Terror in München (OEZ): Ungereimtheiten, Fakten, Schlussfolgerungen – CIA-Putsch in der Türkei?

Hier könnt Ihr mich mit ein, zwei Euro im Monat unterstützen und findet dafür exklusiven Content:

https://www.patreon.com/oliverjanich?…

Oben rechts auf meiner Webseite befindet sich inzwischen ein Spenden-Button:

http://www.oliverjanich.de/

Ihr könnt diese Sendung auch unterstützen, indem ihr in meinem Shop einkauft. Über zwei Millionen Produkte stehen zur Verfügung und es kostet keinen Cent, sondern nur einen Mausklick mehr:

http://www.oliverjanich.de/helfen-sie/

Ihr könnt auch auf mein Bitcoin-Konto überweisen:

1J8jJHUvWsegE59QahVewW7YmcH2GDTTsT

Auswandern: Ich unterstütze das Liberty Gardens-Projekt nicht mehr. Eventuell mache ich bald ein eigenes Projekt, in dem die Zufriedenheit alle Beteiligen und nicht Abzocke im Mittelpunkt steht. Dazu informiere ich auf meiner Webseite und sicherlich auch auf Youtube, wenn etwas spruchreif ist.

Das sagen Prominente und Hochschulprofessoren zu meinen Büchern:

http://www.oliverjanich.de/ueber-mich/

Mein erstes Buch „Das Kapitalismus-Komplott“:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN…

Mein Manager-Magazin Bestseller „Die Vereinigten Staaten von Europa“:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN…

Unbegrenztes Streaming von Filmen und Serien für nur 49 Euro bei Amazon Prime:

https://www.amazon.de/gp/video/primes…

Das Presseshow-Intro stammt von http://www.bussdee-production.de

In der Sendung angesprochene Inhalte:

https://de.wikipedia.org/wiki/Richard…

https://www.youtube.com/watch?v=J1vFr…

https://imgur.com/7lHJd9N

http://www.focus.de/panorama/welt/ber…

https://de.wikipedia.org/wiki/MKULTRA

http://alles-schallundrauch.blogspot….

http://recentr.com/2016/07/20/tuerkis…

http://www.abendzeitung-muenchen.de/i…

Advertisements

Militärische Forschung: Gefahr durch Smartphone und WLAN seit 40 Jahren bekannt

Von aikos2309 in www.pravda-tv.com

Wlan, Smartphone schädigen

Die Wirkungen der Strahlung, wie sie heute von Smartphone, WLAN und Mobilfunk genutzt wird, waren bereits vor 40 Jahren bekannt.

1976 erstellte das US-Militär eine Zusammenfassung der Forschungsergebnisse des Ostblocks zu den biologischen Auswirkungen technisch erzeugter elektromagnetischer Strahlung im Radio- & Mikrowellenbereich.

Wirkungen auf das Nervensystem:

„Personen, die Mikrowellenstrahlung ausgesetzt waren, zeigten eine Vielfalt von neurasthenischen Störungen (…). Die häufigsten subjektiven Beschwerden waren Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwitzen, Schwindel, Menstruationsstörungen, Reizbarkeit, Unruhe, Anspannung, Benommenheit, Schlaflosigkeit, Depression, Unruhe, Vergesslichkeit und Konzentrationsstörungen.“

„Wenn die führenden Nationen des Westens streng sind bei der Durchsetzung von bindenden Expositionsstandards, könnte dies ungünstige Auswirkungen auf die Industrieproduktion und militärische Funktionen haben.“ (20 000 WLAN-Hotspots: Wer stoppt die Wahnsinnigen? (Videos))

So der Bericht im Biological Effects of Electromagnetic Radiation (Radiowaves and Microwaves) – Eurasian Communist Countries | Defense Intelligence Agency | 1976
Link: https://www.emfanalysis.com/wp-content/uploads/2015/01/Defense-Intelligence-Agency-1976-Report-on-Biological-Effects-of-EMF.pdf

Nebenwirung Handy

Geheimwaffe der Militärs

Die Mikrowellentechnologie wurde ursprünglich nicht für Funk-, sondern für Kriegszwecke eingesetzt. Bereits 1971 habe das zum US-Militärkomplex zählende Naval Medical Research Institute 120 Krankheiten aus 2’300 Studien aufgelistet, die in Zusammenhang mit Radio- und Mikrowellen gebracht wurden (Smartphone, WLAN & Co.: Das Strahlungskartell (Video)).

Die Mikrowellentechnologie habe sich von den 1950er- bis in die 1970er-Jahre als so perfekte und gefährliche militärische Waffe herausgestellt, dass der US-Armeegeheimdienst DIA (Defense Intelligence Agency) den westlichen Regierungen empfahl, darüber zu schweigen – was auch passiert sei (Verbannen Sie die Mikrowelle!).

Tatort Zelle

„So sind Mikrowellen bis heute unbekannte, aber hocheffektive Geheimwaffen des Militärs“, erklärt der Mikrowellenspezialist Barrie Trower und warnt die Welt vor katastrophalen Folgen des Mobilfunks. In einem Dokument des DIA aus dem Jahre 1976, das sich mit den „biologischen Wirkungen elektromagnetischer Bestrahlung (Radiowellen und Mikrowellen) eurasischer kommunistischer Länder“ beschäftigt, heißt es:

„Wenn die höher entwickelten Nationen des Westens streng bei der Durchsetzung erhöhter Bestrahlungsstandards sind, könnte dies nachteilige Auswirkungen auf die Industrieproduktion und Militäroperationen haben.“ (»Klare Beweise«: Smartphone – Strahlung verursacht Hirntumore (Video))

Das Dokument listet verschiedene ausgelöste Krankheiten auf, abhängig von der Wellenlänge und der Strahlungsintensität. Aufgrund dieser Fakten habe das Dokument vor der Öffentlichkeit geheim gehalten werden müssen, erklärt Trower.

1976 kam ans Tageslicht, dass die US-amerikanische Botschaft in Moskau rund 15 Jahre lang mit Mikrowellen bestrahlt wurde. Verschiedenste (Krebs-)Erkrankungen waren die Folge, „das gesamte Personal musste ausgetauscht werden“. Man könne mit diesen Waffen sogar wählen, welche Krankheit z.B. regierungskritische Menschen bekommen sollen oder gezielt das Herz, die Lungen, das Hormonsystem zu schwächen. „Es ist sehr leicht, Leute zu bestrahlen, die die Regierung nicht will.“ 8Achtung Smombie!: Smartphones schädigen Gehirn – Giftstoffe durchdringen Blut-Hirn-Schranke (Videos))

Inzwischen verfügen Hochfrequenzwaffen über eine viel ausgeklügeltere Technik: „Bis heute sind diese Waffen so weiterentwickelt worden, dass man sich für deren Einsatz nicht einmal mehr im selben Land befinden muss.“ Trower erklärt, mindestens zwei spezielle Funksender zu kennen, die die Fähigkeit haben, ein anderes Land wirtschaftlich zu zerstören:

Mikrowellen werden dabei so in die Ionosphäre gestrahlt (HAARP & Co.: (K)eine Patentlösung – Bewusstseinskontrolle durch Gedankenübertragung (Videos)), dass sie sich auf ein bestimmtes Land hinunter reflektieren lassen (Smartphones & Tablets schädigen Hoden, Spermien und Embryos (Video)).

„Man kann gezielt alle Rinder, alle Schafe treffen oder gleich alle Tiere schädigen (Schweiz: Bauern kämpfen gegen Handy-Strahlen (Video)), das Immunsystem der Pflanzen schwächen, damit sie nicht mehr gesund sind, sogar zu wachsen aufhören und sterben.“

Die Potenziale seien vergleichbar mit einer Atombombe.

Literatur:

Mobilfunk die verkaufte Gesundheit: Von technischer Information zur biologischen Desinformation. Warum Handys krank machen von Hans Ch Scheiner

Mythos Mobilfunk: Kritik der strahlenden Vernunft von Werner Thiede

Warum Ihr Handy nicht Ihr Wecker sein sollte: Effektive Möglichkeiten, sich vor Elektrosmog zu schützen von Ann Louise Gittleman

Quellen: PublicDomain/zeitenschrift.com/emfanalysis.com am 20.07.2016

Weitere Artikel:

20 000 WLAN-Hotspots: Wer stoppt die Wahnsinnigen? (Videos)

Smartphone, WLAN & Co.: Das Strahlungskartell (Video)

NTP-Studie: Verfälschungen der Daten – Eiertänze um Risiken der Mobilfunkstrahlung

Schweiz: Bauern kämpfen gegen Handy-Strahlen (Video)

»Klare Beweise«: Smartphone – Strahlung verursacht Hirntumore (Video)

Petition – Bekanntgabe des RECHTSBANKROTTES Des RECHTSSTAATES ÖSTERREICH

Solltest Du der selben Meinung sein bitte teilen, unter Freunden, in den sozial Medien wie FB, Twitter etc.

Bitte selber prüfen und bei einem ja die Petition unterschreiben!

Im Namen Der Menschen Auf Erden

BEKANNTGABE DES RECHTSBANKROTTES DES RECHTSSTAATESÖSTERREICH

Weiter zur Petition —>

Definition „Rechtsbankrott“

Themis_Justice
Themis_Justice

„Rechtsbankrott ist das Unvermögen einer Rechtsordnung, den Rechtsunterworfenen Recht zu verschaffen. Eine Einrichtung insbesondere eine Rechtseinrichtung, offenbart beispielsweise Rechtsbankrott, wenn sie Lügner an die Spitze gelangen lässt, Schmierer zu Schriftführern macht, Betrüger zu Kassierern, Fälscher zu Protokollanten, Hochstapler zu Beisitzern und Erpresser zur Rechtsaufsicht. Eine Besserung verspricht unter solchen Umständen allein, die vollständige Rückkehr zu allgemein anerkannten Werten, (z.B. Wahrheit, Freiheit) und Rechtsgrundsätzen (z.B. pacta sunt servanda, Willkürverbot, Wettbewerb usw.).“

(Quelle: Juristisches Wörterbuch zur Ausbildung und Studium, Gerhard Köbler, „Vahlen Jura Verlag“, 15 Auf./Seite 339)

Weiter zur Petition —>

Grundlage des Beschlusses:

Alle universellen Gesetze sind kosmische Gesetze und daher unantastbar und unveräußerlich. Jede absichtliche oder fahrlässige Gleichsetzung mit kommerziell / finanztechnischen Gesetzen ist strafbarer Betrug am Menschen.

Jeder Mensch ist Manifestation aller kosmischen Gesetze und repräsentiert das Naturrecht in vollem und unbegrenztem Umfang. Der Mensch und nur der Mensch stellt den absoluten Wert auf Erden. Der Mensch ist das Recht, hat das Recht in sich und spricht das Recht. Menschen sind Eigentümer der eigenen Inkörperung aus Fleisch und Blut. Der Mensch ist Kraft der kosmischen Gesetze als Inkörperung berechtigt im Kommen und Gehen gleich und berechtigt auf dem Grund und Boden seiner Geburt zu Recht und in Freiheit zu walten.

Der Mensch ist daher einzig Grundrechtberechtigt, hat das Recht auf Existenz und Glück in Freiheit.

Nicht Staaten erschaffen den Menschen, sondern der Mensch ersinnt den Staat und seine Funktionen als Fiktion jeglicher juristischer Personen zum Dienst für den Menschen. Jede Umkehr von Tatsachen ist strafbar. Jede juristische Person ist dem Geburts- und Grundrecht des Menschen verpflichtet. Ist also Grundrecht-verpflichtet. Weder ein Mensch noch irgendeine juristische Person des Staates darf Unrecht als zu befolgender Vertrag oder Gesetz darstellen, um damit finanziellen Schaden gegen Menschen zu begehen, anstatt Menschen zu schützen. Jeder Versuch ist strafbar, strafwürdig und wird verfolgt.

Recht ist kein Parcours vieler Richtungsänderungen in Recht(s)labyrinthen

  • Alle Recht(s)geschäfte recht(s)- und finanzbankrotter, handelsrechtlicher Republiks-imulationen sind per sofort strafbar und ungültig, sobald diese dem Naturrecht des Menschen widersprechen. Alle Exekutionen, alle Sachwalterschaften, alle Eigentumsplünderungen und finanziell motivierte Plünderungen, die sich gegen Völkerrecht HLKO Art 46. /
    1. genfer Abkommen Art.#15 /
  • 4. genfer Abkommen Art.#33 /
  • 2. Zusatzprotokoll Art.#4.2 g / bestrebt erweisen sind aufgehoben und das Vergehen aller juristischen Personen wird verfolgt.

Alles Recht aus Verträgen bindet niemals Menschen sondern nur juristische Personen.

Jeder Vertrag und jedes vertragliche Recht, das den Menschen in der Sklaverei hält (Art. 3 EMRK siehe Handbuch Grabenwarter Pabel, 2. Zusatzprotokoll Art.#4.2 f, genfer Abkommen) und durch und für den Staat und deren juristischen Personen und Funktionsvertretern Gewinn bedeutet, ist geächtet und wird verfolgt. Vergehen gegen naturrechtliche und völkerrechtliche Prinzipien werden im Versuch und der Ausführung sofort völkerstrafrechtlich geahndet. Die absolute Freiheit zu freiem Willen und freiem Weg im Streben nach Glück und Erfüllung ist für den Menschen zu gewährleisten, sofern kein substanzieller und nachweisbarer Schaden entsteht oder geklagt wird. Kosten und Mühen der Wiedergutmachung trägt der Verursacher.

Grundlagen StGBl. Nr. 139/1918 vom 19.12.1918 Deutsch – ÖsterreichRegulierungsakt HK vom 05.10.1961, WüD vom 18/24.04.1961, §§ 18-20 GVG, § 2 VwVfG, § 40 VwGO
Beweisurkunden: Landesnotar Johst Matthies, Tostedt, Urkunde 113/2009 IZMR, Landgericht STADE, Apostille 9191 a 85 – 15 /2014 Landesnotar Johst Matthies, Tostedt, Urkunde 114/2009 – ZEB, Landgericht STADE, Apostille 9191 a 85 – 16 /2014 Landesnotar Ralf Grosser, Tostedt, Urkunde 139/2013 – GdM, Landgericht STADE, Apostille 9191 a 84 – 9 /2013 Bezirksgericht Schwarz, 870 G 197/15b – 1 – ADMAE, Bezirksgericht Schwarz, Apostille Zl. 1 Jv 5423 – 2/15 h

Schaden durch SCHEINWERTE zur Erschleichung von Realwerten
Global unermessliche Schäden, die mit Schuldgeld und Giralgeldwirtschaft in impertinenter krimineller Verschleierung beabsichtigt wurden, um naturrechtliche Prinzipien durch Missbrauch zum Schaden der Menschheit zu betreiben, sind in jeglicher Form verfolgt. Alle Verantwortlichen und Helfershelfer in jeder Bank stehen in unbeschränkter Haftung. Buch- oder Giralgeld ist im Ursprung immer Schuld oder Kredit und kann niemals durch Schulden beglichen werden. Jeder fingierte Rechtsparcours wird durch bloße Vermutung und unbelegte Schadensbehauptung als Geschäftsablauf zum finanziellen Schaden betrieben um offensichtlich existenzielle Realschäden zu erwirken. Diese Realschäden sind gesamtschuldnerisch je Fall in dreifacher Höhe sofort zu ersetzen.

Des Menschen Schaffensernergie aller echten Werte dieser Erde sind durch privates Scheingeld und giraler Scheinwerte arglistig gestohlen und beschlagnahmt worden. Dieser größte denkbare Betrug in der Menschheitsgeschichte, der mindestens seit 1933 über private Zentralbanken instrumentiert und durch Kreditbanken ausgeführt wurde, wird völkerstrafrechtlich verfolgt, wie es bereits in den U.S.A. stattfindet und auf Island erfolgt ist. Die lebende Menschheit ist keiner fiktiven unbelebten Personenheit gleichzustellen, um dann als Objekt/Partei degradiert zum Frohndienst für wertloses Scheingeld und Geldschein versklavt zu sein, um dann Realwerte per Recht(s)schein zu rauben.

Positivismus als Ausdruck von Scheinrecht und Scheingesetz
Jeder Verstoß gegen das überpositive Völkerrecht wird völkerstrafrechtlich in voller Härte geahndet. Nötigenfalls durch das Militär. Jede noch so geringfügige befugte juristische Person ist in der Amtsanmaßung oder dem Amtsmissbrauch entgegen dem »Heiligen Auftrag« zur Hilfe und Rettung des Menschen tätig.

Durch Bilder, Daten und Belege werden Beweise gesammelt, damit lückenlos Nachweise zu jedem positivistischen Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorliegt. Alle juristischen PERSONEN, die als Scheinmenschen zugunsten eines kurzfristigen finanziellen Vorteils von Scheingeld gerne feige, stumm, dumm, taub, uneinsichtig, überheblich, nicht zuständig, unfähig oder unwillig dem Unrecht behelfen, und der Unmenschlichkeit gegen das Naturrecht bei-tragen, werden ermittelt.

Alle Menschen sind aufgerufen Fakten zu sammeln. Wer wird Menschen schützen, wenn niemand seinem Mitmenschen in seinem Naturrecht bei-steht? Vergleiche Festschrift für Oda Weinberger, Parlaments Bibliothek Wien. Österreich bricht durch die Zahlung über die EU an die Nato auch das Neutralitätsgesetz. Auch die zahlreichen Monografien über das Neutralitätsgesetz von Uni. Prof. Konrad Ginther wird verwiesen, der nach kurzer schwerer Krankheit im April 2012 verstorben ist.

Wer ist das Amt der Menschen auf Erden

Das Amt der Menschen ist jeder bekennende Mensch der zudem noch mit eindeutigen Aufnahmen und Dokumentationen in der Aufklärung und Veröffentlichung der amtsanmaßenden juristischen Personen beiträgt. Diese und alle Scheinmenschen werden sich selbst richten. Diese Zeit ist jetzt – überall auf dem Globus (Erde).

Diverse Geschäftsverteilungspläne aller privatrechtlichen Simulationen von öffentlichen Scheingerichten liefern Namen von Scheinrichter und Angestellten in Scheinämtern welche jetzt dokumentiert werden. Jeder Mensch ist angehalten friedlich zu bleiben, damit sich jeder friedlich in die Aufklärung begeben und der Trennung von diesen Scheinmenschen beweisen kann.

mit der gebührenden Werteinschätzung Rechtamt der menschen
Ichag.me, [SLO-2252] DORNAVA

Weiter zur Petition —>

Update 02:25: Schießerei in München beendet – 10 Tote, darunter auch der Täter [Liveticker, Videos]

Update 02:25: Schießerei in München beendet - 10 Tote, darunter auch der Täter [Liveticker, Videos]

Im Olympia Einkaufszentrum von München ist es zu einer Schießerei gekommen. Polizei und Rettungskräfte befinden sich vor Ort. Die Polizei hat zehn Tote und 21 Verletzte bestätigt. Unter den Toten befindet sich auch der Amokschütze, der als Einzeltäter agiert hat. Nach derzeitigem Ermittlungsstand handelte es sich um einen 18-jährigen Deutsch-Iraner aus München.

02:25 Uhr: Die Polizei München gibt auf ihrer Pressekonfrenz bekannt, dass es sich bei dem Täter um einen 18-jährigen Deutsch-Iraner gehandelt haben soll. Das Motiv ist noch unklar. Neben den Schüssen am OEZ werden keine anderen Tatorte bestätigt. Insgesamt waren 2.300 Polizisten im Einsatz, darunter auch Kräfte aus Österreich. Der Täter war bisher nicht polizeibekannt, Hinweise auf die Tat im Vorfeld gab es keine. Die ersten Schüsse wurden um 17:50 Uhr registriert. Um 20:30 Uhr wurde der Tatverdächtige von der Polizei tot aufgefunden.

02:15 Uhr: Die Gefahrenlage für München wurde nun komplett aufgehoben. Die Polizei gibt die traurige Bilanz des Abends bekannt: 10 Tote, darunter auch der Täter und 21 Verletzte. Der Amokläufer agierte als Einzeltäter.

01:25 Uhr: Die Polizei München gibt vorsichtige Entwarnung. Nachdem eine Person ihren Verletzungen erliegen ist, steigt die Zahl der Todesopfer auf 10.

[1/2]
Vorsichtige Entwarnung :
Wir haben im Rahmen der Fahndung eine Person gefunden, die sich selbst getötet hat.

[2/2]
Dabei handelt es sich mit hoher Wahrsch. um den Täter, der nach jetzigem Ermittlungsstand allein agiert hat.

01:05 Uhr: Das bayerische LKA untersucht den neunten Toten, der zuletzt gefunden wurde. Eventuell handelt es sich bei dieser Person um den Täter. Der Mann trug einen Rucksack. Er wird gegenwärtig von Sprengstoffexperten untersucht. Der Tote lag etwa einen Kilometer entfernt vom Olympia-Einkaufszentrum.

Nach Angaben der Polizei vom Freitagabend hat es bislang aber keine weiteren Attentate in der Stadt gegeben. Gerüchte über andere Schauplätze hätten sich nicht bestätigt, sagte ein Sprecher der Polizei. Die öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt wurden wieder freigegeben.

00:36  Uhr: Die Ermittler informieren, dass der oder die Täter scheinbar gezielt auf die Köpfe seiner oder ihrer Opfer gefeuert hätten. Es gebe mehrere ähnliche Verletzungsmuster, die diesen Schluss nahelegen.

Eike Hamer von Valtier: Der Todeskampf des US-Dollarsystems – ein Blick auf die Hintergründe.

«Der Todeskampf des US-Dollarsystems – ein Blick auf die Hintergründe.»

Dr. Eike Hamer von Valtier im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt

Seit gut 100 Jahren leistet die FED ihren Eigentümern gute Dienste. Sie funktioniert für selbige wie eine Kreditkarte, deren Rechnung kontinuierlich vorgetragen, aber niemals bezahlt werden muß. Auf Kredit konnten die FED-Eigentümer sich nicht nur die Abhängigkeit der Regierungen bzw. Staatsapparate kaufen, indem sie die Staaten zu öffentlicher Verschuldung animierten und damit in die Schuldabhängigkeit bzw. Schuldknechtschaft brachten, sondern damit gleichzeitig sichere staatliche Zinseinnahmen besorgen. Für diese mußten die Bürger – also ihre Wettbewerber – durch immer größere Zwangsabgaben an den Staat aufkommen. Mit dieser Rückversicherung konnten die FED-Eigentümer ebenso die Sachwerte aufkaufen, für die die Vorbesitzer US-Dollar – also die
FED als Kreditkarte – akzeptierten.

Für die FED-Eigentümer blieb das primäre Ziel, die Akzeptanz des Dollar und damit ihrer unlimitierten Kreditfähigkeit nicht nur aufrechtzuerhalten, sondern weltweit auszudehnen. Heute erst wird sichtbar, daß amerikanische militärische und geheimdienstliche Operationen in der Vergangenheit genau diesen Hintergrund gehabt haben. Erst die Schuldknechtschaft der Regierungen ermöglichte es den FED-Eigentümern, über die Staatsapparate der sogenannten „Demokratien“ das Militär für ihre Zwecke einsetzen zu lassen.

Mit dem Aufstieg Chinas zur ökonomischen Weltmacht wandelten sich die Bedingungen für den US-Dollar. Weil auch Japan als Aufkäufer amerikanischer Staatsanleihen krisenbedingt ausfiel und aus Europa ohnehin keine ausreichende Nachfrage nach US-Dollar erwartet werden konnte, geriet die US-Dollar-Nachfrage ins Stocken. Weil auch Japan als Aufkäufer amerikanischer Staatsanleihen krisenbedingt ausfiel und aus Europa ohnehin keine ausreichende Nachfrage nach US-Dollar erwartet werden konnte, geriet die US-Dollar-Nachfrage ins Stocken.

Im Mittleren Osten dürften die letzten Kriege zum Erhalt des Dollar-Systems geführt worden sein. Durch die Monetarisierung von Staatsschulden in den USA ist selbst dort das Vertrauen in den US-Dollar angebrochen. Der Bedeutungsverlust des US-Dollar läßt sich auch durch weitere Auseinandersetzungen mit den wirtschaftlich aufstrebenden Ländern der Erde (den BRICS-Staaten) nicht zurückdrehen. Die Kriege um das Öl, die möglicherweise nur Kriege um die Dollarherrschaft waren, dürften zukünftig überflüssig werden. Es führt kein Weg daran vorbei, daß ein nachhaltiger ökonomischer Wohlstand durch Leistung – wie am Beispiel Deutschland erkennbar – statt durch Betrug gehalten werden kann. Der Betrug des Dollarsystems ist aufgeflogen. Die nähere Zukunft wird entsprechend vom Todeskampf des US-Dollar als kostenlose Kreditkarte der FED-Eigentümer geprägt sein.

Publikation:
Dr. Eike Hamer, Der Welt-Geldbetrug: Erweiterte Ausgabe von: Wie kann der Mittelstand die Globalisierung bestehen?
Dr. Eike Hamer, Was tun, wenn der Crash kommt?“

Kontakt:
http://www.mittelstandsinstitut-niede…
Dr. Eike Hamer Augustinerweg 20, D-30419 Hannover Telefon: +49 (0)511 791303, EHamer@gmx.de