Die EU ist am 24. Februar 2016 zerschlagen worden!

„Jagt die größte Verbrecherin der letzten 1000 Jahre, bringt sie zur
Strecke, bevor sie unser Kinder umbringen lässt!“*

*Die EU ist am 24. Februar 2016 zerschlagen worden!*

Österreich richtete am 24. Februar 2016 eine Konferenz aus, an der neun Balkan-Staaten teilnahmen. Die Vertreter von Österreich, Slowenien, Kroatien und Bulgarien sowie die sechs Westbalkan-Länder Albanien, Bosnien, Kosovo, Serbien, Mazedonien und Montenegro stimmten das weitere Vorgehen in der Flüchtlingspolitik ab. Beschlossen wurde die Zerschlagung des Schengen-Abkommens, denn alle schließen jetzt ihre Grenzen. Zu dieser von Österreich organisierten Sicherheitskonferenz wurden Vertreter Griechenlands, der BRD und der EU explizit nicht eingeladen. Damit ist die EU de facto zerschlagen worden.

Der Rest des Zusammenbruchs ist nur noch eine Frage der Zeit. Die Österreichische Innenministerin Johanna Mikl-Leitner sagte. „Die Migrationsströme müssen gestoppt werden. Das ist auch eine Überlebensfrage für die EU. Europa steht vor der größten Herausforderung seit dem Zweiten Weltkrieg.“