„Eine perfide Kopplung“: Russland hat keine offenen Verpflichtungen im Minsk-Prozess

Die Minsk II-Vereinbarung und die Sanktionen gegen Russland werden von der Bundesregierung verbunden. In einer Anhörung im Bundestag erörterte Die Linke mit Experten aus der Ukraine und Russland den Stand der Minsk II-Vereinbarung. Im Anschluss sprach RT Deutsch mit dem europapolitischen Sprecher der Partei, Andrej Hunko und dem Stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Wolfgang Gehrke. Welche Aufgaben hat die Russische Föderation im Minsk-Prozess und wie geht es weiter mit den Sanktionen der EU gegen Russland? Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/1068940314550…
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.