Mehr wissenswertes zum „Smart Meter“

mit herzlichem Dank an „der Wender“, hier als PDF zum herunterladen Smart Meter WISSENSWERTES

Das solltest du wissen!

Es betrifft dein Zuhause, deine Wohnqualität und Gesundheit
NEUER STROMZÄHLER – SMART METER

Der persönliche Erfahrungsbericht fernsteuerbare Stromzähler – Smart Meter- AMIS
v. Evelyn …Erfahrungsbericht + Infosammlung…office@fs-unicorn.com

Dienstag, 09. Juni 2015 15:59 Gerne möchte ich nochmals auf den Hinweis im vorletzten Mail der Smart Meter hinweisen und wenn ihr gestattet – euch Informationen darüber zukommen zu lassen…dadurch dass ich seit Okt 2012 in einem Haus lebe wo ein Smart Meter seit Juli 2011 eingebaut ist – und ich dies erst im Februar 2015 realisierte – davor jedoch extreme gesundheitliche Beschwerden bekam, ist es mir ein Anliegen so viele Menschen wie möglich die gesundheitlichen Schäden dieser Geräte vor Augen zu führen, damit die Menschheit soweit ist, die Politiker wieder an den Verhandlungstisch zu bringen um dieses Gesetz welches angeblich verfassungswidrig erscheint…aufzulösen.

Es ist enorm wichtig für Mensch, Tier und Natur daß die Menschheit aufhört mit diesen digitalen Geräten im Mikrowellenbereich zu leben…es fühlt sich an würde das Gehirn gegrillt… und nicht nur das…

Gerne erzähle ich bei Interesse meine Erfahrungen mit diesem Smart Meter und den langen Verhandlungen eine „opt out Regelung“ für mich zu erkämpfen.
…Die 5% wo der Smart Meter nicht ausgebaut aber die Funktion abgeschaltet wird
…also das Funken alle 15 min an die zentrale
…in Kombination mit Schnurlostelefonen und Wlan ergibt sich eine extrem niedrige schwere Schwingung
…Gelenke, Schmerzen, Haare fallen aus
…Wunden heilen schlecht bis gar nicht
…extreme Müdigkeit…Kopfschmerzen…usw…

Wenn ihr die Möglichkeit habt viele Menschen zu erreichen dann übersendet bitte für Euch stimmige links und Infos an Eure Kontakte. Es ist zum Wohle Aller. Gerade heute habe ich erfahren daß sie nun in Langholzfeld Pasching mit der Bestückung der Smart Meter beginnen.
…In Gmunden Steyr und Innviertel sind sie ja schon angeblich
…Gmunden weiß ich weil ich hier lebe…

Wie man den Smart Meter ablehnen kann

link vom 11.6. d.J. http://wien.arbeiterkammer.at/service/presse/So_lehnen_Sie_Smart_Meter_ab.ht Gesundheitsexperten aus 20 Ländern warnen vor „Smart Meter“
http://www.baubiologie-nuernberg.de/content/dokumente/1349333716.pdf

Petition Mietervereinigung: https://mietervereinigung.at/746/Zwangszaehler-Petition
Informative Videos
Dr. Dietrich Klinghardt – Smart Meters & EMR – The Health Crisis Of Our Time
https://www.youtube.com/watch?v=PktaaxPl7RI 43 Min.

„September 13th, 2015 Will Be Big Clean Up Day.“
Dr. Leonid Coldwell Minute 6 über Smart Meter https://www.youtube.com/watch?v=1x4Jo1PWYgE / 40 Min

Neue Stromzähler führen zu mehr Elektrosmog
http://derstandard.at/1328162561741/Umweltmedizin-Neue-Stromzaehler-fuehren-zu-mehr-Elektrosmog

Die WHO hat 2001 niederfrequente Magnetfelder sowie 2011 auch hochfrequente elektromagnetische Felder als möglicherweise krebserregend für den Menschen eingestuft“, erklärt ÖÄK-Umweltreferent Gerd Oberfeld.
Für Zwischenfrequenzen im Kilohertzbereich, wie sie bei der in Österreich favorisierten PLC-Anbindung vom Trafo zum Smart Meter auftreten, liegen Daten aus den USA vor, die ebenfalls ein erhöhtes Krebsrisiko zeigen.

Auch ein vermehrtes Auftreten so genannter Multisystemerkrankungen – dabei sind mehrere Organe bzw. funktionelle Systeme gleichzeitig betroffen – ist denkbar. Die Folgen: Erschöpfungszustände, Lernprobleme und Depressionen.

Intelligente Stromzähler als Krebsauslöser
http://futurezone.at/science/intelligente-stromzaehler-als-krebsausloeser/24.560.667
Strahlungsmenge stark erhöht Eine Studie der Consulting-Firma Sage Reports aus Kalifornien, die im Jänner 2011 vorgestellt wurde, will jetzt genau diese übermäßige Strahlenbelastung belegt haben.

Die drahtlosen Geräte, die von der Firma Pacific Gas & Electric Co (PG&E) in Kalifornien installiert werden, würden gegen die Sicherheitslimits der Federal Communications Commission (FCC) verstoßen, heißt es darin. Wohnungen, Häuser und Geschäfte, bei denen sogenannte „Collector Meter“ angebracht werden, würden dieselbe Strahlungsmenge abkriegen, wie wenn sie sich direkt 60 Meter neben großen Sendemasten von Mobilfunkern befinden würden, heißt es in dem Bericht. Bei der für Smart Metering zuständigen Behörde California Public Utilities Commission (CPUC) gingen bereits mehr als 2000 Beschwerden wegen Gesundheitsproblemen ein, schreibt Joshua Hart im Indybay.

Die immer größer werdende Protestbewegung gegen Smart Meter in Kalifornien nützt diese Studie zudem, um den Gouverneur Brown dazu aufzufordern, die bereits installierten Geräte wieder entfernen zu lassen. Bei Smart Metern sei die Strahlenbelastung höher als bei Handys, argumentiert die überzeugte Gegnerin. „Bei Handys kann man noch immer selbst entscheiden, ob man sich eines zulegt und wie lange man es am Tag in Betrieb hat. Smart Meter lassen sich jedoch nicht einfach abschalten, sie sind ständig in Betrieb.
Der neue Digitale Stromzähler: Eine Krebs-Gefahr?
http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/der-neue-digitale-stromzahler-eine-krebs-gefahr
Intelligente Stromzähler / Smart Meter Nein Danke
http://www.initiative.cc/Artikel/2012_05_14_smartmeter.htm
Großer Erfolg der Mietervereinigung in Sachen Smart Meter
https://mietervereinigung.at/News/841/2024/Gro-er-Erfolg-der-Mietervereinigung-in-Sachen-Smart-Meter

Stop Smart Meters: extreme Gesundheitsgefährdung durch gepulste elektromagnetische Strahlung
http://stopesm.blogspot.co.at/2013/08/smart-meters-extreme-gesundheitsgefahr.html
Sie haben das gesetzliche Recht, Smart Meters zu verweigern!
http://www.dontsmartmeter.me/
Das finstere Geheimnis hinter den intelligenten Stromzählern
http://www.goldseiten.de/artikel/15928–.html?storyid=15928
Spanische Smart Meter können einfach gehackt werden
http://futurezone.at/science/spanische-smart-meter-koennen-einfach-gehackt-werden/91.479.373

DARAN SOLLTEST DU DICH ERINNERN