Fakten zu der Globalen Bankenmaschinerie

 in revealthetruth.net

geldscheineVon Michael Tellinger 21. Oktober 2013
http://www.ubuntuparty.org.za
Übersetzung: Crae´dor

  1. Alle Großbanken der Welt sind im Besitz von und kontrolliert durch Bankerfamilien.
  2. Sie kontrollieren den gesamten Herstellungsprozess, das Drucken und die Versorgung der ganzen Welt mit Geld.
  3. Die drei größten Familien in diesem Kartell sind die Rothschilds, Rockefellers und Morgans, und sie besitzen und kontrollieren letztlich alle Banken der Welt, zusammen mit einer kleiner Zahl anderer mächtiger Bankerfamilien, wie Carnegie, Harriman, Schiff und Warburg.
  4. Zusammen wurden sie bei denen, die sich ihrer hinterhältigen Aktivitäten bewusst wurden, als die „Banksters“ bekannt.
  5. Alle großen Zentralbanken der Welt, inklusive der Reserve Bank von Südafrika, genauso wie die Federal Reserve Bank in den USA, sind private Unternehmen mit der kompletten Kontrolle des Finanzmarktes.
  6. Diesen privaten Zentralbanken wurde das Recht gegeben, die Finanzpolitik der Menschen in jedem Land zu diktieren. Das ist in jeder bewussten Gesellschaft einfach unglaublich und nicht akzeptabel.
  7. Die Bankerfamilien und Zentralbanken sind das Recht unter sich und brauchen vor niemandem Rechenschaft abzulegen. Z.B. der Abschnitt 33 der südafrikanischen Reserve Bank Aktes erlaubt es ihnen, ihre Handlungen geheim zu halten.
  8. Das weltweite Finanzsystem, das für die Versorgung mit Geld erschaffen wurde, ist so verschachtelt und komplex, dass nur wenige Menschen es richtig verstehen. Es wird immer als Ausrede benutzt, um normale Menschen davon auszuschließen.
  9. Das zutiefst komplexe Rechtssystem wird in derselben Weise benutzt, um die Strukturen zu manipulieren und zu unterstützen, damit den normalen Menschen eine gerechte Rechtsprechung verwehrt wird.
  10. Gerechte Justiz kann es nicht geben in einem Land, das ein Unternehmen ist. Der Präsident beruft die Richter, deswegen arbeiten Richter für das Unternehmen und müssen das Wohl des Unternehmens aufrechterhalten – nicht das der Menschen. Deswegen sind Gerichte nur die Vollstrecker der Bankenpolitik.
  11. Offiziell arbeiten Banken nicht mit Geld. Sie Arbeiten mit Wechseln, verhandelbaren Instrumenten und Schuldverschreibungen.
  12. Das Wort „Geld“ hat nicht mal eine Definition in dem Act der Bank von Südafrika wie auch das Wort „Zahlung“ nicht definiert ist.
  13. All das Geld der Welt ist „FIAT“ Geld – das bedeutet grundsätzlich, dass es keinen wirklichen Wert hat UND dass es nicht von Edelmetallen wie Gold und Silber gedeckt ist, wie es lange Zeit der Fall war. FIAT Geld wird von den Banken einfach aus der Luft erschaffen, wenn man ein „Darlehen“ nimmt. In Wirklichkeit ist es kein Darlehen – physisch wurde nichts ausgetauscht – das ist gleichzusetzen mit einer Fälschung. Südafrikas Geldversorgung hatte sich in den letzten zehn Jahren vervierfacht, und dennoch wurde diese verstärkte Geldversorgung nicht mit einem parallelen Anstieg von Gold, Silber und anderen Rohstoffen begleitet.
  14. Das bedeutet, dass das Papier/Plastikgeld, das wir benutzen, absolut wertlos ist. Sie sind nur Stücke von Phantasiepapieren mit einigen aufgedruckten Phantasie-Logos ohne jeglichen Wert. Der Wert wird einzig und allein von den Massen an Menschen abgeleitet, die das Vertrauen in ihre Währung haben und diese Methode des Austausches am Laufen halten.
  15. Zum Beispiel wissen sehr wenige Leute, dass Zahlung, Provision, Bestechung, die jederzeit an die südafrikanische Regierung gezahlt wird, oder eine abgenutzte Note oder Münze, an die Südafrikanische Reserve Bank geht. Diese Zahlung, Seigniorage genannt, erlaubt es unserer Regierung, mit dem von der Reserve Bank kontrollierten Papier-/Plastikgeld von der Ausbeutung der Menschen zu profitieren. Schlussendlich bekommt die Südafrikanische Reserve Bank ihre Direktiven von der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, die darüber die Kontrolle ausübt.
  16. Es ist noch illegal, diese wertlosen Papierstücke zu zerstören, und Menschen, die alternative Papierstückchen einführen oder diese kopieren, werden wegen Copyright Verletzung ins Gefängnis gebracht.
  17. Der einzige Grund für den Wert unseres Geldes ist; wir geben ihm den Wert – unsere Wahrnehmung des Wertes ist der einzige Wert, den es hat. Wenn die Menschen das Vertrauen in das Geld verlieren, wird das Geld kollabieren, weil es von nichts gedeckt ist. In der Tat, das Wort „Kredit“ stammt von dem lateinischen credere, was „zu glauben“ bedeutet. Bewiese dafür finden wir jedes Mal, wenn ein Zentralbank-Präsident seinen Mund aufmacht. Man wird das Wort „Vertrauen“ hören, immer und immer wieder geäußert, denn die oberste Direktive eines Zentralbank-Präsidenten ist es, unter allen Umständen Vertrauen in die Banken zu halten. Verlust des Vertrauens führt zum Zusammenbruch des Systems. Aus diesem Grund haben sie das Gesicht von Nelson Mandela auf den Südafrikanischen Noten angebracht – um das Vertrauen in unser Geld zu halten und erneuern, wobei sie gänzlich das Engagement Mandelas für die Freiheit entweihen.
  18. Banken erschaffen das Geld aus der „LEEREN LUFT“ indem sie einfach nur im Computer Lastschriften und Guthaben verrechnen. Das wird Kongruenzgrundsatz (Matching Principle) genannt und wird durch die Allgemeinen Grundsätze der Rechnungsregelung geregelt. [Generally Accepted Accounting Principles (GAAP)]
  19. Ein „Darlehen“ ist kein Darlehen im herkömmlichen Sinne des Wortes. Es ist eine Anweisung, die du, der Kunde, unterschreibst, in einem Vorgang des Erschaffens einer Schuldverschreibung, die du an die Bankaufsichtsbehörde „einreichst“ und der Bank im Gegenzug die Erlaubnis gibst einer von ihren Schuldverschreibungen auszustellen. Ihre Schuldverschreibung (in der Form einer computergenerierten Erklärung) ist so erstellt, dass sie wie ein Darlehen aussieht. Also ist ihr Rück-Versprechen (im Gegenzug zum deinem Versprechen an sie) das Darlehen, das du bekommst. Im Wesentlichen hast du die Bank angewiesen, Geld aus der Luft zu erschaffen. Weil du nicht schlauer bist, stimmst du den ausbeuterischen Geschäftsbedingungen zu, die in der Vereinbarung dargelegt sind, die natürlich das Gericht zu Gunsten der Bank durchsetzen wird.
  20. Banken haben kein eigenes Geld das sie verleihen, was die meisten Menschen glauben. Es existiert kein Geld in dem System, bis dir das sogenannte „Darlehen“ erteilt wurde.
  21. Banken erschaffen Geld mit den Unterschriften ihrer Klienten und den sogenannten Verträgen und durch die von ihren Kunden unterschriebenen Darlehen. Diese Verträge werden verkauft an Dritte in einem Vorgang namens Securitisation, die sie im Gegenzug auf den Weltbörsen verkaufen. Das ist eine höchst geheime und geschützte Technik, mit der ihre Profitjäger unzulässige Bereicherung erschaffen. Dann bündeln sie diese Darlehen und verkaufen sie wieder an Leute über Pensionsfonds und Versicherungspolicen. Bist du jetzt verwirrt? Du solltest es sein – viele Rechtsanwälte und die meisten Richter verstehen das nicht, und deswegen müssen wir es selbst studieren, um in der Lage zu sein, uns selbst in den Gerichten vor jenen Rechtsanwälten zu verteidigen, die die Banker verteidigen und das sehr gut verstehen. Diese Leute müssen es wissen.
  22. Durch Verkauf deiner Unterschrift oder „Schuldverschreibung“ oder „Hypothek“ verlieren die Banken alle Rechte an allem Besitz, den sie finanzierten. Dafür gibt es einen Rechtsbegriff genannt Postulationsfähigkeit „locus standi“
    (locus standi means the right to bring an action, to be heard in court… =locus standi bedeutet das Recht mitzubringen vor Gericht gehört zu werden)
  23. Wenn die Bank ein Darlehen securitisiert, bekommt sie im Voraus das gesamte auf dem Darlehen gezeichnete Kapital und die Zinsen dazu. Das bedeutet, dass dein Kredit schließlich im Voraus beglichen wurde durch einen Dritten, der im Falle des Ausfalls versichert ist, weil du keinen Ahnung davon hast, was sich im Hintergrund abspielt.
  24. Die Banken brechen das Vertragsrecht mit der Behauptung, etwas zu verleihen, was sie nicht besitzen – Geld. Sie erschaffen nur Geld. In den meisten Fällen Cyber-Geld, nachdem du all die Dokumente unterzeichnet hast und sie deine Schuldverschreibung an einen Dritten verkauften, der diese weiter verkauft. Manchmal mehrere Male an andere Parteien durch den Handel auf den Weltbörsen. Das ist der Grund warum Securitisation ein Schneeball/Pyramidensystem ist, das jeder kennen sollte. Das ist auch das sogenannte „Schatten-Bankensystem“, das leicht online zugänglich ist.
  25. Nichts davon geben sie ihren Klienten bekannt; sie halten uns im Dunklen. Du magst geglaubt haben, sie haben dir ein Darlehen gegeben. Das ist eine Lüge. Sie haben dir nie etwas von Wert geliehen und deswegen gab es nie „gleichwertige Gegenleistung“, wo beide, du und die Bank, etwas zu verlieren hätten. Dies fliegt auf angesichts der Grundlagen des Vertragsrechtes, ganz zu schweigen von der allgemeinen Moral und Integrität unter den Menschen. Banken sind nicht Menschen – sie sind rechtliche Fiktionsunternehmen.
  26. Du hast all den Wert mit deinem Verstand erschaffen, und es war deine Unterschrift, die zur Freigabe von Geld durch Drittkäufer geführt hat, das die Bank in deinem Namen erhalten hat – mit der Ausnahme, sie haben dich nie darüber informiert, dass sie es getan haben. Oder haben sie es?
  27. Banken arbeiten als Vermittler, wie Immobilienmakler, weil sie uns nicht IHR Geld verleihen. Da sie uns gar nichts verleihen, sondern es nur Kraft unserer Unterschrift von Dritten erhalten, sind jegliche Zinsen, die sie berechnen, reine Erpressung und Betrug. Enthüllung muss stattfinden, damit eine gültige Vereinbarung ans Tageslicht kommt.
  28. Das Geld wird in Südafrika in den südafrikanischen Prägeanstalten geprägt – auch eine private Firma, die einfach von der harten Arbeit unserer Leute profitiert. Doch vor kurzem wurde es nach Schweden ausgelagert, was ein Desaster war und der Reserve Bank sehr viel Peinliches bescherte, nachdem Rand Noten im Wert von mehreren Milliarden mit falschen Abmaßen gedruckt wurden und zerstört werden mussten. Aber keine Panik – es ist nur Papier mit ein paar Phantasie-Logos.
  29. Die Reserve Bank, die ein privates Unternehmen ist, trägt die Verantwortung für das gedruckte Geld, das sie an Banken für einen Bruchteil ihres Nennwertes verkauft oder verleiht.
  30. Wenn Banken das gebrauchte Geld an die Reserve Bank zurückgeben, bekommen sie meistens den gesamten Nennwert dieser Banknoten ausgezahlt und bereichern sich gerade aus der „leeren Luft“, durch Erschaffung von Geld aus dem Nichts, indem sie Papier schufen.
  31. Banken praktizieren das sogenannte „Fraktale Reserve Banking“. Das bedeutet, dass sie nur einen geringen Prozentsatz von jeglichen Einlagen behalten müssen und den Rest vielfach an das Publikum verleihen können. Sie erschaffen damit eine Schuldenspirale von Geld, das nicht mal existiert.
  32. Zum Beispiel: Für jede $100, die du einlegst, verleiht die Bank $900 von imaginären, fiktiven Geld an ihre Kunden. Der wahre Betrug ist, dass sie Zinseszinsen auf das nicht vorhandene Geld berechnen. Das ist himmelschreiender Betrug und jeder andere würde für lange Zeit ins Gefängnis wandern, wenn er so was machen würde.
  33. Zinsen werden im Voraus berechnet. Zinsen werden von der Bank als „wirkliches Geld“ angesehen, und dieses imaginäre Geld wird benutzt, um noch mehr Darlehen aus dem Nichts zu produzieren aufgrund der Zinsen, die anfangs nicht da waren.
  34. Wie es heute aussieht, gibt es aufgrund der Zinsen nicht genügend Geld auf der Welt, um alle Schulden zu bezahlen. Das ist genau die Situation, die Bankster erschaffen wollten. Eine Situation, die ihnen die komplette Kontrolle über Armut und andere Ressourcen gibt, die von den Banken in Besitz genommen werden können, nur um an andere naive Personen zu verkaufen, die höchstwahrscheinlich zum Schluss in gleicher Schuldensituation enden.
  35. All diese Aktivitäten werden permanent durch das Rechtssystem und unwissende Richter unterstützt, die den Betrug im Angesicht klarer Beweise in Gang halten. Doch nicht alle Richter sind unwissend. Viele stehen auf der Gehaltsliste der Banken und sind wachsam beim Aufrechterhalten dieser betrügerischen Gaunerei gegen ahnungslose Menschen, die glauben, dass Richter hoch auf der Liste der Menschen mit Integrität stehen.
  36. In manchen Ländern werden hartarbeitende Menschen eingesperrt, weil sie nicht in der Lage sind ihre Schulden zurückzuzahlen. Das ist ein zum Himmel schreiendes Verbrechen, für das die Banker eingesperrt werden sollten, und die Richter sollten sich vor den Menschen, denen sie dienen, verantworten. Doch sie dienen nicht den Menschen. Sie dienen Unternehmen, die sie beschäftigen – DER REPUBLIK VON SÜDAFRIKA und anderen Unternehmen, die sich als Länder ausgeben. Und deswegen halten die meisten Richter die Rechte der Firmen aufrecht, nicht die der Menschen.
  37. Die gedruckten Noten, die wir Geld nennen, sind in Wirklichkeit die Instrumente der Schuld und sollten illegal werden. Geld, so wie wir es jetzt kennen, kann nur als Schuld herausgegeben werden. Es wird gesagt, dass 40% der US-Schulden fiktive, gefälschte Schulden sind, die der Federal Reserve geschuldet werden, die sie ursprünglich aus dem Nichts erschaffen hatte und dann Zinsen auf diese Schulden berechnet. All die eingenommenen Einkommenssteuern werden benutzt, um nur einen Teil der Schulden an die Eigentümer der Federal Reserve Bank zu bezahlen.
    Das ist nur ein kleiner Vorgeschmack des verschlungenen Netzes der Täuschung, das erschaffen wurde, um uns unwissend und gänzlich versklavt unter der weltweiten Kontrolle der Bankster zu halten.