Religiöse Wahrheiten

Die Frage ist, brauchen wir überhaupt Religionen. Sind doch alle Religionsgemeinschaften zu Trennung (von anderen) und zur Abhängigkeit, zum Kleinsein (zur Kontrolle) und um Hilfe betend gemacht. Die Zeit ist vorbei. Im Fischezeitalter war Schwarmbildung das Um und Auf. Im Wassermannzeitalter wird das nicht mehr gebraucht und auch nicht mehr unterstützt.

religiöse wahrheiten

Unbezahlte Rechnungen: EU kurz vor Notbudget

Die Europäische Union hat immer noch keinen Haushalt für das kommende Jahr. Unterhändler der EU-Staaten und des Europaparlaments konnten sich bisher nicht fristgerecht auf einen Kompromiss zum EU-Budget für 2015 einigen. Eine entsprechende Frist verstrich am Montagabend um Mitternacht. Das berichtete das Europaparlament nach den rund siebenstündigen Verhandlungen in Brüssel.

EU-Kommision
Bildnachweis: Amio Cajander / wiki commons

Nun ist die EU-Kommission in der Pflicht, einen neuen Entwurf für den Haushalt 2015 vorzulegen. Fall es bis zum 1. Januar 2015 zu keiner Einigung für den neuen Budgetvorschlag der Kommission kommt, muss die EU mit Notbudgets arbeiten.

Das bedeutet, dass pro Monat „nur“ noch ein Zwölftel des Haushalts vom Vorjahr zur Verfügung stünde. Zudem beeinträchtige es die Planungssicherheit für längerfristige Vorhaben. Bereits letzten Freitag waren die Budgetverhandlungen gescheitert.

Die Abgeordneten fordern deutlich mehr Geld, als die Mitgliedsstaaten zu zahlen bereit sind. Die Rede ist von rund sechs Milliarden Euro. Umstritten sind auch zusätzliche 4,7 Milliarden Euro für das laufende Jahr, die zur Zahlung offener Rechnungen benötigt würden.

Die Behörde hatte im Juni vorgeschlagen, die Ausgaben um knapp fünf Prozent auf insgesamt 142 Milliarden Euro zu steigern. Die Verhandlungen sollen auf der Basis eines neuen Kommissionsvorschlags fortgesetzt werden. (Focus)

Kindersex im Namen des Volkes? – Neue Enthüllungen im britischen Pädophilen-Skandal

Original

Nur Tage nach dem offiziellen Bericht zum Pädophilen-Skandal bei den Grünen erschüttern neue Details in einem seit Längerem schwelenden Skandal Großbritannien. Die Daily Mail berichtet über Zeugenaussagen zu einem VIP-Kindersex-Ring, in den vor Jahren auch Parlamentarier und mindestens ein Mitglied der britischen Regierung verwickelt gewesen sein sollen. Erste Beweise sind bis heute verschwunden.

HilfeNur

Ein Zeuge hat laut der Daily Mail gesehen, wie ein Abgeordneter der konservativen Torys einen zwölfjährigen Jungen während einer der bekannt gewordenen Orgien erdrosselte. Der Augenzeuge hat sich demnach im selben Raum aufgehalten, in dem der Mord geschah.

Mindestens drei Todesfälle werden mit den Sex-Gangstern in Verbindung gebracht. Die polizeilichen Untersuchungen laufen. Ein weiterer Zeuge berichtet demnach, wie ein Kind von einem Pädophilen mit dem Auto überfahren wurde.

Das dritte Opfer, wie die beiden anderen ein Junge, soll vor den Augen eines Tory-Abgeordneten umgebracht worden sein. Alle drei Morde stehen in direktem Zusammenhang mit dem Sex-Ring.

Der Zeuge, der lediglich unter dem Vornamen »Nick« bekannt ist, erzählte der Sonntagsausgabe der Daily Mail: »Ich habe gesehen, wie es geschah, ich bin mir nicht mehr sicher, wie ich später da rausgekommen bin, ich bin nicht einmal sicher, ob ich jemals verstehen werde, wie ich das alles überlebt habe.«

Der Zeuge ist inzwischen erwachsen und erzählte britischen Detektiven, dass er sah, wie ein zehn oder elf Jahre alter Junge mit einem Auto absichtlich überfahren wurde. Zwei ihm unbekannte Männer sollen 18 Monate später einen weiteren Jungen vor den Augen eines Parlamentariers umgebracht haben.

Der Zeuge Nick wurde selbst nach eigener Aussage zusammen mit anderen Kindern von einem Chauffeur in einer Limousine zu einem luxuriösen Reihenhaus am Dolphin Square im Zentrum Londons unweit des Parlamentsgebäudes gebracht »und von einflussreichen Männern sexuell missbraucht«.

Sein Vater selbst habe ihn den Tätern übergeben. Noch sichtlich traumatisiert von den schlimmen Erniedrigungen und Beobachtungen gab Nick laut der Daily Mail eine ziemlich plastische Schilderung der Ereignisse. Ein namentlich nicht genannter Abgeordneter sei »besonders brutal gewesen, selbst in der Gruppe, die mich und andere sexuell missbraucht hat«.

Bei mindestens einer der Straftaten soll ein Minister dabei gewesen sein. Dieser hat Nick nach dessen Aussage mehrfach vergewaltigt. Der Dolphin Square in London wurde erst in der vergangenen Woche als einer der Tatorte für den Missbrauchs-Ring genannt. Die Polizei in der Finanzmetropole untersucht diese Aussagen im Rahmen der Operation Midland, die wiederum selbst im Rahmen einer größeren Untersuchung namens Operation Fairbank läuft.

Der umfangreiche Skandal geht mindestens bis 2012 zurück, als der Abgeordnete Tom Watson von der Labour-Partei in einer Fragestunde von »klaren Hinweisen« darauf sprach, dass ein mächtiger Kindersex-Ring mit Verbindungen zum Parlament und zum Regierungssitz aufgedeckt worden sei.

Seit dem Dezember des Jahres kommen in Großbritannien immer mehr Hinweise auf den flächendeckenden Missbrauch von Kindern durch Abgeordnete und Regierungsmitglieder mindestens seit den 70er Jahren. Peter Hatton-Bornshin, eines der Opfer, hat sich laut britischen Zeitungsberichten 1994 im Alter von 28 Jahren das Leben genommen. Im Dezember 2013 wurde das Privathaus des ehemaligen Labour-Abgeordneten Lord Janner von Polizisten durchsucht. Er wurde nicht verhaftet.

Auch bei einer Durchsuchung seiner Diensträume im Juni 2014 wurde Lord Janner nicht verhaftet. Im Juli wurde bekannt, dass ein Dossier, das der Tory-Abgeordnete Geoffrey Dickens 1983 über einen Pädophilen-Ring an den damaligen Innenminister Leon Brittan gesandt hatte, verschwunden ist.

Die verschwundenen Dokumente haben den Verdacht geweckt, dass der Skandal von höchster Stelle vertuscht werden soll. Im Juli wurde bekannt, dass mindestens zehn Abgeordnete und ihre Vorgänger in den umfangreichen elitären Sex-Ring verwickelt sein sollen.

Zwangsversteigerung gegen Gesetz und Ordnung

Bernd Schober

http://freiemenschen.ch/
rafael@freiemenschen.ch

§ 201 StGB
Aufnahmen(Bild&Ton) sind nicht rechtswidrig, wenn die öffentliche Mitteilung zur Wahrnehmung überragender öffentlicher Interessen gemacht wird. Dies ist nun ohne Zweifel der Fall.

Hinzu kommt das die Herrschaften im ÖFFENTLICHEN Dienst sind. * (1) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer unbefugt o 1. das !!!!! nichtöffentlich !!!!!! gesprochene Wort eines anderen auf einen Tonträger aufnimmt oder…….. !!!!! nichtöffentlich !!!!!! …was gemerkt.

3. kommt hinzu um den § 201 StGB Anwenden zu können bräuchten sie einen Gesetzlichen Richter nach Art.101GG und Staatliche Gerichte was ohne § 15 GVG ein Kunstwerk wäre. § 15 GVG lautete „Alle Gerichte sind Staats Gerichte“dieser ist Weggefallen.!!

Alles wurde rechtlich dargelegt, doch GV macht nach ZVG einfach weiter trotz NS-Rechtsnormen und laufenden Straf- und Zivilverfahren.

B. Fulford v. 17. November 2014 – Das G20 Treffen war für die Kabale eine totale Niederlage, die kriminellen Bush und Cohen Familien auf der Flucht

B. Fulford Blogeintrag v. 17. November 2014

Quelle: bm-ersatz.jimdo.com – übersetzt v. Dream-soldier (herzlichen Dank)

Das G20 Treffen war für die Kabale eine totale Niederlage, die kriminellen Bush und Cohen Familien auf der Flucht

ef156-benjamin_fulford_3Das G20 Treffen, das gerade in Australien zu Ende ging, war für die Kabale und ihre Agenda eine totale Niederlage, sagen viele Quellen. Die Kabale versuchte, die Ukraine als Vorwand zu nutzen, einen Krieg gegen Russland zu beginnen mit der Möglichkeit, die westliche Volkswirtschaft wieder aufzubauen und selbst an der Macht zu bleiben. Stattdessen hinterließen die Franzosen, Briten und Deutschen die von der Kabale kontrollierten Amerikaner allerdings zurück und schlossen sich der überwiegenden Mehrheit des Planeten an, die von der BRICS angeführte Initiative für einen neuen Marshall-Plan für den Planeten zu unterstützen, sagen die Quellen. Die Versuche, die Stimmung für den Krieg durch die Ukraine und ISIS anzuheizen, schlug bei den meisten Weltführern fehl.

Die Woche der BRICS- und APEC-Gipfel endeten mit der Zielsetzung, die Steuerhinteriehung von multinationalen Konzernen zu stoppen, die finanziellen Mittel zur Bekämpfung der Armut aufzustocken und die Umweltzerstörung zu beenden.

Darüber hinaus befand sich das US Militär im Zustand von Schock und Demoralisierung, nachdem ein Top-Modell US Kriegsschiff der Aegis-Klasse zu einer verkrüppelten, lahmen Ente im Schwarzen Meer wurde Anfang des Jahres, heißt es in französischen und anderen Berichten.

http://www.voltairenet.org/article185860.html

Deutscher Bericht:

http://de.ria.ru/opinion/20140421/268324381.html

Wie ein russischer General erklärt: „Je komplizierter ein elektronisches System ist, um so einfacher ist es, es zu zerstören.“ Die offensichtlichste Folgerung daraus ist, dass der größte Teil der hoch-computerisierten militärischen Ausrüstung elektronisch zerhackt weren kann, so dass sie nicht gefährlicher ist wie ein Kühlschrank. Es ist wie bei der Science-Fiction Geschichte „Überlegenheit“ von Arthur C. Clarke 1951 über eine Armee, die verlor, weil sie sich von ungetesteter Hightech-Ausrüstung abhängig gemacht hatte. Diese Geschichte sollte für US-Offiziere zur Pflichtlektüre werden.

Ohnehin sagen die Russen und andere, dass die Amerikaner zu viel Angst hatten, selbst ihre eigene Flotte auszusenden, als die russische Marine ihre Flotte in der Nähe des G20 Treffen in Australien schickte.

Nicht nur das, den Weltführern wurden detaillierte Beweise vorgelegt, die besagen, dass die Malaysian Airline Flüge 370/17 Zwischenfälle nukleare Erpressungen waren, durchgeführt von den kriminellen Familien Bush und Cohen von Florida, sagen Pentagon-Quellen und die P2 Freimaurerloge. Das Pentagon hat auf diese Enthüllungen reagiert, indem es eine weitere Umstrukturierung ihrer Nuklearkräfte umsetzte, um den Nukleaterror von Bush/Cohen zu beenden.

Gemäß der P2 Loge werden die Vereinigten Staaten jetzt von sieben Verbrecherfamilien geführt. Von diesen Familien sind es die Bush/Cohen, die zwischen den Menschen der Welt und der Freiheit stehen, sagt die Quelle der P2 Loge.

Die Bush/Cohen Hardliner-Fraktion in der Kabale wurde nun auf ein paar Sklaven wie Premierminister Abe von Japan, Abott von Australien und zum größten Bedauern dieses Autors Harper von Kanada reduziert.

Abe kehrte nach Japan zurück, nur um eine Meuterei gegen ihn innerhalb der regierenden Liberaldemokraten und der Komeito Partei vorzufinden, heißt es von japanischen Quellen vom rechten Flügel. Die anti-Abe Fraktion hat Nachrichten über eine geplante allgemeine Wahl im Dezember geleakt, während Abe mit Händen und Füssen versuchte, das zu verhindern, sagen sie. Die Regierunskoalition ist nun in zwei große Fraktionen geteilt und die pro-Abe Fraktion verliert die Unterstützung recht schnell.

Die jüngsten Wirtschaftszahlen besagen, dass die japanische Wirtschaft auf das Jahr bezogen im Quartal Juli bis September um 1,6% schrumpfte. Das bedeutet, dass sich Japan offiziel in einer Rezession befindet und die Abeomics gescheitert sind. Tatsächlich waren die Abeomics nichts anderes als ümfangreiche Plünderer der japanischen Renten und andere finanzielle Vermögenswerte, ausgerichtet auf die Unterstützung der Kabale in den USA. Wenn Abe entfernt wird, ist das Spiel der Bush/Cohen Naionisten-Fraktion vorbei.

Deshalb werden in den kommenden Wochen schwere Machtkämpfe in Japan erwartet.

Es ist auch bemerkenswert, dass letzte Woche ein leitender Mossadmann nach Tokio geschickt wurde, um sich mit Vertretern der White Dragon Society zu treffen. Dieser Offizielle hatte seit dem 11. März 2011 keinen Kotakt mehr nach dem Tsunami und Atomterror gegen Japan. Unmittelbar nach dem Terrorangriff rief der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanyahu den japanischen Ministerpräsidenten Naoto Kan an, um zu verlangen, dass Japan alle ihre Beteiligungen an US-Staatsanleihen aushändigen sollen. Sollte er sich weigern, drohte Netanyahu damit, alle japanischen Atomkraftwerke zu zerstören. Odnungsgemäß übergab Kan die Schatzanweisungen und ich denke, dass die Kabale nun meinte, siegreich daraus hervorgegangen zu sein.

Sie lagen falsch. Dem Mossad-Agenten wurde gesagt, dass Netanyahu und andere verantwortliche Personen für diesen Angriff strafrechtlich verfolgt werden. Ihm wurde auch gesagt, dass es kein Progrom geben werde, aber dass die höchst-gehirngewaschenen Bereiche der jüdischen Bevölkerung umerzogen werden müssen auf der Basis von tatsächlichen historischen Fakten.

Tatsache ist, das Hebräisch und Jiddisch germanische Sprachen aus Zentraleuropa sind und keine Sprachen aus dem Nahen Osten. Die einzigen Menschen im antiken Nahen Osten, die eine indo-europäische Sprache sprachen, waren die Hyksos, die ein ziegenartiges Wesen mit gegabelten Schwanz anbeteten. Genau das ist das Bild, was wir mit Satan verknüpfen. Das Volk aus Judäa, dessen Geschichte die Tora erzählt, sprachen Aramäisch.

Die Hyksos überfielen und regierten Ägypten einen Zeitraum und als sie rausgeschmissen wurden, nahmen sie eine Reihe ägyptischer Sklaven mit. Als Konsequenz hieraus ist natürlich, dass die Juden seit Jahrtausenden unfreiwillig Sklaven eines Satan anbetenden Hyksos-Kults sind. Dem Mossad-Agent wurde gesagt, sobald die Juden dies gelernt haben, würden sie schließlich aus einer Jahrtausenden alten Sklaverei befreit werden.

Der Mossad-Agent fragte auch, warum Barack Obama so gegen Israel eingestellt sei. Ihm wurde gesagt, dass Obama nur ein Sprecher des US-Militärs wäre. Es wurde ihm erklärt, dass das amerikanische Militär über solche Dinge wie 911 und dem USS Liberty Vorfall wütend waren.

http://de.wikipedia.org/wiki/USS_Liberty_%28AGTR-5%29

Die Hyksos/Satanisten Fraktion werden nun sowohl aus England, wie auch aus dem Varikan gespült, heißt es von mehreren Quellen. Papst Franziskus hat Tausende pädophile Prister aus dem Vatikn entfernt, die Vatikan-Bank gesäubert und deren Einfluss auf diese Organisation anderwertig beendet.

Geschichten in England, die sonst als sogenannte „Verschwörungstheorien“ eingestuft werden, erscheinen nun in den Zeitungen und sogar bei BBC. Die Geschichten erzählen über einen Pädophilen Ring, der mit hochrangigen Politikern, Militär und anderen Figuren gefüllt ist, die Jungs vergewaltigen und töten.

http://www.dailymail.co.uk/news/article-2835236/Was-Westminster-block-flats-scene-sex-parties.html

http://www.telegraph.co.uk/news/uknews/crime/11234001/Tory-MP-murdered-boy-at-orgy-abuse-victim-claims.html

Scotland Yard ermittelt und Massenverhaftungen sind zu erwarten, sagen MI5 Beamte.

Sollten gleiche Arten von Zwischenfällen in den Vereinigten Staaten und dem Rest der EU strafrechtlich verfolgt werden, dann wird der Horror, der von diesen Kultisten verübt wird, endlich zu seinem Ende kommen.

Als letzter Punkt, diesem Autor wurde ein Erste Klasse Flugticket angeboten, nach England zu kommen und beim Prozess von Michael Shrimpton im Fall des Terrorangriffs 2012 gegen die Olympiade in London als Zeuge aufzutreten. Allerdings wurde ich über Telefon aus London gewarnt, dass ich durch diesen Prozess in eine Falle von Tony Blair und anderen Bush Schergen in Großbritannien gelockt werden könnte.

http://antimatrix.org/Convert/Books/Benjamin_Fulford/Benjamin_Fulford_Reports.html#G20_meeting_was_total_defeat_2014_11_17