Jahreshoroskop 2017: Ein sehr positives Jahr steht uns allen bevor

Quelle: www.vol.at

Hier eine völlig konträre Aussage! (Anm. der Redaktion)

Lustenau – Das neue Jahr beginnt und wer möchte nicht wissen, was alles auf einen zu kommt? Wir haben uns bei dem Lustenauer Astrologen Arno Holzmann erkundigt, was die Sterne 2017 alles für uns bereithalten.

Arno Holzmann hat sich die Sterne für das Jahr 2017 angesehen. Gegenüber VOL.AT erklärt der Astrologe, was die Sterne mit den Staatsoberhäuptern Angela Merkel, Donald Trump und Wladimir Putin vorhaben. Weiter weiß Holzmann genau bei welchem österreichischen Politiker heuer Nachwuchs zu erwarten ist und welches Sternzeichen der absolute Glückspilz 2017 ist.

 2017 meinen es die Sterne gut mit uns

Laut dem Astrologen wird 2017 ein sehr positives Jahr für die ganze Welt. “Laut den Sternen sieht es überdurchschnittlich gut aus”, so Holzmann. Weltweit wird sich die Lage spürbar beruhigen. Die Wirtschaft wird wieder in Schwung kommen und es kommen friedlichere Zeiten auf uns alle zu. So werden sich laut dem Experten auch die Konflikte in Syrien und der Ukraine beruhigen. “Es wird auf der ganzen Welt Optimismus herrschen”, erklärt Holzmann.

Wassermänner sind die absoluten Glückspilze

http://uvp.apa.at/embed/bc5cf75b-5e9d-4948-a9e4-1d17a421b0b3
Die Wassermänner sind eindeutig die absoluten Glückspilze 2017. “Das ist natürlich eine Verallgemeinerung. Was aber feststeht, ist, dass sich viele Wassermänner dieses Jahr sehr gut fühlen werden”. Direkt nach den Wassermännern kommen die Löwen, Waagen und Widder. Eher neutral wird das Jahr für die Stiere, Steinböcke und die Skorpione. Für Schützen, Zwillinge, Jungfrauen und Fische heißt es abwarten. Aufgrund des Saturn-Transites kommt auf diese Sternzeichen viel Widerstand im neuen Jahr zu. Das sollte sich im Herbst 2017 ändern.

Privates Glück bei Heinz Christian Strache

http://uvp.apa.at/embed/e0e020f9-4335-4261-93ef-dc90ff638867
Für Heinz Christian Strache sieht der Experte großes privates Glück. Eventuell könnte es bei Strache sogar Familienzuwachs geben. Was seinen Traum vom Bundeskanzleramt betrifft, muss der Astrologe schlechte Nachrichten übermitteln. 2017 wird es laut den Sternen nicht zu Neuwahlen kommen. Von Christian Kern kennt der Astrologe das genau Horoskop nicht. Dennoch kann Holzmann sagen, dass Kern aufgrund des Neptuns dieses Jahr auf viele Kompromisse eingehen muss.

Anstrengendes Jahr für Merkel

http://uvp.apa.at/embed/7a3c4a57-6bc4-4527-b231-1a7662855d52
Finanziell und außenpolitisch könnte es für Angela Merkel 2017 besser laufen. Persönlich und mit ihren Koalitionspartner wird sie jede Menge Stress erleben. Denn Uranus, der Plant der Hektik und der Unruhe steht im Quadrat zu einer Konstellation die Merkel bereits in ihrem Horoskop hat. “Ich als Astrologe würde Angela Merkel zu viele Auszeiten raten”. Ganz anders sieht es bei Wladimir Putin aus. Für ihn stehen die Sterne 2017 besonders gut. “Auch wenn es jetzt nicht danach aussieht. Astrologisch bin ich davon überzeugt, dass es für Putin viel besser laufen wird, als viele glauben. Erstaunlich ist auch, wie das Horoskop von Putin und Trump zusammenpassen”. Laut Holzmann passt Trump aus astrologischer Sicht viel besser zu Putin als Obama.

Trump ist ein typischer Löwe

http://uvp.apa.at/embed/f22fd7d1-b16c-40c3-a8be-aafb76192dde
Donald Trump verhält sich genauso, wie es sein Horoskop zeigt. “Das heißt ich kämpfe prahlerisch”, so Holzmann. Auch wenn Trump ein Optimist ist, muss sich der US-Präsident dieses Jahr eingestehen, dass er ein Land nicht wie eine Firma führen kann, so der Experte. Im Herbst sieht der Astrologie viele Turbulenzen bei Trump. Dort könnten sich auch Parteimitglieder von Trump abwenden.

Fazit von 2017

http://uvp.apa.at/embed/5a6df80f-5430-43e4-a89d-ff485dcad3dd
Wirtschaftlich wird sich 2017 viel tun. Zudem wird die EU im neuen Jahr ein Imagewechsel durchleben. Es werden auch weniger Flüchtlingsströme nach Europa kommen. Für Recep Tayyip Erdogan wird es 2017 deutlich bergauf gehen. Im Herbst prophezeien die Sterne ein deutliches Hoch für Erdogan. Laut dem Astrologen muss Sebastian Kurz viel Geduld mitbringen. Denn die Horoskope von Erdogan und Kurz sind so unterschiedlich, dass Streitereien vorprogrammiert sind.

Advertisements