B. Fulford v. 15. September 2015 – Höhere Gewalt, gegenseitige Beschuldigungen, Angst und Hoffnung, als der zionistische Alptraum kollabierte

B. Fulford v. 15. September 2015 in bm-ersatz.jimdo.com
übersetzt v. Dream-soldier

Höhere Gewalt, gegenseitige Beschuldigungen, Angst und Hoffnung, als der zionistische Alptraum kollabierte

ef156-benjamin_fulford_3Der 14. Jahrestag von 911 könnte der letzte gewesen sein, ohne dass wir die Täter dieses Verbrechens gesehen haben. Es gab einige sehr ungewöhnliche „himmlische“ Veranstaltung während des Jahrestages. Eine war ein doppelter Regenbogen über New York, der in etwa zur gleichen Zeit in Tokio erschien (von diesem Autor bezeugt). Etwas „jenseitiger“ war die Tatsache, dass ein Blitz einen Kran in Mekka, seit 911 im Besitz vom Bin Laden Baukonzern, umgeworfen wurde und 107 Menschen tötete.

http://www.weather.com/news/news/new-york-city-rainbow-911-anniversary

Der US-Sprecher sagte, dass der derzeitige Präsidenten Barack Obama angewiesen wurde, nicht bei jeder 911 Zeremonie zu erscheinen, stattdessen aber aufgefordert wurde, mit US-Soldaten zu sprechen. Unterdessen sprach Verteidigungsmister Ash Carter bei einer 911 Veranstaltung im Pentagon, bei der er versprach, dass „egal, wie lange es dauert, werden sie (die Täter des Verbrechens) dem langen Arm und der Faust der Gerechtigkeit nicht entgehen … wir werden euch finden, „ und „wir werden niemals vergessen.“

Wenn das US-Militär aufrichtig ist, werden George Bush jun, Donald Rumsfeld und die meisten der anderen Neokonservativen, die das „Projekt für ein neues amerikanisches Jahrhundert“ Dokument unterzeichnet haben, verhaftet werden. Das Dokument, was „Neues Pearl Harbor“ genannt wird, versucht, eine große Invasion im Nahen Osten zu rechtfertigen.

In jedem Fall sieht es wie ein Endspiel für das Zionisten-Nazi Regime von Netanjahu in Israel aus, während russische und iranische Truppen einmarschieren und das Pentagon hilft oder ein Auge zudrückt. Wir haben nun Quellen, die sich sonst diametral gegenüber stehen, die sagen, dass sich die mit dem Mossad verbundene Debka und das mit dem Pentagon verbundene Veteran Today übereinstimmen, dass sich russische Truppen an der Haustür von Israel befinden.

http://www.debka.com/article/24885/Putin%E2%80%99s-offer-to-shield-develop-Israel%E2%80%99s-gas-fields-predated-Russia%E2%80%99s-military-buildup-in-Syria

http://www.veteranstoday.com/2015/09/11/syrian-right-observatory-russians-hit-israelis-on-golan-drive-to-tel-aviv/

Der Debka-Artikel bemerkt sehr aufschlussreich, dass „die israelische Stärke beträchtlich ist, aber niemand bereit ist, mit Russland einen Zusammenstoß zu wagen“, bevor das bereite Israel Russland um Schutz bittet. Die russische White Dragon Society stellt eindeutig klar, dass jeglicher, russische Schutz von Israel nicht bedeutet, dass es wie bisher weitergeht für den Schurkenstaat. Unterdessen kommt hier, was das Pentagon über Israel zu sagen hat: „Israel hat von Saudi Arabien, Türkei und Bulgarien Cyber-Angriffe unternommen, um ihre Spur zu verbergen. Der Sandsturm am 8. September galt Israel als Ziel, ihre U-Boote sind nun Freiwild und werden nun möglicherweise mit Atomwaffen angegriffen.“

http://www.huffingtonpost.com/entry/deadly-sandstorm-middle-east_55eee28ce4b002d5c0768943

Es ist auch erwähnenswert, dass sowohl Russland, als auch die Amerikaner den Ländern im Nahen Osten Schutz gegen israelische Raketen angeboten haben.

Der britische Geheimdienst MI6 sagt seinerseits, dass die sogenannte syrische Flüchtlingskrise nur Schiiten betrifft und nicht sunnitische Moslems. Den Schiiten wurden türkische Pässe gegeben, um ihnen zu erlauben, bei der türkischen Wahl abstimmen zu dürfen, um Präsident Erdogan zu helfen, seine Mehrheit im Parlament wieder zu erreichen, sagen die Quellen.

Unterdessen gibt es in der Finanzwelt immer mehr Anzeichen für einen Zusammenbruch des derzeitigen Paradigma. Claudio Borio, Leiter der Währungs- und Wirtschaftsabteilung der BIZ, die Zentralbank der Zentralbanken, beschreibt den gegenwärtigen Status des weltweiten Finanzmarktes als „eine Erinnerung an einen alten Witz über einen gestrandeten Touristen, der, nachdem er nach dem Weg gefragt hatte, gesagt wurde ‚Wenn ich du wäre, würde ich nicht von hier aus starten.“ Er fuhr fort zu sagen: „Wir sehen kein isoliertes Zittern, aber die Freisetzung von Druck, der sich im Laufe der Jahre an den Bruchlinien angesammelt hat.“

https://www.bis.org/publ/qtrpdf/r_qt1509_ontherecord.htm

Borio bezog sich auf die massiven Herausgaben von Liquidität durch die Notenbanken in den letzten Jahren als Quelle für für das kommende Mega-Beben, auf das er sich bezog.

Wie der Geheimdienst MI5 formuliert, „ist der IWF zum Schurken geworden und hat sich aus den Verhandlungen mit der EU und Griechenland zurückgezogen.“ Die MI5 Quelle vorhersagt auch einen 60 – 70% Absturz der Börsen, „sehr bald“.

China und Russland drängen nachhaltig, den Dollar nicht mehr für den Handel von Öl zu benutzen, damit der Petro-Dollar beendet wird.

US-Agentur Quellen sagen, dass die jüngste Abwertung des chinesischen Yuan Goldman Sachs besonders hart getroffen hat. „Die Verbrecher bei Goldman Sachs benutzten für ihren Handel Insiderinformationen und haben in Yuan gebadet,“ sagte eine Quelle. „Im Gegensatz zu den USA, wo ihnen alles immer im Voraus gesteckt wurde, waren sie geblendet und ihre mythische finanzielle Zauberei wurde offenbar, nichts mehr zu sein als guter altmodischer Insiderhandel, banale Kriminalität als Klugheit verkleidet.“

Das Pentagon, CIA und andere US-Behörden drängen nun das US-Justizministerium, ernsthafte Maßnahmen gegen die Verbrecher an der Wall Street, in Washington und anderswo einzuleiten. Die Manipulationen an den Finanzmärkten, die Bestechung von Politikern und die Morde und Lügen der khasarischen Mafia rächen sich jetzt.

Das US-Militär hat auch nun die Bio-Labore geschlossen, die Krankheitserreger wie Vogelgrippe, SARS, Ebola etc hergestellt und verbreitet haben. Man kann sicher sein, dass die Massenmörder, die sich hinter diesen Einrichtungen dieser Labore befinden, eher früher als später das Innere von Gefängniszellen ansehen können, wenn nicht sogar das Innere von Hinrichtungskammern.

Eine Quelle aus Washington erzählte diesem Autor auch, dass die US-Regierung ohne das Pentagon und andere Behörden Ende September vor der vollständigen Schließung stehe. Wie viele bemerkt haben, hat sich die Schuldensumme seit dem 15. März nicht mehr verändert, was bedeutet, dass sie ihre Bücher frisiert haben, ein deutliches Zeichen für den Bankrott.

Inzwischen scheint es so, als ob dieser Autor vor kurzem einige Nerven getroffen hat. Jemand hat über Münztelefon angerufen und nur „Skull and Bones“ gesagt und hängte auf. In letzter Zeit, wenn ein Anruf über Münztelefon rein kam, sagte ich „Feigling“, bevor die Person „Skull and Bones“ sagen konnte. Er legte auf und rief sofort zurück, um zu sagen, dass es eine Menge Gesprächsstoff in der Freimaurerloge in Tokio in diesen Tagen gab, wie dieser Autor umzubringen sei. Ein Freimaurer aus New York sandte eine E-Mail, in der die Tochter des Autors bedroht wird. Ein hochrangiger Freimaurer in London kommentierte, dass „all diese Kommunikationen zwischen den Maurern äußerst unprofessionell seien und bemerkt worden sind.“

Es hat auch eine Flut von Mitteilungen und Kontakte zu diesem Autor gegeben, die sich auf den kürzlichen Artikel über das Erbe des $30 Billionen Vermögens an Manschu-Gold bezogen. In der Ausgabe dieses Blogs vom 4. Mai 2015 schrieben wir, „Die gegenwärtige Erben des Manschu-Goldes seien Kim Young Hee (金英姫) und Zhang Seing Shik (張勝植).“

Nun zeigen die Leute, die in diesem Fall beteiligt sind, mit dem Finger auf einander in einer verwirrenden Kaskade von Forderungen und Gegenfoderungen. Zhang Seing Shik behauptet, dass Kim Young Hee kein Manschu-Erbe sei, sondern eigentlich Song Seul Hee, ein Agent, der einem Nordkoreanischen General berichten muss. Kim Young Hee oder Son Seul Hee (wer auch immer sie sein mag) behauptet, dass Zhang ein kleiner Betrüger sei und sie ihn bei der Polizei angezeigt hätte.

Inzwischen behauptet Herr K., der hochrangige chinesische Agent der ursprünglichen Bekanntmachung, dass beide Betrüger sind und entschuldigt sich, sich früher für sie verbürgt zu haben. Herr K. behauptet auch, dass sich Kim/Song Young/Seul Hee und Zhang auf der Flucht vor der Polizei befinden, nachdem ihr Chef vor kurzem in Südkorea verhaftet wurde.

Allerdings sagte er auch, dass der Chef, der verhaftet wurde, Pu Chao-chi sei, ehemaliger Top-Vertreter von Taiwan in Südkorea. Außerdem stellte Herr K. auch noch eine dritte Person vor, die behauptet, die Original-Dokumente (ein Stapel von 12 Zentimeter) über das $30 Billionen Vermögen an Manschu – Gold zu besitzen. Es scheint so, dass die Behauptung von Rechten an den $30 Billionen viele Intrigen und Gegenintrigen ausgelöst hat.

Natürlich, um die Dinge richtig zu stellen, die Bank von Japan, die südkoreanische Zentralbank, die FED und die Europäische Zentralbank sind selbst letztendlich auf Betrug und gestohlenen historischen Vermögen aufgebaut. Bis vor kurzem waren sie einfach in der Position und hatten genügend Macht, jemand anderen verhaften zu lassen, der versucht, das gleiche zu machen, was sie tun.

Auf jeden Fall, auch wenn einige dieser Personen im legalen Sinne Erbe von einem Vermögen über $30 Billionen sind, sollte eigentlich solch eine große Summe wirklich den Menschen in der Welt gehören und nicht einzelnen, egal wie renommiert ihre Abstammung ist. Also hat dieser Autor vorgeschlagen, dass die Berechtigten diese $30 Billionen in den Fond der White Dragon Society einbringen sollten, den er aufgelegt hat.

Wenn die Mittel dann dort sind, wird der WDF sofort eine Pressekonferenz abhalten, um um Hilfe zu bitten, ein System aufzustellen, bei dem die Menschen des Planeten entscheiden können, wie das Geld ausgegeben werden soll auf Basis, eine Person, eine Stimme.Es wäre sicherlich ein besseres System, als das, was die Gangster nun kontrollieren.

Wir möchten an dieser Stelle auch darauf hinweisen, dass ein Mann zu uns Kontakt aufgenommen hat, der behauptet, den Menschen schrittweise die Finger abzuschneiden, um aus ihnen Informationen zu erzwingen, bevor er ihre Körper in Blei einwickelt und im Ozean versenkt. Er sagt, dass er für den Vorstand der Tokio Mitsubishi UFJ Bank arbeitete.

Wir baten die Zentrale der Bank, diese Behauptungen zu beantworten, was sie aber ablehnten. Wir haben die Telefonnummer und seine Visitenkarte. Der Punkt hierbei ist, was uns dieses über den gegenwärtigen Zustand des Bankensystems in der Welt aussagt, wenn das die Art von Menschen sind, die man braucht, um voran zu kommen, um einem älteren Banker vorgestellt zu werden?

http://antimatrix.org/Convert/Books/Benjamin_Fulford/Benjamin_Fulford_Reports.html#Acts_of_God_mutual_accusations_2015_09_15

Ausnahmezustand: Die Fakten zur Flüchtlingskrise und Fotos die wir nicht sehen sollten

ISIS läßt grüßen – BUUM!!! Georg Soros steckt hinter der Flüchtlingskrise!

Auf der einen Seite:

Ausnahmezustand: Die Fakten zur Flüchtlingskrise

Ausnahmezustand_Die_Fakten_zur_Fluechtlingskrise-Nun_Heer_im_Einsatz-Story-472030_630x356px_3_cLEGywUeFSOKM

Der Flüchtlingsstrom reißt nicht ab – und eine EU-weite Lösung ist nicht abzusehen. Mit der Einführung von Grenzkontrollen hat die Regierung am Montag einen Assistenzeinsatz des Heeres beschlossen. Auch eine überwiegende Mehrheit von rund 86 Prozent der krone.at-User (Abstimmung in der Infobox) spricht sich dafür aus. 500 Soldaten sind ab Dienstagfrüh einsatzfähig, wie Verteidigungsminister Gerald Klug sagte. Wie wichtig der Grenzeinsatz ist, zeigen die Fakten zur aktuellen dramatischen Situation. Mehr dazu in Krone.at

Auf der anderen Seite:

Bilder die wir nicht sehen dürfen

Bilder aus Syrien

Dieses Bild wurde gestern in Syrien geschossen. Das sind Aufnahmen die wir hier in den westlichen Medien nicht sehen sollen, da sonst das Lügenkonstrukt der aktuellen Flüchtlingswelle auf Europa ins Wanken geraten würde.

Hier sieht man Menschen im syrischen Kernland, was bis heute von der syrischen Armee erfolgreich verteidigt wird. Die Menschen gehen ihren alltäglichen Dingen nach, wie einkaufen, spazieren oder arbeiten gehen.

Die meisten Flüchtlinge die derzeit Europa erreichen, lebten hingegen schon seit Jahren in der Türkei in Sicherheit. Das Paradoxe an der ganzen Flüchtlingsdebatte ist, dass aber dieses sichere Kernland, wo aktuell 17 Millionen Menschen (Christen und Muslime) leben, auch noch Wirtschaftssanktionen durch die EU-Staaten zu erleiden haben. Mehr dazu in uncut-news.ch

Warnung an Alle: Hinter der Asylantenflut verbirgt sich eine riesige Armee. Wird sie bald bewaffnet?

Quelle: nick-knatterton.blogspot.co.at

In den alternativen Medien und auch hier wird umfangreich über Asylanten als Vernichtungswaffe aufgeklärt. Jetzt bestätigen sich immer mehr die schlimmsten Befürchtungen:

Asylanteninvasion unterwegs nach Deutschland und Österreich

Die Asylantenflut ist mehr als eine Völkerwanderung. Sie ist eine Invasion. Sie ist

„Der genialste Krieg aller Zeiten“

wie Gerhard Wisnewski in diesem augenöffnenden Beitrag bei Kopp schreibt. 

Die wirklichen armen Migranten und echten Asylanten dienen dabei nur als Schutzschild. Unter ihrem Deckmantel verbirgt sich (Prinzip Trojanisches Pferd) eine riesige Armee aus jungen Männern, die sehr schnell zu Kriegern mutieren können. Mindestens 75 % der Asylanten bestehen aus Männern im Alter zwischen 20 und 35 Jahren. Es sind fast alles Muslime, nicht wenige davon radikale Islamisten, wozu auch IS-Kämpfer gehören.

Ein Screenshot aus einem Video über Asylanten in einem Budapester Bahnhof: Alles junge Männer im „wehrfähigen Alter“.

Diese Armee geht gerade in Stellung. Das einzige was noch fehlt ist eine Initialzündung (z.B. ein provokativer False-Flag-Terroranschlag, der die Islamisten fanatisiert, etc.) und Waffen. Für letzeres gibt es bereits Hinweise.

Aufgrund ihrer religiös-ideologischen und psychischen Konstitution lassen sie sich sehr schnell und leicht fanatisieren. Werden diese Potentiale massenspsychologisch aktiviert und mit Waffen ausgestattet,  beginnt ein blutiger Bürgerkrieg ungeheuerlichen Ausmaßes in diesem Land und in ganz Europa!

Die noch „schlafenden“ Krieger sind gut vernetzt. Dafür gibt es Smartphones kostenlos. Haben Sie sich nicht auch schon gewundert, warum die Asylies fast alle ein Smartphone besitzen?
[Bitte immer dabei bedenken: Die Asylanten sind nicht die Ursache sondern auch Opfer (!) und dienen – ohne es zu wissen – als Instrument für eine Agenda der Destabilisierung und Zerstörung!]
Parallel dazu läuft in den Systemmedien ein Propagandakrieg mit einem Overkill an Manipulation. Gezeigt werden arme Flüchtlingsfamilien (von denen es sicherlich auch sehr viele gibt) für den Druck auf die Tränendrüse, um die Wahrheit der Invasion zu verschleiern.
Wer die „Willkommenskultur“ für diese Invasion kritisiert, wird kriminalisiert und ausgegrenzt als „Ausländerfeind“, „Rassist“, „Nazi“ oder als unmenschliche „Pack“. Seitens des Justizministers wird bereits mit Zensur in den sozialen Medien gedroht. Jetzt verhandelt  Justizminister Heiko Maas bereits mit Facebook über Zensurmaßnahmen und bereitet eine „Task Force“ dafür vor. So einfach geht Zensur. „Hass“ ist dann alles, was nicht der politisch korrekten Willkommenskultur entspricht.

Was bislang eine Vermutung war, verdichtet sich immer mehr zu einer Realität: Eine Armee aus Schein-Asylanten hat eine militärische Dimension und wird gerade für einen Destabilisierungskrieg in Stellung gebracht.
 

Dieser Krieg steht kurz davor, zu eskalieren.

Ich kann die Echtheit der nachstehenden Dokumente nicht bestätigen. Aber sie alle passen in die Logik eines Schreckensszenarios, welches unter vorgehaltener Hand aus informierten Sicherheitskreisen und Militärs bestätigt wird.

Lesen Sie selbst:

Zuschrift aus anonymer Quelle, angeblich aus einem FB-Posting, das wieder gelöscht wurde.

Dieses mögliche Szenario mit der Lieferung von Waffen muss verhindert werden. Allein, dass vor dieser Möglichkeit jetzt öffentlich gewarnt wird, ist bereits eine Verhinderungsmaßnahme. Die Leute vor Ort in den Asylantenheimen sind zu genauen Beobachtungen aufgefordert, insbesondere alle Anlieferungen (auch nachts) unter die Lupe zu nehmen.

Screenshot aus einem Facebook-Posting. Quelle anonym.

Weil diese Vorgänge im Geheimen initiiert werden, ist es schwer, offenkundige Beweise für die Kommandostruktur und über die Drahtzieher im Hintergrund zu bekommen. Einige Beweise gibt es sogar. Aber die Masse nimmt sie nicht ernst.
Es gibt auch genügend Beweise und Indizien über den IS, dass er ein Terrorinstrument des US-Geheimdienstes ist. Aber wer nimmt das ernst? Die psychologische Kriegsführung leistet ganze Arbeit – seit vielen Jahren. Mit Totschlagargumenten wie „Verschwörungstheorie“ etc. werden Denkverbote erteilt. Ende der Diskussion.


Das ist ein Krieg, der systematisch von langer Hand geplant wurde und jetzt generalstabsmäßig in die heiße Phase geht. Unsere Bundesregierung und die mit ihr gleichgeschalteten Medien gehören zu den ausführenden Organen dieses Krieges. Das einheimische Volk ist der Feind, insbesondere die noch denkfähigen politisch Unkorrekten.

Aber brauchen Sie dafür noch Beweise? Wer diese jetzt noch sucht und naiv so tut, als sei das alles noch ganz normal, begibt sich und dieses Land in Gefahr. Schalten Sie Ihren Verstand ein!
Es gibt eine Logik aus Indizien, welche die Agenda offensichtlich machen.  Eine Agenda, die so schockierend ist, dass es schier unglaublich ist. „Unsichtbar wird der Wahnsinn, wenn er genügend große Ausmaße angenommen hat“, sagte Berthold Brecht einmal.
Wenn der Sturm einmal losbricht, kann es für viele zu spät sein, darauf zu reagieren.

Offenbar wissen viele Bescheid. Dazu passt, dass sich viele Wissende bereits mit Waffen und Munition eindecken.

Dazu eine bemerkenswerte Leserzuschriften bei Hartgeld vom 09.09.2015:

[17:30] Leserzuschrift-DE: Munition ist knapp:

 

War heute nochmal bei einem größeren Waffenhändler in Bayern und wollte Munition aufstocken. Leider war cal 223 in meiner bevorzugten Sorte wieder vergriffen und von anderen Munitionssorten nur mehr kleinere Mengen vorhanden. Ich hatte mir auch Schrotmunition Buck Shot rausgesucht. Da mich der Verkäufer vorher fragte Jagd oder Sport, sagte ich dass ich die Munition nur zur Selbstverteidigung brauche und es daher nur darauf ankommt möglichst große Kugeln drin zu haben so zw. 5-7mm wäre ok. Er war nicht verwundert über die Aussage. An der Kasse Kam ich mit dem Verkäufer ins Reden, da es ja schon das zweit mal ist dass ich keine 223 bekommen hatte. Er meinte es wird zur Zeit wie verrückt Munition gekauft und nur in großen Mengen.

 

Er meinte auch es wäre was im Busch nannte das Datum um den 15. September. Er sei jedenfalls auch vorbereitet Vorräte angelegt und so weiter. Ich konnte jedenfalls heute noch Munition aufstocken und Silbermünzen kaufen. Lebensmittel werden morgen noch ergänzt und dann kann ich den Dingen die da kommen könnten harren…… War jedenfalls schön einen Informierten getroffen zu haben.

Die Wissenden decken sich auch bei fliegendem Blei ein. .223 ist das Nato-Kaliber.WE.

[18:00] Leserkommentar-AT: Munitionsengpass in AT ?

 

ein kurzer Lagebericht – War heute beim Pb-Händler meines Vertrauens.
Habe je 1000 Stk. 12/70 + 1000 Stk. 9mm + 500 Stk. 357 Magnum erstanden – Händler hat jetzt nur noch Kleinmengen (Packungen mit 25 bzw. 50 Stk) auf Lager.
Lt. seiner Aussage ist seit ca. 2 Wochen die Hölle los – alle kaufen (meistens Munition).

Auch wenn die Echtheit und Herkunft dieses Dokumentes nicht veriviziert werden kann. Es passt zumindest in die Logik des derzeitigen Invasions-Szenarios.

Angeblich ein Redemanuskript im Müll einer Bilderbergerkonferenz.

Es gibt viele Warner, die das gleiche sagen. Hier eine Stimme aus dieser Quelle, die eine Attacke durch ISIS/IS voraussagen, die innerhalb von 24 Stunden initiiert werden kann. Ein must read für alle, die englisch verstehen. Zitat daraus übersetzt:
Bevor ich beginne, es gab und gibt kein Datum von denen, die diese Ereignisse planen, weil sie ihre Anweisungen nur im letzten möglichen Moment geben.

Dies ist, was er im Grunde sagte: Die Flüchtlinge, die wir in jedes Land geschickt haben ist nicht das, was es scheint. Sie sind ISIS mit ihren Familien … Männer, Frauen und sogar ihre Kinder. (Natürlich nicht jede Familie, die einen Teil der Flüchtlinge, die gesendet wird, wird ISIS.) Alles unter dem Titel namens „Asyl.“

Sie sagten auch, dass es der Plan ist, ISIS in jedem einzelnen Land, Region, Stadt in der Bevölkerung haben, und selbst im Dorf. Der Plan ist, innerhalb von 24 Stunden über den gesamten Globus loszuschlagen und auf unbestimmte Zeit fortzusetzen. ———————————
Die Hinweise gehen weiter

https://www.youtube.com/watch?v=xn-UCR5p0y0

Hier geht es um die Waffenlieferung an „Asylanten“, in einem Container, der als „AID FOR REFUGEES“ ausgewiesen war.

Auf diesem Video sieht man, wie die „Ladung“ ausgepackt wird – Gewehre, mit Schutzhülle, z.B. Wir hatten darüber berichtet, daß am Dienstag südlich von Kreta ein Schiff aufgegriffen worden war.

DIE MAINSTREAM MEDIEN SCHWEIGEN DAZU.

Der Kommentator spricht englisch, und er äußert sich dazu, daß es seltsam ist, daß die ganzen Flüchtlinge sich den aufnehmenden Ländern gegenüber nicht respektvoller zeigen. Sie sagen die ganze Zeit nur „fuck you fuck you fuck you…“

Im Video wird noch nichts dazu gesagt, woher der Container genau kam, aber der Verdacht, Amerika könnte der Absender gewesen sein, wird geäußert.

——
Selbst das Systemblatt Die Welt schreibt:Die Leute des IS sind längst überall . . .  Das nächste große Schlachtfeld ist Europa“.

Asylbewerber stürmen EuropaDie Wahrheit über die Flüchtlingsflut in Deutschland

Die Zustände der Unregierbarkeit wurde bereits in einer CIA-Studie von 2008 prognostiziert, welche in der renommierten US-Zeitung Washington Post veröffentlicht wurde. Werteverfall, die Islamisierung, die Massenarbeitslosigkeit und der fehlende Integrationswille einiger Zuwanderer, die sich “rechtsfreie ethnisch weitgehend homogene Räume” selbst mit Waffengewalt erkämpfen würden, sowie viele andere deutsche Probleme – so der Boss des US-Geheimdienstes, Hayden, – werden sich in einem Bürgerkrieg entladen. Weitere Infos dazu auch hier. Ein Schelm wer denkt, dass hinter der CIA-Prognose und Haydens Aussagen auch ein langfristiger Plan steckt.
———————————–

14.09.2015: Jetzt gibt es die ersten „offiziellen“ Angriffsdrohungen seitens der IS. Die Meldung z.B. bei T-Online:
„Die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) hat erstmals ein Internetvideo auf Deutsch veröffentlicht. Darin drohen zwei deutschsprachige Kämpfer Kanzlerin Merkel und der Bundesrepublik mit Angriffen.“ 14.09.2015:
Dokument beweist gesetzlosen Willkürstaaat: Die Polizei wird seitens der Poltik aufgefordert, die gesetzlichen Grundlagen bezüglich illegaler Einwanderung zu ignorieren
Die vielen Rechtsbrüche bei der Asylproblematik gehen selbst der Lügenpresse zu weit. Zitat FAZ vom 12.09.15 (am Schluss des Artikels): „Keine Bundesregierung ist befugt, die staatliche Ordnung aus den Angeln zu heben„.

Horst Seehöfer im Interview: „Die Regeln sind außer Kraft gesetzt, . . . es gibt keinen Plan . . . Öffentliche Ordnung steht kurz vor dem Zusammenbruch“. 

  15.09.2015: Was ist mit der Lügenpresse los? Die Bild schreibt jetzt über Vorgänge, die bislang totgeschwiegen wurden. Zitat Bild in diesem Bericht: „Brutale Szenen, aufgenommen von einem Hobby-Filmer. Nicht in einem Bürgerkriegsland, sondern mitten in Hannover.“

15.09.2015: Ein sehr mutiger Artikel von Frau Eva Hermann bei der Wissensmanufaktur. Ein Zitat daraus:
„Unsere abendländische Heimat wird in einer Art übermotorisiertem Zeitraffer in ein Schlachtfeld verwandelt. Man wundert sich, woher die vielen Fremden so urplötzlich in dieser gewaltigen Masse herkommen. Wer gab grünes Licht, bzw. wer organisierte diese Ströme von Menschen? Oder soll es Zufall sein, dass sie sich zeitgleich besinnen, ihre Heimat zu verlassen? Ist es auch Zufall, dass diese Leute alle ein Smartphone mitbringen, obwohl in Afrika nur etwa zwanzig Prozent der Menschen ein Mobiltelefon besitzen? Und woher hat ein jeder der sogenannten Armutsflüchtlinge das viele Geld, welches sich die, von wem auch immer gelenkten Schleuserbanden, cash in die Hand zahlen lassen? Wer steckt hinter dieser beispiellosen Aktion? . . .
. . . Wir sind zu einem Umsturzland geworden. Und es wäre günstig, wenn dies so schnell wie möglich flächendeckend erkannt werden würde . . . “
————————————

Parallel zu diesem Krieg gegen das Volk wird ein Krieg gegen Russland vorbereitet. Die Kriegspropaganda für den Aufbau eines künstlichen Feindbildes läuft schon lange. Die Ukraine war der Auftakt. Jetzt werden NATO-Truppen in Stellung gebracht und große Manöver durchgeführt. Russland reagiert bereits militärisch darauf. Europa wird im Interesse der US-Imperialismus gespalten, um den natürlichen Schulterschluss mit Russland zu verhindern. Allein die Sanktionen gegen Russland sind ein Akt der Zerstörung, der hauptsächlich Deutschland trifft.

Und: Der Zusammenbruch des Finanzsystems steht vor der Tür. Die Aussagen, dass dies jetzt im September passiert, überschlagen sich förmlich. Hier nur ein Beispiel  von vielen (in englisch).  Auch in diesem Zusammenhang wird die Asylantenflut zu einer großen Gefahr. Was glauben Sie, was diese Horden machen, wenn die Banken schließen und damit auch die Versorgung zusammenbricht? Viele sehen bereits jetzt unser Land als Selbstbedienungsladen zum Nulltarif und nehmen sich rücksichtslos, was sie wollen, inklusive wehrlose Frauen . . . ..

Es brodelt schon lange, es fehlt jetzt nur nur wenig, damit das Ganze überkocht. 

———————
Ergänzende Anmerkungen von Nick K.:
Wenn ich Zeit habe, werde ich diesen Beitrag in den nächsten Tagen noch mit weiteren Infos ergänzen. Das bisherige reicht aber auch schon als Warnruf. Denn viel mehr braucht es eigentlich nicht, um zu verstehen was da gerade abgeht. Mit etwas Spürsinn findet ihr selbst viele weitere ergänzende Informationen. – Handelt besonnen und vorausschauend – aber möglichst ohne Panik und ohne Angst! Es ist nicht das Ende sondern nur das Ende einer dunklen Epoche, die sich krachend und schrecklich verabschiedet. Danach gibt es angeblich noch ein paar heftige Erschütterungen der besondern Art.
Ich glaube, dass das, was Bloggerfreund Till Euli über den EXIT so sagt, könnte eventuell relevant sein. Wir werden es erleben, was letztlich wahr ist. Man muss ja sowas nicht gleich glauben, aber wenn man schon mal etwas über außergewöhnliche Phänomene gehört hat, braucht man nicht in Panik zu verfallen, wenn sowas oder ähnliches wirklich passiert.

15.09.2015: Das Motto dieses Blogs „Fürchtet nicht, wenn die ganze Meute aufschreit . . .“ ist hochaktuell. Die Meute schrei(b)t wütend in den Kommentaren dieses Beitrags (wird von mir nicht zensiert).
Weil hier in den Alternativen Medien und in den sozialen Netzwerken noch Meinungsfreiheit für Gegenmeinungen herrscht, ist das ein echter Störfaktor für das kriminelle Establishment.  Justizminister Heiko Maas verhandelt jetzt mit Facebook über Zensurmaßnahmen und bereitet eine „Task Force“ dafür vor. „Hass“ und „Fremdenfeindlichkeit“ ist dann alles, was nicht der politisch korrekten Willkommenskultur entspricht. Demnach dürfte dann auch dieser Blog bald der Zensur zum Opfer fallen. Wenn das passiert, gehen in diesem Land endgültig die Lichter aus.
Eine Mitteilung, dass dieser Blog der Staatsanwaltschaft wegen „Volksverhetzung“ gemeldet wird, habe ich bereits.
Wie viel Angst müssen die Systemschergen und ihre Diener vor der Volksmeinung haben, dass sie diese jetzt staatsrechtlich bekämpfen müssen?

Instrumentalisierende Kriegsführung [Flüchtlinge als Kriegswaffe?!] | 29.08.2015 | www.kla.tv

http://www.kla.tv/6603 *Weiterverbreitung ausdrücklich erwünscht*

»Moderne Kriegstreiber beherrschen die Taktik des Instrumentalisierens. Der zum Feind erklärte Gegner wird dabei gezielt zum Instrument in der eigenen Hand geschmiedet.« – Klagemauer.TV entlarvt mit dieser
Dokumentation die vorausberechnenden Spielzüge und Täuschungsmanöver der Globalstrategen, die schon längst ganze Völker so manipulieren, dass diese sich unmerklich selber
vernichten. Ein erschütterndes Zeitdokument, das aktuelle Weltpolitik aus einem erweiterten Blickwinkel betrachtet und bildgewaltig dokumentiert.

WICHTIGER HINWEIS: Solange wir nicht gemäss der Interessen und Ideologien des Westens berichten, müssen wir jederzeit damit rechnen, dass YouTube weitere Vorwände sucht um uns zu sperren. Vernetzen Sie sich darum heute noch internetunabhängig! http://www.kla.tv/vernetzung

Sie wollen informiert bleiben, auch wenn der YouTube-Kanal von klagemauer.tv aufgrund weiterer Sperrmassnahmen nicht mehr existiert? Dann verpassen Sie keine Neuigkeiten: http://www.kla.tv/news

von is.
Quellen/Links:
https://www.wsws.org/de/articles/2011…
https://www.wsws.org/de/articles/2015…
https://www.youtube.com/watch?v=FmIRY…
https://www.youtube.com/watch?v=mELqh…
http://www.anti-zensur.info/azkmediac…
https://images.google.ch/

Vorboten der ISIS

Als Reiseleiter begleitete der Augenzeuge eine polnische Pilgergruppe, die aus Italien kam und er erlebte die Vorboten der IS:

Vor etwa anderthalb Stunden habe ich zwischen Italien und Österreich (auf der Staatsstraße 621 Richtung Nationalpark Hohe Tauern) mit eigenen Augen die riesigen Immigrantenhorden gesehen… Trotz aller Solidarität, die ich mit Menschen empfinde, die in einer schwierigen Situation sind, muß ich sagen, daß das, was ich gesehen habe, Schrecken einflößt … Diese riesige Menge – ich bedaure, das so schreiben zu müssen – ist von absolut grausamer Wildheit … Vulgäre Worte, Flaschenwürfe, Schreie: „Wir wollen nach Deutschland“ – ist Deutschland heute ein Paradies? Ich habe gesehen, wie sie das Auto einer alten Dame eingekreist haben, die Dame an den Haaren aus dem Auto gezerrt haben und mit ihrem Auto wegfahren wollten. Sie versuchten, den Bus, in dem ich mich mit meiner Gruppe befand, hin- und her zu wippen. Sie bewarfen uns mit Scheiße, schlugen mit aller Kraft gegen die Tür, damit der Fahrer ihnen öffnen sollte, sie spuckten auf die Busfenster … Nun frage ich: mit welchem Ziel? Wie sollen diese Wilden sich in Deutschland assimilieren? Einen Augenblick lang hatte ich das Gefühl, im Krieg zu sein. Ich bedaure diese armen Leute wirklich, aber wenn sie nach Polen kämen, glaube ich nicht, daß sie bei uns auf Verständnis stoßen würden. Drei Stunden waren wir an der Grenze blockiert, wir konnten sie dann doch nicht passieren. Unsere Gruppe wurde unter Polizeischutz wieder nach Italien zurückgebracht. Unser Bus war zerstört, mit Fäkalien bedeckt, zerkratzt, die Fenster eingeschlagen. Und das soll nun die Lösung der demographischen Krise sein? Diese Horden von Wilden? Unter ihnen waren weder Frauen noch Kinder. Die ganz große Mehrheit waren junge, aggressive Männer … Gestern noch, als ich die Neuigkeiten auf allen möglichen Internetseiten las, empfand ich unbewußt Mitleid und sorgte mich um ihr Schicksal. Heute, nachdem ich all das gesehen habe, da habe ich Angst und bin zugleich froh, daß sie nicht unsere Heimat als Reiseziel ausgewählt haben“.

http://www.civitas-institut.de/index.php?option=com_content&view=article&id=2445:erlebnisbericht-von-der-grenze-immigranten-qhorden-von-wildenq&catid=1:neuestes&Itemid=33

 

 

 

(IMG_7236.JPG):

B. Fulford 9-15-2015 “Acts of God, mutual accusations, fear and hope as Zionist nightmare collapses”

Benjamin Fulford 9-15-15… “Acts of God, mutual accusations, fear and hope as Zionist nightmare collapses”

benjamin_fulford_in_canoe_1Okay, this just came out, and as Ben just returned from his annual Canada vacation, I really wanted to change his profile picture to this one, with Ben paddling a canoe (which was in his last article), undoubtedly following one of his passions. How perfect.

Here’s a few highlights:

“There were some very unusual “heavenly” events associated with this [911] anniversary. One was a double rainbow seen in New York… which appeared at roughly the same time as one (witnessed by this writer) appeared in Tokyo.

“If the US military are sincere, then George Bush Jr., Donald Rumsfeld and most of the other neo-cons who signed the “Project for a New American Century” document in 2000 will be arrested…

“…it is looking like an end game for the Zionist Nazi Netanyahu regime in Israel as Russian and Iranian troops move in while the Pentagon helps or turns a blind eye.”

———————————————————

Acts of God, mutual accusations, fear and hope as Zionist nightmare collapses
Posted by benjamin, September 15, 2015

The 14th anniversary of 911 may be the last one to pass without the perpetrators of this crime finally seeing justice. There were some very unusual “heavenly” events associated with this anniversary. One was a double rainbow seen in New York

http://www.weather.com/news/news/new-york-city-rainbow-911-anniversary

which appeared at roughly the same time as one (witnessed by this writer) appeared in Tokyo. Even more otherworldly was the fact that a bolt of lightning knocked over a crane in Mecca owned by the BinLaden construction group on 911, killing 107 people.

http://www.dailymail.co.uk/news/article-3231117/At-62-people-dead-crane-collapses-Grand-Mosque-Mecca.html

US spokesperson “acting” president Barack Obama was instructed not to show up at any 911 ceremony but was instead told to go talk to US soldiers. Meanwhile, US Defense Secretary Ash Carter spoke at a Pentagon 911 ceremony where he promised that “no matter how long it takes [the perpetrators of this crime] will not escape the long arm and hard fist of justice…we will find you,” and “we will never forget.”

If the US military are sincere, then George Bush Jr., Donald Rumsfeld and most of the other neo-cons who signed the “Project for a New American Century” document in 2000 will be arrested. That document called for “a New Pearl Harbor” to justify a big invasion of the Middle East.

In any case, it is looking like an end game for the Zionist Nazi Netanyahu regime in Israel as Russian and Iranian troops move in while the Pentagon helps or turns a blind eye. We now have sources that are usually diametrically opposed to each other, the Mossad linked Debka and the Pentagon linked site Veteran’s today, both agreeing that Russian troops are on Israel’s doorstep.

http://www.debka.com/article/24885/Putin%E2%80%99s-offer-to-shield-develop-Israel%E2%80%99s-gas-fields-predated-Russia%E2%80%99s-military-buildup-in-Syria

http://www.veteranstoday.com/2015/09/11/syrian-right-observatory-russians-hit-israelis-on-golan-drive-to-tel-aviv/

The Debka article is revealing when it notes “Israel’s military strength is substantial but no one is looking for a military clash with the Russians,” before concluding Israel should ask for Russian protection. Russian White Dragon Society sources make it clear any Russian protection of Israel will not mean business as usual for that rogue state. Meanwhile, here is what a Pentagon source had to say about Israel: “Israel has been doing cyber-attacks from…

US-Waffen fluten Europa!

Beitrag von Christoph Hörstel

Gesehen am 11. September im Bahnhof Salzburg, Österreich. Eigentlich sollte Österreich neutral sein – doch 3.000 solcher Transporte allein im vergangenen Jahr machen einen Witz aus dieser Regelung. Dank an SK.

Waffentransport Salzburg


https://www.youtube.com/watch?v=pz5p8JSpHVQ
Petition für Abzug aller US-/UK-Truppen aus Deutschland: BITTE UNTERSCHREIBEN: http://bit.ly/1gXh9Hm