pp.173-174)

“Laut John Reeves´autorisierter Biographie mit dem Titel “Die Rothschilds, die Finanziellen Herrscher der Nationen”, fand ein zentrales Treffen in London, im Jahr 1857 statt. Es war bei diesem Treffen, dass das Internationale Banker Syndikat entschied, dass (in Amerika) der Norden unter dem alten Prinzip des “Teilen und Herrschen” gegen den Süden kämpfen sollte. Diese erstaunliche Vereinbarung wurde von MacKenzie in seiner historischen Forschung mit dem Titel “Das neunzehnte Jahrhundert” bestätigt.”

Rückseite und Vorderseite des Großen Siegels der US  ist auf jeder 1-Dollar-Note zu sehen – als mahnmal, London City´s Eine-Welt-Staat fertigzustellen.

Die Verschwörer erkannten, dass das amerikanische Volk nicht nochmals eine Nationalbank ohne einen Grund akzeptieren würde, und noch einmal haben die Verschwörer einen Krieg beschlossen.

Kriege sind kostspielig, und sie zwingen die Regierungen in eine Position, wo sie Geld borgen müssen, um dafür zu bezahlen, und die Entscheidung wurde noch einmal getroffen,  die Vereinigten Staaten in einen Krieg zu zwingen, damit sie sich mit der Frage, wie  für seine Unkosten zu bezahlen sei In jedem Krieg finanziert London City beide Seiten!!

Die Banker mussten zuerst ein Problem finden, um die südlichen Staaten dazu zu bringen, aus den Vereinigten Staaten auszutreten. Die Frage der Sklaverei war idealAls Nächstes mussten die Bankiers eine Organisation gründen, die das Austreten unter den südlichen Staaten fördern konnte, damit sie sich von der Bundesregierung lösen würden. Die Ritter des Goldenen Kreises [Freimaurer – Jesse James, John Wilkes Booth, möglicherweise der Ku Klux Klan)] wurden zu diesem Zweck geschaffen und von Rothschild schwer finanziert.

Diese beiden US-Bürgerkriegs-Generäle zeigen das Freimaurer-Zeichen des Jahbulon (Jahwe-Baal-On = Osiris) – die verborgene Hand.


Elf Südstaaten schieden aus  der Union aus, um die Konföderation zu bilden. Sollte der Süden den Krieg gewinnen, könnte jeder Staat sich aus dem Bund zurückziehen, seine souveräne Natur wiederherstellen und eine eigene Zentralbank gründen. Die südlichen Staaten könnten dann eine Reihe von europäisch (Rothschild-) kontrollierten Banken haben, und dann könnten sie unter sich eine Reihe von Kriegen führen, wie in Europa seit Jahrhunderten. Es ist eine erfolgreiche Methode, um sicherzustellen, dass große Gewinne auf die Verleihung von Geld an die beteiligten Staaten gemacht werden.

Lincoln war unter großem Druck von einigen der Banken-Niederlassungen,  verzinsliche Darlehen herauszugeben, um die Kosten des Krieges zu bezahlen.
Lincoln beschloss aber, kein Geld von den Bankern zu leihen und keine Schuldscheine herauszugeben. Lincoln gab den “Greenback” im Februar 1862  frei, nicht nur nicht auf Gold basiert, sondern er blieb schuldenfrei.

Lincoln war den Banken in die Quere gekommen. Der Krieg wurde gefochten, um die Vereinigten Staaten in die Lage zu versetzen, eine Nationalbank zu gründen, die von den europäischen Bankern (London City) geführt werden sollte.

Also wurde Lincoln von John Wilkes Booth erschossen – wie später auch John F. Kennedy erschossen wurde, als er anfing, Dollars außerhalb der Federal Reserve zu produzieren.


Die USA sind die neue Welt der  London City Rothschild’s. 
Wahrscheinlich verweist das Große Siegel der USA  so voller Symbole  
– auf die 13 israelischen Stämme.
Die 13 Pfeile in der linken Klaue des Adlers repräsentieren die 13 Stämme Israels, die Kriege und Revolutionen auf der ganzen Welt erschaffenauslösen.
“Das Motto, E Pluribus Unum, enthält 13 Buchstaben, wie auch die Inschrift, Annuit Coeptis (auf der Rückseite). Der “Adler” hält in seiner rechten Klaue einen Zweig mit 13 Blättern und 13 Beeren sowie in seiner linken Klaue eine Garbe von 13 Pfeilen.
Der Olivenbaum repräsentiert das Haus Israel und das Haus Juda (Jes. 17,6, 23:14, Jer.11, 16, Röm 11). Die 13 Blätter repräsentieren die 13 Stämme Israels und Judas.

Auf der Grundlage dieser Informationen, die von der nicht-jüdischen Welt zurückgehalten worden sind, wird deutlich, dass das Große Siegel der Vereinigten Staaten in einem symbolischen Code die Suche nach der Rückkehr der zionistischen Juden  in das Heilige Land sowie  dessen Zurückeroberung offenbart – das Land, das  Gott ihnen ursprünglich gegeben hat, das sie aber  durch ihre Ablehnung des wahren Messias, Jesus Christus, verscherzten. Darüber hinaus zeigt das Große Siegel, dass sie die Vereinigten Staaten von Amerika benutzen, um das Königreich Israel wiederzuherstellen, aus dem ihr Antichrist, ein Nachkomme des Königs Salomo, die Welt regieren werde.

Es ist scheinbar ein Geschenk von Rothschild an die Neue Welt, ein Mahnmal, um die Illuminaten/Freimaurer-Eine-Weltregierung fertigzustellen – viele denken durch den mysteriösen jüdischen Finanzier des US-Unabhängigkeitskrieges, Haym Salomon, der in extremer Armut gestorben ist.

Rothschild-Agent Alexander Hamilton gründete Rothschilds 1. Nationalbank in den USA im Jahre 1791. Im Jahre 1811 musste der Vertrag verlängert werden – aber die USA lehnten es ab und Nathan Rothschild drohte mit  einem schrecklichen Krieg – der 1812 folgte. Im Jahre 1816 wurde die 2. Nationalbank von Rothschilds wurde aufgrund von Schulden gegründet. Im Jahre 1836 lehnte  Andrew Jackson ab, den Vertrag zu verlängern. 2 vergebliche Attentate  wurden an ihm verübt.

Jedoch, die Londoner Banker haben ihren Wunsch nicht aufgegeben, die Geldmenge der USA zu beherrschen und die USA in die wirtschaftliche und politische Abhängigkeit der Rothschilds zu bringen. So inszenierten sie den US-Bürgerkrieg – siehe unten. Und da sie den verschuldeten Präsidenten, Abraham Lincoln, nicht überreden konnten, ihre Bank zu gründen, und Lincoln begann, Regierungs-Greenbacks zu drucken, die nicht auf Gold basierten, haben sie ihn erschossen! Allerdings setzten sie fort, Lincolns Nachfolger, Ulysses S. Grant unter Druck zu setzen – und um ihm Geld zu leihen, um die USA nach Rothschilds Bürgerkrieg wieder aufzubauen, zwangen sie ihn, dikorporative Verfassung für Washington DC von 1871 zu akzeptieren, die seitdem als falsche Verfassung die 1776er Freimaurer-Verfassung beiseite geschoben hat, so dass London City die wirkliche Herrscherin der USA ist.

Im Jahr 1913, durch Täuschung des Kongresses, zwangen  die London City mittels ihrer Agenten, JP Morgan und dem Jesuiten, Edward Mandell House und hier, den schwachen Präsidenten,. Woodrow Wilson,  das Federal Reserve Act zu unterzeichnen, das die US-Wirtschaft völlig zerstört hat – und damit eine schuldengesteuerte Wirtschaft auf künstliche Beatmung, die nur durch mehr Schulden und den Petro-Dollar lebt, der jetzt von Russland und China – sowie von Rothschild versenkt wird.

Da die Kriege so gewinnbringend sind (Waffen und Wiederaufbau durch Darlehen in Rothschilds Banken), stehen die Bankiers seit ihrem Illuminaten-Trick und hier am 1. Mai 1776 hinter allen Revolutionen und Kriegen.

In Bezug auf  den 1. Weltkrieg siehe hier und hier – und auf den 2. Weltkrieg  hier und hier sowie auf die bolschewistische Revolution.
Der jüdische Jesui,t Edward Mandell House, verhandelte praktisch den Frieden von Versailles nach dem 1. Weltkrieg allein mit Louis de Rothschild auf der Grundlage der Protokolle der Weisen  von Zion.

Henry Makow 7 Sept. 2017:  In seinem Buch von 1912, Philip Dru, Administrator, hat Colonel Edward Mandell House einen Charakter des US-Bürgerkrieges beschrieben: “Zynisches Europa sagte, dass der Norden es so aussehen lassen wollte, dass ein Krieg für die menschliche Freiheit gekämpft worden wäre.
Er wurde “für Geld” gekämpft, aber nicht im Sinne der Anhäufung.
Wie der US-Bürgerkrieg werden viele Kriege ausgefochten, um alle Nationen zu zwingen, das Rothschild-Kreditmonopol zu akzeptieren.

 

Unsere Regierung(en) gehören ihnen, nicht uns. Ziel der Neuen Weltordnung ist es, diese Folterbank zu einem totalen politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Monopol zu machen. Das ist die wahre Bedeutung des Kommunismus. Deshalb werden unsere nationalen, rassische , religiöse  und geschlechtsspezifische  Identitäten immer von Okkulten angriffen werden.

Die Zentralbanken sind  unter Rothschild-Bankster Kontrolle.

Prof Caroll Quigley  schrieb über das internationale Banken-Netzwerk: “Die Mächte des Finanzkapitalismus hatten ein anderes, weit reichendes Ziel, nichts weniger als ein Weltsystem der Finanzkontrolle in privaten Händen zu schaffen, um das politische System in jedem Land und die Wirtschaft in der Welt als Ganzes zu beherrschen. Dieses System muss auf feudalistische Art von den Zentralbanken der Welt kontrolliert werden, gemeinsam, durch geheime Vereinbarungen, die in regelmäßigen Sitzungen und Konferenzen erreicht werden. Spitze des Systems wäre die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) in Basel, der Schweiz, eine private Bank im Besitz der Zentralbanken der Welt. “Der Schlüssel zu ihrem Erfolg”, sagte Quigley, “sei, dass die internationalen Banken das Geldsystem einer Nation kontrollieren und manipulieren und den Menschen  den Anschein geben wollen,  das es von der Regierung kontrolliert würde.

Es ist wichtig zu verstehen, dass diese Zentralbanken Geld aus der blauen Luft  drucken,  dieses FIAT Geld an Regierungen leihen – die das Drucken selbst tun sollten  und zwar gegen Zinsen, die die Zentralbanken selbst festlegen. Wie die Länderimmer mehr verschuldet werden, müssen sie Steuern erhöhen, sowie noch mehr Geld von den Geldherstellern im Inland sowie von der Wall Street / London City leihen – und die Sozialstaaten abwickeln. Dabei werden die Länder politisch immer abhängiger von Rothschild. Dies hat die Nationalstaaten der Welt ihre Souveränität gekostet.

Der US-Bürgerkrieg ist ein illustratives Beispiel dafür, wie diese sabbataer-frankistischen Luziferer arbeiten.

 Henry Makow 7. Sept. 2017: In diesem Auszug aus der Unsichtbaren Hand (1985) beschrieb Ralph Epperson, wie die Banker den amerikanischen Bürgerkrieg begannen, um die USA zu zwingen, ihre Bank zu akzeptierenUnsere Gesellschaft wird von einem Krebs verschlungen. Eine Fraktion von jeder Religion, Nation oder Volks wurde infiziert. Sie sind zum Satan gegangen und haben die Identität jener Gruppe angenommen. Sie sind Freimaurer, d.h. Opportunisten und Verräter,die bereit sind, uns für den persönlichen Fortschritt zu versklaven.

Links: Merkel macht immer wieder das Zeichen der babylonischen Grossen Hure, der Muttergöttin Semiramis/ISIS

Wir sind unwissentlich in ihren vielfältigen satanischen Kult, d.h. Freimaurerei, jüdischen Cabalismus, aufgenommen worden und sind ihre geistigen Sklaven.

Im Jahre 1909 schrieb Paul Copin Albancelli: “Freimaurer wiederholen, was sie von den Predigern der okkulten Mächte gehört haben: der Journalist .. der Verleger … der Pornograf … der Professor … Der Geisteszustand schuf und füllte die Logen … ist das profane Medium, das überall getroffen wird, und der Geist wird dadurch verändert, und da Freimaurer führen diese Pflicht als Propagandisten ausohne sich als Freimaurer zu offenbaren, wobei die Tätigkeit, die sie ausüben, nicht als Freimaurerei erkannt wird. ” (“Die jüdische Verschwörung gegen die christliche Welt” pp.173-174)

“Laut John Reeves´autorisierter Biographie mit dem Titel “Die Rothschilds, die Finanziellen Herrscher der Nationen”, fand ein zentrales Treffen in London, im Jahr 1857 statt. Es war bei diesem Treffen, dass das Internationale Banker Syndikat entschied, dass (in Amerika) der Norden unter dem alten Prinzip des “Teilen und Herrschen” gegen den Süden kämpfen sollte. Diese erstaunliche Vereinbarung wurde von MacKenzie in seiner historischen Forschung mit dem Titel “Das neunzehnte Jahrhundert” bestätigt.”

Rückseite und Vorderseite des Großen Siegels der US  ist auf jeder 1-Dollar-Note zu sehen – als mahnmal, London City´s Eine-Welt-Staat fertigzustellen.

Die Verschwörer erkannten, dass das amerikanische Volk nicht nochmals eine Nationalbank ohne einen Grund akzeptieren würde, und noch einmal haben die Verschwörer einen Krieg beschlossen.

Kriege sind kostspielig, und sie zwingen die Regierungen in eine Position, wo sie Geld borgen müssen, um dafür zu bezahlen, und die Entscheidung wurde noch einmal getroffen,  die Vereinigten Staaten in einen Krieg zu zwingen, damit sie sich mit der Frage, wie  für seine Unkosten zu bezahlen sei In jedem Krieg finanziert London City beide Seiten!!

Die Banker mussten zuerst ein Problem finden, um die südlichen Staaten dazu zu bringen, aus den Vereinigten Staaten auszutreten. Die Frage der Sklaverei war idealAls Nächstes mussten die Bankiers eine Organisation gründen, die das Austreten unter den südlichen Staaten fördern konnte, damit sie sich von der Bundesregierung lösen würden. Die Ritter des Goldenen Kreises [Freimaurer – Jesse James, John Wilkes Booth, möglicherweise der Ku Klux Klan)] wurden zu diesem Zweck geschaffen und von Rothschild schwer finanziert.

Diese beiden US-Bürgerkriegs-Generäle zeigen das Freimaurer-Zeichen des Jahbulon (Jahwe-Baal-On = Osiris) – die verborgene Hand.


Elf Südstaaten schieden aus  der Union aus, um die Konföderation zu bilden. Sollte der Süden den Krieg gewinnen, könnte jeder Staat sich aus dem Bund zurückziehen, seine souveräne Natur wiederherstellen und eine eigene Zentralbank gründen. Die südlichen Staaten könnten dann eine Reihe von europäisch (Rothschild-) kontrollierten Banken haben, und dann könnten sie unter sich eine Reihe von Kriegen führen, wie in Europa seit Jahrhunderten. Es ist eine erfolgreiche Methode, um sicherzustellen, dass große Gewinne auf die Verleihung von Geld an die beteiligten Staaten gemacht werden.

Lincoln war unter großem Druck von einigen der Banken-Niederlassungen,  verzinsliche Darlehen herauszugeben, um die Kosten des Krieges zu bezahlen.
Lincoln beschloss aber, kein Geld von den Bankern zu leihen und keine Schuldscheine herauszugeben. Lincoln gab den “Greenback” im Februar 1862  frei, nicht nur nicht auf Gold basiert, sondern er blieb schuldenfrei.

Lincoln war den Banken in die Quere gekommen. Der Krieg wurde gefochten, um die Vereinigten Staaten in die Lage zu versetzen, eine Nationalbank zu gründen, die von den europäischen Bankern (London City) geführt werden sollte.

Also wurde Lincoln von John Wilkes Booth erschossen – wie später auch John F. Kennedy erschossen wurde, als er anfing, Dollars außerhalb der Federal Reserve zu produzieren.

B. Fulford, Sept. 11, 2017 – High level and high stakes Mexican stand off continues despite 911 weather warfare attack on US

High level and high stakes Mexican stand off continues despite 911 weather warfare attack on US

The intense struggle at the highest levels of world power has become a Mexican stand-off with the Khazarian mafia staging weather warfare attacks on the US in a desperate attempt to retain control of the Federal Reserve Board. Hurricane Harvey, followed by Hurricanes Irma, Katia and Jose have all been associated with some sort of electro-magnetic beams emanating from Antarctica, US Navy sources say.

http://allnewspipeline.com/Indications_Irma_Weather_Warfare.php

There was also confirmation of sorts in the so-called mainstream media that large 25 degree Celsius warm caves filled with life have been found in Antarctica.

http://nationalpost.com/news/world/researchers-find-secret-warm-oasis-beneath-antarcticas-ice-that-could-be-home-to-undiscovered-species

The timing of this announcement may have just been a coincidence but it seems to be a way of letting the world know that Nazi bases built in volcanically heated caves in Antarctica before, during and after World War 2 are real. This is something the Russians have long been saying.

In any case, a senior source in the P2 Freemason lodge hinted at their involvement in the attack by saying “There is no way out for America, only the big agreement.” The P2 have previously claimed the ability to conjure storms, earthquakes etc. through esoteric rituals linked to astrological events. The journalist Lance Schuttler, who recently interviewed this author, has heard the same thing through his own sources.

http://www.stillnessinthestorm.com/2017/09/hurricanes-irma-and-harvey-ritualistic-astrology-used-in-geoengineered-false-flags.html

The White Dragon Society, for its part, used its esoteric powers to weaken hurricane Irma but did not stop it entirely because it felt the US government needed a reminder on the anniversary of 911 that legal action has yet to be taken against the perpetrators of that act and the people who stole the US Presidential election in the year 2000, senior WDS sources acknowledged.

People who still refuse to believe the reality of weather manipulation technology are encouraged to read the article at the following link as an introduction to the topic:

http://www.globalresearch.ca/the-ultimate-weapon-of-mass-destruction-owning-the-weather-for-military-use-2/5306386

In any case, Pentagon sources, for their part, say “Hurricanes, wars, and mayhem appear to be a failed cabal attempt to delay the global currency reset and gold-backed financial system as Irma downsized, and Katia, Jose lose their power.”

The weather warfare was only a small part of the high level brinkmanship going on as the September 30th payments deadline for the US corporate government approached.

The Trump administration and the military junta that backs it was using North Korea as an excuse to threaten all out nuclear war if the US government did not get funding to continue its operations past that day. Trump also used this tweet: “The United States is considering, in addition to other options, stopping all trade with any country doing business with North Korea,” to threaten to stop all trade with China.

As a result of all this bluster, the US government was given enough money to keep going until December in order to buy time for world leaders to come up with a more comprehensive conclusion to the ongoing US bankruptcy negotiations.

Asian secret society sources, for their part, are now saying they have backed off their plan to back bitcoin as an alternative to the current financial system. Although they did not give their reasons for this, they also admit the North Korean situation has kept them “very busy.”

For now at least, the Chinese have not gone ahead with their gold and yuan based oil futures trading, which would constitute a frontal assault on the US petro-dollar. Trump, for his part, having gotten a bit of money to kick the can down the road, has softened his North Korea war talk for now. The privately owned FRB as well as its Khazarian controlled counterparts the EU Central Bank and the Bank of Japan also got the green light to resume goosing world markets with unreal money.

In the US corporate media, this was all reported as though the three month extension in the US debt ceiling was entirely a US domestic issue that was solved via a compromise between Trump and Democratic Party officials.

This move has angered Trump’s base, with many former Trump associates now saying the Trump regime has de facto ended. Ousted Trump consigliari Steve Bannon gave an interview on CBS 60 minutes that was a “hit that unleashes him as eminence grise of Trump and wing man outside the White House to take on globalists, Republicans, China, and the deep state,” one Pentagon source claims.

CIA sources in Texas, for their part, say Trump’s compromise so angered Republican Party brass that Republican Senate Majority Leader “Mitchell McConnell and someone else put a contract out on Trump.”

What we have witnessed is little more than a temporary cease fire in a battle that is sure to heat up again over the coming weeks and months. What is at stake is control over the Federal Reserve Board and thus the right to print and distribute US dollars.

On that front, the Khazarian mob is still losing big time. “Israeli dual citizen, Rotshchild agent Stanley Fischer was booted out as FRB vice chair while goldmanite Gary Cohn was blocked from running the fed,” Pentagon sources note. The Trump regime is now going to be in the position to select 5 out of the 7 FRB governors, a situation not seen since 1936.

“It may well be that the FRB will be absorbed into [The US] Treasury when the gold-backed dollar is launched, as treasury Secretary [Steven] Mnuchin has refused to drop Andrew Jackson from the $20 bill,” the sources note. Jackson, of course, was the last US president who successfully ended Khazarian mob control of the US monetary system.

The system as it is currently run is unsustainable so, one way or another, a replacement will need to be found. The privately owned central banks have already put $2 trillion into propping up markets this year alone with the result that $7.4 trillion worth of bonds are now trading at negative interest rates. The financial markets are thus getting further and further out of touch with the real economy and no matter how hard the central bankers try to avoid reality, reality has a way of eventually catching up to you.

http://www.zerohedge.com/news/2017-09-08/central-banks-have-purchased-2-trillion-assets-2017

http://www.zerohedge.com/news/2017-09-03/what-global-recovery-global-negative-yielding-debt-hits-one-year-high-74-trillion

If the US military junta fails to take on the FRB within the US, the big move to end the privately owned central bank fiat money system may well come in Japan. A senior source in Japan’s royal family says that Japanese security police have compiled an arrest list of 700 Khazarian mob stooges in Japan. Of these, the top 70 are being followed 24 hours a day. Among those at the top of the arrest list are 5 former Prime Ministers, 4 former Bank of Japan governors, 3 former top Finance Ministry officials, 4 former chairmen of large banks and 8 top industrialists, the source says. The WDS has the list.

Eva Herman: Regierung verschleiert Bevölkerungsaustausch

Wie Politik und Medien in Sachen Migrationspolitik die Bürger täuschen, dazu bezieht die ehemalige Tagesschausprecherin Eva Herman Stellung. Sie hat sich einmal die Meldungen über die aktuellen Einwanderungszahlen genauer angesehen und zitiert ausschließlich aus Berichten der Mainstream-Medien. Es handelt sich hierbei also um „politisch korrekte“ Öffentlichkeitsorgane. Das Ergebnis ist niederschmetternd: In Deutschland wird ein von der Bundesregierung geleiteter Bevölkerungsaustausch systematisch verschleiert.