Journalist packt aus: „Ulfkotte stand massiv unter Druck“

Advertisements

4 Kommentare zu “Journalist packt aus: „Ulfkotte stand massiv unter Druck“”

  1. Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:
    Das Problem zieht sich hin, weil der gesamte Adel seit Belgien, mit Tötungen, von Zeugen und Ermittlern für Öffentlichkeit sorgten, wie auch das verschiedenste Väter und Familien sich an solchen Schändern rächen wollen möchten! Und die Versorgung von deren angeschafften bastarden, die blieb ja wohl aus, das diese da von sich zu erzählen begannen, was für Schicksale man in der Politik und vom Adel zu erwarten hat! Dazu kommt der Ring aus Kirche und Verwaltung, wo doch viele ohne Kontakte, sich „Soziales“ ohne Genehmigung genehmigen! Erinnern wir uns, was alle indogene Familien, Bevölkerungen in Gesetzen haben, das die Homosexualität und auch Pädohälie bis in die Zeit von 1990, NWO, verboten waren und solche nie und nimmer nach Gesetzen in der Öffentlichkeit erbeiten durften und wenn sie doch öffentlich erwischt wurden, wurden sie in haftgenommen, dann ausgestoßen oder vertrieben in den derigen Ortschaften, wo Gesellschaft sauber lebt! Und alles, was ein Doppel-Leben ist, ist auch Schuh an Gesellschaft, siehe Schriftsteller und deren Künstlernamen, oder Juden mit deren gelogenen Namen und auch Doppelstaatler, wo sich heute die BRD GmbH über den türkischen Staats-Präsidenten hermacht und deren Dissidenten hier beherbergt! Ein Gleiches geschah mit Palästinensern und mit so vielen anderen Ländern, wo dich es die selbe Mafia treibt, die unter Allliierten Truppenversorgung an des Deutschem Volke getrieben hatte! Verräter und gauner, die haben sich auch in den G20 bei dem Vorstand seit Dezember BRD GmbH, Immunität und auch sicher das Untertauchen verabredet, siehe das seit Jahren der deutsche Freiheitskampf und die der Völker an Bedeutung gewinnt! USA, sie wollen ja aus der UNO und auch keine NWO-Verträge mehr zu lassen! Glück, Auf, meine Heimat!

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.