Besachwalterung, Tod, Amtsmissbrauch und Unterschlagung im Mostviertel?

Österreich: Es ist unglaublich, was im Berich Sachwalterschaft (Vormund, Entmündigung) in Österreich abläuft. Neben alten Menschen werden vor allem Menschen, die genug vom Sklavensystem haben und nicht mehr mitspielen, davon betroffen. Dass Politik und Justitz sich an nichts, nicht einmal an die von Ihnen als rechtmässig ausgegebene Paragraphen halten, ist ja neben Österreich auch in vielen anderen Ländern gang und gäbe. Hier ein sehr delikater Fall.

Quelle: www.meinbezirk.at

Bürgermeister u. PröllRANDEGG: Es gilt natürlich die Unschuldsvermutung.

Der ORF strahlte am 19.11.2014 die Sendung „Am Schauplatz“ aus und brachte eine riesige Änderung in die beschauliche Marktgemeinde Randegg.

Foto: Altbürgermeister Mostbaron Engelbert Wieser mit einer typischen an LH Dr. Pröll erinnernden Pose.

Was war geschehen? Der ORF hatte über mehrere heiße Themen berichtet. Die Entmündigungsverfahren ( Juristendeutsch Besachwalterung ) nehmen ungeahnte Ausmaße an und werden immer öfter als Waffe gegen ältere und unbequeme Bürger eingesetzt.

In diesem Fall kam der Landwirt W. mit seiner Mutter dem Alt-Bürgermeister Engelbert Wieser in die Quere. Die alte Dame musste mehrere Verfahren wegen Besachwalterung erleiden und konnte sich bis auf das Letzte tapfer wehren. Letztendlich ist es aber gelungen Frau W. besachwaltern zu lassen und laut eigenen Worten gegen Ihren Willen in einem Pflegeheim fest zu halten in dem sie auch 5.9.2011 verstorben ist. Auch Ihr Sohn wurde für drei Wochen gegen seinen Willen in der Nervenheilanstalt Mauer auf Anregung der Amtsärtztin Dr. Barbara Eppensteiner festgehalten.

Als Sachwalter war der Vizepräsident des Disziplinarrates der Rechtsanwaltskammer NÖ, Dr. Franz Amler eingesetzt. Dr. Amler hatte ohne Abstimmung mit Frau W. eine Holzernte durchführen lassen die bis heute nicht ordnungsgemäß abgerechnet sein soll. Der Hoferbe kann daher sein Erbe nicht antreten, da ein Verfahren wegen einer Forderung eines Dienstleisters vorliegt den der Sachwalter beauftragte und die der Erbe natürlich ohne ordnungsgemäße Abrechnung nicht bezahlen will.

Die offene Forderung für die Holzerntearbeiten beträgt 35.000€. Arbeiten dieser Art kosten bis zu ca. 15€ je Festmeter Holz. Damit müssten rund 2.300-2.400 Festmeter Holz geerntet worden sein. Für den Festmeter Holz kann man ja nach Qualität rund 80-100€ erzielen.

Die fehlende Abrechnung des Sachwalters müsste also rund 190.000-230.000€ Ertrag enthalten von der aufgelaufene Kosten abgezogen werden.

Frau W. und Ihr Sohn haben sich jahrelang gegen Pläne von Alt-Bürgermeister Wieser gewehrt, der zusammen mit weiteren Personen aus einer Lagerhalle, die als erhaltenswerter Bau im Grünland genehmigt war, zuerst einen Mostheurigen und bald danach einen vollwertigen Gastronomiebetrieb errichtete. Dieser Vorgang war illegal, daher wollte der Herr Wieser den Zustand und eine Änderung der Flächenwidmung „legalisieren“. Das St. Pöltner Raumplanungsbüro Schedlmayr lieferte einen Plan, allerdings ohne einen wichtigen Punkt des Raumordnungsgesetzes zu beachten.

Das Gesetz formuliert ganz klar: „Eine Änderung der Widmung ist dann unzulässig wenn damit eine Bewilligungsgrundlage für ein illegal errichtetes Gebäude geschaffen werden soll.“

Bürgermeister Wieser hatte als erste Bauinstanz die ganzen Umbauten zugelassen bis aus der Lagerhalle ein vollwertiger Gastronomiebetrieb wurde. Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass BGM Wieser auch einer der Eigentümer des Betriebes war und die Gemeinderäte weisungsfrei selbst den Flächenwidmungsplan abändern können.

In diesem Fall haben sämtliche SP und VP-Gemeinderäte unter der Führung von Vizebürgermeisterin Fuchsloch am 21.1.2010 den Plan illegal abgeändert, da der Gastronomiebetrieb schon bestand und illegalerweise in einem erhaltenswerten Gebäude im Grünland untergebracht war.Bürgermeister Wieser hatte für diese Abstimmung wegen Befangenheit den Raum verlassen.

Der geschäftsführende Gemeinderat Ing. Dallhammer, der eine Bürgerliste anführt und gegen die Umwidmung stimmte, formulierte es treffend: „Dass diese Umwidmung eine Bereicherung darstellt ist wohl jedem klar! Nach der Bauordnung hätte nämlich auf der ursprünglichen Widmung gar kein sogenanntes Ausflugsgasthaus entstehen dürfen. Die Umwidmung zu Bauland Sondergebiet soll diesen Missstand nachträglich sanktionieren.“

Fulford warnt Merkel und den Rest Europas, droht den Verschwörern

Dieses Video ist zwar schon ein paar Monate alt, doch hochaktuell. Mir haben Menschen, die nach Ihren Aussagen schon mit Ausserirdischen in deren Luftschiffen war, dass die großen und grauen Aliens schon weg sein müssten bzw. dass keine Neuen mehr dazu kommen. Die Grauen und Großen gehen sobald die Regierungen ausgetauchst sind, denn sie brauchen Energien, die sie nur von koruppten, dunklen Politikern bekommen. Also, es ist Zeit, die derzeitigen Marionetten zu entfernen und mit lichten Menschen zu ersetzen.

Wenn die Merkel, also Deutschland aufhört, den Kabalen zu folgen dann sind sie sofort weg, denn sie sind schon auf wenige „Unterstützer“ zusammen geschrumpft.

Unterstützt Benjamin Fulford 1. Video:
https://www.facebook.com/photo.php?v=…,
denn er zieht nach mehreren Mordversuchen alle Register, er zieht aber auch mit seinen Helfern um die Welt und etabliert Bündnisse auf wirtschaftlichen und finanziellen Sektoren, um die Sache der Kabale, der 3. Macht, der Illuminaten, oder wie man sie sonst nennen mag, schwieriger zu gestalten. Schritt für Schritt sollen sie gelähmt werden. Langsam aber sicher etabliert sich eine kleine und größer werdende Unabhängigkeit. Langsam aber sicher folgt er aber auch einem Pfad der Gewalt gegen die Verschwörer und gegen das Unrecht jener, die sich bereichern wollen an der Leibeigenschaft der Masse. Wütend über seinen herbeigewünschten Tod etabliert er die Geschädigten im Kollektiv zu handeln. Sprengungen von unterirdischen Basen im Jahr 2012 sind auf diese Gruppe zurückzuführen, ob Gewalt eine Lösung für das Problem darstellt ist die eine Frage, jedoch nichts zu tun und still zu protestieren, auf dass das Unrecht siegt und die Unschuldigen mit millarden Menschenleben dafür hinhalten sollen, ist hier die andere Frage…
So, profilbild ändern erste zeichen,
zweite zeichen, angela merkel persönlich eine Nachricht zu schreiben!
Damit wir nicht nur labbern und labbern sondern mal direkt handeln, denn so handelt man und nicht anders! Reden und sich darüber aufregen können wir den ganzen Tag!
Also hier könnt ihr eine persönliche Nachricht an die Bundeskanzlerin schreiben! Wenn ich es nur tue, geht die Nachricht unter, aber wenn es 393939 tun, kann sie es nicht ignorieren!
Schreibt alle als Betreff: „Wieso ignorieren wir den Krieg in Palestina“
, schreibt einen text und schickt es ab. macht einen screenshot und postet ihn als kommi. Ich handel, denn ich bekomm unnormale wut

Hier gehts zum formular:https://www.bundeskanzlerin.de/Webs/B…

Der typ gibt gas !!

Die Sprengungen sind wahr.

Der Mann hat einen verdammten Orden verdient!

  • Kategorie

Das blutrote Kreuz – Genozid aus Profitgier?!

Gefunden im Blog einarschlereth.blogspot.co.at

Das blutrote Kreuz – Genozid aus Profitgier?!

45 Votes

DIESE INFORMATIONEN BITTE VERTEILEN UND DIE BEWEISE SICHERN.

Seit wir am 20.06.2013 in Klartext 75 die Bombe platzen ließen und Beweise für die Unterdrückung der Heilung von 154 Malaria-Erkrankten unter Aufsicht des Roten Kreuzes präsentierten, nimmt die Masse an Beweisen kein Ende. Exklusiv zeigen wir nun ein zugespieltes Video von dem Initiator selbst. Klaas Proesmans, der vehement abstritt, dass es diese Studie überhaupt gab und sogar mit rechtlichen Schritten drohte, sofern nicht alle Videos und Artikel dazu umgehend gelöscht würden, wollte sich scheinbar selber als Heiland darstellen und ließ ein Video von einem ugandischen Filmemacher zu diesem Fall produzieren. Von dem Video wollte er allerdings nach dem Erfolg der Studie nichts mehr wissen. Warum, bekam er Druck von “oben”?

Beweis Nummer 1

In diesem Video stellt sich Proesmans stolz als der Mann vor, der für die Heilung 100%-ig verantwortlich ist, erwähnt aber Jim Humble, dessen Wissen und Erkenntnisse er nutzte, in keinem Wort. Neben einem teilweise sehr militärisch klingenden Jargon, brüstet sich Proesmans mit seiner Tätigkeit bei den Special Forces. Auch in seinen weiteren Äusserungen kann man eine “gesunde” Profilierung erkennen. In jedem Fall hätte der Klaas gerne die Lorbeeren für die Heilung von 154 Malaria Erkrannkten geerntet, doch wurde er wohl durch die bestehenden Strukturen zurückgepfiffen, welche scheinbar auf Kontrolle und Profitgier basieren.
Als einer der ebenso Mitverantwortlichen und wohl noch weiter oben in der Nahrungskette anzusehenden Personen, die an der Unterdrückung der Informationen beteiligt sind, ist Chrystold Chetty (Vorsitzender der Finanzkomission der Roten Kreuzes) zu betrachten. Wer diesen Herren einmal googlet, gelangt unter anderem auf sein Profil bei LinkedIn und kann sich dort ein Bild machen, mit wem man es hier genau zu tun hat. Von Pharmakonzernen, Banken, bis hin zu Öl-Konzernen findet man da so einiges in seiner Laufbahn.

Haben diese beiden Personen bis heute durch Unterdrückung von Informationen über 1 Millionen Malariatote mitzuverantworten?

Beweis Nummer 2

Ausarbeitung – Uganda Studie
DOWNLOAD>>  http://kulturstudio.files.wordpress.com/2013/07/ausarbeitung-uganda-studie.pdf
Ausarbeitung Uganda-Studie MMS / Malaria

Beweis Nummer 3

Durchgesickerter Emailverkehr von Klaas Proesmans in dem er droht und seine Lügen klar ankündigt.

Once again I urgently request explicitely that your video’s on the Uganda Luuka try-out be immediately withdrawn from you  tube and to not disseminate it further. It not only reflects broken  promises but wrongly associates the Red Cross with something it does not  want to be associated with and contains slanderous allegations against  other parties. I am afraid that if this does not happen immediately, we  will seek legal advice and take legal action together with the Uganda  RC..
Once again I tried to call you today regarding the issue of the publications on youtube and magazines.
In the meetings with the Uganda Red Cross and subsequently  in writing   Dec 17 th (see below) you agreed not to communicate with third parties  regarding the activities we did in Luuka in dec 2012.
Thank you for the interest.
we are a private foundation re-searching old and forgotten technologies. ClO2 is currently being used in Uganda by the government as a water purifyer. we only looked at the effects such a purified water has on the human body.
At the moment we have not finished these tests and there is a non-disclosure agreement with all involved.
We distance ourselves today from any newsletter, any youtube video or any other publication on this subject.

Beweis Nummer 4

Mitarbeiterin des Roten Kreuzes und Augenzeugin Kerstin Wojciechowski schrieb schon am 19. Dezember 2012 über den erfolgreichen Einsatz von MMS bei Malaria.
http://kerstingoesuganda.wordpress.com/2012/12/19/malaria-malaria-malaria

Dieser Artikel wurde scheinbar mit Druckausübung jetzt entfernt. Das PDF ist hier zu finden  Malaria, Malaria, Malaria | Kerstin goes Uganda 2012:2013
Der Google Cache Link hier http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:7vUFxo_mzDgJ:kerstingoesuganda.wordpress.com/2012/12/19/malaria-malaria-malaria/
UPDATE: Erste Beweise verschwinden schon, bitte sichert daher den Link als Screenshot oder nutzt die Drucken-Funktion in eurem Browser!

Beweis Nummer 5

Das Rote Kreuz streitet alles ab.
http://www.ifrc.org/en/news-and-media/opinions-and-positions/opinion-pieces/2013/ifrc-strongly-dissociates-from-the-claim-of-a-miracle-solution-to-defeat-malaria/

Beweis Nummer 6

Augenzeugenbreicht und Videodokumentation von Leo Koehof

Der Beweise gibt es noch viel mehr. Hier bitte weiterlesen auf der Originalseite vom Kulturstudio.

Papst Franziskus – REDE vor dem EU-PARLAMENT – 25. November 2014

Mal sehen was daraus wird, die Rede war bemerkenswert, doch da Franziskus Jesuite (spielen in der Regel immer ein Doppelspiel) ist und Papst, so tauen viele der guten Miene nicht, was ja auch ein Stück weit berechtigt ist. Es kommt allerdings der Aspekt dazu, dass auch er die Prophezeiung kennt, der letzte Papst zu sein und er weiß auch, dass wir schon mitten im Eingangstor zum goldenen Zeitalter sind und vielleicht stimmt ja das was er gesagt hat mit dem was er tatsächlich meint überein. Dann ist der Systemwechsel mehr oder weniger schon komplett da. Gib der Chance eine Chance!!!!!!!!

Ach noch was, beim ersten Beitrag zu diesem Thema haben auf FB manche gefragt, was hat der Papst mit Politik zu tun? Viel, alles!!!! Lies diesen Beitrag und vieles wird Dir klar – gerhardschneider.at/freeman/no-name-no-game-oder-kein-name-kein-spiel

Papst Franziskus EU Parlament
Papst Franziskus mit Martin Schulz, EU-Parlament (Foto KathTube)

http://www.kathtube.com/player.php?id=36275

Sehr bemerkenswert ist, dass diese Rede ein paar Tage nach einem Treffen von Papst, Bilderberger und den Oberhäuptern des europäischen Adels statt gefunden hat. Ein Treffen der obersten Machthaber, das es in dieser Form schon seit langer Zeit nicht gegeben hat. Das kann man natürlich auch wieder kritisieren, man kann aber auch sehen, dass das was Fulford sagt, dass bis auf Bush, Cohen und Netanjahu alle Machtblöcke einger besseren Welt zugestimmt haben

Wer genauer hingehört hat, hat er auch den Missbrauch der Person einige Maleangesprochen, auf die Vielfalt der Menschen hingewiesen (deutet auch auf das Ende der diktatorische Ansicht der Kirche hin), hat angeprangert, dass die freie Energie unterdrückt wird, natürlich subtil, jedoch sehr deutlich!

Schau auf den Applaus, einge sind zu Eis erstarrt, denn sie wissen, dass sie in einer friedlichen, menschenwürdigen Welt nicht mehr gebraucht werden, zumindest die EU nicht und bei manchen sieht man, dass sie ganz einfach nicht verstehen, was er meint.