Österreich – Staatsbankrott und Lügenpresse! – Spielfeld und generell!

Österreich – Staatsbankrott, aber wie geht das wenn die Republik doch ein wirtschaftlich handelndes Unternehmen ist? Das ganze Spiel, nennen wir es so auch wenn es ziemlich grausam ist, ist von den sogenannten Machern, Illuminaten, Kabalen, den Jesuiten, wie immer man die nennen will und wer auch immer dahinter steckt gelenkt. Da so viele Menschen bereit sind, die Scheuklappen ganz tief ziehen (u. a. „Journalisten“, aber auch die meisten anderen) und teilweise sich bewusst derart tief prostituieren, um Dinge zu tun, die ihnen und ihren Mitmenschen offensichtlich massiv schaden, funktioniert dieses dreckige System.

Da kann man sich nur auf die Anarchie freuen, denn die „Demokratie“ ist ja ordentlich grausam und grausig. Hier ein paar Berichte zur Offenbarung des Firmenkonstrukts Österreich, das nach wie vor gibt ein funktionierender, hoheitlicher Staat zu sein.

Refugee Camp 30.10.2015 Spielfeld Walter Scheucher EMOTION PIXTURES (walter scheucher)

Der ORF ist eine Lügenpresse.

Pro und Contra vom 04.05.2015 mit Roland Düringer – Lügenpresse oder Politsprech

Also wenn ich so offizielle Typen, hier z. B. den Brandstätter höre, dann kommt mir schon das Grausen. Weiter will ich mir das gar nicht mehr anhören.