Mafia-Zustände in „Österreich“ – Justiz im Visier!

Aussage Barbara Prammer – Nationalratspräsidentin (2013)

Die Österreichisch Justiz ist total korrupt

Ausführliche Dokumentation: die Zwangsräumung der Fam. Juen in Arzl/Pitztal mit 15! Justizpersonen

Justiz korrupt – eine RechtsbankrottOffenbarung aus Tirol

http://www.justizopfer-andrea-juen.com – HINWEIS: Eine kurze zeitliche Auflistung des Videoinhaltes / Ablauf der Räumung steht weiter unten! Lange und konsequent wurde von Seiten der Justiz und dem Ex-Mann von Andrea Juen darauf hingearbeitet – nun war es soweit: Das an sie 1990 als Geschenk des Schwiegervaters überschriebene Haus wurde per Gerichtsbeschluß am 9. März 2016 um 10:00 vom Gerichtsvollzieher übernommen und somit zwangsgeräumt!

Alles ging nicht – wie gerne vom Gericht praktiziert – still und leise vor sich, weil die „Delinquenten“ üblicherweise entsprechend eingeschüchtert sind, sondern die Justiz rechnete bei der Frau Juen mit Widerstand und trat entsprechend vorbereitet auf:
4 Personen vom Gericht
(+ gegnerischer Rechtsanwalt)
7 uniformierte Polizisten
3 Kripobeamte (bzw. Staatsschutz) in zivil
standen rd. 20 Unterstützern der Familie Juen gegenüber.
Die meisten der anwesenden Unterstützer sind selbst vollständig Betroffene in Justizangelegenheit und sind denselben Protagonisten beim BG-Imst bzw. LG-Innsbruck und LG-Feldkirch ausgeliefert.
Einige der dabei Anwesenden schildern in kurzen Statements ihre Leidensgeschichte!

Timecode:
00:00 Beginn mit Trailer
02:30 Beginn der Doku (chronologischer Ablauf des Geschehens), mit Aussagen diverser Justizopfer
28:20 Gedenkminute für Frau Lohmeier/Imst, die bei ihrer Zwangsdelogierung 2008 sich mit dem Haus in die Luft gesprengt hat
30:00 Haus Innen, mit weiterführenden Infos von A.Juen und Jürgen aus Fiss
35:54 Die Kripo trifft ein
40:09 Der Gerichtsvollzieher mit seinem Gefolge trifft ein, Beginn der Amtshandlung
54:34 Der Gerichtsvollzieher erklärt seine Arbeit für beendet
57:45 Der betreibende Anwalt Mag. Martin Corazza trifft ein
59:28 Schlußstatements – Wie ist jetzt der Stand der Dinge?
04:00 Doku-ENDE

Weitere Infos und Kontaktmöglichkeit unter: http://www.justizopfer-andrea-juen.com

Geistheiler Sananda: Rette sich, wer kann!

Er spricht über die Hintergründe dieser Vorgehen