Verschwörungspraxis / Quer-Denken.tv Juli 2016 – Michel Vogt mit Monika Donner

Michael F. Vogt im Gespräch mit Monika Donner über Verschwörungspraxis, inszenierte Massenmigration und Medienpropaganda. Donner liest aus „Mein Kampf“ Hitlers Propagandadefinition, worauf Vogt mit ihr die Parallelen zu heutigen Medienberichten erörtert.

Text von Quer-Denken.tv:

Verschwörungstheorien? Verschwörungspraxis! Der langjährige Plan einer Invasion Europas: Masseninvasion & Lügenpresse

23. Juli 2016 – Monika Donner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Europa wird aktuell mit Massen an Migranten (sogenannten Flüchtlingen) geflutet. Wo kommen diese Menschen her? Und warum kommen sie jetzt? Ist der Krieg in Syrien der Ausgang dieser Entwicklung? Das Buch „Massenmigration als Waffe“ der Harvard-Professorin Kelly M. Greenhill (USA) beschäftigt sich genau mit dieser Thematik … nur wieviel ist wirklich dran?

Im Gespräch mit Michael Friederich Vogt betont Monika Donner, daß Massenmigration eine offizielle geostrategische Praxis und mangels Geheimniskrämerei keine Verschwörung und keine Theorie sein kann, sondern die offenkundige real-pragmatische Umsetzung offizieller langjähriger Pläne zur „Umvolkung“ und Destabilisierung Europas, insbesondere Deutschlands.

Ihre Thesen kann Monika mit unzähligen Nachweisen belegen, so zum Beispiel mit dem eugenischen Hooton-Plan aus den 1940-er Jahren, der zum Ziel hat, nationale Strukturen zu zerstören und die Vermischung mit anderen Völkern systematisch voranzutreiben, buchstäblich das Deutsche aus Deutschland herauszuzüchten (Outbreeding). Auch nach den aktuellen Plänen des US-Strategen und Rumsfeld-Beraters Thomas Barnett sollen jährlich 1,5 Mio. Migranten aus Entwicklungsländern als Bevölkerungsbombe (!) nach Europa kommen. Das Ziel ist die transrassische Globalisierung, also eine erzwungene, hastige Mischung der Rassen, damit ethnische Identitäten aufgelöst werden und eine hellbraune Rasse entstehen kann. Wer sich widersetzt, soll laut Barnett getötet werden: „Kill them!“

Ganz von den nach Europa strömenden Massen abgesehen, läßt sich das schon lange vor Sommer 2015 in der Praxis erkennen, beispielsweise anhand der absichtlichen Destabilisierung des Nahen Ostens durch die USA, oder wenn US-Präsidentschaftskandidaten in der Öffentlichkeit zugeben, daß sie den IS erschaffen hatten: „We made ISIS!“

In den Mainstream-Medien wird uns jedoch unermüdlich eine heile Welt präsentiert, die Antagonisten stehen schon seit Langem fest und man wird nicht müde, innerhalb der Bevölkerung Stimmung zu machen. So wird die Nazikeule, an beinah jeder Stelle, die nur einen Verdacht von Kritik am bestehenden System oder der aktuellen politischen Entscheidungen vermuten lassen könnte, geschwungen. Selbst wenn Monika Donner als Mensch der Mitte auf Demonstrationen zwischen sogenannten Rechten und Linken zu vermitteln versucht, wird sie im nachhinein als rechtsextrem diffamiert.

Im Interview folgen noch weitere Beispiele für die Medienpropaganda, mit der Monika beinah tagtäglich zu kämpfen hat. Die Propaganda a la Hitlers „Mein Kampf“ (Psychologie der Massen) entspricht jedoch nicht den journalistischen Sorgfaltspflichten, deshalb engagiert Monika sich auch für eine Medienkennzeichnungspflicht.

Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt zeigt Monika Donner jedoch, daß ihr Wirken durchaus positive Entwicklungen nach sich ziehen kann. So wurden bspw. Teile des Lösungskonzepts/Migration umgesetzt, auch Teile der Empfehlungen aus ihrer Publikation „God bless you, Putin!“ wurden umgesetzt. Kasernenverkäufe wurden gestoppt, der österreichische Bundespräsident war auf Besuch in Rußland, Minister Klug und sein Kabinettschef sind weg, und schließlich ist Monika Donner ab Juli Ministerialrätin und bekommt somit einen der höchsten Titel im Bundesdienst für Akademiker verliehen.

Link zum Pressegespräch:
http://sender.fm/topic/98/flüchtlingskrise-vor-lösung-pressegespräch-in-nickelsdorf-10-11-2015

Publikationen:
Monika Donner, God bless you, Putin! Strategische Analyse inklusive rechtlicher Beurteilung der sicherheitspolitischen Lage Europas am Beispiel Österreich
Bestellung: http://amraverlag.de/god-bless-you-pu…

Monika Donner, Tiger in High Heels. Warum ich in unserer Idiotengesellschaft als Frau leben muß.

Monika Donner/Peter Hajek, Normal war gestern

Wer das System kritisiert, ist ein Nazi?
http://quer-denken.tv/1597-wer-das-sy…

Weitere Sendungen mit Monika Donner:

Destabilisierung durch Einwanderung. Die USA im Krieg gegen Deutschland
http://quer-denken.tv/1833-destabilis…

Tiger in High Heels – Rebellin wider die Norm der Ideologen
http://quer-denken.tv/index.php/mfv-t…

God bless you, Putin! Freiheit durch Neutralität.
http://quer-denken.tv/index.php/mfv-t…

Website:
http://www.monika-donner.at