Gewaltige Rauchpilze über topsecret Alien-Area 51 in USA – VIDEO

Ein erst vor kurzem aufgetauchtes Amateur-Video aus dem Jahr 2012 sorgt für hitzige Diskussionen im Netz: Unweit des streng geheimen Militär-Sperrgebietes im US-Bundesstaat Nevada wurden diese mysteriösen Riesenrauchschwaden aufgenommen.

Das Pärchen Jimmy und Jackie war vermutlich Augenzeugen eines schlimmen Brandes im Gebiet Area 51 der US Air Force, berichtet „Daily Mail“.
Auf den Aufnahmen ist eine riesige Rauchwolke über der Area 51 zu sehen.Viele Verschwörungstheoretiker vermuten jedoch seit Jahrzehnten, dass dieses Sperrgebiet kein Testgelände für neuartige Waffensysteme oder Fluggeräte ist, sondern ein Versteck für abgestürzte Alien-Raumschiffe.

„Wir fahren die Groom Road hinunter und haben diesen komischen Rauch dort drüben bemerkt“, sagt Jimmy in dem Video. „Was zur Hölle ist das? Ein Feuer?“

Mehr zum Thema: Touristen-Familie rigoros gestoppt: Was verteidigen die USA im Wüsten-„Area 51“?

In dem Video ist auch zu sehen, wie der seltsame Rauch an mehreren Stellen aufsteigt.  Aus der Ferne sieht das ganze noch bedrohlicher aus: Der Rauch bildet eine gigantische dunkle Riesenwolke, die sich immer weiter ausbreitet.

Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/videos/20160429/309552090/gewaltige-rauchpilze-alien-area-usa.html#ixzz47EATHRV5