München: Der „Täter wurde in das Video „hineingebeamt“!

München Täter gebeamt

Neues Bewusstsein

Der „Täter“ der vor dem McDonald’s in München „geschossen“ hat wurde ca. bei der Minute 0:02 ins Video „hineingebeamt“.

Das kann man erkennen, wenn man das unten verlinkte Video auf Vollbild stellt und es bei Minute 0:00, 0:01 und 0:02 mehrmals anhaltet. Alternativ kann man bei Youtube unten rechts auf EINSTELLUNGEN klicken, und dann die GESCHWINDIGKEIT auf 0.25 stellen. Schaut euch die ersten zwei Sekunden vom Video mit der niedrigen Geschwindigkeit von 0.25 an und macht zwischen der Sekunde 1 und 2 viele Screenshots und ihr werdet erkennen dass der „Täter“ plötzlich aus dem Nichts erscheint.

Jener, der dieses Video gedreht hat muss ein „verdammt guter Riecher“ gehabt haben, denn er filmte den McDonald’s noch BEVOR der Täter sichtbar war…

Hier der Link zum Fake-Video der Schiesserei vor dem McDonald’s in München: https://www.youtube.com/watch?v=TEthTLeVVfg