JE SUIS JUIF !!! Die neue britische Premierministerin Theresa May: „Ich bin eine Jüdin“ !!!

….Jetzt, wo David Cameron wegen Brexit seinen sofortigen Rücktritt erklärt hat, bekommen die Briten einen neuen Premierminister, nämlich Theresa May. Gewählt wird sie ja nicht, sondern einfach bestimmt. Um beim Thema zu bleiben, was ist ihre Einstellung gegenüber Israel und den Verbrechen gegen die Palästinenser? Die bisherige Innenministerin, die am 13. Juli die Regierungsgeschäfte übernimmt, ist für ihre Verteidigung der Straflosigkeit Israels bekannt. Sie ist eine sklavische Zionistin, genau wie der israelische Agent Cameron den sie ersetzt.

Sehr merkwürdig für einen Innenminister, der ja für die Justiz, Einhaltung der Gesetze und Verbrechensbekämpfung zuständig ist, sagte May im April 2015, sie ist sehr stolz darauf, das Gesetz geändert zu haben, damit es unmöglich wird, israelische Kriegsverbrecher in Grossbritannien zu bestrafen. Das heisst, solche Massenmörder wie Tzipi Livni oder Benjamin Netanjahu oder israelische Offiziere, die schwerste Verbrechen gegen palästinensische Zivilisten verübt haben, können sich frei auf der britischen Insel bewegen und werden auch nicht nach Den Haag ausgeliefert.

Kein Wunder sind die britischen Zionisten aus dem Häuschen über die neue Premierministerin und die israelischen Medien beschreiben Theresa May als „Israels wahre Freundin!“ Moment, ich dachte das sei Angela Merkel?…..

weiterlesen und Quelle . . .