Zusammenbruch des Erdmagnetfeldes für 2 Stunden

Vorgestern, am 23. April, gab es einen Zusammenbruch des Erdmagnetfeldes. Satelliten der NASA registrierten in der Zeit zwischen 5.37 Uhr und 7.37 Uhr (MEZ) einen vollständigen Kollaps des Feldes. Verursacht wurde es durch einen kurzzeitigen geomagnetischen Sturm, ausgehend von der Sonne. Für zwei Stunden verschwand die Magnetosphäre, die unseren Planeten schützt, vollständig.

Zusammenbruck Erdmagnetfeld

Das bedeutet einerseits, dass schädliche Strahlungen hereinkommen konnten, die nun für Wetterextreme und tektonische Verschiebungen sorgen können. Es bedeutet andererseits aber auch, dass kosmische Informationen hereinkommen konnten, die uns anheben und heilend für uns sind. Es können Bewusstseinsschübe entstehen, die das Erwachen der Menschheit fördern. Spannend ist, dass zeitgleich die Bovis-Einheiten auf der Erde eine millionenfache Steigerung erfuhren. Das heißt, die Energie auf der Erde stieg extrem an. An körperlichen Symptomen konnten und können Schwindel und Kopfschmerzen auftauchen. Auf sich selbst acht zu geben und sich ausreichend Ruhe zu gönnen, ist jetzt sehr wichtig, denn die hohe Energie kann auch zu einer energetischen Überladung führen. Interessant ist, dass dieser Zeitraum (1.37 – 3.38 EST) auf den Aufzeichnungsmonitoren der NASA nicht mehr vorhanden sind oder entfernt wurden. (SK)

Einen ausführlichen Bericht gibt es hier: http://www.gehvoran.com/2016/04/zusammenbruch-des-erdmagnetfeldes-am-23-4-16-die-veraenderung-beginnt/

Pachakútec – Zeit des Wandels – Ein heilsamer Film

Eine Pilgerreise um die Erde, mit dem Ziel, Erkenntnisse für die prophezeite Wendezeit zu sammeln und zur Heilung der Erde beizutragen.

Naupany Puma erzählt von der Versklavung durch die katholische Kirche, von dem schrecklichen, von den Europäern hinterlassenen Erbe, vom Verbot ihrer eigenen Kultur usw. – und es ist in Europa nicht anders, mit den Kelten, unseren Vorfahren ist dasselbe geschehen. Die katholische Kirche hat sich die ganze Welt, alle Menschen und Seelen gekapert (siehe Unterseiten von transformier.wordpress.com/der-heilige-stuhl) und es ist noch immer so. Es ist Zeit zum aufwachen!

Wie kalt ist die „Kultur“ die wir jetzt erleben, von den Legebatterien (Kinder in der Schule, Menschen in Büros, Produktionsbänder der Industrie etc, der Tiere usw.)

Früher wurden die Menschen geliebt und die Dinge benutzt,
heute ist es umgekehrt! Die Indianer kennen den Weg, ein ergreifender Film.

Das Paradies ist schon fertig, es wartet nur noch auf die Menschen.

Wer ein Herz hat, der wird die Tiefe und Reinheit des Herzens singen hören, das diesen Film ausmacht. Ein sehr berührender, ruhiger und ganz persönlicher Film in wunderschönen Bildern, über einen besonderen Menschen und letzten Sonnenpriester der Inka, Naupany Puma. Auf seiner Mission, das Herz der Erde zu heilen, ist er um die ganze Welt gereist. Oft in abgelegene Höhen, aber immer zu heiligen Orten, erkennend, dass das Herz der Erde geheilt ist, wenn die Menschheit ihr eigenes Herz geheilt hat – ihre Vergangenheit. The future is the past healed. Zusammen mit seiner indigenen Familie rund um den Globus hat er seine Mission erfüllt. Pachakutek heißt so viel wie “Zeit des Wandels”.
Und niemand kann diesen mehr aufhalten – das ist die Wahrheit. Es ist das Zeitalter der Neuen Energie.

www.pachakutec.com

Pachakútec. Zeit des Wandels

Mensch oder Person? – Der Herr vom anderen Stern

Absolut sehenswert!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ein herrliches Video, heute so aktuell wie damals – Menschen (hier Heinz Rühmann) stehen knorrigen „Beamten“ (Angestellten) gegenüber und diese haben nichts anderes im Schädel als Menschen zu verwalten. Sie haben keine Ahnung, tun so, weil man immer (oder schon lange) so tat und tut. Menschen denken selber, Personen lassen sich für alles instrumentalisieren.

Es wachen derzeit immer mehr Menschen auf, ein Lichtblick um Dunkel des Planeten!