B.Fulford v. 08. März 2016 – B.Fulford Blogeintrag v. 08. März 2016 Übersetzt v. Dream-soldier unter Mithilfe von Jochen Arweiler Die Spur der Beweise führt in die Türkei, während das khasarische Netzwerk weiter zusammenbricht

B.Fulford  v. 08. März 2016 in bm-ersatz.jimdo.com 
Übersetzt v. Dream-soldier unter Mithilfe von Jochen Arweiler

Die Spur der Beweise führt in die Türkei, während das khasarische Netzwerk weiter zusammenbricht

Letzte Woche drohte der russische Präsident Wladimir Putin dem türkischen Präsidenten Erdogan, „Konstantinopel (Istanbul) dem Christentum zurückzugeben und die russische See-Garantie mit einer Herauslösung der Dardanellen und der Meerenge des Bosporus abzusichern“, berichten Pentagon-Quellen. „Schon die ganze Zeit war dies der Plan, weil die Grenzen neu gezogen werden und die Türkei von Zypern vertrieben und balkanisiert (d.h. zerstückelt) werden wird“, fügten sie hinzu. Dies könnte den türkischen MP Ahmed Davutoglu veranlaßt haben in den Iran zu reisen, um zwischen den sunnitischen und schiitischen Fraktionen des Islam Frieden anzustreben.
http://news.yahoo.com/iran-turkey-must-develop-common-perspective-end-regional-094040946.html;_ylt=AwrXnCJJ59tWFRIAEjzQtDMD;_ylu=X3oDMTByb2lvbXVuBGNvbG8DZ3ExBHBvcwMxBHZ0aWQDBHNlYwNzcg

Wenn die beiden Seiten einem Friedensplan zustimmen, könnte es bedeuten, dass die 1384 Jahre alte Spaltung zwischen den beiden Fraktionen des Islam ihr Ende finden könnte. Darauf hoffen die Türken, um dem russisch/westlichen Militärbündnis entgegenzutreten, das formalisiert (d.h. dem eine feste Form gegeben) wurde, als sich der Papst und der russisch orthodoxe Patriarch am 12. Februar trafen, das erste Treffen seit 962 Jahren.

Es dürfte jedoch nicht so einfach sein, diese weiterlesen – – – >