Wut-Interview mit „Asyl-Arzt“: Österreicher wird transparent gemacht bis in das A…hinein

Dieser Arzt redet Tacheles und sagt was läuft. Die Menschen, die jahrzehntelang das Land aufgebaut haben, unwissend die Kriege auf der ganzen Welt, so auch im arabischen Bereich mitfinanziert haben und von der mafiösen „Regierung“ sprich der Geschäftsführer der Fa. Republik Österreich wie Schlachtsauen vor sich her treiben (Steuern und Gebühren etc. bei ca. 90 %) werden jetzt auch durch teilweise wirklich arme, vielfach aber Wirtschaftsflüchtlinge nochmals abgewatscht. Die Menschen, die hier auf die Welt gekommen sind, werden tatsächlich bis in das A….L… hinein überprüft und verfolgt, und das alles ohne jegliches Recht (Firma, keine Grundrechtberechtigung haben, sondern wenn etwas dann Grundrechtverpflichtet sind ) mit brutaler Gewalt gezwungen, Regulative (Gesetze sind, die kann man nicht schreiben) einzuhalten, die aus dem Nazireich stammen, obwohl Nazi“Gesetze“ verboten sind. Die Betriebsschützer (Polizisten) verhalten sich wie ferngesteuerte Idioten, zumindest teilweise!

Die Justiz ist ohnehin ein durch und durch korrupter und mafiöser Haufen (Zitat Barbara Prammer, ehemalige Nationalratspräsidentin).  (Anm. der Redaktion)

Wütender Arzt Wien

DDr. Thomas Unden im Interview auf oe24: Ein paar Auszüge:
☛ Der Österreicher wird transparent gemacht bis in das Arschl… hinein, auf der anderen Seite soll ich Leute behandeln, von denen ich nicht einmal weiß, wie sie heißen oder woher sie kommen und die Sprache nicht verstehen“

☛“90% der Staatsmedien schweigen die Tatsachen tot und kehren sie unter den Tisch, ich hab ja keine Garantie, ob ich da mit einem Massenmörder am Tisch sitze. Ich habe erlebt, dass eine ausländische Person, meine österreichischen Patienten attackiert hat, und gesagt hat ‚ich stech euch ab, ich bring euch um‘. Ich hab ihn dann aus meiner Ordination hinausprügeln können und dabei noch eine Anzeige bekommen“ ☚
„Wissen Sie was? Ich lasse mich in diesem Land nicht mehr ‚papierln‘ und schon gar nicht vom Rot-Schwarzen-Ständestaat-Gesindel“
☛Am Ende des Interviews legt der Arzt wutentbrannt auf.☚ #eu #österreich #migranten #flüchtlinge #kontrolle #überwachung
Umstrittener Arzt gibt seine Praxis auf: http://x2t.com/438257
Quelle: http://x2t.com/438253

Israelische Ministerin verrät Holocaust-Trick und Antisemitismus-Trick

Hier ein Auszug aus der Rede der israelischen Ministerin:

„Wenn jemand aus Europa Israel kritisiert, dann bringen wir den HOLOCAUST hoch“.

„Wenn Leute in diesem Land (USA) Israel kritisieren, dann sind sie ANTISEMITISCH.

„Und die (jüdischen) Organisationen sind stark, sie haben viel Geld.“ (Anmerkung: Woher wohl?)

„Sie haben Macht, Geld, die Medien und andere Dinge.“ (Anmerkung: Und kaufen vermutlich sämtliche Politiker, die sie brauchen.)

„Und es ist sehr einfach, Leute, die gewisse Handlungen der israelischen Regierung kritisieren, als ANTISEMITEN anzuprangern und den HOLOCAUST hochzubringen und DAS LEIDEN DES JÜDISCHEN VOLKES. Und das rechtfertigt alles, was wir den Palestinensern antun.“

Das erklärt auch, warum die Urheber und wirklich Verantwortlichen des Holocausts, der Vatikan (seit 1212) nie angegangen werden – siehe

Vom Bischof von Rom zum Antichrist: Die „Nazi — Päpste“
http://hure-babylon.de/nr-24-vom-bisc…

Von Papst Innozenz III. bis Adolf Eichmann
http://nachrichtenarchiv.wordpress.co…

Pius XII.
http://hure-babylon.de/nr-26-pius-xii/

Nazi-Fluchthelfer: Römisch-Katholische Kirche und Rotes Kreuz
http://hure-babylon.de/nr-27-nazi-flu…

Monita Secreta — Die geheimen Instruktionen der Jesuiten
http://hure-babylon.de/nr-19-monita-s…

Den Vatikan kann man nicht melken, wie das deutsche und das amerikanische Volk!

Warum die israelischen Regierungsmitglieder vor den Internationalen Strafgerichtshof nach Den Haag müssen, ergibt sich aus den Nürnberger Kriegsverbrecher-Prozessen und den „Nürnberger Prinzipien“ im Völkerrecht – siehe:

Die „Nürnberger Prinzipien“ im Völkerrecht des Internationalen Militärtribunals 1945 gelten auch für ISRAEL und für die USA:

Die „Nürnberger Prinzipien“ im Völkerrecht

1. Jede Person, welche ein völkerrechtliches Verbrechen begeht, ist hierfür strafrechtlich verantwortlich.

2. Auch wenn das Völkerrecht für ein völkerrechtliches Verbrechen keine Strafe androht, ist der Täter nach dem Völkerrecht strafbar.

3. Auch Staatsoberhäupter und Regierungsmitglieder sind für von ihnen begangene völkerrechtlichen Verbrechen nach dem Völkerrecht verantwortlich.

4. Handeln auf höheren Befehl befreit nicht von völkerrechtlicher Verantwortlichkeit, sofern der Täter auch anders hätte handeln können.

5. Jeder, der wegen eines völkerrechtlichen Verbrechens angeklagt ist, hat Anspruch auf ein ordnungsgemäßes Verfahren.

6. Folgende Verbrechen sind als völkerrechtliche Verbrechen strafbar:
a) Verbrechen gegen den Frieden,
b) Kriegsverbrechen,
c) Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

7. Verschwörung zur Begehung der genannten Verbrechen stellt ebenfalls ein völkerrechtliches Verbrechen dar.

http://www.justiz.bayern.de/gericht/o…

FreemanCouch | ‚Raubüberfall im Namen des Gesetzes‘

Joe Kreissl im Gespräch mit Gerhard vom Bäckerhäusel über das, was man der Rechtsfiktion zu seinem Sein so alles seitens des Systems zumutet… teilweise schon sehr bedenklich, wenn man ihn erstens kennt und zweitens bedenkt, dass ‚auf der BedienstetenSeite‘ ja auch lauter Erwachsene Menschen die Rollen spielen… aber gut, je mehr wir darüber sprechen, umso klarer wird alles. Hoffentlich! Danke und Guten Morgen!

Menschen, die zu Sitte und Anstand verpflichtet sind, werden dafür bestraft, in Meinung und Erforschung dessen was ist, beschnitten, gewaltsam entmündigt. Die Geschichte um Juden, 2. Weltkrieg, Antisemitismus und Holocaust ist das einzige Thema, das nicht offen diskutiert werden darf. Fragt sich, wessen Interessen nützt es, denn in einem System, das nur Geschäfte kennt (auch das gesamte Gerichtswesen findet nur im UCC /Handelsrecht statt) kann es nur um das Eine, um Geld = Macht gehen. Juden selber sagen, dass die Holocaust-Argumentation ein Trick ist.

Die Päpste haben Mensch, Tier, Wiesen und Wälder, Gewässer, alles zu ihrem Eigentum gemacht. Denkt an Legebatterien, an Schweinemastanstalten und  vergleicht das mit Büros, Fließbändern etc. Alles handelt sich um Profit, Zwang, Sklaverei und Macht

Polizei gegen Menschenrechte

Unser Freund und Mitmensch gerhard aus der Familie Edelsbrunner wurde leider festgenommen.

Wie so etwas OHNE Wahrung der Menschenrechte vor sich geht, könnt Ihr im Video sehen.

Einfach nur schockierend, wie in Österreich mit Menschen umgegangen wird und wie sogenannte Menschenrechte mit Füssen getreten werden.

Abgesehen davon, dass die Polizisten „weisungsgebunden“ sind, würde ich diese eher als wilde Tiere bezeichnen. Einfach nur wie funtionierende Roboter.

https://youtu.be/kPWlxEsifXU 

Wer mit dem Fall nicht betraut ist, kann sich gern das Video ansehen. https://youtu.be/nbcliuFdSSE

Bio-Garten und Permakultur – die Unterschiede

Antares in transinformation.net

gefunden bei permaculturevisions. com, übersetzt von Antares

Es beginnt die Gartensaison  für Selbstversorger, Balkongärtner und alle, die es noch werden möchten :-)

weitere Informationen über die Waldgärten, die gesunde Bio-Lebensmittel für alle bringen können – sozusagen “kostenlos”
und Wie ihr eure eigene vertikale Low-Tech-Farm baut

organic-gardening-and-permaculture

Der Permakultur-Garten ist viel mehr als ein uns bekannter Bio-Garten. Dessen intelligentes Design nutzt kostenlose, nachhaltige Energien und Ressourcen. Er ist energetisch vernünftig und dabei behilflich, die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren. Ein gutes Design hat dabei ein grosses Potenzial. Es kann die Nachbarn verbinden. Der grösste Permakultur-Ort in der Welt, das Chikukwa Projekt, hat der ganzen Gemeinde geholfen.

Der Permakultur-Garten ist auch Teil eines allumfassenden Lebensstils der Fürsorge für die Umwelt. Ihr könnt es hier sehen:

Fokussierung auf den Nährstoff- und Wasserkreislauf durch Nutzung von Abfall und die Verringerung der Abhängigkeit vom Materialeinsatz

Schaffung von gesünderen Böden und mehr Vielfalt bei den Produkten

Die Verantwortlichkeit für die Abfälle. Es ist wirklich ein Ziel, Abfall zu beseitigen. Das heisst, weder überschüssigen Stickstoff noch Unkrautsamen freizulassen.

Die umfassende Vielfalt lässt die Nutzer engagiert und begeistert über ihre wachsende Nahrung gärtnern.

Nachahmung der Natur durch Schonung von Boden, Wasser und genetischem Kapital. Es erfolgt eine intensive Raumnutzung. Pflanzen dürfen Samen ansetzen und werden miteinander gepflanzt, um zusammen für die Schädlingsbekämpfung zu sorgen. Es ist unwahrscheinlich, dass ihr hier die Nahrungspflanzen in Reihen seht. Die Permakultur-Anlage wird eher wie ein Lebensmittel-Wald mit einigen Lichtungen voller Kräuter und Stauden aussehen.

Optimierung der natürlichen Energien, beispielsweise Wind, Staub, Laub, Vogelkot.

Nährstoffreiche Speisen und Lebensraum für Menschen, sowie einheimische Tieren und Vögeln.

Die Abhängigkeit von Beobachtung. Das Permakultur-Design ist eine uneinheitliche Technologie. Bill Mollison (Mitbegründer der Permakultur-Bewegung) sagte, dass die Permakultur anpassungsfähig ist, wie auch das Fahrrad, und ein riesiges Potenzial hat, jedoch nur so gut ist, wie der Nutzer selbst sie anwendet.

Minimales Risiko. Wenn wir bei der Permakultur versagen, übernimmt es einfach die Natur. Der Boden wird auch weiterhin heilen, die Wälder wachsen und jemand anderes kann den Schritt tun, unsere Bestrebungen wieder aufzunehmen.

our-site-design

Was ist der Unterschied zwischen Bio-Landwirtschaft und Permakultur?

pclt-1024x973

Biologisch:

– Grössere Erträge pro Produkt, aber weniger Produkte
– Die Produkte reifen gleichzeitig
– Schädlinge werden eng kontrolliert
– Arbeit zumeist durch den Menschen

Permakultur:

– Grössere Produktvielfalt einschlisslich: Nahrungsmittel, Brennstoffe, Erholung und Lebensraum
– Die Nutzung des Gartens, um das Haus zu „umsorgen“: um Wind abzuhalten, Schatten zu spenden, Luft zu filtern
– Wasserauffangmöglichkeiten wirken sich auf die Form des Gartens aus
– Regional herstammende Stoffe werden wiederverwendet
– Integriertes Schädlingsmanagement
– Die Ernte wird mit den dort lebenden Tieren geteilt

Die Permakultur nutzt die Bio-Gärtnerei und bäuerliche Anbaumethoden, geht aber darüber hinaus. Sie integriert den Garten und das Haus, um einen Lebensstil zu schaffen, der die gesamten Auswirkungen auf die Umwelt vermindert.

Es gibt einen signifikanten Unterschied zwischen den geschlossenen und den offenen Lebensmittel-Produktions-Systemen. In einem wirklich geschlossenen System (eins im Vakuum oder im Raum) geht die Energie nicht verloren – sie wird einfach von einem Wesen oder Element zum anderen übertragen. In einem Permakultur-System – welches niemals vollständig geschlossen sein kann – wird die Energie idealerweise durch ein Element effektiv genutzt und dann zum Nutzen des nächsten weitergeleitet, bevor es die Anlage verlässt.

permaculture_farm_Ideas-1024x601

Biologisches Gärtnern/ Landwirtschaft fördert die Verwendung von natürlichen Düngemitteln, nutzt den natürlichen Kohlenstoffkreislauf, so dass die Abfälle der einen Pflanze dann Lebensmittel (Dünger) von anderen werden. Doch in der Biologischen Landwirtschaft gehen, wie bei jeglicher Landwirtschaft, Mineralien verloren, sobald die Produkte vom Garten/Hof aus auf den Markt gebracht werden.

Die ideale Permakultur- ‘Farm’ bringt die Produktion der Lebensmittel näher an die Verbraucher und die Abfälle der Verbraucher wieder in den Kreislauf zurück. Sie reduziert auch die Energie, die für den Transport der Lebensmittel verschwendet wird, indem die Lebensmittel produziert werden, wo die Menschen sind. In der Permakultur tragen die Menschen in ihrem täglichen Leben zur Produktion ihrer Lebensmittel und anderer Bedürfnissemit bei.

permaculture-cup-of-tea

Tee muss nicht die Welt kosten

 

Wann ist Permakultur nicht Biologisch?

Es wird Zeiten geben, wenn ein Permakultur-System nicht streng biologisch ist:flexible

Wenn wir lokale Ressourcen anstatt importierter, zertifizierter Bio-Ressourcen verwenden,

wenn wir die Vielfalt erhöhen möchten, indem wir ungewöhnliche Pflanzen / Samen aus einem Nicht-Bio-Pflanzenlieferanten mitbringen

Permakultur ist in der Lage, insgesamt das Angebot zu verbessern und es in ein Biologisches umzuwandeln. Zum Beispiel: Wenn wir Lebensmittel-Pflanzen entlang eines verschmutzten Flusses oder an Strassenrändern wachsen lassen, um die Giftstoffe herauszufiltern und sie dadurch auf ein sichereres Level nach unten reduzieren. Wir wissen sicher, dass wir diese Pflanzen nicht essen werden können, doch sind wir so in der Lage, sie als unsere ‘Katastrophen’-Absicherung zu nutzen.

Im Wesentlichen versucht die Permakultur, den Energiekreislauf zu schliessen und zu optimieren, was uns tatsächlich zur Verfügung steht.

Die Förderung einer Kultur zum Gemeinschafts-Recyclingcompost-girl

Hier geht es normalerweise nicht um die beabsichtigte Verwendung von Pestiziden, aber oft um die Verwendung eines Nebenprodukts, welches ansonsten verschwendet würde. Wir könnten alte Schuhe als Töpfe für Pflanzen verwenden, einen alte LKW-Reifen als Kanten, um einen Teich zu befestigen. Manchmal sind die Entscheidungen schwierig und wir müssen eine schnelle Kosten / Nutzen-Analyse machen. Zum Beispiel wird auf unserer Silk-Farm Recycling-Öl verwendet, um Feuer-Anzünder zu machen und die Öldosen (für unsere einfachen Wurm-Farm Türme*) bilden ein nicht-zertifiziertes Bio-Restaurant, welches manchmal Blätter und Früchte aus dem eigenen Garten verwendet. Dieser „Handel” stimuliert unsere lokalen Beziehung und fördert eine Kultur von Einfallsreichtum.

Die Permakultur kann aktiv Ressourcen konvertieren

WormPowerTinTowersFeb2014-1024x633Wir müssten den Vorteil der Nutzung eines kostenlosen regionalen Abfalls (wie Pferdemist) gegen die Unterstützung eines guten Bio-Lieferanten abwiegen, der sich in einem anderen Landesteil befindet. Wenn wir alles gut durchdenken, kann das Permakultur-System als Reinigungssystem oder Weiter-Verarbeitungs-Agens wirken. Manchmal können wir verunreinigte Abfälle umwandeln, innerhalb dessen und in etwas, was realistisch erreichbar ist. Im Fall des Pferdemistes konnten wir den Besitzer zu seinen Anti-Entwurmungs-Medikamenten befragen und feststellen, ob sie durch Hochtemperatur-Kompostierung wieder abgebaut werden können, um dann zurückzumelden, ob es gut funktioniert hatte. Ein wirklich gutes Permakultur-Design wird darauf abzielen, ein besseres Ergebnis zu haben, als was an Eingangsmaterial vorhanden war. Bei der biologischen Gartenarbeit wird grundsätzlich nicht überprüft, welche Auswirkungen des Systems sich im weiteren Sinne natürlich reduzieren lassen.

Die Wurm-Kraft-Dosen-Türme

Robyn-Crosland-tin-towersUnsere Absolventin Robyn Crosland hat ein System entwickelt, welches sie ihre „Tin Towers” (=Dosen-Türme) nennt. Sie hat drei Altspeiseöl-Dosen ordentlich auf aufeinander gestapelt. Jede davon hat Löcher im Boden mit Ausnahme der unteren. Bei allen wurde die Oberseite herausgeschnitten. In der allerobersten wachsen gut genährte Kräuter und Einjährige. In der mittleren Dose befindet sich die Wurm-Farm. Ganz unten wird Dünger aus Unkraut gewonnen, am Boden hat man einen Wasserhahn. So hat man durch den Wasserhahn Zugriff auf den Dünger, der dann wieder m oberen Garten verwendet werden kann.

Robyn Crosland machte die Tin-Towers aus recycelten Restaurant-Speiseöl -Dosen. Durch diesen Kreislauf: Die oberen Dosen sitzen auf der Wurm-Farm, nach unten tropft die Dünger-Flüssigkeit, die wieder für den Kräutergarten verwendet wird, erhält man eine sehr gesunde Ernte von Basilikum für den Herbst! Die geschlossene Schleife löst das Problem der Nährstoffe. Die die Pflanzen aus der Wurmfarm entnehmen. Wir denken, es ist eine grossartige Idee. Hier könnt ihr unsere Zaun- Türme sehen.

Auf in die Natur… wie sind eure Erfahrungen und Vorschläge…

Print Friendly

Wien und nicht Berlin

Die Dinge überschlagen sich. Dafür sorgen andere. In Berlin spinnt man von einer deutschen Hegemonie in Europa. Dieser Wahnsinn wird nur in Berlin geteilt. Wenn man sich im Lande umhört, so teilt kaum jemand im Lande diese Vorstellung.

Berlin, das ist nicht die Stadt, die nichts dafür kann. Berlin, das sind die Nicht-Regierungsorganisationen, die sich an die Stelle des Parlamentes geschmuggelt haben. Berlin, das sind die Freunde aus Washington, die uns diesen tödlichen Schwachsinn vor Jahrzehnten bereits nahegelegt haben, um eine für sie weniger kostspielige Kontrolle EU-Europas bewerkstelligen zu können. “ Partnership in Leadership“, als ob irgendwer in Europa daran Gefallen finden würde.

Es kommt auf diesen Umstand fast nicht an. Die Deutschen in allen Teilen des Landes haben für diesen grauenhaften Unsinn, der Gehirne über einhundert Jahre vernebelt hatte, nichts übrig. Aber kein Wunder, wenn sich Gedanken dieser Art krakenhaft breit machen. War es doch der Herr Bundespräsident, der vor zwei Jahren den Startschuss zu dem gegeben hat, was heute reihum dafür sorgt, uns zu isolieren. Die Münchener Rede zur Sicherheitskonferenz hat den Startschuss gegeben. Jetzt tobt man sich in Berlin aus, und wir alle im Lande haben das Nachsehen.

In Berlin wird gegen das demokratische Deutschland geputscht

Wir hätten es wissen können. Die Bundeskanzlerin ist seit Jahren mit der SPD bemüht, eine „marktgerechte Demokratie“ zu entwickeln. Sie hält es auch nicht für Gott-gegeben, dass wir uns auf Dauer in einer Demokratie tummeln können. Im letzten Sommer und bis in die heutigen Tage hat sie alles getan, die Grundlagen ihrer Migrationspolitik und die Gründe für ihre absolut herrschaftlichen Entscheidungen dem Deutschen Bundestag und damit dem deutschen Volke nicht erläutern zu müssen. Das überaus Verwerfliche ist, dass der Deutsche Bundestag das undemokratische Verhalten der Bundeskanzlerin hingenommen hat. Es war die souveräne Entscheidung der CDU, auf dem Karlsruher Parteitag der CDU im Stile volksdemokratischer Parteitage sich an das Schicksal der Parteivorsitzenden zu ketten.Dann muss man sich nicht wundern, wenn man in diesen Sack auch gesteckt wird und bei entsprechenden Wahlergebnissen nicht nur der sofortige Ruf nach Rücktritt, sondern wegen erwiesener Unfähigkeit des Deutschen Bundestages die Forderung nach umgehenden Neuwahlen laut wird. Wenn der Deutsche Bundestag sich verhält wie ein Parlament nach einem Putsch, dann manifestiert sich das garantierte Recht der Bürgerinnen und Bürger gegen dieses demokratieferne Verhalten der eigenen Regierung in der Forderung auf Wiederherstellung eines Parlamentes, das seinen Aufgaben erfüllen will und kann.

Seit wann erstellen NGO’s deutsche Regierungspapiere?

Wer angenommen hatte, dass die Vorstellungen der Bundesregierung, die die Bundeskanzlerin zur Migration in Brüssel in die Gespräche eingeführt hatte, in deutschen Ministerien entwickelt worden sein könnten, sieht sich in diesen Tagen eines besseren belehrt. Das konnte derjenige annehmen, der die staatliche Wirklichkeit in Berlin in den letzten Jahren nicht wahrnehmen wollte. Während über einhundert Jahre deutsche Ministerien jeden Gesetzentwurf, der in ein freies Parlament eingebracht werden musste, selbst erstellen konnten, müssen heute amerikanische Anwaltskanzleien her.

Deutsche Ministerien haben in der Königsklasse nichts mehr zu suchen. Dafür ist das tradierte Wissen an anderer Stelle gebunkert. Jetzt stellt sich heraus, dass Nichtregierungsorganisationen mit den Namen der üblichen Verdächtigen alles das konzipiert haben sollen, was die Bundeskanzlerin in den großen Zügen beim letzten Gipfel der EU zu ihren Türkei-Überlegungen vorgetragen hat. Ist Deutschland schon so weit verkommen? Ist das die marktgerechte Demokratie?

Wien schafft Fakten und hängt Berlin abIn Berlin sonnte man sich am Parlament und am deutschen Volk vorbei in der angeblichen Führungsrolle und brachte überhaupt nichts zu Stande, als Wien handelte. Wenn das Gerede in Berlin weitergegangen und Europa sich darauf eingelassen haben würde, wäre die Dimension der Migration nicht absehbar.

EU-Europa hat zwar seit 1990 dem Balkan und den dortigen Staaten die kalte Schulter gezeigt. Wien hat das über Nacht vergessen lassen. Anders kann der Umstand nicht gewertet werden, dass gleichsam über Nacht eine sachliche Position zur Beendigung der Migrationsverläufe über die Balkan-Route zwischen Belgrad, Skopje, Zagreb, Budapest und Wien zustande kommen konnte. Wenn Berlin in der Vorstellung lebte, es käme auf von der NSA-kontrollierte eigene Telefonnummern an, zeigte Präsident Orban mit Nachdruck, was sich zum Glück in Europa geändert hat.Es kommt auf alle an und nicht darauf, dass europäische Solidarität von Berlin eingefordert wird und damit verwechselt wird, den eigenen Kopf gegen den Rest durchsetzen zu können. Zwischen Wien und Belgrad ist ein Teil der europäischen Ordnung wieder ins Lot gebracht worden. Es ist nur ein Teil, weil wir für Berlin an die Arbeit gehen müssen.

Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/meinungen/20160313/308390867/wien-und-nicht-berlin.html#ixzz42xWVX1kJ

Vier Inhaltsstoffe, die Ihr Gehirn vergiften

Derek Henry

»Das macht mich ganz verrückt!« Es besteht heutzutage kein Mangel an Dingen, von denen wir das Gefühl haben, sie treiben uns in den Wahnsinn. Leider jedoch gibt es einige Dinge, die genau das tatsächlich tun, und zwar schneller, als uns lieb sein kann. Sie bringen unseren Darm durcheinander, schädigen die Leber und setzen dem Gehirn zu. Diese Dinge sind das Produkt der »unendlichen Weisheit« der Menschen, und ganz offensichtlich haben sie uns schon so weit das Hirn aufgeweicht, dass wir nicht mehr klar denken können.

Wenn Ihnen Ihr Gehirn lieb ist, machen Sie um diese vier Inhaltsstoffe einen ganz, ganz weiten Bogen.

Gluten

Gluten ist ein weitverbreitetes Eiweiß. Man findet es in Weizen, Gerste, Roggen, Kamut und Dinkel. Dieses Protein bindet sich an die Dünndarmwand, wo es Störungen des Verdauungstrakts und des Immunsystems verursachen kann. Zöliakie ist die häufigste Erkrankung, die mit einer Unverträglichkeit von Gluten einhergeht. Es gibt jedoch auch eine nichtzöliakische Glutensensitivität (nach dem englischen Namen NCGS abgekürzt), und die spielt eine wichtige Rolle bei Entzündungen von Gehirn und Nervensystem.

Studien haben zahlreiche Verbindungen zwischen Glutenunverträglichkeit und Störungen in sämtlichen Bereichen des Nervensystems nachgewiesen, sei es im Gehirn, in der Wirbelsäule oder in den Nerven der Peripherie. Gluten hat sich als starker Faktor erwiesen bei psychischen Störungen, kognitiven Einschränkungen, Demenz und praktisch jeder anderen Nervenerkrankung.

Künstliche Süßstoffe

Egal ob Aspartam (oder AminoSweet), Sukralose (Splenda) oder Saccharin (Equal, Sweet ʼN Low) – weil in der Werbung immer wieder betont wird, dass sie keine Kalorien haben, sind künstliche Süßstoffe heutzutage sehr beliebt. Dabei vergiften sie seit Jahrzehnten unsere Gehirne. Aspartamist eine Mischung aus diversen Chemikalien, allen voran Asparaginsäure (eine Aminosäure, die auf Gehirnzellen erregend wirkt), Methanol und Phenylalanin.

Aspartam bildet eine Chemikalie, die stark zum Entstehen von Gehirntumoren beiträgt.

Der Verzehr von Aspartam kann eine breite Spanne von Symptomen auslösen, von Angstanfällen über Sprachstörungen und Depressionen bis hin zu Migräne. Aspartam und andere künstliche Süßstoffe findet man in Limonaden, Joghurt, Kaugummi, Saucen, Wasser mit Geschmack, Frühstücksflocken und »Light«-Produkten.

Mononatriumglutamat (MSG)

Mononatriumglutamat ist eine Art Salzkonzentrat, das dem Essen als Geschmacksverstärker beigemischt wird. Es macht den Geschmacksknospen und dem Gehirn weis, dass eine Mahlzeit köstlich schmeckt. Da MSG ein Exzitotoxin ist, bringt es aber auch das Gehirn dazu, zu große Mengen an Dopamin auszuschütten, dem Wohlfühlhormon. Das gute Gefühl verschwindet leider rasch wieder, die Nebenwirkungen jedoch bleiben. Exzitotoxine werden mit Gehirnschäden inVerbindung gebracht und mit Parkinson, Alzheimer, Demenz, multipler Sklerose, Lupus erythematodes und anderen neurologischen Erkrankungen.

Glutamat kann in sämtlichen industriell verarbeiteten Lebensmitteln auftreten, auch in vermeintlich gesunden Snacks, Salatsaucen, Grillsaucen, Brühwürfeln, Dosensuppen und Gemüsekonserven.

Raffinierter Zucker

Industriezucker hat sich zu einer der häufigsten Zutaten überhaupt in unseren Lebensmitteln entwickelt – und zu einer der gefährlichsten. Der ständige Zuckerkonsum wird mit zahlreichen Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht, die allesamt negative Folgen für das Gehirn haben.

Raffinierter Zucker unterdrückt das Protein BDNF, ein Wachstumshormon, das im Gehirn eine sehr wichtige Rolle spielt. BDNF sorgt dafür, dass die Neuronen im Gehirn neue Verbindungen bilden, was für das Gedächtnis ausgesprochen wichtig ist. Studien haben bei Patienten mit Depression und Schizophrenie niedrige BDNF-Werte nachgewiesen. Zuckerkonsum könnte den Zustand noch verschlechtern, indem er zu einem weiteren Absinken der Werte führt.

Raffinierter Zucker verstärkt zudem Entzündungen, die den Verdauungstrakt und das Immunsystem stören. Wird die Entzündung chronisch, steigt eventuell auch das Risiko von Depressionen und Schizophrenie. Der Psychologieprofessor Stephen Ilardi von der Uni Kansas rät Patienten mitDepression, bei ihrer Ernährung auf raffinierten Zucker zu verzichten. Diejenigen, die seiner Empfehlung gefolgt sind, berichteten von einer deutlichen Verbesserung ihres geistigen Zustands und ihrer Stimmung.

Diese Inhaltsstoffe sind vergleichsweise einfach zu vermeiden, wenn man die richtige Motivation und das richtige Wissen besitzt. Ganz einfach ist es allerdings auch wieder nicht.


Gesund und attraktiv: Die spektakulären Heilwirkungen der Kokosnuss

Sie wird in tropischen Ländern »Königin der Nahrungsmittel« genannt. Sicher auch, weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag.

Mehr…