B. Fulford 26. Juli 2016 – Rothschilds Plan war, die Ergebnisse des Ersten Weltkriegs rückgängig zu machen

Quelle: terragermania.files.wordpress.com/2016/07/deutsch-benjamin-fulford-26-07-2016.pdf

b. fulfordWie Quellen aus Deutschland und den USA übereinstimmend mitteilen, war es der Plan der Rothschilds, schließlich die Ergebnisse des Ersten Weltkrieges rückgängig zu machen, indem sie die Deutschen, Österreichisch-Ungarischen und Russischen Monarchien wiederherstellen. Der Plan, der sich zur Zeit in Europa entfaltet, sieht nach einem Bürgerkrieg gegen einen „Muslimischen“ Feind aus. Die so genannten „Muslimischen“ Terroristen werden mit Geldern finanziert, die ursprünglich die so genannte durch Kohlenstoff verursachte weltweite Klima-Erwärmung bekämpfen sollten, fü- gen die Quellen hinzu. Aus diesem Grund sehen wir tägliche „Muslimische“ Terror-Attacken, jedesmal anscheinend durch „Einsame Wölfe“, die bei dem Anschlag sterben.

Auf diese Weise werden lästige Prozesse vermieden, bei denen Fakten die Gelegenheit hätten, in das öffentliche Bewusstsein zu dringen. Jedenfalls sagen die Quellen, dass nach einem Sommer mit immer ernster werdenden terroristischen Anschlägen die Geldautomaten in Europa geschlossen werden, vielleicht im August oder September. Zu dieser Zeit werden sich die königlichen Familien als „Retter“ offenbaren und die Völker mit riesigen Summen an „Fiat-“ Geldern und „Sicherheit“ versorgen, im Gegenzug zur Wiedereinführung ihrer Monarchien. Das wieder eingeführte Europäische Königtum wird durch einen Deutschen „Kaiser“ (Caesar) angeführt werden, unter dem vier weitere Könige ernannt werden, sagen sie. Sie bemerken, der KaiserKandidat käme wahrscheinlich aus den königlichen Familien der Habsburger oder der Hohenzollern. Das wären entweder Karl Habsburg oder der Preußische Hohenzollern-Prinz Georg Friedrich. Ein weiterer Kandidat, den sie nennen, wäre Ferdinand Zvonimir Habsburg-Lothringen. Zar von Russland würde höchstwahrscheinlich Prinz Michael von Kent,

https://en.wikipedia.org/wiki/Prince_Michael_of_Kent

weil er von allen Europäischen Königlichen das meiste Romanov-Blut in sich trägt. Das passt zu dem, was Russische Quellen uns schon lange erzählten, dass nämlich Wladimir Putin durch eine Fraktion des KGB an die Macht gesetzt wurde, die loyal zu der Russischen Königsfamilie ist. Diese Bewegungen, im Zusammenhang mit dem Vorstoß des Türken Recep Erdogan, das Ottomanische Türkische Imperium wieder herzustellen, würden bei Erfolg die Deutschen, ÖsterreichUngarischen und Türkischen Kaiser-Reiche wieder auferstehen lassen, und im Wesentlichen Europa und den nahen Osten zu der Situation zurückbringen, die vor dem Ersten Weltkrieg herrschte. So wurde nun ein hundert-jähriger Plan enthüllt, der den Anglo-Amerikanischen Sieg nach dem Ersten Weltkrieg rückgängig machen sollte.

Das Brexit-Votum bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Britische Königsfamilie nicht unter die Herrschaft der restaurierten Europäischen Monarchien fiele. Die Frage ist natürlich, ob die Europäischen Völker stillschweigend zustimmen werden, diese Blutlinien aufgrund von Terror und finanzieller Erpressung formal zurück an die Macht zu bringen? Das werden wir in diesem Sommer und Herbst herausfinden. Erwarten Sie in der Zwischenzeit einen wilden Zirkus von zunehmend durchschaubaren Falsch-Flaggen-Anschlägen und gut finanzierten, 2 gewalttätigen Demonstrationen. Es ist auch höchstwahrscheinlich, dass die Deutsche Kanzlerin Angela Merkel und der Französische Präsident Francois Hollande noch in diesem Jahr ihre Macht verlieren werden. In der

Zwischenzeit kommt ein ernster Machtkampf in den USA an seinen Höhepunkt. CIAQuellen sagen, dass „China die geheimen Schlüssel für einen großen Gold-Bestand (Tausende Metrische Tonnen) herausgab … als Darlehen für das US-Finanzministerium, damit der Dollar nicht implodiert.“ Der Haken dabei ist nur, „die Jungs in (Washington-) DC müssen jetzt Killary anklagen.“ Weil der Präsidentschafts-Parteitag der Demokraten in dieser Woche zeitgleich mit einer großen „Russischen“ E-Mail-Leckage begann, dahingehend, wie hohe Tiere der Demokratischen Partei die Angelegenheiten zugunsten Hillary Clintons manipulierten, kann es keinen Zweifel geben, dass in Washington DC ein ernster Machtkampf stattfindet. Die Leiterin des National-Komitees der Demokratischen Partei, Debbie Wasserman-Schultz, die durch die E-Mail-Leckage unter Druck geriet sagte, sie wolle „nach dem Parteitag“ zurücktreten. CIA-Quellen sagen, es sei sehr wahrscheinlich, dass sie bald ermordet wird, damit sie nicht aussagen kann, wie sie die Wahl für Clinton manipuliert hat.

Das Pentagon und die Agenturen haben inzwischen sowohl die Demokratische Partei als auch die Republikanische Partei zu dem Versprechen gezwungen, das Glass-Steagall-Gesetz wieder einzuführen. Das bedeutet ein erzwungenes Ende des betrügerischen Casinos, das die Bush/ClintonFraktion aus dem Finanz-System der USA gemacht hatte. Die P2 Freimaurer-Loge zwang Hillary auch dazu, Tim Kaine, einen Jesuiten, als ihren Kandidaten für das Amt des Vize-Präsidenten zu akzeptieren, wie CIA-Quellen sagen. Da Trump ebenfalls durch die Jesuiten und die P2-Loge unterstützt wird, bedeutet dies, dass sie jetzt in den USA auf beiden Seiten stehen. Also können die Amerikaner, wie die Soviets es während des Kalten Krieges ausdrückten, jetzt zwischen Pepsi Cola und Coca Cola wählen, aber Sie können sicher sein, dass Wein, Tee, und Kaffee usw. gar nicht erst auf die Karte kommen. Ein klares Zeichen dafür, wie korrupt und dekadent das US-System geworden ist, kann am Außenminister John „Skull and Bones“ Kerry gesehen werden, der als Hausierer für satanische ChemieKonzerne wie Dupont unterwegs ist. Kerry war am letzten Freitag in Wien und verkündete, „Klimaanlagen sind genauso eine große Gefahr wie der Terrorismus.“ Was passiert war ist, dass 17 Jahre vergangen sind, seit die Dupont Corporation und ihre kriminellen Partner Fluorgas verbieten konnten, gerade zu der Zeit, als ihr Patent darauf verfiel. Damals glaubte beinahe jedermann ihre Story vom BS-Fluorgas, das das Ozonloch verursachen würde.

Jetzt läuft ihr Patent für ihren Fluorgas-Ersatz, Fluor-Chlor-Kohlenwasserstoffe (FCKW), ebenfalls ab, und deswegen wurde ihr schwachköpfiger Sklave Kerry dazu ausersehen, vor den Würdenträgern der Welt bekannt zu geben, dass ein Verbot auf FCKW „praktisch das Leben auf dem Planeten selbst retten wird.“ http://www.foxnews.com/politics/2016/07/23/kerry-air-conditioners-as-big-threat-as-isis.html Was er tatsächlich meint ist, dass der weltweite Verkauf von patentierten Kühlmitteln für Klimaanlagen und Kühlschränke usw. seinen Kumpanen aus der Chemiebranche jährlich 20 Milliarden Dollar Einnahmen bringt. Welch eine Sorte von degeneriertem politischem System ist das, welches den Außenminister des vormals größten Landes der Welt dazu bringt, ausgemachte Lügen im Namen von Handelsgesellschaften zu erzählen, damit diese von Völkern in armen Ländern, die dringend Klimaanlagen brauchen, Geld erschwindeln können? Es ist ein System, das so korrupt ist, dass es gestürzt werden muss. 3 Zu diesem Thema, es gab Antworten auf das Eine-Tonne-Gold-Kopfgeld, das von der White Dragon Society für viele Top-Anführer der Khasarischen Mafia ausgesetzt wurde.

Das US Special Operations Command1 nahm Verbindung zur WDS auf und bat um schriftliche Kopfgeld-Bescheide, die den Personen auf der Liste vorgezeigt werden können. Diese Bescheide werden benötigt, um Schäferhund-gegen-Schäferhund-Situationen zu vermeiden, bei der sich verschiedene spezielle Einsatzkräfte gegenseitig bekämpfen, weil die einen die Leute auf der Liste schützen, während andere versuchen, diese festzunehmen. Diese Dokumente sind in Vorbereitung, und die Spezialkräfte werden harmonisch zusammen arbeiten, um diese Mission gegen die Khasarische Mafia voran zu bringen. Die Kopfgelder werden durch das Planetary Liberation Army General Command (~ General-Kommando der Planetaren Befreiungs-Armee), in Verbindung mit der WDS ausgegeben werden. Die WDS weiß auch, dass sie ihr Gesicht verliert, sollten nach der den Rothschilds gegebenen Frist, die am 25. Juli um Mitternacht Hawaiianischer Zeit abläuft, keine Aktionen erfolgen.

Da sich die Rothschilds zurzeit in der Schweiz verstecken, könnte es eine Verzögerung geben, bevor Maßnahmen ergriffen werden, aber sie werden ergriffen. Nathan Rothschild, der sich ursprünglich mit der WDS treffen wollte, hat öffentlich erklärt, er lädt seinen Vater nicht zu seiner Hochzeit ein, um klarzustellen, dass nicht er selbst, sondern sein Vater und seine Onkel die Blockade von Verabredungen zu verantworten haben. http://www.dailymail.co.uk/tvshowbiz/article-3693672/Snub-80-year-old-Lord-Rothschild-aheadson-s-wedding-family-torn-apart-feud-GIRL-TOWN.html Aus diesem Grund wurde das Eine-Tonne-Gold-Kopfgeld für Nathan gestrichen. Auch wollen Asiatische geheime Gesellschaften, auch wenn sie selbst die Zerstörung unersetzlicher kultureller Schätze ertragen mussten, wie zum Beispiel die des Sommer-Palastes, nicht unschätzbare Kunstwerke zerstören, das Erbe der ganzen Menschheit, nur um ein paar alte Männer zu fassen. Das bedeutet, der Komplex in Zug wird nicht von einem Geschoß getroffen. Sie sagen, erwarten Sie statt dessen „präzise Chirurgie.“ Vielleicht denken die Rothschilds, die Entscheidung gegen China im Süd-Chinesischen Meer könnte dazu benutz werden, das US-Militär und seine Verbündeten in einen Krieg gegen China zu locken.

Sicherlich sind Pentagon-Quellen nun der Ansicht, sie hätten das Recht auf ihrer Seite, da ein Gerichts-Entscheid getroffen wurde. Deswegen wird es mit Sicherheit zu äußerst riskanten Situationen kommen, da die USA damit drohen, eine multinationale Seestreit-Flotte in das Süd-Chinesische Meer zu schicken, um der Entscheidung Geltung zu verschaffen, sagen Pentagon-Quellen. Die Chinesen argumentieren unterdessen, das Tribunal wäre eine „politische Farce“ gewesen, und stellten fest, keines der 5 Mitglieder wäre aus Asien gekommen oder wüsste etwas über Asiatische Kultur.

http://news.xinhuanet.com/english/2016-07/25/c_135536663.htm

Nichtsdestoweniger haben die Chinesen zugestimmt, dass Singapur in dieser Sache hinsichtlich des Süd-Chinesischen Meeres durch ASEAN (Association of South East Asian Nations) vermitteln wird. Da sich in Singapur die regionalen Hauptquartiere von CIA und MI6 befinden, ist es klar, dass die Chinesen nach einem Kompromiss Ausschau halten. Natürlich ist die ganze Angelegenheit hinsichtlich des Süd-Chinesischen Meeres nur ein Vorwand für die Rothschilds, um das US-Militär als Trumpfkarte bei den laufenden Bankrott-Verhandlungen 4 der Gesellschaften UNITED STATES OF AMERICA und UNITED NATIONS von Rockefeller und Rothschild auszuspielen.

Die Republik der Vereinigten Staaten ist nicht bankrott und sollte sich nicht auf diese Weise von Besitzern einer Gesellschaft manipulieren lassen, die in Washington DC sitzt. Im Mittleren Osten sind unterdessen die Nachwirkungen des fehlgeschlagenen Putschversuchs in der Türkei auf viele Arten spürbar. Pentagon-Quellen sagen, der Türkische Präsident Recep Erdogan „habe sein eigenes Todesurteil unterschrieben, weil 90 US-Atomwaffen und 1500 US-Gefreite“ auf der Luftwaffenbasis nahe Incirlik „als potenzielle Geiseln gehalten werden“. Die PentagonQuellen sagen auch, „vielleicht hat sich die Türkei nach Osten orientiert, steht aber trotzdem unter der aufmerksamen Beobachtung von Russland, Iran, Irak und Syrien, weil niemand Erdogan traut.“ Trotzdem sagen die Pentagon-Quellen auch, die Bush-Kabale „ist erschüttert durch den Verlust der CIA-Drogen-Flüge nach und von Incirlik.“

Die andere Sache, die im Mittleren Osten passierte ist, dass Russland eine Drohne über Israel einsetzte, um systematisch Informationen darüber zu sammeln, wo sich Israelische MilitärEinrichtungen befinden. Außerdem war die Drohne in der Lage, 3 Israelische Flugkörper stillzulegen, und machte damit klar, dass es sich bei den Israelischen Verteidigungs-Anlagen nur um „sitzende Enten“ handelt. Von Israel wird nun erwartet, dass es eine jüdische autonome Zone innerhalb des wiederhergestellten Kalifats wird. Der Versuch, den moderaten Islam durch Erzeugen eines vorgetäuschten radikalen Islamischen Buhmannes (ISIS) schlecht zu machen, ist gescheitert.

Source: Antimatrix.org http://antimatrix.org/Convert/Books/Benjamin_Fulford/Benjamin_Fulford_Reports.html#Rothschil d_game_plan_2016_07_26

übersetzung: manavika 1 Siehe: https://de.m.wikipedia.org/wiki/United_States_Special_Operations_Command